Seite 4 von 270 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 54 104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 46 bis 60 von 4037
  1. #46
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Sie drehen in Sibenik



    hier sollen wohl einige Darsteller durchs tor gehen



    WIC vermutet, es könnte das House of Black and white sein.
    Gibt aber noch ein paar Probleme, weil der Bischof es nicht so gut findet, das eine Show mit so einem Inhalt in seiner Kirche gedreht wird.

    WIC

    Ich hab mir das House of Black and White ganz anders vorgestellt.

  2. #47
    Definiton of Destiny Avatar von WillofFire191
    Ort: Slowenien
    das dom des heiligen jakobs

  3. #48
    Die mögliche Sandschlangendarstellerin würde mir sehr gut gefallen.

    silk_spectre, vielen lieben Dank für deine Erklärung. Wenn meine Tochter grösser ist, werde ich ganz bestimmt einen Urlaub in Kroatien ins Auge fassen. Ich ergötze mich bei Game of Thrones auch immer an den tollen Landschaften, Kulissen und Kostümen.

    Ich habe mir das Haus des Gottes der vielen Gesichter schon so in der Art vorgestellt, es wird doch als Tempel beschrieben. Kann mir aber gut vorstellen, dass der Bischof Bauschschmerzen bekommt, dass dort gedreht werden soll. Aber sie werden sich bestimmt einig werden, mit ner "kleinen" Finanzspritze für die Gemeinde.

    Danke Kim, dass du uns immer mit News versorgst.
    http://www.ioff.de/signaturepics/sigpic31441_8.gif

  4. #49
    Tobey84
    unregistriert
    George R.R. Martin ist nicht abgeneigt die Story mit einem Film abzuschließen (mögl. nach Staffel 8), also die Staffeln sind bis 8 indirekt schon bestätigt worden:

    "Wenn wir sieben oder acht Staffeln machen und die Show immer noch groß genug ist, um einen 200 Millionen Dollar teuren Film zu finanzieren... klar!"
    Wäre denke ich auch der richtige Zeitpunkt, wenn man das Tempo in den bisherigen Staffeln sich angeschaut hat.

    Nochmal ein paar weitere Fakten:

    "Game of Thrones" ist die wohl teuerste Serie, die je gedreht wurde. Jede Folge kostet umgerechnet zwischen 3,6 und 4,4 Millionen Euro. So kommt man pro Staffel auf etwa 44 bis 66 Millionen Euro.

    Quelle: sky

  5. #50
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    mich würde interessieren, wieviel sie mit dem Verkauf der Serie Weltweit einnehmen.
    Ich glaube sie machen ein fettes Plus

  6. #51
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Sie haben bekanntgegeben, wer die einzelnen Episoden directed:

    Episodes 501 and 502: Michael Slovis (episodes of AMC’s Breaking Bad, NBC’s Law & Order: SVU)
    Episodes 503 and 504: Mark Mylod (episodes of Showtime’s Shameless and HBO’s Entourage)
    Episodes 505 and 506: Jeremy Podeswa (episodes of HBO’s Boardwalk Empire and Showtime’s The Tudors)
    Episodes 507 and 508: Miguel Sapochnik (episodes of Fox’s House and Fringe)
    Episodes 509 and 510: David *****r
    (Edit: wisst ihr wer gemeint ist? Reimt sich auf Butter und fängt mit N an)

    Ich kann dazu nichts sagen, weil ich die alle nicht kenne, aber ich dachte ich schlepps mal her

  7. #52
    Zum Edit: Ihn mag ich, er hat u.a. die Red Wedding Folge gedreht und kommt in den DVD Audio Kommentaren auch sehr sympathisch rüber.

    Ich denke auch, dass HBO die Kosten doppelt und dreifach wieder einspielen, der Merchandisingabsatz wird auch enorm sein. Mittlerer Weile gibt es ja schon Game of Thrones Bier und Wein.

    Hat HBO schon Filme fürs Kino drehen lassen? Ansonsten müssten die Rechte an Game of Thrones erst einmal von HBO abgekauft werden. Ich habe auf George R.R. Martins Blog gelesen, dass HBO die Rechte am gesamten Epos besitzt, auch an der Vorgeschichte "Der Heckenritter von Westeros" und das Geschichtsbuch, welches im Oktober erscheint sicherlich auch. Daraus könnte man sicherlich mindestens einen spannenden Kinofilm drehen. Ich hätte nichts dagegen.
    http://www.ioff.de/signaturepics/sigpic31441_8.gif

  8. #53
    Michael Slovis und David N. () Die restlichen kenn ich auch nicht.

    Hm ich weiß nicht. Ich glaube mir wäre lieber man schließt die Geschichte auch als Serie ab. Filme nach Serien sind meistens enttäuschend, auch wenn man hier mehr Buget zur Verfügung hätte... Wenn schon Film dann bitte die Vorgeschichte. Das fände ich gut, ja.

  9. #54
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Wenn sie das Geld haben, dann lieber noch eine Staffel - oder ein Vorgeschichten-Spinoff für den Herbst
    GRRM hat ja angedeutet, das es eine finale Schlacht geben könnte, die das Budget sprengen könnte. Aber ich glaube sie schaffen das.
    Ich steh sowieso nicht so auf CGI-Schlachten vor Greenscreen. Das würde der Serie nicht gerecht werden

  10. #55
    In Šibenik ist was los...

    http://winteriscoming.net/2014/07/23...son-5-sibenik/

    Wir hätten uns da auch angestellt oder?

    Zu den News der Dreharbeiten aus Irland; für was für eine Location könnte denn der Turm genutzt werden? Mir fällt da spontan gar nichts zu ein.
    http://www.ioff.de/signaturepics/sigpic31441_8.gif

  11. #56
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Ein turm? Vielleicht Pentos? Der Prolog mit den Maester-Azubis?

  12. #57
    Der direkte Link dazu: http://winteriscoming.net/2014/07/23...ming-underway/

    Tower of Joy ? (Der erste Kommentator hatte auch die Idee)
    Mit Maggie the Frog ham wir ja wahrscheinlich schon ne Art Rückblende.
    Wär aber natürlich der Knaller und für die Nicht-Buch-Leser ziemlich aus dem Nichts, oder? (Außerdem: Hätte in diesem Fall Sean Bean davon gesprochen, dass er gerne in einer Rückblende mitspielen würde?)

    Last Hearth? Iron Islands?

    Für Oldtown sieht er mir ein bißchen klein aus. Außerdem malen sie doch sonst eher Türme usw zu ner Stadt hinzu als ne Stadt zu einem Turm. :

  13. #58
    Zitat Zitat von Tobey84 Beitrag anzeigen
    "Game of Thrones" ist die wohl teuerste Serie, die je gedreht wurde. Jede Folge kostet umgerechnet zwischen 3,6 und 4,4 Millionen Euro. So kommt man pro Staffel auf etwa 44 bis 66 Millionen Euro.

    Quelle: sky

    War Rome nicht noch teurer? Also zumindest auf die einzelnen Staffeln bezogen?
    Na egal, solange die Serien die Kosten wieder einspielt, ist es ja okay.

  14. #59
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Ich bin davon überzeugt, die schaufeln das Geld rein mit der Serie.

    "Die Serie wurde in über 80 Länder auf allen fünf Kontinenten verkauft"
    Quelle Wikipedia

    Dazu kommen noch die DVDs und der Mechandising-Schrott

  15. #60
    Sag doch nicht Schrott zu meinen heissgeliebten Funko Figürchen, den tollen Hinter-den-Kulissen Büchern, Karten, T-Shirts usw.!




    Danke für eure Antworten zum Turm. Ich dachte im ersten Moment dabei an Arianne. Aber architektonisch würde ich das Bauwerk nicht Dorne zuordnen.

    Ijon The Tower of Joy wäre ja der Knaller! Ich hätte bei Sean Beans evtl. Auftritt etwas viel weniger Spektakuläres im Hinterkopf gehabt. Er sitzt im Götterhain von Winterfell und putzt sein Schwert z.b., aber der Tower, das wäre ja, oh Hoffentlich behältst du Recht!
    http://www.ioff.de/signaturepics/sigpic31441_8.gif


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon