Seite 55 von 130 ErsteErste ... 5 45 51 52 53 54 55 56 57 58 59 65 105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 811 bis 825 von 1943
  1. #811
    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    Kenia ist schwarz/rot/grün? Wäre evtl. nach der nächsten Wahl möglich, aber dann haben wir ja wieder das Problem, wenn die SPD nicht mehr mit der Union will.
    Oh, ist spät. Ich muss Betti.

    Ich meinte Jamaika. Von Kenia sind wir Lichtjahre entfernt.

  2. #812
    Guts Nächtle!

    Schulz ist weg. Ein guter Tag für Deutschland.

  3. #813
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von pantoffel_3 Beitrag anzeigen
    Schulz war von Beginn an amateurhaft. Erste Frage, wenn er einem Bürger begegnete, war "Woher kommen sie?" "Buxtehude." "Ach ja, das kenne ich. Da ist doch..." War es dann nicht das Buxtehude, welches Schulz vor Augen hatte, egal, Bürger nennt dann anderes Buxtehude. Und natürlich kennt auch Schulz dieses Buxtehude.

    Aber ich will mich nicht weiter über Schulz auslassen. Er ist jetzt Geschichte, und dies kann man nur begrüßen.

    Kann sich in Reihe stellen mit Wulff und Scharping.
    Buxtehude kennt doch jeder.

  4. #814
    Der Mann mit dem Sarg Avatar von Django78
    Ort: Oriental Saloon
    Zitat Zitat von pantoffel_3 Beitrag anzeigen
    Guts Nächtle!

    Schulz ist weg. Ein guter Tag für Deutschland.
    Das heb ich mir auf für den Tag an dem man Dir das Fussballsub zusperrt

  5. #815
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von pantoffel_3 Beitrag anzeigen
    Oh, ist spät. Ich muss Betti.

    Ich meinte Jamaika. Von Kenia sind wir Lichtjahre entfernt.
    Luftlinie Jamaika - Kenia 12.663 Kilometer
    253 Stunden mit dem Heißluftballon
    0.042 Sekunden mit dem Raumschiff

    https://www.entfernungsrechner.net/d.../jm/country/ke

  6. #816
    Not my IOFF-Präsident Avatar von Lazarus
    Ort: München
    Zitat Zitat von kruse2570 Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, ihre Außendarstellung ist oft suboptimal, aber daran wird sie in den nächsten Jahren arbeiten, wenn sie eine ernsthafte Kanzlerkandidatin sein sollte.
    Nahles wird als Kanzlerkandidatin genauso floppen wie Schulz. Die wird in der Bevölkerung niemals das Ansehen haben, das sie auch nur den Hauch eine Chance hätte.

  7. #817
    Der Mann mit dem Sarg Avatar von Django78
    Ort: Oriental Saloon
    Och, naja, wenn die Union „Angie“ von den Stones auflegen kann, können die SPDler ja für Andrea „ein Song namens Schunder“ von den Ärzten (auuuuus Berlin) auflegen

  8. #818
    A bissel was geht ollawei Avatar von kruse2570
    Ort: Monaco
    Zitat Zitat von Lazarus Beitrag anzeigen
    Nahles wird als Kanzlerkandidatin genauso floppen wie Schulz. Die wird in der Bevölkerung niemals das Ansehen haben, das sie auch nur den Hauch eine Chance hätte.
    Kommt auch drauf an, wer auf Unionsseite antritt.

  9. #819
    Winter is Here Avatar von Ornox
    Ort: Deutschland
    Meiner Meinung nach gehört die komplette SPD Spitze ausgetauscht, die waren doch alle bei den Verhandlungen dabei und haben zugesagt das Schulz Außenminister bekommen soll.
    Die hätten alle vorher eingreifen können.

  10. #820
    Not my IOFF-Präsident Avatar von Lazarus
    Ort: München
    Zitat Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach gehört die komplette SPD Spitze ausgetauscht, die waren doch alle bei den Verhandlungen dabei und haben zugesagt das Schulz Außenminister bekommen soll.
    Die hätten alle vorher eingreifen können.
    Genau das könnte jetzt auch den Mitgliederentscheid kosten. Weil die meisten sind nicht dumm, die wissen doch genau, das da Schulz nicht allein verhandelt hat und wer dabei war, war ja bekannt.

  11. #821
    Silvia-Seidel-Gedenker Avatar von Dr. Mauso
    Ort: Hamburg
    Die GroKo kann es auch ohne Merkel geben, sowie es sie ohne Schulz geben würde. Die Drohung mit den Neuwahlen zieht nicht.

    Die Sache bekommt jetzt langsam Fahrt: Merkel wird bei der Kanzlerwahl scheitern....wenn sie überhaupt noch soweit kommen wird....

  12. #822
    ich wäre auch für eine Urwahl über den Parteivorsitz - dann könnte man sehen, wo Frau Nahles zur Zeit steht

  13. #823
    Ich ging bis jetzt imer davon aus, dass es automatisch Neuwahlen gibt, wenn Merkel bei der Kanzlerwahl durchfällt. Wikipedia hat mich da eines besseren belehrt.
    Die Groko hat knapp 50 Stimmen mehr als zur absoluten Mehrheit nötig, da kann ich mir schon vorstellen, dass der eine oder die andere nicht für Merkel stimmt. Gründe haben sich dafür in den letzten 12 Jahren, und erst recht nach diesen GroKo-Verhandlungen, gerade in der Union genug angesammelt. Wenn es für sie blöd läuft, fehlen Merkel dann eben 2 oder 3 Stimmen und sie ist weg. In einem zweiten Wahlgang wird dann sagen wir von der Leyen oder de Maiziere gewählt. Das kann noch ganz spannend werden...

  14. #824
    Merkel scheint weiterhin im LMAA-Modus zu sein oder altersstarrsinnig...und ja, wenn manche Unionsmitglieder konsequent sind, dann nicken
    sie nicht mehr alles ab...von der Leyen und de Maiziere wären aber auch keine Perspektiven, die Union wäre besser beraten die verkrusteten Strukturen endlich
    aufzubrechen und neue Gesichter zu präsentieren.

    Carsten Linnemann, Vorsitzender der CDU/CSU-Mittelstandsvereinigung, habe schließlich das Wort ergriffen. Die Aufteilung der Ressorts gehe „mitten ins Mark der CDU“ und sei „sehr bitter“, soll er laut „Spiegel“ gesagt haben.

    Merkel habe sich den Beitrag zunächst mit missmutiger Miene angehört und habe dann lediglich mit den Schultern gezuckt.
    Im weiteren Verlauf sei sie nicht auf die Kritik Linnemanns eingegangen.

  15. #825
    Dortmunder Mädchen Avatar von Dr.Murder
    Ort: Praxis
    Interessant wird es nun wer jetzt Außenminister werden wird.
    Automatisch Gabriel?

    Der Seeheimer Kreis möchte das Gabriel wieder Außenminister wird, aber die Parteiführung
    sieht das wohl anders.

    Vielleicht hat Nahles das alles akribisch geplant?
    Erst verzichtet Schulz auf Parteivorsitz, wird dafür "beschenkt" mit dem Außenministerium.
    Dadurch entsteht der Eindruck Schulz hätte Gabriel aus dem Weg geräumt (dabei steht ja die Parteispitze ebenfalls hinter den Entscheidungen wer welches Amt bekommen solle)

    Dann entsteht - voraussehbar eigentlich - dieses Chaos, Schulz muss quasi wieder zurückstecken und nun?

    Das Rennen ist der eröffnet ist auf das Ministeramt. Gabriel weg und Schulz weg.
    Da hat Frau Nahles aus ihrer Sicht gute Arbeit geleistet.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Wichtige Links |
 
 
I
O
F
F
 
M
E
N
U
E
 
 
|
Startseite Kalender
Suche Hilfe
Regeln 24h
Kontakt zum Team
TV und Medien Foren
Aktuelles Wissenschaft
YellowPress  Sport
TV Allg. Fußball
TV Shows TV Serien
DokuSoaps TV SerienOrg
Castings Filmriss
Musik Charts
Computer Bücher & Co
Off-Topic Foren
Lounge MGM
Megas Kreativecke
Hilfe & Verbesserungen
Benutzer
Registrieren
Smilies
Kurts Mainzels
Koloboks (inkl.Fools)
Service
Bestellen bei Amazon