Seite 15 von 17 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15 16 17 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 225 von 255
  1. #211
    Zitat Zitat von Heartbreaker030 Beitrag anzeigen
    warum hätte tom das denn vorher sagen sollen? hast du vor demnächst mit ihm zu schlafen?
    hearti


    A.f.e. ich habe den Thread immer noch in meinen Abos, daher musste ich ihn nicht suchen

  2. #212
    Zitat Zitat von Predni Beitrag anzeigen
    Das verstehen wohl nur die "Fans". ich finds eher grenzwertig damit solange gewartet zu haben.
    Die Infektion ist doch absolute Privatsache. Von Interesse ist diese überhaupt nur für den/die Partner des Patienten.

  3. #213
    ISC ♥ INTA ♥ ESC ♥ GOT ♥ Avatar von Fergie89
    Ort: Winterfell
    Zitat Zitat von Heartbreaker030 Beitrag anzeigen
    warum hätte tom das denn vorher sagen sollen? hast du vor demnächst mit ihm zu schlafen?

  4. #214
    Finds schade das er sich gezwungen gefühlt hat es mit der Öffentlichkeit teilen zu müssen. Toller Ex. Doch wenn einer dazu stehen kann dann er und er ist für so viele Menschen ein Vorbild diesbezüglich geworden.

    Ich bin auch der Meinung das es keinen zu interessieren hat, weil doch sehr viele mit dem Thema nicht so vertraut sind und nach wie vor Diskriminierungen bestehen. Daher kann ich es nachvollziehen das er damit nicht gleich posaunt hat.

  5. #215
    Ich bin absolut kein Fan von Conchita. Aber dieser Schritt, jetzt an die Öffentlichkeit zu gehen, war die einzig richtige Entscheidung.
    Das Privatleben von Herrn Neuwirth sollte niemanden etwas angehen. Aber e rkann es eben auch nicht irgendwelchen Erpressern überlassen, was über ihn berichtet wird. Sein Statement war sicher schwierig für ihn, aber konsequent. Dafür habe ich respekt.

  6. #216
    Es ist vielleicht auch eine Chance. In Zeiten, in denen die Infektionszahlen wieder steigen, "braucht" es (so bitter und perfide es klingen mag) möglicherweise Promis, die offen damit umgehen und möglicherweise für mehr Awareness sorgen können.

  7. #217
    Man kann ja nur hoffen, dass sie ihren Ex anzeigt. Ist ja wirklich widerwärtig, dass er sie erpressen wollte.

    An sich ist es natürlich toll, das die Medikamente gut anschlagen. Aber an sich heißt "unter Nachweisgrenze" nicht, dass man es jetzt wieder bare krachen lassen kann.

  8. #218
    I´ll Die Happy Tonight Avatar von Heartbreaker030
    Ort: B E R L I N
    Zitat Zitat von IfYouComeBack Beitrag anzeigen
    An sich ist es natürlich toll, das die Medikamente gut anschlagen. Aber an sich heißt "unter Nachweisgrenze" nicht, dass man es jetzt wieder bare krachen lassen kann.
    unter nachweisgrenze bedeutet in erster linie dass sich die viren im koerper nicht vermehren und einen nicht umbringen.
    ausserdem auch dass es nicht auf andere personen uebertragbar ist.

    und doch, es bedeutet dass man es (mit seinem partner) bedenkenlos bare treiben kann.
    bare wild in der gegend rumzuvoegeln bleibt weiterhin nicht zu empfehlen, allerdings aus anderen gruenden und nicht in hinsicht auf hiv.
    Geändert von Heartbreaker030 (17-04-2018 um 09:42 Uhr)

  9. #219
    Man müsste ja tagesaktuelle Werte haben, damit man sicher von sich sagen kann, dass man nicht ansteckend ist. Aber das ganze ist jetzt zu sehr off-topic. Freuen wir uns, dass es Conchita gut geht und dass sie es dem Erpresser gezeigt hat.

  10. #220
    Zitat Zitat von BreakDown Beitrag anzeigen
    Deine Euphorie in allen Ehren, aber für so ein ernstes Thema eventuell ein paar ""-Smileys zu viel

    Euphorie würde bei mir anders aussehen. Gestorben ist jetzt niemand, so dass ich in Trauer verfallen müßte. Ernstes Thema ja, aber man darf wohl auch das positive hervorheben.



    Zitat Zitat von Darmok Beitrag anzeigen
    Wieso wird ´sie´ denn jetzt dafür gefeiert?

    Wer feiert sie wo?

    Aber sie ist bei uns in aller Munde. Ganz einfach auch um die ganze Thematik dieser Krankheit wieder aufzuzeigen, und wie schwierig es ist sich zu outen wenn man so im Rampenlicht steht wie Conchita. Viele haben sie ja schon vor Jahren abgeschrieben. Dabei ist sie besser im Geschäft denn je, wenn man vom ersten Jahr absieht.

  11. #221
    I´ll Die Happy Tonight Avatar von Heartbreaker030
    Ort: B E R L I N
    Zitat Zitat von IfYouComeBack Beitrag anzeigen
    Man müsste ja tagesaktuelle Werte haben, damit man sicher von sich sagen kann, dass man nicht ansteckend ist. Aber das ganze ist jetzt zu sehr off-topic. Freuen wir uns, dass es Conchita gut geht und dass sie es dem Erpresser gezeigt hat.
    ist zwar etwas offtopic aber vielleicht dennoch gut mal gesagt zu haben.
    nein, man braucht keine tagesaktuellen werte, wenn man einmal unter nachweisgrenze ist und seine medikamente regelmaessig nimmt, bleibt man auch unter nachweisgrenze.
    auch wenn man die medikamente einmalig vergessen hat ist noch kein grossen problem, der wirkstoff hat eine art depot im koerper angelegt. wenn man die medikamente absetzen wuerde, wuerden nach ca 2 wochen die viren wieder anfangen sich zu vermehren und letztlich wieder ueber die nachweisgrenze steigen und auch wieder uebertragbar sein.

    ein hiv positiver mann kann uebrigens genauso auch gesunde kinder zeugen bzw eine hiv positive frau kann auch gesunde kinder auf die welt bringen, wenn sie unter nachweisgrenze sind und sorgfaeltig ihre medikamente einnehmen. fuer solche zwecke zb ist es in gewisser weise schon eine erlaubnis zum ungeschuetzten geschlechtsverkehr.

  12. #222
    Zitat Zitat von IfYouComeBack Beitrag anzeigen
    Man müsste ja tagesaktuelle Werte haben, damit man sicher von sich sagen kann, dass man nicht ansteckend ist. Aber das ganze ist jetzt zu sehr off-topic. Freuen wir uns, dass es Conchita gut geht und dass sie es dem Erpresser gezeigt hat.
    Daher geht man ja auch alle drei Monate zum Doc. Du hast Ahnung, dann wiederum nicht. Daher, ja zu sehr off-topic.

  13. #223
    Tue mich immer schwer sowas von Stars ernst zu nehmen. Wenn jetzt in den nächsten Tagen die Albumkampagne anrollt würde ich das mies finden.

  14. #224
    Zitat Zitat von Dogan Beitrag anzeigen
    Tue mich immer schwer sowas von Stars ernst zu nehmen. Wenn jetzt in den nächsten Tagen die Albumkampagne anrollt würde ich das mies finden.

    1; hat sie das nicht notwendig. Und 2; ist das Album noch in Arbeit wie ich gestern gelesen habe.

  15. #225
    Zitat Zitat von A.f.e. Beitrag anzeigen
    Euphorie würde bei mir anders aussehen. Gestorben ist jetzt niemand, so dass ich in Trauer verfallen müßte. Ernstes Thema ja, aber man darf wohl auch das positive hervorheben.






    Wer feiert sie wo?

    Aber sie ist bei uns in aller Munde. Ganz einfach auch um die ganze Thematik dieser Krankheit wieder aufzuzeigen, und wie schwierig es ist sich zu outen wenn man so im Rampenlicht steht wie Conchita. Viele haben sie ja schon vor Jahren abgeschrieben. Dabei ist sie besser im Geschäft denn je, wenn man vom ersten Jahr absieht.
    Und genau aus diesem Grund habe ich deine Euphorie kritisiert.
    Wie kann man es denn ernsthaft toll finden, dass jemand wegen einer Krankheit in den Schlagzeilen steht und Aufmerksamkeit bekommt?


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon