Seite 60 von 79 ErsteErste ... 10 50 56 57 58 59 60 61 62 63 64 70 ... LetzteLetzte
Ergebnis 886 bis 900 von 1173

Thema: Utopia NL 2

  1. #886
    Zitat Zitat von Naldani Beitrag anzeigen
    Vermutlich denkt sie, jetzt, wo sie schlanker ist.....

    Sie vergisst nur, dass sich der Charakter dadurch nicht ändert. Und ihrer passt so gar nicht zu Bas. Der braucht ein bisschen was naives, noch verspieltes. Allerdings nicht so ne Romy-Hupe, die jedesmal quietscht als hätte man auf den Gummi-Ente getreten.

    Wenn ich gerade so an Romy denke, die passt eigentlich optimal zu Cemal. Der ist ja auch nicht die hellste Birne auf der Torte, der "harte Handwerker". Lach mich jedes Mal schlapp wenn ich diesen Zusatz lese. So richtig hart arbeiten hab ich den nämlich auch noch nie gesehen.

    Da finde ich Jeroen um vielfaches fleissiger. Allerdings ist das auch das einzige was ich bei dem positiv sehe. Ansonsten find ich den..... Seine demonstrative Verweigerungshaltung gegenüber dem schwulen Paar, das zu Besuch kam fand ich unverschämt. Man muss nicht alles gut finden, kann dabei aber trotzdem höflich bleiben.
    Dem kann ich nur beipflichten.Deshalb kann ich es auch überhaupt nicht nachvollziehen dass ausser den Twins auch Romy sowie Ramona ihn mit vollen 3 Stimmen auf die Bank gesetzt haben...Ihre Begründung er würde nur 'rum sitzen ist doch vollkommen an den Haaren herbei gezogen... Die grosse Tafel am Anfang ist vergessen...Er war es doch auch der für Ramona den Candyshop(der ein grosser Flop ist) umgebaut hat...dann den Anbau ans Atelier damit die 3 Grazien dort schlafen können ...

  2. #887
    tja und gleichzeitig behaupten Jessies Jünger, er sei der fleißigste in Utopia.

    Wäre ich Jeroen, ich würde die Tafel zu Kleinholz machen, Ramonas und Billys Haus wieder abreißen und den Candy Shop auch. Ein paar Tage Zeit hat er ja noch.

  3. #888
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    Im Chat schreiben ja einige, dass die Atmosphäre besser wird, wenn Jeroen, Rob oder René raus gehen.

    Rob und Jeroen haben in vielem Recht, was sie bemängeln, leider haben sie es nie offen angesprochen und mit allen gemeinsam diskutiert. Ganz besonders von Rob finde ich es komisch, dass er, entgegen seinen Ansagen, im Centraal immer den Mund hielt und nur hintenrum über gewisse Dinge sprach.

    Komisch und hinterhältig finde ich auch René, der bei jedem was anders erzählte.

    Allerdings sehe ich es so, dass die gestörte Atmosphäre durch Jessie, Billy und Boyd entstand und darum wird sich auch nichts ändern, wenn Jeroen, Rob oder René ausziehen.

    Ich hoffe mal wieder, dass die Regie nun auch meint, dass Jessies Zeit vorbei ist und für den Knaller sorgt und er ausziehen muss. Es muss mal wieder Spannung ins Spiel.

    Es wird interessant, wenn der selbsternannte Bestimmer weg ist.
    René ist unberechenbar mit 'ner grossen Persönlichkeitsstörung.

  4. #889
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    tja und gleichzeitig behaupten Jessies Jünger, er sei der fleißigste in Utopia.

    Wäre ich Jeroen, ich würde die Tafel zu Kleinholz machen, Ramonas und Billys Haus wieder abreißen und den Candy Shop auch. Ein paar Tage Zeit hat er ja noch.
    nicht nur das...ich würde bevor ich von der *neuen* Bewohnerin 'rausgewählt werde meine Kiste packen und stolz erhobenen Hauptes durch's Tor in die Freiheit verschwinden...

  5. #890
    Zitat Zitat von Amahobo Beitrag anzeigen
    René ist unberechenbar mit 'ner grossen Persönlichkeitsstörung.
    das sehe ich auch so. Er erinnert mich an meinen Exmitbewohner in Mimik und Gestik. Der ist mir unheimlich.

  6. #891
    Zitat Zitat von Amahobo Beitrag anzeigen
    nicht nur das...ich würde bevor ich von der *neuen* Bewohnerin 'rausgewählt werde meine Kiste packen und stolz erhobenen Hauptes durch's Tor in die Freiheit verschwinden...
    Rob und René müssten mit ihm gehen, dann wollen wir doch mal schauen, was für gute Stimmung dann herrscht. Und es müssten zwei weitere neue rein, oder sie lassen alle drei Neuen drin und sie Weiber drehen am Rad

  7. #892
    Schwerstarbeit bei Jessie..... irgendwie ist das Ziel nicht in Sicht.

  8. #893
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    Rob und René müssten mit ihm gehen, dann wollen wir doch mal schauen, was für gute Stimmung dann herrscht. Und es müssten zwei weitere neue rein, oder sie lassen alle drei Neuen drin und sie Weiber drehen am Rad
    richtig....keiner von denen hat was zu verlieren

  9. #894
    So, nun ist er da der Golfsimulator und Jessie hat ja bestimmt, dass der Platz dafür im Schuppen ist.
    Dann hat er mal so eben einen PC konfisziert, da er den für den Simulator braucht.

    Sah ihn gerade einen Ball schlagen und er macht dabei eine schlechte Figur. Mein Sohn ist ein begnadeter Golfspieler und -Lehrer mit einem Handycap von unter 4, den könnte ich ihm ja mal vorbeischicken zum Üben.

    Ich kann nach wie vor nicht begreifen, was sich die Bewohner von Billy, Boyd und Jessie so alles gefallen lassen. Die denken tatsächlich, mit dem Geld, was sie da zum größten Teil zu Lasten der anderen abgezockt haben, kann man sich alles kaufen. Machen einen auf große Welt und bleiben dabei die größten Prolls und haben keinen Anstand, können sich nicht benehmen, essen wie die Schweine.

    Ein fähiger Unternehmer hätte das Geld nicht sinnlos verprasst für unnütze Dinge und teures Essen (was dann weggeschmissen wurde), sondern in sein Unternehmen investiert. Draußen werden die grandios scheitern (Billy hat ja sowieso einen Sack voll Schulden draußen).

  10. #895
    Das sind Künstler, wap - Freigeister. Die rechnen nicht in Geld. Die leben im hier und jetzt. Scheiß egal was morgen ist...

  11. #896
    es ist so schön ,dass die Vögel wieder frei sind,bei uns war es schon lange aufgehoben.

    Mich wundert dass die sich nicht in den kleinen Raum-nach soviel Freiheit darin zerissen haben.

    Es freut mich so sehr.

  12. #897
    jetzt habe ich Boyd und Jessies Spiel durchschaut. Die beiden haben monatelang abgehockt, haben andere für sich arbeiten lassen und selbst ganz viel Geld verdient, während sie ihre Domestiken mit Almosen abgefunden haben. Nebenbei hat Jessie immer fleißig noch zusätzlich in die eigene Tasche gearbeitet und natürlich Billy auch davon profitieren lassen.

    Dann haben sie von heute auf morgen alles gestoppt - damit meine ich offiziell gestoppt, denn sie verdienen ja immer noch Geld, allerdings wird das vertuscht dadurch dass Billy die Buchhaltung pro Forma macht (eigentlich macht sie Jessie). Und wie schon bei Cees tauchen plötzlich alte Rechnungen auf, die dringend bezahlt werden mussten und das BV Guthaben schnell schmelzen ließ und nun stehen sie wieder kurz vor der Pleite.

    Und nun spielen sich Jessie und Boyd als die großherzigen Retter auf, kommen mit neuen Ideen, bei denen man viel Geld verdienen kann und ich wette, innerhalb von ein paar Tagen ist plötzlich wieder ein Riesenvermögen da, das meiste für Boyd, Billy und Jessie, gerade genug für die BV und ein kleines bisschen für die Minimalisten.

    Und durch das heutige Central und das Versprechen der beiden wollen sie sicher gehen, dass Jessie nicht ausgewählt wird.

  13. #898
    Zitat Zitat von wap Beitrag anzeigen
    jetzt habe ich Boyd und Jessies Spiel durchschaut. Die beiden haben monatelang abgehockt, haben andere für sich arbeiten lassen und selbst ganz viel Geld verdient, während sie ihre Domestiken mit Almosen abgefunden haben. Nebenbei hat Jessie immer fleißig noch zusätzlich in die eigene Tasche gearbeitet und natürlich Billy auch davon profitieren lassen.

    Dann haben sie von heute auf morgen alles gestoppt - damit meine ich offiziell gestoppt, denn sie verdienen ja immer noch Geld, allerdings wird das vertuscht dadurch dass Billy die Buchhaltung pro Forma macht (eigentlich macht sie Jessie). Und wie schon bei Cees tauchen plötzlich alte Rechnungen auf, die dringend bezahlt werden mussten und das BV Guthaben schnell schmelzen ließ und nun stehen sie wieder kurz vor der Pleite.

    Und nun spielen sich Jessie und Boyd als die großherzigen Retter auf, kommen mit neuen Ideen, bei denen man viel Geld verdienen kann und ich wette, innerhalb von ein paar Tagen ist plötzlich wieder ein Riesenvermögen da, das meiste für Boyd, Billy und Jessie, gerade genug für die BV und ein kleines bisschen für die Minimalisten.

    Und durch das heutige Central und das Versprechen der beiden wollen sie sicher gehen, dass Jessie nicht ausgewählt wird.
    Das wird genau so kommen...egal welche der beiden Neuen drin bleibt...keine wird sich trauen Jessy vor die Tür zu setzen.

  14. #899
    Weiß jemand, was aus dem zweiten großen Esstisch geworden ist, den Jeroen gebaut hat?
    Wurde der verkauft? Ich konnte ihn bisher nirgends mehr entdecken.

  15. #900
    Zitat Zitat von Naldani Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, was aus dem zweiten großen Esstisch geworden ist, den Jeroen gebaut hat?
    Wurde der verkauft? Ich konnte ihn bisher nirgends mehr entdecken.
    das war 'ne Auftragsarbeit...er wurde von einem Paar abgeholt.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon