Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30
  1. #1
    Trash - und Fernsehjunkie Avatar von Ingo78
    Ort: Meppen / Emsland

    DSDS - Staffel 15 ab 03.01.2018 - 20:15 Uhr - RTL

    Die 15. Staffel von

    (c)RTL

    Startet am Mittwoch den 03. Januar. 2018 um 20.15 Uhr.

    Jury:

    (c) RTL
    Dieter Bohlen

    (c) RTL
    Carolin Niemcyk
    ("Glasperlenspiel" Sängerin)

    (c)RTL
    Ella Endlich
    (Schlagersängerin)

    (c)RTL
    Mousse T
    (Produzent und DJ)

    Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" unter: rtl.de
    Geändert von Ingo78 (04-12-2017 um 16:46 Uhr)

  2. #2
    Danke Ingo78 - für die Thread-Eröffnung.

    Ja, das TV-Start-Termin ist jetzt auch offiziell auf RTL : 03.01.2018 - Mittwoch ...

    https://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html

    bin gespannt, wann es in den Presse-Verteiler .. die Programm-Infos freigegeben werden.
    Sind ja nur noch 4 Wochen!

    Die offiziellen Pressemitteilung wird wohl auch bald irgendwann im Dezember veröffentlicht ....

  3. #3
    Schade, vier Juroren, also weiter der Mist mit den CDs.
    MOBAF1 - Das Zuhause aller Formel 1-Fans - *Link zum Forum*
    #ForzaSeb #KeepFightingMichael #RacingForever

    ††† R.I.P. Jules Bianchi †††

  4. #4
    Zitat Zitat von crus` Beitrag anzeigen
    Schade, vier Juroren, also weiter der Mist mit den CDs.
    Was meinst du denn genau mit "Mist mit den CDs" ?
    verstehe ich grad leider nicht, was gemeint ist?

    Was ist den - schlimm - wenn es VIER Juroren sind?

    Ab der 1. Staffel waren + gab es 4 Juroren !
    (sog. ja "Back to the Roots")
    Es gab aber schon seit der 10. Staffel wieder 4 Juroren.
    Nur zwischen-drin wurde es mal auf 3 Juoren reduziert.
    *Futuristic*Eloise*Style*
    Jochen Rausch von 1live: "Castingshows sind ein Phänomen unserer Zeit, aber wir haben etwas Anderes daraus gemacht." (Pro7/ARD, ESC 2011)
    Quelle: http://eurovision.ndr.de/news/meldun...npanel101.html

  5. #5
    Im Casting stimmen die Juroren über das Weiterkommen ab und bei 2:2 kommt man nur weiter, wenn man die richtige CD auf den Tisch gestellt hat, also einen der Ja-Juroren errät.
    MOBAF1 - Das Zuhause aller Formel 1-Fans - *Link zum Forum*
    #ForzaSeb #KeepFightingMichael #RacingForever

    ††† R.I.P. Jules Bianchi †††

  6. #6
    Hier die Neuerungen für DSDS 2018. Ziemlich schwach, dafür das man die Staffel mit dem Motto "Back to the roots" angekündigt hat.

    https://www.rtl.de/cms/dsds-2018-die...r-4135427.html

    Weiß gar nicht, ob sich einschalten da noch lohnt.

  7. #7
    27.11.2017 - DSDS "Entwicklung" - 15. Staffel

    internes Produktions - Motto:

    WENIGER IST WIEDER MEHR

    Während die Castings der letzten Jahre im Kölner Studio aufgezeichnet wurden, geht DSDS jetzt wieder auf Tour zu Locations z. B. in Frankfurt, Hamburg oder Köln. Der Auslandsrecall der 15. Staffel findet in Südafrika – genauer im Nationalpark Pilanesberg – statt, wo die besten 20 bis 25 Kandidaten um ihr Ticket für die Mottoshows kämpfen.

    Die Konzentration auf weniger Kandidaten rückt die unterschiedlichen Charaktere wieder stärker ins Zentrum.
    Der Weg "From Zero To Hero", die Entwicklung jedes und jeder Einzelnen vom ersten Casting bis hoffentlich ins große Scheinwerferlicht des Finales, wird ausführlicher und für den Zuschauer verständlicher und emotionaler erzählt. Nur die allerbesten Kandidaten schaffen den Sprung in die Liveshows. Nach drei Mottoshows und einem spektakulären Finale wird der Sieger 2018 gekürt

    http://www.ip.de/tv/portfolio/rtl/ne...jahre_dsds.cfm
    ----------------------------------------------------------------


    Lt. RTL - offizielle Pressemitteilung:

    https://www.dwdl.de/nachrichten/6462...er_kandidaten/

    RTL.de - Top 24 - "4 Goldene CDs" :
    https://www.wunschliste.de/tvnews/m/...en-januarwoche

    Allgemeine Presse-Mitteilungen für - zur 1. Folge 03.01.2018:
    https://www.promicabana.de/dsds-2018...schen-wildnis/
    https://www.zeitgeistmagazin.com/tv/...min-steht-fest
    ----------------------------------------------------------------------------------------------

    Termine: 03.01.2018 - 05.05.2018 (Finale - vor dem ESC !)

    1 x Mittwoch - Start: 03.01.
    18 x Samstags
    ingesamt = 19 Folgen

    Rückkehr des Deutschland-Recalls !!

    insgesamt: 4 Recall-Folgen

    1 Folge - Deutschland-Recall - Top 120
    3 Folgen - Auslands-Recall - Südafrika - Top 24

    Neu - im Ausland:

    sog. "Duelle" der letzten Top 20 (?) Kandidaten - vor Live-Publikum
    ("Sing Offs" ?)
    1 Kandidaten singt gegen einen anderen - der bessere ist weiter, der andere Kandidat scheidet aus !


    Rückkehr des Deutschland-Recalls:
    - Gruppen
    - Einzel-Singen

    11 Casting-Folgen
    4 x Recall - Folgen
    3 x Motto-Liveshows = Top 12
    1 x Finale ............... = Top 4
    (= 4 Liveshows)

    --------------------------------------------------------
    Ausführliche Pressemitteilung - (RTL.de - in Kurzform)

    "DSDS": RTL konzentriert sich auf weniger Kandidaten

    Künftig konzentriert man sich auf weniger Kandidaten im Recall.
    Insgesamt 19 Ausgaben - und damit drei weniger als 2017 - wird es geben.

    Der Fahrplan (Wunschliste.de)

    Die Castings

    Der Fahrplan für die 15. Staffel sieht so aus: Die Castings fanden in fast 60 Städte in Deutschland, Schweiz und Österreich statt. Eine Auswahl aus diesen Vorcastungs durfte anschließend vor der Jury ihr Können demonstrieren. Eine Änderung betrifft die Castingphase: Hatte man in den letzten Jahren alle Castings in Köln im Studio aufgezeichnet, geht es in diesem Jahr wieder in verschiedene Locations in großen Städten wie Frankfurt, Hamburg und Köln.

    Zudem konnte jeder Juror in den Castings jeweils eine "Goldene CD" vergeben und dadurch besonders hervorstechende Gesangstalente ohne Umwege direkt in den Auslandsrecall schicken.
    RTL betont ausdrücklich, dass neben dem Gesang "vor allem auch der Unterhaltungsfaktor eines jeden Kandidaten ausschlaggebend für sein Weiterkommen im Wettbewerb" ist. Insgesamt elf Casting-Folgen wird die 15. Staffel umfassen.

    Deutschland-Recall

    Für die neuen Folgen bewarben sich wieder tausende mehr oder weniger talentierte Kandidaten, doch nur 120 von ihnen werden zum Deutschland-Recall durchgelassen.

    Doch nur rund 120 Kandidaten erhalten den begehrten Recall-Zettel, der sie nach Bad Driburg bringt. Hier findet in der Jubiläumsstaffel der Deutschland-Recall im 'Glass Cube' statt. In Gruppen und einzeln singen sie erneut vor der DSDS-Jury und kämpfen um ein Ticket in die nächste Runde: Die Reise nach Südafrika. Nur die besten 24 Kandidaten dürfen mit zum Auslands-Recall.

    120 Kandidaten bleiben dort übrig und werden im deutschen Recall auf die 20 besten Kandidaten reduziert.

    Auslands-Recall (dwdl.de)

    "Durch die Fokussierung und Konzentration auf nur 20 Kandidaten im Auslandsrecall treten die einzelnen Charaktere wieder früher und stärker in den Mittelpunkt. Ihr Weg 'From Zero To Hero', ihre Entwicklung über die Staffel hinweg vom ersten Casting bis hin auf die große Livebühne wird in der Jubiläumsstaffel noch ausführlicher erzählt", heißt es dazu von RTL. Der Recall findet in der kommenden Staffel übrigens im Nationalpark Pilanesberg in Südafrika statt, "mitten im Busch", so RTL.
    Anschließend findet der Auslandsrecall statt, diesmal in einer der ursprünglichsten Regionen Südafrikas: Im Nationalpark Pilanesberg, mitten in der afrikanischen Wildnis. Inmitten diesen Naturreservats kämpfen die besten 24 Kandidaten um den Einzug in die drei Live-Mottoshows.

    Das letzte Set im Auslandsrecall ist ein Duell-Set.
    Hier treten die Kandidaten in Zweierteams an. Doch nur einer von beiden kommt weiter, für den Partner endet die Reise.
    ndidaten treten in Zweierteams vor einem 500 Mann starken Publikum an. So bekommen sie schon mal einen ersten Eindruck von dem, was sie in den Liveshows bei DSDS 2018 erwartet. Der Clou: Nur einer kommt im Duell weiter.

    Liveshows + Finale - Top 12

    Gestrafft wird dann auch das Ende der Staffel: Statt vier gibt es im kommenden Jahr nur noch drei Mottoshows sowie das Finale, die allesamt live ausgestrahlt werden.
    (..)
    Insgesamt soll es laut RTL diesmal drei Live-Shows geben – das Finale kommt natürlich auch noch dazu.

    Insgesamt 12 Kandidaten werden in die Live-Shows einziehen und müssen vor einem Millionenpublikum und natürlich den Zuschauern in dem Studio beweisen, was sie drauf haben. Bei jeder Show wartet eine neue Herausforderung auf die Kandidaten. Hier entscheidet nicht mehr die Jury über das Weiterkommen, sondern die Zuschauer per Telefon oder SMS. Moderiert werden die Shows auch in der Jubiläumsstaffel von Oliver Geissen.

    https://www.kukksi.de/dsds-2018-das-...staffel/61508/

    https://www.smago.de/d/artikel/81639/
    Geändert von Eloise (06-12-2017 um 14:03 Uhr)

  8. #8
    Wenn es 11 Casting-Folgen und 4 Liveshows gibt, bleiben nur 4 Folgen für Deutschland- und Auslandsrecall. Fänd ich gut, da ich die Phase zwischen Casting und Liveshows immer sehr zäh finde.

  9. #9
    Zitat Zitat von cicero Beitrag anzeigen
    Wenn es 11 Casting-Folgen und 4 Liveshows gibt, bleiben nur 4 Folgen für Deutschland- und Auslandsrecall. Fänd ich gut, da ich die Phase zwischen Casting und Liveshows immer sehr zäh finde.
    Die Zeit - also Zeitraum - Januar - Mai 2018 - bleibt aber gleich.

    Die Castings .. sind trotzdem wieder bis März - da ja nur noch SAMSTAGE gezeigt werden !
    Wird also trotzdem sehr zäh sich hinziehen.
    (auch wenn es 2 Folgen weniger sind)

    Recall + Liveshows ... sind dafür leider auch gekürzt.


    Zitat Zitat von crus` Beitrag anzeigen
    Im Casting stimmen die Juroren über das Weiterkommen ab und bei 2:2 kommt man nur weiter, wenn man die richtige CD auf den Tisch gestellt hat, also einen der Ja-Juroren errät.
    Danke crus.

    Ach, das meintest du mit den "CDs"

    Aber bitte nicht verwechselt:

    Die Kandidaten wählen den = "Jury-Joker-CD"

    Also ich fand das mit dem "2:2" immer sehr spannend.
    Klar zählt da auch teilweise Glück + die richtige Entscheidung + Gespür (des Kandidaten), der auch schonmal nach "Lieblings"-Juror geht.
    Aber das gute daran: Die JURY WEISS DAS DOCH NICHT, wenn der KANDIDAT gewählt hat von den Juroren!
    Natürlich zählt Leistung + Können + Talent in erster Linie (was auch die Jury in ihren Entscheidungen bewerten + beurteilen sollte + macht).
    (natürlich zählt auch das "Gesamt-Paket", und hin und wieder auch Ausstrahlung, Optik manchmal + wichtig ist die Entertainment- und Unterhaltungs-Fähigkeit, die auch mit einfliessen können)


    Die Juroren = 4 "Goldene CDs"
    Geändert von Eloise (05-12-2017 um 19:40 Uhr)
    *Futuristic*Eloise*Style*
    Jochen Rausch von 1live: "Castingshows sind ein Phänomen unserer Zeit, aber wir haben etwas Anderes daraus gemacht." (Pro7/ARD, ESC 2011)
    Quelle: http://eurovision.ndr.de/news/meldun...npanel101.html

  10. #10
    Durch diese nur noch Samstag Ausstrahlung wird die Casting Phase ja noch mehr in die Länge gezogen.
    Und am Ende auch wieder nur 4 Liveshows.
    Hiess es nicht man wollte es wieder wie früher machen?
    Das einzige was interessant klingt ist diese Duellphase.
    Der Rest is wieder mal Müll.

  11. #11
    Zitat Zitat von Ingo78 Beitrag anzeigen
    (c)RTL
    Ella Endlich
    (Schlagersängerin)
    Auf die bin ich gespannt - kenne sie nur als Junia aus den Musikvideos und Interviews auf VIVA damals.
    Gruß
    Michael

  12. #12
    Das ist jetzt aber alles mehr als enttäuschend. Was genau ist dann jetzt Back to the roots?
    Egtl nur das man sich auf weniger Kandidaten konzentriert, was wahrscheinlich auf Grund der geringen Auswahl auch unabdingbar ist...

    Ich hätte jetzt mit mehr Shows gerechnet. Die reduzierte Showphase ist doch Mist. Wenn da immer 4 rausfliegen....man kann garkeine Bindung aufbauen zu den Kandidaten wie früher...

    Es wird sich also nix ändern. Schade.

  13. #13
    gemütlicher Berliner Avatar von koldir I.O.F.F. Team
    So war/ist der Ablauf:

    Die Castingtour:

    Ende August 2017 startete in Düsseldorf die größte Castingtour in der Geschichte von „Deutschland sucht den Superstar“. Zum 15-jährigen Jubiläum machten sich gleich vier DSDS-Casting-Trucks auf den Weg in fast 60 Städte in Deutschland, Schweiz und Österreich – so viele wie noch nie zuvor. Das Ergebnis ist eine bunte Mischung aus begabten, unterhaltsamen und lustigen Talenten mit Wurzeln aus insgesamt 64 Nationen!

    Das Jurycasting

    Im Oktober/November 2017 fand das Jurycasting im Palais in Frankfurt, im Sky Tower in Köln und im Hanse Gate Hamburg statt. Eine Auswahl aus den Vorcastings durfte vor Dieter Bohlen, Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T. antreten und ihr Können demonstrieren. Bei den Jurycastings, die RTL in elf Folgen zeigt, hat jeder der Juroren eine Stimme pro Kandidat. Bei einer Mehrheit an Ja-Stimmen bekommt der Kandidat den heiß begehrten gelben Recall-Zettel von der Jury und hat somit die Chance, sein Talent im Deutschland-Recall erneut unter Beweis zu stellen.

    Die Casting-Kandidaten dürfen vor ihrem Auftritt eine wichtige Entscheidung treffen: Sie bestimmen mit der Wahl der Goldenen CD ihres Lieblingsjurors denjenigen, der im Fall einer Pattsituation (2 Mal JA, 2 Mal NEIN) über das Weiterkommen entscheidet.

    Und auch jeder Juror kann in den Castings jeweils eine „Goldene CD“ vergeben. Mit dieser befördert die Jury besonders gute Sängerinnen oder Sänger aus den Castings direkt in den Auslands-Recall nach Südafrika.

    Der Warteraum bei den Castings ist das Zentrum aller Emotionen: Vorfreude, Nervosität, Trauer und Glücksgefühle treffen hier aufeinander. Zudem können die Kandidaten alle Auftritte ihrer Konkurrenten sehen und kommentieren. Dieter Bohlens Stimme oder die eines anderen Jurors erschallt im ganzen Raum, sobald ein neuer Kandidat an der Reihe ist oder er eine Mitteilung machen möchte.

    Ausgestrahlt werden die elf Castingfolgen ab Mittwoch, den 3. Januar 2018 um 20.15 Uhr und ab 6. Januar immer samstags um 20.15 Uhr.

    Der Deutschland-Recall

    Beim Deutschland-Recall im Glass Cube in Bad Driburg singen alle Kandidaten, die den begehrten Recallzettel bekommen haben, in Gruppen vor der Jury. Sie kämpfen um den Einzug in die nächste Runde – die Reise nach Südafrika. Von 120 Kandidaten dürfen nur die besten 24 Kandidaten mit zum Recall.

    Der Auslands-Recall

    Der Auslands-Recall findet dieses Mal in Südafrika, im Nationalpark Pilanesberg, statt. Der Park umfasst das Gebiet eines 1.200 Millionen Jahre alten Vulkankraters, in dessen Mitte sich ein See gebildet hat.

    In diesem Schutzgebiet leben nahezu alle Wildtiere des südlichen Afrikas. Darunter Elefanten, Giraffen, Nashörner, Zebras, Leoparden, Löwen, Büffel, Nilpferde, Krokodile, u.v.a. In dieser ursprünglichen Landschaft, zwischen wilden Tieren, kämpfen die Top 24-Kandidaten um den Einzug in die Mottoshows. Sie tun alles, um die Jury aus Erfolgsproduzent und Chefjuror Dieter Bohlen, Schlagersängerin Ella Endlich, Glasperlenspiel-Sängerin Carolin Niemczyk und DJ und Musikproduzent Mousse T. mit Gesang und Performance zu überzeugen.

    Nervenstärke ist gefragt – wer hier versagt, kann direkt nach Hause fliegen.

    Einer ganz besonderen Herausforderung müssen sich die verbliebenen Kandidaten im letzten Set stellen. Denn hier gibt es eine spannende Neuerung, die den Sängerinnen und Sängern noch einmal alles abverlangt: Das letzte Set im Auslandsrecall ist ein Duell-Set. Hier treten die Kandidaten in Zweierteams an. Der Clou: Nur einer von beiden kommt weiter, für das andere Teammitglied endet der Weg bei DSDS.

    Wer ist diesem Druck gewachsen und schafft es im Anschluss an das Duell-Set in die großen Live-Motto-Shows?

    RTL zeigt den Recall von „Deutschland sucht den Superstar“ ab März 2018.

    Die Mottoshows

    Nur die besten Kandidaten ziehen in die spannenden Live-Mottoshows ein, wo sie in den unterschiedlichsten musikalischen Themen ihre Vielseitigkeit unter Beweis stellen müssen. Denn jede Show stellt andere Herausforderungen an die Kandidaten. Ab der ersten Show bestimmen wieder alleine die Zuschauer per Telefon- und SMS-Voting, welche Kandidaten eine Runde weiter sind. Das Voting-Ergebnis wird direkt im Anschluss an die Live-Show verkündet.

    DSDS-Finale

    Im großen Live-Finale von DSDS werden die allerbesten Kandidaten dieser Staffel mehrere Songs mit aufwändigen Inszenierungen singen und performen. Die Zuschauer entscheiden per Telefon- und SMS-Voting, wer Deutschlands neuer Superstar wird.

  14. #14
    Zitat Zitat von TVProfi Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt aber alles mehr als enttäuschend. Was genau ist dann jetzt Back to the roots?
    Egtl nur das man sich auf weniger Kandidaten konzentriert, was wahrscheinlich auf Grund der geringen Auswahl auch unabdingbar ist...

    Ich hätte jetzt mit mehr Shows gerechnet. Die reduzierte Showphase ist doch Mist. Wenn da immer 4 rausfliegen....man kann garkeine Bindung aufbauen zu den Kandidaten wie früher...

    Es wird sich also nix ändern. Schade.

    Genau das denke ich mir auch, wie soll man in 4 Liveshows überhaupt eine Bindung aufbauen zu einem Kandidat, bzw. zum Superstar? Kann mir nicht vorstellen das dieses Konzept aufgehen wird.

  15. #15
    Ich hätte ja eher die Castings auf 7 höchstens 8 Sendungen gekürzt und den Auslandsrecall komplett gestrichen so dass Liveshows wie früher sind.
    Heisst also die Zuschauer entscheiden ab der Top 20 oder besser noch aber der Top 30.
    So war es zumindest in Staffel 1.
    Und dann wieder echte Motto-Shows wo eine/r pro Sendung rausfliegt.
    Die kürzen echt immer an der falschen Stelle.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon