Seite 96 von 98 ErsteErste ... 46 86 92 93 94 95 96 97 98 LetzteLetzte
Ergebnis 1.426 bis 1.440 von 1460
  1. #1426
    Outback-Queen Avatar von Wangi
    Ort: Outback
    Mal wieder gesehen

    Star Trek Into Darkness

    Wenn Spock heult heule ich mit

    Ich liebe die neue Mannschaft, schade das Chekov nicht mehr dabei ist, sehr traurig so jung zu sterben

    Der Film ist absolut SUPER, noch besser als der 1. der neuen Reihe und ich freue mich schon auf den Nächsten


    10/10
    Geändert von Wangi (03-12-2017 um 17:34 Uhr)

  2. #1427
    Mr Ove - schwedische Produktion, sehr ergreifender Film.

  3. #1428
    "Rough Night"



    Am Anfang war es noch eine 5. Ich fand Scarlett mega unpassend besetzt. Ich liebe sie ja, doch ich wurde mit ihr in diesem Film nicht so warm. Ab der zweiten Hälfte fand ich sie dann wieder richtig gut. War unterhaltsam und Kate McKinnon finde ich so lustig.

    6/10

  4. #1429
    Kate McKinnon ist einfach so unfassbar talentiert.

    Als Kellyanne "Pennywise" Conway: http://www.huffingtonpost.ca/2017/10...nl_a_23243825/

  5. #1430
    Zitat Zitat von Daitokai Beitrag anzeigen


    Fand ich sehr schwach....viel zu brutal und düster...

    Für mich zusammen mit den Watchmen die beste Comic Verfilmung. 10/10

  6. #1431
    Sauwetterfan Avatar von Daitokai
    Ort: ...immer im Schatten...
    Zitat Zitat von graue Haare Beitrag anzeigen

    Für mich zusammen mit den Watchmen die beste Comic Verfilmung. 10/10
    Mir fehlte total der Humor und das Augenzwinkern. Der Film war einfach nur hart und brutal. Von Marvel bzw. einem Film aus der Reihe X-Men erwarte ich keinen Splatter.

  7. #1432
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    "american sniper"

    gestern im tv

    schwer zu beschreiben. mann wird als "legende, held" verehrt. nach seinem vierten und letzen einsatz ist er, wie viele andere, traumatisiert. seine frau kämpft um ihn, um den zusammenhalt in der familie.
    er nimmt hilfe an und unterstützt veteranen. das ende ist deprimierend.

  8. #1433
    Ich fand den damals im Kino sehr gut und packend, wenn man davon absieht, dass die Amis gerne mal den Krieg glorifizieren.

  9. #1434
    Schwanz drüber... 420pm Avatar von Perrier
    Zitat Zitat von nordseekrabbe Beitrag anzeigen


    The Square 2017 von Ruben Östlund

    Wer Spaß am Sinn und Unsinn von Kunst hat und sich für Marketing von Kunst interessiert, sollte den Film unbedingt sehen. Am besten auf Schwedisch mit Untertiteln, schön, mal andere Stimmen zu hören. Der Film erzählt viel über Hirachien der Gesellschaft in einem reichem Industrieland und birgt überraschende Wendungen, ist unterhaltsam, komisch, tragisch, lang aber überhaupt nicht langweilig. Tolle Schauspieler. Tolle Kamera. 10 von 10 möglichen Punkten.
    Dem kann man nichts hinzufügen!
    cada día su problema
    seamos realistas, soñemos lo imposible

  10. #1435
    Flatliners (2017)



    Der Film wird von kritikers und Zuschauern momentan ziemlich verissen.
    Ich fand ihn jetzt gar nicht so übel.
    Kein meisterwerk, aber lässt sich gut angucken und hat seine interssanten Momente.
    Aus der Story hätte man mehr rausholen können, aber letztendlich passt bei einem solchen Thema nicht alles in 100 Minuten rein - da dann vllt. doch lieber eine Serie.
    Gab 2-3 überraschende "Horrormomente", die nicht durch Jumpscares ausgelöst wurden und

    überraschend war für mich auch das Ableben der Hauptdarstellerin nach bereits knapp einer Stunde.



    6/10

  11. #1436
    vonne Pufferbude Avatar von Karl Napp
    Ort: Sag ick nich. +g+
    Zitat Zitat von Gilles Beitrag anzeigen
    Ich fand den damals im Kino sehr gut und packend, wenn man davon absieht, dass die Amis gerne mal den Krieg glorifizieren.
    gepackt hat mich dieser film auch. denke aber, dass c. eastwood genau das gegenteil erreichen wollte. er wurde dafür heftig kritisiert.

  12. #1437
    Zitat Zitat von Gilles Beitrag anzeigen
    Ich fand den damals im Kino sehr gut und packend, wenn man davon absieht, dass die Amis gerne mal den Krieg glorifizieren.
    War für mich einer der schrecklichsten Filme aller Zeiten. Kann den Hauptdarsteller nicht mehr sehen seit dem

  13. #1438
    Also bei Flatliners vertraue ich aufs Original:


  14. #1439
    endlich angekommen Avatar von moki
    Ort: Niederbergisches Land
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Also bei Flatliners vertraue ich aufs Original:



    Warum verfilmen sie heute alles wieder neu?
    Wer morgens zerknittert aufsteht, hat den ganzen Tag Zeit sich zu entfalten.

  15. #1440
    Das Original fand ich schon schlecht. Die Neuverfilmung tue ich mir nicht an


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon