IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > Andere Medien > Bücher & Co
Buchvorstellungen, Tipps, Kritiken und mehr zum "geschriebenen Wort"
Antwort

Alt 04-01-2010, 17:23
Queeka
Member
 
Benutzerbild von Queeka
 
Registriert seit: 02-2008
Ich mag die komplette Alex Cross Reihe von James Patterson, ebenso die Lindsay Boxer Reihe auch James Patterson.

Alle Bücher von Simon Beckett, Sebsatian Fitzek (die Fitzek als Hörbücher )
Cody McFadyen und natürlich Dan Brown

Im Moment verschlinge ich die Reihe um Jane Rizzoli und Maura Isles von Tess Gerritsen. "Leichenraub" von ihr als Autorin ist auch gut!

Die Reihenfolgen kann man hier gut nachlesen und zum Stöbern auch top:
www.krimicouch.de
Queeka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-01-2010, 19:22
Sirrpa
Member
 
Benutzerbild von Sirrpa
 
Registriert seit: 10-2007
interessiert mich auch, granini! leider habe ich selber keinen tollen tipp! berichte doch mal, was du gekauft hast!


übrigens daaaanke für die tipps, habe notiert! bei real fiel mir dann "erbarmen" von jussi adler-olsen in die hände. habe bis jetzt 100 seiten gelesen und finde es super!
[Bild: http://ecx.images-amazon.com/images/...500_AA240_.jpg]
ich bin schon carl mörk-fan, die fortsetzung kommt erst im september raus....*seufz*
[Bild: http://ecx.images-amazon.com/images/...500_AA240_.jpg]
danke chicka!

Geändert von Sirrpa (05-01-2010 um 19:30 Uhr).
Sirrpa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05-01-2010, 19:51
Granini
Drama is a Lifestyle
 
Registriert seit: 07-2007
Wie es der Zufall so will hat mir die Verkäuferin Sebastian Fitzek empfohlen

Ich bin grad bei Amazon und stöber da noch etwas. Anonsten werde ich wohl "die Therapie" oder "Amokspiel" von ihm holen. Allerdings hört sich das "Erbarmen" auch gut an. Ach, ich kann mich nicht entscheiden..
Granini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07-01-2010, 02:04
Sirrpa
Member
 
Benutzerbild von Sirrpa
 
Registriert seit: 10-2007
Zitat:
Zitat von Granini Beitrag anzeigen
Wie es der Zufall so will hat mir die Verkäuferin Sebastian Fitzek empfohlen

Ich bin grad bei Amazon und stöber da noch etwas. Anonsten werde ich wohl "die Therapie" oder "Amokspiel" von ihm holen. Allerdings hört sich das "Erbarmen" auch gut an. Ach, ich kann mich nicht entscheiden..
Hast Du "Trigger" von Wulf Dorn schon? Sehr spannend! Pageturner!
Sirrpa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-01-2010, 16:05
Sirrpa
Member
 
Benutzerbild von Sirrpa
 
Registriert seit: 10-2007
Der Adler Olsen (Erbarmen) fing super an, hatte zwischendrin aber Längen...toll ist das Ermittlerduo Carl Mör mit seinem surrilen Assistenten Assad.
Wer was haarsträubend spannendes leseb will sollte eher zu "Trigger" greifen, wer die sandinavische Art mag ist mit "Erbarmen" gut bedient.
Sirrpa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-01-2010, 16:40
Inya
immer anders
 
Benutzerbild von Inya
 
Registriert seit: 01-2005
Ort: in Gedanken in der Sonne
Die Bücher von Preston/Child sind auch immer toll. Gehen über einen Agenten sind aber in sich abgeschlossen. Lassen sich sehr gut lesen und sind super spannend.
Inya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12-01-2010, 18:22
Elaine
Member
 
Benutzerbild von Elaine
 
Registriert seit: 04-2003
ich bin auch gerade dabei, das neue "Cult" von Preston und Child anzufangen (ich dachte eigentlich, Pendergast wäre tot). Ich freu mich wie blöde, wenn endlich ein neues herauskommt und beneide jeden, der die noch nicht kennt und die zum ersten Mal lesen kann.
Elaine ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 14-01-2010, 19:42
Inya
immer anders
 
Benutzerbild von Inya
 
Registriert seit: 01-2005
Ort: in Gedanken in der Sonne
Elaine, wie kamst du darauf dass Pandergast tot ist? Wie findest du es bis jetzt? Ich hab es in einem Zug durchgelesen und diesmal war ich echt mal wieder (bei Darkness war ich überhaupt nicht angetan) restlos begeistert.
Inya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-01-2010, 09:47
littlecat
Member
 
Benutzerbild von littlecat
 
Registriert seit: 10-2004
Ich kann da nur von Michael Cordy - Die Genesis Verschwörung empfehlen. Ein super spannendes Buch.
littlecat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15-01-2010, 17:46
Chicka86
Member
 
Benutzerbild von Chicka86
 
Registriert seit: 02-2006
Ich erwarte gerade selbst "Erbarmen" und freu mich schon. Jetzt schau ich mir mal Trigger an.

Von Fitzek hab ich bisher drei Bücher gelesen, die sind spannend, aber auch ein wenig surreal. So im Endeffekt dann Lassen sich aber nett weglesen, wenn man nicht eins nach dem anderen liest.
Chicka86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-01-2010, 18:19
Sirrpa
Member
 
Benutzerbild von Sirrpa
 
Registriert seit: 10-2007
Zitat:
Zitat von Chicka86 Beitrag anzeigen
Ich erwarte gerade selbst "Erbarmen" und freu mich schon. Jetzt schau ich mir mal Trigger an.

Von Fitzek hab ich bisher drei Bücher gelesen, die sind spannend, aber auch ein wenig surreal. So im Endeffekt dann Lassen sich aber nett weglesen, wenn man nicht eins nach dem anderen liest.
Wulf Dorn ("Trigger") ist ähnlich wie Fitzek, aber besser!!!
Sirrpa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2010, 16:35
Lachgas
Bücherwurm
 
Benutzerbild von Lachgas
 
Registriert seit: 11-2007
trigger les ich grad - fängt ja schon mal gut an und der schreibstil gefällt mir
fitzek find ich nett aber mehr irgendwie auch nicht so richtig ... der seelenbrecher hat mir allerdings sehr viel besser gefallen als die andern bücher von ihm, würde er mehr so schreiben dann wäre er mehr als nett
Lachgas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21-01-2010, 17:39
Chicka86
Member
 
Benutzerbild von Chicka86
 
Registriert seit: 02-2006
Ich bin auch grad bei Trigger. Ist spannend und will es nicht mehr weglegen, muss aber jetzt zur Arbeit Mich erinnert es ja auch ein wenig an "Der Patient" von John Katzenbach.
Chicka86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-02-2010, 17:58
Tourgott
für immer™
 
Benutzerbild von Tourgott
 
Registriert seit: 10-2003
Thriller im Stil von Simon Beckett

Habt ihr einen Tipp für einen Thriller im Stil von Simon Beckett. Muss nicht mit Forensik zu tun haben, sondern eher eben das Übliche: Unbekannter Killer/Serienmörder wird von cleveren Cop/Forensiker gesucht und am Ende war es natürlich die Oma, die die ganze Zeit vor der Nase rumgetanzt ist. Ihr wisst schon was ich meine.

Es kann aber auch gerne etwas wie Ohne ein Wort oder Der Patient sein.

Jetzt kommt aber das Aber, sonst bräuche ich euch ja nicht fragen Wäre ja zu einfach:
Bitte nicht Fitzek, Gerritsen, Slaughter, Stieg Larsson und Kathy Reichs. Kenne ich entweder alle schon, oder gefallen mir nicht. Trigger und Kruzefix-Killer habe ich auch schon gelesen. Waren ok, aber ich suche etwas spannenderes/besseres.

Danke
Tourgott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20-02-2010, 18:23
kiga
Member
 
Benutzerbild von kiga
 
Registriert seit: 04-2004
Ort: Münster
Cody McFadyen, Patricia Cornwell und Jeffery Deaver würden mir spontan einfallen.
kiga ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:11 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,17647 Sekunden mit 10 Queries auf Amalthea.

 

----------------- Werbung -----------------