PDA

Vollständige Version anzeigen : Krimis - Tatort, Polizeiruf und andere...


Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 [49] 50 51

Charlotte
06-09-2010, 14:33
Ich fand ihn eigentlich ganz gut, wobei ich die Sawatzki auch nicht mag.

Aber ich störe mich immer an so Kleinigkeiten.

Auf dem Grabstein von Regina Graf (?) stand 1960 - 1985, in den alten Nachrichten auf Video hieß es "der 28-jährige Nick (?) Graf und seine um ein Jahr jüngere Frau..." :confused:

(Keine Gewähr bei den Namen :blush:)

schattenkatze
06-09-2010, 14:46
Hmm, ich fand den Frankfurter Tatort eher durchschnittlich, hab' dann zwischendurch gekocht. :helga:

Lutter hab' ich verpasst, den werde ich mir noch in der ZDF-Mediathek anschauen.

Und GSI - Spezialeinheit Göteborg gefiel mir beim Auftakt richtig gut. Da kam fast schon ein wenig "24"-Feeling durch.
Bin mal gespannt, wie's da weiter geht. :trippel:

eres621
06-09-2010, 16:14
Ich fand ihn eigentlich ganz gut, wobei ich die Sawatzki auch nicht mag.

Aber ich störe mich immer an so Kleinigkeiten.

Auf dem Grabstein von Regina Graf (?) stand 1960 - 1985, in den alten Nachrichten auf Video hieß es "der 28-jährige Nick (?) Graf und seine um ein Jahr jüngere Frau..." :confused:

(Keine Gewähr bei den Namen :blush:)

War mir auch aufgefallen, vielleicht wollten die mal die Zuschauer testen ?

Daitokai
07-09-2010, 10:42
TATORT Schmale Schultern (©WDR)
Erstausstrahlung: 12.09.2010

http://static.daserste.de/cmspix/bildgalerie/10082010947294_784.jpg

Jens Otten kann es nicht fassen: Seine Verlobte Regina Scheffler wurde ermordet. Unbekannte haben sie vom Balkon gestoßen, ihre Wohnung verwüstet und mit Graffiti beschmiert.

Ähnliche Vandalismus-Fälle waren in der Gegend in letzter Zeit öfter vorgekommen. Doch jetzt ermittelt die Mordkommission. Während Kommissar Schenk sich auf die Suche nach dem Graffiti-Sprayer macht, nimmt sein Kollege Ballauf das private Umfeld der Toten unter die Lupe.

Und dort liegt einiges im Argen. Seit Jahren führt ihr Verlobter Jens Otten einen Kleinkrieg mit seiner Exfrau Claudia wegen Unterhaltszahlungen. Die gemeinsame 15-jährige Tochter Laura hat kaum noch Kontakt zu ihrem Vater und war auf seine Freundin nicht gut zu sprechen.

Als Freddy Schenk schließlich herausfindet, dass es sich bei dem gesuchten Sprayer um Lauras Freund Patrick Cosca handelt, erhärtet sich der Verdacht gegen die Jugendlichen. Doch auch Patricks Vater, Ralf Cosca, kannte die Ermordete besser als er zunächst zugeben will. Gleich dreimal hatte Regina Scheffler ihn in der Mordnacht angerufen ...

Quelle: daserste.de

mobsi
07-09-2010, 10:43
Ui, mein Lieblings-Duo!!!

shacrie
07-09-2010, 15:22
Ich fand ihn eigentlich ganz gut, wobei ich die Sawatzki auch nicht mag.

Aber ich störe mich immer an so Kleinigkeiten.

Auf dem Grabstein von Regina Graf (?) stand 1960 - 1985, in den alten Nachrichten auf Video hieß es "der 28-jährige Nick (?) Graf und seine um ein Jahr jüngere Frau..." :confused:

(Keine Gewähr bei den Namen :blush:)


solche Sachen nerven mich auch immer.
Ich fand den Tatort nicht besonders gut aber die Sawatzki ist eine meiner Lieblingsschauspielerinnen auch ausserhalb vom Tatort.

kilkenny
08-09-2010, 14:54
:anbet:

Okay, die Bettszene hätte sie sich schenken können, aber danach war er fantastisch! :D

Ihr werdet es nicht glauben, aber auch Menschen jenseits der 60 haben (manchmal, hoffentlich) ein Sexualleben. Das darf dann im Fernsehen auch mal gezeigt werden.

Plenske
12-09-2010, 18:26
zdf neo / 21.45

Start der Doku-Serie "Bauer ermittelt .."

http://www.zdf.de/ZDFmediathek/content/1006838

Ein Mensch wird brutal ermordet. Trotz vieler Hinweise ermittelt die Polizei erfolglos nach dem Täter, oft jahrelang. Jetzt kann nur noch ein Profiler helfen. Christoph Bauer geht dieser Meisterklasse der Forensik auf die Spur. In Deutschland trägt die Spezialeinheit den Namen "Operative Fallanalyse" (OFA). Die erste Überraschung: Profiler erstellen keine psychologischen Täterprofile, wie uns amerikanische Thriller Glauben schenken, sondern sie analysieren Tatorte. Es geht um minutiöse Faktenauswertung, ein Geduldsspiel. Wir schauen Deutschlands bekanntestem Profiler, Axel Petermann, bei der Arbeit über die Schulter. Es ist einer seiner ganz seltenen Fernsehauftritte. An die 100 Spezialermittler gibt es beim Bundeskriminalamt.

NJAS
12-09-2010, 19:54
Ihr werdet es nicht glauben, aber auch Menschen jenseits der 60 haben (manchmal, hoffentlich) ein Sexualleben.

http://i639.photobucket.com/albums/uu119/NJAS81/gifs/funny_2.gif

Blu3
12-09-2010, 20:18
"vorsicht" ich bin bewaffnet" :rotfl:

mobsi
12-09-2010, 20:24
Was ein liebes Kind!! *rofl*

Juli
12-09-2010, 20:27
Ich habe mich gerade von meinem Kinderwunsch verabschiedet :hair:

Blunty
12-09-2010, 20:28
Der böse Blick von dem Bengel.
:fürcht:

zundra
12-09-2010, 20:28
Das Kind spielt sehr natürlich :zahn:

mobsi
12-09-2010, 20:29
Ich habe mich gerade von meinem Kinderwunsch verabschiedet :hair:

es sind nicht alle so :ja:

ich hab grad zu meinem Mann gesagt, wie lieb doch unsere Maus ist :ja:

mobsi
12-09-2010, 20:31
der Freddi :clap:

Blu3
12-09-2010, 20:32
Ich habe mich gerade von meinem Kinderwunsch verabschiedet :hair:

das fällt mir da immer sofort ein :D
(leerzeichen müssen natürlich weg ;) )
http://www. clipfish .de/video/847615/super-geile-kondom-werbung-da-vergeht-einem-das-kinder-machen-/




edit -
oh ne - der typ (Thomas Sarbacher) spielt gefühlt in jedem 2. Tatort mit.

mobsi
12-09-2010, 20:39
Mir kommt die Tochter ja verdächtig vor, also die vom Verlobten.

Blu3
12-09-2010, 20:42
Mir kommt die Tochter ja verdächtig vor, also die vom Verlobten.


die ist so verdächtig, dass es schon wieder ZU auffällig ist.

oh ne, die hängt echt mit drin - was ein mist.

mobsi
12-09-2010, 20:45
oh ne, die hängt echt mit drin - was ein mist.

:rotfl:

die wollten der sich nen Denkzettel verpassen oder so.... am Ende war es die Mutter :kopfkratz

Blu3
12-09-2010, 21:00
das neue Unterhaltsrecht ist Thema eines Tatorts - das erstaunt mich jetzt echt.



ich glaub ja, dass kaum eine Ehefrau blickt, was da eigentlich geändert wurde.

mobsi
12-09-2010, 21:03
Nina Petri find ich toll.

Blunty
12-09-2010, 21:04
d

ich glaub ja, dass kaum eine Ehefrau blickt, was da eigentlich geändert wurde.

Warum meinst du das?

Blu3
12-09-2010, 21:09
Warum meinst du das?


OT

weil alle verheirateten Mütter in meinem Umfeld weiterhin das alte Rollenmodell leben - sie treten beruflich zurück - ohne Ehevertrag, der sie irgendwie über das gesetzliche hinaus absichert.

kommt es zur trennung stehen sie - so wie Nina Petri es sagte - ganz schnell bei Hartz IV - weil sie eben für sich selbst nur ganz kurz unterhalt bekommen und der berufliche wieder-einstieg mit Ü40 sehr schwer ist - wenn du jahrelang gar nicht oder nur teilzeit gearbeitet hast.


so richtig in aller konsequenz scheint das vielen nicht klar zu sein.

Briddy
12-09-2010, 21:10
Irgendwie erinnert mich dieses "Frau Schäffler" immer an diese Conti-Frau....

Blunty
12-09-2010, 21:12
OT


Ich habe nie Ehegattenunterhalt bekommen und zum Glück musste mein Mann auch nie welchen zahlen, weil Madame auch arbeitet, aber ich weiß, dass jetzt die erste und die zweite Ehefrau im 2. Rang stehen, d.h. BEIDE müssen selbst für ihren Unterhalt sorgen.
Meinen Töchtern kann ich nur raten, einen vernünftigen Beruf zu ergreifen und NICHT das Hausfrauenmodell anzustreben.
:nein:

mobsi
12-09-2010, 21:17
OT

weil alle verheirateten Mütter in meinem Umfeld weiterhin das alte Rollenmodell leben - sie treten beruflich zurück - ohne Ehevertrag, der sie irgendwie über das gesetzliche hinaus absichert.

kommt es zur trennung stehen sie - so wie Nina Petri es sagte - ganz schnell bei Hartz IV - weil sie eben für sich selbst nur ganz kurz unterhalt bekommen und der berufliche wieder-einstieg mit Ü40 sehr schwer ist - wenn du jahrelang gar nicht oder nur teilzeit gearbeitet hast.


so richtig in aller konsequenz scheint das vielen nicht klar zu sein.

Meistens geht man auch davon aus, dass die Ehe hält. Ich habe auch keinen Ehevertrag, hab ich auch nie drüber nachgedacht, aber ich verdien auch mein Geld ;)

Blu3
12-09-2010, 21:22
in diesem ganzen Tatort bleiben die kinder auf der Strecke (eben auch der große Sohn), weil Erwachsene ihre Beziehungen nicht geregelt bekommen - :fürcht:

mobsi
12-09-2010, 21:32
Die Mutter war das.... bestimmt...

Blu3
12-09-2010, 21:34
ich hab den Jens Otten auf dem Radar.
der hat das mit dem Kuckuckskind rausbekommen

ich find, dass der null trauert um seine fast-gattin.


aber die Mutter ist auch Psycho genug, um die zu stupsen - und jetzt schreibt sie gleich einen abschiedsbrief oder was?

edit
Mitnahmeselbstmord - oh ne

Eggi
12-09-2010, 21:42
Klasse Tatort, ich fand ihn richtig mitreissend spannend.

zundra
12-09-2010, 21:44
sehr überzeugend gespielt (meistens) und glaubwürdige Charaktere

mobsi
12-09-2010, 21:46
Super!!

Max und Freddi sind einfach die Besten!!! :clap:

butterblume
12-09-2010, 21:46
das war mal wieder ein guter tatort, prima gespielt und gute handlung, spannend

Blu3
12-09-2010, 21:47
ich lag fast bis zum schluss falsch - allein das zeugt von einem guten Tatort ;)


die Petri ist einfach eine klasse Schauspielerin :d:

Unioner86
12-09-2010, 23:06
ich lag fast bis zum schluss falsch - allein das zeugt von einem guten Tatort ;)


die Petri ist einfach eine klasse Schauspielerin :d:

Sehe ich genauso und dem ist auch nichts mehr von meiner Seite hinzuzufügen!;)

Vrenerl
12-09-2010, 23:13
Toller Tatort :clap:

Daitokai
13-09-2010, 08:30
Toller Tatort ! Spannend, gute Darsteller, nah dran am Menschen (Freddies Tochter, Max Kaffee) und eine Auflösung die ich nicht erwartet habe. Die Kölner sind schon ein Top-Team ! :d:

Nächsten Sonntag:

TATORT - Bluthochzeit (©SWR)

http://static.daserste.de/cmspix/bildgalerie/19082010181150_784.jpg http://static.daserste.de/cmspix/bildgalerie/1908201039670_784.jpg

Vor den Augen von Hauptkommissarin Klara Blum wird der entflohene Häftling Wolfram Seebeck von seinem Komplizen brutal erschossen.

Klara, die sich Vorwürfe macht, nicht selbst geschossen zu haben, will unbedingt verhindern, dass noch ein weiterer Mord geschieht. Deshalb folgt sie dem unbekannten Mörder auf seiner Flucht. Indizien lassen sie vermuten, dass er sich bei der Hochzeit der jungen Beate Gellert mit dem Rechtsanwalt Hanno Brünner unter die Gäste gemischt hat.

Als bei dem fröhlichen Fest die traditionelle Brautentführung beginnt und Beate mit einer Gruppe junger Männer verschwindet, befürchtet Klara das Schlimmste. Gemeinsam mit dem Bräutigam macht sie sich an die Verfolgung. Immer weiter in die Allgäuer Berger führt sie die Jagd nach der Braut. Klara Blum macht dem Bräutigam klar, dass Beate ein Geheimnis hat, das der bewaffnete Mörder ihr entlocken will. Im Wettlauf mit der Zeit versuchen Klara und Brünner, Beate zu finden, bevor ihr etwas zustößt.

:d: Klingt spannend !

Quelle: daserste.de

Unioner86
13-09-2010, 12:58
^^^

Hmm,mit dem ehemaligen SISKA Mann!Klingt interessant!:)

Mina Murray
13-09-2010, 15:55
Das letzte mal, als Klara Blum in eine Verfolgungsjagd verwickelt war, hatte sie einen 25kg schweren und ca. 1/2 qm großen Peilsender unterm Auto. Die Sache war an Slapstick kaum zu überbieten. Ich bin SEHR gespannt.

Nefer
13-09-2010, 17:33
Das war mal wieder ein ganz spannender Tatort!Neben Lena und Copper sind Max und Freddi sind auch mein Lieblingsteam,( hoffentlich geht das gut mit Melanie und dem Surfer ).
Insgesamt war der Fall gestern unheimlich fesselnd,aber man weiß nicht genau wer eigentlich schuld ist.Der Finanzberater ,der irgendwann dieser Familie so ein großes Haus aufgeschwatzt hat,die geschiedene Frau die nicht einsehen will, dass sie es allein mit den Kindern nicht schafft oder der Geschiedene , der ziemlich zur Kasse gebeten wird,schwierig.

Georgie
19-09-2010, 15:16
(...) EDIT: Und mal ehrlich, da sitzt jemand zu Recht über 20 Jahre in Haft, und ist immer noch so voller Haß auf den Polizisten, der seine Perle in einem Feuergefecht erschoß, nachdem diese vorher mit ihm eine Bank ausgeraubt hat und selbst schon das ein oder andere Menschenleben auf dem Gewissen hatte. Nee, nee, nee. (...)

Dieses Motiv wird immer wieder gerne genommen und wirkt auch auf mich recht realitätsfern. Dieser Täter war ja sogar ein Vierteljahrhundert (1985 eingefahren!) im Knast und ist trotzdem so beherrscht und eiskalt.

Das und den notgeilen Ruheständler (Bettszene!) fand ich nicht so gelungen rübergebracht. Die Sawatzki war auch hier wieder ziemlich Panne (Tango!), aber Schüttauf als Dellwo werde ich vermissen!

5/10

Chandler
19-09-2010, 17:58
Dieses Motiv wird immer wieder gerne genommen und wirkt auch auf mich recht realitätsfern. Dieser Täter war ja sogar ein Vierteljahrhundert (1985 eingefahren!) im Knast und ist trotzdem so beherrscht und eiskalt.
Wer weiß das schon. Kann doch sein dass sich ein Strafgefangener vornimmt sich zu rächen falls er noch einmal herauskommt. Und da er todkrank war hatte er ja auch nichts mehr zu verlieren und keine anderen Ziele mehr.


Das und den notgeilen Ruheständler (Bettszene!) fand ich nicht so gelungen rübergebracht.

Weshalb sollte ein Mensch über 60 keinen Spaß mehr am Sex haben dürfen? Es sollte ja dargestellt werden dass er sich auf seine alten Tage nochmal verliebt hatte.

schattenkatze
19-09-2010, 20:14
Krimi-Time! :freu:

Erst Eva und dann GSI. :d:

Das kann doch nicht beides schlecht sein. :clap:

storch
19-09-2010, 20:17
http://birnbaum.birnenoase.de/birnensmilies/trippelgrinsbirne.gif

Georgie
19-09-2010, 20:23
(...)Weshalb sollte ein Mensch über 60 keinen Spaß mehr am Sex haben dürfen? Es sollte ja dargestellt werden dass er sich auf seine alten Tage nochmal verliebt hatte.

Dann habe ich mich missverständlich ausgedrückt. Ich fand die Szene einfach unglücklich inszeniert (und die Karner mochte ich auch nie)!

Mit heute muss ich dann schon wieder 2 Tatorte nacharbeiten ... :schäm:

schattenkatze
19-09-2010, 20:36
Die Braut ist ja schnuckelig. :love:

Wie heißt denn die Schauspielerin?

Voll meine Kragenweite. :d:

Daitokai
19-09-2010, 20:47
Die Braut ist ja schnuckelig. :love:

Wie heißt denn die Schauspielerin?

Voll meine Kragenweite. :d:

:d::D Ich google auch grad... :D

Petra Schmidt-Schaller

schattenkatze
19-09-2010, 20:50
Danke, Daitokai. :d:

Huh, Doppelname. :fürcht:

Aber da kann sie ja vielleicht nichts für. :D

Georgie
19-09-2010, 20:51
:d::D Ich google auch grad... :D

Petra Schmidt-Schaller

Ach, Kinners ...

http://www.hillmedia.de/schaller/uploads/pics/PetraSchmidtSchaller28.jpg

:love:

Blu3
19-09-2010, 21:01
ziemlich an den Haaren herbeigezogene Geschichte.

warum weiss sie nicht, wer von den Männern der Typ ist - das ist doch völlig unlogisch. oder ist er gar nicht dabei. ich blick das nicht.


allerdings muss ich sagen, dass ich noch NIE NIE NIE - diesen brauch mit der Brautentführung verstanden habe - also warum das lustig sein soll als Braut mit besoffenen Männern von Kneipe zu Kneipe zu fahren und auf den Gatten zu warten. und auch wenn grad ne erklärung dazu kam - ich find das doof.

macht man das heute tatsächlich noch?

storch
19-09-2010, 21:03
Ach, Kinners ...

xxx

:love:


wer weiß? - Ne schöne Leich. :zahn:

Blunty
19-09-2010, 21:08
ziemlich an den Haaren herbeigezogene Geschichte.

warum weiss sie nicht, wer von den Männern der Typ ist - das ist doch völlig unlogisch. oder ist er gar nicht dabei. ich blick das nicht.

Ich auch noch nicht wirklich.
:helga:

spencer tracy
19-09-2010, 21:14
ziemlich an den Haaren herbeigezogene Geschichte.

warum weiss sie nicht, wer von den Männern der Typ ist - das ist doch völlig unlogisch. oder ist er gar nicht dabei. ich blick das nicht.

allerdings muss ich sagen, dass ich noch NIE NIE NIE - diesen brauch mit der Brautentführung verstanden habe - also warum das lustig sein soll als Braut mit besoffenen Männern von Kneipe zu Kneipe zu fahren und auf den Gatten zu warten. und auch wenn grad ne erklärung dazu kam - ich find das doof.

macht man das heute tatsächlich noch?hmm - laut Drehbuchschreiber zumindest noch rund um Konstanz :rolleyes:

finde diese ganze Geschichte heute auch ziemlich affig und ziemlich schleppend. diese ganze Chauvi-Geschichte von wegen enthörnter Vater muss seinen Mann stehen ist einfach nur übertrieben genauso wie das Verhalten von dem Rotzbengel

diese ganze Geschichte man für mich von vorn bis hinten keinen Sinn :nixweiss:
glaub ich schalt gleich ab

Narnia
19-09-2010, 21:15
Ich auch noch nicht wirklich.
:helga:

da gehts mir ähnlich.
mit der Brautentführung übrigens auch. Aber es wird aufm Dorf schon noch gemacht, wenn auch nicht mehr sooo oft

schattenkatze
19-09-2010, 21:18
Ja, es schleppt. Schade.

Los jetzt, 25 Minuten Vollgas! :brüll:

nightfriend
19-09-2010, 21:19
beknackter Tatort heute ! So eine Kacke....

spencer tracy
19-09-2010, 21:19
was ist das denn jetzt für ein Theater Monolog? das ist so dermaßen unstimmig...

und wenn Leute Alkohol trinken verlieren sie gleich automatisch sämtliche Sitte, Moral und Anstand oder wie? :lol:

Blu3
19-09-2010, 21:28
ich weiss wieder, warum ich die Bodensee-Tatorts seit Jahren nicht mehr gesehen hab. Wollte mir das heute wegen dem Siska-Darsteller anschauen.

hat sich nicht gelohnt -
die letzten 15 minuten können es - komme was da jetzt wolle - nicht mehr rausreißen.

schattenkatze
19-09-2010, 21:30
Surreal jetzt gerade.

Wo kommt die Pistole her?

BEAAAAA-TöH!

Der kommt aber heute nicht in die All-Star-Tatorte. :nein:

spencer tracy
19-09-2010, 21:37
und alles wegen einem bockigen kleinen Jungen der nicht kriegt was er will
das ist alles so lächerlich :lol:
edit: oder auch nicht ;)

schattenkatze
19-09-2010, 21:39
War das eben ein Anschlussfehler? :nixweiss:

Halt durch, Beate. :d:

schattenkatze
19-09-2010, 21:43
Beate lebt. Wenigstens etwas.

Näää, der war nicht gut heute.
Aber Frau Schmidt-Schaller merke ich mir. :wub:

Lu777
19-09-2010, 21:44
Also ich schaue sonst eigentlich auch keinen Bodensee Tatort, aber der heutige hat mir eigentlich ganz gut gefallen, auch wenn ich mit meiner Meinung wohl heute alleine da stehe... Ein bißchen verworren, aber jetzt zum Schluss bin ich dann doch noch durchgestiegen!:)

Daitokai
19-09-2010, 21:44
Also ich fand ihn etwas anstrengend....aber die Braut war toll ! :wub:

Hewitt
19-09-2010, 21:48
Endlich wieder ein spannender Tatort.

Mina Murray
19-09-2010, 21:50
Hä?
Wie is'n die Blum zu der Kirche gekommen? (mit'm Auto. schon klar. Aber wessen Auto war das?)
Und woher wusste sie, dass die da sind?

Null-Drei-Null
19-09-2010, 22:10
:d::D Ich google auch grad... :D

Petra Schmidt-Schaller

Tochter von Andreas Schmidt-Schaller, auch Polizeiruf-Kommissar.

Null-Drei-Null
19-09-2010, 22:12
Hä?
Wie is'n die Blum zu der Kirche gekommen? (mit'm Auto. schon klar. Aber wessen Auto war das?)
Und woher wusste sie, dass die da sind?

Vor allem: Wie sind die anderen so schnell dahin gekommen?
Vorher sprachen sie von 2 Stunden und sie fuhren eben los und schwupp, in der nächsten Szene, die auch szenarisch direkt danach spielt, waren alle da.

Voltaire
19-09-2010, 22:21
Warum sind die eigentlich nicht mal mit nem Hubschrauber auf den Berg raufgeflogen und haben den Trupp gesucht?

... also wenn man mal unterstellt, dass man mit nem Landi tatsächlich auf ner ebenen Kuhwiese stecken bleiben kann und zu einer Skilift-Bergstation keine Forststraße führt.


Und was hat der Assi die ganze Zeit im Büro gemacht?

shacrie
19-09-2010, 22:21
der einzige Lichtblick in diesem Tatort war die Braut. Finde die Schauspielerin wunderschön.
Ansonsten werde ich, wie auch in der Vergangenheit, die Bodensee-Tatorte meiden.

shacrie
19-09-2010, 22:22
ich bin auch schon mit dem Auto auf einer Wiese steckengeblieben.

Voltaire
19-09-2010, 22:24
ansonsten schließe ich mich dem allgemeinen Urteil zur Braut an. seufz.

schattenkatze
19-09-2010, 23:03
GSI ist ja wieder spitze heute. :anbet:

Frank Wagner - der neue Jack Bauer? :floet:

schattenkatze
19-09-2010, 23:34
Woah, das spitzt sich immer so zu zum Schluss.

Mach ihn kalt, hab' ich gedacht, und dann hat er es auch gemacht.

GSI ist echt fein. Freue mich auf nächste Woche. :trippel:

Null-Drei-Null
20-09-2010, 07:20
Warum sind die eigentlich nicht mal mit nem Hubschrauber auf den Berg raufgeflogen und haben den Trupp gesucht?



Das haben wir uns die ganze Zeit gefragt.

charlice
20-09-2010, 07:51
Woah, das spitzt sich immer so zu zum Schluss.

Mach ihn kalt, hab' ich gedacht, und dann hat er es auch gemacht.

GSI ist echt fein. Freue mich auf nächste Woche. :trippel:

Da die Männer eigentlich alle für die Tatort Braut geschwärmt haben, der Joel Kinnaman alias Frank Wagner ist schon ein süsser Schauspieler.
:love:
Und sogar die deutsche Polizei hatte ihren spektakulären Einsatz auf dem Bremer Flughafen.

Manolie
20-09-2010, 09:55
Der Tatort war mir zu anstrengend. So eine blöde Handlung. Nö, mit der Blum schau ich mir keinen mehr an.

Dann GSI. War das wieder spannend. Johan Falk ist allerdings ein Idiot. Will seine Frau zurück, poppt aber zwischendurch mal wieder mit der Kollegin. Sagt seinem Spitzel Frank Wagner (:wub::wub:) nicht, dass der kleine Bruder ein Verräter ist.
Joel alias Frank ist klasse. Hoffe der überlebt die ganze Geschichte

Vrenerl
20-09-2010, 10:03
Der Tatort war langweilig. Sowas merke ich immer, wenn ich dabei einschlafe. Gestern wars wieder soweit....;)

sheela
20-09-2010, 10:04
Wieso waren die Brautentführer eigentlich alle so psychopathisch drauf??? Da war keiner normal....und was war das fürn Typ, der sich da so merkwürdig angezogen, eingeschlichen hatte...und alle kannten sich irgendwie nicht....hä?? Nee....is klar.....wenn dann ne Brautentführung, dann doch wohl von Freunden des Brautpaares...
Es sind doch Stunden vergangen.....wieso kam das SEK da nicht an....zumindest hätte doch mal der Brautvater sich irgendwann Sorgen machen müssen.....aber der war ja nur Randfigur....selten son Käse gesehen....

spukbiene
20-09-2010, 12:04
:q: der war grottenschlecht, unlogisch und langweilig

die Braut war richtig süß (ist das nicht die Tochter von Schmidt-Schaller von Soko Leipzig?)

irgendwie kriegen die Drehbuchschreiber das nicht mehr gebacken :nixweiss:
noch schlechter ist ja die neue Staffel von "der Alte".

Sonnenlischt
20-09-2010, 12:42
Mir hat der Tatort gut gefallen, ich fand ihn richtig spannend :)

Aber ich seh schon, ich steh damit anscheinend alleine da :zahn:

et Dee
20-09-2010, 13:14
ich fand den Tatort auch gut!!
(Obwohl ich es auch sehr unlogisch fand, dass die Brautentführer sich nicht kannten)

Aber ich fand gut, dass man unter den letzten 4 Entführern lange Zeit nicht wusste, wer der Täter ist.

Chandler
20-09-2010, 14:41
Beim gestrigen Tatort fand ich nur den Anfang und das Ende spannend, dazwischen war es für mich sehr langweilig. Die Braut war auch nicht so mein Geschmack. Jedenfalls nicht "süß".

KrosseKrabbe
20-09-2010, 14:50
:q: der war grottenschlecht, unlogisch und langweilig

die Braut war richtig süß (ist das nicht die Tochter von Schmidt-Schaller von Soko Leipzig?)

irgendwie kriegen die Drehbuchschreiber das nicht mehr gebacken :nixweiss:
noch schlechter ist ja die neue Staffel von "der Alte".

Ich hab auch entnervt weggeschaltet - ausserdem kam der mir irgendwie bekannt vor. Ist von 2008. Hm.

Schade, GSI hab ich nun schon zweimal verpasst. :heul:

BeckyB
20-09-2010, 16:04
Mir hat der Tatort gut gefallen, ich fand ihn richtig spannend :)

Aber ich seh schon, ich steh damit anscheinend alleine da :zahn:

Fand den jetzt auch nicht sooo schlecht, mich hat nur die Braut so genervt, ich hätte die ununterbrochen durchschütteln mögen. Schon in der ersten Kneipe hätte sie ein Taxi rufen müssen, als die Deppen ihr Handy im Bierglas versenkt haben, schliesslich warteten da ja noch andere Gäste auf ihre Rückkehr. Naja war ja nur Film....

spukbiene
20-09-2010, 16:53
:d: :freu: jaaaa, das habe ich vorhin vergessen, zu schreiben :D

das wäre mein wichtigster Satz gewesen ;)

Daitokai
22-09-2010, 09:23
TATORT - Die Unmöglichkeit, sich den Tod vorzustellen (©RBB)

Erstausstrahlung: 26.09.2010

http://static.daserste.de/cmspix/bildgalerie/27082010980130_784.jpg http://static.daserste.de/cmspix/bildgalerie/27082010529203_784.jpg http://static.daserste.de/cmspix/bildgalerie/27082010440046_784.jpg

Ein Todesfall erschüttert die Berliner Kunstszene: Hanns Helge, ein Künstler von Weltrang, ist in seiner Kunstinstallation von herabstürzenden Panzerglasplatten erschlagen worden. Die Frage Selbstmord oder Mord gestaltet sich kompliziert, es könnte auch ein Unfall gewesen sein. Obwohl von dem jungen Künstler indirekt angekündigt – der Tod als wahre Vollendung des Werkes – gibt es einige Menschen, deren Profit am Tod des Künstlers im zweistelligen Millionenbereich liegt, besonders seine Galeristin Oona von Wilm und ein privater Sammler.

Währenddessen bekommt Till Ritter eine traurige Nachricht: Sein Onkel Klaus, den er sehr mochte, hat sich das Leben genommen. Ritter kann das zunächst nicht glauben und untersucht wie besessen die Möglichkeit eines gewaltsamen Todes.

Nicht nur im beruflichen, auch im privaten Umfeld des toten Künstlers treffen Felix Stark und Till Ritter auf viele Rätsel. Sagt sein persönlicher Assistent Markus die Wahrheit? Ist die ehemalige Muse Patty wirklich so ahnungslos, wie sie vorgibt? Warum weiß Hanns Helges Mutter kaum etwas über das Künstlerdasein ihres Sohnes? Und welche Rolle spielt die junge Kunstwissenschaftlerin Anna Linde, die ihre Doktorarbeit über den Tod im Werk des Verstorbenen geschrieben hat?

Ritter muss schließlich schmerzhaft einsehen, dass sein Onkel freiwillig gestorben ist. Gemeinsam mit Stark klärt er das Todesrätsel um den Künstler. Hanns Helge wollte nicht sterben. Kunst ist erfahrbar, der Tod aber nicht.

Tolle Schauspieler, das Top-Team aus Berlin, ich freu mich !! :anbet:

NJAS
22-09-2010, 11:02
Da die Männer eigentlich alle für die Tatort Braut geschwärmt haben, der Joel Kinnaman alias Frank Wagner ist schon ein süsser Schauspieler.
:love:

Ja :love:


Den Bodensee-Tatort fand ich richtig schlecht. Erstens war die Story doof und unlogisch und zweitens kamen Bäckchen und Perlmännchen viel zu wenig vor :schmoll:

Mina Murray
22-09-2010, 14:46
Ja :love:


Den Bodensee-Tatort fand ich richtig schlecht. Erstens war die Story doof und unlogisch und zweitens kamen Bäckchen und Perlmännchen viel zu wenig vor :schmoll:
:d:
Und jetzt möchte ich mal wissen, wann der letzte gute Bodensee-Tatort lief. Jemand mit'nem guten Gedächtnis?

Voltaire
22-09-2010, 18:51
Ich glaube, die Diskrepanzen in der Beurteilung kommen daher, dass er von der Spannung her nicht schlecht aufgezogen war. Man wusste ja tatsächlich inklusive der Braut bei keinem so richtig, wie man dran ist.
Aber an sowas kann ich mich nicht freuen, wenn die Story so viele Fehler hat.

OF-Hänger
22-09-2010, 18:57
ich fand den Tatort auch gut!!
(Obwohl ich es auch sehr unlogisch fand, dass die Brautentführer sich nicht kannten)

Aber ich fand gut, dass man unter den letzten 4 Entführern lange Zeit nicht wusste, wer der Täter ist.

Den ersten Hinweis gab es als die Leutz an dem Bach waren. Da wurden Blasen am Fuss gekühlt mit der Bemerkung: "Deine Schuhe sind wohl zu klein" :idee:

Mina Murray
22-09-2010, 21:27
Ich glaube, die Diskrepanzen in der Beurteilung kommen daher, dass er von der Spannung her nicht schlecht aufgezogen war. Man wusste ja tatsächlich inklusive der Braut bei keinem so richtig, wie man dran ist.
Aber an sowas kann ich mich nicht freuen, wenn die Story so viele Fehler hat.

JA, eben deshalb ärger ich mich umso mehr. Wieso müssen die denn so gute Sachen/ Ideen dann durch so einen riesigen Humbug versauen?
Das ist schlampig und schlechtes Handwerk. Nervig halt.

Kaan
23-09-2010, 21:06
Ich finde die Tatorts in letzter Zeit einfach nur zum Abgewöhnen. Grade läuft wieder so einer im WDR, alleine diese Musik dazu, lächerlich.

Voltaire
24-09-2010, 00:28
"Deine Schuhe sind wohl zu klein" Der Satz ist mir zwar aufgefallen, aber ich hab ihn nicht kapiert.
Weil er als Knacki keine Langstrecken gewohnt ist??

NJAS
24-09-2010, 09:35
Der Satz ist mir zwar aufgefallen, aber ich hab ihn nicht kapiert.
Weil er als Knacki keine Langstrecken gewohnt ist??

Weil er denjenigen, der wirklich zur Hochzeit eingeladen war, umgebracht hat, und mit ihm die Klamotten getauscht hat.
Die Polizei dachte ja erst, sie hätte ihn gefunden, als sie den toten Motorradfahrer gefunden hat. Aber das Cleverle Klara hat gleich gesehen, dass dem Toten die Motorradstiefel viel zu groß waren und hat dann messerscharf geschlossen, dass der echte Namevergessen jetzt auf dem Weg zur Hochzeit ist.

Voltaire
24-09-2010, 21:03
Letztens ist mir in Schwabing ein Schauspieler auf der Straße begegnet. Ich hab keine Ahnung, wie der heißt, aber ich hab mir spontan gedacht "der wars!". Der spielt eigentlich immer den Ganoven.Ha!! Gerade ist er im "Alten": Michael Brandner
http://www.prisma-online.de/image/e7/mm735e1420fc0369e7.jpeg
(der rechte)

Voltaire
24-09-2010, 21:05
Weil er denjenigen, der wirklich zur Hochzeit eingeladen war, umgebracht hat, und mit ihm die Klamotten getauscht hat...
oops, das hab ich verpasst.

spukbiene
25-09-2010, 11:47
ich kann mir nicht helfen :nixweiss: aber seit dieser W. Kreye den "Alten" mimt, gefällt mir das überhaupt nicht mehr. (und ich habe soooo gerne über all die Jahre "der Alte" geschaut :) )

Der Herr Kreye wirkt sowas von aufgesetzt und gekünstelt und die Storys werden auch immer langweiliger und unglaubwürdiger :q:

geht es nur mir so? :nixweiss:

viv akauldren
26-09-2010, 21:48
keiner gesehen?! overacting vom feinsten!