IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > Links zu Presse & Berichten
Links zu Medienberichten und anderen Sites zum Thema TV und Medien
 

#1 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 12-01-2004, 20:03
Maiwinde
Trainerflüsterer
 
Benutzerbild von Maiwinde
 
Registriert seit: 06-2001
Ort: im Neuland
Pfeil Presselinks, 12.01.2003

***** Reality-TV und Castings *****

STARS IM DSCHUNGEL: Küblböck und die Kakerlaken
Das Prinzip, auf dem die RTL-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus" basiert, ist ebenso einfach wie erfolgreich: Schadenfreude. Daniel Küblböck wird von den Zuschauern besonders hart geprüft: Sie ließen ihn in Kakerlaken baden.
aus: Der Spiegel,T-Online

Ich bin ein Star...: Überleben im Kakerlakensarg
Richtige Stars tun das nicht...
Die wahre Bedrohung aber schnarcht auf der Nachbarliege. Und wenn Daniel Küblböck zur Gitarre greift und "Stand by me" schändet, wenn der Dschungel erst durch Lisa Fitzens patente Herumbayerei zur grünen Hölle wird, dann gönnen selbst Philantrophen der einheimischen Fauna den einen oder anderen Jagderfolg.
Was die Trichternetzspinne plant, ist ungewiss. Das RTL-Publikum scheint sich einstweilen auf den Ex-Superstar eingeschossen zu haben. Erst bestimmt es fernmündlich, dass Küblböck sich über eine fragile Dschungelbrücke zu quälen habe. Danach verlangt es, er müsse sich nun in den "Kakerlakensarg" legen. Daniel bekommt einen Heulkrampf. Es regnet immer noch. Lisa Fitz sagt: "Beschwer dich doch beim deutschen Volk, das so arschig ist."
aus: BerlinOnline

Ich bin ein Star...: Mit Vorsicht zu genießen
Mehr oder minder Prominente schlagen sich derzeit für RTL durch den australischen Dschungel
Dabei muss man den Urwald-Campern zubilligen, dass sie sich nicht nur Strapazen aufladen, sondern auch tapfer ihr Image preisgeben. Das eigentlich Spannende wird darum sein, wie die Teilnehmer aus der Sendereihe hervorgehen. Für manche dürfte sich die Abenteuershow als vorteilhaft erweisen. Man darf freilich nicht vergessen, dass eine unsichtbare Regie über die Außenwirkung bestimmt. Wenn die zum Buschfunk abgestellten Redakteure einen Teilnehmer partout bloßstellen wollen, wird ihnen dies, durch eine tendenziöse Szenenauswahl beispielsweise, ohne weiteres gelingen. Wie jede Reality Show, ist auch diese nur mit Vorsicht zu genießen.
aus: Frankfurter Rundschau,Heise

Persiflage: Gesetz des Dschungels
Ein Mann, ein Job: Ahnt man in Gütersloh, was Gerhard Zeiler leidet?
Die geheimen Gedanken von RTL-Geschäftsführer Gerhard Zeiler beim Betrachten des Knüllers Ich bin ein Star – holt mich hier raus
aus: Süddeutsche Zeitung

ANITA, ANITA: Die Augen wie zwei Sterne so klar
Costa Cordalis hat dieses Kleinod schlagerdeutschen Kulturguts bereits in die australische Wildnis gebracht. Allerdings konnten seine Teamkollegen den Text nur bruchstückhaft mitsingen - deshalb hier die Vollversion.
aus: Der Spiegel

Nach dem Kakerlaken-Bad Protest-Welle im Internet
Fans machen mobil: Rettet Daniel!
Die wilde RTL-Schock-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus“. Für „Superstar“ Daniel Küblböck wird der Dschungel-Trip zur teuflischen Tortur. Nach dem Kakerlaken-Bad muss er jetzt seinen Kopf in ein „Terror-Aquarium“ mit Riesen-Aalen stecken.
aus: Bild

TV-Quoten: "Dschungel"-Quote klettert weiter
Küblböck weiterhin Favorit der Zuschauer
Immer mehr Zuschauer lockt die am Freitag gestartete RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" vor den Fernseher. Rund 6,3 Millionen verfolgten am Sonntag wie Sänger Daniel Küblböck (18) für die Mutprobe in Kakerlaken badete.
aus: RP-Online,Quotenmeter,DWDL

Weitere Artikel zu ich bin ein Star...
aus: web.de,Laut,Freie Presse

Eine Woche Schlafentzug
Eine 19-Jährige Britin hat einen obskuren Wettbewerb gewonnen: Sie schaffte es, eine Woche lang fast nicht zu schlafenaus: NetZeitung,der Standard,web.de,krone.at

Tausch-"Maman"
Tausche-Familie-Variante im französischen Privatfernsehen wechselt Mütter zweier Familien aus
aus: der Standard

Auf den Azoren kam er hoch
Einmal schlief sie mit dem Bachelor, dann machte sie Schluss
aus: Bild

"DEUTSCHLAND SUCHT DEN SUPERSTAR": Aus nach der fünften Show: Judith ist raus
Bei "Deutschland sucht den Superstar" war es gestern soweit: Judith, das "Vögelchen", der "Kullerkeks", das "Bambi" von Jury-Mitglied Dieter Bohlen, musste die Sendung verlassen.
aus: T-Online,Der Spiegel,Quotenmeter,Berliner Zeitung,Express

Sängerin Judith (17) gedemütigt Schwere Vorwürfe gegen „Superstar“-Jury
Dramatische Szenen bei „Deutschland sucht den Superstar“. Simone Burmeister (45), Mutter der ausgebuhten Sängerin Judith (17), lief hinter die Bühne und schrie die anderen Kandidaten nach der RTL-Liveshow an: „Ihr mobbt meine arme Judith. Ihr seid an allem schuld
aus: Bild

DSDSII: Judith setzt auf Karriere mit Dieter Bohlen
Nach dem Aus bei der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" setzt die 17-jährige Judith weiter auf eine musikalische Karriere: Dieter Bohlen habe schließlich versprochen, mit ihr Platten aufzunehmen.
aus: RP-Online,TAZ

Claudio Naef muss gehen
Drei Castingshow-Finalrunden an einem Wochenende: Wo lohnt das Hingucken? Die SF1-Show «MusicStar» im Vergleich mit dem österreichischen «Starmania» und «Deutschland sucht den Superstar».
aus: espace.ch

Martin und Maureen aus Krankenhaus entlassen
aus: Quotenmeter,BerlinOnline

Grand Prix: Deutsche Vorauswahl geht in die heiße Phase
In der Sendung "Euroclash" präsentiert VIVA ab sofort jede Woche einen Bewerber, darunter Sabrina Setlur, Mia und Westbam. Auch Stefan Raab sucht seinen "Grand-Prix-Star". Die Entscheidung fällt am 19. März
aus: TV-Matrix,BerlinOnline,web.de

GRAND-PRIX-STREIT: Dieter Thomas Heck ein "Vaterlandsverräter"?
Melodien für Millionen: Der Unterhaltungschef des Norddeutschen Rundfunks, Jürgen Meier-Beer, wehrt sich gegen Kritik am neuen Konzept des Schlager-Grand-Prix. Vor allem Hitparaden-Heck kriegt sein Fett weg.
aus: Der Spiegel,web.de,Bild


***** TV-Sendungen *****

"Die Rückkehr des Vaters"
(ZDF, Mo./Mi, jeweils 20.15 Uhr).
Ein Mann hat 27 Jahre im Gefängnis gesessen. Als Mörder seiner Frau wurde er verurteilt. Jetzt will er seine Kinder und Kindeskinder zurückgewinnen. Das emotionale Potenzial dieses Stoffs ist hoch. Als das ZDF auf den italienischen Quotenhit "Una Storia Qualunque" aufmerksam wurde, erkannten die Redakteure die kraftvolle archaische Geschichte hinter dem reichlich seicht erzählten Zweiteiler.
aus: Westfälische Rundschau,Frankfurter Rundschau,Der Tagesspiegel,Süddeutsche Zeitung

"Die Pferdefrau"
Mo, 20.15 Uhr, 3Sat
Die Kritiker gleichwohl überschlagen sich nicht: "Das Rassigste an diesem Dramolett sind die Pferde" lautete eine Meinung und ein anderer meinte: "Vorhersehbar und so seicht, dass der Schmalz eigentlich aus dem Fernseher triefen müsste
aus: WAZ

RTL-Jubiläumsshow (Teil 2) mit Balder, Feldbusch und Hasselhoff
Montag (12. Januar) um 20.15 Uhr
Im zweiten Teil von "20 Jahre RTL" gibt es ein Wiedersehen mit der Erdbeere aus "Tutti Frutti", und das Wunderauto K.I.T.T fährt direkt ins Studio. Auch Hans Meiser und Peter Kloeppel sind dabei.
aus: TV-Matrix

"CSI: Miami",
Mo, Vox, 20.15 Uhr.
Alles schon da gewesen: Die Krimiserie "CSI", deren Ableger "CSI: Miami" heute startet, bietet dafür aber furiose Kameraarbeit
aus: Frankfurter Rundschau

Quarks & Co.
Mo, WDR, 21 Uhr
Laut Robert-Koch-Institut sind etwa die Hälfte der Frauen und 70 Prozent der Männer in Deutschland übergewichtig. Tendenz steigend. Die Folgen: Stoffwechselstörungen, hoher Blutdruck, Zucker, Herzinfarkt. Quarks & Co. (WDR) widmet sich ab 21 Uhr dem Phänomen Fettleibigkeit.
aus: WAZ

Sandra Maischberger
Mo, Das Erste, 23 Uhr
Sie bekommt den Zorn der Patienten und Ärzte beinahe täglich zu spüren: Gesundheitsministerin Ulla Schmidt. Die SPD-Politikerin ist heute zu Gast bei Sandra Maischberger (Das Erste, 23 Uhr) und will Rede und Antwort stehen - u. a. zu den Themen Praxisgebühr, Bürokratie, Beitragssenkungen und Betriebsrenten.
Weitere Gäste sind der Schauspieler Heinz Höing sowie Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus
aus: WAZ

Comicserie 2DTV.Promis, geht alle in Deckung!
montags um 0.15 Uhr, Pro7
Promis, geht in Deckung – nach Mitternacht wird's richtig böse! Auf Pro7 läuft jetzt montags um 0.15 Uhr die englische Kult-Comicserie 2DTV.
aus: Bild

Kino im Fernsehen - Spielfilme am Montag
aus: Westfälische Rundschau,Frankfurter Rundschau

«Witzig ist witzig»: Comedy-Elite präsentiert ihre größten Patzer
Dienstag (20.15 Uhr) ProSieben
Die deutsche Comedy-Elite packt aus: Stefan Raab und Co haben aus den Archiven ihre ersten TV-Gehversuche, missglückte Moderationen, verpatzte Pointen, totale Aussetzer oder endlose Lachkrämpfe ausgegraben. An diesem Dienstag (20.15 Uhr) dürfen die Zuschauer auf ProSieben mitlachen - in «Witzig ist witzig» präsentieren die Komiker ihre Patzer und stellen sich den Kommentaren ihrer Kollegen.
aus: web.de,TV-Matrix,Quotenmeter

"Out of Rosenheim"
(Bayern, Dienstag, 21.45 Uhr)
Hier richtet sich die resolute Bayerin bald ein, bringt den Laden mit deutscher Gründlichkeit auf Vordermann und und macht ihn zur Attraktion der gottverlassenen Gegend. Eine kuriose Komödie mit Pfiff und Charme.
aus: WAZ

"Die große Flucht", Dokumentation über Vertriebene im ZDF
Dienstag, 13. Januar 2004, 20:15 Uhr,
In einer 90-minütigen Chronik erinnert das ZDF am 13. Januar an dden Winter 1944/45: Millionen von Menschen wurden aus dem Sudetenland, Ostpreußen, Pommern und Schlesien vertrieben.
aus: TV-Matrix

TV-Quoten Sa: Dschungelcamp holt bessere Quote als die "Superstars"
Über 6 Mio. Zuschauer sahen die 2. Folge von "Ich bin ein Star", DSDS kam zur Primetime auf gut 5 Mio. Die ARD scharte Volksmusikfans um sich, und das ZDF holte sich mit Wintersport den Tagessieg.
aus: TV-Matrix,DWDL

TV-Quoten So: "Traumschiff" holt weiterhin Traumquoten
Knapp 10 Mio. Zuschauer sahen die ZDF-Kreuzfahrt nach Sri Lanka. Auch Daniel Küblbocks Begegnung mit Tausenden von Kakerlaken erwies sich als Quotengarant. Verlierer des Tages war die ARD.
aus: TV-Matrix,Quotenmeter

Nachricht: Schwarzwaldklinik, Geburtstags-Special
Wolfgang Rademann (69), Produzent und Erfinder der ZDF-Serie "Schwarzwaldklinik, will die Serie neu aufleben lassen - auch wenn er nur über eine Folge nachdenkt.
aus: Westfälische Rundschau

Vorschau: Heiner Bremer und Leo Busch moderieren neuen n-tv-Talk «2+4»
Die n-tv-Talkshow «2+4» mit Heiner Bremer und Leo Busch tritt am kommenden Sonntag (18. Januar) die Nachfolge vom «Talk in Berlin» an. Das Journalisten-Duo werde sonntags um 21.05 Uhr mit jeweils vier Prominenten über die politische Lage diskutieren, teilte der Sender am Montag mit.
aus: web.de

Vorschau: «PISA - der Ländertest»
Die ARD legt die Show «PISA - der Ländertest» neu auf. Am 13. März wird Jörg Pilawa die zweite Ausgabe moderieren,
aus: web.de,TV-Matrix,Quotenmeter

Vorschau: Cary-Grant-Festival zum 100. Geburtstag
Ein wahres Cary-Grant-Festival veranstaltet das Fernsehen in Deutschland zum 100. Geburtstag (18. Januar) des Hollywood-Stars.
aus: web.de

Geändert von Maiwinde (12-01-2004 um 20:05 Uhr).
Maiwinde ist offline  
#2 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 12-01-2004, 20:04
Maiwinde
Trainerflüsterer
 
Benutzerbild von Maiwinde
 
Registriert seit: 06-2001
Ort: im Neuland
***** TV-Sender *****

Vertragsstreitigkeiten zwischen EM.TV und ProSiebenSat.1
ProSiebenSat.1 will einen Vertrag aus dem Jahr 1999 kündigen. EM.TV will konstruktiv mit der Senderkette verhandeln, betont aber, dass seine Ansprüche weiterhin bestehen.
aus: NetZeitung,Handelsblatt

ProSiebenSat.1 kauft Merchandisingrechte der "Sesamstraße"
Die Tochterfirma MM MerchandisingMedia hat das Geschäft mit dem US-Produzenten Sesame Workshop abgeschlossen. Die deutschen Senderechte liegen allerdings weiterhin bei der ARD.
aus: TV-Matrix

Streit um vorgeschlagene Erhöhung der Rundfunkgebühren
aus: web.de,Süddeutsche Zeitung,Focus,Yahoo

ProSiebenSAT.1 AG erweitert Vorstand
SevenOne-Chef Peter Christmann übernimmt laut "Kontakter" den neu geschaffenen Bereich Marketing
aus: DWDL


***** TV-Personalien *****

Anke Engelke: Große Fußstapfen
Als Nachfolgerin von Harald Schmidt wird es für Anke Engelke nicht leicht.
Knapp zwei Drittel der Deutschen glauben, dass sie in Sachen Erfolg kaum eine Chance gegen den erfahrenen Late-Night-Talker hat, wie eine gestern veröffentlichte repräsentative Umfrage im Auftrag der Programmzeitschrift "TV Today" ergab.
aus: Westfälische Rundschau,Der Spiegel,RP-Online,der Standard,TV-Matrix,DWDL,Quotenmeter

Interview mit Vladim Glowna: "Ich muss keinen Bambi haben"
Vadim Glowna über "Die Rückkehr des Vaters", Fluchtversuche und seine Ambitionen als Regisseur
aus: BerlinOnline


***** TV Panorama *****

Je häufiger am Abend…
Der Tagesspiegel hat untersucht, welcher Gast am meisten im Fernsehen talkt – ein Politiker ist es nicht
Dass die Menge der Talkshowauftritte nicht mit einer Verehrung des Gastes für das Genre gleichzusetzen ist, zeigt Peter Scholl- Latours Einstellung zur Talkshow: „Ich würde niemals selber moderieren.“
Anders die Frauen: Sie müssen moderieren, wenn sie ins Talk-Fernsehen wollen. Unter den Top Ten 2003 ist keine einzige Frau.
aus: Der Tagesspiegel


Reportage: DAS SOFA ALS SCHNITTSTELLE: Showdown im Wohnzimmer
Die Zukunft des Home Entertainment ist vernetzt, keine Frage. Bleibt zu klären, was sich als "Steuereinheit" durchsetzt: Der Fernseher oder der PC? Wer das Sofa als Schnittstelle des heimischen Mediacenters schnell genug salonfähig macht, kann das Hausnetzwerk ausbremsen. Der Wettlauf hat begonnen.
aus: Der Spiegel

Grenze zwischen Lust und Verletzung: Die Opfer der Medienspektakel
Medien inszenieren gerne Helden. Und nebenbei produzieren sie auch Psycho-Wracks. Ein 17-Jähriger bekommt bei Deutschland sucht den Superstar einen Nervenzusammenbruch vor laufender Kamera. Eine Frau wird von Stefan Raab terrorisiert, nur weil sie Lisa Loch heißt, eine andere, weil sie das Wort „Maschendrahtzaun“ so lustig ausspricht.
Solche Öffentlichkeits-Opfer landen dann oft bei Mario Gmür, einem Züricher Psychotherapeuten. Seine Patienten klagen über Schlaflosigkeit, Depressionen, Existenzangst, Misstrauen gegenüber allem und jedem. Viele, die bei Gmür Hilfe suchen, sind krank, weil ihr Privatleben im Fernsehen oder in der Boulevardpresse breit getreten wurde.
aus: Süddeutsche Zeitung

Erfinder der "Sendung mit der Maus" erhält Bundesverdienstkreuz
Die Liste der Auszeichnungen für die "Sendung mit der Maus" ist lang. Nun bekommt ihr Erfinder Gert K. Müntefering für seine Fernsehbeiträge im Kinderfernsehen das Bundesverdienstkreuz.
aus: RP-Online

Fußball: Rummenigge will Quotenduell mit der Formel 1
Der Vorstandschef des FC Bayern spricht sich für die Austragung eines Bundesligaspiels am Sonntag um 14 Uhr aus. Auch eines eigener Pay-TV-Sender für die Bundesliga sei weiterhin denkbar.
aus: TV-Matrix,web.de,RP-Online


***** Medien general *****

Deutsche Bank wehrt sich weiter gegen Leo Kirch
Nach der Niederlage der Deutschen Bank im Rechtsstreit mit dem Medienunternehmer Leo Kirch geht das Kreditinstitut beim Bundesgerichtshof gegen das Urteil vor.
aus: Der Spiegel,NetZeitung,Süddeutsche Zeitung

Peter Skulimma leitet künftig Berliner Verlag
aus: BerlinOnline,NetZeitung

Leipziger Medienpreis geht an mutige Journalisten
aus: Frankfurter Rundschau,NetZeitung

Erste Casting-Show im Internet: AOL sucht Musiktalente
Erobern Casting-Shows bald auch das Internet? Der Provider AOL meint schon und castet bis 26. Januar Gesangsnachwuchs für eine interaktive Talentshow.
aus: RP-Online

Wieder Warnstreiks bei Zeitungen
Vor den fünften Tarifrunde für Zeitungsredakteure haben Gewerkschaften zu Warnstreiks aufgerufen. Sie sollen am Dienstag noch ausgeweitet werden.
aus: NetZeitung,Yahoo


***** Ausland spezial *****

Haftstrafe gegen zwei französische Reporter aufgehoben
Journalisten müssen wegen Visa-Verstoßes Geldstrafe zahlen
Die pakistanische Justiz hat nun doch einen Rückzieher gemacht. Die Hafstrafen gegen gegen zwei Reporter des französischen Nachrichtenmagazins "L'Express" wurden im Berufungsverfahren aufgehoben.
aus: RP-Online,Yahoo

Hacker gesteht Einbruch in «New York Times»-Server
Adrian Lamo, bekannt als «obdachloser Hacker», hat vor einem US-Gericht zugegeben, die «New York Times» gehackt zu haben. Der Schaden liegt bei bis zu 70.000 Dollar.
aus: NetZeitung

US-Firma liefert Technik für irakische Medien
Irak erhält Unterstützung beim Aufbau verschiedener nationaler Medien. Ein US-Firma sorgt für die Technik und kassiert dafür mehrere Millionen Dollar.
aus: NetZeitung,Yahoo

Neuer Saudi-Nachrichtenkanal mit Ansagerin ohne schwarzes Gewand
aus: web.de

Österreichisches RTL-Paket ab sofort digital auf Astra
Die RTL-Gruppe hat mit dem Satellitenbetreiber einen langfristigen Vertrag für die Übertragung der österreichischen Werbefenster von RTL, RTL II, Super RTL und VOX abgeschlossen.
aus: TV-Matrix

Bald Kontrolle der Werbung im ORF?
Im Interview mit dem "Standard" meint der Chef der Medienbehörde KommAustria, Michael Ogris, der ORF solle ebenso wie Privat-TV kontrolliert werden.
aus: TV-Matrix
Maiwinde ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:17 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,28373 Sekunden mit 12 Queries auf Ganymed.

 

----------------- Werbung -----------------