IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > Andere Medien > Bücher & Co
Buchvorstellungen, Tipps, Kritiken und mehr zum "geschriebenen Wort"
Antwort

#16 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-07-2008, 17:11
Ash
Ein Ash hat keinen Membertitel
 
Benutzerbild von Ash
 
Registriert seit: 05-2002
Ort: Sichere Seite
Ash eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von ChauveSouris Beitrag anzeigen
Northern Lights Trilogie (Der Goldene Kompass).


Ich mag normalerweise keine Fantasy, aber diese 3 Bücher liebe ich heiß und innig.
Schade um die verhunzte Verfilmung des ersten Teils
Ash ist offline   Mit Zitat antworten
#17 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-07-2008, 17:28
Yarzinthe
Nordish by nature
 
Benutzerbild von Yarzinthe
 
Registriert seit: 05-2006
Ort: S-H/HH
Yarzinthe eine Nachricht über ICQ schicken Yarzinthe eine Nachricht über AIM schicken
Zitat:
Zitat von Ash Beitrag anzeigen

Ich mag normalerweise keine Fantasy, aber diese 3 Bücher liebe ich heiß und innig.
Schade um die verhunzte Verfilmung des ersten Teils
Es gibt nächstes Jahr die Verfilmung des magischen Messers
Yarzinthe ist offline   Mit Zitat antworten
#18 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-07-2008, 18:36
Ash
Ein Ash hat keinen Membertitel
 
Benutzerbild von Ash
 
Registriert seit: 05-2002
Ort: Sichere Seite
Ash eine Nachricht über ICQ schicken
Sicher?
Ich hatte ja bisher die Befürchtung, dass wegen der schlechten Reaktionen auf den ersten Teil (und wegen des relativen Flops für so eine riesige Produktion) die anderen beiden nicht mehr verfilmt werden würden ...
Ash ist offline   Mit Zitat antworten
#19 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-07-2008, 18:45
Yarzinthe
Nordish by nature
 
Benutzerbild von Yarzinthe
 
Registriert seit: 05-2006
Ort: S-H/HH
Yarzinthe eine Nachricht über ICQ schicken Yarzinthe eine Nachricht über AIM schicken
Zitat:
Zitat von Ash Beitrag anzeigen
Sicher?
Ich hatte ja bisher die Befürchtung, dass wegen der schlechten Reaktionen auf den ersten Teil (und wegen des relativen Flops für so eine riesige Produktion) die anderen beiden nicht mehr verfilmt werden würden ...
Verfilmung
Yarzinthe ist offline   Mit Zitat antworten
#20 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-07-2008, 19:36
Abhi
Member
 
Registriert seit: 06-2008
ich würd dir die tintentrilogie empfehlen
1. Tintenherz
2. tintenblut
3. tintentod
ist eine sehr gute fantasy reihe. bin zur zeit dabei den ersten fertig zubekommen aber muss sagen es ist hamma kann sich mit harry potter messen!!! Aber harry potter finde ich persönlich besser!!!

Geändert von Abhi (24-07-2008 um 19:39 Uhr).
Abhi ist offline   Mit Zitat antworten
#21 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 24-07-2008, 21:30
sonique
Befehl von oben!
 
Registriert seit: 03-2004
Jetzt hab ich schon soviel rumgestöbert, dass mir der Kopf raucht. Danke euch für die vielen Infos. Werd mich am WE in den Buchhandel setzen und in einigen, von euch erwähnten Titeln, Büchern blättern. Durch die Rezensionsleserei wird man ganz kirre. Hilfreich ist da nix
sonique ist offline   Mit Zitat antworten
#22 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 28-08-2008, 17:04
wetspot
Member
 
Benutzerbild von wetspot
 
Registriert seit: 04-2004
Ort: Böööörlin
Kann noch "Die Drachenkämpferin" und "Die Schattenkämpferin" von Licia Troisi empfehlen. Für mich persönlich süchtigmachende Bücher.
Sind beides Trilogien...bei der Schattenkämpferin fehlt noch Band 3, welcher erst im Sommer 2009 erscheint.
wetspot ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
#23 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 28-08-2008, 19:35
alter Mann
..sieht ein kleines Licht
 
Benutzerbild von alter Mann
 
Registriert seit: 10-2004
Ricardo Pinto - Steinkreis des Chamäleons

Band 1 - Die Auserwählten
Band 2 - Die Ausgestoßenen

Ich muss aber sagen, der Anfang des 1. Buches war ziemlich schwer zu lesen, weshalb ich fast nicht weitergelesen hätte, im weiteren Verlauf wurde es dann jedoch so gut, daß ich es in einem Rutsch durchgelesen habe.

Der 2. Band ist zwar nicht ganz so einfallsreich geschrieben, lohnt sich aber trotzdem.

Einzigster Nachteil, es gibt kein Ende, da noch ein 3. Band folgen soll, leider erst 2009
alter Mann ist offline   Mit Zitat antworten
#24 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 28-08-2008, 23:12
celtictree
Member
 
Benutzerbild von celtictree
 
Registriert seit: 09-2004
Zitat:
Zitat von Risika Beitrag anzeigen
Ich liebe die Avalon-Trilogie von Marion Zimmer-Bradley. Ich weiß nicht, ob das ähnlich ist, wie die Sachen von Trudy Canvan, aber ist auf jeden Fall fesselnd geschrieben!

Tolkien find ich persönlich ziemlich langweilig. Da werden Sachen (über mehrere Seiten hinweg) genauestens beschrieben. Aber vielleicht magst du das ja, Sonique
Die Nebel von Avalon ist eines meiner Lieblingsbücher. Kann ich auch empfehlen.
Habe es übrigens zweimal, allerdings gebraucht. Wenn die Threaderöffnerin eines haben möchte, bitte Pn an mich.

Und den kleinen Hobbit von Tolkien liebe ich. Der Herr der Ringe habe ich allerdings immer noch nicht gelesen. Kann dazu nichts sagen.

Zitat:
Zitat von she-wolf Beitrag anzeigen
Zumal die Verfilmung der "Nebel von Avalon" auch furchtbar ist und mit dem Buch nicht viel gemeinsam hat. Das Buch andererseits ist einer der besten Romane des Genres, dem sollte man wirklich eine Chance geben.
Das kann ich nicht sagen. Ich fand den Film toll. Besonders Anjelica Huston in der Rolle der Viviane
celtictree ist offline   Mit Zitat antworten
#25 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 29-08-2008, 11:01
Jeanny
Neu-Friesin
 
Benutzerbild von Jeanny
 
Registriert seit: 11-2000
Ort: am Jadebusen
Jeanny eine Nachricht über ICQ schicken
Ich liebe ...

Tad Williams - Drachenbeinthron-Tetralogie Das sind die Bücher, die die Abenteuer von Simon Mondkalb und Ineluki Sturmkönig und von ihrer tödlichen Feindschaft im Lande Osten Ard erzählt.

Man muss zwar anfangs sich etwas durchkämpfen, weil doch viel detailgetreu und etwas langatmig erzählt wird, aber spätestens im zweiten Drittel des ersten Buches wird es dann spannender und fesselnder. Mich hat allerdings das anfänglich langhingezogene nicht gestört, denn ich mag Landschafts- und Charakterbeschreibungen im Vorfeld.


Außerdem lese ich auch gerne die Bücher von Wolfgang und Heike Hohlbein, die als Hauptfigur immer einen Jungen haben, der dann auf abenteuerliche Reise geht. Die Bücher von W. Hohlbein alleine haben mich bisher allerdings noch nicht gefesselt.


Eine weitere sehr schöne mehrteilige Saga ist Die Belgariad-Saga von David Eddings und die folgenden Sagas ebenso. Auch Dave Duncan habe ich bisher gern gelesen

Geändert von Jeanny (29-08-2008 um 11:03 Uhr).
Jeanny ist offline   Mit Zitat antworten
#26 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 20-10-2008, 00:29
*Kiki*
marshmallow
 
Benutzerbild von *Kiki*
 
Registriert seit: 04-2007
Zitat:
Zitat von Nightwish
Ich mag die "Rad der Zeit" Reihe von Robert Jordan ganz gern. Ist IMO auch gut für Neueinsteiger geeignet.
Wie weit bist du da? Bleibt das so gut oder verflacht die Story (bei so vielen Bänden)?

Ich hab gerade den ersten Band ausgelesen (also den ersten deutschen Band, der nur ein Teil des ersten Originalbuches ist) und bin echt begeistert. Nachdem ich schon vor etwa einem Monat mal die ersten zwei Kapitel angefangen hab, hab ich's dann erstmal liegen gelassen, weil mich der Anfang nicht so wirklich gepackt hat. V.a. die Namen haben mich mächtig gestört, viele klingen elbisch und sind einander ähnlich. Dann hab ich's nochmal versucht und bin echt froh darüber. Viele Elemente der Story ähneln zwar Ideen Tolkiens, aber das macht nichts. Ich brauche dringend den nächsten Teil (kommt hoffentlich bald), denn das macht süchtig!
*Kiki* ist offline   Mit Zitat antworten
#27 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 21-10-2008, 02:35
alter Mann
..sieht ein kleines Licht
 
Benutzerbild von alter Mann
 
Registriert seit: 10-2004
Habe heute 4 anscheinend gute Fantasy Romane bekommen und nun ein Problem, habe bisher noch nichts von den Autoren gelesen und es sind Einzelstücke aus verschiedenen Sagas.

Terry Brooks - Die Labyrinthe der Shannara
David Gemmel - Der Donnerschild
Holly Lisle - Der Flug des Falken - Der Magische Spiegel 3
Andreas Bull Hansen - Das verheißene Land - Die Nordland-Saga 3

Nun hasse ich es ein Buch anzufangen von dem ich weiss, es gibt Vorläufer und auch Fortsetzungen dazu.
Meine Frage, lohnt es sich zu diesen, die fehlenden Exemplare zu besorgen?
Wie ich bei Terry Brooks Shannara sehe, gibt es mittlerweile über 20 Bände.

Danke für eure Antwort.

Geändert von alter Mann (21-10-2008 um 20:51 Uhr).
alter Mann ist offline   Mit Zitat antworten
#28 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 26-10-2008, 01:58
Sossimilo
Member
 
Registriert seit: 09-2005
Ich kann die Bücher von Elizabeth Haydon sehr empfehlen, gibt bis jetzt sechs Teile von der Rhapsody-Saga.

1.Tochter des Windes
2. Die Tochter der Erde
3.Tochter des Feuers
4. Tochter der Zeit
5. Tochter des Sturms
6. Tochter der Sonne

Ist sehr schön geschrieben, und wird nicht langweilig.

Gruss Sossimilo
Sossimilo ist offline   Mit Zitat antworten
#29 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 02-03-2009, 15:34
Smuggels
Member
 
Benutzerbild von Smuggels
 
Registriert seit: 08-2005
Nettes spannendes Buch gesucht :)

Ich habe als letztes die "Meisterwerke der Science Fiction"-Reihe von Heyne gelesen, was bei mir dann doch recht lange gedauert hat, da ich eigentlich nur während der Bahnfahrt lese und einige Bücher dann doch 600+ Seiten hatten.

[Bild: http://www.amazon.de/gp/product/imag...6004160&sr=1-6][Bild: http://ecx.images-amazon.com/images/...500_AA240_.jpg][Bild: http://ecx.images-amazon.com/images/...500_AA240_.jpg]

Nun bin ich auf der Suche nach irgendwas Neuem. Dieses Jahr kommen zwar noch 2 Bücher der Serie raus, aber bis dahin brauche ich etwas zur Überbrückung. Das Buch sollte eine gewisse Spannung haben, aber auch irgendwie eine Aussage.


[Bild: http://ecx.images-amazon.com/images/...500_AA240_.jpg]
Da das Buch in den Bestsellern stand & spannend sein soll, habe ich es gelesen - ich fand es zwar recht spannend, aber am Schluss dann doch irgendwie enttäuschend und der Nachfolger "Kalte Asche" lief nach dem gleichen Muster ab, so dass irgendwie kein großer Reiz dran war... also normale Krimis sind wohl auch nicht so meins, glaube ich.


Falls jemand eine Idee hat, was ich lesen könne, wäre ich sehr dankbar
Smuggels ist offline   Mit Zitat antworten
#30 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 02-03-2009, 15:39
mav
Member
 
Registriert seit: 11-2000
schau mal nach james rollins

das fand ich irre spannend.

[Bild: http://ecx.images-amazon.com/images/...500_AA240_.jpg]

aber auch die anderen fand ich alle gut. ist dann irgendwann auch immer das gleiche muster, aber irgendwas ist ja immer.
mav ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:26 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,23293 Sekunden mit 10 Queries auf Callisto.

 

----------------- Werbung -----------------