IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > Medien Top Themen > Sport
'Die schönste Nebensache der Welt'
Antwort

Alt 17-01-2017, 01:57
dragon030
Member
 
Benutzerbild von dragon030
 
Registriert seit: 03-2008
Zitat:
Zitat von Burp Notice Beitrag anzeigen
Oh it's true, it's damn true!

Kurt Angle wird in die WWE Hall of Fame aufgenommen. One More Match?



Bloß nicht ... egal wie haltet diesen Mann von jedem WWE-Ring fern. Ich werde nie verstehen, was man an dem gefunden hat ... *woistdaskotzsmiliewennmanesbraucht*


P.S.: Jimmy Snuka ist verstorben.
dragon030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-01-2017, 06:51
vespasian
Son Of Anarchy
 
Benutzerbild von vespasian
 
Registriert seit: 04-2007
Zitat:
Zitat von dragon030 Beitrag anzeigen


Bloß nicht ... egal wie haltet diesen Mann von jedem WWE-Ring fern. Ich werde nie verstehen, was man an dem gefunden hat ... *woistdaskotzsmiliewennmanesbraucht*
Liegt wahrscheinlich daran, dass Angle zu den besten In Ring Performer überhaupt zählt.
vespasian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-01-2017, 11:18
dragon030
Member
 
Benutzerbild von dragon030
 
Registriert seit: 03-2008
Zitat:
Zitat von vespasian Beitrag anzeigen
Liegt wahrscheinlich daran, dass Angle zu den langweiligsten In Ring Performer überhaupt zählt.

Ich habe es mal ausgebessert, damit das Ganze auch Sinn ergibt ...
dragon030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-01-2017, 16:32
Dawson41
Hugger
 
Benutzerbild von Dawson41
 
Registriert seit: 10-2003
Ort: Dortmund
*ruhigbleiben*

Aber dem Mann, der 1983 mutmaßlich seine Freundin Nancy Argentino umgebracht hat, der bis heute der einzige Verdächtige in dem Fall blieb und der bis zuletzt nicht zur Rechenschaft gezogen wurde weinst du eine Träne nach.



Wie hat er Kurt mal so schön ausgedrückt ...

[Bild: https://abload.de/img/kurtanglefliesntu8k.gif]
Dawson41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17-01-2017, 16:39
dragon030
Member
 
Benutzerbild von dragon030
 
Registriert seit: 03-2008
Zitat:
Zitat von Dawson41 Beitrag anzeigen
Aber dem Mann, der 1983 mutmaßlich seine Freundin Nancy Argentino umgebracht hat, der bis heute der einzige Verdächtige in dem Fall blieb und der bis zuletzt nicht zur Rechenschaft gezogen wurde weinst du eine Träne nach.


Mutmaßlich ... auch hier gilt wohl zuerst die Unschuldsvermutung (oder hat man diese schon abgeschafft und ich habe es überlesen ??). Solange seine Schuld nicht bewiesen ist, wird wohl jetzt eher keine weiteren Ermittlungen geben, bleibt er erstmal unschuldig.
dragon030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-01-2017, 14:17
WokHog
Member
 
Benutzerbild von WokHog
 
Registriert seit: 01-2007
Stell Dir vor heute Nacht startet der 30. WWE Royal Rumble 2017....und kaum jemanden interessiert es....

Spoiler zur WWE Royal Rumble 2017 Match-Card der heutigen Nacht....

Spoiler:
 klicken, um zu lesen!
WokHog ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29-01-2017, 23:42
Ornox
Tom Brady *.*
 
Benutzerbild von Ornox
 
Registriert seit: 04-2010
Ort: Deutschland
Noch keine Ahnung, ob ich es mir antun soll.
Ornox ist gerade online   Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 30-01-2017, 00:08
Dawson41
Hugger
 
Benutzerbild von Dawson41
 
Registriert seit: 10-2003
Ort: Dortmund
ganz vergessen zu antworten
Zitat:
Zitat von dragon030 Beitrag anzeigen
Mutmaßlich ... auch hier gilt wohl zuerst die Unschuldsvermutung (oder hat man diese schon abgeschafft und ich habe es überlesen ??). Solange seine Schuld nicht bewiesen ist, wird wohl jetzt eher keine weiteren Ermittlungen geben, bleibt er erstmal unschuldig.
  1. Er hatte eine Vorgeschichte von Gewalt an Frauen
  2. Es liegen Beweise vor, daß er Nancy schon vor dem Tod misshandelt hat
  3. Die Autopsie fand zwei Dutzend Schnitte und Blutergüsse - klare Anzeichen für einen Missbrauch des Partners
  4. Der Forensiker plädierte auf Untersuchung von Totschlag
  5. 2 Jahre später wurde er einen Zivilprozess zur Zahlung von $500.000 an die Eltern Argentinos rechtskräftig verurteilt, die er nicht zahlte während er fünf-stellige Summen pro Tour in Japan verdiente und sich dort in bar auszahlen ließ
  6. wie schon erwähnt, er blieb in den 34 Jahren der einzige Verdächtige
  7. Aufgrund von Details in seiner eigenen Autobiographie wurde der Fall neu aufgerollt
  8. Nur aufgrund seiner Demenz wurde das Verfahren im Juni nicht weiter fortgeführt
  9. Nur wegen seines bald anstehenden Todes wurde das Verfahren 12 Tage vor seinem Tod eingestellt

Laut Gesetz mag er nicht schuldig sein, aber am Ende des Tages war er zumindest ein Missbrauchstäter, der nichts getan hat als seine Freundin ausrutschte, fiel und dadurch verunglückte, der den darauffolgenden zivilrechtlichen Prozess verlor und dann sich weigerte die Strafe zu zahlen.



Ein 30 Minuten Observer Radio-Interview mit Irv Muchnick, den Autor des E-books "JUSTICE DENIED: The Untold Story of Nancy Argentino's Death in Jimmy "Superfly" Snuka's Motel Room"
https://clyp.it/zcrlvnzc





Zitat:
Zitat von Ornox Beitrag anzeigen
Noch keine Ahnung, ob ich es mir antun soll.
Den Spoilern zu urteilen nicht so wirklich
Dawson41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-02-2017, 10:44
Dawson41
Hugger
 
Benutzerbild von Dawson41
 
Registriert seit: 10-2003
Ort: Dortmund
Die bis gestern geplanten Kämpfe für WrestleMania 33


Spoiler:
 klicken, um zu lesen!


Wären 15 Kämpfe
Ich dachte, wir hätten die Lektion aus Mania 3-7 gelernt, daß mehr nicht mehr ist.

Und das schlimmste daran ist, momentan ist nicht ein einziger Kampf dabei der mich wirklich interessieren würde.
Dawson41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-02-2017, 12:31
Predni
Idiotenmagnet
 
Registriert seit: 01-2011
Ich gebe dem ganzen Wrestling noch max 5-10 Jahre dann ist es komplett in der Nische verschwunden.

Aktuell gibt es nicht einen "Helden" der irgendwie die Massen polarisieren und anziehen kann. Ich habe die letzten Wochen mal vermehrt nachts RAW und Smackdown teilweise angeschaut und dachte mir nur die ganze Zeit WTF ist das für ein scheiß geworden

Es fehlen einfach "Typen" wie TheRock, HBK, Austin usw usw
Predni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02-02-2017, 20:05
Dawson41
Hugger
 
Benutzerbild von Dawson41
 
Registriert seit: 10-2003
Ort: Dortmund
Zitat:
Zitat von Predni Beitrag anzeigen
Ich gebe dem ganzen Wrestling noch max 5-10 Jahre dann ist es komplett in der Nische verschwunden.

Aktuell gibt es nicht einen "Helden" der irgendwie die Massen polarisieren und anziehen kann. Ich habe die letzten Wochen mal vermehrt nachts RAW und Smackdown teilweise angeschaut und dachte mir nur die ganze Zeit WTF ist das für ein scheiß geworden

Es fehlen einfach "Typen" wie TheRock, HBK, Austin usw usw
Naja, diese Voraussagen gab es genau so in dem Zeitraum zwischen 1993 und 95, und schau dir an was wenige Jahre später danach geschah.


Schaut man sich die Wrestlinggeschichte an -- angefangen von George Hackenschmidt bis in die Gegenwart -- so bildet der Zeitraum zwischen 1997 und 2001 die absolute Ausnahme, denn nie zuvor und nicht mehr danach hatte eine Promotion gleich zwei Megastars zum gleichen Zeitpunkt mit Austin & Rock, und auch diese Beiden konnten nur so groß werden weil die richtigen Umstände vorhanden waren, das Timing stimmte und eine Menge Glück dabei war.

Als Beispiel: wenn Austin nach seinem Genickbruch 1997 nach zahlreichen gescheiterten Versuchen schließlich doch keinen Arzt gefunden hätte der ihm erlaubt hätte in den Ring zurückzukehren oder er vorher schon aufgegeben hätte, wie würde die Wrestlingwelt heute aussehen? Heutzutage wäre eine Rückkehr nach so einer Verletzung überhaupt nicht mehr möglich weil die WWE viel zu viel Angst vor einer Folgeklage hätte.

Dieser Zeitabschnitt als Ganzes was die Qualität der wöchentlichen Shows angeht ist eh vorkommen überschätzt wie man alleine anhand der wöchentlichen Rekapitulation von Raw und Nitro sowohl bei der "Bryan & Vinny Show", als auch bei den Artikeln von Brandon Stroud hören und sehen kann.



Ein wirkliche Voraussage wo Wrestling sich in 5 Jahren befinden wird läßt sich nicht treffen, denn es gibt sowohl positive als auch negative Anzeichen.


Zu den positiven zählt, daß z.Z. in Japan das Business langsam wieder anzieht und New Japan dieses und nächstes Jahr in die USA expandieren wollen. Dazu haben wir auf der Insel seit 2-3 Jahren einen wahren Wrestling-Boom mit einem enormen Zustrom an fantastischen einheimischen Talenten, was schließlich ITV -- den zwei-größten Sender im Königreich -- dazu bewogen hat (bzw. dabei ist zu bewegen) nach der Absetzung 1985 wieder das heimische Wrestling-Format "World of Sport" wiederzubeleben.


Viel wird davon abhängen wie sich der TV-Markt in den nächsten zwei Jahren entwickelt. 2019 läuft WWEs TV-Vertrag mit dem NBC/Universal Sender USA aus.
- Wie verändert sich die TV-Landschaft im Allgemeinen bis dahin?
- Wird es bis dahin USA schaffen eine oder mehrere Hit-Sendungen zu produzieren?
- Werden die Raw-Quoten bis dahin weiter um ~15% pro Jahr sinken während die Quoten von USA nur um 10% abnehmen?
- Steigt vielleicht ein anderer Sender mit ins Bieterrennen mit ein?

Von allem dem und noch vielem mehr hängt ab, ob WWE auch zukünftig $150 Millionen pro Jahr für 3 Std. Raw bekommen wird.



Innerhalb reddits Wrestling-Sub r/SquaredCircle postet ein User seit 8 Monaten wochentags je eine Zusammenfassung einer Ausgabe des Wrestling Observer Newsletter aus den 90ern. In einer der "aktuellen" Beiträge war der Tenor eines Abschnittes, daß Wrestling immer dann in Schwierigkeiten gerät, wenn die Realität ausgeblendet wird, die Promoter sich nur darauf verlassen was in der Vergangenheit funktioniert hat, ahnungslos sind was momentan funktioniert und zudem nicht gewillt sind sich anzupassen und dazuzulernen.

Und genauso wie Ende 1994 befindet sich die WWE wieder in so einer Phase. Nicht umsonst könnte man jetzt viele Parallelen zwischen dem Weißen Haus und der WWE ziehen -- nicht nur weil Trump und Vince seit vielen Jahrzehnten befreundet sind und von ihrem Charakter ähnlich sind.



Also Raw 1993 startete war die Prämisse "Die Sendung ist Live und alles kann passieren".

24 Jahre später ist davon nichtmehr viel übrig. Man hat eine Sendung, die einerseits nicht mehr den Zeitgeist widerspiegelt, und andererseits der selbe 3-stündige Trott Woche für Woche ist: man sieht die selben Gesichter in den ewig gleichen Kämpfen.

Und zudem gibt es das strukturelle Problem, daß man es nicht hinbekommt neue Stars zu schaffen, weil entweder 4x im Jahr Teilzeitkräfte oder ehemalige Stars um die Ecke kommen und den neuen Vollzeitkräften das Scheinwerferlicht stehlen, oder weil Vince MacMahons Bild von dem was einen Held ausmacht rückständig, angestaubt und überholt ist, weil er noch immer in den Zeiten von Rocky IV und irgendwelchen Steven Segal 90er B-Movie Filmen lebt.






Zitat:
Zitat von Dawson41 Beitrag anzeigen
Wer gerade nicht Wrestle Kingdom 11 geschaut hat, der hat das vielleicht beste Wrestling-Match aller Zeiten zwischen Kazuchika Okada und Kenny Omega, sowie die vielleicht vier besten Kämpfe in Folge (Kushida/Takahashi, Shibata/Goto, Naito/Tanahashi, Okada/Omega) verpasst.
Wer eine Stunde lang Zeit hat kann sich das Okada/Omega Match noch für die nächsten 5 Tage kostenlos und legal sich auf NJPWWorld anschauen.

http://njpwworld.com/p/s_series_00413_2_10


Ein Match, welches jedes einzelne Element beinhaltete, welches man sich in einem wahrlich großen Pro Wrestling Match im Jahre 2017 wünscht.

Es hatte eine ähnliche Storyline wie Cena/Punk bei Money in the Bank 2011, es hatte ein bisschen Mat Wrestling am Anfang, es hatte die Stiffness, es hatte eine unfassbare Athletik wie vielleicht sonst nur ein paar ganz besondere Lucha Libre-Kämpfe in Mexiko, es hatte die Dramatik, den Aufbau, die Psychologie, das Selling, die Gewalt, es dient als als 1. Teil in wahrscheinlich einer Serie von Kämpfen, und es hatte ein Publikum das wer weiß wie unter Spannung stand und das 5 Stunden und drei ebenfalls großartigen Kämpfen unmittelbar zuvor an einem Ort, der es trotz all des Clichés es den Protagonisten alles andere als einfach macht ein richtig gutes Match abzuliefern.
Dawson41 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:28 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,24030 Sekunden mit 10 Queries auf Ganymed.

 

----------------- Werbung -----------------