IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > Habemus Papam! - [Sedisvakanz 2005]
Johannes Paul II: Trauer, Resümee, Konklave - Benedikt XVI: Hoffnung und Ausblicke
 

#76 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 19-04-2005, 22:11
celtictree
Member
 
Benutzerbild von celtictree
 
Registriert seit: 09-2004
Zitat:
Zitat von jlandgr Beitrag anzeigen
Oder er schaut gerne Sendungen mit Jamie Oliver
Naja, im Ernst, "passend" machen kann man bei Malachias und Nostradamus im Nachhinein viel
Du meinst was nicht passt wird passend gemacht??
celtictree ist offline  
#77 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 19-04-2005, 22:13
ThiloS
unregistriert
 
Zitat:
Zitat von Kiliani Beitrag anzeigen
[Bild: http://www.melscountrycrafts.com/albums/popeye.jpg]

Wie bitte? Ist das jetzt das neue Papst-Ehepaar?
OFFTOPIC
Ich habe nie verstanden, was Popeye an dieser hässlichen Ziege findet. Hätte er sie mal Brutus gelassen.
ONTOPIC
 
#78 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 19-04-2005, 22:15
jlandgr
FibA-Doc
 
Benutzerbild von jlandgr
 
Registriert seit: 02-2003
Ort: Mainz
Zitat:
Zitat von celtictree Beitrag anzeigen
Du meinst was nicht passt wird passend gemacht??
In der Tat. Manchmal subtil, manchmal mit dem Holzhammer
jlandgr ist offline  
#79 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 19-04-2005, 22:22
Elven Enigma
Registered User
 
Benutzerbild von Elven Enigma
 
Registriert seit: 04-2005
Ort: Hanniver
Elven Enigma eine Nachricht über Yahoo! schicken
Wenn man sich diese Weissagungen anschaut, ist es doch immer wieder lustig, dass die angeblichen Weltuntergänge zu so herrlich runden Terminen stattfinden sollen:

"In seinem Buch 'The Late Great Planet Earth' sagt Hal Lindsey die Schlacht Armageddon für das Jahr 2000 und die Wiederkehr Christi für 2007 voraus. "

"Bede der Ehrwürdige errechnete im 8 Jhd., das Jesus 3942 Jahre nach Erschaffung der Welt geboren wurde. Die 6000jährige große Woche würde genau im Jahr 2076 enden."

"Einige Sekten erwarten den Weltuntergang im Jahre 1500 des muslimischen Kalenders - 2076."

Das hat so einen Hauch von "...ist 'ne runde Zahl, passt gut, gibt ein schönes Abschlussbild..."

Ich betätige mich jetzt mal als Prophet und sage, der Weltuntergang ist an einem Dienstag in zwei Jahren, morgens um 7.13 Uhr, während ich den Sportteil des Stadt-Anzeigers lese. Und während ich mich frage, wie lange Klinsi noch Bundestrainer bleibt, macht es einfach "PUFF!" und das war's. Schicht im Schacht.

SO sagt man einen Weltuntergang voraus!
Elven Enigma ist offline  
#80 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 19-04-2005, 22:35
cobrita
Harmoniekeule
 
Benutzerbild von cobrita
 
Registriert seit: 07-2003
Ort: Renzusconistan
Falsch @PeeBee

Lass den Dienstag und die Uhrzeit aber sage NIE ein bestimmtes Jahr voraus
cobrita ist offline  
#81 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 19-04-2005, 22:39
Elven Enigma
Registered User
 
Benutzerbild von Elven Enigma
 
Registriert seit: 04-2005
Ort: Hanniver
Elven Enigma eine Nachricht über Yahoo! schicken
Zitat:
Zitat von cobrita Beitrag anzeigen
Falsch @PeeBee

Lass den Dienstag und die Uhrzeit aber sage NIE ein bestimmtes Jahr voraus
Mist, cobrita, daran hätte ich denken müssen. Du hast recht, ich muss das ganze noch ein wenig vernebeln. Ich könnte z. B. sagen: Der Tag des Weltuntergangs endet auf "...tag", das sind dann schon mal sechs zur freien Verfügung.
Elven Enigma ist offline  
#82 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 20-04-2005, 15:09
Ryan
loin d'A.f.e.
 
Benutzerbild von Ryan
 
Registriert seit: 11-2002
Ort: Haus
Malachias ist noch nicht vom Tisch, denn Papst Benedictus XVI sagte einst dieses:

Dazu sollte man bemerken das Ratzinger im April 1992 in Jerusalem auf Rabbi David Rosen traf. Der Rabbi fragte Ratzinger, welche Bedeutung die Kirche den Juden beimißt. Der Kardinal antwortete: "Ihr seid die Wächter und Deuter der Wahrheit. Alles in eurem Glauben ist von Bedeutung für uns. Gegenwärtig erinnert sich unsere Kirche neu an ihre geheimnisvolle Verwurzelung in das Volk Israel und beginnt den ungeheuren Reichtum neu zu entdecken, den Gott in seinem zuerst erwählten Volk bis heute für uns bewacht hat. Als gläubige Christen wollen wir uns die Wahrheit des Apostels Paulus fest in unser Herz schreiben, daß wir wilde ZWEIGE DES ÖLBAUMS Israels sind. Nicht wir tragen die Wurzel, sondern die Wurzel trägt uns."


De Gloria Olivae - Das Selbstverständnis, dass Christentum der Zweig und das Judentum der Stamm des Glaubens ist? Neuer Glanz für die jüdisch-christlichen Beziehungen?
Ryan ist offline  
Werbung
#83 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 20-04-2005, 18:58
Ariadnes Faden
Draculas Gartenzwerg
 
Benutzerbild von Ariadnes Faden
 
Registriert seit: 04-2004
Ariadnes Faden eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von Ryan Beitrag anzeigen
Malachias ist noch nicht vom Tisch, denn Papst Benedictus XVI sagte einst dieses:

Dazu sollte man bemerken das Ratzinger im April 1992 in Jerusalem auf Rabbi David Rosen traf. Der Rabbi fragte Ratzinger, welche Bedeutung die Kirche den Juden beimißt. Der Kardinal antwortete: "Ihr seid die Wächter und Deuter der Wahrheit. Alles in eurem Glauben ist von Bedeutung für uns. Gegenwärtig erinnert sich unsere Kirche neu an ihre geheimnisvolle Verwurzelung in das Volk Israel und beginnt den ungeheuren Reichtum neu zu entdecken, den Gott in seinem zuerst erwählten Volk bis heute für uns bewacht hat. Als gläubige Christen wollen wir uns die Wahrheit des Apostels Paulus fest in unser Herz schreiben, daß wir wilde ZWEIGE DES ÖLBAUMS Israels sind. Nicht wir tragen die Wurzel, sondern die Wurzel trägt uns."


De Gloria Olivae - Das Selbstverständnis, dass Christentum der Zweig und das Judentum der Stamm des Glaubens ist? Neuer Glanz für die jüdisch-christlichen Beziehungen?

Ein wunderschönes Posting

Ich hab gestern abend noch bzgl. Ratzingers Papstwahl gedacht, vielleicht hat Gott ihn gerade deswegen ausgewählt...und nun sind wir Germans dran, mal den jüdischen Nachbarn ein paar neue, positive Impulse zu geben, damit meine ich nicht die Wiedergutmachungszahlungen. Der Holocaust ist nicht mit Geld aufzuwiegeln !

Ich glaube, wir sollen von Gott eine Chance bekommen, Altlasten wieder gerade zu biegen.
Ich hoffe die richtigen Worte gefunden zu haben
Ariadnes Faden ist offline  
#84 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 20-04-2005, 19:04
Elven Enigma
Registered User
 
Benutzerbild von Elven Enigma
 
Registriert seit: 04-2005
Ort: Hanniver
Elven Enigma eine Nachricht über Yahoo! schicken
*shrugs*

Ich bin in diesen Dingen immer einigermaßen fatalistisch. Das ist so, wie wenn ich im Flugzeug sitze und 10.000 km über dem Boden fliege. Ich mache mir keine Gedanken darüber, dass die Maschine abstürzen könnte, weil ich sowieso keine Chance hätte, vorher auszusteigen. Das hat dann so etwas von "Runter kommst Du immer!"

Bei diesem ganzen Weltuntergangsgerede ist das nicht anders. Irgendwann wird der große Hammer schon fallen. Entweder werde ich morgen an der nächsten Baustelle von einem herunterfallenden Ziegelstein erschlagen oder sterbe in 50 Jahren an Herzverfettung beim Sex oder irgeneiner dieser Propheten hatten doch recht, ich sitze morgens beim Frühstück und "wusch", das war's. Wenn es soweit ist, werde ich es schon wissen.

Aber Du hast recht, Ariadne: Ratzinger hat das toll formuliert.
Elven Enigma ist offline  
#85 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 20-04-2005, 19:18
Ariadnes Faden
Draculas Gartenzwerg
 
Benutzerbild von Ariadnes Faden
 
Registriert seit: 04-2004
Ariadnes Faden eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von PeeBee Beitrag anzeigen
*shrugs*

Ich bin in diesen Dingen immer einigermaßen fatalistisch. Das ist so, wie wenn ich im Flugzeug sitze und 10.000 km über dem Boden fliege. Ich mache mir keine Gedanken darüber, dass die Maschine abstürzen könnte, weil ich sowieso keine Chance hätte, vorher auszusteigen. Das hat dann so etwas von "Runter kommst Du immer!"

Bei diesem ganzen Weltuntergangsgerede ist das nicht anders. Irgendwann wird der große Hammer schon fallen. Entweder werde ich morgen an der nächsten Baustelle von einem herunterfallenden Ziegelstein erschlagen oder sterbe in 50 Jahren an Herzverfettung beim Sex oder irgeneiner dieser Propheten hatten doch recht, ich sitze morgens beim Frühstück und "wusch", das war's. Wenn es soweit ist, werde ich es schon wissen.

Aber Du hast recht, Ariadne: Ratzinger hat das toll formuliert.

Da geht es mir ganz genauso, ich hab auch nicht die geringste Angst vor dem Weltuntergang und es ist genau, wie Du sagst, PeeBee, wusch und tschüss...also wozu sich den Kopf zerbrechen, obwohl ich nur den Sex der Herzverfettungsvariante vorziehen würde
Ariadnes Faden ist offline  
#86 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 20-04-2005, 19:24
Elven Enigma
Registered User
 
Benutzerbild von Elven Enigma
 
Registriert seit: 04-2005
Ort: Hanniver
Elven Enigma eine Nachricht über Yahoo! schicken
Zitat:
Zitat von Ariadnes Faden Beitrag anzeigen
Da geht es mir ganz genauso, ich hab auch nicht die geringste Angst vor dem Weltuntergang und es ist genau, wie Du sagst, PeeBee, wusch und tschüss...also wozu sich den Kopf zerbrechen, obwohl ich nur den Sex der Herzverfettungsvariante vorziehen würde
Ich glaube, beim Orgasmus den Löffel des Lebens zu reichen ist nachweislich einer der schönsten Tode überhaupt...
Elven Enigma ist offline  
#87 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 20-04-2005, 19:32
Ariadnes Faden
Draculas Gartenzwerg
 
Benutzerbild von Ariadnes Faden
 
Registriert seit: 04-2004
Ariadnes Faden eine Nachricht über ICQ schicken
Ich glaub ,ich geh gleich mal sterben üben
Ariadnes Faden ist offline  
#88 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 20-04-2005, 19:35
ThiloS
unregistriert
 
Zitat:
Zitat von Ariadnes Faden Beitrag anzeigen
Der Holocaust ist nicht mit Geld aufzuwiegeln !
Oh doch. Stellen wir heute einfach die Zahlungen ein - ratzfatz sind alle gegen uns aufgewiegelt. Das geht ganz fix
 
#89 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 20-04-2005, 19:38
Mauberzaus
Einzig - nicht artig
 
Benutzerbild von Mauberzaus
 
Registriert seit: 11-2003
Zitat:
Zitat von PeeBee Beitrag anzeigen
Ich glaube, beim Orgasmus den Löffel des Lebens zu reichen ist nachweislich einer der schönsten Tode überhaupt...

Wenn ich mir es aussuchen dürfte
Mauberzaus ist offline  
#90 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 20-04-2005, 19:42
Ariadnes Faden
Draculas Gartenzwerg
 
Benutzerbild von Ariadnes Faden
 
Registriert seit: 04-2004
Ariadnes Faden eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von ThiloS Beitrag anzeigen
Oh doch. Stellen wir heute einfach die Zahlungen ein - ratzfatz sind alle gegen uns aufgewiegelt. Das geht ganz fix
Ich meinte auch nicht die Zahlungen einzustellen.
Ausser:
Die Israelis verzeihen uns mal irgendwann, und sagen, jetzt ist es gut.

Ausserdem, wer sich aufwiegeln lässt, ist selber schuld
Ariadnes Faden ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:44 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,28177 Sekunden mit 10 Queries auf Ganymed.

 

----------------- Werbung -----------------