Seite 10 von 118 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 20 60 110 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 1770
  1. #136
    Olympianorm für Marie-Laurence Jungfleisch: https://www.facebook.com/pages/Marie...47045585369561

    1,93 Meter. Und ja, das geht noch höher. Aber so gut war sie beim ersten Saisonwettkampf bisher noch nicht.

  2. #137
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher, dass Caster Semenya Olympiasiegerin wird......sollte das nicht eintreffen, kann man mich gerne zitieren und mir den Beitrag um die Ohren hauen.
    SQ



    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    1,93 Meter. Und ja, das geht noch höher!
    Absolut der Rest ist nur blabla
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  3. #138
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Sie hat keinen Grund, sich jetzt schon auszupowern. Außerdem lässt die Wirkung der Hormon-Therapie ja nicht von heute auf morgen nach. Sie wird also eher besser.

    Ich bin mir sicher, dass Caster Semenya Olympiasiegerin wird, sofern sie sich nicht verletzt oder ähnliches passiert. Sollte das nicht eintreffen, kann man mich gerne zitieren und mir den Beitrag um die Ohren hauen.

    Das Positive daran ist wohl, dass die Siegerin über 800m der Frauen dann mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht gedopt ist. Warum auch, wenn sie ohnehin einen körperlichen Vorteil hat.

    Semenya tut mir übrigens Leid, aber dass sie gegen Frauen laufen darf, finde ich trotzdem sehr fragwürdig.
    Ich finds aber auch fragwürdig, einer Athletin ein Medikament zu verordnen, obwohl sie nicht krank, sondern nur um an sportlichen Wettkämpfen teilzunehmen.
    Sie tut mir auch leid. Das Stigma wird sie nie los.

    Man muss im Sport eben mit der natürlichen Ungerechtigkeit leben, genau wie im Leben. Manche sind halt auf Grund ihrer Physis anderen überlegen. Sei es ein 2,25m-Mann beim Basketball, eine Vonn beim Ski Alpin oder -vielleicht- auch eine Pechstein

  4. #139
    Zitat Zitat von terrier Beitrag anzeigen
    Man muss im Sport eben mit der natürlichen Ungerechtigkeit leben, genau wie im Leben.
    Dann soll sie/er/es einfach bei den Männern starten!
    Wer nicht 100% Frau ist muß zu den Männern - Ende Gelände! Dann hätte sie/er/es zwar den Nachteil nicht 100% Mann zu sein, aber dann .... wie du schon so schön sagst .... muss sie/er/es eben mit der natürlichen Ungerechtigkeit leben!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  5. #140
    Sie ist aber kein Mann, ganz einfach. Wo ziehst du die Grenze? Bis wieviel mg Testosteron im Blut darf man bei den Frauen starten?

  6. #141
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    SQ

    Und da stehe ich auch zu. Aber das von Dir Weggelassene muss beachtet werden.

  7. #142
    Zitat Zitat von terrier Beitrag anzeigen
    Sie ist aber kein Mann, ganz einfach.
    Aber auch keine 100%ige Frau. Und bevor dadurch andere Weltklasse-Frauen wegen genetischem Nachteil um Medaillen betrogen werden, soll sie lieber bei den Weltklasse-Männern hinterherlaufen. Beides nicht schön. Aber bei der ersten Variante wäre es unschöner.
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  8. #143
    Pinto und Mayer mit Norm über 100m: http://www.leichtathletik.de/news/ne...-olympia-norm/

  9. #144
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Pinto und Mayer mit Norm über 100m: http://www.leichtathletik.de/news/ne...-olympia-norm/
    für den Saisoneinstieg

    das geht aber im Saisonverlauf bestimmt noch schneller!
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  10. #145
    Was sind das eigentlich für Normen? 23.20s über 200m? Damit kommts du doch kaum zu einer EM, oder?

    Ah, gerade gefunden, wurden gesenkt.

    https://www.leichtathletik.de/news/n...erden-gesenkt/

    Allerdings fast nur bei den Frauen, da dann aber teils deutlich.

  11. #146
    Es wurden außer im Marathon und Gehen alle Normen auf die IAAF-Normen gesenkt, auch bei den Männern. Begründung waren die Doping-Enthüllungen der letzten Monate. In den meisten technischen Disziplinen sind sie trotzdem noch hoch, aber in ein paar Laufdisziplinen sind sie jetzt ziemlich dankbar.

  12. #147

  13. #148
    Am Wochenende ist das neue Läufermeeting in Herzogenaurach mit ohne Übertreibung absoluter Weltklassebesetzung: http://www.leichtathletik.de/news/ne...er-weltklasse/ Da wird adidas seinen Sportlern schön auf die Finger geklopft haben, dass sie auch vorbeikommen.

  14. #149
    Thomas Röhler hat mit 85,71m die Diamond League in Shanghai gewonnen. Sonst war aus deutscher Sicht nur Moguenara dabei, die mit 6,74m als Vierte immerhin auch die Olympianorm gesprungen ist.

    Bis jetzt beste Leistungen 70,88m von Perkovic im Diskuswerfen und 9:07,42min von Kiyeng über 3000m Hindernis.

  15. #150
    Olympianormen für Jenny Elbe (PB von 14,28m) und Gina Lückenkemper (11,25sec, leider nicht über 200m. ). Alexander John 13,38sec, aber der hatte die Norm ja schon.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon