Seite 106 von 106 ErsteErste ... 6 56 96 102 103 104 105 106
Ergebnis 1.576 bis 1.587 von 1587
  1. #1576
    Zitat Zitat von suboptimal Beitrag anzeigen
    Exakt so: Förmchen/Schäufelchen/Sandkasten. Bis einer heult.
    Geheult haben nur die Zuschauer, die sich anscheinend zu sehr über den Sandkasten gebeugt und Sand in die Augen bekommen haben.

  2. #1577
    *321* Avatar von suboptimal
    Ort: Ein Schritt vor Belgien
    Zitat Zitat von JackB Beitrag anzeigen
    Geheult haben nur die Zuschauer, die sich anscheinend zu sehr über den Sandkasten gebeugt und Sand in die Augen bekommen haben.
    Die Zuschauer waren besorgt, dass es zur Heulerei kommt und sind heroisch eingeschritten! Ansonsten haben sie sich aus Ermangelung an Popcorn mit den herumliegenden Korinthen zufrieden gegeben.
    *Jeder Jeck es anders* *Et es, wie et es* *Et kütt, wie et kütt* *Et hätt noch emmer jot jejange* *Wat fott es, es fott* *Et bliev nix, wie et woor* *Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domett* *Wat wellste mache?* *Mach et joot, ävver nit ze off* *Wat soll de Quatsch?* *Drinkste eene met?*

  3. #1578
    Wer Geld verdienen will:

    seit heute gibt es ein Zertifikat auf den Solactive Battery Energy Storage Performance-Index.
    Ganz normal an der Börse handelbar. Drin sind Aktien von E-Auto- und Batterieherstellern, Lithiumminen usw..

    http://zertifikat.finanzen.net/zerti...e-Index/VL53BE


    Im Index sind derzeit:
    Tesla Inc
    BYD Company Limited Class H
    Energizer Holdings Inc
    L & F Co., Ltd.
    Panasonic Corporation
    Samsung SDI Co., Ltd
    EnerSys
    GS Yuasa Corporation
    Tianneng Power International Limited
    Sociedad Quimica Y Minera De Chile S.A. Sponsored ADR Pfd Class B
    Albemarle Corporation
    Galaxy Resources Limited
    Orocobre Limited
    FMC Corporation
    LG Chem Ltd.

    Ausführliche Beschreibung als PDF: https://www.google.de/url?sa=t&rct=j...JlH9a6LqZBNk2J


  4. #1579
    Der Mann mit dem Sarg Avatar von Django78
    Ort: Seattle 2077
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen
    Ohne die 105 Seiten bzw letzten Seiten wirklich gelesen zu haben, für mich gibt es nur 3 Gründe ein E-Auto zu kaufen und solange diese nicht erfüllt sind, wird die breite Masse sicherlich auch nicht kaufen.

    - ordentliche Reichweite
    - schnelle Aufladung (zuHause)
    - und natürlich der Preis, solange Benziner und co immer noch deutlich billiger sind, kauft keine breite Masse E-Autos
    und weil die überwiegend auch so klein sind - ich hatte mit meiner breiten Masse im Corsa auch zu kämpfen
    Gott vergibt - ich nicht!
    You may talk about your Beauregard and sing of Bobby Lee
    but the gallant Hood of Texas he played hell in Tennessee!

  5. #1580
    semper fi
    Ort: Bielefeld
    du Tier

  6. #1581
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Nur mal am Rande - falls es ernsthaft interessiert - heute habe ich zufällig mitbekommen:

    Nachdem sich in Deutschland die Lieferzeit für den E-Golf von ca. 6 Monaten schon auf 7 - 9 Monate verlängert hatte wegen der unerwarteten Nachfrage, ist er inzwischen gar nicht mehr bestellbar.
    Das Modelljahr 2018 ist bereits ausverkauft.
    Geändert von Cat-lin (11-12-2017 um 22:58 Uhr)
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  7. #1582
    Hält eigentlich ein Autoakku solange wie das Auto oder braucht es nach einer bestimmten Zeit einen neuen Akku.

  8. #1583
    je mehr ich mich mit e-mobilen beschäftige, desto weniger kann ich den hype um diese e-raptoren nachvollziehen. eine dreivierteltonne akku für 300 bis 500 kilometer strecke.
    beim lkw sind es 8 tonnen für 500 kilometer.

    an dem tesla s ist nichts von dem, was man unter hightech versteht, dran.
    mittelmäßige verarbeitung zum haarsträubenden preis.

    diese elektrosaurier werden in 15 jahren in irgendwelchen museen und ausstellungen zu bewundern sein.

    e-raptor wäre doch ein geeigneter name für elon musks nächstes handmuster.

  9. #1584
    semper fi
    Ort: Bielefeld
    Zitat Zitat von Plumpaquatsch Beitrag anzeigen
    Hält eigentlich ein Autoakku solange wie das Auto oder braucht es nach einer bestimmten Zeit einen neuen Akku.
    je nach Batterie-Hersteller zwischen 100 und 150.000km
    oder 8-10 Jahre

    eines der größten Probleme diesbezüglich ist Stand heute, dass ein alter(ich weiss grade nicht was "alt" in dem Zusammenhang in Zahlen bedeutet) Akku nur noch eine verminderte Energiemenge aufnehmen kann

  10. #1585
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Zitat Zitat von Plumpaquatsch Beitrag anzeigen
    Hält eigentlich ein Autoakku solange wie das Auto oder braucht es nach einer bestimmten Zeit einen neuen Akku.
    Vermutlich ist die Frage ähnlich pauschal gestellt, wie wenn man etwa dasselbe z. B. vom Motor fragen würde - also zu vage, um konkret zu beantworten...

    Zitat Zitat von et cetera Beitrag anzeigen
    je mehr ich mich mit e-mobilen beschäftige, desto weniger kann ich den hype um diese e-raptoren nachvollziehen. eine dreivierteltonne akku für 300 bis 500 kilometer strecke.
    beim lkw sind es 8 tonnen für 500 kilometer.
    Vielleicht solltest Du einfach mal probeweise mit einem fahren - dann weißt Du es víelleicht danach?
    Geändert von Cat-lin (13-12-2017 um 13:54 Uhr)
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  11. #1586
    Lotta vom Hocka Avatar von Cat-lin
    Ort: heute hier,morgen dort...
    Hier sind welche probegefahren - 10 Tage lang:
    http://www.kreiszeitung.de/lokales/r...n-9444305.html

    Alle 39 Projekt-Teilnehmer äußern sich positiv
    Elektroautos kommen gut an




    ... jene 39, die eines der beiden Fahrzeuge testen durften, vergaben durchweg gute Noten. Nur bei der Reichweite und der Infrastruktur der Ladegeräte gab es Abzüge.

    Erfahrungen mit den Elektroautos. Die Beschleunigung, der Fahrkomfort, das ruhige Fahren: Die Fahreigenschaften der beiden Volkswagen, ein Golf und ein up, überzeugten. „Es war ein echter Kontrast danach wieder einen Benziner zu fahren“, schilderte eine Teilnehmerin insbesondere mit Blick auf die Motorgeräusche.
    ...
    sind dennoch an einem Wochenende von Freetz nach Köln gefahren. Vier Mal haben sie unterwegs Strom getankt. Dreimal hätte vermutlich gereicht, aber angesichts mangelnder Erfahrung gingen sie auf Nummer sicher. Etwa 20 Minuten dauert ein Ladevorgang. Wo sie tanken können, haben sie sich vorher ausgeguckt. Im Internet finden sich entsprechende Hinweise. Und auch wenn die Tour deutlich länger gedauert hat als sonst, habe sie viel Spaß gemacht.

    „Wann fährt man denn mal lange Strecken“, warf T. H. ein. Für die allermeisten Fahrten reiche die Reichweite aus und dann könne man das Auto auch über Nacht an der heimischen Steckdose aufladen, so der Hassendorfer. Er werde sich demnächst ein E-Auto kaufen.
    ...
    Zufrieden waren mit dem Projekt indes nicht nur die Teilnehmer, die alle drei Monate ausgelost wurden, sondern auch der Landkreis. Der erregte damit bundesweit Interesse. Zeitungen, Zeitschriften und das Fernsehen berichteten...
    ... bin kaum da, muß ich fort...

  12. #1587
    xxx Avatar von Kosel
    Ort: before I sleep
    je mehr ich mich mit e-mobilen beschäftige, desto weniger kann ich den hype um diese e-raptoren nachvollziehen. eine dreivierteltonne akku für 300 bis 500 kilometer strecke.
    beim lkw sind es 8 tonnen für 500 kilometer.

    an dem tesla s ist nichts von dem, was man unter hightech versteht, dran.
    mittelmäßige verarbeitung zum haarsträubenden preis.

    diese elektrosaurier werden in 15 jahren in irgendwelchen museen und ausstellungen zu bewundern sein.

    e-raptor wäre doch ein geeigneter name für elon musks nächstes handmuster.

    Äh, nein. Die Teslas sind auf mehr als einer Ebene technisch gesehen nicht nur die vorderste Front, sondern sind so tief hinter den gegnerischen Linien, dass sie das Schlachtgetöse an der eigentlichen Front nicht mehr hören können.

    Sollte das ein Trollversuch deinerseits gewesen sein, tut mir die Fütterung aufrichtig leid.
    Geändert von Kosel (13-12-2017 um 16:28 Uhr) Grund: Quote von etcetera
    "If I owned Texas and Hell, I'd rent out Texas and live in Hell."

    - Phillip H. Sheridan


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon