IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > Links zu Presse & Berichten
Links zu Medienberichten und anderen Sites zum Thema TV und Medien
 

#1 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 23-12-2003, 20:03
Maiwinde
Trainerflüsterer
 
Benutzerbild von Maiwinde
 
Registriert seit: 06-2001
Ort: im Neuland
Pfeil Presselinks, 23.12.2003

Hallo liebe Leser, jetzt Vollversion drin!



***** Sonderkategorie "Harald Schmidt hört auf, Anke Engelke übernimmt *****

Schmidt: Ein Ende mit Weihnachtschor
Was ihn umtreibt, man weiß es nicht: Harald Schmidt.
Dieses Szenario dürfte für Rührung sorgen und bei einigen sogar Wehmut hervorrufen. Die Belegschaft der Fernsehproduktionsfirma Bonito TV bildet an diesem Dienstagabend einen "Werkschor", der "White Christmas" singt. Das ist so ziemlich das einzige, was über das Finale von Entertainer Harald Schmidt bei SAT.1 (23.15 Uhr) bekannt ist.
Finale Sat1 23.15 Uhr
aus: Westfälische Rundschau

König Harald dankt ab
Schmidt selbst etablierte sich als Marke. Den Privatmann kennt man dagegen kaum. Ledig ist er, hat drei Kinder aus zwei Beziehungen. Aufgewachsen in Nürtingen, zu Schulzeiten Organist und Chorleiter, es folgte die Schauspielschule in Stuttgart. Den Zuschauern bekannt wurde er mit "MAZ ab!", der Rateshow "Pssst" und dem Nonsens "Schmidteinander". In "Verstehen Sie Spaß" verstand das Publikum seinen Humor nicht, es folgte die eigene Sendung.
aus: WAZ,der Standard,web.de

Harald Schmidt stichelt bis zuletzt: Rudi Völler im Visier
Auch bei seiner letzten Sendung konnte er es nicht lassen: Harald Schmidts charakteristische Sticheleien in seiner Late- Night-Show auf SAT.1 blieben dem Zuschauer erhalten. Doch im Kreuzfeuer stand nicht die Komikerin Anke Engelke als seine Nachfolgerin auf dem Dauersendeplatz wochentags um 23.15 Uhr. Engelke sei «genau die Richtige». «Ich wünsche ihr gute Gesundheit, gute Nerven und viel Erfolg», meinte Schmidt ungewohnt friedfertig. Eine gehörige Portion Häme hingegen bekam der Teamchef der deutschen Nationalmannschaft Rudi Völler ab.
aus: web.de

Ab in die Klamottenkiste
Ohne Gisela Radloff wird Fernsehen schlechter. Schlechter angezogen. Sie ist die Garderobiere von Harald Schmidt
aus: BerlinOnline

Anke Engelke löst Harald Schmidt ab
Eine Nachfolgerin für Harald Schmidt ist gefunden: Anke Engelke geht statt ihm spätabends bei Sat.1 auf Sendung.
aus: NetZeitung,RP-Online,der Standard,WAZ,Westfälische Rundschau,TV-Matrix,dwdl.de,Quotenmeter,news.search.ch

40 Millionen für Anke Engelke
SCHMIDT-ERSATZ BEI SAT.1
"Ladykracher" statt "Dirty Harry": Anke Engelke wird Nachfolgerin von Harald Schmidt auf dem täglichen Late-Night-Sendeplatz bei Sat.1. Senderchef Roger Schawinski spricht von einer "Traumbesetzung", Engelke nennt ihre neue Aufgabe die "größte Herausforderung".
aus: Der Spiegel,web.de,Quotenmeter

Kommentare zum Thema:
aus: der Standard(1),der Standard(2),Bild


***** Reality-TV und Castings *****

Superstars: Glücksbringer im Slipbrachte Kemi nur Pech
Ich hatte eine Kette als Glücksbringer im Slip. Aber genützt hat es mir leider nichts.“
Ausgerechnet in der Weihnachtssendung hatte „Superstar“-Kandidatin Kemi (21) aus Gronau so viel Pech.
aus: Bild

DSDS: Benjamin im Fernseh-Zirkus
Seinem Ziel, Deutschlands neuer Superstar zu werden, ist Benjamin Martell am Samstag Abend einen Schritt näher gekommen: Der Duisburger ist bei der RTL-Castingshow nun unter den letzten acht Kandidaten. Die WAZ war bei seinem Auftritt im Kölner Coloneum dabei.
aus: WAZ


„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“:
Muss das sein? B-Promis gehen für RTL in den Dschungel
Mit dabei: Zum Beispiel Schlager-Granate Costa Cordalis. EXPRESS zeigt alle 10 Kandidaten
aus: Express,Bild

Gemein! Bachelor (29) verhöhnt Nackt-Kirsten (37)
Er bricht Frauenherzen. Der schöne Marcel (29) aus der RTL-Kuppelshow „Der Bachelor“ – jede Woche setzt er eine der schönen Kandidatinnen, die sein Herz erobern wollen, erbarmungslos vor die Tür.
aus: Bild


***** TV-Sendungen *****

Di "Danke Anke
Sat1: 20.15 Uhr
Alle Jahre wieder kommt die Weihnachtsfrau - und die heißt bei SAT.1 Anke Engelke. Seit 1998 wirft sich die Komikerin alljährlich kurz vor Heiligabend ins Abendkleid und präsentiert die Weihnachts-Galashow des Senders
aus: WAZ

Di: "Unsere Mutter ist halt anders"
20.15 Uhr, ZDF
Da die Mainzer Fernsehspielredaktion an der Produktion beteiligt war, kommt ihr hübscher Kinderfilm heute (20.15 Uhr) auch ins ZDF-Programm, wo er natürlich noch mehr Zuschauer als im Kino erreichen wird. Die muntere Gören-Schar nutzt heutzutage Handys, hört Hip-Hop und brettert mit Skateboards durch Berlin, Bösewicht Grundeis ist selbstredend im ´Adlon´ abgestiegen und kriegt schließlich seine gerechte Strafe. Ein humorvoller Unterhaltungsfilm für die ganze Familie,
aus: WAZ

Di: Themenabends "Buddha - Wege der Weisheit"
Arte, ab 20.45 Uhr
Das Zentrum des Themenabends "Buddha - Wege der Weisheit" (Arte, ab 20.45 Uhr) bildet die 93-minütige Dokumentation "Das Leben des Buddha". Mit Mut zur Langsamkeit und asketischer Bildsprache versucht Martin Meissonnier ein wenig Licht in den Mythos des Prinzen zu bringen, der erst nach 29 Lebensjahren auszog, um als Bettelmönch dem Sinn des Lebens nahe zu kommen.
aus: Westfälische Rundschau,Frankfurter Rundschau

Di:"Nasdorowje! Der Wodka - Treibstoff der russischen Seele"
ARD, 21.35 Uhr.
Der Ideengeber macht's: Ein Film über den trinkenden Russen
aus: Frankfurter Rundschau

Di: ARD zum 85. von Helmut Schmidt: «Herr Schmidt hat Geburtstag»
ARD 23 Uhr.
aus: Süddeutsche Zeitung,web.de

Di: Kino im Fernsehen - Spielfilme am Dienstag
aus: Westfälische Rundschau,Frankfurter Rundschau

"Terra Australis"
(ARD, Heiligabend, 16.45 Uhr).
"Es ist mein australischster Film", sagt Joachim Fuchsberger, mittlerweile 73, über seine 20. Reportage aus der Reihe "Terra Australis" (ARD, Heiligabend, 16.45 Uhr).
aus: Westfälische Rundschau

Mi, Do: TV-Tipps: Drugs & Lovestory
aus: WAZ

Do: "Amundsen, der Pinguin" (1. Feiertag, 13.35, ARD).
Weihnachtszeit ist auch im Fernsehen Familienzeit. Leider ist die Zeit der Familien-Mehrteiler bei den Öffentlich-Rechtlichen vorbei. Doch schöne Familienfilme gibt es noch: Zum Beispiel "Amundsen, der Pinguin" (1. Feiertag, 13.35, ARD).
aus: WAZ,Tagesspiegel

Kino im Fernsehen, Feiertage
aus: Westfälische Rundschau(1),Westfälische Rundschau(2),web.de

Der fünfte Advent
Was wäre die Weihnachtszeit ohne ein besonderes Fernsehprogramm? Ein kleiner TV-Führer durch die Angebote an den Festtagen
aus: Tagesspiegel


TV-Quoten (So): Liebesromanze und düsterer Krimi fast gleichauf
"Pretty Woman" zieht immer noch: Selbst die zehnte Ausstrahlung der Filmromanze mit Julia Roberts und Richard Gere sahen am Sonntagabend 7,06 Millionen Zuschauer im ZDF. Lediglich der neue Frankfurter ARD-Tatort verbuchte mit 7,17 Millionen ein paar Zuschauer mehr.
aus: WAZ,BerlinOnline,web.de

Vorschau: Papst-Messe am Heiligen Abend ein TV-Ereignis
Die Mitternachtsmette des Papstes am Heiligen Abend (23.55, WDR) werden weltweit viele Hundert Millionen Menschen sehen
aus: WAZ

Vorschau: Stefan Raab sucht den «Super-Grand-Prix-Star 2004»
ProSieben-Entertainer Stefan Raab sucht im nächsten Jahr den «Super-Grand-Prix-Star 2004». Ab 9. Januar stellen sich in «TV total» jeden Freitag um 22.15 Uhr auf ProSieben neun Casting-Teilnehmer den Juroren Joy Fleming, Thomas Anders und Stefan Raab, teilte der Münchner Privatsender am Dienstag mit. Das Finale findet am 20. Februar um 22.15 Uhr statt.
aus: web.de

Vorschau: «The same procedure...»: Film über 40 Jahre «Dinner for One»
Jetzt zeigt der NDR am 29. Dezember um 22.45 Uhr unter dem Titel «The same procedure...» erstmals eine Dokumentation zu dem Sketch, wie der Sender am Dienstag mitteilte. Unter anderem wurden «Dinner for One»-Freunde in Schweden, Dänemark, Südafrika und Deutschland zu ihrem Silvester-Ritual befragt.
aus: web.de

Vorschau: US-Serie "Kingpin" im Februar auf Premiere
Die Drama-Serie um ein mexikanisches Drogenkartell sendet Premiere im Februar in deutscher Erstausstrahlung
aus: dwdl.de,Quotenmeter

vorschau: Oscar-Verleihung, Golden Globe und Grammy live bei ProSieben
Passend zum Slogan "We love to entertain you" überträgt der Privatsender drei wichtige Preisverleihungen der Unterhaltungsbranche live aus den USA.
aus: TV-Matrix,dwdl.de,Quotenmeter

Nachricht: Aus für «Blondes Gift»
Barbara Schönebergers Erfolgssendung «Blondes Gift» wird nicht fortgesetzt. Anstelle ihrer Sendung wird es ein ganz neues Format geben.
aus: NetZeitung,Süddeutsche Zeitung

«Nachricht: Ladykracher» wird 2004 nicht fortgesetzt
aus: Quotenmeter


***** TV-Sender *****

Gewinnspiele, Hausdurchsuchungen bei BTV 4U
aus: Stuttgarter Zeitung(1),Stuttgarter Zeitung(2),Stuttgarter Nachrichten,Yahoo,TV-Matrix,dwdl.de

Durchsuchung beim Regionalsender BTV
In Baden-Württemberg wird gegen einen Regionalsender wegen Betrugs ermittelt. Er hatte Telefon-Gewinnspiele veranstaltet.
aus: NetZeitung

Künftig weniger analoge Programme im bayerischen Kabel?
Die Netzbetreiber werden nur noch dazu verpflichtet, 24 statt bisher 33 Programme analog einzuspeisen. Die frei werdenden Kapazitäten sollen für die Digitalisierung genutzt werden.
aus: TV-Matrix

DSF plant digitale Zusatzkanäle
Der Münchner Sportsender will nach der positiven Entwicklung des Jahres 2003 expandieren. Möglicherweise wird es einen Kanal für Sport-Dokumentationen geben.
aus: TV-Matrix,dwdl.de

ZDF stellt EPG auf "Open TV"-Basis ein
Die elektronischen Programmführer der öffentlich-rechtlichen Sender werden ab 2004 nur noch im MHP-Standard angeboten. Der "ZDF.digitext" befindet sich bereits im Regelbetrieb.
aus: TV-Matrix,dwdl.de

CNBC verschwindet aus deutschen Kabelnetzen
Der Wirtschaftssender verlässt das ZDF-Digitalpaket und wechselt auf einen neuen Astra-Transponder. Die frei werdende Kapazität wird vom ZDF für den Dokukanal genutzt, der ab Januar rund um die Uhr sendet.
aus: TV-Matrix

Geändert von Maiwinde (23-12-2003 um 22:22 Uhr).
Maiwinde ist offline  
#2 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 23-12-2003, 22:22
Maiwinde
Trainerflüsterer
 
Benutzerbild von Maiwinde
 
Registriert seit: 06-2001
Ort: im Neuland
***** TV-Personalien *****

Gebt mir Fehler!
Kathrin Waligura kehrt in die Sat 1-Krankenhausserie "Für alle Fälle Stefanie" zurück. Als Ärztin
aus: BerlinOnline

Gaby Köster beendet Comedyserie «Ritas Welt»
Gaby Köster zieht einen Schlussstrich unter ihre RTL-Serie «Ritas Welt». Sie wolle sich nach fünf Jahren und fünf Staffeln mit jeweils 13 Folgen als Supermarkt-Kassiererin künftig neuen Projekten zuwenden, teilte ihre Agentur mit.
aus: web.de


SCHAUSPIELER: "Auch Mönche trinken Bier"
TV-Star Heiner Lauterbach, 50, über seine Rollen als Geistlicher, das Ende der Machos und seinen Umgang mit der Boulevardpresse
aus: Der Spiegel

Königin im Schunkelland
Carmen Nebel wurde in der ARD zur erfolgreichsten Moderatorin im deutschen Fernsehen und wechselt zum ZDF
aus: Süddeutsche Zeitung

Peer Juhnke über seinen Vater: «Zustand ernst»
aus: web.de


***** TV Panorama *****

DFL für Selbstvermarktung der Fußball-Bundesliga
aus: BerlinOnline,Süddeutsche Zeitung,TV-Matrix

Die Volksnahe
Die Rhetorik der Talkmaster (V): Maybritt Illner hat Angst, eine "geldgeile Promizicke" zu werden - und ist weit davon entfernt
aus: Frankfurter Rundschau

"Das ist ein Spektakel, was da stattfindet"
Wolfgang Arenhövel, Vorsitzender des deutschen Richterbundes, über Gerichtsshows und deren Realitätsferne
aus: Frankfurter Rundschau

Umfrage: Fast alle meinen: Zuviel Geschwätz im Fernsehen
Die Geschwätzigkeit im Fernsehen geht den Deutschen offenbar auf die Nerven. 95 Prozent der Bundesbürger halten die Zahl der TV-Talkshows für übertrieben,
aus: Frankfurter Rundschau

Von Borsody, Krebitz und Manzel für "Goldene Kamera" nominiert
aus: WAZ

Günther Jauch erhält RBB-Fernsehpreis «Kurtchen 2003»
aus: web.de


***** Medien general *****

Der Nachfolger sollte um die 50 sein
Bertelsmann-Chef Thielen zu Personalien und Projekten
aus: BerlinOnline,NetZeitung

«Wenn Fakten nicht gebracht werden können...»
Die Journalistin Bettina Röhl hat vor Gericht erstritten, dass sie nicht in herabsetzender Weise als «Terroristentochter» bezeichnet werden darf. Die Netzeitung sprach mit ihr über ihre Arbeiten über Joschka Fischer und Daniel Cohn-Bendit und die Folgen.
aus: NetZeitung

Ein jüngeres Publikum als CNN
Das DeutschlandRadio wird 10 Jahre alt und verbindet Quotenerfolg mit Niveau
aus: Neues Deutschland

Zuviel Wissen schadet...
Das neue Gesetz zur Informationsfreiheit lässt auf sich warten
aus: Frankfurter Rundschau

MÜNCHNER ERKLÄRUNG" Berlusconi "Gefahr für die Pressefreiheit"
aus: Frankfurter Rundschau

Nachrichtenagentur ddp bietet ab Januar 2004 kostenfreien WebContent an
aus: Presseportal.de


***** Ausland spezial *****

Letterman denkt ans Aufhören
US-Talkmaster David Letterman will es angeblich seinem deutschen Kollegen Harald Schmidt gleich tun und im nächsten Jahr aufhören. Er brauche das Geld nicht, heißt es.
aus: NetZeitung

Journalisten sollen für falsche Taliban-Interviews bezahlt haben
Franzosen ließen Pakistanis als islamistische Kämpfer posieren
aus: der Standard

Ozzy Osbournes Genesung auf MTV?
aus: web.de
Maiwinde ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:33 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,29722 Sekunden mit 12 Queries auf Amalthea.

 

----------------- Werbung -----------------