IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > Andere Medien > Bücher & Co
Buchvorstellungen, Tipps, Kritiken und mehr zum "geschriebenen Wort"
Antwort

Alt 26-04-2016, 16:12
Rene_W
Member
 
Benutzerbild von Rene_W
 
Registriert seit: 04-2016
Wer auf Thriller steht, sollte sich unbedingt die Bücher von Gillian Flynn ansehen. Ich bin ein richtiger Fan von ihren Werken und echt traurig, dass sie erst drei Bücher geschrieben hat.

Gone Girl dürfte wohl das bekannteste sein, was ja auch bereits verfilmt wurde.
Rene_W ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26-04-2016, 20:05
Ice Tiger 80
07.08.2013 <3
 
Benutzerbild von Ice Tiger 80
 
Registriert seit: 09-2005
Ort: nirgends :D
sie hat eigentlich 4 Bücher geschrieben, aber Broken House is leider nur eins mit ca. 70 Seiten

aber wenn du auf Gone Girl standest, kann ich dir auch Girl on the train empfehlen
Ice Tiger 80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-04-2016, 11:29
benjaminKD
Member
 
Registriert seit: 04-2016
Also ich kann euch "Zwei Seiten einer Mauer" empfehlen. Gerade zuende gelesen und bin wirklich begeistert. Das Ende ist krass. ...Ist irgendwie eine Mischung aus Dystopie, Jugendroman, Thriller und Gesellschaftskritik.

http://www.amazon.de/Seiten-einer-Mauer-Alexander-Stapper-ebook/dp/B019CSTGZ0/ref=tmm_kin_swatch_0

[Bild: https://media.buchhandel.de/cover/97...74-cover-l.jpg]
benjaminKD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-06-2016, 05:55
spector
chaos is a ladder
 
Benutzerbild von spector
 
Registriert seit: 03-2004
Ort: Düsseldorf
Wie heißt noch mal dieser ellenlange Wälzer, wo Moses, Abraham und Isaak drin vorkommen. Gibt glaube ich zwei Kapitel. Im zweiten erlöst ein Wanderprediger eine Prostituierte.
spector ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 02-04-2017, 19:15
petralpz
Heathen
 
Benutzerbild von petralpz
 
Registriert seit: 04-2010
[Bild: https://images-na.ssl-images-amazon....4,203,200_.jpg]

Schwimmen wie ein Delfin: oder Bowies Butler

Stimmen zum Roman für David-Bowie-Fans, Identitätsspieler, Liebhaber der Postmoderne und Freunde der Popkultur:

Ein mutiger Roman. Anja Liedtke gelingt es, Fiktionales und Biografisches zu einem großen Ganzen zu verweben. Lesenswert!
Robert Schindel

Genossen habe ich beim Lesen die Sprache: in den Beschreibungen von Atmosphäre, aber auch Landschaft, sehr genau, sehr dicht – voller Sprachbilder und Metaphern.
Genossen habe ich auch die Erwähnungen von bzw. Bezüge zu so vielen literarischen und philosophischen Texten, die toll eingebaut sind, ganz leicht daher kommen und auch nicht im Entferntesten belehrend wirken. Aber auch die vielen Songs und Musikgruppen, die zu meiner „musikalischen Sozialisation“ gehören, haben ganz viel in mir zum Klingen gebracht. Toll!
Die Lektorin Annelie Schmücker

Alex ist eine sehr starke Protagonistin. Die Hälfte des Buches wünschte ich ihr, dass sie endlich „den Stock aus dem Kreuz“ nimmt und die andere Hälfte hoffte ich, dass sie nicht verbrennt wie Ikarus und dann zu Boden fällt. Alex kommt mir manchmal vor, wie eine der
kapriziösen Frauengestalten bei Shakespeare. Klug, schlagfertig, schüchtern, nachdenklich und kokett. Alles gleichzeitig. Ich hatte jedenfalls immer das Gefühl, dicht bei dieser ungewöhnlichen Butlerin zu sein und mit ihr gemeinsam einen Blick auf ihren außergewöhnlichen Chef zu werfen.
Das ist Rock 'n' Roll pur und eine wunderschöne Geschichte.
Werner Zapp

Und ein Fernsehinterview zum Roman:
https://www.youtube.com/watch?v=Rx8VpvYsvPo


https://www.amazon.de/Schwimmen-wie-...s=anja+liedtke

Asso-Verlag, Oberhausen
Erscheinungstermin: Febr. 2017
196 Seiten, 12,90 €
ISBN 978-3-938834-86-2

Ich bin total fasziniert von dem Buch, möchte es nicht mehr aus der Hand legen und kann es nur jedem Fan oder auch Nichtfan ans Herz legen. Anja Liedtke hat Bowie meiner Meinung nach so gut getroffen/analysiert, wie kaum jemand zuvor. Ich bin ihm selbst nicht begegnet, habe mich aber ebenfalls intensiv mit ihm beschäftigt. Man fühlt sich David beim lesen ungeheuer nahe. Lange habe ich kein Buch mehr so sehr genossen. Man spürt deutlich das sie selbst Fan ist und ihre Liebe zu ihm. Der psychologische Ansatz des Buches liegt mir sehr. Die Sprachwissenschaftlerin Anja Liedke ist von Bowies intelligenten Texten fasziniert, hört das Album Low und ist seitdem von ihm und seiner Musik begeistert. Selbst mir als Fan gelingt es nicht immer Fiktion und Realität auseinanderzuhalten. Ich werde von ihr entführt, entführt in Davids Welt. Meine Empfehlung kaufen und lesen!

http://buergerfunk-duisburg.podspot....i-dunkelweiss/


http://www.anja-liedtke.de/html/lesungen.html

Geändert von petralpz (03-04-2017 um 02:40 Uhr).
petralpz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-04-2017, 23:33
Mew
Member
 
Registriert seit: 03-2017
Kommt doch darauf an, was man gerne liest.. Ich habe letztens Metro 2033 gelesen und das Buch war echt super. Die Nachfolger sollen aber anscheinend nicht so gut sein.
Mew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-04-2017, 16:04
klippan
Entenhausener Ikeafiliale
 
Benutzerbild von klippan
 
Registriert seit: 06-2006
Damrak, eine 68iger Story
klippan ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 12-04-2017, 01:07
spector
chaos is a ladder
 
Benutzerbild von spector
 
Registriert seit: 03-2004
Ort: Düsseldorf
Zitat:
Zitat von klippan Beitrag anzeigen
Klippan, hast du dich aus der MTT-Diskussion zurückgezogen? Schade, ich mochte dich!
spector ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27-04-2017, 12:34
El_Rayo
Member
 
Benutzerbild von El_Rayo
 
Registriert seit: 02-2017
Zitat:
Zitat von Rene_W Beitrag anzeigen
Wer auf Thriller steht, sollte sich unbedingt die Bücher von Gillian Flynn ansehen. Ich bin ein richtiger Fan von ihren Werken und echt traurig, dass sie erst drei Bücher geschrieben hat.

Gone Girl dürfte wohl das bekannteste sein, was ja auch bereits verfilmt wurde.
Das ist eines der Lieblingsbücher meiner Freundin! Sie wollte unbedingt, dass ich es auch lese und ich war erst ganz kritisch, weil ich eigentlich lieber Klassiker lese und dieses Thriller-Genre irgendwie nicht so spannend finde. Aber dann hat mich das Buch echt umgehauen! Richtig spannend. Den Film habe ich allerdings noch gar nicht gesehen. Sollte ich eigentlich mal nachholen. Hast du ihn angeschaut? Wie hat er dir gefallen?

Liebe Grüße
Rayo
El_Rayo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,38011 Sekunden mit 12 Queries auf Ganymed.

 

----------------- Werbung -----------------