PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auswanderer Auswanderer - Palmen und Meer wurden einfach geklaut


Werbung
';
'

Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50

Wasabine
19-01-2010, 22:20
so, hier sind wir :wink:




Labi ist so frech und schreibt hier die nächsten Titelvorschläge rein! ;)

Auswanderer - wir wohnen hier seit 2 Monaten, weil hier ne suppa Busverbindung isch
Auswandern - hier hat man halt viel mehr Wochenende.
Auswanderer - Depressiv sein ist lustiger bei Sonnenschein
Auswandern - weil ich jetzt weiß wofür ich 7 Tage die Woche arbeite!
Auswanderer - wir haben keinen Plan, hoffen aber das Beste!

DieeinzigePaula
19-01-2010, 22:21
Gefunden und geentert! :Popcorn:

Wasabine
19-01-2010, 22:21
hallo Paula :wink:

Labersack
19-01-2010, 22:22
Schon da!

Melanie74
19-01-2010, 22:24
Mein schlappes Haupt hier noch reingeschleppt....

so, und jetzt ab in die Heia.... :wink:

Labersack
19-01-2010, 22:25
Dann nächste Woche weiter, auf der Suche nach den Palmen und dem Meer! :wink:

Gesichtspalme
19-01-2010, 22:37
Auswanderer - Palmen und Meer wurden einfach geklaut
Damit es klar ist: Ich war's nicht :schmoll: ich wurde auch nicht gekidnappt.

Little_Ally
20-01-2010, 07:59
so, hier sind wir :wink:


Oh, keine Palmen, kein Meer?! So geht da aber nicht! :sumo::zeter:

Maikatze_71
20-01-2010, 09:50
Hihi, der aktuelle Titel ist super ausgewählt, ich dachte gestern, sooooo naiv kann doch kein Mensch sein *ggg*.

Wasabine
20-01-2010, 09:51
kann schon mal passieren dass beim Umzug was verloren geht :zahn:

Melanie74
20-01-2010, 11:27
kann schon mal passieren dass beim Umzug was verloren geht :zahn:


Ach, das kennt doch jeder... wem hier ist beim Umzug nicht auch schon mal eine Zimmerpflanze abhanden gekommen?!? :nixweiss:

Und was anderes war es ja auch nicht... mein Gott, fehlten halt ein paar Palmen, und das Meer wurde auch verlegt. Aber das Grundstück selber war doch da!!! Also, keine Panik auf der Titanic, Wasser ist für alle da.... :D

gytha
20-01-2010, 11:51
Mal ne doofe Frage:

Dieser Brasilienauswanderer mit dem zukunftssichernden 300qm-Meter Grundstück (ohne Kokospalmen), ist der wirklich, tatsächlich und in echt in Canavieiras gelandet?

Da ich die Auswanderer zur Zeit nur in 2-Minuten-Happen ertrage, kann ich mich natürlich verhört haben. :schäm:

Melanie74
20-01-2010, 12:14
Mal ne doofe Frage:

Dieser Brasilienauswanderer mit dem zukunftssichernden 300qm-Meter Grundstück (ohne Kokospalmen), ist der wirklich, tatsächlich und in echt in Canavieiras gelandet?

Da ich die Auswanderer zur Zeit nur in 2-Minuten-Happen ertrage, kann ich mich natürlich verhört haben. :schäm:

Nein, hast Dich nicht verhört... Die sind tatsächlich in Canavieras gelandet. Ich hoffe, VOX stellt den Kontakt zur Familie Mermi-Schmelz her... :D

gytha
20-01-2010, 12:20
Die Mermi-Schmelzens als die Knötgens Brasiliens :trippel:

Wasabine
20-01-2010, 15:26
sorry ich schreib noch nicht jahrelang bei den Auswanderern mit und würde mich über eine Aufklärung über die Mermis wirklich wahnsinnig freuen :zahn: :help:

vielleicht auch bitte gern mit Foto.

LaMer
20-01-2010, 16:26
Thread gefunden :wink:

und auch dies hier:

http://ecx.images-amazon.com/images/I/51X1nLFBHoL._SL500_AA240_.jpg


.

FritzFischer
20-01-2010, 17:45
sorry ich schreib noch nicht jahrelang bei den Auswanderern mit und würde mich über eine Aufklärung über die Mermis wirklich wahnsinnig freuen :zahn: :help:

vielleicht auch bitte gern mit Foto.
Also, die Mermi-Schmelzens (auch bekannt als: Zart-Schmelzens, Gletscher-Schmelzens oder ganz böse (pfui!) Zahn-Schmelzens) sind eine Auswandererfamilie wie sie ioff-Lästermäuler erträumen:
1. Auswanderung nach Brasilien ging schief, man hatte nur ein Touri-Visum und bekam die erforderliche Investitionssumme für ein Dauervisa nicht zusammen, also Zwangsausweisung. Die vergammelte Strandbar mußte aufgegeben werden, ging pleite oder so ähnlich. Dann kamen sie nach D. zurück haben hier schnell geheiratet, wollten nach kurzer Zeit wieder zurück nach Brasilien (bei Zart-Schmelzens auch bekannt als "Paradies"). Aus dem kurzen Aufenthalt wurden mehrere Monate. Dann wieder zurück nach Brasilien, natürlich wieder mit Tourivisum. Inzwischen hat's erstaunlicherweise (vox sei dank) mit der Daueraufenthaltsgenehmigung geklappt.
Inzwischen betreiben die zwei wieder eine heruntergekommene Strandbar im Touristenmagneten Canavieras. Im Paradies wurde erneut geheiratet, traditionell brasilianisch (oder was sich Ballermannproll eben darunter vorstellt): die "Dame" im knappen Bikini, der Göttergatte im Schlapperlook.
Die Tochter ist im Teenageralter und geht keiner Beschäftigung nach. Schule ist nur für deutsche Spießer (merke: Brasilien ist ein Paradies und Deutsche sind doof und stinken)
Insgesamt ist das Verhältnis von Mermi-Schmelzens zur Hygiene ungeklärt, daher betreiben sie auch eine Strandbar. Ein besonderes Verhältnis hat Hr.
Schmelz zu Zahnhygiene.
Mehr von Mermis: Nach novavida turismo googeln. Da finden sich auch nähere Hinweise, wie die Touristenhochburg zu erreichen ist (eher schlecht).

Ach ja, ich vergaß: Die Schmelzens sind auch stolze Besitzer einer Masinetten(!)wohnung in Deutschland, sie suchen händeringend einen Käufer.

OldHenry
20-01-2010, 18:10
sorry ich schreib noch nicht jahrelang bei den Auswanderern mit und würde mich über eine Aufklärung über die Mermis wirklich wahnsinnig freuen :zahn: :help:

vielleicht auch bitte gern mit Foto.

Bitteschön:

http://www.novavida-turismo.com/

Unter Aktuell gibts mehr Bilders.

Vancouver
20-01-2010, 18:53
Habe auch den Weg hier her gefunden.

Ein sehr passender Thread-Titel :clap:

OldHenry
20-01-2010, 21:04
Auf Doku-Soaps setzte man nicht nur bei VOX, wo «Goodbye Deutschland! Die Auswanderer» bei mäßigen 1,77 Millionen Zuschauern und 7,7 Prozent Marktanteil verharrte, auch kabel eins schickte mit «Schluss mit Hotel Mama!» und «Rosins Restaurant - Ein Sternekoch räumt auf!» zwei wenig erfolgreiche Formate auf Sendung. In der Zielgruppe erreichte man lediglich 4,8 bzw. 5,0 Prozent Marktanteil. Auch beim Gesamtpublikum begeisterte man nur 1,0 und 1,15 Millionen. Den Doku-Soap-Abend komplettierte RTL II mit seiner Serie «Zuhause im Glück - Unser Einzug in ein neues Leben», die bei 7,0 Prozent der werberelevanten Zuschauer Anklang fand. 1,66 Millionen Deutsche waren insgesamt dabei.


http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=39700&p3=

Obs noch lange gutgeht?

Wasabine
20-01-2010, 21:19
Also, die Mermi-Schmelzens (auch bekannt als: Zart-Schmelzens, Gletscher-Schmelzens oder ganz böse (pfui!) Zahn-Schmelzens) sind eine Auswandererfamilie wie sie ioff-Lästermäuler erträumen:
1. Auswanderung nach Brasilien ging schief, man hatte nur ein Touri-Visum und bekam die erforderliche Investitionssumme für ein Dauervisa nicht zusammen, also Zwangsausweisung. Die vergammelte Strandbar mußte aufgegeben werden, ging pleite oder so ähnlich. Dann kamen sie nach D. zurück haben hier schnell geheiratet, wollten nach kurzer Zeit wieder zurück nach Brasilien (bei Zart-Schmelzens auch bekannt als "Paradies"). Aus dem kurzen Aufenthalt wurden mehrere Monate. Dann wieder zurück nach Brasilien, natürlich wieder mit Tourivisum. Inzwischen hat's erstaunlicherweise (vox sei dank) mit der Daueraufenthaltsgenehmigung geklappt.
Inzwischen betreiben die zwei wieder eine heruntergekommene Strandbar im Touristenmagneten Canavieras. Im Paradies wurde erneut geheiratet, traditionell brasilianisch (oder was sich Ballermannproll eben darunter vorstellt): die "Dame" im knappen Bikini, der Göttergatte im Schlapperlook.
Die Tochter ist im Teenageralter und geht keiner Beschäftigung nach. Schule ist nur für deutsche Spießer (merke: Brasilien ist ein Paradies und Deutsche sind doof und stinken)
Insgesamt ist das Verhältnis von Mermi-Schmelzens zur Hygiene ungeklärt, daher betreiben sie auch eine Strandbar. Ein besonderes Verhältnis hat Hr.
Schmelz zu Zahnhygiene.
Mehr von Mermis: Nach novavida turismo googeln. Da finden sich auch nähere Hinweise, wie die Touristenhochburg zu erreichen ist (eher schlecht).

Ach ja, ich vergaß: Die Schmelzens sind auch stolze Besitzer einer Masinetten(!)wohnung in Deutschland, sie suchen händeringend einen Käufer.

Bitteschön:

http://www.novavida-turismo.com/

Unter Aktuell gibts mehr Bilders.


ach die sind das :achso:

ja die kenn ich vom Wegsehen :zahn:
die Trulla hat doch in nem weißen Bikini-Dingens geheiratet, ich erinnere mich. Und er war/ist doch der Koch in dem Dings. Und die Tochter war mit nem Brasilianer 'zusammen'.

LauraPalmer
20-01-2010, 22:43
Bitteschön:

http://www.novavida-turismo.com/

Unter Aktuell gibts mehr Bilders.

Immer wieder ein besonderes Highlight - die Wohnanlage :rotfl::rotfl:



http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=39700&p3=

Obs noch lange gutgeht?

Ich glaubs bald nicht - allerdings schaufeln sie sich ja mit ihren Pseudobeiträgen wirklich ihr eigenes Grab.

Moritza
21-01-2010, 07:00
Weis nicht ob das schon mal gepostet wurde. Hat jemand bei BB gepostet.:lol:

http://fernseh-kritik.blog.de/2009/10/03/goodbye-deutschland-vox-29-09-09-20-15-uhr-7090205/

FritzFischer
21-01-2010, 08:43
Immer wieder ein besonderes Highlight - die Wohnanlage :rotfl::rotfl:


.
Was gibt's 'n da zu lachen? :tsts:
Die Wohnanlage ist doch dufte, das Ding steht ja wohl auch schon, weil es steht ja da: ...können Sie für mehrere Monate mieten...!
Also, das sind supererfolgreiche Unternehmer, die im Paradies Geld scheffeln ohne Ende.
Gerüchten zufolge haben Sie das jamaikanische Piratenbarkonzept gekauft und machen wie McDonalds jetzt Piratenbarfranchising!

Wasabine
21-01-2010, 08:48
Weis nicht ob das schon mal gepostet wurde. Hat jemand bei BB gepostet.:lol:

http://fernseh-kritik.blog.de/2009/10/03/goodbye-deutschland-vox-29-09-09-20-15-uhr-7090205/

:rotfl:

Ulli1392
21-01-2010, 09:48
Die Oggersheimer sind nicht so sehr begeistert von Iris Klein und Daniela Katzenberger:http://www.wormser-zeitung.de/region/rhein-neckar/meldungen/8230093.htm

Little_Ally
21-01-2010, 11:25
Die Oggersheimer sind nicht so sehr begeistert von Iris Klein und Daniela Katzenberger:http://www.wormser-zeitung.de/region/rhein-neckar/meldungen/8230093.htm



...Dominik Laux kann darüber nur schmunzeln: "VOX ist auf mich zugekommen, ich habe mir lange überlegt, ob ich mitmachen soll", sagte er zu der Serie, der derzeit als Aufzeichnung vom November über die Bildschirme flimmert. Er habe nicht die Gefahr gesehen, in die Schublade der B-Promis gesteckt zu werden und sei für zehn Tage nach Los Angeles geflogen, um dort mit Daniela Katzenberger zu drehen: "Und was jetzt im TV läuft, ist alles Show. Man muss die Reihe sehen als Soap." Die Ludwigshafenerin, die bislang auffiel als Dessous-Model oder auch Kandidatin für Hugh Hefners Playboy-Villa, werde "nie im Leben das neue Gesicht" seiner Modelinie, wie dies in der Serie behauptet wird. "Daniela hofft auf eine Karriere, auf irgendeine - sie sieht in ihren Auftritten eine Chance auf Aufmerksamkeit, die sie gerne hätte zu bekommen". Allerdings, so lobt er die Ludwigshafenerin, sei Daniela sehr realistisch, wisse, dass sie keine Model-Figur habe, dass sie es in diesem Metier zu nichts bringen werde: "Sie ist professionell, zickt nicht rum und agiert speziell für die Kamera". Er selbst habe seit Beginn der Ausstrahlung nur positive Reaktionen erhalten: "Das ist sehr gute PR, ich denke, das Jahr 2010 wird ein sehr gutes für mich." Er mache inzwischen auch sehr viel Styling bei Fotoproduktionen - zu einer solchen ist er bereits wieder nach Amerika geflogen, ab 20. Januar ist Laux dann bei der Berliner Fashionweek....

Klasse! :D

Wasabine
21-01-2010, 13:43
jetzt lässt er sie fallen wie eine heiße Kartoffel :rotfl:
arme Danöla :heul:

Gesichtspalme
21-01-2010, 15:35
Die Oggersheimer sind nicht so sehr begeistert von Iris Klein und Daniela Katzenberger:http://www.wormser-zeitung.de/region/rhein-neckar/meldungen/8230093.htm
Die haben rechts im Artikel entweder das falsche Foto, oder den falschen Text darunter veröffentlicht.

Ich hab noch ein Flickr-Konto gefunden, auf dem lauter Model-Fotos von Daniela zu sehen sind, scheint offiziell zu sein - allerdings weiss ich nicht ob ich darauf verlinken darf, da sie dort auch oben ohne zu sehen ist (erlaubt das Flickr überhaupt?).

Tel
21-01-2010, 15:43
ach die sind das :achso:

ja die kenn ich vom Wegsehen :zahn:
die Trulla hat doch in nem weißen Bikini-Dingens geheiratet, ich erinnere mich. Und er war/ist doch der Koch in dem Dings. Und die Tochter war mit nem Brasilianer 'zusammen'.
In der Zusammenfassung hat aber noch ein wichtiges Detail gefehlt - Familienfreund Uwe, der anfänglich mitausgewandert ist, dann aber von einer Brasilianerin gefunden wurde und nie wieder auftauchte... :D

Tel
21-01-2010, 15:50
Ich hab noch ein Flickr-Konto gefunden, auf dem lauter Model-Fotos von Daniela zu sehen sind, scheint offiziell zu sein - allerdings weiss ich nicht ob ich darauf verlinken darf, da sie dort auch oben ohne zu sehen ist (erlaubt das Flickr überhaupt?).
Falscher Thread.

houdini
21-01-2010, 16:27
Darauf haben wir doch gewartet::D
Die überaus erfolgreiche Auswanderung der Mermi-Schmelzens wird jetzt in einem Buch veröffentlicht!

Zu finden unter http://www.roland-lieverscheidt.de/html/news.html

:clap:

Der Autor sieht so aus wie der Bruder von diesem Thommy...

Marmelada
21-01-2010, 16:32
Darauf haben wir doch gewartet::D
Die überaus erfolgreiche Auswanderung der Mermi-Schmelzens wird jetzt in einem Buch veröffentlicht!

Zu finden unter http://www.roland-lieverscheidt.de/html/news.html

:clap:

Der Autor sieht so aus wie der Bruder von diesem Thommy...

:kater: Ich glaube nicht, dass ich das Thommy-Schmelz-Kochbuch je haben möchte.... :kater: :kater: :kater:

Wenn ich schon das Foto auf der Seite sehe, auf dem er die Pampe zusammenrührt, die sie da rumträgt.... :rotauge:

:schleich:

Ilana
21-01-2010, 17:17
Also, die Mermi-Schmelzens (auch bekannt als: Zart-Schmelzens, Gletscher-Schmelzens oder ganz böse (pfui!) Zahn-Schmelzens) sind eine Auswandererfamilie wie sie ioff-Lästermäuler erträumen:
1. Auswanderung nach Brasilien ging schief, man hatte nur ein Touri-Visum und bekam die erforderliche Investitionssumme für ein Dauervisa nicht zusammen, also Zwangsausweisung. Die vergammelte Strandbar mußte aufgegeben werden, ging pleite oder so ähnlich. Dann kamen sie nach D. zurück haben hier schnell geheiratet, wollten nach kurzer Zeit wieder zurück nach Brasilien (bei Zart-Schmelzens auch bekannt als "Paradies"). Aus dem kurzen Aufenthalt wurden mehrere Monate. Dann wieder zurück nach Brasilien, natürlich wieder mit Tourivisum. Inzwischen hat's erstaunlicherweise (vox sei dank) mit der Daueraufenthaltsgenehmigung geklappt.
Inzwischen betreiben die zwei wieder eine heruntergekommene Strandbar im Touristenmagneten Canavieras. Im Paradies wurde erneut geheiratet, traditionell brasilianisch (oder was sich Ballermannproll eben darunter vorstellt): die "Dame" im knappen Bikini, der Göttergatte im Schlapperlook.
Die Tochter ist im Teenageralter und geht keiner Beschäftigung nach. Schule ist nur für deutsche Spießer (merke: Brasilien ist ein Paradies und Deutsche sind doof und stinken)
Insgesamt ist das Verhältnis von Mermi-Schmelzens zur Hygiene ungeklärt, daher betreiben sie auch eine Strandbar. Ein besonderes Verhältnis hat Hr.
Schmelz zu Zahnhygiene.
Mehr von Mermis: Nach novavida turismo googeln. Da finden sich auch nähere Hinweise, wie die Touristenhochburg zu erreichen ist (eher schlecht).

Ach ja, ich vergaß: Die Schmelzens sind auch stolze Besitzer einer Masinetten(!)wohnung in Deutschland, sie suchen händeringend einen Käufer.


Ach manno, jetzt hast Du doch glatt den Hausfreund vergessen, den sie bei ihrer ersten Auswanderung dabei hatten.
Er hieß Tattoo-Uwe und war ständig leicht besoffen und soll (so hört man) Käppi mal ordentlich eine gewischt haben. Von wem er nun genau der Hausfreund war (Tommy oder Kathrins) weiß man nicht so genau.

Gesichtspalme
21-01-2010, 17:21
Falscher Thread.
Gut, dann nicht :schleich:

gytha
21-01-2010, 17:29
Die Oggersheimer sind nicht so sehr begeistert von Iris Klein und Daniela Katzenberger:http://www.wormser-zeitung.de/region/rhein-neckar/meldungen/8230093.htm

Aus Oggersheim ist immer nur Schrecken und Leid über das Land gekommen :crap:

Sonnenlöwe
21-01-2010, 17:34
Aus Oggersheim ist immer nur Schrecken und Leid über das Land gekommen :crap:
Auch bekannt als Helmut "Birne" Kohl, der Saumagenliebhaber...:kater:

Melanie74
21-01-2010, 17:50
Ich muss mich mal outen.... :helga:

Obwohl die Mermi-Schmelz ALLES falsch gemacht haben wie soviele Auswanderer finde ich Ihren Enthusiasmus und Ihre Zähigkeit beeindruckend.

Persönlich finde ich die auch, na ja, seltsam... aber wie die sich da durchkämpfen und für Ihren Persönlichen Traum arbeiten finde ich gut.
Davon könnten sich man andere eine Scheibe abschneiden.
Wie viele werfen bei der Kleinsten Gelegenheit das Handtuch weil nix klappt... das kann man den Mermi-Schmelz nicht vorwerfen.

Ok, mir sind die zu Alternativ, aber Ihren Biss finde ich schon gut...

Auf Ihre Art sind die mir lieber als die Büxxens.... die fand ich persönlich schlimmer... :rolleyes:

gytha
21-01-2010, 17:52
Auch bekannt als Helmut "Birne" Kohl, der Saumagenliebhaber...:kater:

Nix gegen Saumagen, der ist lecker :beiss:

Vancouver
21-01-2010, 18:27
jetzt lässt er sie fallen wie eine heiße Kartoffel :rotfl:
arme Danöla :heul:

Arme Vieraugenbraue ? :zahn:

Die ist doch nur eine von vielen untalentierten Laiendarstellerinnen, die bei VOX unter Vertrag stehen. Niemand hat sie gezwungen, diesen Vertrag zu unterschreiben.

Hoffentlich wird die bald zusammen mit ihre Mutter bei BB für längere Zeit eingesperrt, dann wären wir sie bei GBD endlich los :teufel:.

Sonnenlöwe
21-01-2010, 19:23
OT

Nix gegen Saumagen, der ist lecker :beiss:
Bin kein Fleischesser. ;) Aber selbst, als ich noch Fleisch aß, konnte ich nicht auf Innereien (Stichworte: "Zunge", "Bregen", "Schwarzsauer", "Haggis":kater:)

OldHenry
21-01-2010, 19:56
Ich muss mich mal outen.... :helga:

Obwohl die Mermi-Schmelz ALLES falsch gemacht haben wie soviele Auswanderer finde ich Ihren Enthusiasmus und Ihre Zähigkeit beeindruckend.Persönlich finde ich die auch, na ja, seltsam... aber wie die sich da durchkämpfen und für Ihren Persönlichen Traum arbeiten finde ich gut.
Davon könnten sich man andere eine Scheibe abschneiden.
Wie viele werfen bei der Kleinsten Gelegenheit das Handtuch weil nix klappt... das kann man den Mermi-Schmelz nicht vorwerfen.

Ok, mir sind die zu Alternativ, aber Ihren Biss finde ich schon gut...

Auf Ihre Art sind die mir lieber als die Büxxens.... die fand ich persönlich schlimmer... :rolleyes:

Wem die nötige Gehirnsubstanz fehlt um zu merken das etwas falsch läuft,der hat es leicht enthusistisch zu sein.
Oder wie sonst soll man glauben es mit intelligenten Wesen zu tun haben,wenn die so blöd sind und mit einem Touri Visum einreisen und sich dann über nachfolgenden Ärger wundern.

OldHenry
21-01-2010, 19:57
OT

Bin kein Fleischesser. ;) Aber selbst, als ich noch Fleisch aß, konnte ich nicht auf Innereien (Stichworte: "Zunge", "Bregen", "Schwarzsauer", "Haggis":kater:)

Nix Innereien!:aggro:
Die Verpackung besteht aus Saumagen,wird aber auch bei Wurst so gemacht.
Wers absolut nicht mag,legt es zur Seite.

http://www.pfaelzer-saumagen.com/

Melanie74
21-01-2010, 20:05
Ich schrieb ja, die haben alles Falsch gemacht was ging... das schließt das Touristen Visum ein... ;)

Trotzdem sind die unglaublich beharrlich und zäh. Sind auf die Nase gefallen und haben sich doch aufgerappelt.

Und das wiederum finde ich gut. Irgendwie nerven mich Leute, die mal Halbherzig etwas versuchen, das klappt dann nicht und prompt geht es zurück ins weniger sonnige Deutschland mit dem schönen Sozialen Netz.

Da finde ich solche Enthusiasten, und mögen die noch so wenig Konzept und Plan haben, angenehmer. Die versuchen wenigstens IRGENDWAS!

Und Lehrgeld haben die bezahlt, das muss man schon sagen.... :D

Ich kannte übrigens mal eine, die lebte mit dem Touristenvisum in den USA, hat sich nicht richtig um irgendwas gekümmert, und wurde dann mitsamt Tochter nach 1 Jahr Morgens abgeholt und per Polizei ins Flugzeug verfrachtet. Oben drauf bekam Sie noch ein Zweijähriges Einreiseverbot in die USA. Und dann hat Ihr Bruder! eine Greencard gewonnen. Ihr Gesicht war Gold wert.... :rotfl:

Wenn Blicke töten könnte.... :floet:

Little_Ally
21-01-2010, 20:17
Ich kannte übrigens mal eine, die lebte mit dem Touristenvisum in den USA, hat sich nicht richtig um irgendwas gekümmert, und wurde dann mitsamt Tochter nach 1 Jahr Morgens abgeholt und per Polizei ins Flugzeug verfrachtet. Oben drauf bekam Sie noch ein Zweijähriges Einreiseverbot in die USA. Und dann hat Ihr Bruder! eine Greencard gewonnen. Ihr Gesicht war Gold wert.... :rotfl:

Wenn Blicke töten könnte.... :floet:


Wurde hier gerade das Rätsel um Ente (Elke) und Bente gelöst? :trippel:

Melanie74
21-01-2010, 21:07
Wurde hier gerade das Rätsel um Ente (Elke) und Bente gelöst? :trippel:

:nixweiss:

Jetzt steh ich auf dem Schlauch.... Wer ist Ente und Bente??? :confused:

War eine ehemalige Bekannte aus Berlin, das war vor ca. 13 Jahren.... und die hielt daran fest nach Amiland zu reisen.... :rolleyes:
Wir haben uns dann aus den Augen verloren, aber ich hoffe, sie hat das ganze dann etwas besser in Angriff genommen.

Wizzard from OZ
21-01-2010, 21:35
Darauf haben wir doch gewartet::D
Die überaus erfolgreiche Auswanderung der Mermi-Schmelzens wird jetzt in einem Buch veröffentlicht!

Zu finden unter http://www.roland-lieverscheidt.de/html/news.html

:clap:

Der Autor sieht so aus wie der Bruder von diesem Thommy...

Warum sollte man nicht darauf gespannt sein?
Es gibt sicher eine Reihe von weniger interessanten Buch-Themen als die Auswanderer-Odyssee dieser Family ... und deren Durchhaltevermögen hat doch sicher mehr als Respekt verdient ... oder seid Ihr anderer Meinung?

Sonnenlöwe
22-01-2010, 06:29
Warum sollte man nicht darauf gespannt sein?
Es gibt sicher eine Reihe von weniger interessanten Buch-Themen als die Auswanderer-Odyssee dieser Family ... und deren Durchhaltevermögen hat doch sicher mehr als Respekt verdient ... oder seid Ihr anderer Meinung?
:lol: Danke für den ersten Brüller des noch jungen Tages!
Und mir fallen schätzungsweise 4879633 interessantere Bücher ein als die Story der Nerv-Käppi-Schmelzens.
Aber einen Fan/Fürsprecher/Buchkäufer haben sie ja offensichtlich. :zahn:

Wizzard from OZ
22-01-2010, 08:23
:lol: Danke für den ersten Brüller des noch jungen Tages!
Und mir fallen schätzungsweise 4879633 interessantere Bücher ein als die Story der Nerv-Käppi-Schmelzens.
Aber einen Fan/Fürsprecher/Buchkäufer haben sie ja offensichtlich. :zahn:

Alle Achtung! Soooo viele Bücher kenn ich nicht ...

Sonnenlöwe
22-01-2010, 08:27
Tja :feile:

Ulli1392
22-01-2010, 08:47
Der Enthusiasmus und die Beharrlichkeit der Mermi-Schmelzens sich ihr Wolkenkuckucksheim zu erträumen, ist ja fast schon rührend und auch irgendwie lustig anzuschauen, wäre da nicht auch noch eine Tochter, die gezwungenermaßen diesen "Traum" ihrer Hippie-Eltern mitmachen muss. Mir tut das Mädchen leid, so wir mir eigentlich die meisten Auswanderer-Kinder, die wir im TV erleben dürfen, leid tun.

Melanie74
22-01-2010, 10:49
Der Enthusiasmus und die Beharrlichkeit der Mermi-Schmelzens sich ihr Wolkenkuckucksheim zu erträumen, ist ja fast schon rührend und auch irgendwie lustig anzuschauen, wäre da nicht auch noch eine Tochter, die gezwungenermaßen diesen "Traum" ihrer Hippie-Eltern mitmachen muss. Mir tut das Mädchen leid, so wir mir eigentlich die meisten Auswanderer-Kinder, die wir im TV erleben dürfen, leid tun.


Ja, für die Tochter war das alles sicherlich sehr belastend...
Aber da stellt sich mir wieder die Frage: Was ist perfekt?
Die Mermi-Schmelz waren total naiv und unbedarft, rackern aber für "Ihr" Paradies.
Da empfinde ich Familien wie die Frau vom Möchtegern-Cowboy Jack als schlimmer, wo die Tochter 6! Monate vor Schulende aus dem Umfeld gerissen wurde.
Außerdem muss man ehrlich sagen, das die Kinder in der Regel die Leidtragenden sind, egal bei welcher Familie. Die tragen oftmals die Entscheidung nicht mit, werden nicht gefragt, aus Ihrem Umfeld gerissen und das ohne es zu wollen.

Ich persönlich finde einfach das Durchhaltevermögen von den Mermi-Schmelz gut. Zur Not rennen die 3 mal mit dem Kopf vor die Wand, aber die machen was, und schaffen es sogar noch.

Es wird sicherlich Käufer für das Buch geben, ich denke, mir ist schon schlimmerer Schund untergekommen als das.... Denkt mal an Konsalik: MILLIONENFACH verkauft, und beschissen geschrieben! :rolleyes:
(Konsalikbücher werden in unserer Familie eher verbrannt als gelesen....)

Wizzard from OZ
22-01-2010, 11:21
Ja, für die Tochter war das alles sicherlich sehr belastend...
Aber da stellt sich mir wieder die Frage: Was ist perfekt?
Die Mermi-Schmelz waren total naiv und unbedarft, rackern aber für "Ihr" Paradies.
Da empfinde ich Familien wie die Frau vom Möchtegern-Cowboy Jack als schlimmer, wo die Tochter 6! Monate vor Schulende aus dem Umfeld gerissen wurde.
Außerdem muss man ehrlich sagen, das die Kinder in der Regel die Leidtragenden sind, egal bei welcher Familie. Die tragen oftmals die Entscheidung nicht mit, werden nicht gefragt, aus Ihrem Umfeld gerissen und das ohne es zu wollen.

Ich persönlich finde einfach das Durchhaltevermögen von den Mermi-Schmelz gut. Zur Not rennen die 3 mal mit dem Kopf vor die Wand, aber die machen was, und schaffen es sogar noch.

Es wird sicherlich Käufer für das Buch geben, ich denke, mir ist schon schlimmerer Schund untergekommen als das.... Denkt mal an Konsalik: MILLIONENFACH verkauft, und beschissen geschrieben! :rolleyes:
(Konsalikbücher werden in unserer Familie eher verbrannt als gelesen....)

:)
Ja – das denke ich auch! Es wird sicherlich eine ganze Reihe von Interessenten für dieses Buch geben. Aber ob es tatsächlich zum ‚Schund’ gehören wird, bleibt abzuwarten. Vielleicht wird’s auch richtig interessant und birgt sogar einige nützliche Tipps zur Fehlervermeidung nachfolgender Auswanderer? Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf die Story. Spannender als das Konny Reimann-Buch :achso: wird’s wahrscheinlich allemal ....

houdini
22-01-2010, 14:01
Ups, das der Schmelz auch an einem Kochbuch schreibt, habe ich in meinem Enthusiasmus doch glatt überlesen.:schäm: Habe nur das mit dem Auswandererbuch gesehen.


Ja – das denke ich auch! Es wird sicherlich eine ganze Reihe von Interessenten für dieses Buch geben. Aber ob es tatsächlich zum ‚Schund’ gehören wird, bleibt abzuwarten. Vielleicht wird’s auch richtig interessant und birgt sogar einige nützliche Tipps zur Fehlervermeidung nachfolgender Auswanderer? Ich bin jedenfalls schon sehr gespannt auf die Story. Spannender als das Konny Reimann-Buch wird’s wahrscheinlich allemal ....

Also, ob es eine Reihe von Interessenten dafür gibt, bleibt IMHO ernsthaft abzuwarten. Erfahrungsberichte von Auswanderen in Buchform gibt es doch wie Sand am Meer, das hier ist doch nur ein Buch mehr (das Konny Reimann-Buch kenne ich nicht).
Und ob das Buch wirklich nützliche Tipps beinhaltet (sowas wie Visavorschriften, Tipps zur Vorbereitung usw)...naja, so, wie die beiden bisher rübergekommen sind, bezweifle ich das irgendwie.
Aber vielleicht unterschätze ich sie ja und sie schreiben den Mega-Bestseller. ;)
Kaufen würde ich mir das Buch aber trotzdem nicht.

sunnytime
22-01-2010, 17:09
Ich persönlich finde einfach das Durchhaltevermögen von den Mermi-Schmelz gut. Zur Not rennen die 3 mal mit dem Kopf vor die Wand, aber die machen was, und schaffen es sogar noch.



Sicher, Durchhaltevermögen muß man schon anerkennen... Aber das kann man doch bei vielen anderen Auswanderer auch beobachten, bei den meisten eigentlich. Von irgendwelchen weltfremden Asis, die ohne Sprachkenntnisse einreisen und nach 3 Wochen die Brocken hinschmeißen, mal abgesehen...

Aber mit Schwierigkeiten haben alle zu kämpfen, die einen (schlecht vorbereiteten) mehr, die anderen (gut vorbereiteten) eventuell etwas weniger. Man kann es aber ja den letzteren nun nicht zum Vorwurf machen, dass sie sich nicht so hart durchbeißen müssen, bloss weil sie besser vorbereitet waren.

Und ob die Familie Mermi-Schmelz "es geschafft" hat, sei mal dahingestellt. Dazu müßte man sie in 2 oder 3 Jahren noch mal besuchen. Trotzdem finde ich es grundsätzlich gut, dass sie ihren Traum haben und den verfolgen - und wenn es halt ein Hippie-Traum ist vom Leben am Strand - so what? Jedem das seine. Ob das für die Tochter das optimale ist, kann man schlecht beurteilen. Sicher ist Schule und Ausbildung in Deutschland "was solides" - aber was garantiert einem das heute schon? Es gibt eine Menge Leute, die nicht den konventionellen Weg gegangen sind und trotzdem ist aus ihnen "was geworden"

Wizzard from OZ
22-01-2010, 19:56
Sicher, Durchhaltevermögen muß man schon anerkennen... Aber das kann man doch bei vielen anderen Auswanderer auch beobachten, bei den meisten eigentlich. Von irgendwelchen weltfremden Asis, die ohne Sprachkenntnisse einreisen und nach 3 Wochen die Brocken hinschmeißen, mal abgesehen...

Aber mit Schwierigkeiten haben alle zu kämpfen, die einen (schlecht vorbereiteten) mehr, die anderen (gut vorbereiteten) eventuell etwas weniger. Man kann es aber ja den letzteren nun nicht zum Vorwurf machen, dass sie sich nicht so hart durchbeißen müssen, bloss weil sie besser vorbereitet waren.

Und ob die Familie Mermi-Schmelz "es geschafft" hat, sei mal dahingestellt. Dazu müßte man sie in 2 oder 3 Jahren noch mal besuchen. Trotzdem finde ich es grundsätzlich gut, dass sie ihren Traum haben und den verfolgen - und wenn es halt ein Hippie-Traum ist vom Leben am Strand - so what? Jedem das seine. Ob das für die Tochter das optimale ist, kann man schlecht beurteilen. Sicher ist Schule und Ausbildung in Deutschland "was solides" - aber was garantiert einem das heute schon? Es gibt eine Menge Leute, die nicht den konventionellen Weg gegangen sind und trotzdem ist aus ihnen "was geworden"

Hippie Traum am Strand?
Offenbar kann die Familie Mermi-Schmelz einen solchen Traum wohl wirklich nur träumen. Ihr Alltag (und wohl auch ihre Sonntage) verbringen sie hauptsächlich fleißig arbeitend in Ihrem Restaurant. Denn dieses lässt ihnen aktuell noch nicht mal die Zeit, ihr eigenes Buch auf den Weg zu bringen -> zumindest ist dieses so nachzulesen auf der Homepage ihres Buch-Autors -> ( http://www.roland-lieverscheidt.de/html/news.html )
Bleibt zu hoffen, dass die Gäste ein wenig mehr ausbleiben, damit wir baldigst in den Genuss ihrer geschriebenen Abenteuer kommen ...

FritzFischer
23-01-2010, 16:12
Hippie Traum am Strand?
Offenbar kann die Familie Mermi-Schmelz einen solchen Traum wohl wirklich nur träumen. Ihr Alltag (und wohl auch ihre Sonntage) verbringen sie hauptsächlich fleißig arbeitend in Ihrem Restaurant. Denn dieses lässt ihnen aktuell noch nicht mal die Zeit, ihr eigenes Buch auf den Weg zu bringen -> zumindest ist dieses so nachzulesen auf der Homepage ihres Buch-Autors -> ( http://www.roland-lieverscheidt.de/html/news.html )
Bleibt zu hoffen, dass die Gäste ein wenig mehr ausbleiben, damit wir baldigst in den Genuss ihrer geschriebenen Abenteuer kommen ...
Herr Lieverscheidt, sind Sie's? Oder der Herr Mermi-Schmelz?
Oder die Gattin?

Little_Ally
23-01-2010, 16:37
Bleibt zu hoffen, dass die Gäste ein wenig mehr ausbleiben, damit wir baldigst in den Genuss ihrer geschriebenen Abenteuer kommen ...


Drücken wir lieber die Daumen, dass die Einnahmen und die Gäste weiterhin ausreichen. So bleiben uns und der Welt die Bücher erspart und die Mermis bleiben in Brasilien und kommen nicht auf die Idee rückzuwandern. :D

Vancouver
23-01-2010, 18:23
Herr Lieverscheidt, sind Sie's? Oder der Herr Mermi-Schmelz?
Oder die Gattin?

:rotfl::rotfl:




Drücken wir lieber die Daumen, dass die Einnahmen und die Gäste weiterhin ausreichen. So bleiben uns und der Welt die Bücher erspart und die Mermis bleiben in Brasilien und kommen nicht auf die Idee rückzuwandern. :D

:d:

Felicitas
23-01-2010, 18:49
Herr Lieverscheidt, sind Sie's? Oder der Herr Mermi-Schmelz?
Oder die Gattin?
Oder können sie sich schon einen eigenen PR-Agenten leisten?:nein:
Wenn man mal das abzieht, was andere Unterstützer dazugetan haben (woher kam denn das Geld für die "richtige" Einwanderung??? Was hat der FS-Sender schon rausgetan an Honoraren, was haben Einheimische "kostengünstig" geholfen) bleibt doch recht wenig Selbstverdientes übrig. Es ist doch bei den achso erfolgreichen Auswanderern so, dass sie aus D. weggehen, weil sie nicht mehr so viel arbeiten wollen. Und dann die Realität: pustekuchen!
Für mich ist das alles ziemlich blauäugig. :mauer:

TEST74
24-01-2010, 04:38
Heute kommt auf RTL Auswandern, wenn ich das richtig verstanden hab!:zahn:

Sonnenlöwe
24-01-2010, 09:30
Heute kommt auf RTL Auswandern, wenn ich das richtig verstanden hab!:zahn:
Und die Vorschau war vielversprechend, Deutschlandnörgler, Kackbratzen, Meckeromma - das könnte was werden :anbet: :teufel:

Wasabine
24-01-2010, 09:32
um 19 Uhr oder?

Sonnenlöwe
24-01-2010, 09:36
19:05 Uhr sagt TV Movie.
P.S.: Die Gören heißen "Neil" und "Zinedine"...:beiss:

Die neue Wahlheimat: das Königreich Dänemark. Das Land mit geringer Arbeitslosigkeit und 7314 Kilometern langer Küste bringt die zweifachen Eltern zum Schwärmen. Ingenieur Oliver träumt von besseren Arbeitsbedingungen, und hat schon einen Termin für ein Vorstellungsgespräch in Skive in Mitteljütland. Ohne zu wissen, ob er den Job bekommt, kündigen die Rheinländer ihre Wohnung. Das Abenteuer Auswandern rückt plötzlich ganz nahe.
Von hier: http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/tv-programm/real_life/umzug-in-ein-neues-leben.html
Und noch Mal edit: Keine Sprachkenntnisse und ein Hund.
Ich fange schon an zu sabbern...

FritzFischer
24-01-2010, 10:07
Drücken wir lieber die Daumen, dass die Einnahmen und die Gäste weiterhin ausreichen. So bleiben uns und der Welt die Bücher erspart und die Mermis bleiben in Brasilien und kommen nicht auf die Idee rückzuwandern. :D
Wieso nicht, ich sähe da Potential für eine Zweitverwertung:
Christian Rach/Die Kochprofis/Die Küchenchefs sind heute in Kirchheim-Teck. Die Familie Mermi-Schmelz betreibt dort in ihrer 4.5-Zimmer-Masinettenwohnung ein brasilianisches Restaurant. Doch die Gäste bleiben immer häufiger aus. Der bisher schwerste Fall für Rach/die Kochprofis/die Küchenchefs.

FritzFischer
24-01-2010, 10:12
Oder können sie sich schon einen eigenen PR-Agenten leisten?:nein:
Wenn man mal das abzieht, was andere Unterstützer dazugetan haben (woher kam denn das Geld für die "richtige" Einwanderung??? Was hat der FS-Sender schon rausgetan an Honoraren, was haben Einheimische "kostengünstig" geholfen) bleibt doch recht wenig Selbstverdientes übrig. Es ist doch bei den achso erfolgreichen Auswanderern so, dass sie aus D. weggehen, weil sie nicht mehr so viel arbeiten wollen. Und dann die Realität: pustekuchen!
Für mich ist das alles ziemlich blauäugig. :mauer:
Richtig, aber 1. Auswandererregel besagt:
In Deutschland, Menschen immer:
http://mainzelsmile.ioff.de/boese/frust.gif
und wenn Du Hilfe brauchst: http://mainzelsmile.ioff.de/frech/6685.gif und http://mainzelsmile.ioff.de/frech/auslach.gif
Wohingegen im Ausland, Menschen immer: http://mainzelsmile.ioff.de/party/ura.gif und
http://mainzelsmile.ioff.de/liebe/grouphugg.gif

Wasabine
24-01-2010, 11:52
jetzt kann ich mich gar nicht entscheiden ob ich die Auswanderer oder den Wendler anschauen soll. Die Wahl zwischen Pest und Cholera.

fragment
24-01-2010, 13:37
jetzt kann ich mich gar nicht entscheiden ob ich die Auswanderer oder den Wendler anschauen soll. Die Wahl zwischen Pest und Cholera.
Und nicht zu vergessen Die Küchenchefs. :D

LauraPalmer
24-01-2010, 14:08
19:05 Uhr sagt TV Movie.
P.S.: Die Gören heißen "Neil" und "Zinedine"...:beiss:

Von hier: http://www.rtl.de/cms/unterhaltung/tv-programm/real_life/umzug-in-ein-neues-leben.html
Und noch Mal edit: Keine Sprachkenntnisse und ein Hund.
Ich fange schon an zu sabbern...

Ich hab in der Vorschau schon "da arbeiten wo andere Urlaub machen" gehört. Ein Klassiker unter den Auswanderersätzen :ja:


ZINEDINE :o

Melanie74
24-01-2010, 17:12
Ich hab in der Vorschau schon "da arbeiten wo andere Urlaub machen" gehört. Ein Klassiker unter den Auswanderersätzen :ja:


ZINEDINE :o


Jaaaa............

obwohl das sagen wir zu UNSEREM Zuhause auch.... :D
Schön im Deutschen Mittelgebirge, Wald, Feld, Wiesen, einfach Herrlich....
dazu jede Menge Kultur und hinter jedem zweiten Stein die Reste einer Burg.

(und man beherrscht sogar die Landessprache...) :rolleyes:

FritzFischer
24-01-2010, 17:17
ZINEDINE :o
Zinedine, hör auf den Neil zu würgen und komm bei de Omma.

Ich glaube, das wird Auswanderertrashvergnügen pur.
Keine fünftklassigen Möchtegernmodels, keine nervigen Z-Promis bei der "Karriere"promotion, keine mittleren Manager, die mal eben ins Ausland verschickt wurden, sondern einfach nur: In-Deutschland-ist-alles-Mist-im-Ausland-alles-toll-Auswanderer ohne Fremdsprachenkenntnisse aber mit überzogenen Vorstellungen. Garniert mit zwei verzogenen Gören und einer rüstigen Meckeroma. Was will man mehr?

Labersack
24-01-2010, 17:29
OK, ich bin dabei! :D

Ab nächste Woche läuft auf dem Platz dann "Die Farm", ist also eine einmalige Sendung.

sunnytime
24-01-2010, 18:32
einfach nur: In-Deutschland-ist-alles-Mist-im-Ausland-alles-toll-Auswanderer ohne Fremdsprachenkenntnisse aber mit überzogenen Vorstellungen.

Wie? Denkst du wirklich, die haben vorher kein DÄNISCH gelernt? :eek: Ach nee, die Dänen verstehen doch bestimmt alle deutsch :achso:

Joh, könnte ganz unterhaltsam werden...bei RTL hab ich jetzt auch nicht die Befürchtung, dass die Thematik allzu anspruchsvoll verarbeitet wurde. Nicht zuletzt wird der böse Cutter oder Mr. Off für das nötige Lästerpotential sorgen :zahn:

pur_17
24-01-2010, 18:39
Zinedine, hör auf den Neil zu würgen und komm bei de Omma.

Ich glaube, das wird Auswanderertrashvergnügen pur.
Keine fünftklassigen Möchtegernmodels, keine nervigen Z-Promis bei der "Karriere"promotion, keine mittleren Manager, die mal eben ins Ausland verschickt wurden, sondern einfach nur: In-Deutschland-ist-alles-Mist-im-Ausland-alles-toll-Auswanderer ohne Fremdsprachenkenntnisse aber mit überzogenen Vorstellungen. Garniert mit zwei verzogenen Gören und einer rüstigen Meckeroma. Was will man mehr?
Und nicht zu vergessen: Das Hundi :anbet:

Extra für uns gedreht...leider ein einmaliges Vergnügen ;)

Vancouver
24-01-2010, 18:53
Ich denke, da schaue ich gleich auch mal ein wenig mit.

Meeri
24-01-2010, 19:07
:wink: Nabend :trippel: :Popcorn:

sunnytime
24-01-2010, 19:08
Menno, können die denn mit Auswandern nicht grad noch warten bis die Lindenstrasse zu Ende ist? Ein Stress wieder hier....

FritzFischer
24-01-2010, 19:09
Ja, es geht los.
In Dänemark ist alles besser.
Juhu. Die Klassiker: Weniger arbeiten, besser Lebensqualität, bessere Luft, grüneres Gras.

Vancouver
24-01-2010, 19:09
Auswandern wegen der schlechten Stadtluft :rotfl::rotfl:

Labersack
24-01-2010, 19:09
"Die Nase voll vom deutschen Mief"
"Arbeiten, um zu leben statt leben, um zu arbeiten!"

Ja! :clap:

sunnytime
24-01-2010, 19:10
Klasse, weil sie in einem ollen Stadtviertel wohnen bleibt nur noch Auswandern....

LauraPalmer
24-01-2010, 19:10
Jaaaa............

obwohl das sagen wir zu UNSEREM Zuhause auch.... :D
Schön im Deutschen Mittelgebirge, Wald, Feld, Wiesen, einfach Herrlich....
dazu jede Menge Kultur und hinter jedem zweiten Stein die Reste einer Burg.

(und man beherrscht sogar die Landessprache...) :rolleyes:

Hmmm aber es ist doch bei uns immer alles so depressiv und überhaupt :D
Ich fürchte mit Deiner Einstellung wird das nix :D



Zinedine, hör auf den Neil zu würgen und komm bei de Omma.

:lol: :D

Zinedine ist ein Bub?? :o

FritzFischer
24-01-2010, 19:10
Carina will schöner leben: Geh arbeiten.

mobsi
24-01-2010, 19:10
Carina schaut ja gräuslich aus, huhu erstmal :)

Sonnenlöwe
24-01-2010, 19:10
Man hätte ja nicht innerhalb Aachens oder Deutschlands in eine bessere Gegend umziehen können...:tkbeiss:

Labersack
24-01-2010, 19:11
Wie üblich wäre ein Umzug in Aachen nicht in Frage gekommen, z.B. in ein Haus ohne Hundklo! :D


Bessere Schulbildung? Erstmal wird dänisch gelernt...

FritzFischer
24-01-2010, 19:11
Hmmm aber es ist doch bei uns immer alles so depressiv und überhaupt :D
Ich fürchte mit Deiner Einstellung wird das nix :D




:lol: :D

Zinedine ist ein Bub?? :o
Neil und Zinedine sind eindeutig Opfer eines besonders schweren Falls von Kevinismus

Cookie
24-01-2010, 19:11
Geil, in den ersten 5 Minuten alle Vorurteile und Platitüden abgegrast!

Sonnenlöwe
24-01-2010, 19:11
Carina will schöner leben: Geh arbeiten. :d:

Carina schaut ja gräuslich aus, huhu erstmal :) :d: :zahn:

mobsi
24-01-2010, 19:11
aha in dänemark dürfen die kinder an der kasse schreien, das ist ein argument, nix wie weg hier.

LauraPalmer
24-01-2010, 19:12
Kinder dürfen dort alles. Na bravo!

Oh - von Dänemark in die USA - es kann also noch eine weitere Folge geben :D

Vancouver
24-01-2010, 19:12
Aha, eigentlich wollen sie in die USA auswandern, mit einem kleinen Umweg über Dänemark.

sunnytime
24-01-2010, 19:13
Also ich würde mich wohler fühlen, wenn ich ein paar mehr Termine hätte im neuen Land, anstatt nur "schon ein Vorstellungsgespräch"

Meeri
24-01-2010, 19:13
:eek: Schickes Wohnzimmer

FritzFischer
24-01-2010, 19:13
Ja, genau: Die USA brauchen momentan händeringend deutsche arbeitslose Reporterinnen. Habe gehört da herrscht ein enormer Mangel an nichtqualifiziertem Personal. Also Carina, nix wie hin.

Labersack
24-01-2010, 19:13
Geil, in den ersten 5 Minuten alle Vorurteile und Platitüden abgegrast!
Ja, ich bin schon ganz gerührt, dass ich sowas noch erleben darf! Vox musste die bestimmt an RTL abgeben!

mobsi
24-01-2010, 19:13
Diese Frisur von Carina, welcher Friseur hat das verbrochen??

Sonnenlöwe
24-01-2010, 19:13
Ach, eigentlich wollen sie in die USA - na dann brauchen sie ja auch nicht dänisch zu lernen...:kater:

Vancouver
24-01-2010, 19:14
Wo hat RTL denn diese Familie aufgegabelt? Die erfüllen schon vor der ersten Werbeunterbrechung alle Klischees.

:D

sunnytime
24-01-2010, 19:14
Ja, ich bin schon ganz gerührt, dass ich sowas noch erleben darf! Vox musste die bestimmt an RTL abgeben!

:lol: Ja, ich könnte mir vorstellen, dass solche Auswanderer derzeit hoch gehandelt werden...