PDA

Vollständige Version anzeigen : BR - Landfrauenküche


Werbung
newwer
13-08-2009, 00:59
Eine Art "PD" auf bayrische Art! :ja:

Infos: http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/index.xml


Heute (Donnerstag) um 20:15 Uhr kommt die 2. Folge!

Für alle, die die erste Folge verpasst haben,
kann die Folge in der BR-Mediathek abgerufen werden: http://mediathek-video.br-online.de/o16/br/b7/player/public/b7mediathek.html?bccode=both

Es lohnt sich ... sehr sehenswert! :)

Alle Sendetermine:

Sendetermine Landfrau Datum Uhrzeit
Folge 1 Regina Mayer / Oberbayern 12.08.09 20.15 Uhr
Folge 2 Beate Loos / Unterfranken 13.08.09 20.15 Uhr
Folge 3 Helga Bock / Mittelfranken 19.08.09 20.15 Uhr
Folge 4 Christine Wutz / Oberpfalz 20.08.09 20.15 Uhr
Folge 5 Hilde Rasch / Schwaben 26.08.09 20.15 Uhr
Folge 6 Angelika Anetseder / Niederbayern 27.08.09 20.15 Uhr
Folge 7 Evelyn Heil / Oberfranken 02.09.09 20.15 Uhr
Folge 8 Finale 03.09.09 20.15 Uhr


:trippel:

newwer
13-08-2009, 12:53
Hat die erste Folge niemand außer mir gesehen? :o

Bona Dea
13-08-2009, 12:55
Ich habe kurz reingezappt und fand es ganz interessant.

Daitokai
13-08-2009, 13:05
Natürlich verpasst...hmpf...

Jannick
13-08-2009, 13:13
Die 1. Folge habe ich mir gerade in der BR-Mediathek angesehen - schöne Sendung, die ich mir gerne weiter anschaun werde.
Danke für den Tipp. :freu:

IpiTombi
13-08-2009, 13:23
Hat die erste Folge niemand außer mir gesehen? :o


:nein:



ab # 4746 (http://www.ioff.de/showthread.php?t=351319&page=317)



:feile:

Narnia
13-08-2009, 14:02
ja, habs auch gesehen und find die Sendung echt gut - auch dass bei den jeweiligen Köchinnen eine ganze Woche gekocht wurde und man dadurch wirklich deren LEben - und damit ja auch das Leben in verschiedenen Regionen kennenlernt. Und beim Kochen eben auch regionale Küche mit selbstgemacht von Anfang bis zum Ende. Bin besonders auf die Köchin aus Oberfranken gespannt. Die haben nen Biohof ganz bei mir in der Nähe.

Im Anschluss daran (bzw. ab Oktober) gibts das gleiche dann übrigens aus Norddeutschland...

newwer
13-08-2009, 14:28
Hab mich mal sachkundig gemacht .... das Konzept der Sendung "Landfrauenküche" stammt vom Schweizer Fernsehen und ist also keine Erfindung des BR.

siehe: http://www.sf.tv/sendungen/sfbideluet/manualx.php?docid=landfrauen2008

newwer
13-08-2009, 14:29
Im Anschluss daran (bzw. ab Oktober) gibts das gleiche dann übrigens aus Norddeutschland...

Quelle? :trippel:

PBAU
13-08-2009, 14:50
Hab mich mal sachkundig gemacht .... das Konzept der Sendung "Landfrauenküche" stammt vom Schweizer Fernsehen und ist also keine Erfindung des BR.

siehe: http://www.sf.tv/sendungen/sfbideluet/manualx.php?docid=landfrauen2008

Steht doch sogar im Abspann der Sendung.

Steinschleuder
13-08-2009, 14:54
Ich hab mir das Video auf Mediathek auch angeschaut. Jo krutzitürkn nomoi, jetz knurrt mir der Mogn! Richtig Hunga hob i. ;) (Sorry wenn ich was falsch geschrieben habe; ich kann ja nicht wirklich Bayrisch :helga:) Ich kam mir vor wie in einer Zeit, wo ich noch gar nicht gelebt habe. Damals hatten die Hausfrauen noch Zeit zum kochen. Aber in diesem Gasthof dürfte ich mich höchstens 3 Tage aufhalten, sonst käm ich zurück wie Calli. :beiss:
:zahn:
Die Sendung werde ich mir jedenfalls weiter anschauen. Viiielen Dank für den Tipp! :anbet:

edit: So, die Sendung gabs in der Schweiz auch schon? Das ist total an mir vorbeigegangen. :(

newwer
13-08-2009, 15:08
Jo krutzitürkn nomoi, jetz knurrt mir der Mogn! Richtig Hunga hob i. ;)

Ich konnte eigentlich alle gut verstehen .... bis auf den gutaussehenden Sohn :wub: der auch in Kochkluft am Herd stand .... den hab ich kaum verstanden! :rotauge:

Norayr
13-08-2009, 17:23
Hat die erste Folge niemand außer mir gesehen? :o
habs mir in der Mediathek angschaut :)
ja, habs auch gesehen und find die Sendung echt gut - auch dass bei den jeweiligen Köchinnen eine ganze Woche gekocht wurde und man dadurch wirklich deren LEben - und damit ja auch das Leben in verschiedenen Regionen kennenlernt...
Im Anschluss daran (bzw. ab Oktober) gibts das gleiche dann übrigens aus Norddeutschland...
Wo wurde die ganze Woche gekocht? Erst hat sie die Landfrauen aus den restlichen 6 Bezirken begrüßt, dann hat sie die Brühe aufgesetzt, ging einkaufen, dann wurde das Menü gekocht. 2 Tage glaub ich :kopfkratz
Ich konnte eigentlich alle gut verstehen .... bis auf den gutaussehenden Sohn :wub: der auch in Kochkluft am Herd stand .... den hab ich kaum verstanden! :rotauge:
:tröst:

typisch bayrisch?: Sherry, Honig- Pfeffer Chips, gehackte Pistazien :ja:
türkisch-bayrisch kochen (http://www.ioff.de/showthread.php?t=347990) hätten sie auch mehr Zeit geben können. :zeter:

War eine schöne PR. :smoke:

Narnia
14-08-2009, 11:48
Quelle? :trippel:

Landfrauenküche NDR (http://www1.ndr.de/unternehmen/presse/pressemitteilungen/pressemeldungndr3982.html)



Wo wurde die ganze Woche gekocht?

gedreht wollt ich schreiben ;) - also dass das Filmteam halt ne ganze Woche da war und auch den Alltag der jeweiligen Familie vorgestellt hat.

Norayr
14-08-2009, 18:54
achso :D

wie war es gestern? Wein mag ich lieber :D

Donnerstag, 20.08.2009
13:15-14:00 3sat
Landfrauenküche (6/7)
Eine kulinarische Reise Altnau, Thurgau
(Erstsendung 5.12.2008) SF

hier die Schweizer Frauenküche - ob die Videos funktionieren, weiß ich nicht.
Videos «Landfrauenküche» (http://www.sf.tv/sendungen/sfbideluet/manual.php?docid=video-lfk2008)

Rezepte «SF bi de Lüt – Landfrauenküche» 2008 (http://www.sf.tv/sendungen/sfbideluet/manual.php?docid=rezepte)

Sendung vom 05. Dezember 2008:
Rezept von Annemarie Eberle, Altnau TG
(Speckpotizen (http://www.sf.tv/sendungen/sfbideluet/manual.php?docid=lfk2008-tg-eberle&catid=sfbideluetmanuallandfrauen), Kartoffel-Quarksuppe, Poulet-Gourmetröllchen, Krautstiltürmchen, Süssmostcrème)

:D

newwer
18-08-2009, 09:01
:trippel:

Jannick
18-08-2009, 14:32
Morgen kommt die 3. Folge :trippel:

newwer
19-08-2009, 19:04
Ne gute Stunde noch! :trippel:

newwer
20-08-2009, 08:02
Mediterane Küche kombiniert mit fränkischer Küche! :love:

... und alles aus eigener Herstellung! :o

Narnia
20-08-2009, 08:56
ja, fand ich auch super, und vor allem beim Nachtisch wär ich am liebsten in den Fernseher gekrochen, der sah soooo toll aus.

Jannick
20-08-2009, 10:31
Vorspeise und Nachtisch - hmm lecker - hätte ich gerne sofort gegessen. Beim Hauptgericht hätte ich gestern wegen der Hitze gepasst, sah aber auch sehr lecker aus.

newwer
20-08-2009, 11:01
http://www.smilies.4-user.de/include/Wetter/smilie_wet_178.gif

Ich freu mich schon auf die Fortsetzung am heutigen Abend! :trippel:

http://mainzelsmile.ioff.de/whis/whis_venti.gif

Moritza
20-08-2009, 12:09
Vorspeise und Nachtisch - hmm lecker - hätte ich gerne sofort gegessen. Beim Hauptgericht hätte ich gestern wegen der Hitze gepasst, sah aber auch sehr lecker aus.

Jepp. Das Hauptgericht war sehr mächtig.

newwer
20-08-2009, 12:25
Heute kocht "die Wutz"! :D

Klare Suppe mit Gemüsestreifen und Käsebiskuit

Gefüllte Schweinelendchen ... in Senf-Kräuter-Kruste

Joghurt Mousse mit Kirschen und Waffeltüten

Bona Dea
20-08-2009, 13:03
Das Essen gestern fand ich sehr interessant, auch wenn die Bratwürste, die die Metzgerin zubereitet hat, optisch nicht so ganz gelungen waren. :helga:

Auf die gefüllten Schweinelendchen bin ich schon gespannt.

Jannick
20-08-2009, 13:22
Da ich gestern gesehen habe, wie das Fleisch mit Kraut etc. zum Brät verwurstet wurde, hätte ich die Bratwürste nicht gegessen. Bratwurst ist sowieso nicht mein Fall. :helga:


Das Essen von heute liest sich schon mal lecker. :trippel:

Stern_schnuppe
21-08-2009, 09:11
Ich schau mir gerade die oberpfälzer Folge an und es ist genau, wie ich es mir geacht hab: die Sendung trieft von Klischees. Alleine schon der Bus am Anfang hat mir gereicht. Aus welchem Museum man den wohl ausgeliehen hat?

Narnia
21-08-2009, 10:54
Ich schau mir gerade die oberpfälzer Folge an und es ist genau, wie ich es mir geacht hab: die Sendung trieft von Klischees. Alleine schon der Bus am Anfang hat mir gereicht. Aus welchem Museum man den wohl ausgeliehen hat?

was hat denn der Bus mit Klischees zu tun? :kopfkratz
schaut halt netter aus für die Sendung als nen VW-Bus zu nehmen...

Und ich finde z.B. ne fränk. Metzgermeisterin , die den Traditionsbetrieb der Familie alleine schmeißt und deren Mann was komplett anderes macht (Mittelfranken) entspricht jetzt nicht unbedingt dem typischen Klischee. Und es sind nun mal alles Frauen, die alle aus landwirtschaftlichen oder gastronomischen Betrieben kommen und die aus der Oberpfalz hat nun mal nen großen Bauernhof, da gehts halt auch zu wie auf nem Bauernhof ;)

Stern_schnuppe
21-08-2009, 12:30
Der Bus bedient in so fern ein Klischee, weil er mindestens 40 Jahre alt ist........ die Leute vom Land sind eben rückständig.:engel:

Das mit der Holzarbeit fand ich auch ein wenig seltsam. Bei den Bäuerinnen die ich kenne, beschränkt sich die Waldarbeit auf das Absägen der Äste, das Schälen der Rinde ect., beim Baumfällen hab ich noch keine erlebt. Aber ok, vielleicht macht die gestrige Bäuerin das ja wirklich, wäre möglich. Aufgefallen ist mir auch, dass das "Holzgwand" ziemlich neu aussah, um nicht zu sagen, nagelneu. Normalerweise werden dazu die ältesten Klamotten angezogen, die man finden kann. Der Gipfel aber waren für mich die Fanfaren, wozu die wohl gut waren?

Schneckeschubse
21-08-2009, 12:50
heeeiiii, ich lebe auch auf dem Land, aber rückständig sind wir garnicht!
Ich finde das klasse dass der BR so einen alten Bus rausgezogen hat, der paßt doch viel
besser ins Format rein als so ein neuer,hypermoderner Bus.
Ich finde die Sendung total schön und nett und unkompliziert.

Und dass sich die Bäuerin viell. extra für die Sendung fürs Holz machen ein etwas Besseres angezogen hat als sonst ist für mich kein Wunder, wir sind doch alle eitel und wollen gut aussehen, vor allem wenn's Fernsehen bei uns ist, oder nicht?

Mir gefallen auch die Rezepte ganz gut, bodenständig, aber mit Pfiff und ich habe schon das eine oder andere fürs Ausprobieren ausgedruckt.

Von solchen Sendungen sollte es mehr geben!!!

Schneck

Narnia
21-08-2009, 14:06
Der Gipfel aber waren für mich die Fanfaren, wozu die wohl gut waren?

Kann ich zufällig erklären (war schon in der Gegend, wo das gestern war)
Dort in der Nähe gibt es die Trenck-Festspiele (hist. Freilichttheater Trenck (http://www.trenckfestspiele.de/)), an denen ziemlich viele Leute aus der Bevölkerung beteiligt sind und das ganze ist dort recht bekannt. Die Fanfarenbläser gestern waren ein paar von den Darstellern. Frau Wutz wollte wahrscheinlich einfach ihre Gäste mit was ortstypischem begrüßen und evtl auch die Werbemöglichkeit nutzen.

newwer
27-08-2009, 18:52
Hat gestern niemand geschaut? :suspekt:

Heute erwarten uns:

Schweineohren und Salat mit Forellenmousse

PK: Schweineohren! :o Bin ich ein Hund? :hair:

Rehrücken mit gestutzen Erdäpfeln

Schwimmende Donauinseln ... mit frischen Bio-Erdbeeren in Vanillesauce


:trippel:

Jannick
27-08-2009, 20:33
Ich hatte gestern und habe heute keine Zeit, habe mir beide Folgen aber aufgenommen und werde sie am Wochenende ansehen.

Bona Dea
27-08-2009, 20:38
Die Küche ist ja ziemlich...grün. :rotauge:

Ich wußte gar nicht, daß es die Le Creuset Töpfe auch in anderen Farben als orange gibt.

Kalb
27-08-2009, 21:05
Schweineohren und Salat mit Forellenmousse

PK: Schweineohren! :o Bin ich ein Hund? :hair:
dreckige Schweineohren :D

Stern_schnuppe
28-08-2009, 21:39
Hilfeeeeeeeeeeee..........:eek:

http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-evelyn-heil-landfrauensong-ID1247838361352.xml

Bona Dea
29-08-2009, 12:10
Gna. :rotauge:

Will.Hunting
29-08-2009, 15:46
Bei WDR läuft ab kommenden Mittwoch (02.09.) einen Clone dieses Formates, der dann in sechs Folgen wöchentlich ausgestrahlt wird:

=> Land und lecker (http://www.wdr.de/tv/landundlecker/)

EDIT: Ach du grüne Neue! Ich sehe gerade, dass das wohl so weit abgekupfert ist, dass es auch dort so einen Oldtimerbus gibt. :help:

"Landfrauenküche" hat, finde ich, mehr versprochen, als es letztlich hält. Die Dokumentation des Lebens auf den einzelnen Höfen könnte man um einiges spannender darstellen und nicht so langatmig, wie es teilweise ausfällt. Am Ende jeder Folge wird dann noch schnell gegessen und es werden die Punkte verteilt ("Ach ja, das war doch eigentlich als Aufhänger des ganzen Formates gedacht!" :idee: ). Die Frauen scheinen auch nicht so wirklich miteinander warm zu werden, es fehlt die Interaktion und alles wirkt so steif. ... Insgesamt eher so mittelprächtig. :rolleyes:

Stern_schnuppe
29-08-2009, 16:04
"Landfrauenküche" hat, finde ich, mehr versprochen, als es letztlich hält. Die Dokumentation des Lebens auf den einzelnen Höfen könnte man um einiges spannender darstellen und nicht so langatmig, wie es teilweise ausfällt. Am Ende jeder Folge wird dann noch schnell gegessen und es werden die Punkte verteilt ("Ach ja, das war doch eigentlich als Aufhänger des ganzen Formates gedacht!" :idee: ). Die Frauen scheinen auch nicht so wirklich miteinander warm zu werden, es fehlt die Interaktion und alles wirkt so steif. ... Insgesamt eher so mittelprächtig. :rolleyes:

Da kann ich dir nur rechtgeben. Ausserdem möchte ich die Bäuerin sehen, die so einen Riesenaufwand für Miniportiönchen auf Wagenradtellern mühsam zusammenbastelt und dabei auch noch jede Menge Geschirr verschwendet.

Kalb
29-08-2009, 16:27
Die Frauen scheinen auch nicht so wirklich miteinander warm zu werden, es fehlt die Interaktion und alles wirkt so steif. ... [ich kann jetzt die schweizer und die deutschen Folgen nicht auseinanderhalten, aber] Wie die Esserinnen sich immer die kleinen Mädchen krallen. Ich hätte da sicherlich Angst bekommen, wenn mich die fremden Frauen immer so mit aufgerissenen Augen lobend angesprochen und angetatscht hätten. Ich fremdelte als Kind :helga:

Norayr
02-09-2009, 17:08
könnte man nicht alle Landes-Koch-Wettkämpfe in einen Thread stecken?
ein Urlaubsführer durch ganz Deutschland :helga:

Landfrauenküche am Mittwoch, den 2. September 2009 um 20.15 Uhr
[B]Evelyn Heil, Oberfranken Die Ausgefallene (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-evelyn-heil-oberfranken-ID1247659154379.xml)
Vorspeise Bunter Salatteller mit Keimlingen
Hauptspeise Dinkelnockerl in Gemüsesuppe
Kartoffelpuffer mit "Vollwertapfelmus"
Nachspeise Heil'scher Schokotraum ...
... mit gerösteten Hafer/Gersten-und Sesamflocken und frischem Obst
Sie kocht nicht nur, sie rockt! (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-evelyn-heil-interview-ID1247838059602.xml)

Folge 1: Wildschweinkeule im Münsterland (http://www.wdr.de/tv/landundlecker/)
WDR Köln Heute | 02.09.2009 21.00 - 21.45 (45 min.)
Land und lecker
(1) Wildschweinbraten von der Gräfin
Irmgard Gräfin von Looz-Corswarem: Ein Name, der Großes vermuten lässt! Und tatsächlich zeigt die toughe Landfrau aus dem Münsterland, dass sie nicht nur auf dem Geflügelhof, sondern auch in der Küche das Heft fest in der Hand hat.
Zum Auftakt von Land & lecker schickt die Landadelige zunächst Ehemann Clemens auf die Jagd - mit Erfolg! Der passionierte Jäger bringt die wichtigste Hauptzutat für das erste Landfrauenmenü mit nach Hause: Ein Wildschwein. Auf diesen Braten können sich die fünf weiteren Bäuerinnen aus ganz NRW freuen. Und auf Vorspeise und Dessert auch: Tomatensuppe und kalt gerührte Vanillecreme sollen dem Menü einen würdigen Rahmen geben. Die anderen Landfrauen ahnen von alledem noch nichts. Während sie im Neoplan-Bus aus den 50er Jahren gemütlich durch das schöne Münsterland tuckern, schuftet Bäuerin Irmgard mit Freundin Ellen in der Küche. Schließlich soll es am Abend richtig lecker werden.
Wer kocht das beste Landmenü? Das versucht der WDR in seiner neuen Reihe "Land und lecker" herauszufinden. In den kommenden Wochen werden sechs Landfrauen aus ganz NRW ihre Kochkünste unter Beweis stellen - und sich dann dem strengen Urteil der Konkurrentinnen stellen. In jeder Woche wird eine andere Landfrau ihre fünf Mitstreiterinnen auf den eigenen Hof einladen und mit einem festlichen Drei-Gänge-Menü bewirten.
Das WDR-Team hat alle sechs Frauen wochenlang begleitet - ihre Höfe und Familien kennengelernt, war bei der täglichen Arbeit und den Vorbereitungen fürs festliche Dinner dabei. Dabei lernt der Zuschauer ganz unterschiedliche Frauen kennen, die alle eines gemeinsam haben: Sie leben auf dem Land und vom Land.
http://www.wdr.de/tv/landundlecker/extra/img/lul_bus_400x300.jpg
Unser Oldtimer Bus (http://www.wdr.de/tv/landundlecker/extra/unser_bus.jsp) :D

BR-Bus http://www.br-online.de/content/cms/Sendung/2009/07/03/cumulus/BR-online-Publikation-ab-05-2009--88287-20090716141720.jpg :D
Landfrauenküche Finale: am Donnerstag, den 3. September 2009 um 20.15 Uhr
[B]Folge 8 - Finale Siegerehrung - Ein Tag voller Überraschungen! (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-siegerehrung-alfons-schuhbeck-ID1247667617472.xml)
Zum ersten Mal sind alle sieben Landfrauen gemeinsam unterwegs. Sie werden von zwei prominenten Münchnern erwartet: Alfons Schuhbeck und Franz X. Gernstl. ...

Siegermenü wird vom Starkoch nachgekocht
"Landfrauenküche" bei Alfons Schuhbeck
Sie sind zwar Freundinnen geworden, aber es war ja doch auch ein Wettbewerb. Den Sieger kürt Alfons Schuhbeck. Er hat die Damen in seine Kochschule eingeladen. Anstatt selbst den Kochlöffel zu schwingen, dürfen sie sich heute einfach mal verwöhnen lassen. Der Starkoch kocht die jeweiligen Siegergerichte nach und hat auch noch eine Überraschung für die Gesamtsiegerin vorbereitet.
:engel:

newwer
02-09-2009, 19:14
:trippel:

Erst Bayern, dann WDR! :freu:

Jannick
03-09-2009, 12:47
Mist, die WDR-Sendung habe ich verpasst, weil ich gestern hier nicht mehr reingeschaut habe. :helga:
Die Folge beim BR von gestern habe ich aufgenommen, das Finale heute wird aufgenommen und beides werde ich mir am Wochenende ansehen. :trippel:

newwer
03-09-2009, 12:53
BR: Alle dürfen gewinnen, ausser die von gestern (Evelyn Heil)! :kater:

Bei allen anderen würde ich gerne mal mitessen! :helga:

_________________________________________

WDR: Ein vielversprechender Start!


:trippel:

Bona Dea
03-09-2009, 12:57
Ich fand es gestern auch ein bisschen arg vollwertig. Mit einer "normalen" Hauptspeise (mit Fisch oder Fleisch) wäre das ganze nicht ganz so öko rübergekommen. :helga:

Ach ja, und die Gesangseinlage war einfach nur :fürcht:

Stern_schnuppe
03-09-2009, 13:45
Ich finde ja das "Bio"-Apfelkompott unschlagbar. Das ist doch ganz normales Apfelkompott, nur mit ungeschälten Äpfeln. :rolleyes:

newwer
03-09-2009, 13:52
Irgendwie sind auch alle Landfrauen sympathisch rübergekommen ... ausser der Körnertante ... die wirkte auch in diesem Dirndl vollkommen deplaziert .... irgendwie stimmten bei ihr die Proportionen nicht! :eek:

Will.Hunting
03-09-2009, 15:55
Irgendwie sind auch alle Landfrauen sympathisch rübergekommen ...

Fandest? :eek: Ich habe das Gefühl, bei keiner der Frauen gerne zum Essen eingeladen werden zu wollen. :helga:

Die WDR-Variante fand ich ETWAS besser, weil alles ne Spur weniger "trutschig" wirkt, aber die grundsätzliche Kritik bleibt. Etwas besser gelöst fand ich das mit den Bewertungen, weil zumindest am Ende jeder Folge wohl schon mal eine Gesamtpunktzahl für den jeweiligen Abend verkündet wird. Bei der BR-Variante, wo die komplette Punktevergabe wirklich erst in der allerletzten Folge aufgedeckt wird (wenn sich doch kein Zuschauer mehr an überhaupt IRGENDWAS erinnert), finde ich das Element "Bewertung" absolut sinnfrei. Auch wenn "Das perfekte Dinner" jetzt nicht unbedingt Vorbild für dieses Format stand, so macht dort die Bewertung doch z. B. einen Großteil des Reizes aus. Die mehr oder weniger ehrlichen Ansagen, die Frotzeleien, die bisweilen vorkommen, überhaupt gibt es dort mehr Interaktion und auch ne gute Portion Ironie (vor allem durch die Off-Stimme), was dem Format einiges an Leben einhaucht und es kurzweilig und unterhaltsam macht. Das meiste davon fehlt hier schlichtweg.

Norayr
03-09-2009, 20:39
die Christine Wutz bemüht sich sehr deutsch zu sprechen :zahn:
die kommt aus der Oberpfalz? ich hätt sie jetzt in Niederbayern verortet :kopfkratz

jetzt kommen doch die Kommentare - der Chefkoch des BR kocht das Siegermenü :feile:

Norayr
03-09-2009, 21:06
Hat die Gräfin im WDR das Wildschwein selbst geschossen?

Siegermenü wird vom Starkoch nachgekocht:
Beate Loos / Unterfranken Vorspeise: Kürbissuppe
Helga Bock / Mittelfranken Hauptspeise Osobuco mit Kartoffelgratin
fränkische geschmorte Schweinshaxe
Regina Mayer / Oberbayern Nachspeise: Bayrisch Creme

Schuhbeck hat es natürlich a bissl anders gemacht, wichtig um seine Gewürze etc. zu verkaufen. Vanille mit Knoblauch macht es für die Damen erotischer.

Gesamtsiegerin nach Punkten ist Helga Bock / Mittelfranken
Vorspeise Zucchinicarpaccio mit Parmesan ...
Hauptspeise Geschmorte Kalbshaxe nach italienischer Art ...auf Gemüse und Tomaten
Nachspeise Bratapfeltiramisu und Schokoladenkuchen

Sie hat ein siebengänge Menü bei Alfons Schuhbeck gewonnen. :gähn:

Hatsche
04-10-2009, 20:19
Geht neu los jetzt (20.15 h): Landfrauenküche aus dem Norden. NDR

http://www3.ndr.de/programm/epghomepage100_sid-608333.html

Norayr
06-10-2009, 20:28
NDR Fernsehen Dienstag, 06. Oktober 2009 21:45 Uhr
Deutschland isst ... mit Tim Mälzer (2): Billig oder teuer? (http://www3.ndr.de/programm/epghomepage100_sid-608440.html)
In der zweiteiligen Dokutainmentreihe "Deutschland isst ... mit Tim Mälzer" nimmt TV-Koch Mälzer die Zuschauer mit auf eine spannende Entdeckungsreise quer durch Deutschland.

Wo wird am meisten Geld für Essen ausgegeben, wo am wenigsten? Was kostet eine gesunde Ernährung für eine vierköpfige Familie? Und kann man teure Lebensmittel nur am Geschmack von billigen unterscheiden? Diese und viele andere Fragen stehen im Mittelpunkt der zweiten Folge mit dem Titel "Billig oder teuer?".

Tim Mälzer sucht nach Antworten und findet sie auf unkonventionelle und unterhaltsame Weise - mithilfe von kompetenten Experten und spannenden Tests. Er entdeckt überraschende Fakten und Zusammenhänge zum Thema Ernährung und beleuchtet sie allgemeinverständlich und anschaulich. Ohne dozierenden Unterton, ohne erhobenen Zeigefinger, aber mit Aha-Effekt, werden so neueste Erkenntnisse über die eigene Ernährung und die kollektive Nahrungsaufnahme den Zuschauern näher gebracht.

In einem Experiment tauscht eine vierköpfige Familie aus Berlin-Marzahn für eine Woche ihre Haushaltskasse mit der Familie des Sternekochs Jörg Sackmann aus Baiersbronn im Schwarzwald. In Baden-Württemberg wird am meisten Geld für Lebensmittel ausgegeben, in Bremen und Berlin am wenigsten. Eine große Herausforderung selbst für einen Kochprofi, der ansonsten nur Spitzenprodukte zu Spitzenpreisen verarbeitet. Aber ernährt sich die Berliner Familie trotz aufgebesserter Kasse nun wirklich gesünder?

leider hab ich die erste Folge verpasst :trippel:

Norayr
07-10-2009, 21:12
die Doku von Tim Mälzer war eher ein Bashing einfacher Menschen :q:


guckt jemand die letzte WDR-Folge? :wink:
WDR Köln Heute | 07.10.2009
21.00 - 21.45 (45 min.)
Land und lecker
(6) Wer kocht das beste Landmenü? - Reh von Gut Artzberg
Die Letzten werden die Ersten sein, hofft Jutta Kuhles, Getreidebäuerin aus Ratingen. Sie ist Gastgeberin des letzten Landfrauenmenüs vor der großen Entscheidung. Gute Weine und vielfältige Speisen sollen die anderen Frauen überzeugen.
Forelle als Vorspeise, Rehbraten zum Hauptgang und Omas Eisbombe als Dessert - das ist Jutta Kuhles Plan. Ob er gelingt? Nach dem Essen ist die Stunde der Wahrheit. In der Scheune erfahren die sechs Frauen, wer das beste Landmenü gezaubert hat.
lecker der Nusslikör :D

Norayr
07-10-2009, 21:45
gewonnen hat Irmgard Gräfin von Looz-Corswarem (http://www.wdr.de/tv/landundlecker/sendungsbeitraege/2009/0902/index.jsp) aus der 1. Folge, ihr Mann empfahl ihr ein Wellnesswochenende zu schenken :D

newwer
18-10-2009, 22:15
Der NDR hat übrigens nach 2 Folgen Landfrauenküche die Austrahlung abgebrochen und auf das Weihnachtsprogramm verschoben!

http://www3.ndr.de/sendungen/landfrauenkueche/index.html

Liebe Zuschauerinnen und Zuschauer,
die angekündigte Ausstrahlung der Landfrauenküche musste aus planerischen leider verschoben werden. Alle fünf Folgen der Sendung wird das NDR Fernsehen in seinem Weihnachtsprogramm zeigen.

Sieht nach schlechten Einschaltquoten aus! :(

Will.Hunting
19-10-2009, 20:13
Wobei ich die Umsetzung beim NDR in den bislang gezeigten Folgen noch am besten fand, verglichen mit der Version von WDR und vor allem BR. :d: ... Allerdings sind das wirklich alles absolute Vorzeige-Höfe, die ich für noch nicht mal im Ansatz repräsentativ halte. Bei den meisten der Landwirtspaare hat man doch den Eindruck, dass die ihren Betrieb aus reiner Liebhaberei als Hobby bewirtschaften. :ko:

gehtminixau
20-10-2009, 10:59
Der NDR hat übrigens nach 2 Folgen Landfrauenküche die Austrahlung abgebrochen und auf das Weihnachtsprogramm verschoben!

http://www3.ndr.de/sendungen/landfrauenkueche/index.html



Sieht nach schlechten Einschaltquoten aus! :(


war auch eine blöde sendezeit am sonntag um 19.15 uhr. ich hab schon nachmittags überlegt ob ich mir tatort, promidinner und die landfrauen anschaue. wochentags find ichs besser.

Norayr
01-03-2010, 16:48
:wink: zur Info: Auf 3sat wird die Reihe der Schweiz gezeigt.
Landfrauenküche (http://www.3sat.de/dynamic/sitegen/bin/sitegen.php?tab=2&source=/sfdrs/136162/index.html)
Eine kulinarische Reise
In der "Landfrauenküche" dampft es. Es findet ein friedliches Kochduell zwischen sieben Bäuerinnen aus sieben unterschiedlichen Regionen der Schweiz statt.
01. Februar 2010, 14.00 Uhr Maienfeld, Graubünden
(Erstsendung: 31.10.2008)
08. Februar 2010, 14.00 Uhr Schmitten, Freiburg
15. Februar 2010, 14.00 Uhr Gonten, Appenzell
01. März 2010, 14.00 Uhr St-Ursanne Jura
08. März 2010, 14.00 Uhr Habsburg, Aargau
15. März 2010, 14.00 Uhr Altnau, Thurgau
22. März 2010, 14.00 Uhr Fehraltorf, Zürich

newwer
02-09-2010, 01:13
Heute war übrigens die erste Folge der neuen Staffel von
"Land und Lecker" im WDR!

http://www.wdr.de/tv/landundlecker/


Der Hof der ersten Folge:

http://www.eggehof.de/

hausgemachter Schinken! http://wuerziworld.de/Smilies/ess/ess32.gif

Moritza
02-09-2010, 06:23
Heute war übrigens die erste Folge der neuen Staffel von
"Land und Lecker" im WDR!

http://www.wdr.de/tv/landundlecker/


Der Hof der ersten Folge:

http://www.eggehof.de/

hausgemachter Schinken! http://wuerziworld.de/Smilies/ess/ess32.gif

Habs gesehen....werde weitergucken.:D

Narnia
08-09-2010, 21:52
Der BR startet auch wieder mit der "Landfrauenküche" - am Freitag, 19:45

Norayr
09-09-2010, 16:43
Freitag 19:45 gehts weiter mit Tourismus-PR
Sendetermine: (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-kochen-sendetermine-ID1276688619605.xml)
Landfrauenküche 2. Staffel
Datum Uhrzeit kochen mit
10. September 19.45 Uhr Margit Hausmann aus Mittelfranken
17. September 19.45 Uhr Christine Schmidkonz aus der Oberpfalz
24. September 19.45 Uhr Barbara Neuner aus Oberbayern
1. Oktober 19.45 Uhr Dagmar Lutzenberger aus Schwaben
8. Oktober 19.45 Uhr Dagmar Hartleb aus Oberfranken
15. Oktober 19.45 Uhr Anita Wallrapp aus Unterfranken
22. Oktober 19.45 Uhr Claudia Fenzel aus Niederbayern
29. Oktober 19.45 Uhr Siegerehrung 2. Staffel

Jeweils am darauf folgenden Samstag strahlt der BR die aktuelle Folge der 2. Staffel der "Landfrauenküche" um 15.00 Uhr in voller Länge aus.
:kopfkratz am Freitag 30 Minuten, am Samstag 45 Minuten

Margit Hausmann aus Mittelfranken Fischkennerin (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-margit-hausmann-mittelfranken-ID128283075294.xml)
Margit und ihr Mann betreiben gemeinsam eine Teichwirtschaft mit Direktvermarktung im Großraum Ansbach/Nürnberg. Im Hofladen werden Fische sowohl geschlachtet und verkauft, als auch für Gastronomien weiterverarbeitet. Die fröhliche Mittelfränkin hat den elterlichen Betrieb übernommen und modernisiert. Selbstverständlich serviert Margit den Landfrauen dementsprechend ein Menü mit dem Motto "Fischzug aus fränkischen Weihern".

Menü:
Vorspeise Vielerlei Fisch mit Schwarzkirschsauce
Hauptspeise Karpfen in Zitronen-Schnittlauch-Kruste und Saibling im Speckmantel mit Kartoffeln
Nachspeise Fränkische Lust in "Rot und Weiß"

Narnia
10-09-2010, 19:50
naja, ist schon ein bischen viel Fisch, aber mal abwarten...

Chicka86
17-09-2010, 19:48
Schaut jemand mit? Die erste Folge hab ich verpasst.

palmeles
18-09-2010, 05:45
Schaut jemand mit? Die erste Folge hab ich verpasst.

Die Gerichte waren sehr bodenständig - würd ich mal sagen.....also nichts Besonders, auch keine sonderlich geschnörkelte Anrichtung.....ich denke, so manch andere Teilnehmerin wird das noch toppen....

Chicka86
18-09-2010, 11:11
Gestern fand ich es jetzt auch nicht so besonders. Also sicherlich ein Gutes essen. Aber von der ganzen Aufmachung, ist da noch mehr drin.

newwer
18-09-2010, 14:07
Ich schau gleich um 15 Uhr die Wiederholung.

Norayr
18-09-2010, 14:29
Glück gehabt, "Dahoam is Dahoam" ist wegen Oktoberfest ausgefallen :zeter:

Christine Schmidkonz aus der Oberpfalz Ausgebildete Ernährungsfachfrau (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-christine-schmidkonz-oberpfalz-ID1282836266488.xml)
Christines Familie betreibt nahe der tschechischen Grenze einen konventionellen Milchviehbetrieb und vermietet Ferienwohnungen. Als ausgebildete Ernährungsfachfrau möchte sie den Hof eventuell später übernehmen. Momentan arbeitet sie im Landwirtschaftsamt. Die taffe Oberpfälzerin ist mit 27 Jahren die Jüngste in der Runde.

Menü:
Vorspeise Sommerlicher Salat mit gepfefferten Erdbeeren
Hauptspeise Krustenbraten mit Zoiglbiersauce, Knödeln und Bimperlkraut
Nachspeise Holundervariationen an marinierten Erdbeeren

Bimperlkraut :suspekt: :D

rotwein
18-09-2010, 15:50
Die Vorspeise fand ich jetzt nicht so doll, aber ansonsten war das schon klasse. Ich hab noch nie böhmische Knödel gemacht und war erstaunt, daß die mit Hefe sind :blush:

Bimperlkraut kenn ich auch nicht, scheint aber gut zu schmecken :D

Chicka86
18-09-2010, 16:11
Also das Bimperlkraut hätte ich jetzt für normales Sauerkraut gehalten. (Was war denn da der Unterschied?) Und böhmische Knödel gab es bei uns früher auch öfters, v.a. aber zu Gulasch. Die gibt es übrigens in Tschechien auch fertig zu kaufen :helga: Lässt sich meine Mum immer mitbringen und meint die sind wirklich nicht schlecht. Gut aber diese Option ist ja auch nur was für jemanden der ab und zu dort hinkommt.

Schön fand ich ja wie sie das Bier probiert haben und dann in typisch Oberpfälzer Dialekt meinte, dass es sehr säiß sei. Ein Freund von mir kommt aus der Oberpfalz und hat da öfters mal schöne Ausdrücke parat, z.B. schäissen (= schießen), herrlich.

rotwein
18-09-2010, 16:48
Hm, so anders ist das Kraut nicht, heißt nur anders :D
http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-schmidkonz-hauptspeise-ID1282839387661.xml

Norayr
18-09-2010, 19:12
Also das Bimperlkraut hätte ich jetzt für normales Sauerkraut gehalten. (Was war denn da der Unterschied?) ...
bei Sauerkraut muss muss das Weißkraut mit viel Salz bis zu 6 Wochen gären (http://www.lebensmittelwissen.de/tipps/haushalt/sauerkraut-herstellen.php), Bimperlkraut oder bayrisch Kraut, also Weißkohl wird frisch zubereitet. :D

Norayr
25-09-2010, 15:11
:wink:

Barbara Neuner aus Oberbayern Käseliebhaberin (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-barbara-neuner-staffel-2-ID1282903233157.xml)
Barbara bewirtschaftet gemeinsam mit ihrem Mann einen Biobetrieb mit hofeigener Käserei in der Nähe von Glonn. Sie vertreibt ihren Käse über umliegende Bauernmärkte. Die Oberbayerin ist vielseitig engagiert und auf ihrem Hof wird viel musiziert.
Menü:
Vorspeise Barbarella (Mozarella) im Zucchinimantel
Hauptspeise Lamm in Rotweinsauce mit Ofenkartoffeln und Rucolasalat
Nachspeise Kirschkuchen im Glas

Mozarella ist typisch bayrisch :o

Norayr
02-10-2010, 17:11
:wink: gestern und heute kam Dagmar Lutzenberger aus Schwaben Kreative Köchin (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-dagmar-lutzenberger-kontakt-ID1283091261981.xml)
Dagmar ist Bäuerin und Hauswirtschafterin, gemeinsam mit ihrem Mann bewirtschaftet sie den Hof mit Biogasanlage und Milchvieh und kümmert sich um die fünf Töchter. Die quirlige Schwäbin ist in ihrer Freizeit gerne kreativ, näht und werkelt mit Metall.
Menü:
Vorspeise Gebackener Fenchel mit Joghurtdip
Hauptspeise Rinderfilet mit Käsekruste, Gemüse und Brennnesselspätzle
Nachspeise Ingwer-Honig-Eis mit Sahne

guck ich mir in der Mediathek (http://mediathek-video.br-online.de/o16/br/b7/player/public/b7mediathek.html?bccode=both) an :)

Moritza
02-10-2010, 19:41
:wink: gestern und heute kam Dagmar Lutzenberger aus Schwaben Kreative Köchin (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-dagmar-lutzenberger-kontakt-ID1283091261981.xml)

Menü:


guck ich mir in der Mediathek (http://mediathek-video.br-online.de/o16/br/b7/player/public/b7mediathek.html?bccode=both) an :)

Liest sich lecker und ich habs verpasst.:zeter:

Geguckt. Dagmar ist echt ne Nette. Das Menü war Klasse. Beim Hauptgericht hab ich die Soße gesucht. Und das Ingwer Honig Eis werde ich mal machen.

Norayr
08-10-2010, 16:04
das Menü der Daniela find ich bis jetzt am leckersten :D

Heute:
Dagmar Hartleb aus Oberfranken Bauernfrau mit kulinarischem Talent (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-dagmar-hartleb-kontakt-ID128325475892.xml)
Dagmar bewirtschaftet mit Unterstützung ihrer Familie in der Nähe von Coburg einen Hof mit Ackerbau, Färsen, Schweinen, und Geflügel wie beispielsweise Perlhühnern. Die patente Oberfränkin engagiert sich sehr im Bayerischen Bauernverband und im Verband für Landwirtschaftliche Fachbildung. Außerdem ist sie ehrenamtliche Richterin am Amtsgericht Coburg.
Menü:
Vorspeise Waldpilz-Cremesuppe
Hauptspeise Perlhuhn in Thymiansauce mit Muskatnudeln
Nachspeise Süß-pikante Dessertvariation

Morgen kommt wieder die 45-minütige Fassung. :trippel:

Norayr
17-10-2010, 00:51
ups, hab ich ganz vergessen :)


Anita Wallrapp aus Unterfranken Bio-Winzerin (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-anita-wallrapp-kontakt-ID1283261084468.xml)
Anita betreibt gemeinsam mit ihrem Mann ein kleines Bioweingut in einem Seitental des Mains. Familie Wallrapp verzichtet auf ihrem ökologisch wirtschaftenden Betrieb gänzlich auf den Einsatz von Kunstdüngern und chemischen Pflanzenschutzmitteln. Neben dem Verkauf des selbst erzeugten und abgefüllten Weines bietet die Unterfränkin auch Weinproben und Führungen durch das urwüchsige Weingut an.

Menü:
Vorspeise Drei fränkische Köstlichkeiten
Hauptspeise Gekochter Kalbstafelspitz in Weinschaumsauce mit gefüllten Pfannkuchen
Nachspeise Geeiste Joghurtmousse mit Rotweinzwetschgen

Norayr
17-10-2010, 00:54
am Freitag den, 22.10. ist die letzte Landfrau dran :wink:
Claudia Fenzel aus Niederbayern Kochen mit Zutaten aus eigenem Garten (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-claudia-fenzel-kontakt-ID1286200051653.xml)

Die Niederbayerin betreibt mit ihrem Mann in der Nähe von Passau ein kleines Wirthaus für geschlossene Gesellschaften. Neben der Bewirtung in dem umgebauten böhmischen Gewölbe bietet Familie Fenzel auch einen Partylieferservice an. Alle Speisen werden frisch und nach Möglichkeit mit Kräutern, Beeren, Obst und Gemüse aus dem eigenen großen Garten zubereitet.
Menü:
Vorspeise Sommerlicher Vorspeisenteller
Hauptspeise Rinderrouladen mit Feigen-Walnuss-Füllung, Haferlknödeln und Zwiebelgemüse
Nachspeise Joghurt-Limetten-Parfait und Marillenkuchen

29. Oktober 19.45 Uhr Siegerehrung 2. Staffel

Norayr
29-10-2010, 19:15
Das Finale (http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/landfrauenkueche/landfrauenkueche-finale-folge-8-ID1287994856434.xml)

Nach sieben spannenden, lustigen und kulinarisch feinen Treffen ist es soweit: die Siegerehrung der Landfrauenküche steht an. Zum ersten Mal sind die sieben Landfrauen alle gemeinsam unterwegs und verbringen den Tag des Finales in der Landeshauptstadt München.
Austausch unter Köchen

Der Tag in München beginnt mit einem Frühstück bei einem weltberühmten Gastronomen: Charles Schumann. Er empfängt die Landfrauen persönlich und erfährt bei "klassischen südländischen Köstlichkeiten" viel über das Leben jeder einzelnen Landfrau. Doch auch umgekehrt ist das Interesse groß – Claudia Fenzel würde sofort für einen Tag gerne die Küche des "Schumann's" erkunden.

:smoke:

newwer
29-10-2010, 19:22
:trippel: