IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > TV-Serien & Fernsehfilme [Archiv]
 

#16 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 15-09-2008, 17:54
Erin
in medias res
 
Benutzerbild von Erin
 
Registriert seit: 05-2004
Ich gucke TV-Serien eigentlich nur auf deutsch, da ich dabei einfach nur entspannen will, ohne groß darüber nachzudenken, ob ich da gerade einen Satz richtig verstanden habe.
Mein englisch ist zwar ganz gut, aber ich bin halt bequem. ^^' Wenn eine Serie, die mich interessiert in D [noch] nicht läuft, seh ichs mir auch auf englisch an, wechsel dann aber schlicht aus Faulheit meistens aufs deutsche, falls es dann bei uns losgeht.
Meine Lieblingsserien von damals z.B Buffy und Angel hab ich auch NUR auf englisch sehen wollen.. aber heute bei House oder Scrubs hab ich einfach schiss, dass ich im O-Ton zuviel verpassen würde. So entgeht mir vielleicht der ein und andere Witz, eine Feinheit, aber zuminest versteh ich worums geht und verpasse inhaltlich nichts, weil mir das medizinische Jargon auf englisch doch etwas schwer erscheint [ich gestehe aber, ich habs bislang bei den beiden nichtmal auf englisch versucht ], vorallem, wenn da ein Ehemann dazwischen schnattert oder im Hintergrund das Baby ruft... Nene, heute ziehe ich die einfache Methode vor

Filme seh ich fast nur auf deutsch, da man die Schauspieler mit ihren Synchronstimmen schon seit Jahren kennt und ich oft das kalte Grausen kriege, wenn ich sie dann im Original höre [Tom Hanks ist so einer ]

Das einzige was ich IMMER im O-Ton gucke sind asiatische Filme/Animes/J-Dramen etc.. Egal ob englisch oder deutsch synchronisiert, es ist in 95% der Fälle einfach nur schlecht, da unsere Sprecher diese Überdrehtheit beim Anime nicht hinbekommen und es bei den Filmen fast nie Lippensynchron ist. In dem Fall ziehe ich dann Untertitel vor, egal ob deutsch oder englisch. ^^

Mir ist egal ob jemand nun lieber O-Ton oder synchronisiert schaut, ich stimme durchaus zu, dass einem in den neuvertonten Fassungen etwas entgehen kann, aber diejenigen, die der Meinung sind man MÜSSE unbedingt IMMER O gucken [und derer gibts wirklich welche...], da bekomm ich dann doch einen Brechreiz ^^
Erin ist offline  
#17 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 15-09-2008, 18:48
Grapefruit88
Member
 
Registriert seit: 06-2008
Als ich in England war, habe ich gezwungenermaßen alles auf Englisch schauen/hören müssen, was ich nach einiger Zeit aber dann gar nicht mehr so schlecht fand.
Wo guckt ihr denn die englischen Originale?? Muss man sich da die DVD-Boxen kaufen oder kann man irgendwie amerikanisches Fernsehen empfangen? Wusste gar nicht, dass das so viele machen. Fände ich aber für mich ganz schön.
Ich muss aber sagen, dass ich die deutsche Synchronisation im Großen und Ganzen ganz gut finde, vor allem im Vergleich zu anderen Ländern.
Aber es stimmt: Die schauspielerische Leistung kann man durch eine andere Stimme wirklich schlechter beurteilen, weil jemand im Synchro-Studio schlecht das 1:1 nachspielen kann, was der Schauspieler vorgab.
Was mich aber wesentlich mehr stört, sind die Wortwitze, die zwangsläufig verloren gehen... Vor allem bei den Simpsons ist mir das aufgefallen, obwohl da die Stimmen gut sind. Vielleicht sollten manche Sender sich das nochmal durch den Kopf gehen lassen, solche Sendungen auf englisch mit deutschen Untertiteln zu zeigen. Jedenfalls immermal.
Grapefruit88 ist offline  
#18 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 15-09-2008, 18:48
Grizu
Original Jungle
 
Benutzerbild von Grizu
 
IOFF Team
Registriert seit: 03-2006
Ort: Neuland
Zitat:
Zitat von CherryBlossom Beitrag anzeigen
Achja, wegen der Umfrage... steht KzT für Kontrollzentrum?
Ich weiss immernoch nich wie ich ne Umfrage einfügen kann.
Nö, das ist das "Kontakt zum (IOFF-)Team". Das kennt zu unserem Glück nur kaum einer...
Den Link findest du auf jeder Seite ganz unten (ausgeschrieben), so wie oben links (das Briefsymbol).

Ich könnte dir zwar auch sofort eine Umfrage reintüdeln, aber ich weiß ja nicht, welche Auswahloptionen du haben willst...

Umfragen können übrigens nur im Chart-Sub direkt von Usern erstellt werden. Ansonsten nur vom IOFF-Team.
Grizu ist offline  
#19 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 15-09-2008, 20:57
Amy
_______________
 
Benutzerbild von Amy
 
Registriert seit: 06-2003
Zitat:
Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
...

Im Großen und Ganzen ist die deutsche Vertonung ja auch meist recht gut gemacht. ....


Zitat:
Andererseits sind die deutschen Stimmen manchmal auch subjektiv schöner als das Original.
Never ever! Nie!

Wie so oft, auch bei Synchronisation gilt: jeder urteilt subjektiv!

Und... ganz bewusst beachtend Land-Ursprung der Produktion... die ganz subtilen Redewendungen kann man eigentlich nie in fremder Sprache wiedergeben, ob es sich um tschechisch, ungarisch, englisch oder deutsch handelt!
Also... schaut immer im Original, wenn ihr euch das leisten koenntt!

Geändert von Amy (15-09-2008 um 21:00 Uhr).
Amy ist offline  
#20 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 15-09-2008, 21:17
Mrs C.
unregistriert
 
Dieses Thema wird überhaupt viel zu selten erwähnt und kann gar nicht oft genug diskutiert werden.



sorry, ne, aber jedesmal wenn ich diesen Thread sehe lache ich mir einen. Danke also!
 
#21 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 15-09-2008, 21:25
samresa
planespotting
 
Benutzerbild von samresa
 
Registriert seit: 02-2006
Serien, die ich mir bewusst und regelmäßig ansehe, wenn eine neue Staffel erscheint, schaue ich auch immer im Original. Es geht in der Übersetzung einfach zu viel "verloren" - Witze, Referentielles, Kulturelles, Akzente.

House hab ich z.B. in den USA zu schauen angefangen. Als ich dann mal zu Hause reingeschalten hab, hielt ichs keine 5 Minuten aus - die Synchronstimme hat mich so irritiert.

Dass es außerdem nervt, dass mehrere Figuren in unterschiedlichen Serien offensichtlich vom selben Synchronsprecher gesprochen werden, dem kann ich nur zustimmen. Anno dazumal, wenn Tony Danza in "Wer ist hier der Boss" am Bildschirm erschien, hat mein Vater immer gesagt: "Schau, der Alf!"

Ansonsten muss ich dem ORF zugute halten, dass er zumindest einige wenige Serien (Desperate Housewifes, Greys Anatomy, diese Jamie Oliver Koch-Sendungen) im Zweikanalton sendet. Könnte ruhig öfter so sein.
samresa ist offline  
#22 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 15-09-2008, 22:01
Amy
_______________
 
Benutzerbild von Amy
 
Registriert seit: 06-2003
Zitat:
Zitat von samresa Beitrag anzeigen
.....

House hab ich z.B. in den USA zu schauen angefangen. Als ich dann mal zu Hause reingeschalten hab, hielt ichs keine 5 Minuten aus - die Synchronstimme hat mich so irritiert. ....


Ich habe mir einmal (zufaellig) "Friends" in deutschem Dubbing angehoert... ... ( sorry.. )
Wo ist nur die liebe Stimme einer Phoebe oder unbeholfen stotternden Ross geblieben???

Ich hielts nicht einmal 1 Minute aus....

Geändert von Amy (15-09-2008 um 22:18 Uhr).
Amy ist offline  
Werbung
#23 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 15-09-2008, 22:07
trashman
Gedankenmüll-Entsorger
 
Benutzerbild von trashman
 
Registriert seit: 01-2005
Ort: Müllfeld
Zitat:
Zitat von Amy Beitrag anzeigen
Also... schaut immer im Original, wenn ihr euch das leisten koennt!
In Zeiten von DSL ist nichma das Voraussetzung...
trashman ist offline  
#24 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 15-09-2008, 22:14
Amy
_______________
 
Benutzerbild von Amy
 
Registriert seit: 06-2003
Zitat:
Zitat von trashman Beitrag anzeigen
In Zeiten von DSL ist nichma das Voraussetzung...
Oh... meinst du... DSL... "teacht" uns die Fremdsprachen???

Oder wurde ich falsch verstanden??

Geändert von Amy (16-09-2008 um 00:15 Uhr).
Amy ist offline  
#25 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 16-09-2008, 07:59
Bijou
Member
 
Benutzerbild von Bijou
 
Registriert seit: 06-2005
Zitat:
Zitat von Schnuckeline Beitrag anzeigen
Dieses Thema wird überhaupt viel zu selten erwähnt und kann gar nicht oft genug diskutiert werden.



sorry, ne, aber jedesmal wenn ich diesen Thread sehe lache ich mir einen. Danke also!


Anscheinend ist dieses Thema für Dich immer noch interessant genug um hier rein zu klicken


Und Du must tatäschlich LACHEN wenn Du das Thema siehst?
Da würde ich mir aber Sorgen mehr um mein Humorzentrum machen

Geändert von Bijou (16-09-2008 um 08:09 Uhr).
Bijou ist offline  
#26 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 16-09-2008, 08:07
Vanish
kalsarikännit
 
Benutzerbild von Vanish
 
Registriert seit: 04-2004
Es gibt Serien, oder Filme, die sind in der deutschen Synchronisation nur noch halb so gut wie das Original.
Bei den alten Blackadderfolgen ist es noch schlimmer. Da ist die deutsche Übersetzung so langweilig und so lieblos gemacht, dass ich mir das nciht anschauen kann.

Snatch ist in der deutschen Synchronfassung lustig, aber es fehlt halt viel von dem , was den Film ausmacht. Es wird teilweise schlampig übersetzt und lustlos gesprochen.
Das stört mich schon.

Meine Tante in Kanada hat mich mal gefragt, wie das denn wäre mit den Filmen, ob denn da die Lippenbewegungen überhaupt passen würden.
Also das ist für mich auch so ein Problem, wenn das so ganz anders aussieht, als das was sie sagen.Vielleicht achte ich da auch zu sehr drauf
Vanish ist offline  
#27 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 16-09-2008, 11:49
dobbylikesme
BFG - Big Friendly German
 
Benutzerbild von dobbylikesme
 
Registriert seit: 05-2007
Ort: Midsomer
Ich weiß noch, wie ich mit meinem Bruder früher immer in eine Englischsprachige Videothek gerannt bin, wenn der die neuen Friends Staffeln bekommen hat (auf VHS versteht sich). Die Serie hat für mich die schlechteste Synchro in der Geschichte von Synchro.
Immer wenn ich weiß, dass die Stimme eines Schauspielers quasi wichtiger Bestandteil der Rolle ist, schaue ich auf Englisch (Bender bei Futurama z.B., oder Stewie bei Family Guy). Auch Jane Austen z.B. liebe ich auf Englisch, auch wenn es sehr schwer zu verstehen ist, aber die Akzente sind halt wichtig für die Athmosphäre.
Bei allen medizinischen Sendungen allerdings sehe ich nur die Deutsche Fassung (ER, House, Scrubs), ich versuche das mal für 5 Minuten auf Englisch, aber bei dem ganzen Medizinischen Kauderwelsch verliere ich sofort den Faden. Scrubs finde ich eigentlich in der Übersetzung und den Stimmen auch sehr gelungen. Es kommt halt wirklich immer auf den einzelnen Fall an.
Gilmore Girls z.B. sind mir auf Deutsch viel sympatischer.
dobbylikesme ist offline  
#28 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 16-09-2008, 12:19
Sungawakan
Männerliebhaber
 
Benutzerbild von Sungawakan
 
Registriert seit: 04-2004
Ort: Ruhrgebiet
Was mich bei den Originalen jedoch stört, ist die Tatsache, dass dort sehr viel Bezug auf die VS-amerikansiche oder britische Tagespolitik bzw. Personen des dortigen öffentlichen Lebens genommen wird. Da ich mich damit aber nicht so gut auskenne, würde mir die Anspielung verloren gehen. Deswegen fand ich es immer bei den Bundys ganz gut, dass man dort Bezug auf Personen aus der Schwarzwaldklinik genommen hat.
Sungawakan ist offline  
#29 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 16-09-2008, 12:29
trashman
Gedankenmüll-Entsorger
 
Benutzerbild von trashman
 
Registriert seit: 01-2005
Ort: Müllfeld
Zitat:
Zitat von Amy Beitrag anzeigen
Oh... meinst du... DSL... "teacht" uns die Fremdsprachen???
Ja, ist so 'ne Art günstiger Fernkurs.
trashman ist offline  
#30 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 16-09-2008, 12:32
sassy28183
Stupid lamb
 
Benutzerbild von sassy28183
 
Registriert seit: 05-2004
Ort: Twilight Zone
Also ich gucke Serien und Filme auch am allerliebsten im Original. Teilweise lässt sich das kaum vergleichen, man meint echt, man guckt was anderes. Bei mir war es auch ein USA- Aufenthalt, der mich für die deutsche Synchro versaut hat. Aber ich muss auch sagen, ich LIEBE Englisch und les auch Bücher am liebsten auf Englisch. Studier auch Englisch. Ist also gleichzeitig auch eine gute Übung.
Und zum Glück kann man Serien ja auch im Netz gucken, so dass man sich nicht alle DVD- Boxen kaufen muss.
Ich finde die Synchro von LOST teilweise auch schlimm. Aber letztens ist mir aufgefallen, dass die Stimmen von Sam und Dean bei Supernatural ja komplett anders sind!! Passt so voll nicht! Die englischen sind viel cooler. Da klingt Dean noch viel lässiger und Sam nicht wie ein kleiner Junge, sondern wie ein Mann. Sprich: Diese Serie kann ich fortan auch nicht mehr auf Deutsch gucken.
sassy28183 ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:05 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,23108 Sekunden mit 10 Queries auf Amalthea.

 

----------------- Werbung -----------------