IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > Habemus Papam! - [Sedisvakanz 2005]
Johannes Paul II: Trauer, Resümee, Konklave - Benedikt XVI: Hoffnung und Ausblicke
 

#46 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 29-04-2005, 23:51
Ariadnes Faden
Draculas Gartenzwerg
 
Benutzerbild von Ariadnes Faden
 
Registriert seit: 04-2004
Ariadnes Faden eine Nachricht über ICQ schicken
Naja Kürzungen und Streichungen....wo bleibt da noch die komplette Substanz ?

Da drängte sich mir der Gedanke förmlich auf

Gute Nacht, Treechen
Ariadnes Faden ist offline  
#47 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 29-04-2005, 23:51
Lucio
Tomatenzüchter
 
Benutzerbild von Lucio
 
Registriert seit: 09-2004
Ort: Berlin
Zitat:
Zitat von celtictree
Ich habe, da ich mit Deiner Antwort gerechnet habe, das Wort "meistens" in meine These eingefügt, da es natürlich auch (wie immer im Leben) Ausnahmen gibt.
Auch wenn wir uns vom eigentlichen Thema des Threads ein wenig davon bewegen:

Ich wollte die Gegenthese aufstellen und hier die Auffassung vertreten, dass man von der Länge eines Buches nicht auf die Qualität der Handlung schließen kann.

Aber das ist natürlich subjektiv. Wenn man (wie Du vermutlich) an Romanen und der ausführlichen Charakterisierung von Figuren interessiert ist, dann werden die persönlichen Lieblingswerke eher längere Werke sein.
Lucio ist offline  
#48 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 29-04-2005, 23:59
Lea Malin
/watch?v=GBaHPND2QJg
 
Benutzerbild von Lea Malin
 
Registriert seit: 03-2005
Zitat:
Zitat von Ariadnes Faden Beitrag anzeigen


Aus Zeitmangel schaue ich, wenn möglich, zuerst den Film, und wenn er mich dann von den Socken gerissen hat, gönne ich mir noch das Buch.

Geht schneller
lass mich raten... "der name der rose" auch nur als film??

wenn ja: shame on you....
Lea Malin ist offline  
#49 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 00:06
Ariadnes Faden
Draculas Gartenzwerg
 
Benutzerbild von Ariadnes Faden
 
Registriert seit: 04-2004
Ariadnes Faden eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von Beerchen Beitrag anzeigen
lass mich raten... "der name der rose" auch nur als film??

wenn ja: shame on you....
Wenn Du diesen Film mit Sir Sean Connery in der Rolle des Wiiliam von Baskerville ( war das der Name <grübel>) meinst ?
<in Ecke geh>
Ariadnes Faden ist offline  
#50 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 00:16
Ariadnes Faden
Draculas Gartenzwerg
 
Benutzerbild von Ariadnes Faden
 
Registriert seit: 04-2004
Ariadnes Faden eine Nachricht über ICQ schicken
Der Film ist doch schon etwas älter, warum wird er eigentlich momentan hier am Board so oft erwähnt ?

Ich fand den Film meistenteils echt langweilig und werde mir auch das Buch nicht antun
Ariadnes Faden ist offline  
#51 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 00:27
Lea Malin
/watch?v=GBaHPND2QJg
 
Benutzerbild von Lea Malin
 
Registriert seit: 03-2005
hmm... gut... wenn du schon den flm langweilig fandest, könnte das buch schwierig werden. denn zwischendrin wird teilweise sehr ausführlich über kirchen- und ordensgeschichte diskutiert (im gegensatz zu eco's foucaultschem pendel gerade noch an der grenze zum ertragbaren ).

ich finde das buch so faszinierend, da man der lösung wirklich nur schritt für schritt nahe kommt, immer wieder mit der überraschenden und beneidenswerten kombinationsgabe des william von baskerville konfrontiert wird. im film kommt er auf die lösung ja recht schnell - zu schnell für meinen geschmack. der ganze reiz des kombinierens und entdeckens der klostergeheimnisse.... weggeblasen
(ich gestehe - bin allgemein fan von detektivromanen )
die enttäuschung wurde nur durch den jungen christian slater weggemacht

Geändert von Lea Malin (30-04-2005 um 00:34 Uhr).
Lea Malin ist offline  
#52 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 00:43
Ariadnes Faden
Draculas Gartenzwerg
 
Benutzerbild von Ariadnes Faden
 
Registriert seit: 04-2004
Ariadnes Faden eine Nachricht über ICQ schicken
Hmm...ich habe, als Sean Connery Fan, den Film in den Mitte- Ende 80gern gesehen, da war mir noch nicht nach den feingeistigen Gespinsten eines Mönchlebens und deren unziemlichen Verquickungen, und dennoch fand ich die Grundlage des Filmes ganz gut.

Dennoch interessiert mich warum diese Eco Bücher momentan so in aller Munde sind .
Liegt das am Tod unseres Papstes J.P. II ?

Geändert von Ariadnes Faden (30-04-2005 um 00:46 Uhr).
Ariadnes Faden ist offline  
Werbung
#53 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 12:21
celtictree
Member
 
Benutzerbild von celtictree
 
Registriert seit: 09-2004
Zitat:
Zitat von Lucio Beitrag anzeigen
Auch wenn wir uns vom eigentlichen Thema des Threads ein wenig davon bewegen:

Ich wollte die Gegenthese aufstellen und hier die Auffassung vertreten, dass man von der Länge eines Buches nicht auf die Qualität der Handlung schließen kann.

Aber das ist natürlich subjektiv. Wenn man (wie Du vermutlich) an Romanen und der ausführlichen Charakterisierung von Figuren interessiert ist, dann werden die persönlichen Lieblingswerke eher längere Werke sein.
AMEN damit wir wieder beim Thema sind...
celtictree ist offline  
#54 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 12:23
celtictree
Member
 
Benutzerbild von celtictree
 
Registriert seit: 09-2004
Zitat:
Zitat von Ariadnes Faden Beitrag anzeigen
Hmm...ich habe, als Sean Connery Fan, den Film in den Mitte- Ende 80gern gesehen, da war mir noch nicht nach den feingeistigen Gespinsten eines Mönchlebens und deren unziemlichen Verquickungen, und dennoch fand ich die Grundlage des Filmes ganz gut.

Dennoch interessiert mich warum diese Eco Bücher momentan so in aller Munde sind .
Liegt das am Tod unseres Papstes J.P. II ?
Der Name der Rose steht schon seit Monaten ungelesen im Regal....... sollte man sich mal zu Gemüte führen nicht wahr Faden..leihe ich dir auch gerne aus, wie auch andere Bücher......habe jede Menge......
celtictree ist offline  
#55 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 13:34
Ariadnes Faden
Draculas Gartenzwerg
 
Benutzerbild von Ariadnes Faden
 
Registriert seit: 04-2004
Ariadnes Faden eine Nachricht über ICQ schicken
Moin Celtictree <auf Schoss hüpp>

Ja, sehr gerne, mein Treechen
Dito, ich hab auch sehr viele Bücher, und es werden so ziemlich alle Themen bedient.

Habe vorhin mit dem Gedanken gespielt, mir das Hörbuch zu bestellen, ob das auch so gut ist, wie das Buch ?

Kann da eventuell jemand etwas zu sagen ? Buch <-> Hörbuch

Immerhin sind weit über 15 Jahre seit ich den Film schaute, ins Land gezogen, womöglich ist heutzutage mein Interesse der komplexen Thematik eher gewogen
Ich liege gerne abends im Bett und höre Erzählungen...mit verschlossenen Augen, damit die Worte auch meine letzten Gehirnwindungen noch erreichen <g>

Ariadnes Faden ist offline  
#56 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 15:26
celtictree
Member
 
Benutzerbild von celtictree
 
Registriert seit: 09-2004
HUHU Fädchen , echt?? Ich habe noch garkein Hörbuch....die sind ja stark im Kommen momentan......
Klar wir können gerne tauschen, ich habe auch ein breites Spektrum anzubieten....
celtictree ist offline  
#57 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 15:56
dustysamy
einfach nur Dusty :-)
 
Benutzerbild von dustysamy
 
Registriert seit: 05-2003
Ort: Secondlife
Zitat:
Zitat von Ariadnes Faden Beitrag anzeigen
Moin Celtictree <auf Schoss hüpp>

Ja, sehr gerne, mein Treechen
Dito, ich hab auch sehr viele Bücher, und es werden so ziemlich alle Themen bedient.

Habe vorhin mit dem Gedanken gespielt, mir das Hörbuch zu bestellen, ob das auch so gut ist, wie das Buch ?

Kann da eventuell jemand etwas zu sagen ? Buch <-> Hörbuch

Immerhin sind weit über 15 Jahre seit ich den Film schaute, ins Land gezogen, womöglich ist heutzutage mein Interesse der komplexen Thematik eher gewogen
Ich liege gerne abends im Bett und höre Erzählungen...mit verschlossenen Augen, damit die Worte auch meine letzten Gehirnwindungen noch erreichen <g>

hab von Harry Potter bis auf "Der Orden des Phönix" alle Hörbücher. Die sind auch ungekürzt. Hörbücher sind sehr gut und wenn jemand gut liest, ein echtes Erlebnis. Aber man sollte schon darauf achten, dass sie auch ungekürzt sind. Bei vielen Hörbüchern werden nur Auszüge vom gedruckten Buch gelesen. So auch bei dem Andreas Englisch Buch "Papst Johannes Paul II" da sind im Hörbuch nur Auszüge gelesen.

Aber im Großen und Ganzen kann ich Hörbücher nur empfehlen
Sind bei Weltbild z.B. auch relativ günstig zu bekommen. Früher waren Hörbücher ja sündhaft teuer.
dustysamy ist offline  
#58 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 18:50
Lea Malin
/watch?v=GBaHPND2QJg
 
Benutzerbild von Lea Malin
 
Registriert seit: 03-2005
Zitat:
Zitat von dustysamy Beitrag anzeigen
hab von Harry Potter bis auf "Der Orden des Phönix" alle Hörbücher. Die sind auch ungekürzt. Hörbücher sind sehr gut und wenn jemand gut liest, ein echtes Erlebnis. Aber man sollte schon darauf achten, dass sie auch ungekürzt sind. Bei vielen Hörbüchern werden nur Auszüge vom gedruckten Buch gelesen. So auch bei dem Andreas Englisch Buch "Papst Johannes Paul II" da sind im Hörbuch nur Auszüge gelesen.

Aber im Großen und Ganzen kann ich Hörbücher nur empfehlen
Sind bei Weltbild z.B. auch relativ günstig zu bekommen. Früher waren Hörbücher ja sündhaft teuer.
ja... ich hab in die von harry potter auch schon mal reingehört. rufus beck macht krasse sachen mit seiner stimme, oder?
ansonsten kann ich mich nur anschließen: hörbücher sind klasse! ich weiß nicht, wie es bei weltbild ist, ob man probe-gehörtes auch wieder zurückschicken kann, aber probe-hören in einem geschäft, wenn möglich, schadet nicht. sehr begeistert bin ich z.b. von "nirgendwo in afrika", "der menschliche makel" ist dagegen eine miserable aufnahme....

aber ich glaube, mit papst hat das alles immer weniger zu tun, nicht?
Lea Malin ist offline  
#59 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 18:56
celtictree
Member
 
Benutzerbild von celtictree
 
Registriert seit: 09-2004
Zitat:
Zitat von Beerchen Beitrag anzeigen
ja... ich hab in die von harry potter auch schon mal reingehört. rufus beck macht krasse sachen mit seiner stimme, oder?
ansonsten kann ich mich nur anschließen: hörbücher sind klasse! ich weiß nicht, wie es bei weltbild ist, ob man probe-gehörtes auch wieder zurückschicken kann, aber probe-hören in einem geschäft, wenn möglich, schadet nicht. sehr begeistert bin ich z.b. von "nirgendwo in afrika", "der menschliche makel" ist dagegen eine miserable aufnahme....

aber ich glaube, mit papst hat das alles immer weniger zu tun, nicht?
Ich finde ein Thema zieht auch andere nach und bin sehr daran interessiert auch andere Dinge zu lesen, die sich aus einem Thema ergeben. Einige User sehen das aber -glaube ich- enger.
celtictree ist offline  
#60 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-04-2005, 22:42
Ariadnes Faden
Draculas Gartenzwerg
 
Benutzerbild von Ariadnes Faden
 
Registriert seit: 04-2004
Ariadnes Faden eine Nachricht über ICQ schicken
Ich meinte mit dem Hörbuch, was ich evtl. bestellen werde, nicht Harry Potter, sondern
" Der Name der Rose "

Sorry, my dears, mein Fehler, ich hätte es nach dem Gespräch mit Beerchen, letzte Nacht, noch dazu schreiben sollen .

Danke dennoch for answering

Celtic....
Ariadnes Faden ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:49 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,35230 Sekunden mit 10 Queries auf Ganymed.

 

----------------- Werbung -----------------