PDA

Vollständige Version anzeigen : Drei Brüste sind eine zuviel


Werbung
nightmare
28-12-2001, 22:14
Media Markt zieht Plakate nach massiven Frauenprotesten zurück. Drei Brüste in einem Bikini, da machen Kölner Frauen nicht mit.

mav
28-12-2001, 22:17
Wieso? Sieht dich bestimmt toll aus...so.....annormal :D

seven
28-12-2001, 22:17
Heute habe ich es mal wieder gesehen sehr zu meinem Unmut!

Ein Werbeplakat das einen Mann mit 3 Pimmeln zeigt, wird es wohl nie geben.

Sehr ärgerlich diese ganze Kampagne.

Stolze Tigerin
28-12-2001, 22:17
das Plakat hing in München auch rum :D

ich fands eigentlich nur dämlich, drüber aufgeregt hab ich mich nich, obwohl das eigentlich zu mir passen würde, weil ich in der Hinsicht für Gleichberechtigung bin

in diesem Sinne:

hallo MediaMarkt Werbefuzzy :wink:

wo bleibt der Mann mit den zwei Schniedeln? :clap:

Damia
28-12-2001, 22:18
Erst habe ich ja auch gemeckert, aber als ich die Plakate dann gesehen habe...

:rotfl: :rotfl: :rotfl:

Stolze Tigerin
28-12-2001, 22:19
Original geschrieben von DIVA

Ein Werbeplakat das einen Mann mit 3 Pimmeln zeigt, wird es wohl nie geben.


ja, so siehts doch aus :zeter:

Kurt
28-12-2001, 22:20
Original geschrieben von DIVA


Sehr ärgerlich diese ganze Kampagne.

Auch als Mann zustimm. Hat nichts Erotisches.

Damit alle wissen, wovon wir reden:

http://images.cologne-guide.de/1005/200951.jpg

nightmare
28-12-2001, 22:20
Original geschrieben von Stolze Tigerin

wo bleibt der Mann mit den zwei Schniedeln? :clap:


Ich wollte mich ja nicht outen, aber wenn du darauf bestehst. :engel: :engel:

mav
28-12-2001, 22:22
Original geschrieben von nightmare



Ich wollte mich ja nicht outen, aber wenn du darauf bestehst. :engel: :engel:

Fotobeweis!!!

slimy
28-12-2001, 22:24
regt ihr euch echt über sowas auf??
langeweile???

:confused: :D :smoke:

nightmare
28-12-2001, 22:27
Original geschrieben von timira


Fotobeweis!!!

Denkst du, ich lasse mich hier sperren. Ne, das lassen wir mal lieber.




Nacher werden die anderen Member noch neidisch und bekommen "Standschwierigkeiten". :D :D :D

mav
28-12-2001, 22:36
Hab ja nicht gesagt das du es im Board veröffentlichen sollst - meine Mailaddy steht im Profil :p :D

Stolze Tigerin
28-12-2001, 22:44
meine auch :smoke:

seven
28-12-2001, 22:45
Butz eraff!

Gast.
28-12-2001, 22:52
Was war an dem Plakat eigentlich so schlimm :confused: - mal abgesehen davon, dass ich das weder witzig noch auf andere Art und Weise irgendwie originell fand ...

Danny
28-12-2001, 23:07
:)

Gast.
28-12-2001, 23:10
Ich bin halt dagegen, dass man anhand eines eigentlich harmlosen Plakates wieder eine Debatte über den vermeintlichen Verfall von Moral und Sitte beginnt. Man sollte die Kirche meiner Meinung nach schon im Dorf lassen.

moin
28-12-2001, 23:11
Original geschrieben von timira
Wieso? Sieht dich bestimmt toll aus...so.....annormal :D

sind das fotos von dir?

Stolze Tigerin
28-12-2001, 23:11
Danny, seh ich genauso :d:

wir sind an einem Punkt, wo wir anfangen sollten, uns über einige Grenzen Gedanken zu machen

Stolze Tigerin
28-12-2001, 23:14
Original geschrieben von goddi
Ich bin halt dagegen, dass man anhand eines eigentlich harmlosen Plakates wieder eine Debatte über den vermeintlichen Verfall von Moral und Sitte beginnt.

nur ein Mosaiksteinchen eines Größeren, über das es sich wohl lohnt eine "Debatte" anzufangen

weniger über "Verfall", eher darum ob es nicht auch irgendwo mal eine Grenze geben sollte

Danny
28-12-2001, 23:16
:) :)

Danny
28-12-2001, 23:17
@ Stolze Tigerin
Zwei Dumme - Ein Gedanke :D

Muttermilch
28-12-2001, 23:17
Ich war auch etwas perplex, als ich neulich auf den Bus gewartet hab und und es sah.

Manchmal kann weniger eben mehr sein.

seven
28-12-2001, 23:27
hinnack, ihr seht mich angetan!

Und wenn ich es mir recht überlege, ich will doch keinen Typen mit 3 Dödeln sehen!

mistviech
28-12-2001, 23:28
Das Plakat ist doch total harmlos! :)

Ich finde das witzig (so ist es wohl auch gemeint)! Und die anderen Spots von Media-Markt sind auch recht witzig! :)

FelixS
28-12-2001, 23:30
Man kann davon halten, was man will - aber eines ist wohl klar :

Den (erwünschten) Werbeeffekt hat MediaMarkt damit erreicht - man redet darüber, manche regen sich sogar darüber auf ...

Das war doch schon bei den Benettonwerbungen in den 90ern so - Skandal hin oder her - es gibt keine schlechte Publicity, hauptsache man hat Publicity ... ;)

Stolze Tigerin
28-12-2001, 23:33
MediaMarkt oder Benetton sind schon sehr bekannt

derartige "Skandalpublicity" eignet sich doch eher für Neueinsteiger, die auf sich aufmerksam machen wollen

mich bewegt es jedenfalls nicht dazu, mehr bei MediaMarkt oder Benetton zu kaufen (letztere company boykottiere ich eh schon seit Jahren)

seven
28-12-2001, 23:35
Wir sind doch nicht blöd!

Muttermilch
28-12-2001, 23:36
Original geschrieben von Stolze Tigerin

mich bewegt es jedenfalls nicht dazu, mehr bei MediaMarkt oder Benetton zu kaufen (letztere company boykottiere ich eh schon seit Jahren)

Ach, das finde ich übertrieben. Sollte doch ein Joke sein.

Ich fands nur eben irgendwie nicht so richtig sexy. ;)

zarah
28-12-2001, 23:39
Also mich regt sowas nicht wirklich auf und mit Moral hats wohl auch kaum zu tun (ist ja nicht grad erotisch, oder????) .... aber ich find die Art von Werbung halt geschmacklos und in diesem Sinn auch ärgerlich. Ein bisserl freiwillig Grenzen ziehen wär wohl nicht übel ...

PS: Bekanntsheitsgrad heißt bei mir noch lang nicht Kauflust .. ich glaub, diesbezüglich hecheln manche Werbegurus ihrer Zeit hinterher. Ich kauf auch weder bei der einen noch der anderen Firma ... allerdings bin ich vom Sortiment her auch nicht deren Zielgruppe. Weiß nicht, wies bei der ankommt ....

FelixS
28-12-2001, 23:41
Original geschrieben von DIVA
Wir sind doch nicht blöd!

:rotfl:

Eben, also nehmt die Sache doch auch nicht so ernst ... ich finde die Werbung auch nicht besonders ansprechend, aber sie ist imho weit davon entfernt, sexistisch zu sein ...

http://images.cologne-guide.de/1005/200951.jpg

... was ist daran bitte sexistisch ? :confused:

Das einzige, was mich an dem Bild stört ist, daß die eine Frau mit nacktem Finger auf angezogene Leute zeigt ! :teufel:

Stolze Tigerin
28-12-2001, 23:44
Original geschrieben von hinnack
Ach, das finde ich übertrieben.

was ist daran übertrieben? ich habe lediglich gesagt, dass es mich nicht dazu bewegt, vermehrt bei MediaMarkt einzukaufen

letztlich bewegt mich aber sowieso keine Werbung dazu, einem Kaufrausch zu verfallen; ich bin in der Hinsicht ziemlich resistent

Muttermilch
28-12-2001, 23:47
Original geschrieben von Stolze Tigerin

letztlich bewegt mich aber sowieso keine Werbung dazu, einem Kaufrausch zu verfallen; ich bin in der Hinsicht ziemlich resistent

Ja, so geht es mir auch. Wenn ich etwas haben möchte, geh ich meistens zu dem Laden, der am dichtesten ist oder wo ich sowieso irgendwie mal vorbei komme. Die größeren Läden geben sich doch alle nicht so viel mit den Preisen, oder?

Nelstar
28-12-2001, 23:58
Original geschrieben von FelixS

Das einzige, was mich an dem Bild stört ist, daß die eine Frau mit nacktem Finger auf angezogene Leute zeigt ! :teufel:

Das ist halb so schlimm.















Sie ist ja nur halb angezogen :D

Nelstar
29-12-2001, 00:02
Original geschrieben von goddi
Was war an dem Plakat eigentlich so schlimm :confused: - mal abgesehen davon, dass ich das weder witzig noch auf andere Art und Weise irgendwie originell fand ...

Ich wundere mich auch nur noch.
Den Standpunkt "wir sollten uns Gedanken über Grenzen machen" kann ich in diesem Fall nicht nachvollziehen :nixweiss:
Schliesslich ist das weder sexistisch noch ekelerregend noch beleidigend noch in einer sonstigen Form unmoralisch. :nein:

Claude
29-12-2001, 00:05
Media Markt macht mit dem Spruch ja z.Z. aktive produktbezogene Promotion. Und als ich das Plakat sah (aus dem Auto) dachte ich doch zuerst glatt, die bieten z.Z. Total Recall auf DVD im Angebot an.

Ansonsten halte ich die ganze Kampanie für ziemlich daneben. Schließlich ist ihr altes Motto doch sehr erfolgreich gewesen.

Stolze Tigerin
29-12-2001, 00:06
nur ein kleines Mosaiksteinchen...

manche wollen vielleicht nicht verstehen :nixweiss:

das Plakat ansich ist nichts, worüber es sich lohnen würde, sich aufzuregen

Satan's Sister
29-12-2001, 10:36
in berlin hingen die plakate auch rum. ich fand sie scheußlich...
butterblume meinte dazu: wozu eine frau mit drei brüsten, wenn männer nur zwei hände haben?

Renatei^1
29-12-2001, 12:53
Hätten Männer 3 Hände würden sie diese Geschmacklosigkeit erotisch finden.;)

Heino
29-12-2001, 21:06
Original geschrieben von Renatei^1
Hätten Männer 3 Hände würden sie diese Geschmacklosigkeit erotisch finden.;)

Ja.... natürlich ;)

Jazzi
29-12-2001, 23:44
Ich bin über die ganze Aufregung wirklich erstaunt!
Ich dachte auch zuerst an Total Recall und habe nur kurz gegrinst, als ich es las.
Als ich heute das Plakat am Kölner Chlodwigplatz sah (das ist in der Nähe der EMMA-Redaktion ;)), waren mit Paketband die Brüste abgeklebt und es stand "Boykott" drauf. Da ist mir zum ersten Mal der Gedanke gekommen, dass das jemand (wohl Frauen) anstößig finden könnte.

Wenn überhaupt, dann finde ich das Plakat männerfeindlich, weil es versucht, Männer an ihren Eiern zu packen.:D

mav
30-12-2001, 00:38
Hab heut ne Oma beobachtet die mit schrägem Kopf vor dem Plakat stand und das gar nicht verstanden hat :D

Bigfried1
30-12-2001, 01:23
Also was ist denn nun, sind die Dinger verboten worden oder nicht??

Hier in Stuttgart/Tübingen/Reutlingen hängen sie jedenfalls massenweise und ganz ohne Klebeband rum.
Klebeband käme für einen anständigen Schwaben allerdings auch nicht in Frage! Gelle? :D

~Luna~
30-12-2001, 21:55
Ingolstadt/Köln - Ein Plakat, das durch seine anatomischen Besonderheiten Anstoß erregt. Und ein Radiospot, der an entscheidender Stelle ein „Pieps“ enthält. „Oft ist mehr drin, als man glaubt“, die neue Werbekampagne des Elektronik-Riesen Media Markt (7,5 Mrd Mark Jahresumsatz). Witzig, aber auch ganz schön umstritten…

Der Spot im Radio: Mann lädt Frau auf Cappuccino nach oben ein. Die sagt: „Ich mag keinen Kaffee, aber wir könnten ja ein bisschen…“ Der Rest ist Piepsen, jedenfalls beim WDR. Ursula Pipiale, Sprecherin der Westdeutschen Rundfunkwerbung WWF: „Es ist doch einfach so, dass bei dieser Wortwahl negative Reaktionen vorprogrammiert sind.“

So prüde wie der WDR schätzt auch der NDR seine Zuhörer ein. Aber im Rest der Republik gilt: Einmal gepoppt, nie mehr gestoppt! Sogar der Bayerische Rundfunk hat nichts gegen die provokante Wortwahl. Rundfunkwerbung-Geschäftsführer Ludger Lausberg entschied: „Der Spot wird gesendet, so lange keine Beschwerden kommen.“ Und die kamen bisher nicht.

Nur Nachahmer. Radio Charivari in München etwa lässt einen Herrn fragen: „Magst Du poppen?“ Darauf Sie: „Ne, lieber einen Kaffee.“ Slogan: „Oft ist weniger drin, als man glaubt.“

Das kuriose Plakat: Es zeigt eine Frau, die Fans von Douglas Adams‘ „Per Anhalter durch die Galaxis“ an die sagenumwobene „dreibrüstige Hure von Erotikon 4“ erinnert. Für den Deutschen Werberat besteht akuter Verdacht auf „eindeutige Frauendiskriminierung“.

Wegen Beschwerden hat Media Markt beschlossen, die Poster bis Silvester wieder abzuhängen. Sprecher Oliver Hackl: „Es ist schräger Humor, aber wir wollen niemanden beleidigen.“

Quelle: www.express.de (http://www.express.de/news/2323985.html)