Seite 301 von 336 ErsteErste ... 201 251 291 297 298 299 300 301 302 303 304 305 311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.501 bis 4.515 von 5033
  1. #4501
    @Florian: Warum nicht gleich gar keinen Allrounder in Deinem Vorschlag? Jede Mannschaft stellt die zwei besten Speedfahrer und die zwei besten Techniker auf. Ein Doppelstart ist erlaubt, aber keine Pflicht. Und wer die schnellste Zeit hat, gewinnt.

    Die GER-Teams wären also zum Beispiel:

    Vicky/Weidle/Dürr/Geiger
    Sander/Dreßen/Neureuther/Luitz (oder halt noch Ferstl oder Straßer, je nachdem)

  2. #4502
    psychrophil Avatar von Zehnkämpferin
    Ort: gerne im Schnee
    @Flo: Ich stimme Dir zu, allerdings macht es für mich schon den besonderen Reiz aus, dass Männer und Frauen gemeinsam um die Medaille kämpfen. Aber dann tritt ja wieder das zu lang-Problem auf...schwierig...



  3. #4503
    ich finde an Männer zusammen mit Frauen in einer Mannschaft überhaupt keinen Reiz!
    und ich habe mich anfangs auch sehr lange gegen die Mixedstaffel beim Biathlon als WM-Disziplin bzw. später dann sogar Olympiadisziplin gewehrt!
    Ich finde auch, daß es höchste Zeit ist beim Skispringen diesen Mixed-Mist endlich zu entsorgen und einen Teamwettbewerb nur für die Damen einzuführen. Die Sportart ist mittlerweile auch bei den Damen weit genug, daß es genügend Teams gibt, die 4 Springerinnen stellen können

    ein Wunder, daß der Langlauf diesen Mixed-Wahn bisher nie mitgemacht hat.
    Mittlerweile gibt's diesen Käse doch schon in fast jeder Sportart. Selbst beim Schwimmen haben sie inzwischen schon mit diesem Mist angefangen. Die absolute Krönung ist jetzt auch noch ein gemischtes Curling-Turnier bei Olympia. Was soll dieser Schwachsinn??? Reichen 2 Curlingturniere, 1 für Damen, 1 für Herren etwa nicht aus???
    Geändert von 24Florian (14-02-2017 um 00:34 Uhr)
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  4. #4504
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    ich finde an Männer zusammen mit Frauen in einer Mannschaft überhaupt keinen Reiz!

    ich auch nicht!


    Überflieger Hirscher auf Tauchstation!

    Nach Marcel Hirschers Slalom-Demonstration vor mehr als 1,3 Millionen ORF-Augenzeugen diskutieren Experten bereits darüber, ob der 1,73 Meter kleine Salzburger nicht überhaupt der größte je dagewesene Ski-Fahrer sei. Wie auch immer – der Medienzunft geht bei Beschreibungen von Hirschers Heldentaten langsam der Superlativ aus. Und dem Bewunderten selbst die Kraft. Der Doppelweltmeister fühlt sich ausgepowert, leer und auch mental schonungsbedürftig.

    Nach dem gefühlten 1000sten Interview innerhalb von zwei WM-Wochen begibt sich Hirscher für die nächsten zehn Tage auf Tauchstation. Keine öffentlichen Auftritte, keine Teilnahme an einer TV-Diskussion, auch wenn Moderatoren noch so sehr nach einem markigen Spruch des schlagfertigen Champions lechzen.
    https://kurier.at/sport/wintersport/...on/247.615.205


    recht hat er....die auszeit tut allen gut und was soll er denn noch sagen....ich denke es ist alles gesagt.

  5. #4505
    EC-Finale der Speed-Disziplinen im Sarntal. Gestern war schon der Herren-SG, leider nicht gut gelaufen für den DSV, Schwaiger als Bester auf 24, danach M. Schmid auf 45.

    https://data.fis-ski.com/dynamic/res...L&raceid=87062

  6. #4506
    die Schwester unsre Silbermedaillengewinnerin hat sich gestern im Europacup das Kreuzband gerissen

  7. #4507
    lustige pressekonferenz am sonntag....feller und felix für alle österreicher hier zum nachschauen:

    http://tvthek.orf.at/profile/Ski-WM-...lalom/13917710

  8. #4508
    Manuel Schmid ist im Moment Zweiter bei der Europacup-Abfahrt in Sarntal, Dominik Schwaiger Fünfter: http://live.fis-ski.com/liveal0154.htm Schmid hat damit weiter beste Chancen auf den Fixplatz im Weltcup nächsten Winter.

    Ich hätte Schmid ja diesen Winter schon gerne Mal im Weltcup gesehen, aber Kvitfjell jetzt war ja schon die letzte Chance. Andererseits spricht sein noch großer Leistungsunterschied zwischen Abfahrt und Super-G wohl dafür, dass er stark über das Gleiten kommt.

    Edit: Die Zeit vom Slowenen dürfte nicht stimmen.
    Geändert von Esel1234 (22-02-2017 um 12:41 Uhr)

  9. #4509
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Manuel Schmid ist im Moment Zweiter bei der Europacup-Abfahrt in Sarntal, Dominik Schwaiger Fünfter: http://live.fis-ski.com/liveal0154.htm Schmid hat damit weiter beste Chancen auf den Fixplatz im Weltcup nächsten Winter.

    Ich hätte Schmid ja diesen Winter schon gerne Mal im Weltcup gesehen, aber Kvitfjell jetzt war ja schon die letzte Chance. Andererseits spricht sein noch großer Leistungsunterschied zwischen Abfahrt und Super-G wohl dafür, dass er stark über das Gleiten kommt.
    Er wurde 3. mit nur 0,26 Rückstand, gibt auch gute FIS-Punkte. Wenn er über's Gleiten kommt, wäre es ja nichts Schlechtes. Außerdem kann er im SG einen Fehler gemacht haben.

    http://live.fis-ski.com/liveal0154.htm

  10. #4510
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Außerdem kann er im SG einen Fehler gemacht haben.
    Ja, das natürlich. Ich bin eher skeptisch weil er in allen Super-G viel schlechter war als in der Abfahrt.

  11. #4511
    Heute ist in der SZ ein Artikel über Hilzinger ("Weltklasse im Konjunktiv"). Darin ist über ihr großes Talent die Rede, das ihr auch Maier bescheinigt, was er in der Art selten macht. Allerdings steht ein Schatten über ihrer Karriere, nämlich ein zurückgeliebener Knorpelschaden. Es ist so kompliziert, das kein Arzt operieren will. Es wird konservartiv behandelt und das hat angeschlagen, ihr Knie hält schon längere Zeit. Die Frage ist nur, was ist, wenn die Belastungen steigen. Man kann nur hoffen, dass es gut weitergeht

  12. #4512
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Heute ist in der SZ ein Artikel über Hilzinger ("Weltklasse im Konjunktiv"). Darin ist über ihr großes Talent die Rede, das ihr auch Maier bescheinigt, was er in der Art selten macht. Allerdings steht ein Schatten über ihrer Karriere, nämlich ein zurückgeliebener Knorpelschaden. Es ist so kompliziert, das kein Arzt operieren will. Es wird konservartiv behandelt und das hat angeschlagen, ihr Knie hält schon längere Zeit. Die Frage ist nur, was ist, wenn die Belastungen steigen. Man kann nur hoffen, dass es gut weitergeht
    Dieser Artikel hier?:

    http://www.sueddeutsche.de/sport/ski...ktiv-1.3389427

    Das ist natürlich deprimierend, dass sie sich bereits im jungen Alter mit so einem Damoklesschwert herumplagen muss. Hoffentlich geht das gut. Großes Talent hat sie natürlich.

  13. #4513
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Manuel Schmid ist im Moment Zweiter bei der Europacup-Abfahrt in Sarntal, Dominik Schwaiger Fünfter: http://live.fis-ski.com/liveal0154.htm Schmid hat damit weiter beste Chancen auf den Fixplatz im Weltcup nächsten Winter.
    Ja, er ist jetzt auf Platz 2, hat 53 Punkte Vorsprung auf Kröll auf Platz 4. Sieht sehr schön aus, ein Rennen kommt noch morgen.
    Unsere Mädles mal wieder extrem weit hinten im SG, eh nur 2 am Start...

    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Heute ist in der SZ ein Artikel über Hilzinger ("Weltklasse im Konjunktiv"). Darin ist über ihr großes Talent die Rede, das ihr auch Maier bescheinigt, was er in der Art selten macht. Allerdings steht ein Schatten über ihrer Karriere, nämlich ein zurückgeliebener Knorpelschaden. Es ist so kompliziert, das kein Arzt operieren will. Es wird konservartiv behandelt und das hat angeschlagen, ihr Knie hält schon längere Zeit. Die Frage ist nur, was ist, wenn die Belastungen steigen. Man kann nur hoffen, dass es gut weitergeht
    Das hatte ich schon befürchtet. Sie fiel ja damit letzten Winter fast komplett aus, da hatte ich schon meine Bedenken. Nicht das sie so endet wie Florian Eckert, das wäre extrem schade und ein riesen Verlust. Letztlich ist sie unsere allergrößte Nachwuchshoffnung.
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  14. #4514
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Unsere Aufgebote für das kommende Wochenende:
    http://skiweltcup.tv/index.php/dsv-a...s-montana-sui/

    Bei den Damen also Dürr, Schmotz, Dorsch und Wenig in der Kombi, und die 2 schnellsten von denen im Kombi-SG starten neben Vicky im Super-G am Samstag. Mal hoffen das am Freitag auch gefahren werden kann, es soll nämlich schneien dort...
    Bei den Herren keine Überraschung.
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  15. #4515
    Ortlieb feierte Europacupsieg, Super-G-Fixplatz für Fest

    Einen Doppelsieg der ÖSV-Damen hat der letzte Europacup-Super-G im Sarntal (ITA) gebracht. Nina Ortlieb gelang knapp zwei Monate, nachdem sie sich im Training drei Rippen und das Schulterblatt gebrochen hatte, der erste Europacupsieg überhaupt. Die Vorarlbergerin (20) siegte 0,09 Sek. vor Nadine Fest. Die Kärntnerin gewann damit die Disziplinen-Wertung und sicherte sich einen Weltcup-Fixplatz.

    Insgesamt neun ÖSV-Damen kamen inklusive der Tochter des Abfahrts-Olympiasiegers von Albertville 1992, Patrick Ortlieb, in die Top-20. WM-Starterin Stephanie Brunner schied allerdings wie Christina Ager aus. (APA)

    http://www.tt.com/sport/wintersport/...3%BCr-fest.csp


    9 damen unter den top 20 und zwei der besten sind ausgeschieden



    marcel hirscher hat ja einen jüngeren bruder. gut für die konkurrenz, dass er kein profisportler werden kann er hatte in jungen jahren schon eine schwere hüftkrankheit


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon