IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > Habemus Papam! - [Sedisvakanz 2005]
Johannes Paul II: Trauer, Resümee, Konklave - Benedikt XVI: Hoffnung und Ausblicke
 

#1 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 12:35
gast
unregistriert
 
Daumen runter Peinlich, peinlich! Modeerscheinung Papst!

Wochen lang muß man ob Christ oder nicht Christ diese peinliche Vorstellung der Medien über sich ergehen lassen. Es hat mich gewundert daß die Fernsehkameras nicht voll drauf halten haben dürfen auf Johannes Paul als er seine letzten Atemzüge machte.
Den ersten Stuhlgang des Benediktus hat man leider nicht live übertragen dürfen, aber vielleicht gibt's den am Schwarzmarkt zu ersteigern.
Am Petersplatz herrscht schon Ballerman Stimmung, Deutsche werden peinliche Fragen gefragt, worauf sie es schaffen noch peinlichere Antworten zu geben. Noch trinken die nur Wasser, aber warten wir mal ab.
Sigmund Gottlieb vom BR hat seinen Durchbruch Bundesweit geschafft. Seine Kommentare waren schon früher sehr verwirrend. Jetzt paßt er sich dem Niveau der Übertragungen ganz an.
Politiker schmücken sich vor die Medien, was haben die mit Christentum zu tun? Hartz4 steht nicht in der Bibel. Busch kniet vor dem totem Papst, heuchlerei!
Und die Kirche gefällt das. Werbung ganz umsonst. Keine Kritik über das riesen Bild des toten Papstes auf der ersten Seite der Bildzeitung. Völlig normal scheint die Kirche auch der "Wir sind Papst" mit dazu gehöriger Mentalität der Menschen in Deutschland.
Menschen aus verschiedenen Länder gratulieren Deutsche zur Papstwahl. Peinlich!
Ich weiß noch vor über 30 Jahren als ein Pfarrer die bei der Predigt die Bemerkung "Jesus soll nicht als ein Superstar abgewertet werden", in Anlehnung an den damals erschienen Musicalfilm. Jetzt ist es anscheinend sch.... egal, die ganz schlauen machen jetzt mit dem toten und dem neuen Papst ihre Geschäfte. Bei Ebay kann man schon Kuhlschrankmagnete kaufen: http://cgi.ebay.co.uk/ws/eBayISAPI.d...sPageName=WDVW
Ich denke es wird Zeit das Gott mal das Jüngste Gericht einberuft.
 
#2 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 12:37
freakhome
gesperrter Zweitnick
 
Registriert seit: 04-2005
Also hier in D. kritisieren mehr den neuen Papst als Du glaubst.
freakhome ist offline  
#3 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 12:38
AlphaCentauri
Extraterrestrisch
 
Benutzerbild von AlphaCentauri
 
Registriert seit: 06-2004
AlphaCentauri eine Nachricht über ICQ schicken
He, danke für den Link. Die Kühlschrankmagnete sind schön, da werd ich bestimmt einen kaufen
AlphaCentauri ist offline  
#4 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 12:39
Olfri
Fussball-Trainer
 
Benutzerbild von Olfri
 
Registriert seit: 04-2005
Ort: Biergarten!
Zitat:
Zitat von dafin
Ich denke es wird Zeit das Gott mal das Jüngste Gericht einberuft.
Hat er das nicht schon lange getan? Ich dachte wir befinden uns bereits in der Zeit des jüngsten Gerichts...
Olfri ist offline  
#5 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 12:39
Gast:
unregistriert
 
So funktioniert es halt heute. Und denk nicht, die ganzen Rituale seien gottgegeben. Der Prunk, die Liturgie, die Musik - das ist reines antikes und mittelalterliches Showbusiness. Warum nicht also etwas modernes Showbusiness hinzufügen?
 
#6 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 12:39
newwer
Medoras Lümmel
 
Benutzerbild von newwer
 
Registriert seit: 11-2003
Große Show auf dem Petersplatz!

na ja ... die Kath. Kirche hatte auch 2000 Jahre Zeit zum Üben ....

Wie teuer wäre eigentlich ein 3 stündiger Werbespot bei den privaten Sendern?

Davon können andere "Glaubensgemeinschaften" nur von träumen!
newwer ist offline  
#7 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 12:42
Gast:
unregistriert
 
Was sich in den letzten Wochen in Rom abspielt, ist auch eine kraftvolle Botschaft an den Islam - das Christentum ist keineswegs tot und hier sind auch nicht Ungläubige, sondern Gläubige. Der Petersplatz ist derzeit ein starker Gegenpol zur Kaaba mit ihren Pilgermassen. Das bleibt sicher nicht unbemerkt im Orient.
 
Werbung
#8 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 12:46
Olfri
Fussball-Trainer
 
Benutzerbild von Olfri
 
Registriert seit: 04-2005
Ort: Biergarten!
Zitat:
Zitat von Gorres Beitrag anzeigen
Was sich in den letzten Wochen in Rom abspielt, ist auch eine kraftvolle Botschaft an den Islam - das Christentum ist keineswegs tot und hier sind auch nicht Ungläubige, sondern Gläubige. Der Petersplatz ist derzeit ein starker Gegenpol zur Kaaba mit ihren Pilgermassen. Das bleibt sicher nicht unbemerkt im Orient.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Krieg der Religionen oder wie?
Olfri ist offline  
#9 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 13:01
gast
unregistriert
 
Daumen runter Eh??? Haben Deppen auch ein Gott?

Zitat:
Zitat von Gorres Beitrag anzeigen
Was sich in den letzten Wochen in Rom abspielt, ist auch eine kraftvolle Botschaft an den Islam - das Christentum ist keineswegs tot und hier sind auch nicht Ungläubige, sondern Gläubige. Der Petersplatz ist derzeit ein starker Gegenpol zur Kaaba mit ihren Pilgermassen. Das bleibt sicher nicht unbemerkt im Orient.

Sigmund, bist es Du? Mußt Du nicht moderieren?
Kaba schreibt man so!
 
#10 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 13:07
AlphaCentauri
Extraterrestrisch
 
Benutzerbild von AlphaCentauri
 
Registriert seit: 06-2004
AlphaCentauri eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von dafin Beitrag anzeigen
Eh??? Haben Deppen auch ein Gott?
Sigmund, bist es Du? Mußt Du nicht moderieren?
Kaba schreibt man so!
Lies nicht soviel britische Zeitungen, das Niveau färbt ab
AlphaCentauri ist offline  
#11 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 13:08
Gast:
unregistriert
 
Der Islamismus hat uns den Krieg erklärt, und ich habe nichts dagegen, daß diesen arroganten Heinis ein bißchen Kontra gegeben wird.
 
#12 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 13:11
AlphaCentauri
Extraterrestrisch
 
Benutzerbild von AlphaCentauri
 
Registriert seit: 06-2004
AlphaCentauri eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von Gorres Beitrag anzeigen
Der Islamismus hat uns den Krieg erklärt, und ich habe nichts dagegen, daß diesen arroganten Heinis ein bißchen Kontra gegeben wird.


Da bin ich ganz deiner Meinung!

Und für alle, die jetzt wieder aufschreien, er hat Islamismus geschrieben und nicht Islam!
AlphaCentauri ist offline  
#13 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 13:12
gast
unregistriert
 
Zitat:
Zitat von AlphaCentauri Beitrag anzeigen
Lies nicht soviel britische Zeitungen, das Niveau färbt ab
Da mach Dir mal keine Sorgen. Ich kann sehr wohl ohne Schmierenblätter leben. Ich bild mir meine Meinung selber.
 
#14 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 13:14
FelixS
"Robben ist ein Geschenk"
 
Benutzerbild von FelixS
 
Registriert seit: 09-2001
Zitat:
Zitat von dafin Beitrag anzeigen
Ich bild mir meine Meinung selber.


FelixS ist offline  
#15 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-04-2005, 13:16
gast
unregistriert
 
Zitat:
Zitat von Gorres Beitrag anzeigen
Der Islamismus hat uns den Krieg erklärt, und ich habe nichts dagegen, daß diesen arroganten Heinis ein bißchen Kontra gegeben wird.
Ich denke mal Du bist im falschen Thread. Hier ist nicht Krieg der Religionen.
Und für alle: Hier in GB sendet 1 Sendeanstalt vom Papst. Arme bayerische Fernsehgebührzahlende nicht Digitalzugängliche, ihr habt drei Programme. Alle drei senden Papst!
 
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:11 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,18201 Sekunden mit 10 Queries auf Amalthea.

 

----------------- Werbung -----------------