Seite 4 von 102 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 1522
  1. #46
    Zitat Zitat von Zimmer101 Beitrag anzeigen
    ^^ prima. Dann schonmal ein Daumendrück.... :-)

    Der Berg ist sicher gewaltig, den es da zu nehmen gilt... :-O ... Hatte man ja an Toyota, BAR und anderen gesehen, dass man es nicht unterschätzen darf, welch gewichtige Rolle die langjährige Expertise (der etablierten Teams) in der Formel 1 spielt. Andererseits sind Haas und Dallara ja keine völligen Greenhorns, was den Rennsport angeht.....

    gruss...

    Wenn er mit Ferrarimotoren antreten will, sollte er es gleich lassen

  2. #47
    Zitat Zitat von 1Live Beitrag anzeigen
    EXCLUSIVE – BMW ready to come back in Formula 1

    Wäre klasse, wenn das so kommen würde.
    Als ob Die haben doch neuerlich noch betont, dass die Formel 1 keine Rolle mehr spielt.

    Denke nach Honda kommt lange kein neuer Hersteller.

  3. #48
    Zitat Zitat von Plumpaquatsch Beitrag anzeigen
    Wenn er mit Ferrarimotoren antreten will, sollte er es gleich lassen
    ^^ den Gedanken hatte ich auch schon... ;-) ... lol.... :-D

    gruss...

  4. #49


    21. März 1960 - 1. Mai 1994 - "Als die Sonne vom Himmel fiel"

    20 Jahre der Leere, 20 Jahre der Trauer, 20 Jahre der Frage des Warums. Unendliche Jahre in unseren Herzen.

    We will never forget you, Ayrton Senna da Silva.





















    In Imola findet von Donnerstag bis Sonntag eine Gedenkfeier für beide Rennfahrer statt. Leider wird Roland Ratzenberger öfters vergessen aber auch er gab sein Leben für seine Leidenschaft, den Motorsport.

    An den Gedenkfeiern zu Ehren der beiden verunglückten Kollegen nimmt das komplette Ferrari-Team teil, darunter die aktuellen Piloten Fernando Alonso und Kimi Räikkönen.

    Erwartet werden auch der Österreicher Gerhard Berger, Ex-Teamkollege von Senna, und Paula Senna Lalli, die Nichte des verunglückten Brasilianers.
    http://www.sport1.de/de/formel1/form...ge_883268.html

    Aus diesem Anlass möchte ich nochmal meine Hoffnungen und Gebete an den lieben Herren da oben schicken:

    #keepfightingschumacher


  5. #50
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Ich finde, der heutige Tag gehört Roland Ratzenberger.

  6. #51
    20 Jahre ist es her, seitdem hat sich viel in der Sicherheit getan. Alonso und Kubica profitierten unter Anderem davon. Ich hoffe dass wir so etwas nicht mehr erleben müssen.

    Ich habe heute gelesen dass Roland wohl mal Heinz-Harald Frentzen gerettet hat, als ein Angreifer sein Messer zückte und dann von Roland überwältigt wurde.
    Das war sehr tragisch, er kommt endlich in der F1 und stirbt dann am 3. Rennwochenende.
    Geändert von crus` (30-04-2014 um 23:39 Uhr)
    MOBAF1 - Das Zuhause aller Formel 1-Fans - *Link zum Forum*
    #ForzaSeb #KeepFightingMichael #RacingForever

    ††† R.I.P. Jules Bianchi †††

  7. #52
    Die größte Gefahr heute besteht durch die freistehendem Helme. Glaube sowas wie bei Massa oder Surtees ist noch ein Risikofaktor.

    Generell kann aber zu 99,9% nichts mehr passieren in der Formel 1. Einen Unfall wie Senna ihn hatte würde es dank Auslaufzonen so eh nicht mehr geben. Ist schon ein Irrsinn in eine Vollgaskurve eine gerade mal 10 Meter entfernte Betonmauer zu bauen. Bei anderer Streckenkonstruktion wäre da damals nichts passiert.

  8. #53
    Victory is mine! Avatar von BVG-Man
    Ort: Quahog
    Zitat Zitat von desert Beitrag anzeigen
    Die größte Gefahr heute besteht durch die freistehendem Helme. Glaube sowas wie bei Massa oder Surtees ist noch ein Risikofaktor.

    Generell kann aber zu 99,9% nichts mehr passieren in der Formel 1. Einen Unfall wie Senna ihn hatte würde es dank Auslaufzonen so eh nicht mehr geben. Ist schon ein Irrsinn in eine Vollgaskurve eine gerade mal 10 Meter entfernte Betonmauer zu bauen. Bei anderer Streckenkonstruktion wäre da damals nichts passiert.
    AFAIK steht die Mauer da, weil dahinter ein Bach verläuft. Das Problem war also nicht die Mauer, sondern die Vollgaskurve.

  9. #54
    Arm gegen reich, klein gegen groß; der Kampf der Teams in der Formel 1 ist gestern in die nächste Runde gegangen. In London haben sich alle Mannschaften zur Diskussion über eine Kostenreduzierung getroffen. SPORT BILD kennt das Ergebnis: Ab 2015 soll das Freitagstraining nur noch am Nachmittag stattfinden. Damit will man die Kosten einer Übernachtung sparen.
    http://sportbild.bild.de/formel-1/20...486.sport.html
    "Liebe Leser, habt Mißtrauen zu euren Sportkritikern! Seht euch die Spiele selbst an." (F. Richard, 1923 im kicker)

  10. #55
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    wow! das ist der durchbruch!

    for your dreams be tossed and blown...



  11. #56
    ^^ Kostenreduzierung ist doch eh eigentlich bläh.... :-P

    Sollen es mal begradigen, dass Ferrari und RedBull da so riesige (und alleinige) Bonuszahlungen vom Rechteverwerter erhalten. Das scheint mir die viel offensichtlichere Ungereimtheit zu sein....

    Ansonsten...: Immer hineingekippt, mit den Millionen, in diesen feinen (Motor-)Sport... :-)

    gruss...

  12. #57
    Wow

    Und lasst mich raten. Im Gegenzug steigen die Ticketpreise nochmal an

    Formel Lächerlich

    Mein Vorschlag wäre: Gelder gerecht verteilen und nicht nur den Großen immer mehr in den Rachen schieben, aber nicht jeder ist so ein Genie wie ich

  13. #58
    Nigel Stepney, der Michael Schumacher zu fünf Titeln mit Ferrari führte, ist tot. Er kam im Alter von 56 Jahren bei einem Autounfall ums Leben
    http://www.motorsport-magazin.com/fo...eben-gekommen/
    "Liebe Leser, habt Mißtrauen zu euren Sportkritikern! Seht euch die Spiele selbst an." (F. Richard, 1923 im kicker)

  14. #59
    Hat aber gedauert bis das mal einer postet.

    Wird ja kaum drüber berichtet, obwohl Nigel doch lange Jahre ein hohes Tier bei Ferrari war. War er nicht 2007 der Spionage-Spitzel? Das scheint wohl noch nachzuhängen.

    Seine Todesumstände klingen merkwürdig, trotzdem:

    Ruhe in Frieden!

  15. #60
    Der Dreimalige Formel 1 Weltmeister Jack Brabham ist im Alter von 88 Jahren verstorben.

    http://www.motorsport-total.com/f1/n...-14051901.html
    "Liebe Leser, habt Mißtrauen zu euren Sportkritikern! Seht euch die Spiele selbst an." (F. Richard, 1923 im kicker)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon