Seite 305 von 305 ErsteErste ... 205 255 295 301 302 303 304 305
Ergebnis 4.561 bis 4.570 von 4570
  1. #4561
    Dimitrov hat jetzt Sascha überholt und ist die neue Nr. 3. Sascha wird auf 4 bleiben, Goffin reicht auch ein Sieg nicht, aber Rang 5 würde sich ausgehen. Sock ist auf 8. Die drei haben die Weltrangliste vorne ganz schön aufgemischt, so schnelll kann's gehen.

  2. #4562
    Sehr gutes, unterhaltsames Spiel zwischen Dimitrov und Goffin, geprägt durch viele Klassebälle, rausgespielte Punkte und Gewinnschläge. Dimitrov war zäher und gewann so. Mit dem Niveau ist von ihnen einiges zu erwarten.

  3. #4563

  4. #4564

  5. #4565
    #Zucker. Sex des Alters Avatar von Saruman
    Ort: Borg is Killer

  6. #4566
    Graf-Novotna wird wahrscheinlich immer das Spiel bleiben, dass ich am Meisten mit einem WTA-Wimbledon Finale assoziiere.

    Scheiß Krebs

  7. #4567
    Sagt mal, ich habe eine Frage.

    Ich hatte Lisicki in der Teilnehmerliste von HONOLULU gesehen nun ist sie aber nicht Draw aufgefürt und spielt somit nicht.

    Weiß einer warum bez. hat das mit der Aufgabe beim Turnier in LIMOGES zu tun bez. ist sie schon wieder verletzt ?

  8. #4568
    Die traurige Nachricht über Jana Novotna hat mich heute ganz betroffen gemacht.
    Sie ist mir als Tennisfan der früheren Jahre natürlich gut in Erinnerung geblieben, gerade eben auch durch die beiden besagten Wimbledon-Finals.

    In einem der zahlreichen Berichte stand, dass sie wohl schon seit 2010 an Krebs gelitten hat und dann wieder aus den USA nach Tschechien in ihre Heimat zurückgekehrt ist.

    Man kann nur hoffen und beten, dass die Medizin einmal in der Lage sein wird diese teuflische Krankheit zu heilen.

  9. #4569
    Zitat Zitat von Wero Beitrag anzeigen
    Ich habe den ersten Satz von Federer und Goffin gesehen und dachte das wird wieder mal eine klare Angelegenheit. H2H war 6:0 oder so.
    Wie in aller Welt konnte er dieses Match noch verlieren?
    Das fragen sich alle Vielleicht hat Roger sich nach dem 1. Satz doch zu sicher gefühlt, vielleicht war es dann doch ein bisschen die Müdigkeit nach einer langen Saison und anstrengenden Gruppenmatches.
    Im Nachhinein hätte er das letzte Match gegen Cilic nach dem verlorenen 1. Satz vielleicht abgeben sollen, da er sowieso fürs Halbfinale qualifiziert war, aber Roger ist eben Roger und will jedes Match gewinnen.

    Es ist sicher eine vertane Chance auf den Titel. Ein mögliches Finale gegen Dimitrov wäre bestimmt eng geworden, aber man hat bei Dimitrov im Halbfinale und Finale deutliche Nervosität gespürt und die hätte Roger sicher nutzen können.

    Da ich Dimitrov aber sehr mag freue ich mich darüber, dass er den Titel gewonnen hat. Er war schon oft nah dran große Namen bei großen Turnieren zu schlagen (Djokovic in Wimbledon, Nadal bei den Australian Open) und gewann ja dieses Jahr das Masters in Cincinatti.

    Er hat tolles Tennis in London gespielt und wenn man sieht, was ihm der Titel bedeutet hat, wird einem wieder bewusst, dass Roger es wohl verschmerzen wird, nicht den 7. Titel gewonnen zu haben, aber welch einmaliges Erlebnis es für die jungen Spieler ist einen großen Titel zu holen.

    Für Goffin ist es bitter nach seinen Siegen gegen Nadal und Federer am Ende mit leeren Händen dazustehen, doch hoffentlich gelingt ihm zusammen mit dem belgischen Davis Cup Team am nächsten Wochenende der Triumph gegen Frankreich im Endspiel.

  10. #4570
    Ich gönne Dimitrov den Titel auch. Das ist sozusagen nun der Durchbruch gewesen.

    Furchtbar, dass Jana Novotna so jung gestorben ist!

    Und ein Glückwunsch zum 50. an den 17-jährigsten Leimener aller Zeiten. Happy Birthday Boris Becker!

    Kleine Erinnerung von mir:


    Wie die Zeit vergeht! Als er 1991 im Finale der Australian Open eine krachende Vorhand longline gegen Dauerrivalen Ivan Lendl verwandelte und damit endlich zur Nummer eins wurde - mitten in der Nacht in Deutschland denn damals war das Finale noch keine Night-Session nach Ortszeit - habe ich so geschrien wie sonst nur wenn Deutschland Fußballweltmeister wird.
    Es spielte keine Rolle wie lange er es war, aber der Weg dahin war ein langer.



    http://www.spiegel.de/sport/sonst/bo...a-1179563.html
    Geändert von Wero (22-11-2017 um 12:01 Uhr)


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon