PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Blind backen" - Was passiert mit den trockenen Hülsenfrüchten?


Werbung
';
'

Trotzkopf
31-01-2009, 20:46
Hallo!

Also, mein Freund Monti hat gerade den Begriff "blind backen" kennengelernt. Seitdem will er unbedingt wissen was nach dem blind backen mit den trockenen Hülsenfrüchten passiert?

Kann ihm jemand die Frage beantworten damit er beruhigt einschlafen kann?

mav
31-01-2009, 20:47
die trockenen hülsenfrüchte werden aufgehoben für den nächsten teig.

provençal
31-01-2009, 20:47
:rotfl:

Was ist hier eigentlich schon wieder los?

3 Nicks zum Preis von Zweien? :D

Trotzkopf
31-01-2009, 20:51
die trockenen hülsenfrüchte werden aufgehoben für den nächsten teig.

Aha, danke.
Jetzt will er wissen ob man mit diesen Hülsenfrüchten auch wieder kochen könnte oder ob diese Früchte nun fortan nur mehr zum blind backen degradiert sind.... :)

Trotzkopf
31-01-2009, 20:53
:rotfl:

Was ist hier eigentlich schon wieder los?

3 Nicks zum Preis von Zweien? :D


Ich jetzt, oder was?

Nein.

ruru
31-01-2009, 21:10
Aha, danke.
Jetzt will er wissen ob man mit diesen Hülsenfrüchten auch wieder kochen könnte oder ob diese Früchte nun fortan nur mehr zum blind backen degradiert sind.... :)
Kann man danach auch einweichen und dann kochen.
Kein Problem, die waren vorher ja schon komplett durchgetrocknet.

Trotzkopf
31-01-2009, 21:21
Kann man danach auch einweichen und dann kochen.
Kein Problem, die waren vorher ja schon komplett durchgetrocknet.

Wunderbar - Danke.

Nun kann Monti beruhigt schlafen!!! :)

Haramis
31-01-2009, 22:07
:rotfl:

Was ist hier eigentlich schon wieder los?

3 Nicks zum Preis von Zweien? :D
Ein 2004er mit 73 Posts - könnte ne saftige Nickverbrennung werden.
Fein :freu:

Trotzkopf
31-01-2009, 22:15
Ein 2004er mit 73 Posts - könnte ne saftige Nickverbrennung werden.
Fein :freu:

Ich les lieber und schreib ungern - sowas gibt es auch.

Nett wenn ich was schreib und mir eine Nickverbrennung angetragen wird.
Da fühl ich mich wohl.....

Haramis
31-01-2009, 22:34
Ich les lieber und schreib ungern - sowas gibt es auch.

Natürlich :tröst:

Ich versteh das.
Wenn einem so eine wichtige Frage wie die nach dem Verbleib von verbackenen Hülsenfrüchten (vielleicht gibt es ja sowas wie nen Erbsengnadenhof) beschäftigt, dann bricht das manchmal aus einem heraus. ;)

Sp!nne
31-01-2009, 22:37
Wenn einem so eine wichtige Frage wie die nach dem Verbleib von verbackenen Hülsenfrüchten (vielleicht gibt es ja sowas wie nen Erbsengnadenhof) beschäftigt, dann bricht das manchmal aus einem heraus. ;)
Du hast mal wieder nicht richtig gelesen :tsts: Es war der Freund Monti der bedroht war, wegen dieser Frage, um den Nachtschlaf gebracht zu werden.

Haramis
31-01-2009, 22:40
Du hast mal wieder nicht richtig gelesen :tsts: Es war der Freund Monti der bedroht war, wegen dieser Frage, um den Nachtschlaf gebracht zu werden.
Noch einer? :eek:

Sp!nne
31-01-2009, 22:46
Es gibt keinen User Namens Monti.

Trotzkopf war halt nett und hat für ihn gefragt.

Aber ist Trotzkopf nicht weiblich? Da gibt es doch Buch und Fernsehserie dazu?

Haramis
31-01-2009, 22:51
Aber ist Trotzkopf nicht weiblich? Da gibt es doch Buch und Fernsehserie dazu?
Leider gibt es das.
Ist sowas wie der Vorläufer der S/M Szene.
Mann "zähmt" Frau und Frau ist auch noch dankbar dafür. :kater:

zundra
31-01-2009, 22:52
Gab es bei Shakespeare auch schon.

zundra
31-01-2009, 22:54
Natürlich :tröst:

Ich versteh das.
Wenn einem so eine wichtige Frage wie die nach dem Verbleib von verbackenen Hülsenfrüchten (vielleicht gibt es ja sowas wie nen Erbsengnadenhof) beschäftigt, dann bricht das manchmal aus einem heraus. ;)

Die Frage habe ich mir selber auch schon oft gestellt. Jetzt weiß ich es, dank Trotzkopf und ruru.

Sp!nne
31-01-2009, 22:54
Du siehst das Falsch - Trotzkopf war die erste in der deutschen Literatur beschriebene Kackbratze.

:zahn:

Schlimmer fand ich eigentlich die Freundin die den Leher geheiratet hat, da haben sich mir die Nackenhaare aus mehreren Gründen gesträubt.

Haramis
31-01-2009, 22:57
Du siehst das Falsch - Trotzkopf war die erste in der deutschen Literatur beschriebene Kackbratze.

Richtig, sie war es. :D

Haramis
02-02-2009, 22:46
Beinahe verschwitzt :schäm:

119

alonzo
02-02-2009, 22:50
Beinahe verschwitzt :schäm:

119

was sind das immer für zahlen? deine kilos? oder der posting-countdown, nach dessen erreichen du dich kursivierst?

Haramis
02-02-2009, 22:57
Neee, das ist nur der falsche Thread :schäm: