IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > TV-Serien & Fernsehfilme [Archiv]
 

Alt 21-01-2010, 18:35
Teddy Duchamp
Member
 
Benutzerbild von Teddy Duchamp
 
Registriert seit: 01-2009
Ort: not in Portland
Ach, Heroes... eine Folge, die damit beginnt und endet, dass sich Sylar bei jemandem herancreept? Wirklich?
Teddy Duchamp ist offline  
Alt 22-01-2010, 01:17
Foxx
Alternative User
 
Benutzerbild von Foxx
 
Registriert seit: 02-2004
Ort: Stuttgart
Sie sollten Sylar endlich umbringen - es ist schon lange überfällig.
Foxx ist offline  
Alt 01-02-2010, 08:49
Rihannon
It's only TV, dude...
 
Benutzerbild von Rihannon
 
Registriert seit: 11-2008
.

Geändert von Rihannon (01-02-2010 um 08:51 Uhr). Grund: F*ck. Falscher Thread... :schäm:
Rihannon ist offline  
Alt 07-02-2010, 20:09
Teddy Duchamp
Member
 
Benutzerbild von Teddy Duchamp
 
Registriert seit: 01-2009
Ort: not in Portland
Previously on Heroes:
Jetzt also auch noch Lydia, the taaa-haaattooed lady ( :groucho: ). Soll mir mal einer verraten, welches grundlegende Problem die Heroes-Showrunner mit weiblichen Rollen haben, so dass außer Claire, Mama Petrelli und allenfalls noch Sandra Bennett keine einzige mehr als eine Handvoll Folgen überlebt hat. (Ich hätte mein Studium nicht abbrechen sollen, das wäre doch ein lohnendes Diplomarbeitsthema). Davon ab: Kapitän Norr..., äh, Parkman hat Sylar zum x-ten Mal vor dem Aus und... was kommt dazwischen? Klar, Peter "Schnappatmung" Petrelli der seinem Nicht-mehr-Bruder-und-doch-nicht-Halbbruder in Sachen Nervigkeit um nichts nachsteht. Dafür darf T-Ba..., äh, Samuel mit seinem miesen fake accent nochmal eine bewegende Rede halten und die falsche Ali Larter a.k.a. Lauren mit der echten Ali Larter a.k.a. Tracy (ich glaube zumindest, dass sie derzeit Tracy spielt) telefonieren und mein Gehirn somit an den Rande der Implosion bringen. Way to go, Heroes!

Season 4, Episode 18 a.k.a. Volume 5, Chapter 17: The Wall:
Apropos Gehirn am Rande der Implosion - Sylar und Peter Petrelli verbringen also den Grossteil der Folge... in Sylars Kopf?! Wo sie... die Mauer aus Parkmans Keller einreissen?!? Öh. Mal ehrlich, ich mag Heroes, trotz allem, immer noch... aber manchmal glaube ich, GiGi_Ganter schreibt die Bücher. Ansonsten, ein paar aufschlußreiche Flashbacks; Claire hält sich mal wieder für schlauer als sie ist und landet prompt 40ft unter der Erde; Hannib.., äh, Samuel liebt es, wenn ein Plan funktioniert - und bilde ich mir das nur ein, oder wird tatsächlich jetzt, also am Ende der 4. Staffel, "specials" als Bezeichnung für Menschen mit Fähigkeiten etabliert?!? (Claire, Thomson) Alles in allem ganz okay, aber nicht so das ganz prickelnde Lead-In für das große Staffelfinale... und ich hoffe trotzdem, dass Heroes morgen nochmal alle Reserven mobilisieren und eine halbwegs passable Quote hinlegen kann. Spott hin, Häme her, ich würde wirklich gerne noch eine letzte (Halb-)Staffel mit ordentlichem Ende sehen.

Geändert von Teddy Duchamp (07-02-2010 um 20:32 Uhr).
Teddy Duchamp ist offline  
Alt 07-02-2010, 20:24
Rihannon
It's only TV, dude...
 
Benutzerbild von Rihannon
 
Registriert seit: 11-2008
@ Teddy Duchamp:

MARRY ME!

(Bigamie ist zwar in Deutschland strafbar, aber scheiß drauf!)

Wenn ich mich nicht ohnehin immer noch durch diese Serie quälen würde, hätte ich nach der Recap glatt Lust bekommen, wieder damit anzufangen.

Ist ja nach der Folge jetzt auch nicht weiter überraschend, wer voraussichtlich im Finale morgen kein Land mehr sieht...

P.S.: ... und jetzt wo Du's sagst, dass Gigi die Bücher schreibt, also da KÖNNTE was dran sein.
Rihannon ist offline  
Alt 09-02-2010, 23:56
cubiloo
OH EM GEE!
 
Benutzerbild von cubiloo
 
Registriert seit: 05-2006
Armer Hiro. Da findet er Charly endlich und dann sowas.

Und jetzt muss ich mich erstmal daran gewöhnen, das Sylar ein Hero ist. Aber böse war er lange genug.

Cooles Ende mit Claires Sprung.
cubiloo ist offline  
Alt 10-02-2010, 10:09
Foxx
Alternative User
 
Benutzerbild von Foxx
 
Registriert seit: 02-2004
Ort: Stuttgart
Wow, die letzte Folge hat reingehauen und für so einige bisher eher maue Finalepisoden entschädigt! Das war so ziemlich das erste Mal, dass fast alle Heroes* Hand in Hand gearbeitet haben und jeder entsprechend seiner Fähigkeiten einen Beitrag zu leisten hatte. Samuels "Ende" fand ich hervorragend! Hoffen wir nur, dass er nicht das Schicksal von Adam und Danko teilen wird, die das jeweilige Staffelfinale überlebten, nur um dann kurz darauf ziemlich unspektakulär abzutreten.


Und die Geschichte um Hiro und Charlie wurde, wie ich finde, zwar sehr tragisch aber letztendlich wunderschön gelöst.



Alles in allem muss ich sagen: diese Staffel hatte zwar längst nicht mehr den "Thrillfaktor", der Heroes einst ausgezeichnet hat, aber dafür haben wir das erste Mal seit Staffel 1 einen wirklich intelligent durchdachten Plot geboten bekommen, mit ineinander verschränkten Handlungsfäden, weit geschlagenen inhaltlichen Bögen und sinnvollen Zusammenführungen und Auflösungen. In Staffel 3 hatte man ja bisweilen das Gefühl, dass die echt nur von einer Episode zur nächsten geplant haben, ohne sinnvolles Gesamtkonzept (zumindest während Villains, Fugitives wurde dann ja wieder deutlich besser, aber auch da gab es inhaltliche Löcher). Hier war endlich mal wieder erkennbar, dass ein Masterplan hinter allem steckte!


Einziges Manko: Sylar stört immer noch wie ein Pickel am Arsch.



* Weiß eigentlich jemand, ob Ali Larter gerade mit irgendeinem anderen Projekt beschäftigt ist? Da wurde sie seit Mitte der Staffel nicht mehr gesehen und dann beschränkt sich ihre Rolle im Finale auf zwei Minuten Rettungsaktion? Einer der wenigen wirklich unstimmigen Punkte, den ich mir nur so erklären kann, dass sie nicht oder nicht in ausreichendem Maße zur Verfügung stand.

Geändert von Foxx (10-02-2010 um 10:15 Uhr).
Foxx ist offline  
Werbung
Alt 15-02-2010, 17:59
Dookey
Pute für alle
 
Benutzerbild von Dookey
 
Registriert seit: 04-2001
Ort: Mönchengladbach
Habe nun auch mal die Zeit gefunden, die letzten Folgen zu schauen. Die Qualität war recht gut und verschafft der eigentlich ganz guten Staffel ein schönes Ende. Da ich total ungespoilert war, hatte ich etwas Angst um Noah, zum Glück hat er es überlebt. (und wehe der stirbt mal )

Würde mich freuen wenn es noch eine Staffel geben würde, der Cliffhanger war ganz gut mit Claire. Allerdings sollten sie dann mal so Altbalast wie Mohinder entsorgen oder die Chars wenigstens richtig in die Storys einbinden. Man hat zu oft das Gefühl, da werden Charaktere nur noch des Vetragswegen mitgeschleift.
Hoffe auch das Medeline Zima nochmal einen Auftritt hat, die war ganz nett an Claires Seite.

Zitat:
Zitat von Foxx Beitrag anzeigen
* Weiß eigentlich jemand, ob Ali Larter gerade mit irgendeinem anderen Projekt beschäftigt ist? Da wurde sie seit Mitte der Staffel nicht mehr gesehen und dann beschränkt sich ihre Rolle im Finale auf zwei Minuten Rettungsaktion? Einer der wenigen wirklich unstimmigen Punkte, den ich mir nur so erklären kann, dass sie nicht oder nicht in ausreichendem Maße zur Verfügung stand.
Eli Larter hatte Dreharbeiten für den neuen Resident Evil Film seit Oktober, denke das wird sich überschnitten haben. Da spielt sie neben Milla Jovovich und Wentworth Miller die Hauptrolle.
Dookey ist offline  
Alt 15-02-2010, 18:16
Foxx
Alternative User
 
Benutzerbild von Foxx
 
Registriert seit: 02-2004
Ort: Stuttgart
Zitat:
Zitat von Dookey Beitrag anzeigen
Eli Larter hatte Dreharbeiten für den neuen Resident Evil Film seit Oktober, denke das wird sich überschnitten haben. Da spielt sie neben Milla Jovovich und Wentworth Miller die Hauptrolle.
Ah, das erklärt, dass sie bis Mitte der Staffel sehr präsent war und für mein Empfinden charakterlich stark ausgebaut wurde und dann mit einem mal verschwunden und auch im Finale nur sehr unbefriedigend untergebracht war. Das war inhaltlich so ziemlich der einzige wirkliche Bruch in dieser Staffel.


Und ich sehe es wie du: einige Figuren darf man gerne entsorgen - muss ja nicht zwingend gewaltsam sein. Ich finde, dass es zu Figuren einfach nicht mehr viel zu erzählen gibt und dann sollte man es auch nicht erzwingend. Wer in dieser Hinsicht auch fällig ist, obwohl ich ihn mag, ist Matt.
Foxx ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:04 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,30984 Sekunden mit 11 Queries auf Ganymed.

 

----------------- Werbung -----------------