IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > Links zu Presse & Berichten
Links zu Medienberichten und anderen Sites zum Thema TV und Medien
 

#1 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 19-01-2004, 21:58
Maiwinde
Trainerflüsterer
 
Benutzerbild von Maiwinde
 
Registriert seit: 06-2001
Ort: im Neuland
Pfeil Presselinks, 19.01.2004

***** Sonderkategorie "Ich bin ein Star, holt mich hier raus" *****

SR setzt Lisa Fitz den Stuhl vor die Tür
Wegen ihrer Teilnahme an der RTL-Dschungelshow sieht der Saarländische Rundfunk "keine gemeinsame Zukunft" mit der Münchener Kabarettistin und beendet die Zusammenarbeit.
aus: TV-Matrix,DWDL,Quotenmeter,Bild,Der Spiegel,RP-Online,NetZeitung,BerlinOnline,Süddeutsche Zeitung,WAZ,Westfälische Rundschau,der Standard,web.de

Rüdiger Nehberg kritisiert die RTL-Dschungelshow
Der Überlebensexperte Rüdiger Nehberg hat die RTL-Show «Ich bin ein Star - holt mich hier raus» kritisiert. Er bezeichnete sie als "langweilig und schwachsinnig".
aus: Quotenmeter,web.de

Kurt Beck kritisiert «Dschungel-Show»
Der Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, vermisst bei der RTL-Urwald-Show die Menschenwürde - die Zuschauer stört das weiterhin wenig.
aus: NetZeitung


Mit meiner Ich-AG im Dschungel
RTLs Dschungelshow denunziert ihr Personal und propagiert dabei vor allem eine Tugend: Selbstmanagement unter allen Umständen.
aus: NetZeitung

Schummel-Dschungel
Warum auch bei Regen keiner nass wird
aus: Bild,NetZeitung

Tierschützer machen mobil gegen Dschungel-Daniel
Strafanzeige wegen Aal-Quälerei?
Jetzt ziehen dicke Wolken am Dschungel-Himmel auf: Werner Böhm und Daniel Küblböck droht eine Strafanzeige – wegen brutaler Tierquälerei!
aus: Bild,web.de

RTL-Dschungelshow birgt laut Expertin Gefahren für Teilnehmer
Die RTL-Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» birgt nach Ansicht von Psychologen für die Teilnehmer nicht abschätzbare Risiken und Gefahren. Die Medienpsychologin Ines Vogel sagte der dpa, es könnten Situationen auftreten, wo posttraumatische Stresssymptome folgen können. Als Beispiel nannte sie die Szene, in der der in einem Glaskasten liegende Daniel Küblböck mit Kakerlaken überschüttet wurde.
aus: web.de

Auch Werner Böhm muss RTL-Dschungelcamp verlassen
Noch vier Promis sind im Rennen
Die RTL-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus"! sorgt auch weiter für gute Quoten. Unterdessen sind aber nur noch vier Prominte im Rennen um den Titel des "Dschungelkönigs". Am Sonntag wählten die Zuschauer Werner Böhm aus dem Rennen.
aus: RP-Online,web.de

«Brillenschlange» Küblböck stürzt ab
Den Stars im Dschungel geht die Kraft aus: Der gehandicapte Daniel Küblböck versagte bei seiner vierten Prüfung – ihre Gunst entzogen die TV-Zuschauer dennoch einem anderen.
aus: NetZeitung

DSCHUNGELSHOW: Ekeltunnel statt Horrorsarg
Selbst den Moderatoren der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" verging das Lachen: Die Prüfung, die Kandidat Werner Böhm durchstehen musste, war extrem eklig. Böhm musste durch einen "Tunnel des Grauens" krabbeln, in dem es vor Schlangen, Spinnen, Larven, Würmern und Kakerlaken nur so wimmelte.
aus: Der Spiegel

TV-TRASH: Die Busch-Trommler
Mit der Ekel- wie Erfolgsshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" beweist RTL, dass der Sender auch zum 20. Geburtstag noch nicht erwachsen werden will. Neuerdings werden sogar die eigenen Stars der Quote geopfert. Ein Skandal oder große Unterhaltung?
aus: Der Spiegel

DSCHUNGELCAMP: Stahnke fliegt raus - und freut sich
Susan Stahnke muss die Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" verlassen. Die ehemalige "Tagesschau"-Sprecherin wurde von den RTL-Zuschauern raus gewählt. Ihre Reaktion: "Ich freu mich, ich freu mich".
aus: Der Spiegel,NetZeitung(1),NetZeitung(2)

DSCHUNGELSHOW: Ex-Kandidat Thränhardt sieht Mutproben an der Grenze
Selbst durfte Carlo Thränhardt seine Fähigkeiten nicht beweisen. Er musste als Erster der Kandidaten das Dschungelcamp der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" verlassen. Die Mutproben, die seine Kollegen ablegen mussten, nennt der Ex-Hochspringer "zum Teil hart an der Grenze".
aus: Der Spiegel,web.de

DSCHUNGELSHOW: Augen zu und durch
Ekel-TV oder konsequente Fortentwicklung der immer bizarreren Reality Shows? Fest steht: Die RTL-Dschungelsendung ist ein Straßenfeger, Millionen Menschen kleben gebannt vor der Glotze, wenn Costa Cordalis Mutproben mit Köpfchen erfüllt.
aus: Der Spiegel

REALITY SHOWS: Ab in den Dschungel
Wieso beschweren sich Deutschlands Medienwächter, Menschenschützer, Tierfreunde, Elternvertreter, Christen und Politiker eigentlich tagaus, tagein über die hübsche, kleine RTL-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus"?
aus: Der Spiegel

«Nur eine weitere Fernsehshow»
Auch am Donnerstagabend hat die Quote der TV-Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» noch zugelegt. Trotzdem ist diese Show nichts besonderes, sagte der Mediensoziologe Lothar Mikos der Netzeitung.
aus: NetZeitung

Knebelverträge» für Dschungel-Prominente
Die Teilnehmer der TV-Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» dürfen laut Vertrag das Camp nicht verlassen, müssen die Wünsche des Produzenten beachten und dürfen den Vertrag nicht kündigen.
aus: NetZeitung

RTL-Dschungelshow ruft Medienwächter auf den Plan
Fernsehsender sollten Show-Konzepte bei Freiwilliger Selbstkontrolle Fernsehen einreichen
aus: der Standard

Weiteres zur Sendung:
aus: Bild


***** Reality-TV und Castings *****

«Deutschland sucht den Superstar»: Aus für Aida
aus: Quotenmeter,Bild

«Deutschland sucht den Superstar»: RTL hält an Thomas Stein fest
aus: web.de

Martin Kesici für den «ECHO» nominiert
aus: Quotenmeter

"Starmania": Da warens nur noch drei
Finalrunde neun: Aus für Michael Hoffmann - Beim Voting wurden über eine Million Stimmen abgegeben - Mit Ansichtssache
aus: der Standard(1),der Standard(2)


***** TV-Sendungen *****

Mo: ProSieben präsentiert die 100 nervigsten Deutschen
Am heutigen Montag stellt Ingolf Lück die Hitparade der Nervensägen vor. Auch Prominente geben ihre Kommentare ab - darunter die inzwischen als Lästermaul bekannte Caroline Beil.
aus: TV-Matrix,web.de

Mo, ff: Die intime Seite des Regierens
Eine Reihe in der ADR zeigt drei Paare an der Macht: die Gorbatschows, Honeckers und Clintons
"Liebe an der Macht", ARD, Dreiteiler, Teil 1 (Raissa und Michail Gorbatschow) heute, 21.45 Uhr, Teil 2 (Margot und Erich Honecker) am 21. Januar, 23.30 Uhr, Teil 3 (Hillary und Bill Clinton) am 26. Januar, 21.45 Uhr.
aus: Frankfurter Rundschau

Mo: Ratlosigkeit
"Nackt unter Wölfen", Drama, DDR 1963, MDR 22.30 Uhr. "Nordrand", Drama, A/D/CH 1999, ZDF 0.05 Uhr
Einer von den Filmen, die man wohl wirklich nur noch im - öffentlich-rechtlichen - Fernsehen bestaunen kann: Nach dem Buch von Bruno Apitz drehte Frank Beyer die packende Geschichte von Gefangenen im Lager Buchenwald, deren Fluchtpläne zu scheitern drohen, als ein polnischer Häftling ein jüdisches Kleinkind ins Lager schmuggelt - wenn es entdeckt wird, tötet es die SS.
aus: Frankfurter Rundschau

Mo, ff: Harald Schmidt Show: Wiederholungen starten am Montag
Täglich zur gewohnten Zeit um 23:15 Uhr zeigt SAT.1 "legendäre" Folgen der Show. Zum Start gibt es u.a. die ersten Auftritte der "dicken Kinder von Landau" und der beiden Chinesen Li & Wang.
aus: TV-Matrix

Di: Bananen am Baikalsee
Das ZDF hat zwei Familien nach Sibirien geschickt und eine sehr gemächliche Dokumentation gedreht
aus: BerlinOnline,Süddeutsche Zeitung,WAZ,Westfälische Rundschau,Der Tagesspiegel,web.de

Di: Sonia Honeckers Kaninchen
Eine MDR-Dokumentation widmet sich dem Privatleben der DDR-Führung
aus: BerlinOnline

Di: TV-Tipp: Horrorfilm mit Jack Nicholson
Er erkennt die Untreue seiner Frau, die üblen Machenschaften seines Chefs und legt sich eine bezaubernde Geliebte zu. Doch er zahlt einen hohen Preis: Jack Nicholson (Foto), einer der ausdrucksstärksten Akteure Hollywoods, bekam 1993 von "Oscar"-Preisträger Mike Nichols ("Die Reifeprüfung") seine bislang eindrucksvollste Rolle. Die Kritik war von seiner Leistung aufs Höchste beeindruckt und lobte den Film über den grünen Klee: "Ein Thriller von abenteuerlichem und romantischem Flair, zum Mond-Anheulen schön". -w-
aus: WAZ

Di: Nerv der Zeit
Pro Sieben sucht und findet Verhaltensauffällige
Am 20. Februar moderiert Lück Die 100 nervigsten Popsongs.
aus: Süddeutsche Zeitung

Di: Helmut Schmidt zu Gast bei Maischberger
Kurz nach seinem 85. Geburtstag ist Altkanzler Helmut Schmidt Dienstag einziger Gast in der ARD-Talkshow Menschen bei Maischberger (23.00).
aus: WAZ,web.de

Di: Kino im Fernsehen
aus: Westfälische Rundschau
Maiwinde ist offline  
#2 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 19-01-2004, 21:59
Maiwinde
Trainerflüsterer
 
Benutzerbild von Maiwinde
 
Registriert seit: 06-2001
Ort: im Neuland
TV-Quoten (Do): "Ich bin ein Star...": Der Erfolg geht weiter
Die RTL-Show Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" erreicht weiter Spitzenquoten
7,62 Millionen Zuschauer sahen am Donnerstagabend, wie Costa Cordalis mutig die Dschungelprüfung meisterte und Antonia Langsdorf auf Wunsch des Publikums das Camp verlassen musste.
aus: DWDL

TV-Quoten (Fr 1): Freitag: 41,7% Marktanteil für «Ich bin ein Star - holt mich hier raus»
aus: Quotenmeter

TV-Quoten (Fr 2): Die Waltons sind wieder da
Viele Zuschauer haben sich «Die Waltons» wieder auf den Bildschirm gewünscht, und viele verfolgten auch am vergangenen Freitagmittag den Start ihrer Lieblingsserie bei Kabel 1: Die erste Folge "Das Findelkind" erzielte hervorragende 8,7 Prozent Marktanteil bei den jungen Zuschauern (Z14-49),
aus: Quotenmeter

TV-Quoten (Sa): Erfolgreicher Samstag für RTL und ZDF
Die Mainzer holten sich mit über 13 Stunden Sport den Tagessieg, während RTL mit Günter Jauch, den "Superstars" und dem Dschungelcamp das junge Publikum fesselte.
aus: TV-Matrix,DWDL,Quotenmeter(1),Quotenmeter(2)

TV-Quoten (So): ZDF war Tagessieger am gestrigen Sonntag
aus: Quotenmeter,web.de

Vorschau: VOX: "Third Watch" geht in die dritte Staffel
Der Sender setzt die Ausstrahlung der Emmy-prämierte US-Serie "Third Watch - Einsatz am Limit" mit der dritten Staffel fort
aus: DWDL

Vorschau: Judas Game» vertritt «Was bin ich ?»
Am 29. Januar wird die vorerst letzte Folge von der beliebten Kabel 1-Quizshow «Was bin ich ?» ausgestrahlt.
aus: Quotenmeter

Vorschau: «Wilsberg» ermittelt wieder - Münster feiert seinen Fernsehhelden
aus: web.de

Vorschau: So cool wie Jamie Oliver? Deutschland sucht den Superkoch
aus: web.de

Nachlese: Im ARD-Krimi wurde gestern ein Mädchen bei lebendigem Leibe im Ofen verbrannt
Wird der „Tatort“ immer brutaler?
aus: Bild

Nachlese: "WER WIRD MILLIONÄR?": Volontär gewinnt 500.000 Euro
Urlaub machen, Quatsch kaufen und dann mal schauen - so sehen die Pläne eines 29-Jährigen aus, der gerade eine halbe Million Euro gewonnen hat. Der Münchener Sebastian Hermann hat sich bei der ersten "Wer wird Millionär?"-Show im neuen Jahr ein kleines Vermögen erraten.
aus: Der Spiegel,RP-Online,web.de

Nachlese: AUFKLÄRUNGS-TV: "Die schöne Unbekannte"
Während auf RTL die "Schulmädchen" der siebziger Jahre reaktiviert werden, erzählt ARTE die Kulturgeschichte der Klitoris. So kommt Aufklärung unter die Leute und "Licht in die Vagina".
aus: Der Spiegel


***** TV-Sender *****

RTL: Nach dem Dschungelcamp folgt "Fear Factor"
Die neue Extremshow soll nach Angaben des "Focus" noch im Frühjahr starten. Unterdessen gibt es eine Strafanzeige gegen RTL wegen der Dschungelshow "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!".
aus: TV-Matrix,DWDL,RP-Online,der Standard

Time Warner: Ausstieg bei VIVA?
Einem Medienbericht zufolge prüft der amerikanische Medienkonzern, ob seine 30,6-prozentige Beteiligung an der VIVA Media AG noch in die Firmenstrategie passt.
aus: TV-Matrix,DWDL,Quotenmeter,NetZeitung

TV-Sender wehren sich gegen Werbeausblendung
ProSiebenSat.1 und RTL erwirken eine einstweilige Verfügung gegen das System "Art on CD". RTL droht mit Klage, falls dem nicht nachgekommen wird.
aus: TV-Matrix,DWDL

Springer übernimmt Hamburger Lokalsender
Spinger hat seinen Anteil an einem Hamburger Lokalfernsehsender erhöht. Das Kartellamt muss dem Verkauf aber noch zustimmen
aus: NetZeitung


ZDF kauft Filmpaket von KirchMedia - Rechtsunsicherheiten beseitigt
aus: web.de


***** TV-Personalien *****

Der Onkel geht: Thomas M. Stein verlässt BMG
Stein tritt mit sofortiger Wirkung von seiner Funktion als President BMG Deutschland, Schweiz und Österreich zurück.
aus: DWDL,Der Spiegel(1),Der Spiegel(2),NetZeitung

ARD freut sich an Monica Lierhaus
Die ARD hat am Montag ihre neue Vorzeige-Moderatorin präsentiert: Monica Lierhaus soll das aktuelle Sportschau-Zweigespann aus Reinhold Beckmann und Gerhard Delling ab dem 31. Januar verstärken. Indes wird sich der "Erste" nicht an möglichen Neuverhandlungen über Übertragungsrechte beteiligen
aus: RP-Online,WAZ,Westfälische Rundschau,Der Tagesspiegel,web.de

Jeanette Biedermann steigt bei «GZSZ» aus
aus: Quotenmeter,web.de

BELEIDIGUNGSPROZESS: Michael Naumanns schwerste Stunden
Der Mitherausgeber der "Zeit", Michael Naumann, steht wegen Beleidigung vor Gericht. Der frühere Staatsminister für Kultur hatte den Berliner Generalstaatsanwalt Hans-Jürgen Karge im Zusammenhang der Friedmann-Affäre als "durchgeknallt" bezeichnet - zu der Aussage steht er weiter. Nun droht ihm eine Verurteilung.
aus: Der Spiegel,RP-Online,Süddeutsche Zeitung

MDR-Moderator klagt gegen Rauswurf
Vor Gericht will MDR-Moderator Ronald Lässig seine Wiedereinstellung durchsetzen. Vorwürfe, er habe Falschinformationen über Sachsens SPD-Fraktionschef verbreitet, streitet er ab.
aus: NetZeitung


***** TV Panorama *****

Studie: Einführung von DVB-T in Berlin war erfolgreich
Eine Untersuchung der ARD/ZDF-Medienkommission stellt dem digitalen Antennenfernsehen ein gutes Zeugnis aus. Im Mai 2004 startet die neue Technik auch in NRW und Norddeutschland.
aus: TV-Matrix

"BEAM ME UP" ODER Wie kommt das Video ins Wohnzimmer?
Geht es nach Bill Gates, dann wird Microsoft mit der "Windows Media Center Edition" bald auch im Wohnzimmer für die Unterhaltung zuständig sein. Wer lieber auf bereits vorhandene Technik setzt, kann selbst Hand anlegen und Videos oder Musik vom Rechner in die gute Stube übertragen.
aus: Der Spiegel

UNTERHALTUNGSELEKTRONIK: Opfer des Wandels
Mit edel gestylten TV-Geräten trafen Loewe und Bang & Olufsen jahrelang den Geschmack zahlungskräftiger Kunden. Nun stürzt der Trend zum Flachbildschirm die Spezialisten in die Krise.
aus: Der Spiegel

Eigener Fußball-Pay-TV-Sender bereits im Juli?
Interview mir BVB-Präsident Niebaum
In einem Interview zeigte sich Borussia Dortmunds Präsident Gerd Niebaum überzeugt, dass der Aufbau eines eigenen Pay-TV-Senders durch die Deutsche Fußball Liga (DFL) schon in den nächsten fünf Monaten möglich sei: "Das wäre nicht ausgeschlosen."
aus: RP-Online


***** Medien general *****

Bill Clinton landet mit Jumbo beim Medienpreis
aus: Bild

Bei Zeitungen stehen die Zeichen auf Streik
In deutschen Zeitungshäusern könnte bald gestreikt werden: Der Gewerkschaften erklärten die laufenden Gespräche für gescheitert und leitet die Urabstimmung ein.
aus: NetZeitung

Reuters legt Dienste zusammen
Der bisher eigenständige Deutschland-Dienst von Reuters wird laut einem Pressebericht mit anderen Länderdiensten zu einem neuen «Cluster» zusammengefasst. Der Etat schrumpft um acht Prozent.
aus: NetZeitung,Yahoo


Hollinger-Gruppe wird verkauft
Die Medien-Holding Hollinger wird an die britische Press Holdings International verkauft. Dem Abschluss stehen aber noch Hindernisse im Weg.
aus: NetZeitung

Eine Chance für die Kleinen
Der Ehrenpräsident des Verlegerverbandes will das geplante Kartellrecht korrigieren – die Folgen wären brisant
aus: Süddeutsche Zeitung

Goldene Kamera für Jack Nicholson und Sylvester Stallone
aus: web.de


***** Ausland spezial *****

First Lady auf Sendung
Wie lange darf Frau Schwarzenegger TV-News moderieren?
aus: Süddeutsche Zeitung

MEDIEN: Gruner + Jahr will US-Chef feuern
Große Aufräumaktion bei Bertelsmann: Nachdem der Deutschland-Chef des Plattenkonzerns BMG, Thomas Stein, sowie der Arista-Chef Antonio Reid ihre Posten verloren, will sich die Verlagstochter Gruner + Jahr nun von ihrem US-Chef Daniel Brewster trennen.
aus: Der Spiegel,NetZeitung

«Friends» zu sexy für China
Eigentlich sollte dieses Jahr im chinesischen Fernsehen die erfolgreiche Sitcom «Friends» gezeigt werden. Doch die Regierung hat ein Problem mit Ross und Rachel.
aus: NetZeitung

Reality-TV auf Arabisch: Frauen auf der Suche nach dem Traumprinzen
aus: web.de
Maiwinde ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:53 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,29051 Sekunden mit 10 Queries auf Ganymed.

 

----------------- Werbung -----------------