Seite 298 von 298 ErsteErste ... 198 248 288 294 295 296 297 298
Ergebnis 4.456 bis 4.469 von 4469
  1. #4456
    Zitat Zitat von Nord-Alpiner Beitrag anzeigen
    Ich sehe noch andere die überfordert sind, und zwar diejenigen die dafür zuständig sind das sie unseren Nachwuchs für die Speedrennen vernünftig ausbilden! Andere Länder schaffen es doch auch jüngere Athletinnen im Speedbereich in die Weltspitze zu bringen, wie Österreich (mit Scheyer, Venier und Co), Schweiz (u.a Gisin), Italien (Goggia, Delago), USA (Wiles, Johnson), nur wir bisher nicht mit unseren bisherigen nichtskönner Trainern. Hätte Maier bei den Herren nicht Berthold und Schwaiger installiert, würden wir immer noch da rumdümpeln wie vor 4 Jahren, und ein Dreßen wäre Lichtjahre von einem Kitz-Sieg entfernt. Maier hatte Samstag ja in einem ZDF Interview gesagt das er die ganzen Jahre Trainer bei den Damen gewechselt hat entgegen seiner Einstellung, udn alles hat n ichts genützt. Tja Herr Maier, wenn man Mist durch Scheiße ersetzt kann es auch nicht besser werden. Besser wirds nur wenn man fähige Leute holt die wissen was zu tun ist, und die findet man halt nicht in Deutschland! Man siehts ja jetzt mit Graller, kaum ist er eine Saison da, gehts zumindest im Speedbereich in der Breite voran. Wenn ihm jetzt statt Fürbeck noch ein fähiger Trainer an die Seite gestellt wird, dann bin ich mir sicher werden aus Weidle, Wenig, Pfister, Dorsch und Magg gute Weltcupfahrerinnen im Speedbereich. Auch wnen Maier da nicht dran glaubt, wie vor 4 Jahren im Herrenspeed...

    Das was Maier da alles anspricht ist doch alles nichts neues mit den Risiken. Und die Begündung das die Herren diese attraktiven Klassiker haben (die anscheinend ganz risikofrei sind), und es bei den Frauen Imageprobleme gibt ist doch Blödsinn! Die Damen haben auch Klassiker bei der Abfahrt, wie Cortina, Garmisch, alternierend Bad Kleinkirchheim und Altenmarkt, das sind auch sehr anspruchsvolle und interessante Rennen.
    Das kleine Starterfeld hier in Garmisch ist auch nur mit Olympia zu erklären, sonst starten immer zwischen 55-65 Athletinnen, ähnlich wie bei den Herren
    Alpi
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  2. #4457
    Zitat Zitat von Nord-Alpiner Beitrag anzeigen
    Passt zu ihrer bescheidenen Saison, sehr schade



    Ich sehe noch andere die überfordert sind, und zwar diejenigen die dafür zuständig sind das sie unseren Nachwuchs für die Speedrennen vernünftig ausbilden! Andere Länder schaffen es doch auch jüngere Athletinnen im Speedbereich in die Weltspitze zu bringen, wie Österreich (mit Scheyer, Venier und Co), Schweiz (u.a Gisin), Italien (Goggia, Delago), USA (Wiles, Johnson), nur wir bisher nicht mit unseren bisherigen nichtskönner Trainern. Hätte Maier bei den Herren nicht Berthold und Schwaiger installiert, würden wir immer noch da rumdümpeln wie vor 4 Jahren, und ein Dreßen wäre Lichtjahre von einem Kitz-Sieg entfernt. Maier hatte Samstag ja in einem ZDF Interview gesagt das er die ganzen Jahre Trainer bei den Damen gewechselt hat entgegen seiner Einstellung, udn alles hat n ichts genützt. Tja Herr Maier, wenn man Mist durch Scheiße ersetzt kann es auch nicht besser werden. Besser wirds nur wenn man fähige Leute holt die wissen was zu tun ist, und die findet man halt nicht in Deutschland! Man siehts ja jetzt mit Graller, kaum ist er eine Saison da, gehts zumindest im Speedbereich in der Breite voran. Wenn ihm jetzt statt Fürbeck noch ein fähiger Trainer an die Seite gestellt wird, dann bin ich mir sicher werden aus Weidle, Wenig, Pfister, Dorsch und Magg gute Weltcupfahrerinnen im Speedbereich. Auch wnen Maier da nicht dran glaubt, wie vor 4 Jahren im Herrenspeed...

    Das was Maier da alles anspricht ist doch alles nichts neues mit den Risiken. Und die Begündung das die Herren diese attraktiven Klassiker haben (die anscheinend ganz risikofrei sind), und es bei den Frauen Imageprobleme gibt ist doch Blödsinn! Die Damen haben auch Klassiker bei der Abfahrt, wie Cortina, Garmisch, alternierend Bad Kleinkirchheim und Altenmarkt, das sind auch sehr anspruchsvolle und interessante Rennen.
    Das kleine Starterfeld hier in Garmisch ist auch nur mit Olympia zu erklären, sonst starten immer zwischen 55-65 Athletinnen, ähnlich wie bei den Herren
    So sieht´s aus.

    Erfreulicherweise hat sich Kira Weidle für das Abfahrts-Finale in Are qualifiziert. Dann braucht sich Vicky da nicht ganz so alleine zu fühlen. Ist zumindest ein Schritt in die richtige Richtung.

  3. #4458
    Zitat Zitat von Nord-Alpiner Beitrag anzeigen
    Ich sehe noch andere die überfordert sind, und zwar diejenigen die dafür zuständig sind das sie unseren Nachwuchs für die Speedrennen vernünftig ausbilden! Andere Länder schaffen es doch auch jüngere Athletinnen im Speedbereich in die Weltspitze zu bringen, wie Österreich (mit Scheyer, Venier und Co), Schweiz (u.a Gisin), Italien (Goggia, Delago), USA (Wiles, Johnson), nur wir bisher nicht mit unseren bisherigen nichtskönner Trainern. Hätte Maier bei den Herren nicht Berthold und Schwaiger installiert, würden wir immer noch da rumdümpeln wie vor 4 Jahren, und ein Dreßen wäre Lichtjahre von einem Kitz-Sieg entfernt. Maier hatte Samstag ja in einem ZDF Interview gesagt das er die ganzen Jahre Trainer bei den Damen gewechselt hat entgegen seiner Einstellung, udn alles hat n ichts genützt. Tja Herr Maier, wenn man Mist durch Scheiße ersetzt kann es auch nicht besser werden. Besser wirds nur wenn man fähige Leute holt die wissen was zu tun ist, und die findet man halt nicht in Deutschland! Man siehts ja jetzt mit Graller, kaum ist er eine Saison da, gehts zumindest im Speedbereich in der Breite voran. Wenn ihm jetzt statt Fürbeck noch ein fähiger Trainer an die Seite gestellt wird, dann bin ich mir sicher werden aus Weidle, Wenig, Pfister, Dorsch und Magg gute Weltcupfahrerinnen im Speedbereich. Auch wnen Maier da nicht dran glaubt, wie vor 4 Jahren im Herrenspeed.
    Klar, Maier macht es sich da viel zu einfach. Es sind eben nicht nur die Bedingungen bei uns, sondern auch hausgemachte Probleme im DSV, die auch er mit zu verantworten hat. Nehmen wir mal Lena Dürr. Wir wissen, dass sie auch im Speed sehr talentiert ist, aber die potentielle Allrounderin wurde zur SL-Läuferin "kastriert". Ähnliches droht mit Hilzinger. Bei den von Dir genannten erwarte ich Einiges von Weidle und Pfister und auch auf Rispler kann man gespannt sein, Graller hält ja große Stücke auf sie. Hirtl wäre auch zu nennen. Bei Wenig habe ich noch nicht viel Talent gesehen und Magg ist schon sehr klein.

    Mit ÖSV und Swiss Ski kann man den DSV natürlich nicht vergleichen. Das ist eine andere Welt. Die haben im Damenspeed sicher das Mehrfache an Nachwuchsreservoir und der Speed hat einen ganz anderen Stellenwert dort. Aber auch beim italienischen Verband muss das Reservoir deutlich größer sein. Schätze mal, alleine Südtirol übertrifft den DSV. Ich würde uns mehr vergleichen mit Norwegen, Schweden, Slowenien, USA. Gerade die slowenischen Damen zeigen mit ihrem Aufschwung, was auch in einem kleinen Verband möglich ist. Daran muss sich der DSV messen lassen.

  4. #4459
    @Alpi: Ich stimme dir zu einem Großteil zu, aber um mal Weidle (als unsere Talentierteste) als Maßstab zu nehmen. Sie ist die jüngste Fahrerin unter den Top 30 im Abfahrts-Weltcup. Johnson und Delago sind auch Jahrgang 1996 und beide rund einen Monat älter als Weidle. Von den drei ist Johnson die in der Rangliste am besten platzierte vor Weidle und Delago. Ledecka ist dann noch Jahrgang 1995 und alle anderen sind Jahrgang 1994 oder älter. Also Weidle alterstechnisch zum Beispiel mit Goggia zu vergleichen, die Jahrgang 1992 ist, passt nicht so ganz. Für ihr Alter steht sie sehr gut da.

    Auch Pfister ist erst Jahrgang 1996 und hat für ihre Altersgruppe mit den guten Ergebnissen in Garmisch sehr aufgezeigt.

    Bei Wenig kommt es mir leider so vor, als könne sie nur Gleiten. Man weiß immer schon vorher, in welchen Passagen sie gut dabei ist und wo sie verliert (nämlich wenn es kurvig wird). Bei Weidle ist es übrigens umgekehrt. Die verliert meistens in den Gleitpassagen. Weswegen ich auch denke, dass sie im Super-G auf Dauer auch nach vorne kommen müsste. Aber irgendwie hatte sie diese Saison da etwas Pech mit ihren Fünfziger-Nummern. Mal ist sie im Nebel gefahren, mal im Schneetreiben, dann ist mal vor ihr abgebrochen worden... Pfister hat sich zumindest in Garmisch sowohl im Gleiten als auch im kurvigen gut verkauft. Ansonsten habe ich da noch nicht soviel von ihr gesehen, um eine Tendez zu sehen.

  5. #4460
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Hab mir eben mal die Ergebnisse der Junioren-WM genauer angesehen. Odermatt mit 4 mal Gold ist unglaublich, mal abwarten wann der im Weltcup auftaucht (ja Esel, beim Finale in Are, ich weiß ).
    Wir haben bisher bei den Herren (da läuft heute nur noch der Slalom) die Plätze 12 (Grammel Kombi), 14 (Pföderl Riesenslalom), 18 (Grammel SG) und 33 (Spence Abfahrt) stehen. Alles nicht wirklich berauschend.
    Bei den Damen (die haben morgen noch die Abfahrt) sind es die Plätze 6 (Hirtl Kombi), 7 (Hirtl SG), 21 (Flötgen Riesenslalom), im Slalom keine klassiert, eine raus und 2 nicht gestartet wegen Verletzung aus dem Riesenslalom (Brand und Mutschlechner). Außer Hirtl nichts als Verletzungen, ernüchternd.
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  6. #4461
    Startliste für das erste Abfahrtstraining der Herren (morgen 03:00). Dreßen 1 (!), Sander 12, Ferstl 25, Straßer 72. Trotz der Teilnehmerbeschränkung pro Land sind es 85 Starter Hat damit zu tun, dass auch Kombinierer starten, was man an Straßer sieht, auch Hirscher, Ärni, Ligety. Wird hinsichtlich der Kombi sicher interessant, wie sich die Techniker gegen die Abfahrer halten.

    http://medias1.fis-ski.com/pdf/2018/...AL0224SLT1.pdf

  7. #4462
    Zitat Zitat von Wolfgang0907 Beitrag anzeigen
    Startliste für das erste Abfahrtstraining der Herren (morgen 03:00). Dreßen 1 (!), Sander 12, Ferstl 25, Straßer 72. Trotz der Teilnehmerbeschränkung pro Land sind es 85 Starter Hat damit zu tun, dass auch Kombinierer starten, was man an Straßer sieht, auch Hirscher, Ärni, Ligety. Wird hinsichtlich der Kombi sicher interessant, wie sich die Techniker gegen die Abfahrer halten.

    http://medias1.fis-ski.com/pdf/2018/...AL0224SLT1.pdf
    Es gibt einen eigenen Alpin-Thread im Olympia-Sub
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  8. #4463
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Im Slalom der Junioren-WM gabs dann doch einmal ein Top-10 Platz für unsere Jungs, Fabian Himmelsbach ist 7. geworden. Es gewann wie erwartet der französische Weihnachtsmann mit über 2,7 Sekunden Vorsprung.
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  9. #4464
    Schladming stimmt für Olympiabewerbung


    Der Gemeinderat des obersteirischen Skiortes Schladming hat sich am Mittwochabend einhellig für eine Olympiabewerbung 2026 ausgesprochen. Als Beitrag zum Bewerbungsbudget bis Herbst 2019 wurden 200.000 Euro aus den Gemeindeüberschüssen des Vorjahres bestimmt.

    Schladming sieht sich als Kandidat mit Teilstatus, Graz aber trage das Risiko und die Haftung als „Host-City“. In einer einstimmigen öffentlichen Abstimmung ohne Enthaltungen verabschiedeten alle im Gemeinderat vertretenen Parteien in Schladming eine Olympiabewerbung positiv. Laut Bürgermeister Jürgen Winter (ÖVP) falle der wichtigere Beschluss aber am 15. März in Graz, wenn die steirische Landeshauptstadt über das Vorhaben abstimmt.

    http://sport.orf.at/#/stories/2288165/

    Dann hoffen wir mal, dass in Graz das Ergebnis auch so gut ausfällt.
    Eine Sportnation mit 15 Trillionen wird das schon stemmen können.

  10. #4465
    Wenn Deutschland keine Winterspiele haben darf soll Ösiland auch keine haben dürfen

    Wo kann man Nein stimmen?
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  11. #4466

  12. #4467
    Member Avatar von charly07
    Ort: nicht in Deutschland
    Wenn es Super-G ähnlich ist, ist es für die Unsrigen net schlecht, wenn sie denn mal die Trainingsleistungen auch mal umsetzen

  13. #4468
    Zitat Zitat von A.f.e. Beitrag anzeigen
    Dann hoffen wir mal, dass in Graz das Ergebnis auch so gut ausfällt.
    Eine Sportnation mit 15 Trillionen wird das schon stemmen können.
    Da stehe ich voll hinter Euch, Trillionen hin oder her, hoffentlich klappt's Damit wären endlich wieder sportlich hochwertige Alpinwettbewerbe garantiert

  14. #4469
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Laut meiner Lokalzeitung will Maier nach der Saison keine Trainer auswechseln, aber sie haben sich schon vor der Saison vorgenommen nach dieser die Nachwuchsarbeit umzustellen. Eine Personalentscheidung gibt es allerdings doch: Maier hat mit Chris Krause einen Cheftechniker eingestellt der unsere Ski optimal herrichten soll. Er war früher als Cheftechniker bei Head für Bode Miller und Didier Cuche zuständig. Maier sagt da haben wir einen Rückstand den wir aufholen müssen.
    Was dies betrifft frag ich mich aber wie das gehen soll. Weil normal stellen die Skifirmen Techniker zur Verfügung die sich mit dem Material gut auskennen, die dann für die Fahrer ihrer Firma die Ski präparieren. Früher fuhren Ertl/Seizinger/Gerg alle Völkl, die hatten einen Servicemann der ihre Ski präparierte, Regina Häusl fuhr Salomon und hatte einen anderen.
    Rebensburg hat ja auch einen eigenen bei Stöckli der das macht, unsere Speedherren fahren alle verschiedene Marken, ich kann mir schwerlich vorstellen das die Firmen einen außenstehenden die Ski vorbereiten lassen...Und ein Mann soll für unsere Damen und Herren die an verschiedenen Orten fahren die Ski präparieren, na denn...
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon