IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > Andere Medien > Bücher & Co
Buchvorstellungen, Tipps, Kritiken und mehr zum "geschriebenen Wort"
Antwort

Alt 25-02-2012, 19:37
Mieze Schindler
Member
 
Benutzerbild von Mieze Schindler
 
Registriert seit: 03-2008
Die Sache am See erinnert mich an "Streit um Pida" von Otto Bodemeyer - ich hab das mal von meiner Brieffreundin aus der DDR geschenkt bekommen - da war das glaub ich ziemlich bekannt.

Es geht allerdings um verfeindete Pfadfindergruppen. Buntspechte und Dohlen.

(Beim Drahtkorb denke ich natürlich sofort ans fliegende Klassenzimmer, aber vielleicht vermischt sich da auch was? Ich hab zum Beispiel nicht mehr im Kopf, dass das in der Vorweihnachtszeit spielt; vielleicht weil der Film voll sommerlich ist.)
Mieze Schindler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-02-2012, 22:19
Ghostwriter
Member
 
Registriert seit: 03-2004
Vielen Dank für die Antwort.

Ich habe ein bisschen recherchiert; "Streit um Pida" sagt mir nichts, weder die Handlung noch das Titelbild, obwohl die Geschichte ähnlich zu sein scheint. Aber ich glaube wirklich nicht, dass es sich um Pfadfinder handelte.

Aus Wikipedia habe ich erfahren, dass die 1973er Version von "Das fliegende Klassenzimmer" in den Sommer verlegt wurde.

Nochmals herzlichen Dank.
Ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-07-2012, 13:45
Chem
Member
 
Benutzerbild von Chem
 
Registriert seit: 12-2010
Ort: Duisburg
Büchersuche

Hi,

ich bin auf der Suche nach einem Liebesroman, der auf einer wahren Begebenheit beruht.

Es wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Dankeschön schonmal im Voraus
Chem ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25-07-2012, 16:45
Chicka86
Member
 
Benutzerbild von Chicka86
 
Registriert seit: 02-2006
Ein paar mehr Infos wären schon noch nicht schlecht. Zeit in der das Buch spielt? Vielleicht noch wann es denn ungefähr erschienen ist - also vor ein paar Jahren oder vor 50 oder oder oder.

Land?
Chicka86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10-08-2012, 20:55
Pickmans_Modell
Member
 
Registriert seit: 05-2008
erledigt

Geändert von Pickmans_Modell (10-08-2012 um 21:05 Uhr).
Pickmans_Modell ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27-09-2012, 20:49
Quendel
Member
 
Registriert seit: 05-2009
Hallo!
Bin seit ca. 20 Jahren auf der Suche. Italienischer Schriftsteller. Die Naturgewalten, insbesondere die Winde aus allen Himmelsrichtungen, kommen in einzelnen Charakteren zu Wort.
Danke!
Quendel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-04-2013, 14:07
sheherazade
Member
 
Registriert seit: 11-2004
Gerade in einem anderen Forum gesehen:

"In einem anderen Forum fand ich diese 3 Buchgesuche und würde gern helfen.
Kennt hier jemand eines dieser 3 Bücher:

1.
Jugendbuch für ältere Jugendliche, wurde ca Anfang der Achtziger Jahre gelesen, ob es da erschienen oder aber älter ist, wissen wir leider nicht. Es spielt in England. Ob der Autor englisch ist, wissen wir leider nicht. Es spielt Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhundert und es geht um die Anfänge des Automobils. Um Pferde geht es auch irgendwie, also irgendwie um einen alten pferdebegeisterten Gestütsbesitzer o.ä. und um dessen zwei Söhne, die eventuell Marc und Will heissen. Einer von denen fährt auf Autos ab. Um eine junge Frau geht es natürlich auch. Wie aber die heisst, wissen wir leider nicht ...

2.
Zitat:
- Ich habe vor langer Zeit einmal zwei Kinderbücher gelesen. Das müsste so Ende der 80er Jahre, vielleicht ganz frühe 90er gewesen sein.
- Es waren Bücher einer Reihe. Titelgebend war eine "Kommissarin"
- Die Kommissarin beschäftigte sich mit übernatürlichen Phänomenen und die Inhalte waren eher mystery-lastig.
- Ich habe im Kopf, dass mindestens in einem Buch ein Schrank eine besondere Rolle spielte. - Geisterhafte Erscheinungen kamen meines Wissens nach auch vor.
- Die Bücher hatten einen schwarzen Einband und waren Hardcover.
- Eher ernster Schreibstil. Mehr Jugendbuch als Kinderbuch (und definitiv nicht sowas wie Karin Kommissarin).
- Ich hatte mir irgendwie "Kommissarin Kassandra" gemerkt - aber darunter finde ich garnichts derartiges. Vermutlich hieß sie doch ein wenig anders. Oder die Autorin hieß so. Das ist aber mehr geraten. Hab schon überlegt, ob es Detektivin Sandra sein könnte, aber das passt weder inhaltlich noch vom Buchcover zusammen. Irgendjemand eine Idee?

3.
Das Buch ist vor mindestens 40 Jahren erschienen, die Geschichte spielte im englischsprachigen Raum in einer Kleinstadt. Dort fand (regelmäßig? jährlich?) eine Art Festival statt, bei dem auch Verkleidungen, Fackeln, Lagerfeuer eine Rolle spielten. Ein als Mönch oder ähnliches verkleidete(!) Bösewicht (Mörder? Vergewaltiger?) wurde erst nach einiger Zeit (Jahren?) entlarvt, es war evtl ein angesehener Mann, vielleicht sogar ein Sheriff oder ähnliches und/oder auch Vormund des jungen Mädchens, das er vergewaltigt hat, bzw dies versucht hat oder ihr anderes angetan hat, vielleicht, weil sie ihn bei einem Mord oder so beobachtete.

Danke

Andere Buchgesuche dürfen hier gern angeschlossen werden."
sheherazade ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 02-07-2013, 08:38
minni1900
Member
 
Registriert seit: 05-2008
Suche Buchtitel

ich suche den Titel eines Buches, kenne aber nur einen Satz

"Der Käfer zog ein Mohnblütenblatt unter der Flügeldecke hervor und heulte hinein"

Vielleicht kann mir hier einer weiterhelfen?

LG minni
minni1900 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-07-2013, 16:32
Silkchen
Lady in Black
 
Benutzerbild von Silkchen
 
Registriert seit: 07-2012
Ort: Ruhrgebiet
Sagt mir jetzt so auch nichts. Kannst du nähere Angaben zum Genre machen bzw. ob es ein Buch für Erwachsene oder Kinder ist?
Silkchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03-07-2013, 07:47
minni1900
Member
 
Registriert seit: 05-2008
vielen Dank für deine Antwort!

Mittlerweile ist der Titel wieder "aufgetaucht"

Es ist von Erwin Strittmatter "Tinko"

Danke nochmal!

minni1900 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04-07-2013, 19:02
lulubaby21
Member
 
Benutzerbild von lulubaby21
 
Registriert seit: 04-2004
Ort: sachsen
lulubaby21 eine Nachricht über MSN schicken
hallo, hoffe ihr könnt mir helfen. suche ein buchtitel.
eine frau wacht ausn koma auf und alle menschen sind tot und die toten lebendig.
so in der art stand es hinten auf dem buch.
lulubaby21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06-07-2013, 11:31
Ghostwriter
Member
 
Registriert seit: 03-2004
Zitat:
Zitat von sheherazade Beitrag anzeigen
Gerade in einem anderen Forum gesehen:

"In einem anderen Forum fand ich diese 3 Buchgesuche und würde gern helfen.
Kennt hier jemand eines dieser 3 Bücher:

1.
Jugendbuch für ältere Jugendliche, wurde ca Anfang der Achtziger Jahre gelesen, ob es da erschienen oder aber älter ist, wissen wir leider nicht. Es spielt in England. Ob der Autor englisch ist, wissen wir leider nicht. Es spielt Ende des 19./Anfang des 20. Jahrhundert und es geht um die Anfänge des Automobils. Um Pferde geht es auch irgendwie, also irgendwie um einen alten pferdebegeisterten Gestütsbesitzer o.ä. und um dessen zwei Söhne, die eventuell Marc und Will heissen. Einer von denen fährt auf Autos ab. Um eine junge Frau geht es natürlich auch. Wie aber die heisst, wissen wir leider nicht ...
Das müsste "Christinas Pferdesommer" sein.

Hier ein Angebot mit Inhaltsangabe:
http://www.booklooker.de/B%FCcher/Pe.../A013zSV901ZZg
Ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-07-2013, 14:08
sheherazade
Member
 
Registriert seit: 11-2004
vielen dank! sorry für die verspätete antwort, ich war etliche wochen offline.
hinsichtlich der komafrage kann ich leider nicht weiterhelfen.
sheherazade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19-07-2013, 19:37
Ghostwriter
Member
 
Registriert seit: 03-2004
Zitat:
Zitat von sheherazade Beitrag anzeigen
Gerade in einem anderen Forum gesehen:

2.
Zitat:
- Ich habe vor langer Zeit einmal zwei Kinderbücher gelesen. Das müsste so Ende der 80er Jahre, vielleicht ganz frühe 90er gewesen sein.
- Es waren Bücher einer Reihe. Titelgebend war eine "Kommissarin"
- Die Kommissarin beschäftigte sich mit übernatürlichen Phänomenen und die Inhalte waren eher mystery-lastig.
- Ich habe im Kopf, dass mindestens in einem Buch ein Schrank eine besondere Rolle spielte. - Geisterhafte Erscheinungen kamen meines Wissens nach auch vor.
- Die Bücher hatten einen schwarzen Einband und waren Hardcover.
- Eher ernster Schreibstil. Mehr Jugendbuch als Kinderbuch (und definitiv nicht sowas wie Karin Kommissarin).
- Ich hatte mir irgendwie "Kommissarin Kassandra" gemerkt - aber darunter finde ich garnichts derartiges. Vermutlich hieß sie doch ein wenig anders. Oder die Autorin hieß so. Das ist aber mehr geraten. Hab schon überlegt, ob es Detektivin Sandra sein könnte, aber das passt weder inhaltlich noch vom Buchcover zusammen. Irgendjemand eine Idee?

Es könnte sich eventuell um die Serie "Die Kommissarin" (sie heißt Cornelia Thomas) von Isolde Heyne handeln. Allerdings habe ich keinen Hinweis auf übernatürliche oder mystische Inhalte gefunden.

http://www.booklooker.de/B%FCcher/An...er=preis_total
Ghostwriter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-07-2013, 20:55
lulubaby21
Member
 
Benutzerbild von lulubaby21
 
Registriert seit: 04-2004
Ort: sachsen
lulubaby21 eine Nachricht über MSN schicken
Zitat:
Zitat von sheherazade Beitrag anzeigen
vielen dank! sorry für die verspätete antwort, ich war etliche wochen offline.
hinsichtlich der komafrage kann ich leider nicht weiterhelfen.
nicht so schlimm, hab es gefunden. haus der angst heisst es.
lulubaby21 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:35 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,31219 Sekunden mit 10 Queries auf Amalthea.

 

----------------- Werbung -----------------