Seite 2 von 68 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 52 ... LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 1008

Thema: Teen Wolf

  1. #16
    es wird echt von Folge zu Folge besser

  2. #17
    Hab die ersten 3 Folgen gesehen und WOW: Bin Sprachlos !
    Für eine MTV-Serie einfach der Hammer. Das ist mit Abstand die BESTE MTV-Serie seit The Hills und Laguna Beach ^^

    Jetzt wo Smallville beerdigt ist, habe ich mein Ersatz gefunden.

    Mir gefällt der Gegenspieler aus dem Team von Scott sehr gut und das er sein Geheimnis herausfinden will. Total geil, Scott hat ihm bereits sein Geheimnis verraten und er denkt,es war ein Witz So Herrlich !

    Ich glaube in einer Folge TW wird mehr Musik gespielt als an einem ganzen Tag xD

    Ich finde Scott und Stiles ziemlich gut und diese vielen Film/Serien Anspielungen auf den Original Film,Batman & Robin und 16 and Pregnant (Auch eine MTV-Serie ) sind ziemlich nice
    Stiles und Scott machen einfach spaß. Es macht spaß ihnen zuzugucken und die Dialoge sind so geil. (Ist Stiles nicht der Chris aus der MTV-Version von Skins ? )

    Derek erinnert mich zu Krass an den Bösen Bruder von Vampire Diaries. Aber trotzdem ein starker Charakter

    Am besten finde ich die Hunter im Moment und das der Anführer der Jäger der Vater von Allison ist kam richtig Überraschend. Bester Cliffhanger !

  3. #18
    Highway Don't Care Avatar von Bennyi
    Ort: Köln
    Da ich totaler supernatural/mistery/fiction-show geek bin und alle meine Shows gerade entweder pausieren oder ich auf dem aktuellen Stand bin, hab ich mit Teenwolf angefangen. Und ich hab die Staffel auch zuende geguckt, aber auch nur weil ich so auf das Genre abfahre. Die Serie ist nämlich eigentlich ziemlich meh muss ich sagen ._.

    Hat mich unterhalten, aber uuuunglaublich vielen Schwächen. Der Plot, die Plotholes, die Schauspielerei.... Nur Stiles ist ein Lichtblick.

    An die, die sich bei True Blood beschweren, dass es zu viele Storylines parallel gibt: Bei Teenwolf ists genau umgekehrt, es gibt ziemlich genau _eine_ Story und die zieht sich und fängt an zu nerven, man wünscht sich einen Subplot herbei.

  4. #19
    ich empfand die "einfache" Story total passend.
    sonst wär ich wahrscheinlich noch verwirrter gewesen.

    ich freu mich auf Staffel 2 (ist die eigentlich schon bestätigt?)

    Derek als Alpha

  5. #20
    Ja Staffel 2 wurde bestätigt

  6. #21
    Shall we begin? Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle

    Cool Teen Wolf - Darfs ein Bisschen mehr sein?

    Die 2. Staffel startet ja heute und ich hab noch keinen Thread entdeckt und ich brauch uuuuuunbedingt einen zum Trippeln.







    Du hast in deiner Signatur oder deinem vorherigen Beitrag 28 Grafiken verwendet. Erlaubt sind maximal 24 Grafiken. Bitte klicke auf 'Zurück' und entferne einige davon.

  7. #22
    BlackGirl Grüß dich

    Teen Wolf ist meine neue Sucht nachdem Vampire Diaries in Pause ist. Fand die 1.Staffel super Bin auf die 2.Staffel extremst gespannt heute Abend, schau ich mir die neue Folge an ich hatte ja eher gedacht der Tierarzt ist der Alpha und dann wird man so gut überrascht

  8. #23
    Der Staffelauftakt war soooooo genial.

    Ich packe meine Kritik einfach mal in Spoiler, um nichts vorweg zu nehmen.


    Ich finde es mal richtig geil, dass die Serie nun offizielle Opening Credits bekommen hat. Die Sequenzen waren einfach nur bombastisch und die Musik hat das Ganze noch fantastischer wirken lassen.

    Hier zu sehen: /watch?v=GKZ8KxU8aA0

    Fand es sehr gut, dass es am Anfang noch ein kurzes Recap gab, obwohl ich bereits mit "Teen Wolf: Origins" mein Gedächtnis wieder auffrischen konnte. Die Geschehnisse lagen für mich dann doch gefühlt mehrere Jahre zurück.

    Etwas befremdlich fand ich, dass Scott plötzlich auf vier Beinen durch den Wald gerannt ist. Das hat er vorher ja auch nicht gemacht. Aber er scheint auch etwas an Muskelmasse gewonnen zu haben, in der ersten Staffel sah er noch nicht so muskulös aus.

    Stiles/Dylan beim Nickerchen im Krankenhaus "No, you first... me first? ... you're dirty!" (als die Putzfrau kam) - was hab ich mich weggeschmissen. Dann noch im Gespräch mit Jackson, als er gefragt wurde, in wen oder was sich Lydia verwandeln soll. Stiles: "Into a Unicorn, what do you think, dumbass?" Der Knabe versprüht einfach eine ganze Schippe Charme und ist wirklich unfassbar witzig.

    Ich bin mal gespannt, in was sich Lydia und auch Jackson verwandeln. Meine Vermutung ist ja, dass Jackson eine Art Abomination wird (was auch immer das in Hinsicht auf Teen Wolf ist), wie es im Trailer zur Season ja angedeutet wurde. Es bleibt jedenfalls sehr spannend.

    War klar, dass jetzt auch auf Seiten der Hunters etwas passieren muss. Der Clan-Boss wirkte auf mich aber nur bedingt angsteinflößend, selbst als er mit dem Schwert den Werwolf zerstückelt hat... seine Mimik wirkte einfach nicht einschüchternd genug, fand ich. Bin auch gespannt, welche Rolle Allison dort spielen wird, der Trailer hat ja schon Böses vermuten lassen.

    Bin sehr gespannt, was noch passieren wird. Der Auftakt hat mir zumindest schon mal bestialisch gut gefallen - und ich finde, dass sich die Serie von ähnlichen Shows in jeder Hinsicht abhebt. Ich liebe die Story, die Charaktere und die Richtungen, die die einzelnen Rollen anstreben. Ich hoffe nur, dass man die Staffel nicht so (fast abgeschlossen) enden lässt und Jackson und Lydia noch sehr lange dabei sein werden.



    Merke: Folge 2 kommt schon heute Abend und dann gehts immer Montags weiter.

  9. #24
    Shall we begin? Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von MoneyHoney Beitrag anzeigen
    BlackGirl Grüß dich
    Tagchen

    Teen Wolf ist meine neue Sucht nachdem Vampire Diaries in Pause ist. Fand die 1.Staffel super Bin auf die 2.Staffel extremst gespannt heute Abend, schau ich mir die neue Folge an ich hatte ja eher gedacht der Tierarzt ist der Alpha und dann wird man so gut überrascht
    Ja, da haben mich beide überrascht. Zum einen, daß der Tierarzt nicht nur Tiere behandelt und daß der Onkel der Alpha ist.

    Vorallem, ich hatte bei der gesamten ersten Staffel so ein Kevin Williamson-Dejavu, obwohl er da ausnahmsweise mal NICHT mitmischt. Oder etwa doch??

    Zitat Zitat von Twilight Beitrag anzeigen
    Der Staffelauftakt war soooooo genial.

    Ich packe meine Kritik einfach mal in Spoiler, um nichts vorweg zu nehmen.



    Merke: Folge 2 kommt schon heute Abend und dann gehts immer Montags weiter.
    Meine Erwartungen wurden auch nicht enttäuscht. Und der neue Vorspann ist einfach nur

    Und ganz ehrlich, ich glaube Jackson hat es verdient, daß er jetzt ein bißchen leidet. Der ist einfach nur doof und arrogant und hat sich den Biß erschlichen. Wenn es kein main char wäre, würde ich ja hoffen, daß er die Wandlung nicht überlebt.

    Und Styles ist genial wie immer. Ich weiß nur nicht, wie sich die storyline mit dem Chemielehrer entwickelt. Was war da denn zwischen Sheriff und Lehrer?

    Und tschuldigung, ich musste den spoiler rausnehmen, ich hätte sonst wieder zuviele Smilies drin gehabt.

  10. #25
    Hab gerade die neuste Folge schaut Der hammer

    Werd meinen Senf zum Staffelauftakt und der neuen Folger nachher preisgeben nur eins sei gesagt, die Serie wird von mal zu mal besser Endlich herrschen Spannungen, Unerwartet Wendungen ganz ohne ein nerviges Liebesdreieck

  11. #26
    Shall we begin? Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Zitat Zitat von MoneyHoney Beitrag anzeigen
    Hab gerade die neuste Folge schaut Der hammer

    Werd meinen Senf zum Staffelauftakt und der neuen Folger nachher preisgeben nur eins sei gesagt, die Serie wird von mal zu mal besser Endlich herrschen Spannungen, Unerwartet Wendungen ganz ohne ein nerviges Liebesdreieck
    Was nich ist, kann ja noch werden...

    Ansonsten, armer armer Jackson. Sogar als Wolfie ist er ein kompletter Versager...

  12. #27
    Gute, zweite Folge, die auch noch recht spannend war. Konnte jmd erkennen, was das für ein Viech gewesen ist? Sah irgendwie aus wie eine riesige Echse. Bin mal gespannt, was es damit auf sich hat.

    Ich finde, Isaac passt sehr gut zum Cast.

    Jackson geschieht das alles sowas von Recht. Möge ihn der "Biss" von Innen auffressen.

    /watch?v=20kBTRboxgg

  13. #28
    Uhhh ein richtiger Vorspann

    Gefällt mir sehr gut. Hab erst Folge 2x01 gesehen. 2x02 folgt nachher noch

    Aber war sehr gut. Jackson's Story fand ich richtig Spannend. (Ich hoffe er wird nicht sterben !? )

    Derek nervt mich mehr und mehr.

    Lydia ist mein Lieblingschara. Styles sorgte wieder für lustige Szenen Dieser Lehrer der Styles so behandelt ist voll das A.... Ich hoffe der kriegt auch noch ne Strafe


    Scott & Alison zZzZzZ Irgendwie sind die voll Langweillig zusammen.

    Isaac gehört nun zum Cast ja ? Hm. Könnte auf ihn verzichten. Hoffe dieser Fotograf taucht nicht öfter auf. Isaacs Vater war doch der Vater von Dawson aus Dawsons Creek oder ?

    Alisons Grandpa gefällt mir als Ergänzung zum Bösen sehr sehr gut ! Endlich mal richtige Boshafte Gegner

  14. #29
    Shall we begin? Avatar von BlackGirl
    Ort: Kölle
    Hat schon jemand geguckt?

    Ich fands, naja, ganz ok. Und Jackson nervt immer noch. Derek sowieso mit seinem I'm the Alpha Getue. Naja, unfähige Mann in Führungsposition halt...

    Nur Styles und Lydia sind

  15. #30
    Ich fand die Folge doof.

    Der Kampf zum Schluss wirkte auf mich extrem erzwungen, damit hätten sie auch noch ein paar Folgen warten können. Außerdem war das irgendwie billig gemacht und hat für mich den eigentlichen Grundtenor der Folge komplett verhunzt. Die Werwölfe sehen zwar besser aus als in der ersten Staffel und man erkennt immer weniger, dass da effektemäßig nachgeholfen wurde, aber es sieht noch arg befremdlich und unseriös aus. Manchmal muss ich einfach lachen, wenn ihnen Haare im Gesicht wachsen und die Ohren größer werden. Gut finde ich aber, wenn sie ihre Augenfarben ändern und ihre Schneidezähne wachsen. Da sieht vorallem Derek recht bedrohlich aus.

    Die Idee, dass Derek sein Rudel vervollständigen will, finde ich gut, aber wie er an die Omegas kommt, ist etwas... einfach. Er überredet sie, ein Werwolf zu werden und schon fressen sie ihm aus der Hand. Ich kann mir echt nicht vorstellen, dass jeder "Loser" ohne Bedenken einfach sein ganzes Leben in die Tonne klopft, nur um sich mal kurz dazugehörig zu fühlen. Und so wirklich stark scheinen diese Derek-Omegas ja nicht zu sein, wenn sie zu zweit gegen Scott verlieren. Aber klar, wie sollen sie auch wissen, wie sie sich im Kampf gut halten können, wenn Derek sie gleich in den Ring schickt? Ich dachte, bei ihm lernen sie, wie sie all ihre Sinne nutzen können? Hat man ja viel von gemerkt!

    Die "...we train our sons to be soldiers and daughters to be leaders..." Sache klingt auch etwas merkwürdig... und zu gescripted um wahr zu sein. Etwas over the top, aber gut, Horror-Fantasy halt.

    Weiß nicht, die Folge war irgendwie nix. Schade, dabei war der Staffelauftakt so gut.
    Geändert von Twilight (13-06-2012 um 15:11 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon