PDA

Vollständige Version anzeigen : Quelle-Skandal: Reizwäsche für die Kleinsten


viRTUALiNSANiTY
18-01-2006, 08:56
http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/29044143

Kinderschützer schlagen Alarm: Das Versandhaus Quelle bietet in seinem neuen Katalog Reizwäsche bereits für sechs- bis achtjährige Mädchen an.

http://www.20min.ch/images/content/2/9/0/29044143/2/1.jpg

*Rich*
18-01-2006, 09:06
Schrecklich :eek: , ich sah mal im TV wie sie in den USA ganz kleine Mädchen als Damen schminkten und in Prinzessinnenkleidchen steckten für Show Auftritte. Die sahen sehr reizvoll aus. Ich finde das beschämend wie Kinder zu Sexobjekten gemacht werden. :q:
Unsere Konsumkultur ist richtig pervers. :help:

BlackGirl
18-01-2006, 09:10
Sorry, aber was soll an dem obigen bitte schön Reizwäsche sein??

PeeWee
18-01-2006, 09:15
Sorry, aber was soll an dem obigen bitte schön Reizwäsche sein??
Naja, für die Pedos unter uns sicherlich ein Anreiz mehr, als die plumpen Kik-Unterflötz.

Sorry, aber unabhängig von den Menschen fie so oder so diesbezüglich einen an der Waffel haben, stell ich mir die Frage-was brauchen Kiddies/Teens in Klamotten rumlaufen, die die Welt der Erwachsenene nachahmt.
Das Sisley 13-14 Jährige lasziv von Plaketen lächeln läßt inkl. Blick unter den Rock ist imho schon Frechheit genug... brauchts jetzt das nicht auch noch

belalugosisdead
18-01-2006, 09:20
Sorry, aber unabhängig von den Menschen fie so oder so diesbezüglich einen an der Waffel haben, stell ich mir die Frage-was brauchen Kiddies/Teens in Klamotten rumlaufen, die die Welt der Erwachsenene nachahmt.
Das Sisley 13-14 Jährige lasziv von Plaketen lächeln läßt inkl. Blick unter den Rock ist imho schon Frechheit genug... brauchts jetzt das nicht auch noch

das ist aber denke ich vor allem auch ein problem mancher eltern, wenn ich mir so angucke, was man in den öffentlichen verkehrsmitteln so alles auf dem weg in die schule sieht.

Zartbitter
18-01-2006, 09:24
Ich finde das Beispiel auch ziemlich harmlos.

Vor ca. 10 Jahren hab ich mit Schaudern bei H & M schon sexy geschnittene Unterwäsche mit Leopardenmuster für Kinder im Vorschulalter gesehen.

Mobbing Bert
18-01-2006, 09:27
Vielleicht sollte man auch mal das Bild rausnehmen...

*Rich*
18-01-2006, 09:28
trotzdem....... es geht darum, daß man als Mann bei solchen Bilder suggeriert bekommt, daß Kinder sehr erotisch sein können. Es geht nicht darum, ob das konkrete Bild bereits Pornografie ist.
Es findet ein systematischer Abbau von Tabus bezüglich Kinder statt. :q: Und das ist sehr gefährlich.

ohje
18-01-2006, 09:30
das ist aber denke ich vor allem auch ein problem mancher eltern, wenn ich mir so angucke, was man in den öffentlichen verkehrsmitteln so alles auf dem weg in die schule sieht.

da hast du recht.
ich bin keine konservative
aber vieles ist selbst mir zuviel.

benjamin blümchen u war gestern. heutzutage gucken schon die kleinsten mtv :D

wie können kinder ein gesundes ego entwickeln wenn eltern sie in der annahme bestätigen sie müssten *wie alle* oder wie die werbemodels rumlaufen?

am geilsten finde ich ja immer diese ach so toleranten mammis die ihren 12-13
jährigen die *pille erlauben*

das ist für mich wie vor dem fernseher parken.

geb ich dem mädel früh die pille.. hab ich es bedeutend leichter.

ohje
18-01-2006, 09:34
trotzdem....... es geht darum, daß man als Mann bei solchen Bilder suggeriert bekommt, daß Kinder sehr erotisch sein können. .

die kleidung allein macht es nicht.
oder bekommst du bei einer 120 kilo frau in reizwäsche gefühle?

sollte sich irgendjemandens gliedchen also bei einem kind in reizender unterwäsche regen..
sollte er sich hilfe suchen.

Tel
18-01-2006, 09:40
Die Meldung ist aber nun wirklich sowas von alt. Das hat Quelle schon vor gut einem Jahr aus dem Programm genommen...

PeeWee
18-01-2006, 09:41
die kleidung allein macht es nicht.
oder bekommst du bei einer 120 kilo frau in reizwäsche gefühle?

sollte sich irgendjemandens gliedchen also bei einem kind in reizender unterwäsche regen..
sollte er sich hilfe suchen.
Es reicht, wenn sich de Lolitaeffekt einstellt.... und imho ist dann die Grenze von 18 nach runter dann schon mehr als sehr, sehr dünn...

Und sind wir´s uns ehrlich... wieviele gibt es, die zwar 12, 13 sind, aber nach außen um ein vielfaches älter ausschauen...
Da muß ich nicht schon in Kinderjahren beginnen, gewisse Richtungen zu unterstützen...
(und wieviel Kinder ahmen ihre Mutter nach (und jetzt weitergesponnen... stell dir mal vor, daß ist so ne aufgemascherlte Tussen, die dann vielleicht auch noch freizügig denkt...)))

ohje
18-01-2006, 09:44
Sorry, aber was soll an dem obigen bitte schön Reizwäsche sein??

nö.imho normale unterwäsche

was ich aber denke
die präsentation des mädchens suggerriert imho schon sex.

sie posiert im türrahmen. dahinter ein schlafzimmer?
die haare fliegen wie im leichten wind..bewegende haare = erotisches signal
der körper überstreckt ..
und so weiter und so weiter .

Tel
18-01-2006, 09:45
trotzdem....... es geht darum, daß man als Mann bei solchen Bilder suggeriert bekommt, daß Kinder sehr erotisch sein können. Es geht nicht darum, ob das konkrete Bild bereits Pornografie ist.

Schwachsinn! Es bedarf schon entsprechender Neigungen um so etwas erotisch zu finden. Hier zu unterstellen, normal gepolte Männer würden sich davon beeinflussen lassen, ist absurd.

belalugosisdead
18-01-2006, 09:49
wie können kinder ein gesundes ego entwickeln wenn eltern sie in der annahme bestätigen sie müssten *wie alle* oder wie die werbemodels rumlaufen?



ich denke, irgendwie muss man nen mittelweg finden, zwischen dem, was das kind, auch aufgrund seiner umwelt, vielleicht meint und ner spur handbremse.

beispiel: meine nichte ist mittlerweile 13, allerdings, wie ich finde keineswegs frühreif, sondern noch recht kindlich. ihre mutter ist, sagen wirs vorsichtig, etwas öko. meine nichte hat jetzt begonnen, sich zu schminken, was bei der mutter jetzt nicht ganz so toll ankommt. noch dazu hat sie sich ne unterhose gekauft, die etwas weiter beinausgeschnitten ist (man muss dazu sagen, dass sie keineswegs mit tiefsitzenden hüfthosen, string oben raus rumläuft) was ihre mutter dazu bewogen hat, diese nicht zu waschen. die konsequenz ist, dass sie das teil eben mit zu meiner mutter, also ihrer oma nimmt. hier finde ich, dass die mutter einfach den fehler macht, nicht zu sehen, dass die zeiten sich geändert haben als mädels mit bundeswehrparka rumliefen und ihre eigenen vorstellungen unbedingt auf das mädel übertragen will. auf der anderen seite gibts eben das andere extrem, wo junge mädels mit grösseren gürteln als rock und stiefeln in die schule spazieren. hier wären dann die eltern mal gefragt, denke ich.

ohje
18-01-2006, 09:49
Und sind wir´s uns ehrlich... wieviele gibt es, die zwar 12, 13 sind, aber nach außen um ein vielfaches älter ausschauen...


die kinder heutzutage werden in bezug auf körpergröße und körperlicher entwicklung
schneller groß. das stimmt.
aber :

noch sind ihre intellektuellen und emotionalen fähigkeiten
den entwicklungsstufen zuzuschreiben ...wie wir sie seit jahrzehnten kennen.


wenn 12-13 mit zustimmung ihrer eltern versuchen erwachsene frauen nachzueifern werden sie in der regel imho
emotional stark überfordert.

ich halte solche eltern für hochgradig asig

Bela Lugosi
18-01-2006, 09:54
die kinder heutzutage werden in bezug auf körpergröße und körperlicher entwicklung
schneller groß. das stimmt.
aber :

noch sind ihre intellektuellen und emotionalen fähigkeiten
den entwicklungsstufen zuzuschreiben ...wie wir sie seit jahrzehnten kennen.


wenn 12-13 mit zustimmung ihrer eltern versuchen erwachsene frauen nachzueifern werden sie in der regel imho
emotional stark überfordert.

ich halte solche eltern für hochgradig asig
:anbet:

ohje
18-01-2006, 10:02
@ belalugosisdead

wenn du deine kinder in ruhe und mit erfolg großziehen willst
bleibt dir ab einen gewissen alter nix anderes übrig als
kompromisse einzugehen.
oder anders gesagt: tolle mütter wie ohje zeichnen sich durch ihre kompromissfähigkeit aus :zahn:

ich denke auch.. so ist es jedenfalls bei mir gewesen
das die anlage wie ein kind die umwelt wahrnimmt
in viel früheren jahren angelegt wird.

wer viel mit seinen kindern redet
sich und sein weltbild auch schon den kleineren mitteilt
hat nacher nicht mehr so viel arbeit .

kleines beispiel in bezug auf die werbung

wir haben sehr früh damit begonnen den kindern
nahe zu bringen das werbung nicht das wirkliche leben spiegelt.
natürlich nicht oberwichtig :ala wir müssen jetzt mal am familientisch über werbung reden :D

noe.. einfach hier und da kritische und fiese bemerkungen zum spot
gebracht.

melitta: ach da ist ja wieder der pappi der selbst dann nicht schimpfen würde wenn der sohn mit dem schraubenzieher auf dem mercedes malt
ich könnte jetzt eine lange liste aufzählen .
resultat jedenfalls: für meine kinder hat werbung keinen übertriebenen stellenwert


da lachen wir heute noch drüber. is
natürlich war das zunächsteinmal theoretisches wissen. aber es hat gefruchtet.

*Rich*
18-01-2006, 10:22
Schwachsinn! Es bedarf schon entsprechender Neigungen um so etwas erotisch zu finden. Hier zu unterstellen, normal gepolte Männer würden sich davon beeinflussen lassen, ist absurd.

ich denke, daß an sich normale Männer hier zu Ideen verführt werden könnten, die sie vielleicht sonst nicht hätten.....

Claudia
18-01-2006, 10:36
Schrecklich :eek: , ich sah mal im TV wie sie in den USA ganz kleine Mädchen als Damen schminkten und in Prinzessinnenkleidchen steckten für Show Auftritte. Die sahen sehr reizvoll aus. Ich finde das beschämend wie Kinder zu Sexobjekten gemacht werden. :q:
Unsere Konsumkultur ist richtig pervers. :help:

Stimmt, diese "Schönheitskönigin" - Wahlen schon ab 2-3 Jahren sind echt übel... :ko:

(Sahen jetzt allerdings - in meinen Augen - keineswegs erotisch aus, eher wie lebende Puppen)

Die Eltern hätten, statt ein Kind zu bekommen, sich lieber eine Puppe kaufen sollen.

Lt.TamaraJagellovsk
18-01-2006, 10:37
das glaube ich ehrlich gesagt weniger. päderasten bevorzugen kinder die wie kinder aussehen...und "normale" männer, die im quelle katalog kinderunterwäscheseiten angucken halt ich für eher unwahrscheinlich.

das problem an sich halte ich jedoch für diskussionswürdig. nicht nur bei der unterwäsche, bei so vielen anderen dingen beschneidet man kindern immermehr ein stück kindheit.....dreijährige die mit barbies spielen, 1o jährige mit gefärbten harren, 12 jährige die sich piercen lassen und tätowierte 14 jährige sind doch inzwischen nahezu normal. ehrlich gesagt finde ich da ein bisschen spitze an der unterwäsche noch das geringere problem.

Claudia
18-01-2006, 10:39
ich denke, daß an sich normale Männer hier zu Ideen verführt werden könnten, die sie vielleicht sonst nicht hätten.....

Das sehe ich nicht so.

jume
18-01-2006, 10:40
ich denke, daß an sich normale Männer hier zu Ideen verführt werden könnten, die sie vielleicht sonst nicht hätten.....

:lol: rich, wenn du dich als "normalen" mann bezeichnest....dann aber nix wie weg hier und finger weg von quelle katalogen :nein: du hast schon genug (verückte) ideen ;)

Bela Lugosi
18-01-2006, 10:41
Das sehe ich nicht so.
ich auch nicht.
Dennoch sollte man den Kindern ihr Kindsein lassen.

Southside
18-01-2006, 10:45
ich auch nicht.
Dennoch sollte man den Kindern ihr Kindsein lassen.

Zum Kindsein gehört aber auch sich zu verkleiden, hm?

Mamas schuhe, kleider, schminke auszuprobieren.

Ich hab keine Kinder, denke aber, wenn ich früher so Unterwäsche bekommen hätte, hätte ich sie wahrscheinlich höchst selten angezogen...
Und wenn dann aus dem "verkleid"-Grund.
Sexuelle Gründe zu attestieren finde ich sehr weit hergeholt.

Warum tragen kleine Mädels Bikini z.b.???
Sicher auch nicht um mit reizen zu reizen ;)

ohje
18-01-2006, 12:38
Zum Kindsein gehört aber auch sich zu verkleiden, hm?

Mamas schuhe, kleider, schminke auszuprobieren.



das eine hat ja imho mit dem anderen nix zu tun.

oder würdest du es als normal empfinden wenn z.b. deine 12 jährige
anstatt vieleicht mit etwas farblosen glos mit knallroten lippen zur schule geht?

*Rich*
18-01-2006, 13:25
:lol: rich, wenn du dich als "normalen" mann bezeichnest....dann aber nix wie weg hier und finger weg von quelle katalogen :nein: du hast schon genug (verückte) ideen ;)

Jummi :knuddel: , wenns nicht so ist, daß Männer dazu verführt werden könnten, würde es mich freuen, allerdings glaube ich nicht an die klare Abgrenzung Päderast-Normaler Mann, ich denke, die Grenzen der Geilheit sind fließend und ein ansonsten "normaler" Mann kann durch Fotos plötzlich auf "Ideen" kommen, die er sonst nicht hätte.
.... ich stell es mir nur so vor, bin kein Psychologe oder Sozialwissenschaftler. :nixweiss:

Southside
18-01-2006, 13:38
das eine hat ja imho mit dem anderen nix zu tun.

oder würdest du es als normal empfinden wenn z.b. deine 12 jährige
anstatt vieleicht mit etwas farblosen glos mit knallroten lippen zur schule geht?

ich weiss es nicht, weil ich keine tochter (kein kind hab).

wo lässt sich die grenze ziehen?

bei 4-6 jährigen ist es "süss" wenn sie sich z.b. die nägel lackieren.

danach "affig". seltsam, oder?

ohje
18-01-2006, 13:44
wo lässt sich die grenze ziehen?

bei 4-6 jährigen ist es "süss" wenn sie sich z.b. die nägel lackieren.


die grenze muss wohl jeder für sich ziehen
ich finds bei 4-6 jährigen überhaupt nicht süss..sondern asig und unangemessen
wenn es signalfarben sind. gegen klarlack oder ganz leichtes rose hab ich nichts.

bei den sintis und romas z.b. sind ja die ganz kleinen schon rot lackiert
wenn ich diese kleinen kinderfingerchen mit dem abblätternden roten lack sehe
bekomme ich jedesmal eine gämsehaut..vieleicht weil ich den kulturellen hintergrund ja kenne
in manchen familien werden schon 12 jährige verheiratet.

ohje
18-01-2006, 13:47
ganz interessantes thema
viRTUALiNSANiTY sollte den thread umbenennen lassen

vieleicht *kinder 2006 kleine erwachsene?* oder ähnliches

Southside
18-01-2006, 13:50
hm.
bin ja nur beobachterin.
freundinnen-mit-kinder-haberin.


komm nochmal auf meine bikini-frage zurück:
ist das auch ein frühzeitiges erwachsen werden wollen, wenn kleine mädchen bikinis statt nur badehose tragen?

ohje
18-01-2006, 13:59
hm.
bin ja nur beobachterin.
freundinnen-mit-kinder-haberin.


komm nochmal auf meine bikini-frage zurück:
ist das auch ein frühzeitiges erwachsen werden wollen, wenn kleine mädchen bikinis statt nur badehose tragen?

grundsätzlich lernen kinder auch durch nachahmen.
und ja..wenn man sie lassen würde..würden vieleicht selbst die kinder aus dem elementarbereich
mit lackierten fingern und dauerwelle in die kita marschieren ohne den tieferen sinn dieser aufhübschung zu verstehen.

das mädchen und jungs natürlich auch im zarten alter ihre rollen definieren wollen und müssen ist auch klar.

aber:
kinder haben eltern
das bedeutet z.b. ...
wenn die kleine uschi einen bikini wie mama tragen will
ist das okey.
wenn sie mama aber im schuhladen mit erfolg 4 cm absatz abringt
ist es imho nicht mehr okey.

ohje
18-01-2006, 14:01
ich mach hier bald den den *DIE IOFF NANNY* thread auf :D

Southside
18-01-2006, 14:05
Boah, ja, die kleinen Italienerinnen (sorry K3 :D ) sind da ja so schlimm.
Hab im Urlaub Püppchen auf Platteau-Schuhen gesehen :ko:


Wie gesagt ist es schwer für mich zu beurteilen wie ich das handhaben würde.
Meine Mama zum Beispiel hat mir nie weisse Sachen gekauft (die werden eh nur dreckig), seit ich selber wasch, hab ich einen weiss-fetisch :D

Andererseits war ich nie geschminkt, bis 15 oder so, obwohl meine Mama immer viel Make-up trägt.

ohje
18-01-2006, 14:11
Boah, ja, die kleinen Italienerinnen (sorry K3 :D ) sind da ja so schlimm.
Hab im Urlaub Püppchen auf Platteau-Schuhen gesehen :ko:


.

ich könnte dem jetzt noch einen draufsetzen:
die italienerinnen müssen früh anfangen weil sie schneller altern :zahn:
:undwech:

na ja spass beiseite..
wie gesagt.. da muss jeder für sich die grenzen abstecken.

mit der weißen kleidung hatte deine mammi kindgeRECHT :D :)

viRTUALiNSANiTY
18-01-2006, 16:30
Hi,

ich finde sowas eine absolute sauerei. warum sollte eine 12 jaehrige sowas anziehen !?
ich glaube wenn ein kind solche klamotten benoetigt, um ihr ego zu pushen stimmt doch grundsaetzlich etwas nicht.

ich habe selber eine tochter, die jetzt 3 1/2 jahre alt ist und die wird mit sicherheit solche kleider nicht bekommen, ich werde daraufhin arbeiten das ich vor solche probleme gar nicht gestellt werde. das sollten andere vaeter auch tun.

RAPtile
18-01-2006, 18:53
Hi,

ich finde sowas eine absolute sauerei. warum sollte eine 12 jaehrige sowas anziehen !?
ich glaube wenn ein kind solche klamotten benoetigt, um ihr ego zu pushen stimmt doch grundsaetzlich etwas nicht.

ich habe selber eine tochter, die jetzt 3 1/2 jahre alt ist und die wird mit sicherheit solche kleider nicht bekommen, ich werde daraufhin arbeiten das ich vor solche probleme gar nicht gestellt werde. das sollten andere vaeter auch tun.
das erzähl mal den 12 jährigen, die im sommer hinter der Wiese vom Jugendzentrum mit irgendwelchen 14-jährigen schlafen....

PeeWee
18-01-2006, 18:57
das erzähl mal den 12 jährigen, die im sommer hinter der Wiese vom Jugendzentrum mit irgendwelchen 14-jährigen schlafen....
Also wenn ich mich da an meine Jugend erinnere (und da ist dann das mit dem Alter auch schon egal), da hat es mich herzlich wenig gekümmert, was die Uschi trug... hauptsache es lüppte...

PK: wenn ich mir vorstell, die hätten damals schon sowas gehabt.... :fürcht: vielleicht hätt ich jetzt nen Kleiderfetisch mehr

viRTUALiNSANiTY
19-01-2006, 07:45
das erzähl mal den 12 jährigen, die im sommer hinter der Wiese vom Jugendzentrum mit irgendwelchen 14-jährigen schlafen....

naja also in dem jugendzentrum in dem ich meinen zivi gemacht habe, war das wirklich so :)
dort haben sich in steter regelmaessigkeit ...auslaendisches kleinkriminellen klientel mit deutschen maedels vergnuegt. soweit weg von der realitaet ist das gar nicht weg.

was machen aktuelle 12-14 jaehrige denn so ?

Hexenhasser
19-01-2006, 08:13
Hi,

ich finde sowas eine absolute sauerei. warum sollte eine 12 jaehrige sowas anziehen !?
ich glaube wenn ein kind solche klamotten benoetigt, um ihr ego zu pushen stimmt doch grundsaetzlich etwas nicht.

ich habe selber eine tochter, die jetzt 3 1/2 jahre alt ist und die wird mit sicherheit solche kleider nicht bekommen, ich werde daraufhin arbeiten das ich vor solche probleme gar nicht gestellt werde. das sollten andere vaeter auch tun.

Du wirst Dich noch wundern, mit was Dich Deine Tochter im Laufe der Zeit konfrontieren wird....dagegen ist die Klamottenfrage zweitrangig... :D

rataplan
19-01-2006, 08:24
Du wirst Dich noch wundern, mit was Dich Deine Tochter im Laufe der Zeit konfrontieren wird....dagegen ist die Klamottenfrage zweitrangig... :D

Oh ja, das glaube ich auch.

RAPtile
19-01-2006, 13:24
naja also in dem jugendzentrum in dem ich meinen zivi gemacht habe, war das wirklich so :)
dort haben sich in steter regelmaessigkeit ...auslaendisches kleinkriminellen klientel mit deutschen maedels vergnuegt. soweit weg von der realitaet ist das gar nicht weg.

was machen aktuelle 12-14 jaehrige denn so ?

Es IST hier im Jugendzentrum tatsächlich so. Ich hab damit zwar nichts zu tun, aber ab und zu sieht man die dann im Sommer irgendwo im Feld...ähem...körperliche Hingabe praktizieren...
k.a. was die nun machen...es im Schnee?? * grin *...oder zu Hause, wenn die Eltern arbeiten...
Weil man sich in dem Alter ja schon als "total" erwachsen fühlt, muss auch n String her und ein gepushter BH...das findet der Typ dann auch gaaaahaaanz toll und besser als so ein 0815 Aldi-Sammelpack Schlüpfer...

SnakeX
19-01-2006, 14:27
die präsentation des mädchens suggerriert imho schon sex.


Dann würde ich mal zum Psychodoc gehen.
Ein so offensichtlich junges Mädchen suggeriert mir sowenig Sex wie das Schaf in diesem Woody Allen-Film, dem man Strapse angezogen hat

Lt.TamaraJagellovsk
19-01-2006, 20:35
also mal im ernst sexuelle erfahrungen mit 14 gabs auch schon in den siebzigern....nach der konfirmation gings in den tanzkurs und tanzen wahr ja wohl nebensache....und ich müsst mich jetzt arg täuschen wenn ich bis dahin komplett ahnungslos gewesen wäre.....wann denkt ihr denn wann mädels ihre erste menstruation bekommen?

peepe
19-01-2006, 20:46
wann denkt ihr denn wann mädels ihre erste menstruation bekommen?

die grosse von meinem mann bekam ihre mit 10!

Lt.TamaraJagellovsk
19-01-2006, 20:53
ja das ist durchaus normal und wenn man das bedenkt ist es auch albern zu erwarten, dass sich 12 jährige mit benjaminblümchen-schlüpfern richtig angezogen fühlen. nicht, dass man mich falsch versteht ich halte auch nix davon sechsjährige in stringtangas mit leopardenmuster zu stecken, aber das bild von dem hier die rede ist ist doch eher harmlos...ein schleifchen, n bisschen spitze. interessant finde ich schon, dass jeder davon ausgeht, dass frauen und mädchen schöne wäsche nur zum erotisieren tragen...es geht dabei doch auch darum sich sich selbst schön zu finden und etwas zu suchen worin man sich wohl fühlt und das muss man auch ausprobieren können.

peepe
19-01-2006, 21:01
ja das ist durchaus normal und wenn man das bedenkt ist es auch albern zu erwarten, dass sich 12 jährige mit benjaminblümchen-schlüpfern richtig angezogen fühlen. nicht, dass man mich falsch versteht ich halte auch nix davon sechsjährige in stringtangas mit leopardenmuster zu stecken, aber das bild von dem hier die rede ist ist doch eher harmlos...ein schleifchen, n bisschen spitze. interessant finde ich schon, dass jeder davon ausgeht, dass frauen und mädchen schöne wäsche nur zum erotisieren tragen...es geht dabei doch auch darum sich sich selbst schön zu finden und etwas zu suchen worin man sich wohl fühlt und das muss man auch ausprobieren können.
:d:
meine tochter ist zwölf. die würd mir was pfeiffen, wenn ich ihr so schlüpfer heimbringen würde. und wenn ich mir überlege, dass bestimmt die mehrzahl der user hier nicht in unterwäsche aus dem haus gehen, sondern irgendwelche klamotten drüber anhaben, versteh ich die aufregung auch nicht ganz. ich kauf mir meine unterwäsche auch für mich und nicht für jemand anderen.

ThiloS
19-01-2006, 23:08
Worüber reden wir?

Ob es sich bei dem Bild um "sündige Bettbekleidung" handelt?
Eindeutig nein

Ob das Bild wenigstens erotisch gefärbt ist?
Aber ja, Gründe (wehendes Haar, etc) wurden bereits genannt

Fazit: Zuviel des "Guten"

wutz
20-01-2006, 00:15
Schrecklich :eek: , ich sah mal im TV wie sie in den USA ganz kleine Mädchen als Damen schminkten und in Prinzessinnenkleidchen steckten für Show Auftritte. Die sahen sehr reizvoll aus. Ich finde das beschämend wie Kinder zu Sexobjekten gemacht werden. :q:
Unsere Konsumkultur ist richtig pervers. :help:Ist dieses Empfinden nicht jedem Menschen selbst auferlegt?

BunnyLifeguard
20-01-2006, 00:27
Jummi :knuddel: , wenns nicht so ist, daß Männer dazu verführt werden könnten, würde es mich freuen, allerdings glaube ich nicht an die klare Abgrenzung Päderast-Normaler Mann, ich denke, die Grenzen der Geilheit sind fließend und ein ansonsten "normaler" Mann kann durch Fotos plötzlich auf "Ideen" kommen, die er sonst nicht hätte.
.... ich stell es mir nur so vor, bin kein Psychologe oder Sozialwissenschaftler. :nixweiss:


:dada:

Jaspis
20-01-2006, 00:35
Moment mal: Gerade Päderasten stehen nicht auf erwachsene Frauen oder Männer. Also dürfte Unterwäsche, die die Kinder erwachsener aussehen lässt, uninteressant für sie sein. Oder denke ich da falsch?

Ich stimme allerdings der Einschätzung zu, dass die junge Dame abgelichtet wurde wie ein erwachsenes Model. Das war nicht nötig, finde ich. Die Wäschegarnitur empfinde ich aber nicht als zu gewagt für junge Mädchen. Wie schon jemand richtig sagte: Normalerweise trägt man Garderobe drüber.

peepe
20-01-2006, 08:13
Worüber reden wir?

Ob es sich bei dem Bild um "sündige Bettbekleidung" handelt?
Eindeutig nein

Ob das Bild wenigstens erotisch gefärbt ist?
Aber ja, Gründe (wehendes Haar, etc) wurden bereits genannt

Fazit: Zuviel des "Guten"

o.k. das bild müsste ist wirklich ein bisschen "übertrieben". aber die wäsche selbst würd ich nicht als reizwäsche bezeichnen. somit gebe ich dir recht.

PeeWee
20-01-2006, 08:32
@peepe (und ander die nur über das Foto reden);

Geht es primär nicht eher um die Frage: Muß das sein, daß jetzt auch ein Kaufhaus wie Quelle Lingerie für Kidds anbietet? (egal wie häßlich das Ding ist, oder wie aufreizend die dazugehörigen Fotos sind).
Ich finde schon den Ansatz zu dieser Idee, die dann noch durch Bilder untermauert wird, abartig an sich... und unabhängig davon, ob sich Kids gerne mal verkleiden/schminken/hübsch machen wollen, so hat imho der Markt keinen Platz in heimischen Kinderzimmern zu haben.
---
Und nur mal so als Anmerkung; Gerade ein bestimmtes Klientel hat für deren KUnden (und das auch in D) zig Fotostudios/Agenturen... wo dann "eindeutig"-zweideutige Fotos gemacht werden. Wohl weiß die Polizei wo die Fotos landen, aber weder die, noch der Staatsanwalt kann was machen-weil man nichts sieht/alles bekleidet ist...
Und über diese "Rechtsfalle" wurde schon mehrfach (nicht nur Pro7/RTL2) im Fernsehen berichtet.

peepe
20-01-2006, 10:40
@peewee, versteh ich dich jetzt richtig?
du stösst dich dran, dass ein versandkatalog diese wäsche in sein sortiment aufnimmt?
wenn ich das so richtig verstanden habe: der trend geht einfach mal dahin. trend ist vielleicht der falsche ausdruck. aber wieso sollten junge mädchen nicht auch schöne unterwäsche haben dürfen. es handelt sich ja nicht um strings/strapse. sondern es handelt sich da um ein höschen und ein hemdchen. würdest du es weniger schlimm finden, wenn es das nur im kaufhaus/speziellen läden zu kaufen gäbe?

oder störst du dich an der aufmachung des bildes? da sag ich: (wie oben schon geschrieben) kannste recht haben. leider vermittelt diese art der aufnahme genau den falschen eindruck. nämlich den, dass junge mädchen diese wäsche wollen, damit sie aufreizend wirken. und glaub mir, meine tochter würde das nicht wollen. aber sie sieht, dass ihre mutter schöne wäsche trägt, und zwar nur für sich selbst.
ich hoffe, ich hab jetzt nicht zu umständlich geschrieben....... :schäm:

Gast-
20-01-2006, 10:53
Geht es primär nicht eher um die Frage: Muß das sein, daß jetzt auch ein Kaufhaus wie Quelle Lingerie für Kidds anbietet? (egal wie häßlich das Ding ist, oder wie aufreizend die dazugehörigen Fotos sind).

Achso Kinder sollen also keine Unterwäsche tragen oder wie soll ich das verstehen?Was kommt als nächstes was dir nicht passt und was Quelle und ander Kataloge nicht mehr anbieten dürfen?

dogfriedwart
20-01-2006, 10:57
Ich erinnere nur daran, dass neckermann vor Monaten auf Druck der Öffentlichkeit seine gerade erst präsentierte Tangas für Mädchen (bis 15 Jahre oder so) aus dem Programm nehmen musste.

Den Versandhäusern und Verantwortlichen geht es schlichtweg um Profit, um unausgenutzte Marktnischen. Da wird gerne und schnell mal ein Tabu oder eine Grenze überschritten und hinterher als harmlos abgetan.

rokode
20-01-2006, 11:57
Kinderschützer schlagen Alarm: Das Versandhaus Quelle bietet in seinem neuen Katalog Reizwäsche bereits für sechs- bis achtjährige Mädchen an.

http://www.20min.ch/images/content/2/9/0/29044143/2/1.jpg


Also wenn das Reizwäsche ist .................. :dada: :vogel: :nixweiss:

RAPtile
20-01-2006, 12:05
Also wenn das Reizwäsche ist .................. :dada: :vogel: :nixweiss:


Pornografisch ist das... :rotfl:

rokode
20-01-2006, 12:11
Pornografisch ist das... :rotfl:

soll ich das Foto lieber wieder rausnehmen ??? :eek:
bevor ich noch ´ne Anzeige bekomme oder so ??? :rotfl:

Gast:
20-01-2006, 12:24
Auf jeden Fall ist das Foto bedenklich und zeigt ein Kind in der Pose einer erwachsenen Frau, die mit Erotik spielt.

Bigfried1
20-01-2006, 12:26
Macht es einen Unterschied, wenn man sie im Sandkasten mit einem Schäufelchen in der Hand fotografiert hätte?

ThiloS
20-01-2006, 12:37
Macht es einen Unterschied, wenn man sie im Sandkasten mit einem Schäufelchen in der Hand fotografiert hätte?

Ja.

Alfadas
20-01-2006, 13:25
Eindeutig JA!

Gast-
20-01-2006, 13:51
Macht es einen Unterschied, wenn man sie im Sandkasten mit einem Schäufelchen in der Hand fotografiert hätte?
Also ich würde mal sagen wer diese Frage mit Ja beantwortet,sollte mal einen guten Psychiater aufsuchen,der hat nämlich irgendein Problem.
Wer pedophil ist,der ist Krank,der braucht leine irgendwie geartete Pose,er fühlt sich auch von angezogenen Kindern angesprochen.

Alfadas
20-01-2006, 14:15
Also ich würde mal sagen wer diese Frage mit Ja beantwortet,sollte mal einen guten Psychiater aufsuchen,der hat nämlich irgendein Problem.
Wer pedophil ist,der ist Krank,der braucht leine irgendwie geartete Pose,er fühlt sich auch von angezogenen Kindern angesprochen.

Also ich würd mal sagen wer wie du selber zum Psychater rennt, sollte besser hier ruhig sein.

:q: :mad: :dada: :zeter: :hammer:

shortcut
20-01-2006, 14:16
Also ich würd mal sagen wer wie du selber zum Psychater rennt, sollte besser hier ruhig sein.

:q: :mad: :dada: :zeter: :hammer:
:D

Gast-
20-01-2006, 15:00
Also ich würd mal sagen wer wie du selber zum Psychater rennt, sollte besser hier ruhig sein.

:q: :mad: :dada: :zeter: :hammer:
Wie heisst es nochmal so schön im Sprichwort.
Getroffene Hund Bellen. :idee:

RAPtile
20-01-2006, 17:13
Auf jeden Fall ist das Foto bedenklich und zeigt ein Kind in der Pose einer erwachsenen Frau, die mit Erotik spielt.

Wenn ich hier posen von FSK 18 Seiten und Frauen poste, krieg ich dann eine Verwarnung...ich mein, nur, dass wir einen Vergleich haben...

oder: ist der hier auch ein angehender Latino-Macho??

http://image01.otto.de/pool/formatb/1011878.jpg

das hat doch was:

http://image01.otto.de/pool/formatb/1015485.jpg

oder:

http://image01.otto.de/pool/formats/1043425.jpg

dagen:

http://www.20min.ch/images/content/2/9/0/29044143/2/1.jpg

An die mir gleichgesinnten Herren und Damen...WO IST NUN DIE EROTIK AUF DEN BILDERN??!!??:D

Lt.TamaraJagellovsk
20-01-2006, 17:50
ich kanns nicht richtig fassen, aber irgendwas stört mich bei der diskussion. ich bin klar gegen eine sexualisierung von kindern...mich kotzen schon diese teeniefastnachtsgarden auf herrensitzungen an. finde sowieso, dass kinder generell nicht modeln sollten und reg mich über kameraführungen in sportsendungen auf, bei denen 14 jährigen eisläuferinnen auf den hintern und schritt gehalten wird.....andererseits stört mich bei dem thema aber auch, dass der tenor anklingt "ich kann mich der versuchung nicht erwehren, kein wunder wenn ein normaler mann da auf dumme ideen kommt".....ist das echt so ein reflex? wehendes haar und beiseite geschobener vorhang....heißt: nimm mich!!!

Zikade
20-01-2006, 18:04
die kleidung allein macht es nicht.
oder bekommst du bei einer 120 kilo frau in reizwäsche gefühle?


Das sexuelle Signal wird von der X-Form des Körpers ausgelöst und hat weniger mit den Kilos zu tun. Sofern das Verhältnis Brust-Taille-Hüfte stimmt, klappt das auch bei 120 Kilos.

Die abgebildete Wäsche betont Brust und Schamdreieck, das ist doch recht deutlich.

Zikade
20-01-2006, 18:13
Ging es bei der Wäsche da nun eigentlich um Zwölfjährige oder um Sechs- bis Achtjährige (Eingangsposting)?

Alfadas
20-01-2006, 18:16
Wie heisst es nochmal so schön im Sprichwort.
Getroffene Hund Bellen. :idee:

Wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

Und jetzt ist Schluss mit der Diskussion.

Kinder für Fotoaufnahmen in Unterwäsche sind grundsätzlich abzulehnen!

Lt.TamaraJagellovsk
20-01-2006, 18:24
Kinder für Fotoaufnahmen in Unterwäsche sind grundsätzlich abzulehnen!

einerseits ja...anderseits sind wir uns doch wohl alle einig, dass das ein foto ähnlicher intension mit nem 8-12 jährigen jungen in unterhosenmodelmachopose bei allen frauen keinen spe...ichelfluß, sondern eher mütterliche beschützerinstinkte, oder von mir aus noch belustigung, hervorgerufen hätte, oder täusch ich mich da?

Chrikona
20-01-2006, 18:31
Auf jeden Fall ist das Foto bedenklich und zeigt ein Kind in der Pose einer erwachsenen Frau, die mit Erotik spielt.
In dieser Pose würde die Kleine selbst in Feinripp oder Benjamin-Blümchen Unterwäsche auf geneigte Männer erotisch wirken ...
Das schwarze Wäscheset selbst finde ich für Teenys so ab 14 ganz süss. Aber für Kinder - das muss wirklich nicht sein :tkbeiss: !

Trivialia
20-01-2006, 18:32
Ich erinnere nur daran, dass neckermann vor Monaten auf Druck der Öffentlichkeit seine gerade erst präsentierte Tangas für Mädchen (bis 15 Jahre oder so) aus dem Programm nehmen musste.


Das waren Strings, die sogar Vierjährigen gepaßt hätten. Allerdings gab es kein Kindermodel dazu, so daß man auf den ersten Blick nicht erkannte, was da angeboten wurde.

Die Unterwäsche finde ich bedenklich - aber eher aus gesundheitlichen Gründen. Müssen immer die Nieren freiliegen? Beim Sohnemann in der Klasse fehlen die Mädels ständig wegen Nieren - und Blasenentzündungen. (Da lob ich im Winter doch die Aldischlüpper!)

Die Kiddies werden imho immer frühreifer. Auf der letzten Klassenfahrt waren Mädels dabei, die mit 9 Jahren ihre Regel bekommen hatten. Aufgemalte Tatoos, Schminke und Nagellack gehörten auch schon zum Handgepäck. Diäten waren ganz großes Thema. Paris Hilton als großes Vorbild ...

Lt.TamaraJagellovsk
20-01-2006, 18:49
trivialia ich geb dir im prinzip ja recht...hatte ich ja eingangs schon mal darauf hingewiesen, dass angesichts von gepiercten und tätowierten kiddys mir n bisschen spitze an der unterwäsche direkt harmlos vorkommt.....aber, dass mädchen nunmal meist mit 10 jahren körperlich geschlechtsreif sind...liegt ja jetzt nicht an ner kaufhausverkaufsstrategie....dass sie damit aber noch lange nicht emotional reif genug sind um sex zu haben ist ja wohl auch klar.....und das "geneigte" männer grundsätzlich mal ihre sexualität überdenken sollten anstatt nur zu fordern, dass lolitas sich verhüllen sollen...wohl auch.

Gast-
20-01-2006, 19:04
Wie heißt es so schön? Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!

Und jetzt ist Schluss mit der Diskussion.

Was bist den du für ein verrückten?

PeeWee
20-01-2006, 19:15
Achso Kinder sollen also keine Unterwäsche tragen oder wie soll ich das verstehen?Was kommt als nächstes was dir nicht passt und was Quelle und ander Kataloge nicht mehr anbieten dürfen?
Zwischen Unterwäsche und Unterwäsche ist... so denke ich, doch ein wenig ein Unterschied, und das eine Bildnis was hier zu sehen ist, gehört für mich schon in den Bereich "lingerie"... und nicht mehr zu Schießer-Feinripp Gattung.

Mag zwar für dich, andere lächerlich sein, aber ich sehe das als den Beginn einer Enttabuisierung; und wie gesagt, im Netz gibt es Zuhauf solcher Seiten, die allesamt nur einen Zweck dienen... die aber, weil alles Rechtens ist, nicht vom Netz genommen werden können.

Und ich habe mich vor Jahren schon über Sisley aufgeregt, als der BushalteStellen (Schulbereich) mit halbnackten Lolitas vollgepflaster haben, die lasziv daherlagen, und mehr als nur nen Einblick unter den Rock freigaben...

Und für mich ist das alles andere als ein Trend; und wenn einer von der Brücke hpft, werde ich´s ihm genauso wenig nachmachen, wie ich -sollte ich mal ne Tochter haben- selbiger ne Schönheits-OP sponsern... nur weil es in den Staaten schick ist...

Trivialia
20-01-2006, 19:25
Tamara, da hast Du absolut recht. Egal wie die Kids angezogen sind bzw. selbst wenn sie nackt wären, gibt das für einen normalgesteuerten Menschen keinen Trieb, sich an Kindern zu vergreifen. Wer sich von dem Foto angemacht fühlt, hat wirklich ein Problem und sollte an sich arbeiten ...

Ich finde die Unterwäsche nicht sonderlich erotisch - da habe ich auf besagter Klassenfahrt ganz andere Teile bei den Kiddies gesehen. Ich fand das eher zum Schmunzeln, weil diese Art Unterwäsche völlig deplatziert wirkte. Und der Sinn lag auch nicht im "Anmachen". Für die Mädels gehört das Ausprobieren einfach dazu, sich ein bißchen erwachsener fühlen, vermeintlich genauso toll wie Mutti oder die Damen in den Hochglanzmagazinen auszusehen.

Peinlich berührt war ich eher, als auf der Disco die Mädels anfingen, die Tanzbewegungen einer Britney Spears nachzuahmen. Die Jungen sahen mit hochroten Wangen eher zu Boden, während die Mädels darauf achteten, ob jede Bewegung wie im Video saß ...

Lt.TamaraJagellovsk
20-01-2006, 22:15
ich kann deine eindrücke nur bestätigen....ich sehe das aber als insgesamtes problem...kinder sollen? müssen? immer früher erwachsen werden...der leistungsdruck und die aussortiererei nach begabt,erfolgreich,selbsständig, eigenverantwortlich, zielstrebig, hübsch, sexy beginnt immer früher. ich seh das als gesamtproblematik bei der die unterwäsche gerade mal der letzte rattenschwanz ist.

Ameisenbär
20-01-2006, 23:23
Na unter Reizwäsche versteh ich was anderes.
Unterwäsche trägt man ja unter etwas anderem und ich kann mir nicht vorstellen,daß ein Mädchen unfreiwillig so etwas haben oder anziehen möchte,wenn sie es doch muss damit sich jemand in real dran aufgeilt,ist was von vornherein nicht in Ordnung,daran verändert dann auch Quelle nichts.

Jeder Mann von 12-80 schaut sich gerne mal ein Weibchen im fruchtbarsten Alter an und das ist bei unser Spezies eben 12-14.Das hat nichts damit zu tun das man mit dem Gedanken spielt sie zu penetrieren oder sowas gar tut,dagegen stehen in unserer Gesellschaft viele kulturelle,soziale,frauenrechtliche Normen,die nebenbei gesagt in anderen Völkern und Kulturen bei weitem nicht so groß geschrieben werden.

Ich kann das als Mann zwar schwer beurteilen,aber ich könnte mir vorstellen das pubertierende Mädchen durchaus gefallen daran finden sich weiblich und anziehend anzuziehen und beginnen ihr Selbstbewußtsein teilweise über ihre Attraktivität zu ziehen.Mädchen kommen ja auch 2 Jahre früher in die Pubertät als Jungs.
Wenn sich Mädchen im Katalog so ablichten lassen tuts ja wohl niemanden einen Schaden und in real sieht das dann ehe niemand oder höchstens der halbwegs gleichaltrige Freund,bei dem das Mädchen will daß er es sieht.

Daß es sowas auch theoretisch für 6 oder 8 jährige gibt liegt wohl eher an der Konfektionseinteilung solcher Unternehmen,die dann eben von 6-12 oder 14 dasselbe Sortiment anbieten.

Mac Attack
20-01-2006, 23:27
Ich glaube Unterwäsche interessiert keine Pädos sondern nur Frauen und ein paar der modebewussteren Schwulen. Es ist wie mit den geschminkten Mädchen damals in der Miniplayback-Show. Wir waren doch alle mal klein und wissen, das sich Mädchen gerne schminken, weil sie ihre Mütter oder andere erwachsene Frauen nachahmen wollen. Wenn Mädchen solche Unterwäsche anziehen, finde ich es auch nicht schlimm Vielleicht spielen sie dann mit kleinen Jungs "Mutter und Vater"? Auch das gehört zur Entwicklung eines Kindes dazu und ist völlig normal. Es kann auch zur Entwicklung eines Mädchens gehören, das sie sich einen bunten Plastikbesen wünscht und glaubt damit ihr Zimmer sauber machen zu können. Das mag man blöd finden, aber man schenkt es ihr doch und weiß, das das nicht automatisch zu einer Berufskarriere als Hausfrau oder Putzfrau führen muss.

Pädomagazine sehen anders aus als Kataloge. In einem Bahnhofskiosk (90er Jahre) kannte ich einen Verkäufer gut und der erzählte mir bei einem Kunden den er angeschrieen hat (NEIN, WIR VERKAUFEN KEINE FKK-Heftchen, hol dir den Dreck woanders!), warum: der Kunde kam immer wieder und wollte irgendein FKK-Heft kaufen. Er zeigte mir in einem Prospekt wie das aussah: man sah darauf Jungs und Mädchen nackt schlecht photographiert in Alltagssituationen am Badesee. Damit hier keine Missverständnisse entstehen, der Schund hieß nicht FKK, aber der Kunde nannte es wohl so (zur Verharmlosung seiner Perversion).