Seite 11 von 16 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 165 von 231
  1. #151
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    einfach großartig.

    Und wenn man die Serie kennt, weiß man - das war nur der Anfang.
    Es kommen noch viel mehr großartige Musik-Bilder Kompositionen!

  2. #152
    QD: Wormser Drache Avatar von Drachenhüter
    Ort: Borbetomagus
    Bleibt dieser Thread jetzt auch für die deutsche Synchro oder gibt im normalen Serienforum einen separaten Thread?


  3. #153
    ich depp habs verpasst heute

  4. #154
    Zitat Zitat von chucky Beitrag anzeigen
    ich depp habs verpasst heute
    Kannst es in der kommenden Nacht aufnehmen, ab 03:00 Uhr.

    Alternativ kommt es nochmal am Sonntag ab 20:00 Uhr.
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  5. #155
    danke

    ich lade es dann eh bei s j.org runter.
    bei sky go dürfte es ja auch sein.

  6. #156
    Geile Episoden gestern, besonders #6!

    Aber es war natürlich überhaupt nicht zu erwarten, dass Elsie in diesem dunklen Horror-Haus irgendwelche Schwierigkeiten bekommen würde.

    Die Rolle von Ed Harris gefällt mir immer besser ... das Zusammentreffen in dem Saloon mit Hopkins war
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  7. #157
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Bilder wie Gemälde. Cineastik pur. Kino im TV. Ich könnte nicht höher jubeln.
    Ich hoffe nur, dass die Story nicht auf in dem opulenten Production-Value verschwindet. Bislang hatte es das "Lost"-Feeling. Damit verbunden die Gefahr, dass sich nichts auflöst. Sondern die Schreiber ihre Mysterien entfalten, ohne den Ausgang aus dem Labyrinth zu kennen.
    Ich könnte mich irren, aber da Jeffrey Wright so oft das Bild seines Sohnes zeigt, deute ich
    das als Hinweis, dass er ein Bot für die Bots ist, und es nicht weiß. Erinnerung implantiert.
    Hatten wir schon: Blade Runner Director´s Cut - das Papier-Einhorn!
    Anthony Hopkins ist Hopkinshaft wie immer (Easy Money), aber irgendwas fasziniert mich an der Serie.
    Für mich mindfucking Scyfy vom Feinsten. Und die Effekte sind Luxusklasse. Ed Harris ebenso. Könnte es sein, dass William er in jung ist? Die Zeitebenen bleiben ja diffus.
    Geändert von spector (17-02-2017 um 14:48 Uhr)

  8. #158
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Ich hab ein Interview mit einem der Regisseure gehört. Der hat erzählt, dass sie kaum CGI benutzt haben.
    War die Szene mit der Zigarre schon? Falls nicht - im Spoiler


    Als dem Sheriff der Kopf weggeblasen wird. Der Regisseur dachte sie machen es mit CGI. Nein. Sie haben einen Kopf gebaut, den sie hochgejagt haben. Und zwar nicht vor einem Greenscreen und später reinkopiert, sondern am Set, in der Szene, mitten beim Dreh. Und ich finde diese Liebe zum Handwerk und zum Detail merkt man.


  9. #159
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Ich hab ein Interview mit einem der Regisseure gehört. Der hat erzählt, dass sie kaum CGI benutzt haben.
    War die Szene mit der Zigarre schon? Falls nicht - im Spoiler


    Als dem Sheriff der Kopf weggeblasen wird. Der Regisseur dachte sie machen es mit CGI. Nein. Sie haben einen Kopf gebaut, den sie hochgejagt haben. Und zwar nicht vor einem Greenscreen und später reinkopiert, sondern am Set, in der Szene, mitten beim Dreh. Und ich finde diese Liebe zum Handwerk und zum Detail merkt man.
    Die Liebe zum Detail ist wirklich in jeder Szene merkbar. Und zugleich die Liebe zu den alten Cinemascope-Western von John Ford etc.
    Du hast dieses "good old"-Leinwandfeeling. Damit uns klar wird, was die Reichen anzieht. Sie haben in ihren Bürobunkern wahrscheinlich jeden Sonnenuntergang verloren. Gleichzeitig hast du diese fast Morricone-haften Makro-Aufnnahmen von den Gesichtszuckungen der "Roboter", um uns an ihrer Künstlichkeit zweifeln zu lassen. Aber ich werde wieder zu filmanalytisch.

  10. #160
    Der Mann mit dem Sarg Avatar von Django78
    Ort: Seattle 2077
    Leone-haft

    Sergio ist Augenfetischist - Ennio ist für den Score zuständig
    Gott vergibt - ich nicht!
    You may talk about your Beauregard and sing of Bobby Lee
    but the gallant Hood of Texas he played hell in Tennessee!

  11. #161
    I'm walking Avatar von Kim
    Ort: Hamburg
    Jetzt müssen sie noch ein paar Füße zeigen, dann haben sie auch die Tarantino-Hommage drin

    Ich liebe den Score von Ramin Djawadi.

  12. #162
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von Django78 Beitrag anzeigen
    Leone-haft

    Sergio ist Augenfetischist - Ennio ist für den Score zuständig
    Ich denke zu synästhetisch. Manchmal sind die Ohren schneller als die Augen. Du hast natürlich recht. Ich meinte Sergio Leone. Enio Morricone ist für meine Tränen verantwortlich. La musica! Nein, eigentlich beide zusammen.
    Was Westworld aber macht, ist die alten Western von Raoul Walsh oder genanntem John Ford wieder zu beleben, und das spannend zu unterbrechen mit der Zukunft. Und bei Jonathan Nolan als Storyteller muss man immer auf der Hut sein. Er ist ein Trickster - Prestige, Memento, Inception.

  13. #163
    Der Mann mit dem Sarg Avatar von Django78
    Ort: Seattle 2077
    hach, Prestige für mich einer der schönsten Twists der neueren Filmgeschichte...

    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Jetzt müssen sie noch ein paar Füße zeigen, dann haben sie auch die Tarantino-Hommage drin
    Die beste Fußszene gabs in dem Neo-Western: From Dusk till Dawn - hach, was war Selma da süß... *seufz*
    Gott vergibt - ich nicht!
    You may talk about your Beauregard and sing of Bobby Lee
    but the gallant Hood of Texas he played hell in Tennessee!

  14. #164
    Gate geht immer! Avatar von Labersack I.O.F.F. Team
    CNN bringt in den USA wohl jeden Abend eine Trump-Talkrunde, die sich immer um die gleichen Themen dreht. Dazu hat die böse Comedy-Sendung "Saturday Night Live" etwas gebracht:
    Der Moderator, hat auf einmal das Gefühl, das alles schon mal erlebt zu haben, alle Talker frieren ein, die Techniker kommen rein: "Bring in the replacement host"

    https://www.youtube.com/watch?v=_MX_tC5Kg7A

  15. #165
    chaos is a ladder Avatar von spector
    Ort: Düsseldorf
    Zitat Zitat von Kim Beitrag anzeigen
    Jetzt müssen sie noch ein paar Füße zeigen, dann haben sie auch die Tarantino-Hommage drin

    Ich liebe den Score von Ramin Djawadi.
    Ich habe bei einer TV-Serie kaum bis nie einen besseren Score gehört.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon