IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > TV-Serien & Fernsehfilme [Archiv]
 

#61 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 17-09-2008, 17:50
Seoman
Member
 
Registriert seit: 07-2004
Ort: Schweiz
Zitat:
Zitat von Sungawakan Beitrag anzeigen
Wie gesagt: Man kann mit den Anspielungen auf britische/VS-amerikanische Verhältnisse nichts anfangen.

Es werden z. B. Anspielungen auf das Äußere des Bürgermeisters von Boston gemacht. Da ich ihn nicht kenne, entgeht mir die Pointe. Bei der Synchronisation hingegen wird ja nicht nur der Text übersetzt, sondern die Anspielungen werden dann auf Personen gemacht, die man hier in Deutschland auch kennt.
Aber findest du es denn wirklich glaubwürdig, wenn sich Leute in LA, San Fransisco oder wo auch immer die Serie spielt über deutsche Promis unterhalten? Also da habe ich lieber eine Anspielung, die ich vielleicht nicht verstehe, als eine die ich zwar verstehe, aber völlig unpassend ist...
Seoman ist offline  
#62 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 17-09-2008, 18:28
CherryBlossom
Member
 
Benutzerbild von CherryBlossom
 
Registriert seit: 06-2004
Zitat:
Zitat von trashman Beitrag anzeigen
Ich rede auch davon, das Ganze ersma im Original ohne Untertitel zu probieren. Denn die Sprachkenntnisse verbessern sich umso mehr, je mehr man sich das Gesprochene ohne diese Krücke zusammenreimt, insofern ist auch das geschriebene Wort in gewisser Weise reine Bequemlichkeit. Natürlich gibt's Fälle, wo man den Kauderwelsch nach dem dritten oder vierten Zurückspulen immer noch nicht versteht - aber erst dann schalte ich den Untertitel zu. Wenn man schon den Anspruch hat, beim Ansehen im Original was dazuzulernen, dann sollte man es schon konsequent machen. Denn durch das Zusammenreimen wird man gezwungen, ein Gefühl für den gesprochenen Akzent zu entwickeln; schaltet man grundsätzlich den Untertitel zu, ist das nicht viel wertvoller als abgeschriebene Hausaufgaben.

Ich mag Untertitel aus vielerlei Gründen.
Einer davon is, dass ich nicht immer die beste Tonqualität bei einer Folge habe und über einen laptop im Bett gucke wo die Boxen so schlecht sind, dass ich selbst wenn ich volle Lautstärke hab nur die Hälfte akkustisch verstehe.

Dann wiederum natürlich Dialekte oder Akzente der jeweiligen Schauspieler plus deren "Sprachfehler",genuschele oder sonstwelche Angewohnheiten.

Super daran is auch, dass wenn jemand dazwischenquatscht,verpass ich trotzdem nich was grad in der Folge gesprochen wurde

Dein Argument,es sei eine Krücke,finde ich seltsam.Es ist erwiesen, dass man Sprachen schneller lernt und aufnimmt wenn man sie hört und gleichzeitig schriftlich vor Augen hat.
Dass man aber weniger von dem Bild mitkriegt wenn man sich ausschliesslich auf den Untertitel konzentriert seh ich trotzdem genauso.
Ich habe den Untertitel an und gucke dadrauf,wenn ich ihn brauche,ansonsten achte ich nicht auf ihn.
ein Gefühl für das Gesprochene kann ich auch mit Untertitel entwickeln,
und ich muss nich 3 mal hin und her spulen

Mit Deutschen Untertiteln habe ich noch nie geguckt und würde ich auch nich, das bringt mich extrem durcheinander.
Denn auch da geht es ja um Übersetzung und die klappt nunmal nich immer.
CherryBlossom ist offline  
#63 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 17-09-2008, 18:35
trashman
Gedankenmüll-Entsorger
 
Benutzerbild von trashman
 
Registriert seit: 01-2005
Ort: Müllfeld
Zitat:
Zitat von CherryBlossom Beitrag anzeigen
Dein Argument,es sei eine Krücke,finde ich seltsam.Es ist erwiesen, dass man Sprachen schneller lernt und aufnimmt wenn man sie hört und gleichzeitig schriftlich vor Augen hat.
Das stimmt grundsätzlich auch, aber hier kommen ja die ganzen Akzente dazu. Da halte ich es dann für besser, wenn man mit der Zeit ein gewisses Sprachgefühl entwickelt - und das klappt sicher besser, wenn man Übung darin hat, sich manches zusammenzureimen, ohne es gleich schriftlich serviert zu bekommen. Denn wenn man sich dann z. B. irgendwann mit jemandem unterhalten will, der nicht gerade Hochglanzenglisch spricht, wird man diese Krücke ja auch nicht zur Verfügung haben.
trashman ist offline  
#64 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 17-09-2008, 19:21
Seoman
Member
 
Registriert seit: 07-2004
Ort: Schweiz
Zitat:
Zitat von CherryBlossom Beitrag anzeigen
Ich mag Untertitel aus vielerlei Gründen.
Einer davon is, dass ich nicht immer die beste Tonqualität bei einer Folge habe und über einen laptop im Bett gucke wo die Boxen so schlecht sind, dass ich selbst wenn ich volle Lautstärke hab nur die Hälfte akkustisch verstehe.

Dann wiederum natürlich Dialekte oder Akzente der jeweiligen Schauspieler plus deren "Sprachfehler",genuschele oder sonstwelche Angewohnheiten.

Super daran is auch, dass wenn jemand dazwischenquatscht,verpass ich trotzdem nich was grad in der Folge gesprochen wurde

Dein Argument,es sei eine Krücke,finde ich seltsam.Es ist erwiesen, dass man Sprachen schneller lernt und aufnimmt wenn man sie hört und gleichzeitig schriftlich vor Augen hat.
Dass man aber weniger von dem Bild mitkriegt wenn man sich ausschliesslich auf den Untertitel konzentriert seh ich trotzdem genauso.
Ich habe den Untertitel an und gucke dadrauf,wenn ich ihn brauche,ansonsten achte ich nicht auf ihn.
ein Gefühl für das Gesprochene kann ich auch mit Untertitel entwickeln,
und ich muss nich 3 mal hin und her spulen

Mit Deutschen Untertiteln habe ich noch nie geguckt und würde ich auch nich, das bringt mich extrem durcheinander.
Denn auch da geht es ja um Übersetzung und die klappt nunmal nich immer.
Du bist nicht zufällig ein Klon von mir...

Das Posting könnte wirklich zu 100% direkt von mir stammen...vom Schauen im Bett per Laptop über das Einschalten von englischen Untertiteln bis zu den verhassten deutschen Untertiteln....und auch allen anderen Argumenten kann ich nur vollkommen zustimmen...
Seoman ist offline  
#65 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 17-09-2008, 19:28
Amy
_______________
 
Benutzerbild von Amy
 
Registriert seit: 06-2003
Zitat:
Zitat von CherryBlossom Beitrag anzeigen
...
Es ist erwiesen, dass man Sprachen schneller lernt und aufnimmt wenn man sie hört und gleichzeitig schriftlich vor Augen hat.
.
Hier ein quasi Polyglott stimmt deinen Worten begeistert zu!
Amy ist offline  
#66 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 17-09-2008, 19:33
sassy28183
Stupid lamb
 
Benutzerbild von sassy28183
 
Registriert seit: 05-2004
Ort: Twilight Zone
Ja, das kann ich aus eigenen Erfahrungen auch bestätigen.
sassy28183 ist offline  
#67 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 17-09-2008, 21:56
ewin
weibliches Glücksbärchie
 
Benutzerbild von ewin
 
Registriert seit: 09-2006
Ort: Felsenmeer
Zitat:
Aber findest du es denn wirklich glaubwürdig, wenn sich Leute in LA, San Fransisco oder wo auch immer die Serie spielt über deutsche Promis unterhalten? Also da habe ich lieber eine Anspielung, die ich vielleicht nicht verstehe, als eine die ich zwar verstehe, aber völlig unpassend ist...
Ob sie sich über deutsche Promis unterhalten würden weiß ich nicht aber deutsche Kriminalfälle (bzw Kriminalfall) schaffen es schon mal in die Amiserie
ewin ist offline  
Werbung
#68 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 17-09-2008, 22:38
Grizu
alternativlos
 
Benutzerbild von Grizu
 
IOFF Team
Registriert seit: 03-2006
Ort: Neuland
Zitat:
Zitat von ewin Beitrag anzeigen
Ob sie sich über deutsche Promis unterhalten würden weiß ich nicht aber deutsche Kriminalfälle (bzw Kriminalfall) schaffen es schon mal in die Amiserie
In einer Simpsons-Folge musste Homer "99 Luftballons" singen.

Ich hab mir diese Folge damals extra nochmal im O-Ton besorgt, weil ich das nicht glauben konnte. Er hat da wirklich auch auf deutsch gesungen...
Grizu ist offline  
#69 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 17-09-2008, 23:56
Ash3000
#1
 
Benutzerbild von Ash3000
 
Registriert seit: 04-2004
Ort: K
Zitat:
Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
In einer Simpsons-Folge musste Homer "99 Luftballons" singen.

Ich hab mir diese Folge damals extra nochmal im O-Ton besorgt, weil ich das nicht glauben konnte. Er hat da wirklich auch auf deutsch gesungen...
Das kam auch in Scrubs vor... Da gabs dann aber auch einen deutschen Patienten, der in der deutschen Synchronfassung dann zu einem Dänen wurde. Somit ging auch irgendwie der Witz mit Nena verloren.
Ansonsten find ich die Synchro bei Scrubs aber auf jeden Fall top, nur sehr selten geht wirklich mal was verloren.

Nicht so toll ist dagegen die bei Heroes, vor allem aber weil da alles ins deutsche übersetzt wurde und nicht wie im Original bei zB Japanisch und Spanisch untertitelt. Ansonsten find ich es aber auch in Ordnung.

Bei den Simpsons gefallen mir die deutschen Stimmen besser als die im Original, allerdings merkt man dass unglaublich viele Witze und Wortspiele durch die Synchro verloren gehen. Lässt sich oft wahrscheinlich auch nciht vermeiden.

Generell schau ich mir meine Lieblingsserien meistens auf englisch an wenn die Folgen gerade neu sind, später wenn sie bei uns im TV laufen aber auch auf deutsch, da hab ich überhaupt kein Problem mit. Mich stören dann auch in der Regel die Stimmen nicht... nur bei Friends, da ist die deusche Syncho wirklich Mist.
Ash3000 ist offline  
#70 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 18-09-2008, 01:02
Plenske
Erdnuckelig
 
Benutzerbild von Plenske
 
Registriert seit: 12-2006
Zitat:
Zitat von Grizu Beitrag anzeigen
In einer Simpsons-Folge musste Homer "99 Luftballons" singen.

Ich hab mir diese Folge damals extra nochmal im O-Ton besorgt, weil ich das nicht glauben konnte. Er hat da wirklich auch auf deutsch gesungen...
watch?v=NbthPxAdqOk ( ab ca. 1.50 )

Zitat:
Zitat von Ash3000 Beitrag anzeigen
Das kam auch in Scrubs vor... Da gabs dann aber auch einen deutschen Patienten, der in der deutschen Synchronfassung dann zu einem Dänen wurde. Somit ging auch irgendwie der Witz mit Nena verloren.

Ansonsten find ich die Synchro bei Scrubs aber auf jeden Fall top, nur sehr selten geht wirklich mal was verloren.
watch?v=Zfo1rjHUrKc&feature=related

Geändert von Plenske (18-09-2008 um 01:30 Uhr).
Plenske ist offline  
#71 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 18-09-2008, 08:26
whis
Whis Comes Around
 
Benutzerbild von whis
 
Registriert seit: 03-2003
Was bringt mir ein Wortspiel/Wortwitz im Original, wenn ich es zwar eventuell verstehe (also die Wörter mitbekomme), aber den Sinn nicht kenne?

Exemplarisch dafür, auch wenns nichts mit Synchro zu tun hat:

Im Simpsons-Film (den ich auf englisch gesehen habe) gibt es eine Szene, in der Homer auf einer Abrissbirne zwischen einem Felsen und einer Hütte mit der Aufschrift "Hard Place" hin und her pendelt, mit entsprechenden Schmerzensschreien. Sieht lustig aus, ich fand die Szene auch lustig, aber den Sinn dahinter hätte ich nie verstanden, wenn mir nicht später eine Bekannte erklärt hätte, als wir über den Film sprachen (weil sie sich dachte, dass ich das nicht kenne), dass das die Visualisierung eines Sprichtworts sein soll: "To be caught between a rock and a hard place." was laut Wiki soviel heißt wie "Zwischen Baum und Borke stecken." / "In der Klemme stecken." / "In der Zwickmühle sitzen." Von diesem Sprichwort hatte ich noch nie gehört.
whis ist offline  
#72 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 18-09-2008, 09:09
Miami Twice
デスノート ღ
 
Benutzerbild von Miami Twice
 
Registriert seit: 06-2008
Ort: Train to Busan
Zitat:
Zitat von Plenske Beitrag anzeigen
watch?v=NbthPxAdqOk ( ab ca. 1.50 )
das hört sich lustig an...

Bei SF2 laufen eigentlich alle Serien im Zweikanalton da kann man sich dann aussuchen ob man die Serie lieber im Orginalton oder synchronisiert sehen will.
"Dexter" ist auch so ne Serie die ich im Orginal um einiges besser finde als in der synchro, besonders in den "Rückblenden" als Dexter erzählt.
Miami Twice ist offline  
#73 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 18-09-2008, 14:19
kilkenny
Member
 
Benutzerbild von kilkenny
 
Registriert seit: 11-2003
Zitat:
Zitat von Miami Twice Beitrag anzeigen
das hört sich lustig an...

Bei SF2 laufen eigentlich alle Serien im Zweikanalton da kann man sich dann aussuchen ob man die Serie lieber im Orginalton oder synchronisiert sehen will.

Wäre für mich fast ein Grund, in die Schweiz auszuwandern. (Hallo, Kabel1!)

Wo/Wie kann man als Deutscher O-Ton schauen, ohne die DVD zu kaufen? Welche Möglichkeiten gibt es im internet?
kilkenny ist offline  
#74 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 18-09-2008, 14:26
Bijou
radical moose lamb
 
Benutzerbild von Bijou
 
Registriert seit: 06-2005
Zitat:
Zitat von kilkenny Beitrag anzeigen
Wäre für mich fast ein Grund, in die Schweiz auszuwandern. (Hallo, Kabel1!)

Wo/Wie kann man als Deutscher O-Ton schauen, ohne die DVD zu kaufen? Welche Möglichkeiten gibt es im internet?
http://www.surfthechannel.com/cat/television.html

ist aber keine HD Qualität (idR).
Bijou ist offline  
#75 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 19-09-2008, 00:15
Miami Twice
デスノート ღ
 
Benutzerbild von Miami Twice
 
Registriert seit: 06-2008
Ort: Train to Busan
Zitat:
Zitat von Bijou Beitrag anzeigen
http://www.surfthechannel.com/cat/television.html

ist aber keine HD Qualität (idR).
Danke für den Link , die Seite war mir bisher unbekannt.
Miami Twice ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:53 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,25927 Sekunden mit 10 Queries auf Amalthea.

 

----------------- Werbung -----------------