Seite 118 von 137 ErsteErste ... 18 68 108 114 115 116 117 118 119 120 121 122 128 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.756 bis 1.770 von 2054
  1. #1756
    meine bessere Version Avatar von Xerxe
    Ort: Augen auf
    Am Donnerstag haben wir die vierte Staffel von Prison Break hinter uns gebracht. Ja, gut dass sie zu Ende ist. Die vierte Staffel hat sich nicht nur zwischendrin gezogen, sondern auch am Ende, finde ich. Bei jeder anderen Staffel waren wenigstens Anfang und Ende echt gut und nur zwischendrin das Tief. Aber bei Staffel 4 hat sich das Tief eigentlich ab dem ersten Drittel durchgezogen....

    Wir haben gestern dann den absoluten Trash angefangen:


    (auf amazon)
    Gestern angeschaltet und gedacht: hääääää? Hatten ja vorher gerade die 4. Staffel von Prison Break beendet. Und dann Scofield und Burrows mit anderen Namen, aber die gleiche Optik (Frisur etc.), die gleichen Umstände (Verbrecher die in Gebäude einsteigen) etc. war doch sehr verwirrend. Mein Mann: "Aber die heissen jetzt schon anders, oder?"
    Teilweise echt ein schöner Humor in der Serie. Z.B. als Garber zu Rough sagt: "Den kannst Du nicht übersehen!" und daraufhin Rough zu Garber:" Ja, genauso wie den Titanic-eisberg!" (Garber ist der Konstrukteur im Titanic - Film). Solche Szenen waren ja mehr. Da musste ich dann teilweise echt lachen. Aber ansonsten oft unlogisch und doch sehr trashig. Mal sehen wie lange wir dran bleiben, aber so viele Folgen hat die Staffel ja nicht....
    Also, ich kann "oder-Fragen" mit "JA" beantworten!

  2. #1757
    "Luther" Season 1



    Sehr starke Serie. Die ersten zwei Folgen fand ich gut, ab der dritten Folge hat mich die Serie für sich gewonnen. Richtig spannende Fälle. Da ist jede Rolle super besetzt. Von der Hauptrolle bis zur Nebenrolle. Heute wurde sogar eine fünfte Staffel angekündigt.

  3. #1758
    "Castle" Season 8



    Bin ein klein wenig enttäuscht von der finalen Staffel. Hat mir einfach nichts gegeben. Die Ideen sind ausgegangen. Da hat man echt eine tolle Show an die Wand gefahren.

    Ich werde aber alle vermissen. Auch den nervigen Castle.
    Geändert von Ruudebooy (16-06-2017 um 02:19 Uhr)

  4. #1759
    HOUSE OF CARDS
    (Staffel 3 1/2 und 4 bei Netflix/Staffel 5 bei SkyGo)

    Damals, als HoC noch bei Sat.1 lief, hab ich abgebrochen, da ich aber nun Politserien ganz gerne gucke und sehr viel von Kevin Spacey halte, hab ich der Serie eine 2. Chance gegeben und ich bereue garnichts. Mittlerweile liebe ich House Of Cards sogar! Es gibt zwar hier und da ein paar lahme Storylines, aber nach und nach wird daraus dann doch noch was interessantes.

    Ich finde es immer wieder krass, was die Underwoods alles tun, nur um an die Macht zu kommen. Manchmal saß ich da echt nur so vorm Bildschirm. Die haben aber auch echt vor nix Skrupel. Jetzt wird es allerdings interessant, ob Francis sich nicht verschätzt hat und ob Mark Usher sich nach und nach die Präsidentschaft holt. Naja, irgendwas wird den Underwoods schon einfallen, dass sowas nicht eintrifft.

    Ich finde es übrigens doof, dass Sky die Rechte hier in Deutschland hat. Bei Netflix kann man immer so wunderbar das lange Intro oder den Rückblick wegklicken, während man bei Skygo sich das alles angucken "muss" und vor jeder Folge mit Werbung zugemüllt wird.

    Achja, House of Cards hat natürlich neuerdings ein Problem und die nennt sich Realität. Gerade der FBI-Futzi sah auch noch ein wenig wie Comey aus und dann noch die ganzen Ermittlungen gegen Francis Underwood. Ich hätte aber nichts dagegen, wenn Trump bei seiner Anhörung genauso eine Show abzieht wie FU in der vorletzten Folge.

  5. #1760
    MORD AUF SEITE EINS
    (irgendwo in den weiten Welten des Internets)





    Originaltitel: State Of Play
    Britische Miniserie von BBC
    Cast: u.a. David Morrissey, John Simm, Bill Nighy, James McAvoy, Philip Glenister, Amelia Bullmore, Marc Warren...also Gesichter, die jeder UK-Seriengucker eigentlich kennen müsste.

    Die hochkarätig besetzte, mehrfach ausgezeichnete britische Serie fesselt den Zuschauer mit den spannungsgeladenen Intrigen, auf die Journalist Cal McCaffrey im Londoner Regierungsmilieu stößt, geradezu an den Bildschirm. Der BBC-Sechsteiler beeindruckt dank einer komplexen und hochaktuellen Story von der ersten bis zur letzten Minute. Neben der Krimihandlung werden die gefährlichen Verstrickungen von politischen und wirtschaftlichen Interessen ebenso unter die Lupe genommen wie die verheerenden Auswirkungen einer sensationslüsternen Boulevard-Berichterstattung.

    Quelle

    Wow, hat mir ziemlich gut gefallen und ich hab alle sechs Folgen geradezu verschlungen. BBC weiß einfach, wie man Miniserien produziert und dazu noch die ganzen tollen Schauspieler. Spannend und mit einer gewissen Brise Humor...so mag ich es am liebsten.

  6. #1761
    meine bessere Version Avatar von Xerxe
    Ort: Augen auf
    Nach den Legends of Tommrow Teil 1 folgt der
    zweite Teil


    Oh Mann, ist diese Serie unlogisch und vorhersehbar. Aber dennoch ein netter Zeitvertreib.
    Nur leider:

    sind die Darsteller die für die verstorbenen () und ausgestiegenen nachkommen nicht besser... Jetzt gibt es zwei "Pussys" im Team.



    Und bevor jemand fragt: Ich hab mir Staffel 2 aufgenommen (lief kürzlich im TV an), nachdem ich gerade Staffel 1 eh auf amazon schauen wollte.
    Also, ich kann "oder-Fragen" mit "JA" beantworten!

  7. #1762
    Zitat Zitat von Rachel Green Beitrag anzeigen
    MORD AUF SEITE EINS
    (irgendwo in den weiten Welten des Internets)

    Originaltitel: State Of Play
    Britische Miniserie von BBC
    Cast: u.a. David Morrissey, John Simm, Bill Nighy, James McAvoy, Philip Glenister, Amelia Bullmore, Marc Warren...also Gesichter, die jeder UK-Seriengucker eigentlich kennen müsste.

    Wow, hat mir ziemlich gut gefallen und ich hab alle sechs Folgen geradezu verschlungen. BBC weiß einfach, wie man Miniserien produziert und dazu noch die ganzen tollen Schauspieler. Spannend und mit einer gewissen Brise Humor...so mag ich es am liebsten.
    Habe mich von Dir inspirieren lassen und bin gestern damit angefangen, finde es auch richtig klasse.
    Habe nur etwas Probleme diese Della zu verstehen

    flatulent butternut squash, man shaped tumor, adult blobfish, Cheeto-dusted bloviator, melting pig carcass, clump of moldering drain hair, rage-addled Oompa Loompa

  8. #1763
    Zitat Zitat von Bijou Beitrag anzeigen
    Habe mich von Dir inspirieren lassen und bin gestern damit angefangen, finde es auch richtig klasse.
    Habe nur etwas Probleme diese Della zu verstehen


    Ich hab die Serie auf deutsch geguckt, da konnte ich sie ganz gut verstehen.

  9. #1764
    Zitat Zitat von Rachel Green Beitrag anzeigen


    Ich hab die Serie auf deutsch geguckt, da konnte ich sie ganz gut verstehen. .

    flatulent butternut squash, man shaped tumor, adult blobfish, Cheeto-dusted bloviator, melting pig carcass, clump of moldering drain hair, rage-addled Oompa Loompa

  10. #1765
    Also so viele US-Serien schau ich kaum noch..
    Hab Dr.Ken (2015 - 2017) geguckt von ABC.. Leider abgesetzt. Ich fand das dies eine hervorragende Comedy war, die ruhig ein 3.Jahr verdient hätte.


    Brooklyn Nine-Nine - Staffel 4 (Verlängert für Season 5. Boom).. Most Underrated TV SERIES of ALL TIME.. Cleverer Humor, Parodien aufs feierlichste, gute Character Developement und Storyarcs. und witzigsten Halloween Folgen.

    Dark Matter - Staffel 3.. Letzte Woche erst angelaufen.. Gute Rückkehr.. Leider war die 3.Folge der Staffel etwas Lame, aber trz ergreifend.

    DVD
    So gut wie keine, AUßER Dawsons Creek - Staffel 5
    Felicity - Staffel 1

  11. #1766
    DIE SCHATTENMACHT
    (irgendwo in den weiten Welten des Internets)



    Original: The State Within
    BBC-Miniserie (7 Folgen)
    Cast: u.a. Jason Isaacs, Ben Daniels, Lennie James


    Sir Mark Brydon, britischer Botschafter in Washington, D.C., ist auf dem Weg vom Flughafen, als eine Bombe vor seinen Augen an Bord einer startenden Maschine mit dem Ziel London explodiert. Der Anschlag geht auf das Konto eines muslimischen Selbstmordattentäters, der die britische Staatsbürgerschaft besitzt. Die engen amerikanisch-britischen Verbindungen werden deshalb auf eine harte Probe gestellt. Vor allem die amerikanische Verteidigungsministerin, die Ex-Industrielle Lynne Warner, setzt sich für eine neue diplomatische Eiszeit ein. Der Gouverneur von Virginia lässt als Reaktion auf den Terroranschlag alle britischstämmigen Muslime in Vorbeugehaft nehmen.

    Quelle
    Anfangs bin ich nur recht schwer in die Serie reingekommen, aber so ab der 3.,4. Folge wurde es dann viel besser. Lag vielleicht auch daran, dass mich besonders die 4. Folge richtig mitgenommen hat oder weil so langsam diverse Puzzleteile zusammengefügt wurden. Das war auch der Zeitpunkt, ab dem ich immer sofort weiter gucken wollte, weil es so spannend war und ich unbedingt die Auflösung wissen wollte. Heftig fand ich, dass man mal eben alle britischen Muslimen in Virginia einsperren wollte...dagegen ist Trumps Travel Ban-Versuch ja noch ziemlich harmlos. Richtig ätzend fand ich die Innenministerin mit ihrem Vogelnest auf dem Kopf und den dauergrinsenden Leiter der DIA. Jason Isaacs war aber wie immer toll. Er wurde für diese Rolle auch zurecht für einen Golden Globe nominiert.

  12. #1767
    "Quantico" Season 1



    Bei dem schönen Wetter schaue auch ich zurzeit weniger Serien an. Bin nun aber mit der ersten Staffel von "Quantico" durch. Fand ich ganz ok. 22 Episoden fand ich aber zu viel. Die Hälfte hätte auch schon gereicht. Die Rückblenden gefielen mir gut, alles andere war mir einfach zu gewollt. Einige Charaktere haben mich in der Gegenwart ziemlich genervt und aufgeregt. Auflösung fand ich irgendwie auch lächerlich. Werde zwar dran bleiben, meine Lieblingsserie wird "Quantico" aber nicht. Priyanka Chopra ist so schön.

  13. #1768
    Bin jetzt durch mit

    - The Americans Staffel 3 (gibt's auf Netflix) und
    - Peaky Blinders Staffel 3 (kam auf ARTE).

    Beide wie immer toll (aber das Ende, bei beiden, ohweh). Und bei beiden heißt es jetzt (lange) warten auf die nächste Staffel.

    Peaky Blinders gefällt mir immer besser und ich bin so froh, dass Cillian Murphy, der einer meiner Lieblingsschauspieler ist, die Rolle als Tommy Shelby bekommen hat. Aber auch der übrige Cast ist einfach nur grandios, allen voran Helen McCrory als Polly und Tom Hardy, dessen eher kurze Auftritte einem lange im Gedächtnis bleiben.

    Was ich jetzt schaue, weiß ich noch nicht genau. Wahrscheinlich The Returned Staffel 2 (Netflix) oder Homeland Staffel 5 (Amazon).

    Schaut eigentlich jemand American Gods? Ich hab darüber so viel Widersprüchliches gehört - von totaler Begeisterung bis WTF.

  14. #1769
    Just the way you are Avatar von Couchgeflüster
    Ort: Wien
    auf netflix:




  15. #1770
    Zitat Zitat von Sara Sidle Beitrag anzeigen
    Was ich jetzt schaue, weiß ich noch nicht genau. Wahrscheinlich The Returned Staffel 2 (Netflix) oder Homeland Staffel 5 (Amazon).
    Da ich gerade eben erfahren habe, dass es Staffel 5 von Grimm jetzt bei Amazon Prime gibt, werde ich das auf jeden Fall noch vor Homeland schauen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon