PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Sie haben mich gerufen. Was kann ich für Sie tun?" - Raus aus den Schulden III


Werbung
';
'

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 [18] 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50

zivchen
13-05-2010, 06:53
Ich hab ja schon viel Zwegat gesehen, aber ich kann mich gerade nicht erinnern ... gibt's da auch hin und wieder "X Monate später"-Folgen wie beim Rach? Weil da tät mich interessieren, wie es in ein paar Monaten aussieht ...

es gab schon mal ne folge, wo über den weiteren verlauf berichtet wurde - ich erinnere mich an die beiden alten leutchen mit diesem jugenddorf (oder wie das hieß)
da ist zwegi nochmal hin und hat berichtet wie es weiterging (nämlich positiv)



Mir tut die Ines leid. Wieso landen so liebe Frauen immer bei solchen Typen???

das ist mir auch unverständlich, aber ich hab hoffnung
sie wirkte irgendwie tatsächlich so, als sei ihre geduld vollkommen am ende und sie säße auf gepackten koffern
mit diesen cleveren großeltern im hintergrund :anbet: kann eigentlich für sie und das kind nicht viel schiefgehen
wann hat man das schon mal gesehen: großeltern, die nicht ihr hart erarbeitetes geld irgendeinem größenwahnsinnigen faulenzer in den rachen werfen, sondern klipp und klar sagen, dass sie nur fürs (ur)enkelkind zahlen, und auch da keinen schnickschnack, sondern sinnvolles wie einen krippenplatz
ich glaub, das haben wir gestern abend gar nicht genug gewürdigt
:anbet::anbet:

Die kleine Rosi
13-05-2010, 07:59
http://googleads.g.doubleclick.net/pagead/imgad?id=CPWL5rbYgtOuQRDYBRhaMgiD1LUTN5a7eg



Da bekomm ich vom Hinsehen schon Rückenschmerzen :Team Bandscheibenvorfall: :rotauge:



das ist mir auch unverständlich, aber ich hab hoffnung
sie wirkte irgendwie tatsächlich so, als sei ihre geduld vollkommen am ende und sie säße auf gepackten koffern
mit diesen cleveren großeltern im hintergrund :anbet: kann eigentlich für sie und das kind nicht viel schiefgehen
wann hat man das schon mal gesehen: großeltern, die nicht ihr hart erarbeitetes geld irgendeinem größenwahnsinnigen faulenzer in den rachen werfen, sondern klipp und klar sagen, dass sie nur fürs (ur)enkelkind zahlen, und auch da keinen schnickschnack, sondern sinnvolles wie einen krippenplatz
ich glaub, das haben wir gestern abend gar nicht genug gewürdigt
:anbet::anbet:

Ines könnte lässig ausziehen und bei den Großeltern unterkommen, die würden die vermutlich mit offenen Armen empfangen, machte es den Eindruck. Allein schon, damit sie von diesem Taugenichts weg ist. In Summe schien der schon die gesamte Verwandschaft vergrätzt zu haben, da wollte ihm ja keiner mehr helfen. Würde ich auch nicht, bei dem kann man das Geld auch in den Ofen schmeissen, hätte den gleichen Effekt.

Und so optimistisch wie Zwegat (vielleicht musste er das auch für die Kamera sein) bin ich auch nicht, ich denke mal, in kürzester Zeit hat er keinen Bock mehr auf den Job, oder der AG auf ihn, und alles bleibt wie immer.

Bei dem ko**t mich das auch an mit der Privatinsolvenz, wie eigentlich jedesmal. Macht Schulden bis Anschlag, mal eben Privatinsolvenz und die Gläubiger können ins Rohr gucken.

Und wie gesagt, so ganz koscher kam mir die Story von dem Firmenverkauf auch nicht vor, das war alles so verschwurbelt und undurchsichtig, mich würde es nicht wundern, wenn "seine" Wahrheit doch erheblich von der "anderen" Wahrheit differieren würde.

charlice
13-05-2010, 08:32
was man ja auch nicht vergessen darf , ist, dass er dieses geld jemandem schuldet, der es vielleicht auch braucht ...mich haben insolvenzen fremder firmen fast meine existenz gekostet...das was das jüngelchen macht ist nicht harmlose spielerei, das schädigt andere menschen
Da stimme ich zu,ich bin auch selbstständig und habe aber Gott seih Dank feste Auftraggeber die pünktlich zahlen.

Ich dachte mal das Insolvenz eine gute Sache sei, und es eigentlich als "Warnschuss und letze Möglichkeit " gedacht sein sollte ,für jemanden der unverschuldet wieder eine Möglichkeit zum Neuanfang haben sollte.

Jetzt fängt die Politik selber an von den bösen Gläubigern zu reden und das am besten ganze Staaten so ihre Schulden wegzaubern können.

Früher dachte ich das ein Teil der Summe aus Steuergeldern kommt und die Gläubiger nicht fast immer leer ausgehen. Solange eine Firma gut läuft ,man kümmert sich um Aufträge und geht mit Material in Vorleistung und zahlt seine Steuern auf den Gewinn ist alles ok. Bekommt der Handwerker dann kein Geld,ist er ja nur ein kleines Rädchen im Getriebe das nicht auffällt.Da steht leider nicht in der Zeitung wenn ein paar Kleinbetriebe schließen müssen.

Ich kenne allein 12 Leute die Insolvenz angemeldet haben,was jeder im Internet übrigens einsehen kann.Das sind aber keine Kleinbeträge.Ein Versicherungunternehmer aus dem Ort allein 400 000 Euro.Zusammengerechnet kommen fast 1,2 Millionen Euro zusammen.Das sind Gelder die der Wirtschaft fehlen.Einige davon hatten betimmt auch Aussenstände ,nur sollte man dann früher die Reißleine ziehen.
Wenn man etwas hat was sie wegnehmen könnte ,wird das Haus schnell auf die Kinder überschrieben und die Firma auf den Sohn. Ein Kleinbetrieb haftet mit dem Privatvermögen und da sieht es schlecht aus.

Zu Norman persönlich,es kann ja niemand etwas für sein Aussehen und deswegen hasse ich Lästerei.Aber bei ihm würde mich echt mal die Meinung eines Fachmannes interessieren-so ala Lie to me - Psychologen.Schon in der ersten Folge störte mich schon da er die Mundwinkel so komisch verzieht

lady46
13-05-2010, 10:00
Hoffentlich liest die junge Frau die Beiträge hier.Der Typ wird sich nicht ändern,selbst nach einer Privatinsolvenz wird er weiter machen wie bisher,der bleibt ein Träumer!Wenn sie dann irgendwann 35 Jahre alt ist,wird sie wehmütig zurückblicken auf die verplemperten Jahre mit diesem Vollhonk!!Meiner Meinung nach haftet sie doch nur ,wenn sie Verträge oder ähnliches mit unterschrieben hat,habe so etwas mal in einer Zeitung gelesen oder nicht?

bettina1310
13-05-2010, 10:04
norman macht weiter....er hat gar nix geändert


http://www.sylt-unterwegs.de/

ich wusste, irgendwann kommt er auf den trichter und macht in immobilien...da landen früher oder später alle möchtegern-großmäuler-nieten

Die kleine Rosi
13-05-2010, 10:21
norman macht weiter....er hat gar nix geändert


http://www.sylt-unterwegs.de/

ich wusste, irgendwann kommt er auf den trichter und macht in immobilien...da landen früher oder später alle möchtegern-großmäuler-nieten



Sylter Belegungskalender

Dies ist der Belegunsgskalender, der auf RTL präsentiert wurde.

Einmalige Aufwandsgebühr*



Ähh, ihm ist aber schon klar, wie er auf RTL präsentiert wurde, oder? Hofft er auf Mitleidskäufe oder was?

Und die Seite ist mal wieder so richtig schlecht... Solche Seiten waren vor 10 Jahren mal "schick"... :ko:



Lieben Sie die Insel, oder sind Sie Sylter ???

Zeigen Sie jetzt allen, woher Sie kommen, bzw. dass Sie Sylt mögen,

mit Ihrer eigenen Sylter E-Mail Adresse, z.B. mustermann@post-sylt.de. Das Beste ist aber, Sie bekommen einen erstklassigen E-Mail- Account, welcher übersichtlich ist und über Adressbuch, Aufgaben-Funktion und einem Kalender mit Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresanzeige ausgestattet ist. Das ganze bekommen Sie ohne lästige Werbung, wie Sie das evt. z.B. von Ihrem bisherigen E-Mail Anbieter kennen und wenn doch Werbemails kommen, dann fängt das Anti- Spamprogramm diese Mail ab.


Sowas gibts echt??? Booaaaaaa! Daß da noch keiner vorher drauf gekommen ist... :maso:
:lol:

Sally Sixpack
13-05-2010, 10:42
Auf Twitter hat er jedenfalls noch vor einigen Tagen Aktualisierungen gemacht, aber immerhin ist er auf Facebook dem "Peter Zwegat Fanclub" beigetreten :p

lady46
13-05-2010, 10:54
norman macht weiter....er hat gar nix geändert


http://www.sylt-unterwegs.de/

ich wusste, irgendwann kommt er auf den trichter und macht in immobilien...da landen früher oder später alle möchtegern-großmäuler-nieten
Vor allem im Forum der Seite,Deutschfehler!Es gibt doch Rechtschreibprogramme,warum benutzt er sie nicht?Schätze mal,dass Zwegi vor ca.acht Wochen bei ihm war,warum wurschtelt er auf einer Internetseite herum,dass darf er nicht,wegen der Insolvenz und so weiter,glaube Zwegi hat ihm nahe gelegt von so etwas Abstand zu nehmen.:mauer:

Sally
13-05-2010, 11:26
So, Teil 2 von dem Traumtänzer. ;)

(Bin schon länger stille Mitleserin und habe mich hier immer köstlich amüsiert, also hab ich mich jetzt auch mal registriert.) welcome :wink:



Die Freundin ist ja eine richtig Liebe. ich fand sie auch sehr nett.

verstehe aber mittlerweile nicht mehr, das sie das noch mitmacht.
sie könnte doch mit sicherheit in null komma nix bei ihren großeltern unterkommen.




Ich möchte ja nix sagen, aber manchmal wirkt er ein wenig "beschränkt". :ja:




irgendwas, daß wir hier alles vollp*osten seien und so ... :schäm: war das der herzige mit "liest euch das mal durch"?


Weil da tät mich interessieren, wie es in ein paar Monaten aussieht ... mich auch!



großeltern, die nicht ihr hart erarbeitetes geld irgendeinem größenwahnsinnigen faulenzer in den rachen werfen, sondern klipp und klar sagen, dass sie nur fürs (ur)enkelkind zahlen, und auch da keinen schnickschnack, sondern sinnvolles wie einen krippenplatz
ich glaub, das haben wir gestern abend gar nicht genug gewürdigt
:anbet::anbet: das fand ich auch klasse!!

TVFee
13-05-2010, 12:27
Kennt ihr denn schon die Peter-Zwegat-Action-Figur? :rotfl:

.

Herero
13-05-2010, 13:10
Also die beiden Grafikexperten, die schon im ersten Teil dabei waren, waren aber irgendwie auch Dödel. Der Chef von der Firma, wo der Schuldenkönig dann ein Praktikum gemacht hat, machte schon einen etwas besseren Eindruck.

Bei dem Kellner-Job mit den 6 Euro Stundenlohn: Ist das nicht schon Lohndumping? Das wären bei einem 40h-Vollzeitjob gerade mal 1000 Euro brutto im Monat. Die Mindestlohn-Vorstellungen liegen vernünftigerweise so bei 7~8 Euro afaik.


Weil da tät mich interessieren, wie es in ein paar Monaten aussieht ...
Schade, dass das Ende so offen war, wenn man schon eine Doppelfolge daraus macht.


Kennt ihr denn schon die Peter-Zwegat-Action-Figur? :rotfl:
:freu:
Zubehör in der Packung müsste aber eine Aktentasche und ein Flipchart sein.

Die kleine Rosi
13-05-2010, 13:52
Die Frau hat als gelernte Konditorin auch nur 6€/h bekommen. Willkommen in Deutschland 2010, wo sich Arbeit wieder lohnt :kater:

xxlee
13-05-2010, 13:56
Auf Twitter hat er jedenfalls noch vor einigen Tagen Aktualisierungen gemacht, aber immerhin ist er auf Facebook dem "Peter Zwegat Fanclub" beigetreten :p


link bitte !

Sally Sixpack
13-05-2010, 14:22
link bitte !
http://twitter.com/Sylt_Unterwegs
http://www.facebook.com/profile.php?id=100000605211397&v=info#!/pages/Sylt-Unterwegs-de/501196760386?ref=ts

Die kleine Rosi
13-05-2010, 15:52
http://twitter.com/Sylt_Unterwegs
http://www.facebook.com/profile.php?id=100000605211397&v=info#!/pages/Sylt-Unterwegs-de/501196760386?ref=ts


FDP-Mitglied? Wie passend :kater:

DonCamillo1956
13-05-2010, 16:12
Der Merkbefreite Normään hat am Schluß doch alles versprochen,nur damit er endlich den Zwegat mitsamt RTL vom Hacken bekommt,um dann endlich wieder seinen lukrativen Geschäftsideen nachzugehen.

Weder er noch seine Frau sind wirklich aus dem Kindergartenalter herausgekommen.

Malice
13-05-2010, 16:44
Also die beiden Grafikexperten, die schon im ersten Teil dabei waren, waren aber irgendwie auch Dödel. (...)


Bei denen habe ich mich auch gefragt unter welcher Scheuerleiste sie die nun wieder rausgekratzt hatten.

TVFee
13-05-2010, 18:11
FDP-Mitglied? Wie passend :kater:


Er hatte doch sogar seine Visitenkarten in Gelb gemacht, das fand der Zwegat ja auch etwas ..... unklug....



Leutz, auf ein Wort: Ihr wolte es bestimmt nicht hören, aber:

Es schreibt auf Facebook, dass in der ersten Sendung einiges anders dargestellt worden sei, als es in Wirklichkeit war, er sei als Witzfigur hingestellt worden. Klar, aus seiner Sicht war bestimmt auch einiges anders.. Aber für die meisten hier ist klar, dass er nun nur versucht, sein Image aufzubessern.

Ich finde, wir sollten aber auch möglichst versuchen, uns unsere eigene Meinung zu bilden, und uns nicht so einfach RTL anschließen, dann haben sie uns nämlich da, wohin sie uns haben wollten... Je trashiger, umso besser..

Und wir haben doch nicht zum ersten Mal festgestellt, dass die 'die Macht' haben, es so darzustellen, wie es am besten ankommt, oder nicht..?

Ich fand schon ein typische Beispiel in der Vorschau, mit der sie uns eine Woche lang 'hingehalten' haben, in der es aussah, als ob Zwegat selbst ihn auch noch mal anzeigen will, das ist doch ... Verarsc*e... Oder habe ich da was falsch verstanden..?

Ich weiß, es macht Spaß, andere zu .... analysieren ;), aber für diejenigen ist das eine ernste Situation.. Und als Außenstehender (und hinterher) kann man dann immer einiges besser wissen.. (und machen wir immer alles perfekt..?) Bestimmte Verhaltensweisen scheinen auch typisch zu sein, wie z.B. das Nicht-Öffnen der Briefe..

Und ja, ich weiß, die wissen, auf was sie sich einlassen. Oder auch nicht, ohne dieses Forum hier wüsste ich es nicht...


Ich will ihn auch nicht großartig verteidigen; ich stimme den meisten schon zu, viel gelernt scheint er nicht zu haben, wenn er echt so weiter macht wie bisher.... :rolleyes: :mad:

.

zivchen
13-05-2010, 18:26
Ich fand schon ein typische Beispiel in der Vorschau, mit der sie uns eine Woche lang 'hingehalten' haben, in der es aussah, als ob Zwegat selbst ihn auch noch mal anzeigen will, das ist doch ... Verarsc*e... Oder habe ich da was falsch verstanden..?

das hab ich zumindest nicht so verstanden, dass zwegat ihn anzeigen wollte - warum auch?

ich hab es so verstanden, dass eine strafanzeige entweder vom finanzamt kommt, oder von einem gläubiger (stichwort eingehungsbetrug, veruntreuung der mieten für ferienhäuser), da gabs mehrere möglichkeiten

dass da manches verzerrt dargestellt wird, glaub ich schon
aber ich bin auch sicher, dass norman genau so ein vollhonk ist, wie es rüberkam
den gesichtsausdruck hat nicht der cutter fabriziert
und die dümmlichen aussagen sind auch nicht nur zusammengeschnitten
bestes beispiel ist doch, dass er seine zeit mit facebook vergeudet, statt zu ARBEITEN und GELD ZU VERDIENEN, für seine familie (ich weiss, sind böse no-goes)

zivchen
13-05-2010, 18:29
und der gute sollte seinem herrgott danken, wenn nicht jetzt - oder bei einleitung des insolvenzverfahrens - viele seiner gläubiger ihn anzeigen

allein um zu erreichen, dass ihre forderungen nicht von der restschuldbefreiung erfaßt werden

dann bringt ihm die insolvenz nämlich garnix

IpiTombi
13-05-2010, 18:29
war das der herzige mit "liest euch das mal durch"?

:ja: :D





FDP-Mitglied? Wie passend :kater:

:ja:

http://fdp-sylt.de/impressum/

Sally
13-05-2010, 18:35
Es schreibt auf Facebook, dass in der ersten Sendung einiges anders dargestellt worden sei, als es in Wirklichkeit war, er sei als Witzfigur hingestellt worden.

es ist immer das gleiche egal ob bei zwegat, ft, bb, auswanderer...der cutter ist schuld....ganz böse menschen sind das! :D

IpiTombi
13-05-2010, 18:44
das hab ich zumindest nicht so verstanden, dass zwegat ihn anzeigen wollte - warum auch?

ich hab es so verstanden, dass eine strafanzeige entweder vom finanzamt kommt, oder von einem gläubiger (stichwort eingehungsbetrug, veruntreuung der mieten für ferienhäuser), da gabs mehrere möglichkeiten ...

das mit der strafanzeige war, glaube ich, auch nicht so detailiert dargestellt, weil das ausmaß nicht konkret bekannt. es ging wahrscheinlich um Normans 1. selbständigkeit, eventuell ein gläubiger - und die summe, die im raum stand, belief sich auf ca 5.000,00€, eventuell auch höher (so Zwegat). :nixweiss:

bettina1310
13-05-2010, 19:11
zitat fdp-website


Haftungsausschluss
Die Website www.FDP-SYLT.de wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch wird keine Gewähr für die Fehlerfreiheit und Genauigkeit der enthaltenen Informationen übernommen.

das habe ich von dieser politischen richtung nicht anders erwartet :lol:

Die kleine Rosi
13-05-2010, 19:15
Pillepalle, im Raum stehen über 70.000 Steine Schulden, da gibt es doch nix wegzudiskutieren. Und da sind weder Zwegat, noch RTL noch sonstwer dran schuld. Klar wurde es anderes dargestellt, als er es selber empfunden hat, aber das mit der Witzfigur unterschreibe ich mal so.

Kathy1975
13-05-2010, 19:22
Die Blöd:

So zornig war Peter Zwegat noch nie!

So irre war Peter Zwegat noch nie!

Ein durchgeknallter Typ, eine unglaubliche Geschichte und ein fluchender Peter Zwegat – so war „Raus aus den Schulden” (RTL) am vergangenen Mittwoch.

http://www.bild.de/BILD/unterhaltung/TV/2010/05/13/rtl-schuldnerberater-peter-zwegat/so-irre-war-raus-aus-den-schulden-noch-nie.html

bettina1310
13-05-2010, 19:23
Es schreibt auf Facebook, dass in der ersten Sendung einiges anders dargestellt worden sei, als es in Wirklichkeit war, er sei als Witzfigur hingestellt worden.


.

23 jahre alt, 100 000 euro schulden und auf hausmann machen, das finde ich nicht witzig






Ich fand schon ein typische Beispiel in der Vorschau, mit der sie uns eine Woche lang 'hingehalten' haben, in der es aussah, als ob Zwegat selbst ihn auch noch mal anzeigen will, das ist doch ... Verarsc*e... Oder habe ich da was falsch verstanden..?


.

ich glaube das hast falsch verstanden...war schon ziemlich klar, dass die anzeige von amts wegen kommt





Ich weiß, es macht Spaß, andere zu .... analysieren ;), aber für diejenigen ist das eine ernste Situation.. Und als Außenstehender (und hinterher) kann man dann immer einiges besser wissen.. (und machen wir immer alles perfekt..?) Bestimmte Verhaltensweisen scheinen auch typisch zu sein, wie z.B. das Nicht-Öffnen der Briefe..



.


ich hatte nicht den eindruck als ob ihn das besonders belastet...der hat gedacht zwegat kommt, macht bei den großeltern ein paar flocken locker und befreit ihn so mittels vergleich von den schulden....wäre ja nicht das erstemal, dass zwegat das so hinbekommen hat

ChristopherSnow
14-05-2010, 00:34
FDP-Mitglied? Wie passend :kater:

Als (zukünftiger) Großverdiener:d:

Er wird ja immerhin alles, was er jetzt im Minus hat "in 2-5Jahren" im PLUS haben.
Hat er ja schon angekündigt.
Und was der Normän redet, hat Hand und Fuß!:zahn:

golfern
14-05-2010, 00:54
Über ne Witzfigur könnte man ja noch lachen, was maßt der sich an?

Diesem Norman scheint jegliches unternehmerisches Geschick zu fehlen.
Die Frau war doch gar nicht so hässlich, dass sie sich mit so einem Vollzeit-Kasper abgeben müsste. Mitglied der FDP :rotfl: Das ist also die unternehmerische Elite der FDP :rotfl: Der Typ sollte im Duden unter Naivität angeführt werden, so einen Flötenheini hab ich echt noch nicht erlebt. :vogel:

Asia
14-05-2010, 10:41
Habe mal eben nach "Norman Hermann" gegoogelt - und was hab ich gefunden??

Herrmann Norman Gebäudereiniger?
Bötticherstraße 10, 25980 Westerland

Hat er sich jetzt doch schon wieder selbstständig gemacht?

Herero
14-05-2010, 11:07
Habe mal eben nach "Norman Hermann" gegoogelt - und was hab ich gefunden??

Herrmann Norman Gebäudereiniger?
Bötticherstraße 10, 25980 Westerland
Kommst du aus Bayern, wo man den Nachnamen auch schon mal als erstes nennt? ;)

Asia
14-05-2010, 11:12
Nein, hab den Eintrag aus Google nur kopiert.
Und das beste ist, die Adresse ist genau die selbe wie die seiner früheren Immobilienfirma.

IpiTombi
14-05-2010, 11:38
dies scheint sich um die 2007 angemeldete firma zu handeln - deren tätigkeit erstreckte sich u.a. auf reinigung


http://www.gewerbeverzeichnis-deutschland.de/firmendaten.php?get=43439

http://fewo-service-sylt.de/impressum/

Asia
14-05-2010, 11:43
Also du meinst, das war noch vor seiner Immobilientätigkeit?

IpiTombi
14-05-2010, 11:47
nein. ich meine, es war ein serviceangebot innerhalb dieser selbständigkeit.

RADS552010
14-05-2010, 21:53
http://520382.homepagemodules.de/ :undwech::juhuuu:

IpiTombi
14-05-2010, 22:08
n'abend, Norman! :wink:

warum magst du nicht hier über die sendung schreiben wollen? :helga:

Sally Sixpack
14-05-2010, 22:09
http://520382.homepagemodules.de/ :undwech::juhuuu:
:ko:

Marmelada
14-05-2010, 22:17
http://i42.tinypic.com/123y13s.jpg

:rotfl:

Zeit hatter offenbar genug. :teufel:

charlice
14-05-2010, 22:32
Der Telefonterror ist natürlich nicht schön,aber damit musste man rechnen .Googeln is nicht schwer,es dürften bestimmt ein paar Einschaltquoten mehr gewesen sein bei 2 Teilen.

Finanziell hat es sich nicht gelohnt-es wurde "nur" insolvenz beantragt.:rolleyes:
Ja sollten die Schulden halbiert oder ganz weg gezaubert werden ?
Ich verstehe manche Leute auch nicht die das bei frauentausch und Co. nur des Geldes wegen machen.Dafür ist die Summe nun wirklich zu klein.Mediengeil sollte man schon sein wenn man sich zum Horst macht,oder dazu gecuttet wird ...

Wurde beim Geschäftsverkauf kein Notar eingeschaltet? Wie kann man das übergeben ohne das derjenige einen Euro bezahlt hat ?


Aber von der Berufsbezeichnung Selbstständig kommst du nicht ganz weg-oder ?
Also mir wär ein Doktortitel oder ein von zu lieber...
Aber was nutzt einem das wenn man kein Geld auf dem Konto hat?
mal im Ernst ,es ist schön sein eigener Chef zu sein -aber es hat alles seine Vor- und Nachteile.
Machen die Mitarbeiter Fehler bleibt es an mir hängen.Werden die Aufträge nicht pünktlich bezahlt muss man die Ausgaben trotzdem bezahlen.Bei diesem Winter hätte ich mir lieber gewünscht angestellt zu sein,und ein paar schlaflose Nächte weniger gehabt zu haben.

Sally
14-05-2010, 22:37
warum magst du nicht hier über die sendung schreiben wollen? :helga: wir würden auch alles liesen :ja:

IpiTombi
14-05-2010, 22:48
wir würden auch alles liesen :ja:


du erst wieder. :D


ich find's ja herrlich, daß sein slogan <"Aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man auch etwas Schönes bauen"> einzug in sein board fand und ihn begleiten wird. :engel: :beiss:

Die kleine Rosi
14-05-2010, 22:49
Jo, erst ins Färnsehn drängen und hinterher jammern :rolleyes: Aber wenn man sich schon blamiert, dann wenigstens richtig :maso:

Sally
14-05-2010, 22:51
du erst wieder. :D ja, ich :feile:
mein ipilein :bussi:



ich find's ja herrlich, daß sein slogan <"Aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man auch etwas Schönes bauen"> einzug in sein board fand und ihn begleiten wird. :engel: :beiss: :D

A. Tergo
14-05-2010, 23:07
Selbst wenn alles gefaked war und der Cutter oder der Beleuchter manipuliert haben wäre toztdem der Standpunkt und die Meinung der Großeltern noch zu erklären. Die haben doch Klartext gesprochen und was sie sagten paßte auch zu dem restlichen Gesamteindruck.

bettina1310
14-05-2010, 23:17
was sind wir ignorant...du arbeitest dich krumm und bucklig und wir machen uns über dich lustig.

ich lach micht tot...zwegat hat die schulden nicht wegbekommen...ja was hätte er denn machen sollen...geld drucken

der cutter, der kameramann, der praktikant....alle verbrecher

wer mit 23 jahren und ein paar jahren selbstständigkeit, bei 12 stunden arbeit täglich, fast 100 000 € schulden zusammenbringt und dann auch noch alle schuld bei andern und beim schicksal sucht, eine firma ohne vertrag verkauft, an erfolglosen webseiten rumspielen, arbeiten nennt und immer weiter vom großen wurf träumt....der wird immer da bleiben, wo er jetzt steht....im günstigsten fall

Marmelada
14-05-2010, 23:18
So richtig was passiert auch da im Forum nicht. :Popcorn:

Der kriegt sogar ein Forum ins Minus. :D

IpiTombi
14-05-2010, 23:46
mein ipilein :bussi:

:D

Sallyleinchen, :bussi: :D



So richtig was passiert auch da im Forum nicht. :Popcorn:

Der kriegt sogar ein Forum ins Minus. :D

warum soll denn dort die post abgehen, wenn doch hier die fakten klar auf dem tisch liegen? :suspekt:



:teufel:

Die kleine Rosi
15-05-2010, 06:43
ich lach micht tot...zwegat hat die schulden nicht wegbekommen...ja was hätte er denn machen sollen...geld drucken


:ja:

Der kann nämmich zaubern.

Ash
15-05-2010, 07:27
Rosi, nie war deine Sig passender :ko:
Norman, wach auf.

caesar
15-05-2010, 10:27
"Finanziell gesehen war es uns keine Hilfe. Herr Zwegat hat sich zwar sehr bemüht, aber letzendlich hat er "nur" die Insolvenz eingeleitet und das hätte auch ein Schuldnerberater vor Ort machen können (ich war kurz vor der Bewerbung schon einmal dort)."

was hatte norman denn erwartet? dass der zwegat die schulden einfach wegzaubert? :help:

"Die Sendung brachte uns viele Nachteile. Ich stehe da wie der letzte Depp, könne nicht rechnen, nicht lesen, nicht schreiben, nicht zuhören und sei auch grafisch untalentiert. Was meint ihr, wie sehen jetzt meine Bewerbungschancen aus? Grottenschlecht ! Oder würdet ihr als Chef jemanden einstellen, der erstens keine Ahnung hat und zweitens das Gespött der Nation ist? Für Außenstehende ist es sicher lustig, aber für mich ist es wahnsinnig schwer."

willkommen in der realität. wenn man solche sendungen öfters anschaut, merkt man, dass rtl da etwas zunder reinbringt um qoute zu bolzen. :rolleyes:

"aber so blöd, wie ich im Fernsehen dar gestellt wurde, bin ich nicht."

ach ja? :D der böse cutter....... :rotfl:

Herero
15-05-2010, 11:36
der cutter, der kameramann, der praktikant....alle verbrecher
Auch wenn der Norman so manches Ding versiebt hat. Man muss sich schon darüber bewusst sein, dass solche Sendungen nicht einfach so produziert werden, wie es gerade kommt. Wenn es keine komplette Fiktion ist, kann die Wahrheit nicht komplett verdreht werden. Aber es wird auch bei "Raus aus den Schulden" ein Skript geben. Da wird durchaus festgelegt, ob jemand sympathischer oder weniger nett rüberkommen soll oder auch mal Fakten übertrieben oder selektiv dargestellt.


Der kriegt sogar ein Forum ins Minus. :D
Wenn ich mich da extra registrieren muss ... nööö. Und in einer Woche interessiert sich sowieso keiner mehr dafür.
Ist ja legitim, dass er nochmal seine Sicht der Dinge bzw. seine gewünschte Interpretation darstellt aber das hätte als Seite ausgereicht.

Dass es Idioten gibt, die da z.B. anrufen und dann auflegen ist nicht schön. Aber wer in so eine vielgesehene Show geht, muss natürlich mit Feedback rechnen.

Marmelada
15-05-2010, 12:25
Dass es Idioten gibt, die da z.B. anrufen und dann auflegen ist nicht schön.

Sowas finde ich auch absolut ätzend. :hammer: :hammer: :hammer:
Überhaupt jeden Eingriff in deren Real-Life. :hammer: :hammer: :hammer:

Mir reicht es völlig, mich hier zu amüsieren. Und wenn der Protagonist dann noch bei uns vorbei kommt und sich noch ein bisschen länger zum Affen macht, ist das doch mehr als genug. :teufel:

bettina1310
15-05-2010, 13:07
Da wird durchaus festgelegt, ob jemand sympathischer oder weniger nett rüberkommen soll oder auch mal Fakten übertrieben oder selektiv dargestellt.

Dass es Idioten gibt, die da z.B. anrufen und dann auflegen ist nicht schön. Aber wer in so eine vielgesehene Show geht, muss natürlich mit Feedback rechnen.

vielleicht ist er ja privat ein lustiger kerl...mag sein, weiß ich nicht, will ich nicht wissen
aber, dass es bei ihm finanziell brennt, ist doch eine tatsache, die weder beschönigt, noch per skript ins leben gerufen werden kann...das etliche schwächen in grammatik und satzbau da sind, das kann man an der homepage nachvollziehen...ebenso die tatsache, dass die pages keine wirklich gute arbeit sind...die haben imho nichts mit professionellem design zu tun...das gelb haut einen um


diese anrufspielchen sind vollkommen daneben

Sally
15-05-2010, 14:38
Sowas finde ich auch absolut ätzend.
:hammer: :hammer: :hammer:Überhaupt jeden Eingriff in deren Real-Life. :hammer: :hammer: :hammer: ein absolutes no go!



Mir reicht es völlig, mich hier zu amüsieren. so schauts aus :ja:




Und wenn der Protagonist dann noch bei uns vorbei kommt und sich noch ein bisschen länger zum Affen macht, ist das doch mehr als genug. :teufel: :D

Wendy24
15-05-2010, 18:32
Seufz

ich frag mich ja immer - Herr Zwegat zieht doch nicht durch Deutschland und zerrt unschuldige Bürger vor die Kamera - und seine Sendung ist ja nun auch nicht seit gestern erst im TV - also ist sowohl Sendungskonzept als auch TV an und für sich bekannt und Norman hat sich dort beworben oder zumindest zugestimmt, teilzunehmen.

Daß Herr Zwegat nicht Fortuna mit dem Füllhorn ist, die die Menschen mit Geld überschüttet, müßte klar sein - und daß manch einem - und Norman ganz besonders mal der Kopf gewaschen werden mußte, kann man wahrlich nicht dem Cutter anlasten.

Und daß nach Prüfung aller Fakten einfach nichts anderes in Frage kommt als die Insolvenz - sorry - aber da hat nicht Herr Zwegat Norman reingeritten.

Manche Menschen sind sowas von realitätsfern - und werden immer einen Grund finden, warum sie ja auf gar keinen Fall schuld an der Situation sind. Und ganz offensichtlich ist Norman so einer.

Tja - und wer sich beim TV bewirbt, sollte sich darüber klar sein, daß eine Sendung auch ausgestrahlt wird. Und was man sagt und tut kann auch gesendet werden - also sollte man sich überlegen: Will ich mein Leben auf RTL ausbreiten? Meine Finanzen? Mein Scheitern bisher?

Wenn nicht: FÜLL KEINE BEWERBUNG AUS - nicht für Auswandern, nicht für Schuldenberaten, nicht für "Familien im Brennpunkt" und was es alles gibt.

Aber wer seine 5 Minuten Ruhm haben will, braucht sich nicht wundern, wenn er sie bekommt. Und nicht erwarten, daß man selbst bis dato der einzige Zuschauer war, sondern daß es Menschen gibt, die die Sendung sehen....

Wendy

Herero
15-05-2010, 20:43
... nicht Fortuna mit dem Füllhorn ist
... mal der Kopf gewaschen werden mußte
Das klingt nach echter bodenständiger Zwegat-Rhetorik.
Da wollen wir doch mal die Kirche im Dorf lassen, nicht das Pferd von hinten aufzäumen und kein X für ein U vormachen. :D


aber, dass es bei ihm finanziell brennt, ist doch eine tatsache, die weder beschönigt, noch per skript ins leben gerufen werden kann...das etliche schwächen in grammatik und satzbau da sind, das kann man an der homepage nachvollziehen...ebenso die tatsache, dass die pages keine wirklich gute arbeit sind...die haben imho nichts mit professionellem design zu tun...das gelb haut einen um
Ja. Alles keine Punkte, denen ich widersprechen würde.

Struggle
15-05-2010, 21:36
"Ich sehe also keinen Grund darin, warum man ein solch bescheidenes Leben wie unseres der Öffentlichkeit zeigen sollte. Wir bekamen keine finanzielle Hilfe, verdrehte Tatsachen sorgen für eine brodelnde Gerüchteküche."

Ach, Mensch, Norman, die Sendung heißt "Raus aus den Schulden" und nicht "Peter Zwegat kommt mit der dicken Brieftasche vorbei".

M. W. hat es erst ein einziges Mal Zuschauerreaktionen in Form von finanzieller Hilfe für die Betroffenen gegeben, das waren die alten Leute mit dem "Jugendferienhof". In dem Fall war das berechtigt, weil die Leute sehr sympathisch waren und sich ihr ganzes Leben krumm gearbeitet haben, um ihren Traum zu erhalten.

Norman kam nun eher beratungsresitstent und damit wenig sympathisch rüber. Da hält sich das Mitleid der Zuschauer in sehr engen Grenzen. Mir haben in dem speziellen Fall nur Ines und die kleine Tochter leidgetan sowie Zwegat selbst, der im Rahmen seiner Möglichkeiten einen Superjob gemacht hat.

Etwas anderes als die Regelinsolvenz war bei der Schuldenhöhe nicht möglich und Norman kann Zwegat vermutlich noch dafür dankbar sein, daß nicht auch noch Insolvenzverschleppung dazu kam.

Und natürlich ist es ganz großer Mist, daß sich jetzt jede Menge gelangweilter Zeitgenossen ein "Späßchen" daraus machen, dort mal eben anonym anzurufen, aber das ist nun mal leider der Preis, wenn man sich in so ein Format begibt.

bettina1310
15-05-2010, 21:41
M. W. hat es erst ein einziges Mal Zuschauerreaktionen in Form von finanzieller Hilfe für die Betroffenen gegeben, das waren die alten Leute mit dem "Jugendferienhof". In dem Fall war das berechtigt, weil die Leute sehr sympathisch waren und sich ihr ganzes Leben krumm gearbeitet haben, um ihren Traum zu erhalten.

Norman kam nun eher beratungsresitstent und damit wenig sympathisch rüber.

symphatisch oder nicht...das macht aber echt was aus, wenns um die reaktionen geht....die arme, so symphatische frau mit ihrem tanzstudio war geschäftlich auch eine nullnummer

Kathy1975
15-05-2010, 21:45
Sagt mal wo schreibt denn Norman sowas? Ich kann nichts finden. :kopfkratz

Struggle
15-05-2010, 22:05
Sagt mal wo schreibt denn Norman sowas? Ich kann nichts finden. :kopfkratz

Normi hat uns das höchstpersönlich mitgeteilt, schau mal in Beitrag #1736, da ist der Link. ;)

Kathy1975
15-05-2010, 22:12
Normi hat uns das höchstpersönlich mitgeteilt, schau mal in Beitrag #1736, da ist der Link. ;)

Oh, danke, habe ich glatt übersehen. Habe mich gewundert warum ich hier nichts mehr verstehe. :D

zivchen
16-05-2010, 07:15
Sowas finde ich auch absolut ätzend. :hammer: :hammer: :hammer:
Überhaupt jeden Eingriff in deren Real-Life. :hammer: :hammer: :hammer:

Mir reicht es völlig, mich hier zu amüsieren. Und wenn der Protagonist dann noch bei uns vorbei kommt und sich noch ein bisschen länger zum Affen macht, ist das doch mehr als genug. :teufel:

:d:
völlig richtig
wir amüsieren uns hier und gut isses
wenn der protagonist hier mitspielen will, prima, wenn nicht, auch okay
aber dort anrufen oder sonstwas - das geht gar nicht




Und daß nach Prüfung aller Fakten einfach nichts anderes in Frage kommt als die Insolvenz - sorry - aber da hat nicht Herr Zwegat Norman reingeritten.

Manche Menschen sind sowas von realitätsfern - und werden immer einen Grund finden, warum sie ja auf gar keinen Fall schuld an der Situation sind. Und ganz offensichtlich ist Norman so einer.

Tja - und wer sich beim TV bewirbt, sollte sich darüber klar sein, daß eine Sendung auch ausgestrahlt wird. Und was man sagt und tut kann auch gesendet werden - also sollte man sich überlegen: Will ich mein Leben auf RTL ausbreiten? Meine Finanzen? Mein Scheitern bisher?

Wenn nicht: FÜLL KEINE BEWERBUNG AUS - nicht für Auswandern, nicht für Schuldenberaten, nicht für "Familien im Brennpunkt" und was es alles gibt.

Aber wer seine 5 Minuten Ruhm haben will, braucht sich nicht wundern, wenn er sie bekommt. Und nicht erwarten, daß man selbst bis dato der einzige Zuschauer war, sondern daß es Menschen gibt, die die Sendung sehen....

Wendy

alles völlig richtig - ich fürchte aber, norman hat WIRKLICH gedacht, zwegi kann da wunder bewirken - wobei ich vermute, norman hat auf die großeltern seiner frau gehofft
er dachte wohl, zwegi kann denen ein paar zehntausender entlocken
dass die alten herrschaften aber nicht mit dem klammerbeutel gepudert sind, und vermutlich ihr geld auch nicht auf der straße gefunden haben, hat er wohl nicht einkalkuliert


symphatisch oder nicht...das macht aber echt was aus, wenns um die reaktionen geht....die arme, so symphatische frau mit ihrem tanzstudio war geschäftlich auch eine nullnummer

stimmt - sympathisch war an der frau mit dem tanzstudio für mich allerdings, dass sie wirklich fast bis zum umfallen gearbeitet hat - und dass das, was sie ablieferte, auch wirkliche qualität hatte
nicht irgendwelche pc-spielchen, die jeder 12-jährige besser drauf hat, der dann auch zusätzlich das rechtschreibprogramm benutzt

norman war für RTL ein gefundenes fressen - ich glaube, der ist genau so, wie er im fernsehen rüberkam, da war nicht viel nachzuhelfen
da muss doch die ganze crew mehrere flaschen champagner geköpft haben, dass die redaktion so einen goldfisch an land gezogen hat

:D

Die kleine Rosi
16-05-2010, 09:42
:d:
völlig richtig
wir amüsieren uns hier und gut isses
wenn der protagonist hier mitspielen will, prima, wenn nicht, auch okay


So ganz haben das diese Menschen auch noch nicht gerafft, oder? Wenn man nach der Ausstrahlung die Füsse still hält und sich selber dazu nicht mehr äussert, versandet das innerhalb von Tagen und kein Mensch redet mehr drüber. Aber wenn man dann in einer seltsamen Form von größenwahnsinnigem Exhibitionismus immer noch einen nachlegen muss, bleibt man nur umsomehr in Erinnerung... und nicht in positiver. Vor allem, wenn man sich den Zweiflern noch nichteinmal direkt stellt. :rolleyes:

Die Sendung wurde bundesweit ausgestrahlt, und ich kann mir kaum vorstellen, daß Zuschauer ausserhalb des IOFF gross anders über die Sendung geredet haben.

Sonnenlöwe
16-05-2010, 10:11
So ganz haben das diese Menschen auch noch nicht gerafft, oder? Wenn man nach der Ausstrahlung die Füsse still hält und sich selber dazu nicht mehr äussert, versandet das innerhalb von Tagen und kein Mensch redet mehr drüber. Aber wenn man dann in einer seltsamen Form von größenwahnsinnigem Exhibitionismus immer noch einen nachlegen muss, bleibt man nur umsomehr in Erinnerung... und nicht in positiver. Vor allem, wenn man sich den Zweiflern noch nichteinmal direkt stellt. :rolleyes:

Die Sendung wurde bundesweit ausgestrahlt, und ich kann mir kaum vorstellen, daß Zuschauer ausserhalb des IOFF gross anders über die Sendung geredet haben.
:d:
Aber der lebt so dermaßen in seiner eigenen Welt (in der alle anderen Schuld haben, nur er nicht), dass es fast schon traurig ist.

Sally
16-05-2010, 18:28
uuuiii bei normi im forum ist ja richtig was los!
in 2 bereiche darf ich (als nicht mitglied) nicht mehr rein :schmoll:

Kathy1975
16-05-2010, 18:32
uuuiii bei normi im forum ist ja richtig was los!
in 2 bereiche darf ich (als nicht mitglied) nicht mehr rein :schmoll:

Ich habe mich da gestern angemeldet. :D Traue mich aber nicht da was reinzuschreiben, wollte da erstmal nur alles lesen was der da so reinschreibt. :helga:

Lustig finde ich das er seine Frau im Forum noch nachträglich zum Geburtstag gratuliert hat. :rotfl:

Sally
16-05-2010, 18:38
Ich habe mich da gestern angemeldet. hab den nick in der liste gesehen ;) und mir gedacht, das du es bist :)



Traue mich aber nicht da was reinzuschreiben, wollte da erstmal nur alles lesen was der da so reinschreibt. :helga::D


Lustig finde ich das er seine Frau im Forum noch nachträglich zum Geburtstag gratuliert hat. :rotfl: das war nicht er, soweit ich das sehe. jedensfalls steht da ein anderer nick :nixweiss: es irritiert nur ein wenig weil als ava normis antlitz erscheint.

Kathy1975
16-05-2010, 18:42
hab den nick in der liste gesehen ;) und mir gedacht, das du es bist :)

:D

das war nicht er, soweit ich das sehe. jedensfalls steht da ein anderer nick :nixweiss: es irritiert nur ein wenig weil als ava normis antlitz erscheint.

Das irritiert mich auch total, man hat den Eindruck das er da nicht nur einmal angemeldet ist.

bettina1310
16-05-2010, 19:16
Im September 2009 verkaufte ich meine Firma an einen seriös wirkenden Käufer und geriet damit leider an einen Betrüger.
Abgesehen davon, dass er mir den Kaufpreis nicht zahlte, machte er mir weitere Probleme. Er nahm das Geld der Gäste ein, leitete diese aber nicht weiter an die Eigentümer. Da ich aber nur das Inventar sowie den Kundenstamm verkauft hatte, stand ich noch in der Verantwortung und so ist es verständlich, aber dennoch ungerecht, dass die Eigentümer das Geld von mir verlangen. Das erbrachte mir weitere Schulden.

erst sagt er, er hat gar keinen kundenstamm, das war alles ohne vertrag...dann verkauft er den nicht vorhandenen kundenstamm, offenbar ohne ordentlichen vertrag....dann teilt er es den hausbesitzern offensichtlich nicht mit...und und und....was bedeutet das???..das,was er vehement immer widerlegen will...er ist geschäftlich eine nullmummer ....sowas macht doch keiner ohne ordentliche beratung durch anwalt oder notar

vollkommen verständlich, dass die eigentümer ihr geld von ihm verlangen...würde ich auch machen...ihn habe ich beauftragt, wenn er dies im machhinein ohne mich zu informieren an einen dritten weitergibt, haftet er....der hauseigentümer kann doch nicht für seine fehler grade stehen

Al Swearengen
19-05-2010, 04:34
Inzwischen tut er mir fast schon etwas leid. Wenn der morgen ein Bestattungsunternehmen aufmacht, dann stirbt da keiner mehr.

fireflyer
19-05-2010, 06:47
Will gar nicht viel schreiben, aber dass sich die beiden öffentlich geäußert haben, finde ich sehr interessant. Und Ines scheint wirklich ganz clever zu sein. Ihr Fazit (nachzulesen in ihrem Profil) halte ich für recht erwachsen und realistisch.

Hoffentlich kann Ines Norman weiterhin positiv beeinflussen und die beiden kommen auf 'nen grünen Zweig.

Sally
19-05-2010, 07:09
Inzwischen tut er mir fast schon etwas leid. Wenn der morgen ein Bestattungsunternehmen aufmacht, dann stirbt da keiner mehr. :rotfl:

fireflyer
19-05-2010, 07:22
Falls sich jemand nicht extra anmelden will, hier nochmal Ines' Statement:

"Also mein "Urteil" über die Sendung im Allgemeinen

Ich fand die Sendung im Großen und Ganzen gut gelungen bzw. relativ realitätsnah. Man muss sich aber dennoch darüber bewusst sein, dass viele Gespräche im Fernsehen anders für euch wirken, als es bei uns der Fall war. Schließlich waren die Drehtage über vier Monate verteilt und mussten nun auf 90min. gekürzt werden. Viele Sachen waren real, manche missverständlich geschnitten. Mein Fazit der Sendung: Ob es finanziell mehr gebracht hat als ein normaler Schuldnerberater? Kann ich nicht beurteilen, denke aber eher nein. Privat aber hat es auf jeden Fall etwas bewirkt, da sich Normans Sichtweise geändert hat und er im Leben aufräumen will. Auch finde ich es gut, wenn man mal von außerhalb hört, was die Leute über uns denken. Ist ja immer was anderes als "nur" die Familie.

Meiner Meinung nach wurde im Fernsehen der Norman gezeigt, wie er wirklich ist: Träumend, kaum selbstkritisch und tollpatschig (bitte nicht zitieren ). Aber man muss auch bedenken, er wollte nie Harzt IV kassieren, sondern gab sich alle Mühe, selbst eigenes Geld zu verdienen. Aufgrund seines Rheumas war eine Ausbildung im gastronomischen Bereich nicht möglich. Leider ging der "Selbstversuch" deutlich nach hinten los.

Was ich auf jeden Fall verabscheue, ist das voreilige Urteil vieler Leute, er sei ein schlechter Vater. Finanziell hat er uns zwar so gesehen in den Ruin getrieben und daher können wir in diesem Gebiet unserer Tochter nicht viel bieten, aber ansonsten ist er ein absolut lieber Papa, der sich total lieb um die Kleine kümmert.

Warum ich dem "Vollpfosten" eine Chance gebe? Weil ich seinen Willen sehe, etwas zu ändern. Sobald dieser Wille nachlässt, wirds wohl daran zerbrechen. Er bekommt die allerletzte Chance und ich hoffe, dass er das zu schätzen weiß..."

Die kleine Rosi
19-05-2010, 07:52
Kommt Peter Zwegats Hilfe zu spät? (http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/tv-programm/real_life/raus-aus-den-schulden/vorschau/1905.html?tc_r=rtlde_cms_rausausdenschulden&tc_m=rtlde_aufmacher_default&tc_te=Im+Gef%C3%A4ngnis+w%C3%A4ren+sie+besser+verpflegt&tc_ta=rtlde&tc_i=181980&tc_c=d7bad3ec0033fc35ec15e7a97543a3b2127425)



2008 eröffnet Familie G. ein Motorradgeschäft mit Werkstatt in Begen-Belsen. Sohn Danny (17) macht im Betrieb eine Ausbildung, auch Tochter Wendy arbeitet auf 400-Euro-Basis. Der Hauptkundenstamm besteht aus britischen Soldaten, doch als diese nach Afghanistan versetzt werden, brechen die Umsätze dramatisch ein.

Dann wird der Familienvater auch noch Opfer eines Verkehrsunfalls und fällt längere Zeit im Geschäft aus. Zwar zahlt die Versicherung einen Aushilfsmechaniker, doch dieser vergrault viele Kunden. Die Umsatzeinbrüche kann die Familie nicht verkraften. Seit Februar sitzen sie ohne Heizung und Elektrizität da.

Danny ist seit Monaten ohne Ausbildungsplatz und auch Tochter Wendy verliert durch die Pleite ihrer Eltern ihren 400-Euro-Job im Motorradladen. Um wenigstens etwas Geld in die Kasse zu holen, nimmt Mutter Susanne (48) mehrer Putzjobs an. Doch das Geld reicht hinten und vorne nicht. Oft ernährt sich die Familie nur von Zwieback und Leitungswasser. Und selbst wenn sich plötzlich eine Geldquelle auftäte, könnte die Familie ihren Laden nicht wieder eröffnen, denn mittlerweile steckt Uwe G. schon in einem Insolvenzverfahren. Schuld sind die Krankenkassen, die auf Beiträge warten, und deshalb die Insolvenzverfahren in Gang gesetzt haben. Die Zwangsversteigerung des Wohnhauses der Familie G. ist nun auch angekündigt. Insgesamt hat die Familie Schulden in Höhe von knapp 360.000 Euro bei 59 Gläubigern.
360.000 € Schulden und ein Insovenzverfahren
Eine prekäre Situation für Peter Zwegat, denn eigentlich sind ihm damit die Hände gebunden, das Sagen hat einzig der Insolvenzverwalter. Doch dieser gibt Peter Zwegat und der Familie etwas Zeit, um vielleicht doch noch etwas zu retten und das Verfahren auszusetzen. Kann Peter Zwegat der Familie helfen oder kommt er zu spät?


Jessas :rotauge:

IpiTombi
19-05-2010, 07:59
2008 - welches datum schreiben wir heute?


bei der vorschau schwanke ich zwischen :trippel: und vorzeitigem :ko:

jlandgr
19-05-2010, 19:33
Jessas :rotauge:
Das kannst Du laut sagen, ach Du meine §$%§$%§ ....
Da bin ich ja mal gespannt ...

Zu Ines Statement und Norman: Danke für's Zitieren, fireflyer :d:
Klingt in der Tat sehr reif und realistisch von Ines, ich wünsche den beiden alles Gute und dass sich der Staub nun legt, der durch die Sendung aufgewirbelt wurde ...

caesar
19-05-2010, 20:38
ach du meine güte. :hair:

zwiebach und leitungswasser? ob da rtl nicht etwas übertreibt? :rolleyes:

Die kleine Rosi
19-05-2010, 21:17
:wink:

jlandgr
19-05-2010, 21:18
:wink:
Gartenzaun und Gartenmöbel verheizen :eek:

Sepposeppo
19-05-2010, 21:19
Ich finde das immer schlimm,wenn da die Großeltern mit drin hängen...

ChristopherSnow
19-05-2010, 21:19
Die wissen nicht, dass sie bereits ein laufendes Insolvenzverfahren haben?
Was sind das denn für Tüten?

Die kleine Rosi
19-05-2010, 21:20
Warum kann sie putzen gehen aber der Mann nicht? Und warum bekommen die kein H4 wenigstens?

trullaulla
19-05-2010, 21:20
:wink:
mal eine Frage - ist es nicht so wenn ein anderer Schuld ist - das diese Versicherung dann für meinen Lohnausfall zahlen muss :confused:

Marmelada
19-05-2010, 21:22
http://i39.tinypic.com/dqphe.gif

ChristopherSnow
19-05-2010, 21:22
Klingt in der Tat sehr reif und realistisch von Ines, ich wünsche den beiden alles Gute und dass sich der Staub nun legt, der durch die Sendung aufgewirbelt wurde ...
Jo, aber man sieht auch eine gewisse falsche Erwartung, die die Leute vielleicht generell haben, nämlich in der Überlegung, ob ein "normaler" Schuldenberater nicht genau so gut gewesen wäre.
Zwegat IST ein ganz normaler Schuldenberater, nur kommt er ins Haus und bringt eine Wagenladung Kameraleute mit.

Yarzinthe
19-05-2010, 21:23
Nabend :wink:

Die kleine Rosi
19-05-2010, 21:25
Zwegi ist immer so kinder- und tierlieb :wub:

ChristopherSnow
19-05-2010, 21:27
Boah, das regt mich immer auf, wenn die alten Leute da mit drin hängen.

Die kleine Rosi
19-05-2010, 21:27
Wendy :rotauge:

ChristopherSnow
19-05-2010, 21:29
Wendy und Schanntalle

Und Wendys (oder hier lieber "Wendy´s") Nerven liegen brach. :D

Die kleine Rosi
19-05-2010, 21:29
Schön, immer alles leasen :maso:

Ash
19-05-2010, 21:29
Wendy :rotauge:
... und dann noch Bruder Denny und Tochter Chantal :D

Wendy an sich macht ja nen echt sympathischen und patenten Eindruck, aber die Namen ...

IpiTombi
19-05-2010, 21:31
Ich finde das immer schlimm,wenn da die Großeltern mit drin hängen...


yep.
da erwarte ich eigentlich naiverweise, daß sich die schuldner um die rechtslage besonders intensiv kümmern.


ich ahne, auf grund der selbständigkeit sind bestimmte zahlungen (versicherungen u.ä.) nicht geleistet worden. rätselhaft trotzdem, wie innerhalb dieser relativ kurzen zeit ein derartiger schuldbetrag angehäuft wurde? :rotauge: ob es da noch irgendwelche altlasten gibt oder so ... :kopfkratz

Die kleine Rosi
19-05-2010, 21:31
Warum hält der den Laden mit allem drin denn noch???

jlandgr
19-05-2010, 21:31
Das Ansehen von Unterlagen wird allgemein überbewertet ...

ChristopherSnow
19-05-2010, 21:32
Oh, Ablagesystem "Norman"

jlandgr
19-05-2010, 21:33
Oh, Ablagesystem "Norman"
... mit Patent :grinwech: ?

Die kleine Rosi
19-05-2010, 21:33
Oh, Ablagesystem "Norman"

:lol:

:tsts: Immerhin haben sie die Briefe aufgemacht und abgeheftet :zahn:

IpiTombi
19-05-2010, 21:35
:tsts: Immerhin haben sie die Briefe aufgemacht und abgeheftet :zahn:


ein punkt auf der 'haben'seite. :smoke:


ich bin trotzdem 'erschüttert' ... :rotauge: