Seite 83 von 83 ErsteErste ... 33737980818283
Ergebnis 1.231 bis 1.243 von 1243
  1. #1231
    Zitat Zitat von suppenstar Beitrag anzeigen
    Ich brauch jetzt eine
    Zitat Zitat von charly07 Beitrag anzeigen
    Man reiche mir Schnaps



    Ich habe mir jetzt einen Schluck Port genehmigt...wie hat der jetzt gut geschmeckt



    Zitat Zitat von suppenstar Beitrag anzeigen
    Brauch auch einen Schnaps.
    Auf die matt-Buam ist Verlass!
    war echt super vom Matt heute



    Zitat Zitat von charly07 Beitrag anzeigen
    Wir haben Goooold

    der erste Dreifachsieg bei einer WM



    Zitat Zitat von Esel1234 Beitrag anzeigen
    Gratulation, Ösis.

    Zitat Zitat von reddevil Beitrag anzeigen
    und schon wieder k.... ach nee moment

    tu felix austria glückwunsch

    Zitat Zitat von Ornop Beitrag anzeigen
    Chapeau Marcel
    Der größte Schifahrer ever

    Zitat Zitat von chining Beitrag anzeigen
    Glückwunsch

    Ich sag jetzt mal Danke


    Ich glaub, ich brauche noch einen Schluck
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  2. #1232
    Interessantes über Felix: Ob er aufhört oder bleibt, hängt weniger von seinem Gesundheitszustand oder familiären Dingen ab, sondern ob der DSV sich in die richtige Richtung bewegt. So wünscht sich Felix, dass sich einige Dinge im Verband ändern. Ich hatte schon den ganzen Januar aufgrund von Felix widersprüchlichen Äußerungen das Gefühl, dass da irgendetwas hinter den Kulissen abläuft und er grundsätzlich schon ganz gerne weitermachen möchte, sofern die Rahmenbedingungen für ihn stimmen...

    Nach dem Saisonfinale will sich Felix mit den Trainern zusammensetzen und eine Analyse vornehmen.

    https://www.faz.net/aktuell/sport/wi...-16045811.html

  3. #1233
    Felix it like Laura

    Laura Dahlmeier hat ja letztes Jahr während Olympia (es gab Rücktrittsgerüchte) auch schon durch die Blume formuliert: "Wenn der Hönig wegkommt mach ich weiter, ansonsten...."

    Felix macht es jetzt wohl genauso find ich cool
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  4. #1234
    Felix hat in einem Interview auch gesagt, dass er noch nachdenken müsse, ob er aufhören möchte. Das kann er jetzt nicht so auf die Schnelle sagen.



    Hirscher nun erfolgreichster Skirennläufer der WM-Geschichte

    Hirscher sagte bei der Pressekonferenz, dass es wahrscheinlich seine letzte WM gewesen sei. Die Medaillen Ausbeute würde das ganze schön abrunden.
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.

  5. #1235
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Felix it like Laura

    Laura Dahlmeier hat ja letztes Jahr während Olympia (es gab Rücktrittsgerüchte) auch schon durch die Blume formuliert: "Wenn der Hönig wegkommt mach ich weiter, ansonsten...."

    Felix macht es jetzt wohl genauso find ich cool
    hab da ein bissl gelesen

    danach kannst et wohl nich miteinander vergleichen, weil Felix die Trainers ja ausdrücklich ausnimmt

    ihm gefällt net, dat Erfolg immer an ein Person hängt, er meint da wohl och Leistungen von andere Sportskameraden, ich sag mal, jeder fährt so schnell wie er eben kann

    wat sich genau im Verband ändern soll, wissen bis hierhin wohl nur Insider

    ne Funktionär wird übrliefert mit, er wisse, wat er meint, un sei dat net so hoch zu hängen

  6. #1236
    Member Avatar von charly07
    Ort: nicht in Deutschland
    Zitat Zitat von A.f.e. Beitrag anzeigen
    Felix hat in einem Interview auch gesagt, dass er noch nachdenken müsse, ob er aufhören möchte. Das kann er jetzt nicht so auf die Schnelle sagen.



    Hirscher nun erfolgreichster Skirennläufer der WM-Geschichte

    Hirscher sagte bei der Pressekonferenz, dass es wahrscheinlich seine letzte WM gewesen sei. Die Medaillen Ausbeute würde das ganze schön abrunden.
    Dann kann Felix ja beruhigt weiter fahren

  7. #1237
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Zitat Zitat von Skifreak Beitrag anzeigen
    Interessantes über Felix: Ob er aufhört oder bleibt, hängt weniger von seinem Gesundheitszustand oder familiären Dingen ab, sondern ob der DSV sich in die richtige Richtung bewegt. So wünscht sich Felix, dass sich einige Dinge im Verband ändern. Ich hatte schon den ganzen Januar aufgrund von Felix widersprüchlichen Äußerungen das Gefühl, dass da irgendetwas hinter den Kulissen abläuft und er grundsätzlich schon ganz gerne weitermachen möchte, sofern die Rahmenbedingungen für ihn stimmen...

    Nach dem Saisonfinale will sich Felix mit den Trainern zusammensetzen und eine Analyse vornehmen.

    https://www.faz.net/aktuell/sport/wi...-16045811.html
    Es ist die Frage, was Felix kritisiert. Meint er den Technikbereich der Herren? Nehmen wir den SL. Die Entwicklung da ist eine Katastrophe. Außer Felix nur noch Stehle in den Top 30 und der gerade noch mit 6 Punkten vor dem 31. Dopfi, der in der zweiten Saison nach seiner schweren Verletzung eigentl. wieder besser sein müsste, ist stattdessen schlechter. Strasser kommt aus seinem Formtief nicht mehr raus. Im Nachwuchs ist nicht mal annähernd einer von der Kategorie Felix und Dopfi (in seiner besten Zeit) in Sicht. Nach Felix droht der Absturz in die Bedeutungslosigkeit. Es ist offensichtlich, dass sich was tun muss.

    Tremmel kann vielleicht mal ein Top-30-Fahrer werden, aber mehr War ja heute gar nicht so schlecht. Auch sein 2. Lauf war besser, als er zunächst aussah (17. Zeit, schneller wie z.B. Schwarz), weil Vinatzer so fulminant fuhr (Bestzeit). Der demonstriert, was ein richtiges Talent ist.

  8. #1238
    Der Klopp des IOFF's
    Ort: östlich von Hamburg
    Bin auch mal gespannt was genau Felix damit meint, da er die Trainer außen vor läßt. Wenn es mit ihm und seinem Umfeld direkt zu tun hat, dann kann das nur um die Serviceleute, Trainingsbedingungen, oder der medizinischen Betreuung gehen. Was halt im Argen liegt ist der gesamte Nachwuchsbereich, aber damit hat Felix ja direkt nichts zu tun. Da Maier es intern klären will, wird wohl auch nichts nach außen gelangen schätze ich. Ich hoffe jedenfalls das Felix noch weitermacht, weil drauf hat er es sicher noch die nächsten 2-3 Jahre ganz vorne mitzufahren wenn er ab jetzt gesund bleibt. Aber ich glaube eher das es anders kommt...

    Mein DSV-Fazit dieser WM: Wir haben (mit Ausnahme der Abfahrten) gute Leistungen gebracht, es wären bei etwas Glück eben noch 2 Medaillen möglich statt der vierten Plätze, einmal fehlten 2 Hundertstel und Sonne, einmal ein paar mm um nicht einzufädeln, das ist nicht fehlendes Können, sondern fehlendes Glück. Auch Ferstl hat eine super Leistung im SG gebracht, Schwaiger auch, Straßer eine gute Kombination gefahren, Schmid Saisonbestleistung im Riesenslalom, im Slalom waren Geiger und Felix auf Kurs top-6, aber dann eingefädelt, passte.
    Meine Freundin macht gerade Schwerstarbeit, sie steht im Bad und macht sich schön!

  9. #1239
    Die Trainer sind es also nicht. Nachvollziehbar. Wir haben ja inzwischen gute Leute mit z.B. Berthold, Schwaiger, Doppelhofer, Graller usw.
    Wenn es also die Trainer nicht sind, kann es sich nur um Kritik an den Strukturen handeln.
    Und Strukturen sind die Aufgabe des Sportdirektors (Maier)

    Es muß doch auch in Alpin-Deutschland möglich sein sich so breit aufzustellen wie z.B. Frankreich oder Italien
    Da muß man beim Thema Nachwuchs halt einfach mal ein sinnvolles Konzept auf die Beine stellen und über Jahre konsequent umsetzen! Für was wird der Maier denn sonst bezahlt? Für Interviewsgeben bei Weltmeisterschaften?
    ... und wir werden alle sterben! Alle!
    mimimimimimi!

  10. #1240
    Zitat Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
    Die Trainer sind es also nicht. Nachvollziehbar. Wir haben ja inzwischen gute Leute mit z.B. Berthold, Schwaiger, Doppelhofer, Graller usw.
    Wenn es also die Trainer nicht sind, kann es sich nur um Kritik an den Strukturen handeln.
    Oder an anderen Sportlern. Er hat nämlich auch gesagt, dass es Probleme im Slalomteam gebe, und dass er neben den Trainern namentlich ausdrücklich Stefan Luitz und Dominik Stehle da ausschließe. Man muss sich in dem Zusammenhang dann nur mal kurz überlegen, wer jetzt gerade nicht genannt wurde. Vor allem, wenn der Felix dann noch hinzufügt, dass eines seiner Probleme sei, dass er immer den Kopf hinhalten müsse, wenn das gesamte Slalomteam schlecht abschneidet. Siehe hier: https://www.eurosport.de/ski-alpin/s...99/story.shtml

    Und ergebnistechnisch Unrecht hat er ja nicht: Obwohl er von einer Verletzungsserie zukam, war er der einzige, der konstant annehmbare Ergebnisse im Slalom erzielt hat. Und trotzdem wurde die Krise an seiner Person festgemacht. Allerdings gehe ich mal optimistisch davon aus, dass keiner der anderen absichtlich langsam fährt. Aber wer weiß, was es da für Spannungen intern gibt.
    Und lieber gewinne ich 33 Medaillen mit Alpin als 30 Medaillen ohne Alpin!

  11. #1241
    Under the Fuchtel Avatar von RAPtile
    Ort: BY
    Absichtlich langsam fahren wohl nicht.

    Eher ein: "Das mach ich morgen" Syndrom. Oder: Nicht alles für den Erfolg tun.
    Fick mich, wenn ich mich irre, aber wollten wir nicht knutschen?

  12. #1242
    DSV-Alpin & DTB Fan Avatar von Wolfgang0907
    Ort: München
    Ziemlich verwirrend und z.T. widersprüchlich, was in den Medien so rüberkommt. Einmal heißt es, dass Felix voll hinter den Trainern stehe, aber auch, dass sich im Verband was ändern müsse oder dass er die Leistungen der Kollegen kritisiere, mit Ausnahme von Luitz (ausgerechnet dieser Chaot ) und Stehle. Was ist jetzt Sache, Kritik am Verband oder an bestimmten Fahrern Das sind völlig verschiedene Dinge.

    Mit den Fahrern kann er nur Straßer und vielleicht auch Dopfi meinen, wen denn sonst? Die sollen schuld daran sein, dass er seine Karriere beendet? Das wäre der Witz hoch drei. Klar, beide hängen arg durch, aber das ist Thema der Trainer und von niemanden anders. Entweder sie haben die Formschwächen nicht rechtzeitig erkannt oder können nicht damit umgehen oder die Läufer wollen nicht richtig mitziehen, aber dann müssen die Trainer die Konsequenzen ziehen. Aber Felix steht doch voll hinter ihnen, komisch, das passt nicht zusammen

    Das Gute was rüberkommt ist, dass er eigentlich weitermachen will. Für mich ist es sogar logisch, dass er nach so einer Seuchensaison nicht die Segel streichen will, sondern es nochmals anpacken will. So aufzuhören, wäre seiner großen Karriere nicht angemessen. In dieser Gemengelage muss es Maier einfach schaffen, Felix zufrieden zu stellen Wenn Maier das verbockt, wäre er endgültig reif für die Ablösung. Sollte Felix seine Karriere fortsetzen, wäre OL Peking die logische Endstation.
    Geändert von Wolfgang0907 (18-02-2019 um 23:14 Uhr)

  13. #1243
    Zwei Artikel aus der Presse von heute. Beide interessant, leider aber nicht online abrufbar. Solltet ihr Interesse an den Artikeln haben, kann ich sie einscannen und hier reinstellen.


    Ski-WM: Die Fahrt ins Niemandsland

    Die Ski-WM im schwedischen Åre war ein Rückschritt. Statt eine Leistungsschau des Skisports zu bieten, traten Reformunwille, alte und neue Baustellen deutlicher zutage denn je. Aber wenn selbst Titelkämpfe in Skandinavien nicht gut genug sind, was dann? Und wie steht es überhaupt um den rot-weiß-roten Nationalsport?

    Der Fisch fängt bekanntlich am Kopf zu stinken an. Also hat Gian Franco Kasper, der oberste Skifunktionär, rechtzeitig zum Wintersport-Highlight des Jahres einmal mehr mit absurden Äußerungen aufhorchen lassen. Weil eine europäische Olympia-Kandidatur nach der anderen am jeweiligen Volkswillen scheitert, erklärte der langjährige Präsident des Internationalen Skiverbands (FIS), er gehe mit Titelkämpfen lieber in eine Diktatur, weil er sich dort beispielsweise nicht mit Umweltschützern herumstreiten müsse. Außerdem arbeitete sich der 75-jährige Schweizer am „sogenannten Klimawandel“ ab, an den er so gar nicht glauben will („Haben sehr viel Schnee“).
    .....




    Ivica Kostelic: "Skifahren sucht nach dem Sinn des Sports"

    Ex-Rennläufer Ivica Kostelic sinniert über Niveau und Zukunft des Skirennsports, langweilige Slalomkurse und die Frage, ob heutzutage Charaktere fehlen. Der Kroate genoss die Zuschauerrolle bei der WM, Trainer will er keiner werden.
    ......
    Bild:
    Nur registrierte Benutzer können Bilder sehen. Bitte einloggen.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •