Seite 1 von 89 1 2 3 4 5 11 51 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1322
  1. #1

    USA: wer wird Mitglied der neuen Regierung?

    Die US-amerikanischen Wähler haben abgestimmt und es sieht nach einem Wahlsieg des republikanischen Bewerbers Donald Trump aus. Die offizielle Wahl durch die Elektoren erfolgt im Dezember,
    am 20. Januar wird der neue Präsident vereidigt.

    Wenn ein neuer Präsident sein Amt übernimmt, werden anschliessend hunderte höhere Posten in der Bundesbürokratie neu besetzt. Die Regierungsbildung beginnt offiziell mit der Vereidigung des neuen Präsidenten, doch die erste Pressemeldungen zum Thema "Wer wird welchen Posten bekommen" beginnen sehr bald nach der Wahl. Die Auswahl der Personen kann erste Hinweise auf die Richtung der künftigen Regierungspolitik geben.

    Für die meisten höheren Regierungsposten - vom Minister bis zum Assistant Secretary (entspricht unter deutschen Verhältnissen etwa einem Ministerialdirektor) - bedarf es der Zustimmung des Senats. Der vom Präsidenten ausgehende Personalvorschlag wird zunächst dem zuständigen Ausschuß des Senats vorgelegt. Darauf folgen dann Befragungen der vorgeschlagenen Personen durch den Senatsausschuß und das - zustimmende oder ablehnende - Votum des Ausschusses. Anschliessend wird im Plenum des Senats (der sich in der Regel dem Votum des Ausschusses anschliesst) abgestimmt (Personalvorschläge, die bereits im Ausschuß abgelehnt wurden, werden vom Präsidenten fast immer noch vor der Abstimmung im Plenum zurückgezogen). Die Bestätigungsverfahren für die Personen der zweiten und dritten Reihe der Ministerien (oft ebenso aufschlussreich wie die Besetzung der Ministerposten) beschäftigt den Senat oft mehrere Monate



    Die Zustimmungspflicht des Senats gilt nicht für die Besetzung von Posten, die direkt dem Weißen Haus zugeordnet sind (z.B. der Stabschef des Weißen Hauses oder der Präsidentenberater für Nationale Sicherheit).
    http://www.ioff.de/signaturepics/sigpic38577_4.gif

  2. #2
    Außenminister Billy Bush?
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  3. #3
    Ich könnte mir vorstellen, dass er versuchen wird McCain ins Boot zu holen. Vielleicht als Außenminister?

  4. #4
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen, dass er versuchen wird McCain ins Boot zu holen. Vielleicht als Außenminister?
    Möglich.
    Es wäre nur gefährlich insofern, als dass sein Nachfolger dann in der notwendigen Special Election verlieren könnte ... es wäre also ein gewisses Risiko für den republikanischen Senatssitz von McCain, der heute bis Anfang 2023 (!) wiedergewählt wurde.
    Geändert von ManOfTomorrow (09-11-2016 um 09:37 Uhr)
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")

  5. #5
    gesperrt
    Ort: Im 100'000-Einwohner-Dorf
    Zitat Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
    Möglich.
    Es wäre nur gefährlich insofern, als dass sein Nachfolger dann in der notwendigen Special Election verlieren könnte ... es wäre also ein gewisses Risiko für den republikanischen Senatssitz von McCain, der heute bis Anfang 2023 (!) wiedergewählt wurde.
    Hmmm... den einen oder anderen vom republikanischen Establishment sollte Trump vielleicht schon in die Regierung einbinden können - das muss aber nicht zwangsläufig jemand aus der ersten Reihe sein. Falls McCain will, würde Trump diesen vermutlich problemlos durch die Abstimmung bringen. Gingrich dürfte schwieriger sein. Als Option gäbe es vielleicht auch noch den parteilosen ehemaligen CIA-Chef (unter Bush-43) und ex-Verteidigungsminister (unter Obama).

  6. #6
    Guttenberg

  7. #7
    McCain ist 80 (!) Jahre alt. Ich bezweifle, dass er Interesse daran hat, das sehr anstrengende Amt des Außenministers zu übernehmen.

  8. #8
    Zitat Zitat von Little_Ally Beitrag anzeigen
    Ich könnte mir vorstellen, dass er versuchen wird McCain ins Boot zu holen. Vielleicht als Außenminister?
    McCain als Außenminister: das wäre schlimm. Mit ihm gäbe es weder eine Abkehr von den "Regimewechsel"-Kriegen noch eine Annäherung an Rußland.

    Na, wir werden sehen. Wofür Trump tatsächlich steht, weiß bis jetzt niemand.

  9. #9

  10. #10
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Condi

    for your dreams be tossed and blown...



  11. #11
    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    Condi
    wäre weniger schlimm als Gingrich (eine der unerfreulichsten Erscheinungen in der US-Politik).

  12. #12
    "Politico" macht sich Gedanken über Trumps mögliche Kabinettsliste. Als mögliche Kandidaten für das Außenministerium werden dort genannt: Gingrich, Senator Bob Corker, John Bolton


    Meet Trump's Cabinet-in-waiting

    für das Pentagon
    Secretary of Defense

    Among the Republican defense officials who could join the Trump administration: Sen. Jeff Sessions (R-Ala.), a close adviser, has been discussed as a potential Defense Secretary. Former National Security Adviser Stephen Hadley and former Sen. Jim Talent (R-Mo.) have also been mentioned as potential candidates.

    Top Trump confidante retired Lt. Gen. Mike Flynn, the former director of the Defense Intelligence Agency, would need a waiver from Congress to become defense secretary, as the law requires retired military officers to wait seven years before becoming the civilian leader of the Pentagon. But Trump’s chief military adviser is likely to wind up some senior administration post, potentially national security adviser. And other early endorsers like Rep. Duncan Hunter (R-Calif.) could be in line for top posts as well.
    für das Finanzministerium: Steven Mnuchin (hat 17 Jahre für Goldman Sachs gearbeitet)

  13. #13
    YNWA Avatar von reddevil
    Ort: am großen Strome
    Zitat Zitat von Robert1965 Beitrag anzeigen


    für das Finanzministerium: Steven Mnuchin (hat 17 Jahre für Goldman Sachs gearbeitet)

    for your dreams be tossed and blown...



  14. #14
    Lothist Avatar von Ico
    Ort: Kadassia Prime!
    Sarah Palin wird Außenministerin!
    Interpol und Deutsche Bank, FBI und Scotland Yard,
    Finanzamt und das BKA, haben unsere Daten da!!!
    Kraftwerk 1981

  15. #15
    Zitat Zitat von Ico Beitrag anzeigen
    Sarah Palin wird Außenministerin!
    Russland-Beauftragte
    We're too young until we're too old - We're all lost on the yellow brick road - We climb the ladder but the ladder just grows - We're born, we work, we die, it's spiritual
    (Kenny Chesney - "Rich And Miserable")


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon