IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > TV-Serien & Fernsehfilme [Archiv]
 

#61 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 25-02-2005, 12:23
ThiloS
unregistriert
 
Zitat:
Zitat von Claude
Was ich gutfinden würde wäre, wenn die Wraith nicht die von dem Hologramm erwähnte dunkle Gefahr wären sondern vielmehr durch irgendwelche Effekte entartete Antiker.

Und die dunkle Gefahr wäre etwas viel schlimmeres.
Naja, deswegen hat das energiezehrende Hologramm ja auch nur dunkel von der "dunklen Gefahr" gemunkelt, statt konkret Roß und Reiter zu nennen. Sollte sich herausstellen, daß die Wraith beim Publikum nicht gut ankommen, dann können die Autoren eine "noch dunklere Gefahr", eine "schon ziemlich dunkle Gefahr", eine "jetzt aber richtig dunkle Gefahr" und eine "aber sowas von stockdunkle Gefahr" basteln.

Immerhin haben die Menschen gegen die Weidenbesitzer einen doch relativ lockeren Sieg davongetragen. Und wie man die Wraith kleinkriegt, haben sie auch ausprobiert - man muß ihnen nur eine riesige Spritze durch den Leib rammen. Das mögen die garnicht.

Ich frage mich auch, wieso, sollten die Wraith so die MEGAGEFAHR sein, die die Atlanter besiegen konnten. Und sich seitdem wohl auch nicht weiterentwickelt haben. UND WIESO ZUR HÖLLE SIE MENSCHEN ESSEN. Haben die keinen "McWraith" im Imperium?

Irgendwie waren mir die Borg sympathischer. Die wollten nur assimilieren, um zu lernen. Das war wenigstens ein trifftiger Grund. Aber ESSEN... also bitte...
 
#62 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 25-02-2005, 12:29
Proteus
Pan narrans
 
Benutzerbild von Proteus
 
IOFF Team
Registriert seit: 02-2001
Ort: Essen
Zitat:
Zitat von Claude
P.S.: Was sollte eigentlich die Millionen Jahre Rückblende am Anfang ???
Dürfte wohl dazu gedacht sein um einen Bezug auf eine der vorangegangenen Stargate-Folgen zu schaffen.
Die Perle die dem entschwindenden Atlantis nachschaut wurde in einer der schon gelaufenen Stargate-Folge gefunden und wiederaufgetaut (und zum Leben erweckt).
Leider war sie ein wandelnder Seuchenkeim und ist kurz darauf gestorben (weil sie die betroffenen Menschen auch gleich wieder mit den Heilkräften der Antiker geheilt und sich dabei etwas verausgabt hat)
Proteus ist offline  
#63 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 25-02-2005, 12:29
Nachtschatten
Isch respektiär nur disch
 
Benutzerbild von Nachtschatten
 
Registriert seit: 04-2003
Ort: Großraum DA
Hier gefällts mir, hier bleibe ich - besonders, wenn Thilo weiterhin jede Folge kommentiert

Ich habe mich in der Pilotfolge gut unterhalten gefühlt, aber das lag vor allem daran, daß ich mit sehr geringen Erwartungen an die Sache ranging. SG-1 habe ich gleich nach dem damaligen Pilotfilm verweigert, aber da die Macher mittlerweile ein wenig dazugelernt haben, dachte ich, schaue ich mit "Atlantis" mal an.

Die Fehler wurden hier ja schon aufgezählt - Jede neue Kultur wird sofort verstanden (obwohl das ja damit zusammenhängen kann, daß die Antiker jede dieser Welten besucht und beeinflußt haben - d.h. es existiert eine "gemeinsame" Sprache, die vielleicht neben anderen Sprachen verwendet wird)

Die Schutzschilde, die den ungeheuren Wasserdruck ferngehalten haben, brauchen weniger Strom als die Raumbeleuchtung

Die mächtigen Wesen, die die Antiker trotz deren Lichtjahre-Voraus-Technik besiegen konnten, sehen aus wie 08/15-Vampir-Predator-Kreuzungen und lassen sich von einem kleinen Menschlein ganz leicht umnieten. Auch ihre Raumschiffe werden ohne große Schwierigkeiten vom Himmel geholt.

usw.

Trotz allem wars stellensweise zum schmunzeln und auch ein klein wenig spannend. Werde die Sache wohl noch eine Weile weiterverfolgen und schauen, wie es sich entwickelt.
Nachtschatten ist offline  
#64 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 25-02-2005, 12:31
Ariadne
still got the blues
 
Benutzerbild von Ariadne
 
Registriert seit: 12-2003
Ort: NRW
Ariadne eine Nachricht über ICQ schicken Ariadne eine Nachricht über AIM schicken Ariadne eine Nachricht über MSN schicken
Zitat:
Zitat von Claude
...
P.S.: Was sollte eigentlich die Millionen Jahre Rückblende am Anfang ???
Was wurde denn da gezeigt? Ich kann mich nicht an eine Rückblende erinnern
Ariadne ist offline  
#65 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 25-02-2005, 13:00
Zoroaster
Member
 
Registriert seit: 02-2005
bremsen

Zitat:
Zitat von ThiloS


Hat eigentlich das Sternentor eine bremsende Wirkung? Als der "puddlejumper" mit vollem Karacho reinflog, kam er in Atlantis mit knapp 10 km/h an. Oder wurde so stark abgebremst, daß die Insassen an der Scheibe klebten? "Please fasten your seatbelt"...

Selbstverständlich haben diese Raumschiffe Antigravitationsgeräte, Trägheitsdämpfer und - für alle Fälle, falls die mal nicht funktionieren - Scheibenwischer innen und eine holographische Putzfrau an Bord.
Zoroaster ist offline  
#66 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 25-02-2005, 13:29
Alphakanal
Member
 
Benutzerbild von Alphakanal
 
Registriert seit: 05-2004
Zitat:
Zitat von Claude
Was ich gutfinden würde wäre, wenn die Wraith nicht die von dem Hologramm erwähnte dunkle Gefahr wären sondern vielmehr durch irgendwelche Effekte entartete Antiker.

Und die dunkle Gefahr wäre etwas viel schlimmeres.

Wie dumm kann man eigentlich sein - ein lebenswichtiges System bewusst verlassen und keine Sicherung für den Fall einbauen, dass mal die Energie nachläßt.


Das ist wie ein Ferienhaus mit PKW in der Garage der wenn man ankommt ohne Benzin und Motoröl dasteht. Wie komme ich dann zur Tankstelle


P.S.: Was sollte eigentlich die Millionen Jahre Rückblende am Anfang ???
wie gerne würde ich da spoilern

nur nen Hinweis ohne genauen Inhalt
Spoiler:
 klicken, um zu lesen!
Alphakanal ist offline  
#67 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 25-02-2005, 13:59
Jack Bauer
Winter Is Coming.
 
Benutzerbild von Jack Bauer
 
Registriert seit: 03-2004
Ort: Westeros
Zitat:
Zitat von Proteus
....
Außer natürlich das Stargate wird durch eine weitere, bisehr noch nicht entdeckte Energiequelle versorgt.
also das hab ich mir immer so erklärt das jedes Stargate für sich genommen eine eigene Energieversorgung hat. Denn wie lässt es sich sonst erklären das ein tor mit in der Pampa steht und man es benutzen kann oder das eine im Weltraum

Ich denke nicht das das Tor von der Energie der Stadt gespeist wird.
Jack Bauer ist offline  
Werbung
#68 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 25-02-2005, 14:04
ThiloS
unregistriert
 
Zitat:
Zitat von Jack Bauer
also das hab ich mir immer so erklärt das jedes Stargate für sich genommen eine eigene Energieversorgung hat. Denn wie lässt es sich sonst erklären das ein tor mit in der Pampa steht und man es benutzen kann oder das eine im Weltraum

Ich denke nicht das das Tor von der Energie der Stadt gespeist wird.
Tja. Würde Sinn machen, daß die Torbenutzer immer eine Autobatterie bei sich haben.

"Wo isn da plus und minus?" *bzzzabATSCH* "das wars nicht! Was sind denn das für zwei Kabel da?"
 
#69 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 25-02-2005, 14:39
Claude
Registered User
 
Benutzerbild von Claude
 
Registriert seit: 03-2001
Ort: Lüpi-Land
Zitat:
Zitat von ThiloS
Naja, deswegen hat das energiezehrende Hologramm ja auch nur dunkel von der "dunklen Gefahr" gemunkelt, statt konkret Roß und Reiter zu nennen. Sollte sich herausstellen, daß die Wraith beim Publikum nicht gut ankommen, dann können die Autoren eine "noch dunklere Gefahr", eine "schon ziemlich dunkle Gefahr", eine "jetzt aber richtig dunkle Gefahr" und eine "aber sowas von stockdunkle Gefahr" basteln.
Eine Welt voller Bush-Clones?
Claude ist offline  
#70 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 25-02-2005, 15:28
Proteus
Pan narrans
 
Benutzerbild von Proteus
 
IOFF Team
Registriert seit: 02-2001
Ort: Essen
Zitat:
Zitat von Jack Bauer
also das hab ich mir immer so erklärt das jedes Stargate für sich genommen eine eigene Energieversorgung hat. Denn wie lässt es sich sonst erklären das ein tor mit in der Pampa steht und man es benutzen kann oder das eine im Weltraum

Ich denke nicht das das Tor von der Energie der Stadt gespeist wird.
Das Sternentor im Stargate-Center wird in jedem Fall extern versorgt,
deswegen hatte Jack auch damals dieses Zusatzgerät gebaut und an die Basis-Stromversorgung angeschlossen,
damit er die Asgard anwählen konnte (brauchte mehr Energie, weil das schon ein zusätzlicher Chevron war)
und ich glaube einmal hat die Vrrsorgung des Sternentors auch die Energieversorgung der Basis kurzgeschlossen.
Die Anwahl von Atlantis brauchte ja auch Zusatzenergie.

Kann aber natürlich sein daß bei den normalen Toren (mit der Standard-Wählscheibe Marke Antiker) die Energieversorgung für normale Sprünge schon in Wählscheibe oder Sockel drin ist.
Proteus ist offline  
#71 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 25-02-2005, 15:40
Jack Bauer
Winter Is Coming.
 
Benutzerbild von Jack Bauer
 
Registriert seit: 03-2004
Ort: Westeros
Zitat:
Zitat von Proteus
....
Kann aber natürlich sein daß bei den normalen Toren (mit der Standard-Wählscheibe Marke Antiker) die Energieversorgung für normale Sprünge schon in Wählscheibe oder Sockel drin ist.
Ja stimmt die Energie für die Tore kommt ja aus dieser "Wählscheibe" (ich glaub die sagen immer DHD (?) ) und das das Tor von SG1 das nicht hat braucht es auch extra Energie bzw. nur das zweite Erdentor hatte so eins und das brauchte offenbar ja auch keinen strom als es in dieser einen Halle in einer Kiste lag und dann dort geöffnet wurde.

Es kann natürlich sein das man für Sprünge ausserhalb des normalen "Wählbereiches" mehr Energie braucht und diese extra zuführen muss.
Das war ja auch bei dem einen Sprung zu den Asgard so, ich glaub es war auch noch ein 8. Symbol welches gewählt wurde, so wie jetzt auch nach Atlantis.

Deswegen können sie wohl auch in Atlantis innerhalb dieses System springen aber nicht zurück weil die Energie fehlt.
Jack Bauer ist offline  
#72 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 28-02-2005, 17:00
Hoschi2003
Das Fräulein Loth
 
Benutzerbild von Hoschi2003
 
Registriert seit: 05-2004
Ort: Ruhrpott
Hoschi2003 eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von ThiloS
Und wie man die Wraith kleinkriegt, haben sie auch ausprobiert - man muß ihnen nur eine riesige Spritze durch den Leib rammen. Das mögen die garnicht.
Und das ist genau der Punkt der mich, wie zuvor hier schon erwähnt, so sehr an Vampire erinnert hat... ...ansonsten fand ich die erste Folge auch gelungen!

Nur habe ich wie viele andere auch die Millionen Jahre Rückblende nicht wirklich verstanden und mußte die DVD ständig zurückspulen und hab's bis grade (bevor ich die Statements hier gelesen habe) nicht gerafft...
Hoschi2003 ist offline  
#73 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 28-02-2005, 17:08
Whoopi
Sekundenschaf
 
Benutzerbild von Whoopi
 
Registriert seit: 04-2003
Ort: Düörpm
Zitat:
Zitat von Hoschi2003
Nur habe ich wie viele andere auch die Millionen Jahre Rückblende nicht wirklich verstanden und mußte die DVD ständig zurückspulen und hab's bis grade (bevor ich die Statements hier gelesen habe) nicht gerafft...
Whoopi ist offline  
#74 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 28-02-2005, 18:48
delfin
Member
 
Benutzerbild von delfin
 
Registriert seit: 03-2004
Zitat:
Zitat von Hoschi2003
Nur habe ich wie viele andere auch die Millionen Jahre Rückblende nicht wirklich verstanden und mußte die DVD ständig zurückspulen und hab's bis grade (bevor ich die Statements hier gelesen habe) nicht gerafft...
Kannst du deine Erkenntnisse mit uns Normalsterblichen teilen, die es live angeschaut haben und nicht zurückspulen können?
delfin ist offline  
#75 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 28-02-2005, 23:59
Hoschi2003
Das Fräulein Loth
 
Benutzerbild von Hoschi2003
 
Registriert seit: 05-2004
Ort: Ruhrpott
Hoschi2003 eine Nachricht über ICQ schicken
Das kann ich durchaus - ganz einfache Kiste! Ich habe die Folge aufgenommen, denn ich habe hier so ein nettes DVD Gerät, mit dem man auch aufzeichnen kann - allerdings kann man das auch nicht zurückspulen... ...Du hast recht! Nur wie nennt man das bei einem DVD-Rekorder?
Hoschi2003 ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:59 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,20747 Sekunden mit 10 Queries auf Amalthea.

 

----------------- Werbung -----------------