IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > Aktuelle Ereignisse [Archiv]
 

#1 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 04-09-2009, 19:51
ManOfTomorrow
GOAT
 
Benutzerbild von ManOfTomorrow
 
Registriert seit: 04-2005
wichtig Bundeswehr ließ entführten Tanklaster bombardieren: Mehr als 50 Tote!

Zitat:
Bei einem von der Bundeswehr angeforderten Luftangriff der NATO-Truppe ISAF auf zwei von Taliban entführte Tanklastwagen sind in Nordafghanistan Dutzende Menschen getötet worden. Nach Angaben der Provinzregierung Kundus sind die meisten der bis zu 90 Toten Aufständische, die Bundeswehr sprach von mehr als 50 Toten und schloss zivile Opfer aus. Die NATO sagte eine zügige Untersuchung des Angriffs zu.

Unter den Opfern sind laut Mahbubullah Sajedi, dem Sprecher der Provinzregierung, auch Zivilisten, darunter Kinder, die aus den in einer Fluss-Sandbank festgefahrenen Lastern Benzin abzapfen wollten. Ein Augenzeuge sagte, die Taliban hätten die Bewohner aufgefordert, kostenlos Benzin abzuzapfen. Nach Angaben eines Sprechers des afghanischen Gesundheitsministeriums scharten sich bis zu 250 Dorfbewohner um die Laster. [...]

http://de.news.yahoo.com/2/20090904/...g-ee974b3.html
Hachja, die Bundeswehr in ihrem "Stabilisierungseinsatz" ...
Aber die Drohne konnte ja gut erkennen, dass nur Taliban-Kämpfer bombardiert werden, keine Frage.

Hoffentlich sorgt das noch für ordentlich Zunder im Wahlkampf: Fast 8 Jahre ohne jegliche Fortschritte in Afghanistan sind 8 Jahre zuviel ...
ManOfTomorrow ist offline  
#2 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 04-09-2009, 19:58
Emotion
ím Wunderland
 
Benutzerbild von Emotion
 
Registriert seit: 05-2004
Ort: München
Wer hat den Tanklaster entführt? Wer hat die Dorfbewohner aufgefordert sich Benzin zu zapfen in dem Wissen das mit einem millitärischen Angriff gerechnet werden muß?

Die Taliban sind hier doch die eigentlich schuldigen!

Allerdings hast du recht, die Fortschritte in diesem Krieg laßen zu wünschen übrig. Zunder für den Wahlkampf ist es auf jeden Fall!
Emotion ist offline  
#3 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 04-09-2009, 19:59
Lunchlord
Member
 
Benutzerbild von Lunchlord
 
Registriert seit: 08-2009
Ort: In der Küche
Zitat:
Zitat von ManOfTomorrow Beitrag anzeigen
Hachja, die Bundeswehr in ihrem "Stabilisierungseinsatz" ...
Aber die Drohne konnte ja gut erkennen, dass nur Taliban-Kämpfer bombardiert werden, keine Frage.

Hoffentlich sorgt das noch für ordentlich Zunder im Wahlkampf: Fast 8 Jahre ohne jegliche Fortschritte in Afghanistan sind 8 Jahre zuviel ...
Aber irgendwie scheint das alles nicht zu reichen. Wahrscheinlich sind noch nicht genug Zinksärge heimgekehrt. Von einer offenen Diskussion wie in den USA sind wir weit entfernt, und so sehr ich deinen Wunsch verstehe, in diesem Punkt lehnt sich keine der Regierungsparteien aus dem Fenster... Auch die Linke scheut scheinbar die Konfrontation, in Deutschland ist Wahlkampf mit Toten (und vor allem eigenen Soldaten) wohl verboten....
Lunchlord ist offline  
#4 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 04-09-2009, 20:00
FredSack
gesperrt
 
Registriert seit: 04-2004
Ort: KA/BA
achso. Wenn hierzulande jemand eine Tankstelle ausraubt dann darf die Polizei die Tankstelle in die Luft jagen denn Schuld hat der Räuber
FredSack ist offline  
#5 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 04-09-2009, 20:05
Emotion
ím Wunderland
 
Benutzerbild von Emotion
 
Registriert seit: 05-2004
Ort: München
Wenn hierzulande Terroristen einen Raub durchziehen ist ss sicherlich nicht die Polizei die irgendwas in die Luft jagd! Doofer Vergleich sorry!
Emotion ist offline  
#6 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 04-09-2009, 20:12
hans
ang dami mo alam
 
Registriert seit: 02-2003
wenn sie gut und kreativ übersetzte maobibeln verteilen, haben sie immer noch mehr davon, als vom bombardieren..
aber det kapieren die nich.
hans ist offline  
#7 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 04-09-2009, 21:20
Lunchlord
Member
 
Benutzerbild von Lunchlord
 
Registriert seit: 08-2009
Ort: In der Küche
am anfang gleich richtig und gründlich bombardieren, dann gibts gar kein Problem. und wenn man sich das nicht traut, sollte man gleich wegbleiben. Was sonst so dabei rauskommt, sehen wir ja bei Karzai. Der verscherbelt hintenrum genau die Freiheit, die wir angeblich am Hindukusch verteidigen.
Lunchlord ist offline  
Werbung
#8 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 04-09-2009, 21:25
envy
Member
 
Registriert seit: 02-2005
Also die Tanklastwagen bombardieren, weil sie angeblich für einen Terroranschlag auf das Camp der BW benutzt werden könnten, obwohl sie im Schlamm feststecken, scheint irgendwie unangemessen.
envy ist offline  
#9 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 04-09-2009, 21:33
Tel
Selbstdenker
 
Benutzerbild von Tel
 
Registriert seit: 10-2000
Ort: 1
Zitat:
Zitat von FredSack Beitrag anzeigen
achso. Wenn hierzulande jemand eine Tankstelle ausraubt dann darf die Polizei die Tankstelle in die Luft jagen denn Schuld hat der Räuber
Die Polizei ist nicht die Bundeswehr und die Räuber befinden sich auch nicht im Kriegszustand.
Tel ist offline  
#10 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 04-09-2009, 21:45
godot
Chef
 
Benutzerbild von godot
 
Registriert seit: 01-2002
Ort: Berlin
Zitat:
Zitat von Tel Beitrag anzeigen
Die Polizei ist nicht die Bundeswehr und die Räuber befinden sich auch nicht im Kriegszustand.
Die Bundeswehr ist auch nicht im Kriegszustand (angeblich). Zur Zeit sieht es ja auch noch so aus, als hätte die Bundeswehr ziemlich erfolgreich einen mörderischen Terroranschlag auf Deutsche und Afghanen verhindert.
So what? Abwarten, was die Nachrichten noch so bringen.
godot ist offline  
#11 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 04-09-2009, 21:50
alonzo
der gute hirte
 
Benutzerbild von alonzo
 
Registriert seit: 12-2006
Ort: heidelberg
sowas wird immer wieder passieren in dem krieg, der nach amtlicher sprachregelung gar kein krieg ist. die bundesregierung bezeichnet das afghanistan-abenteuer glaube ich als "humanitärer aufbau-einsatz" oder so ein käse. und deutsche truppen sind ohnehin im "sicheren" norden stationiert. die deutsche bevölkerung soll gar nicht erst verunsichert werden. anbei ein artikel der faz über "das unwort krieg":
http://www.faz.net/s/RubDDBDABB9457A...~Scontent.html
alonzo ist offline  
#12 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 05-09-2009, 04:49
DocSoul
unregistriert
 
Wird Zeit, das wir unsere Jungs nach Hause holen. Lebendig und gesund.

 
#13 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 05-09-2009, 05:11
Lunchlord
Member
 
Benutzerbild von Lunchlord
 
Registriert seit: 08-2009
Ort: In der Küche
Zitat:
Zitat von DocSoul Beitrag anzeigen
Wird Zeit, das wir unsere Jungs nach Hause holen. Lebendig und gesund.

Zu spät. Aber Zeit wirds, diesem Elend da unten ein Ende zu machen. Wie auch immer.
Lunchlord ist offline  
#14 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 05-09-2009, 07:14
Zydeco
gesperrt
 
Benutzerbild von Zydeco
 
Registriert seit: 04-2002
Ort: In the swamp
Zitat:
Zitat von DocSoul Beitrag anzeigen

Wird Zeit, das wir unsere Jungs nach Hause holen. Lebendig und gesund.
Und was sollen die dann hier machen? Etwa auch noch tatenlos Ihre dann von der SED verteilten Sozialzuwendungen verfrühstücken?

Bald werden alle hierzulande nur noch auf dem platten Allerwertesten sitzen und mit offenen Händen auf die Almosen der Regierung warten. Sie werden sich systemrelevant vorkommen und immer mehr fordern und der große Demagoge wird es ihnen geben. Bis nichts mehr da ist.

Und dann?

Hoffentlich kommen sie dann nicht auf den Gedanken, dass Ihrer zuviele sind. Und dass davon ein paar Millionen weg müssen, damit es den anderen besser geht ...

Sag einer, Geschichte in Deutschland könne sich nicht wiederholen.
Zydeco ist offline  
#15 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 05-09-2009, 07:22
Zydeco
gesperrt
 
Benutzerbild von Zydeco
 
Registriert seit: 04-2002
Ort: In the swamp
Zitat:
Zitat von Lunchlord Beitrag anzeigen
Zu spät. Aber Zeit wirds, diesem Elend da unten ein Ende zu machen. Wie auch immer.
Vielleicht wäre es an der Zeit mal DAS zu tun, wozu sie da sind. Nämlich Ihre Mitbringsel gegen den Gegner einzusetzen. Und nicht ständig Sprit von der einen zur anderen Ecke des Landes zu karren, um permanent auf Spähtrupp zu fahren.

Was wollen sie denn noch ausspähen? Und wozu?

Es wird endlich Zeit, dass sie das jahrzehntelang Ausgespähte militärisch mal in einen Erfolg umsetzen. Wenn die deutsche Regierung DAS nicht will - nämlich eine militärische Entscheidung - dann hätte sie besser 2 Staffeln der motorisierten Bereitschaftspolizei in Gala-Uniform auf ihren weißen Motorrädern darunter schicken sollen.

Als Nachweis unserer Präsenz zum Vorzeigen bei UNO und NATO hätte das dann gereicht.
Zydeco ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:11 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,31072 Sekunden mit 10 Queries auf Amalthea.

 

----------------- Werbung -----------------