PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weihnachten im Schuhkarton


Werbung
';
'

Seiten : [1] 2

Miffy
19-09-2008, 22:51
http://www.geschenke-der-hoffnung.org/weihnachten-im-schuhkarton/

Ich möchte dieses Jahr das erste mal mitmachen, letztes Jahr habe ich es leider verpasst :(
Hat schon jemand Erfahrung damit?
Kann man auch für ältere Kinder die Adresse mitschicken? Meine Große würde sich sehr freuen, wenn sie eine Rückmeldung bekäme ;)

Virtuose
19-09-2008, 22:56
Sind dabei! :ja:

Naddom
19-09-2008, 22:59
Kann man auch für ältere Kinder die Adresse mitschicken? Meine Große würde sich sehr freuen, wenn sie eine Rückmeldung bekäme ;)
Frag das doch am besten mal direkt bei dem Verein an.
Vielleicht ist ja auch ne längere Brieffreundschaft unabhängig von der Geschenkaktion möglich.

Duese
19-09-2008, 23:02
Das ist ne tolle Idee.
Da mach ich auch mit. :d:

Miffy
19-09-2008, 23:05
Frag das doch am besten mal direkt bei dem Verein an.
Vielleicht ist ja auch ne längere Brieffreundschaft unabhängig von der Geschenkaktion möglich.

Brieffreundschaft wird bestimmt schwierig bei den Ländern dieses Jahr, nur eine Karte/gemaltes Bild etc. würde ihr ja reichen ;)


Empfängerländer 2008

Dieses Jahr gehen die Schuhkartons voraussichtlich in folgende Empfängerländer:

Albanien, Armenien (inkl. aus Ö), Bulgarien, Georgien, Kasachstan, Kosovo, Kroatien, Moldavien (inkl. aus CH), Mongolei, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Südafrika, Weißrussland

Granini
19-09-2008, 23:06
Au ja! Würde ich gern mitmachen.
Ich hatte schon mal überlegt ob ich ein "Patenkind" unterstütze aber da ich quasi Studentin bin war mir das auf lange Sicht zu unsicher. Aber so eine einmalige Aktion zu Weihnachten würd ich gern mitmachen. Leider sieht man ja nocht nicht wo die Sammelstellen sind. Ob es da eine in Hannover gibt? :kopfkratz

Miffy
19-09-2008, 23:10
Au ja! Würde ich gern mitmachen.
Ich hatte schon mal überlegt ob ich ein "Patenkind" unterstütze aber da ich quasi Studentin bin war mir das auf lange Sicht zu unsicher. Aber so eine einmalige Aktion zu Weihnachten würd ich gern mitmachen. Leider sieht man ja nocht nicht wo die Sammelstellen sind. Ob es da eine in Hannover gibt? :kopfkratz

Das gibt es in den größeren Städten bestimmt :ja:

prima
19-09-2008, 23:11
das ist ja eine super sache! :o
da sind wir dabei! :clap:

jume
19-09-2008, 23:19
:d: schöne Sache, bin auch dabei

Naddom
19-09-2008, 23:20
Brieffreundschaft wird bestimmt schwierig bei den Ländern dieses Jahr, nur eine Karte/gemaltes Bild etc. würde ihr ja reichen ;)
Slowakei, Kroatien, Serbien, polen sind ja nun keine 3. Weltländer und zumindest früher war es da üblich das Deutsch unterrichtet wurde (ab KLasse 5 [10 / 11 Jahre] )

Muse
19-09-2008, 23:24
:anbet: tolle Idee

Ich mach auch mit.

Granini
19-09-2008, 23:27
Ich hab grad mal gegoogelt und in einem anderem Forum etwas quergelesen, dass viele ein Foto und eine Karte mit reingetan haben und dann etwas "geknickt" waren, dass keine Antwort kam. Foto & Karte würd ich ja auch noch mit rein tun aber schreibt man da wirklich seine ganze Adresse rein? Gar nicht wegen den Antworten, sondern generel..

Sieht auch etwas so aus als würde man ein Danke erwarten, oder?

prima
19-09-2008, 23:28
Ich hab grad mal gegoogelt und in einem anderem Forum etwas quergelesen, dass viele ein Foto und eine Karte mit reingetan haben und dann etwas "geknickt" waren, dass keine Antwort kam. Foto & Karte würd ich ja auch noch mit rein tun aber schreibt man da wirklich seine ganze Adresse rein? Gar nicht wegen den Antworten, sondern generel..

Sieht auch etwas so aus als würde man ein Danke erwarten, oder?
:nixweiss: wir werden eine persönliche karte mit reinlegen, aber unsere adresse nicht hinterlassen (wenn man nicht muss, habe es noch nicht genau durchgelesen)

kleine_hexe_666
19-09-2008, 23:30
ich hab jetzt nichts darüber gefunden - WO gibt man die pakete ab ?

Miffy
19-09-2008, 23:30
Ich hab grad mal gegoogelt und in einem anderem Forum etwas quergelesen, dass viele ein Foto und eine Karte mit reingetan haben und dann etwas "geknickt" waren, dass keine Antwort kam. Foto & Karte würd ich ja auch noch mit rein tun aber schreibt man da wirklich seine ganze Adresse rein? Gar nicht wegen den Antworten, sondern generel..

Sieht auch etwas so aus als würde man ein Danke erwarten, oder?

Wie gesagt, werden meine Töchter dafür ja was aussortieren und die Große würde sich wirklich über ein Feedback freuen. Deshalb hab ich ja nach Erfahrungen gefragt, dann kann ich sie drauf vorbereiten, das evtl. nichts kommt.

Freut mich echt, das einige mitmachen wollen :freu:

Miffy
19-09-2008, 23:32
ich hab jetzt nichts darüber gefunden - WO gibt man die pakete ab ?

Die genauen Sammelstellen werden noch bekannt gegeben auf der HP.


Die Adressen der teilnehmenden Sammelstellen finden Sie im Aktionszeitraum vom 15. Oktober bis 15. November 2008 auf dieser Seite.


Man kann wohl auch selber eine Sammelstelle anbieten, aber meine Kleine würde alle Pakete auspacken, wenn ich die hier stehen hätte :rotfl:

Granini
19-09-2008, 23:38
Wie gesagt, werden meine Töchter dafür ja was aussortieren und die Große würde sich wirklich über ein Feedback freuen. Deshalb hab ich ja nach Erfahrungen gefragt, dann kann ich sie drauf vorbereiten, das evtl. nichts kommt.

Freut mich echt, das einige mitmachen wollen :freu:

Da wo ich eben gelesen hab, steht ganz klar man soll die Sachen neu kaufen weil sie sonst aussortiert werden. Auch gut erhaltene Sachen. Liegt wohl am Zoll und den Einfuhrbestimmungen in manchen Ländern. Deswegen nehmen die wohl generel nur neue Sachen an weil der Aufwand zu groß ist, die Sachen je nach Zoll auszusortieren :nixweiss:

Über Antwort würde ich mich natürlich auch freuen aber es soll halt nicht so aussehen als würde ich ein Danke erwarten :helga:

Miffy
19-09-2008, 23:42
Da wo ich eben gelesen hab, steht ganz klar man soll die Sachen neu kaufen weil sie sonst aussortiert werden. Auch gut erhaltene Sachen. Liegt wohl am Zoll und den Einfuhrbestimmungen in manchen Ländern. Deswegen nehmen die wohl generel nur neue Sachen an weil der Aufwand zu groß ist, die Sachen je nach Zoll auszusortieren :nixweiss:

Über Antwort würde ich mich natürlich auch freuen aber es soll halt nicht so aussehen als würde ich ein Danke erwarten :helga:

Hab ich überlesen, werde das aber den Kids nicht erzählen :floet:
Die sollen mal schön was aussortieren und Mama packt dann heimlich um ;)

Granini
19-09-2008, 23:43
Hab ich überlesen, werde das aber den Kids nicht erzählen :floet:
Die sollen mal schön was aussortieren und Mama packt dann heimlich um ;)


:D

Naddom
20-09-2008, 00:04
Hab ich überlesen, werde das aber den Kids nicht erzählen :floet:
Die sollen mal schön was aussortieren und Mama packt dann heimlich um ;)
Es gibt aber auch Aktionen die sich über aussortiertes freuen (Arche Projekte)

Miffy
20-09-2008, 00:08
Es gibt aber auch Aktionen die sich über aussortiertes freuen (Arche Projekte)

Das aussortierte nehm ich nächsten Monat mit in die Uniklinik, die freuen sich auch über Spielzeug und Bücher ;)
Ich nehm auch meinen Sportwagen da mit hin und Spende den an die Kinderkardiologie.

Naddom
20-09-2008, 00:25
Das aussortierte nehm ich nächsten Monat mit in die Uniklinik, die freuen sich auch über Spielzeug und Bücher ;)
Ich nehm auch meinen Sportwagen da mit hin und Spende den an die Kinderkardiologie.
Stimmt, Du hast dazu ja ne besondere Verbindung, hate ich gerade völig vergessen.
Manchmal vergisst man das Nahliegendste einfach :blush:

can_rebooted
20-09-2008, 00:33
Vermögensplanung (auch privat)
http://www.assmann-wp-stb.de/assmann/assmann.html

http://www.geschenke-der-hoffnung.org/ueber-uns/mitglieder/

hach, die armen kinderchen...

Miffy
20-09-2008, 01:02
http://www.assmann-wp-stb.de/assmann/assmann.html

http://www.geschenke-der-hoffnung.org/ueber-uns/mitglieder/

hach, die armen kinderchen...

Und jetzt? Was soll uns das sagen?

dracena
20-09-2008, 01:10
Und jetzt? Was soll uns das sagen?

dass steuerberater böse bonzen sind, die diese aktion ganz bestimmt nur deshalb unterstützen, um den zu beschenkenden kindern später eine private vermögensplanung ans knie zu tackern und damit abzusahnen.

can_rebooted
20-09-2008, 01:16
dass steuerberater böse bonzen sind, die diese aktion ganz bestimmt nur deshalb unterstützen, um den zu beschenkenden kindern später eine private vermögensplanung ans knie zu tackern und damit abzusahnen.

nein - falsch geraten.

Miffy
20-09-2008, 01:20
Was dann, nun sag schon :rolleyes:

can_rebooted
20-09-2008, 01:22
ja, die armen kinder halt ...

mav
20-09-2008, 01:25
http://www.taz.de/index.php?id=archivseite&dig=2006/12/13/a0232

scheiß drauf.
einfach nicht die adresse angeben, dafür aber wissen, dass sich ein kind wirklich freut. und ob es noch ein kirchenheft dazu bekommt oder nicht, ist doch völlig wurst :rolleyes:

Orane
20-09-2008, 02:26
Hat schon jemand Erfahrung damit?
Kann man auch für ältere Kinder die Adresse mitschicken? Meine Große würde sich sehr freuen, wenn sie eine Rückmeldung bekäme ;)

Ja, habe sehr gute Erfahrung damitr. Natürlich geht das mit der Adresse.

Mir hat es Spass gemacht, so ein Paket/Karton zusammen zu stellen.

jume
20-09-2008, 07:41
ja, die armen kinder halt ...
...du wirst auch immer trolliger.

R.T.Fishle
20-09-2008, 07:55
http://www.taz.de/index.php?id=archivseite&dig=2006/12/13/a0232

scheiß drauf.
einfach nicht die adresse angeben, dafür aber wissen, dass sich ein kind wirklich freut. und ob es noch ein kirchenheft dazu bekommt oder nicht, ist doch völlig wurst :rolleyes:

das dann solche Sprüche enthält:
http://de.wikiquote.org/wiki/Billy_Graham :nixweiss:

Das ist dann für das Kind der Absender des Pakets :nixweiss:

lovelettergirl
20-09-2008, 08:46
Ich hab grad mal gegoogelt und in einem anderem Forum etwas quergelesen, dass viele ein Foto und eine Karte mit reingetan haben und dann etwas "geknickt" waren, dass keine Antwort kam. Foto & Karte würd ich ja auch noch mit rein tun aber schreibt man da wirklich seine ganze Adresse rein? Gar nicht wegen den Antworten, sondern generel..

Sieht auch etwas so aus als würde man ein Danke erwarten, oder?
hm-empfinde ich auch so
@miffy-klar würden deine zwerge sich freuen
andererseits-die kids die das bekommen...können die schreiben bzw es sich leisten euch zu antworten? so seh ich das
ich was aber was du mit feedback meinst (geben ist seeliger denn nehmen, man würde sich über deren freude freuen)
wir machen auch mal wieder mit
vor ein paar jahren hat unser kiga gesammelt, für obdachlose. da gabs dann vorgaben wie zahnputzzeug, deo etc...fand ich gut

Menda
20-09-2008, 10:22
Ehrlich gesagt finde ich die Idee klasse - aber ich habe ien Problem mit der Auswahl der Länder - hat man da einen Einfluss drauf. Sprich das man sagen kann nach Polen oder Kroatien zb nicht hin?

Duese
20-09-2008, 10:36
Ist doch scheißegal, ob sich ein Kind in Lampukistan, oder in Polen über das Paket freut. http://mainzelsmile.ioff.de/genervt/icon_rolleyes.gif

Menda
20-09-2008, 10:56
Ist doch scheißegal, ob sich ein Kind in Lampukistan, oder in Polen über das Paket freut. http://mainzelsmile.ioff.de/genervt/icon_rolleyes.gif


Ich denke halt dass in manchen Ländern mehr Bedürftige gibt als in anderen

Dicky Fox
20-09-2008, 11:00
Ist doch scheißegal, ob sich ein Kind in Lampukistan, oder in Polen über das Paket freut. http://mainzelsmile.ioff.de/genervt/icon_rolleyes.gif

Alle gehen automatisch davon aus, dass das Kind sich freut. Ist ja so ein armes Menschlein, kann doch froh sein mal etwas geschenkt zu kriegen.
Vielleicht findet es aber trotzdem die Sachen total kacke.

Miffys gibt es bestimmt überall.

Emotions
20-09-2008, 11:13
Schöne Sache, trotzdem, in Deutschland sitzen auch viele Kinder zu Weihnachten ohne Geschenke zuhause...

Duese
20-09-2008, 11:18
Alle gehen automatisch davon aus, dass das Kind sich freut. Ist ja so ein armes Menschlein, kann doch froh sein mal etwas geschenkt zu kriegen.
Vielleicht findet es aber trotzdem die Sachen total kacke.



Da gibts dann bestimmt ne Tauschbörse unter den Kids. ;)

mav
20-09-2008, 11:30
Schöne Sache, trotzdem, in Deutschland sitzen auch viele Kinder zu Weihnachten ohne Geschenke zuhause...

ja, in deutschland gibt es auch immer mehr wirklich arme kinder, da wurde letztes jahr auch eine schuhkartonaktion gestartet, die nur nach deutschland ging. lief aber nur über privat, ohne eine feste organisation.

trotzdem kann man die situation von den kindern in deutschland nicht mit denen in einem bulgarischen heim vergleichen. es ist einfach furchtbar, wie die eingerichtet sind. einen kleinen eindruck bekommt davon bekommst du, wenn du auf der schuhkarton-seite die erfahrungsberichte liest.

und am ende ist es doch egal, in welchem land geholfen wird. es ist ein kind, dass sich freut (und es freut sich sicherlich :rolleyes: ), da spielt die nationalität keine rolle.


das dann solche Sprüche enthält:
http://de.wikiquote.org/wiki/Billy_Graham :nixweiss:

Das ist dann für das Kind der Absender des Pakets :nixweiss:

aber auch nur, wenn es seinen absender angibt.
ich schrieb doch, absender weglassen und fertig ist die laube.

lovelettergirl
20-09-2008, 11:38
Alle gehen automatisch davon aus, dass das Kind sich freut. Ist ja so ein armes Menschlein, kann doch froh sein mal etwas geschenkt zu kriegen.
Vielleicht findet es aber trotzdem die Sachen total kacke.

Miffys gibt es bestimmt überall.
wie meinst du denn das?

Menda
20-09-2008, 11:43
Schöne Sache, trotzdem, in Deutschland sitzen auch viele Kinder zu Weihnachten ohne Geschenke zuhause...


Ok hast recht - ich mache hier was

can_rebooted
20-09-2008, 11:59
Schöne Sache, trotzdem, in Deutschland sitzen auch viele Kinder zu Weihnachten ohne Geschenke zuhause...

schön nicht - aber gut ... jedoch bezweifle ich bei einem solchen vorstand den durchgehend sozialen zweck, bzw. die soziale absicht. auch wenn dort irgendwelche verbände vielleicht auch das gegenteil behaupten und wohltätigkeit unterstellen - solche organistaionen/verbände/institutionen sind, finanziell gesehen, schwere kaliber und in aller regel sonnen sich unter deren dach, prominente und vermögende und strahlen in sachen scheinheiligkeit um die wette.

anders organisiert liesen sich hier vielleicht auch noch vollarbeitsplätze schaffen.

Dicky Fox
20-09-2008, 12:03
wie meinst du denn das?

Weihnachtswichteln letztes Jahr.

Miffy
20-09-2008, 12:11
Weihnachtswichteln letztes Jahr.

:rolleyes:

Ein Kind was gar nichts hat an eigenem Spielzeug (weil es in einem Heim etc. lebt) wird sich bestimmt freuen und wenn nicht, dann tauscht es eben.

Und in Deutschland spende ich auch, habe ich doch gestern geschrieben, ich bring die Sachen ins Krankenhaus. Letztes Jahr hab ich sie meiner Nichte mitgegeben, die in einem Heim ein Praktikantenjahr machte.

Granini
20-09-2008, 12:17
Ich versteh nicht warum man sich immer rechtfertigen muss, warum man eine Sache unterstützt und nicht eine andere.. Man könnte sich genauso darüber mokieren, dass man Spielzeug (egal ob für die Kinder hier oder da) kauft und nicht hungernde Kinder in Afrika unterstützt, die es bestimmt nötiger hätten. Es gibt immer Leute den es schlechter geht als anderen. Allen kann man nun mal nicht helfen, so leid es mir tut.. :nixweiss:

Dicky Fox
20-09-2008, 12:20
Ein Kind was gar nichts hat an eigenem Spielzeug (weil es in einem Heim etc. lebt) wird sich bestimmt freuen und wenn nicht, dann tauscht es eben.



Ich will ja nichts generell gegen solche Aktionen sagen. Aber ihr setzt positive Reaktionen automatisch voraus, was ( gar nicht böse gemeint) eurem Gutmenschenempfinden entspricht.
Vielleicht ist es aber ganz anders und die Kurzen schlagen sich vor Neid den Schädel ein.

mav
20-09-2008, 12:30
Ich will ja nichts generell gegen solche Aktionen sagen. Aber ihr setzt positive Reaktionen automatisch voraus, was ( gar nicht böse gemeint) eurem Gutmenschenempfinden entspricht.
Vielleicht ist es aber ganz anders und die Kurzen schlagen sich vor Neid den Schädel ein.

ach komm.
die kids haben doch wirklich nicht viel und du meinst, die freuen sich nicht?
und wenn es wirklich so ist, dass ein kind auf den schuhkarton verzichten könnte, dann sind da immer noch tausende, die ihn gerne haben wollen.

und es ist doch auch kein gutmenschenempfinden, wenn man bei einem geschenk damit rechnet, dass der beschenkte sich freut :confused:
DAS ist doch sinn des schenkens.

Mistmausi
20-09-2008, 12:33
Weihnachtswichteln letztes Jahr.
http://s2.directupload.net/images/080920/o5ni4ftp.gif


Ich versteh nicht warum man sich immer rechtfertigen muss, warum man eine Sache unterstützt und nicht eine andere.. Man könnte sich genauso darüber mokieren, dass man Spielzeug (egal ob für die Kinder hier oder da) kauft und nicht hungernde Kinder in Afrika unterstützt, die es bestimmt nötiger hätten. Es gibt immer Leute den es schlechter geht als anderen. Allen kann man nun mal nicht helfen, so leid es mir tut.. :nixweiss:
Weils einfach Leute gibt, die in jede gute Sache gerne mal Geschäftemacherei, Korruption und sonstigen Kram hineininterpretieren.


Ich will ja nichts generell gegen solche Aktionen sagen. Aber ihr setzt positive Reaktionen automatisch voraus, was ( gar nicht böse gemeint) eurem Gutmenschenempfinden entspricht.
Okay, ein Argument.

Vielleicht ist es aber ganz anders und die Kurzen schlagen sich vor Neid den Schädel ein.
Vielleicht isses so. Wir wollen aber ne Freude machen. Einfach nur ne Freude.

Soll Geschwister geben, die kabbeln sich wegen nem Schnibbel Papier!

Jorja
20-09-2008, 15:44
Ich will ja nichts generell gegen solche Aktionen sagen. Aber ihr setzt positive Reaktionen automatisch voraus, was ( gar nicht böse gemeint) eurem Gutmenschenempfinden entspricht.
Vielleicht ist es aber ganz anders und die Kurzen schlagen sich vor Neid den Schädel ein.

Falls die Kinder jemals etwas davon zu Gesicht bekommen.
Dazwischen steht immer noch die Heimleitung oder andere Obrigkeiten.


[IMG]

Weils einfach Leute gibt, die in jede gute Sache gerne mal Geschäftemacherei, Korruption und sonstigen Kram hineininterpretieren.



Und warum ist das so?
Ist ja nicht ganz unbegründet, oder?

Mistmausi
20-09-2008, 16:06
Und warum ist das so?
Ist ja nicht ganz unbegründet, oder?

Unbegründet sicherlich nicht. Aber man kann auch überall und generell ....

R.T.Fishle
20-09-2008, 19:53
aber auch nur, wenn es seinen absender angibt.
ich schrieb doch, absender weglassen und fertig ist die laube.

Ich meinte der Absender des Pakets ist dann Billy Graham, dieser aggressive Missionar.

Da ja sowieso alle Pakete nochmal geöffnet werden müssen, um sie wegen der "strengen Zollbestimmungen der Einfuhrländer" zu kontrollieren :rolleyes: und das "Kirchenheft" dazu zu legen, weiß man auch nicht, ob bei der Gelegenheit gleich Fotos und Absenderadressen entfernt werden.

Wenn man der Kirche skeptisch gegenüber steht, ist das ungefähr so als ob so ein Heftchen da drin liegt:

http://www.geocities.com/athens/ithaca/6236/wtkids.jpg

Wenn ich schon in diesen Ländern helfen möchte, dann gibt es bestimmt andere Organisationen bei denen ich das tun kann, ohne den Kleinen gleich was vom Fegefeuer zu erzählen... die "Broschüren" werden ja wohl auch in der jeweiligen Landessprache sein.

Obwohl die Aktion auf den ersten Blick sehr gut klingt, das gebe ich zu. Aber so wie ich es bisher verstanden habe besteht der Hauptzweck ja darin, dass Miffys Kinder mal ein paar Sachen aussortieren ;)

Miffy
20-09-2008, 20:31
Obwohl die Aktion auf den ersten Blick sehr gut klingt, das gebe ich zu. Aber so wie ich es bisher verstanden habe besteht der Hauptzweck ja darin, dass Miffys Kinder mal ein paar Sachen aussortieren ;)

Der Hauptzweck besteht darin anderen Kindern, denen es nicht so gut geht, eine Freude zu bereiten. Und das will ich auch meinen Kindern vermitteln, das es Kinder gibt, die sich über Kleinigkeiten schon freuen, weil sie nichts anderes haben.

Wir werden 2 Päckchen packen und dazu dann Sachen kaufen, weil ja erwähnt wurde, man sollte neue Sachen schicken.

Und wenn ich solche Bilder sehe, dann erübrigt sich für mich da rumzudiskutieren, wer der Veranstalter ist Bilder aus Bulgarien (http://www.geschenke-der-hoffnung.org/fileadmin/FotoCD08/Fotos/Bulgarien/subalbum_1.html)

R.T.Fishle
20-09-2008, 20:45
Der Hauptzweck besteht darin anderen Kindern, denen es nicht so gut geht, eine Freude zu bereiten. Und das will ich auch meinen Kindern vermitteln, das es Kinder gibt, die sich über Kleinigkeiten schon freuen, weil sie nichts anderes haben.

Wir werden 2 Päckchen packen und dazu dann Sachen kaufen, weil ja erwähnt wurde, man sollte neue Sachen schicken.

Und wenn ich solche Bilder sehe, dann erübrigt sich für mich da rumzudiskutieren, wer der Veranstalter ist Bilder aus Bulgarien (http://www.geschenke-der-hoffnung.org/fileadmin/FotoCD08/Fotos/Bulgarien/subalbum_1.html)

Ja, würdest du da auch mitmachen, wenn das eine Aktion von der NPD oder Scientology wäre? (Jetzt mal krass gesagt) :nixweiss:

Ich mein ja nur... :helga:

Da die Sachen, die deine Kinder aussortieren, da eh nicht landen werden, solltest du dir vielleicht eine Aktion aussuchen, wo man die auch wirklich brauchen kann, um deinen Kindern das zu vermitteln. :nixweiss:

Das andere kannst du ja dann auch noch machen... ;)

Da du das mit den gebrauchten Sachen schon nicht wusstest solltest du da auch nochmal genau nachlesen, bevor du einen Fehler machst. Die Schuhkartongröße ist z.B. auch genau vorgegeben, Gummibärchen sind verboten, etc...

Miffy
20-09-2008, 20:47
Sag mal liest du hier alles mit? :suspekt:

Ich habe bereits geschrieben, wo ich die aussortierten Sachen hinbringen werde.

R.T.Fishle
20-09-2008, 20:51
Sag mal liest du hier alles mit? :suspekt:

Ich habe bereits geschrieben, wo ich die aussortierten Sachen hinbringen werde.

Klar les ich alles :D

Ich hatte das aber so gelesen, dass du den Inhalt des Schuhkartons heimlich auswechselst... :floet:

Aber ist mir jetzt auch egal :)

Granini
20-09-2008, 20:53
Ich meinte der Absender des Pakets ist dann Billy Graham, dieser aggressive Missionar.

Versteh ich nicht :schäm:
Steht das da irgendwo, dass er als Absender eingetragen wird?


Da ja sowieso alle Pakete nochmal geöffnet werden müssen, um sie wegen der "strengen Zollbestimmungen der Einfuhrländer" zu kontrollieren :rolleyes: und das "Kirchenheft" dazu zu legen, weiß man auch nicht, ob bei der Gelegenheit gleich Fotos und Absenderadressen entfernt werden.

Ich hab ja in anderen Foren quergelesen und da haben einige geschrieben, dass sich Kinder mit einem Bild oder einem Brief bedankt haben, weil sie sich so gefreut haben. Also scheint die Adresse drin zu bleiben

R.T.Fishle
20-09-2008, 20:58
Versteh ich nicht :schäm:
Steht das da irgendwo, dass er als Absender eingetragen wird?



Ich hab ja in anderen Foren quergelesen und da haben einige geschrieben, dass sich Kinder mit einem Bild oder einem Brief bedankt haben, weil sie sich so gefreut haben. Also scheint die Adresse drin zu bleiben

Ach so, na dann, immerhin ;)

Billy Graham ist der Gründer der (fundamentalistisch christlichen) Organisation, die diese Aktion durchführt. Und von dieser Organisation wird dann wohl auch ein "Werbeblättchen" dem Paket beigefügt. :ja:

Granini
20-09-2008, 21:04
Ach so, na dann, immerhin ;)

Billy Graham ist der Gründer der (fundamentalistisch christlichen) Organisation, die diese Aktion durchführt. Und von dieser Organisation wird dann wohl auch ein "Werbeblättchen" dem Paket beigefügt. :ja:

Mir sagt dieser B. Graham nix. Und ich bin mir noch nicht sicher ob ich das so schlimm finde, dass so ein Heft reingelegt wird (nach dem Motto: Irgendwas ist ja immer), dass ich da nicht mitmachen würde, weil ansich ist die Aktion ja gut. Und wenn Kinder so ein Heft nicht interessiert landet das schneller in der der Ecke als du "Frohe Weihanchten" sagen kannst.

Mal gucken.. ich googel bei Gelegenheit noch mal nach dem..

R.T.Fishle
20-09-2008, 21:12
Mir sagt dieser B. Graham nix. Und ich bin mir noch nicht sicher ob ich das so schlimm finde, dass so ein Heft reingelegt wird (nach dem Motto: Irgendwas ist ja immer), dass ich da nicht mitmachen würde, weil ansich ist die Aktion ja gut. Und wenn Kinder so ein Heft nicht interessiert landet das schneller in der der Ecke als du "Frohe Weihanchten" sagen kannst.

Mal gucken.. ich googel bei Gelegenheit noch mal nach dem..

Na klar, irgendwas ist ja immer :rolleyes:

Ich kannte den bis heute morgen auch nicht ;) und ich wollte auch nur drauf hinweisen, dass man da mit seinen Geschenken die Arbeit christlicher Fundamentalisten unterstützt. Für mich ist das nix. Zumal ich auch glaube, dass die Kinder sich da bestimmt freuen, aber es in diesen Länder auch nicht soo nötig haben. Polen? :confused:

Ich würde ja bei sowas für Afrika mitmachen, wo die Not noch größer und die Einfuhrbestimmungen nicht so streng und die Organisation eher humanistisch unterwegs ist.

Granini
20-09-2008, 21:23
Na klar, irgendwas ist ja immer :rolleyes:

ja, irgenwas ist doch immer..
Bei den einen gehen enorme Spendengelder für Verwaltung drauf, bei dem anderen liegt ein Heft mit bei und bei dem nächsten passt mir die Nase nicht.. (usw)


Ich kannte den bis heute morgen auch nicht ;) und ich wollte auch nur drauf hinweisen, dass man da mit seinen Geschenken die Arbeit christlicher Fundamentalisten unterstützt. Für mich ist das nix. Zumal ich auch glaube, dass die Kinder sich da bestimmt freuen, aber es in diesen Länder auch nicht soo nötig haben. Polen? :confused:

Ich würde ja bei sowas für Afrika mitmachen, wo die Not noch größer und die Einfuhrbestimmungen nicht so streng und die Organisation eher humanistisch unterwegs ist.

Wie gesagt, ich google die Tage und dann guck ich mal..
Wie oben schon geschrieben, es gibt immer wichtigeres wo man helfen könnte. Hier ist es eben Spielzeug mit dem man eine Freude machen kann. Klar, gibt es Kinder die es weitaus nötiger haben.

@Einfuhrbestimmungen
Die jucken mich nicht. Warum sollte ich deswegen nicht teilnehmen? Anscheinend funktioniert es doch.

R.T.Fishle
20-09-2008, 21:29
@Einfuhrbestimmungen
Die jucken mich nicht. Warum sollte ich deswegen nicht teilnehmen? Anscheinend funktioniert es doch.

Wie oben gesehen, hatte Miffy ja z.B. vor noch gut erhaltenes, gebrauchtes Spielzeug von ihren Kindern zu verschenken, und das geht nicht, weil nur Neuwaren verschickt werden dürfen. :rolleyes:

Ist natürlich kein Grund nicht teilzunehmen.

Mistmausi
20-09-2008, 21:40
@Miffy: Lass Dir und Deinen Kids die Sache nicht madig machen.
Tue Gutes und schweig hier besser darüber. ;)

Ein deftiker Haufen aus Frust in Nachbars Garten hätte dir mehr :clap: gebracht!
Schade zwar - is aber so!

mav
20-09-2008, 21:40
Wie oben gesehen, hatte Miffy ja z.B. vor noch gut erhaltenes, gebrauchtes Spielzeug von ihren Kindern zu verschenken, und das geht nicht, weil nur Neuwaren verschickt werden dürfen. :rolleyes:


das finde ich aber recht sinnvoll, denn wie "gut erhalten" etwas ist, liegt immer im auge des betrachters und ich kann mir vorstellen, dass da auch versiffte und wirklich nicht mehr schöne dinge verschickt werden von manchen heinis.

mav
20-09-2008, 21:42
Klar les ich alles :D

Ich hatte das aber so gelesen, dass du den Inhalt des Schuhkartons heimlich auswechselst... :floet:

Aber ist mir jetzt auch egal :)

maaaann :rolleyes:

sie sagt ihren kindern, sie sollen aussortieren und packt dann die neuen sachen in den karton, weil die kinder sonst keinen anreiz zum entrümpeln haben.

Mistmausi
20-09-2008, 21:44
das finde ich aber recht sinnvoll, denn wie "gut erhalten" etwas ist, liegt immer im auge des betrachters und ich kann mir vorstellen, dass da auch versiffte und wirklich nicht mehr schöne dinge verschickt werden von manchen heinis.

Siehe die Behälter für gebrauchte Kleidung an der Straße.

R.T.Fishle
20-09-2008, 21:47
maaaann :rolleyes:

sie sagt ihren kindern, sie sollen aussortieren und packt dann die neuen sachen in den karton, weil die kinder sonst keinen anreiz zum entrümpeln haben.

Das hab ich doch gesagt :D aber das wurde ja bestritten...

Miffy
20-09-2008, 21:51
@Miffy: Lass Dir und Deinen Kids die Sache nicht madig machen.
Tue Gutes und schweig hier besser darüber. ;)

Ein deftiker Haufen aus Frust in Nachbars Garten hätte dir mehr :clap: gebracht!
Schade zwar - is aber so!

Eigentlich wusste ich es ja, aber ich hab da gestern drüber gelesen und spontan hier eröffnet :crap:

Er hat halt Langeweile und wartet auf BB9 :zahn:

Miffy
20-09-2008, 21:55
Das hab ich doch gesagt :D aber das wurde ja bestritten...

Oh man, ich hab das gestern erfahren mit den gebrauchten Sachen und spontan was dazu geschrieben. Wie ich es jetzt regel bleibt ja wohl mir überlassen. :rolleyes:

Mistmausi
20-09-2008, 21:57
.... und wartet auf BB9 :zahn:
Ja, wenn dies das einzig wahre Ziel eines Menschen is ... :rolleyes:


So ne Aktion veranstaltet hier Antenne Bayern schon seit Jahren. Wir haben noch nie ne Antwort bzw. ein Dankesschreiben bekommen ... Aber will ich das? Muss ich wirklich immer ein Gedöns draus machen?

lilaplanschkuh
20-09-2008, 22:00
Na klar, irgendwas ist ja immer :rolleyes:

Ich kannte den bis heute morgen auch nicht ;) und ich wollte auch nur drauf hinweisen, dass man da mit seinen Geschenken die Arbeit christlicher Fundamentalisten unterstützt. Für mich ist das nix. Zumal ich auch glaube, dass die Kinder sich da bestimmt freuen, aber es in diesen Länder auch nicht soo nötig haben. Polen? :confused:

Ich würde ja bei sowas für Afrika mitmachen, wo die Not noch größer und die Einfuhrbestimmungen nicht so streng und die Organisation eher humanistisch unterwegs ist.
du bist ja niedlich:rolleyes: afrika/südafrika ist korrupt hoch zehn... und die einreisebestimmungen sind streng. ich durft mir nicht mal meine pille nachschicken lassen, das hat 4 versuche mit schokolade eingedeckt gebraucht bis ich sie bekam... und vieles wird ohne ersichtlichen grund zurückgeschickt, wenn ich was schicke.
ich hab dort in nem kinderheim gearbeitet (bis es mir wegen der schläge für die kids und vielem anderen zu viel wurde) und meine geschenke wurden von der heimleitung einkassiert und zum teil für deren kids (die genug geld haben) verwendet. ich kann nur sagen, dass in afrika nicht besonders viel ankommt, die einzigen, die ich kennen gelernt habe, bei denen die dinge auch ankamen, haben ein tierprojekt geleitet und kümmern sich nebenher um schulen und heime mitten im busch...

und ich denke, wenn miffy oder die anderen damen genügend informieren kann es doch ans ziel gelangen? wir haben jedes jahr an weihnachten und im frühjahr an der schule mit der smv ein projekt gestartet und dann gespendet... ich fands gut. und manchmal gab es auch ressonanz, nicht immer, aber die erwartet man ja eigentlich auch nicht...

Miffy
20-09-2008, 22:00
Ja, wenn dies das einzig wahre Ziel eines Menschen is ... :rolleyes:


So ne Aktion veranstaltet hier Antenne Bayern schon seit Jahren. Wir haben noch nie ne Antwort bzw. ein Dankesschreiben bekommen ... Aber will ich das? Muss ich wirklich immer ein Gedöns draus machen?

Eigentlich brauch ich ja auch kein Dankesschreiben, aber die Große würde sich drüber freuen, wenn es nicht geht, weil die Möglichkeiten nicht vorhanden sind, dann ist das auch OK ;)

R.T.Fishle
20-09-2008, 22:02
Hallo? Ich wollte doch nur auf gewisse Sachverhalte hinweisen. :rolleyes:

Wenn ihr darüber hinwegsehen könnt, ist doch alles in Butter... :d:

R.T.Fishle
20-09-2008, 22:07
du bist ja niedlich:rolleyes: afrika/südafrika ist korrupt hoch zehn... und die einreisebestimmungen sind streng. ich durft mir nicht mal meine pille nachschicken lassen, das hat 4 versuche mit schokolade eingedeckt gebraucht bis ich sie bekam... und vieles wird ohne ersichtlichen grund zurückgeschickt, wenn ich was schicke.
ich hab dort in nem kinderheim gearbeitet (bis es mir wegen der schläge für die kids und vielem anderen zu viel wurde) und meine geschenke wurden von der heimleitung einkassiert und zum teil für deren kids (die genug geld haben) verwendet. ich kann nur sagen, dass in afrika nicht besonders viel ankommt, die einzigen, die ich kennen gelernt habe, bei denen die dinge auch ankamen, haben ein tierprojekt geleitet und kümmern sich nebenher um schulen und heime mitten im busch...

und ich denke, wenn miffy oder die anderen damen genügend informieren kann es doch ans ziel gelangen? wir haben jedes jahr an weihnachten und im frühjahr an der schule mit der smv ein projekt gestartet und dann gespendet... ich fands gut. und manchmal gab es auch ressonanz, nicht immer, aber die erwartet man ja eigentlich auch nicht...

Ich hab doch garnix gegen das Spenden an sich gesagt :)

Ich wollte nur darauf hinweisen, dass man sich überlegen sollte, ob man die Organisation, die diese Aktion veranstaltet, unterstützen möchte.

Dass es in Afrika vielleicht noch strengere Bestimmungen gibt, wundert mich etwas. :nixweiss:

Und Miffys Motivation war auch nur ein Nebenthema :D

Jeanny
20-09-2008, 23:46
Ich mache dieses Jahr auch mit und mein Töchterlein kann auch mithelfen. D. h. wir fangen jetzt so langsam an, Kleinigkeiten zu besorgen und beim normalen Einkaufen dran zu denken, für den Karton was mitzunehmen und bekleben den dann auch zusammen.

Wenn sich dann ein Kind über die Geschenke freut, kann es gerne denken, dass es von Pumuckl oder dem Weihnachtsmann oder von Kermit dem Frosch kommt - hauptsache es freut sich :)

mav
21-09-2008, 00:07
Dass es in Afrika vielleicht noch strengere Bestimmungen gibt, wundert mich etwas. :nixweiss:


dann informiere dich mal. da fliegt dir die hutschnur.
und wenn du schon dabei bist, kannst du gleich nach armut in polen gucken.

peepe
21-09-2008, 00:12
Wir packen auch jedes Jahr mit unseren Kindern je einen Schuhkarton. Die Kinder haben immer viel Freude dran.

Meine Mutter erzählt immer, dass sie und ihre beiden Brüder von den Amerikanern immer Care-Pakete bekamen und sich sehr darüber gefreut haben da es sonst nichts gab, da die Großeltern schaun mussten, wie sie die drei kleinen Kinder durch bekamen.

Ich kann mir vorstellen, dass die Kinder in den betroffenen Ländern sich auch sehr über diese Päckchen freuen. Egal ob da jetzt ein "heiliges Heft" drin liegt oder nicht.

R.T.Fishle
22-09-2008, 10:18
dann informiere dich mal. da fliegt dir die hutschnur.
und wenn du schon dabei bist, kannst du gleich nach armut in polen gucken.

Bei den Einfuhrbestimmungen vertrau ich mal lila :)

Aber über die Armut in Polen habe ich mich informiert. Da hab ich gelesen, dass in Polen ca. 12% der Bevölkerung in Armut leben (USA z.B. 12,7%, aber da liegt die Armutsgrenze wohl auch höher :nixweiss:)
Die Zustände werden auch echt katastrophal beschrieben.

Alles in allem würde ich demnach beim Packen des Kartons warme Kleidung als das Wichtigste ansehen.

Dabei bin ich aber auch über das Problem gestolpert, dass von diesen Schuhkartons wohl selten in einem Heim für jedes Kind einer da ist, was zu Neid zwischen den Kindern führt. Es wäre da wohl besser für eine Organisation zu spenden, die allen hilft.

Und dann möchte ich mich noch entschuldigen, dass ich mich ernsthaft für das Thema interessiert habe und nicht nur mit "Toll!", "Oh ja, den armen Kindern muss doch (egal wie) geholfen werden!" und ":knuddel:" reagiert habe... :rolleyes:

mav
22-09-2008, 11:16
Und dann möchte ich mich noch entschuldigen, dass ich mich ernsthaft für das Thema interessiert habe und nicht nur mit "Toll!", "Oh ja, den armen Kindern muss doch (egal wie) geholfen werden!" und ":knuddel:" reagiert habe... :rolleyes:

nicht nötig :D

unterm strich ist es egal, wo man hilft. gebraucht wird es überall.

R.T.Fishle
22-09-2008, 11:23
nicht nötig :D

unterm strich ist es egal, wo man hilft. gebraucht wird es überall.

Ja, und nicht nur Weihnachten :(

Duese
22-09-2008, 11:29
Es gibt viele Leute, die ganzjährig spenden und dies Weihnachten noch zusätzlich machen. ;)

R.T.Fishle
22-09-2008, 11:45
Es gibt viele Leute, die ganzjährig spenden und dies Weihnachten noch zusätzlich machen. ;)

Ja, zum Glück.

Ich bin da auch nicht gerade vorbildlich, geb ich ganz offen zu. :schäm: Außer "Aktion Mensch" hab ich da noch nix gemacht, weil man eben auch immer nicht weiß wohin sowas letztendlich gerät :nixweiss: und da hat man alles unter einem Hut. Gewonnen hab ich da auch noch nix... :helga:

Duese
22-09-2008, 12:01
Auf meine Signatur verweise. :D

edit: Ich meine nicht die Grafik. :D

mav
22-09-2008, 12:05
ich wollte schon fragen, ob du die beim ersten posting absichtlich abgestellt hast :schäm:

R.T.Fishle
22-09-2008, 12:07
Auf meine Signatur verweise. :D

edit: Ich meine nicht die Grafik. :D

Oh, da geht's um Tiere... äh... falscher Thread :engel:

Tina67
23-09-2008, 02:42
dann informiere dich mal. da fliegt dir die hutschnur.


was meinst du? ich begleite seit über 15 jahren ein hilfsprojekt für tansania u mir ist noch keine hutschnur geflogen...? :kopfkratz

mav
23-09-2008, 11:05
dann kennst du dich auch aus.

Duese
01-10-2008, 18:35
Sagt mal, wenn ich in ein Päckchen für ein Mädel 5-9 Jahre packe und dort gerne Socken oder Unterwäsche o.ä. reinpacken will, was nehm ich denn da für ne Größe?
Und - ist sowas überhaupt sinnvoll?
:schäm:

Miffy
01-10-2008, 18:41
Sagt mal, wenn ich in ein Päckchen für ein Mädel 5-9 Jahre packe und dort gerne Socken oder Unterwäsche o.ä. reinpacken will, was nehm ich denn da für ne Größe?
Und - ist sowas überhaupt sinnvoll?
:schäm:


Meine Tochter ist 8 und trägt Gr. 140, sie ist aber auch groß für ihr Alter.
Socken sind ja eh immer in 31-34 oder sowas.
Ob es Sinn macht, keine Ahnung, aber wenn es was ist mit Prinzessin oder sowas drauf, kommt es immer gut an ;)

Duese
01-10-2008, 18:45
Ich bin eh im Lillebi Fieber. :schäm:

Ob ich ne Größe mit auf dem Karton vermerken kann?

Miffy
01-10-2008, 19:39
Ich bin eh im Lillebi Fieber. :schäm:

Ob ich ne Größe mit auf dem Karton vermerken kann?

Der sollte doch eh nicht verschlossen sein, weil es nochmal geprüft wird. Meine ich gelesen zu haben :kopfkratz

peepe
01-10-2008, 19:48
Wir haben so Aufkleber auf denen man ankreuzt, ob das Päckchen für einen Jungen oder ein Mädchen ist, und für welches Alter.

Schau doch mal, ob Du irgendwelche Unterlagen bekommst. Da steht nämlich drin, was man reinpacken sollte.

Socken und Unterwäsche ist schon mal super, evtl. Mütze und Schal, dann Buntstifte, Lineal, Radiergummi, für Ältere auch gerne einen Zirkel, ein kleines Kuscheltier, etwas Süßes (Achtung! Da gibt es genaue Vorschriften!!!!!).

Ich find immer, dass diese Kartons viel zu klein sind. (Hab letztes Jahr einiges an Klamottenzeugs bei Tchibo für den Karton gekauft und konnte dann gleich zwei packen.)

Duese
01-10-2008, 19:50
Die Liste mit Vorschlägen habe ich gesehen, ich meinte nur, daß doch bestimmt Mädels von 5-9 keine Einheitsgröße tragen. ;)
Aber stimmt, die Pakete werden ja eh nochmal geöffnet, also pack ich einfach auch Klamotten rein. :freu:

Ich glaube auch, daß ich später mit 3 Kartons hier sitze. :D

peepe
01-10-2008, 19:52
doppelt. sorry

peepe
01-10-2008, 19:53
Da hast Du allerdings recht. Logisch.

Ich würd dann eher eine etwas grössere Nummer nehmen. Hosen kann man raufkrempeln, Ärmel vom Pulli zurück schieben. Socken ist nicht das große Problem und Unterwäsche würd ich auch 134-140 nehmen.


Und die Größe aussen notieren ist sicher nie verkehrt! :d:

Duese
01-10-2008, 19:56
Danke Euch. :d:

Duese
01-10-2008, 20:42
Ich habe übrigens schon eine Kollegin angestachelt.
Sie packt 2 Kartons für Jungs. :freu:

peepe
01-10-2008, 20:47
Super toll! Find ich Klasse. Ich stell mir dann immer diese strahlenden Kindergesichter vor...........

tapi
01-10-2008, 23:20
Also ich kann R.T.Fishles Bedenken bezüglich des missionarischen Gedankens dahinter gut verstehen und finde eher verwirrend, dass er damit so eine Abwehrhaltung hervorruft.

Ich bin jetzt keine Spezialistin auf dem Gebiet, aber in Amerika bin ich mit dem Thema Prediger Billy Graham in Kontakt gekommen und es hat mich wirklich gegruselt. Der Typ wird nicht umsonst das Maschingewehr Gottes genannt. Auf seinen Predigtveranstaltungen lässt er gerne Menschen auftreten, die "Gott von ihrer Homosexualität geheilt hat".

Übrigens gehört George W. Bush Grahams Kirche an und hat mal in einem Interview gesagt, ohne seine Familie und Billy Graham wäre er heute nicht Präsident der USA... :floet:

Wie dem auch sei, das ist keine Sekte und auch sonst sicher Nichts, das man an sich fürchten muss. Aber mir ist nicht wohl bei dem Gedanken, dass ich einem Kind etwas schenke und dadurch dazu beitrage, die Lehre dieses Menschen und seiner Kirche unter positiven Vorzeichen (verbunden mit schönen Präsenten) zu verbreiten. Das kann und muss natürlich Jeder selbst entscheiden, aber ich finde doch verwunderlich, wie harsch reagiert wird, wenn man sich über so was ernsthafte Gedanken und Sorgen macht.

silverfreak
02-10-2008, 11:50
Auf seinen Predigtveranstaltungen lässt er gerne Menschen auftreten, die "Gott von ihrer Homosexualität geheilt hat".
Ich war jung und brauchte das Geld. Und Ash hat hinter der Bühne direkt Schorsch vernascht. :schäm: