IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > Medien Top Themen > Sport
'Die schönste Nebensache der Welt'
Antwort

#16 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 26-10-2012, 12:45
Holgermat
Do it like Krause
 
Benutzerbild von Holgermat
 
Registriert seit: 04-2007
Ort: Olympia-Trainingslager
Ich würde mir noch mehr akute Sorgen bei den Damen machen, denn das US-Team nominierte LoLo Jones () & Tianna Madison als Anschieberinnen
Holgermat ist offline   Mit Zitat antworten
#17 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 26-10-2012, 13:11
Esel1234
Macht's wie Carina, GER
 
Benutzerbild von Esel1234
 
Registriert seit: 10-2007
Zitat:
Zitat von Holgermat Beitrag anzeigen
Ich würde mir noch mehr akute Sorgen bei den Damen machen, denn das US-Team nominierte LoLo Jones () & Tianna Madison als Anschieberinnen
Dann würde ich mir eher Sorgen um das US-Team machen.
Esel1234 ist offline   Mit Zitat antworten
#18 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 09-11-2012, 18:34
Gutzuwissen
 
Benutzerbild von Gutzuwissen
 
Registriert seit: 12-2005
Zitat:
Zitat von Holgermat Beitrag anzeigen
Ich würde mir noch mehr akute Sorgen bei den Damen machen, denn das US-Team nominierte LoLo Jones () & Tianna Madison als Anschieberinnen
Ergebnisse 1. Weltcup Lake Placid (USA)

1. Kaillie Humphries/Chelsea Valois (CAN)
2. Jazmine Fenlator/Lolo Jones (USA)
3. Elana Meyers/Tianna Madison (USA)

5. Sandra Kiriasis/Berit Wiacker (RSG Hochsauerland)
7. Cathleen Martini/Christin Senkel (SC Oberbärenburg/BSC Winterberg)
8. Anja Schneiderheinze/Franziska Bertels (ESC Erfurt/BSR Rennsteig Oberhof)
Gutzuwissen ist offline   Mit Zitat antworten
#19 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 09-11-2012, 18:39
Analüsatire
unregistriert
 
Lolo
  Mit Zitat antworten
#20 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 09-11-2012, 19:51
24Florian
BERLIN / 27. Mai 2017
 
Benutzerbild von 24Florian
 
Registriert seit: 09-2008
Zitat:
Zitat von Gutzuwissen Beitrag anzeigen
Ergebnisse 1. Weltcup Lake Placid (USA)

1. Kaillie Humphries/Chelsea Valois (CAN)
2. Jazmine Fenlator/Lolo Jones (USA)
3. Elana Meyers/Tianna Madison (USA)

5. Sandra Kiriasis/Berit Wiacker (RSG Hochsauerland)
7. Cathleen Martini/Christin Senkel (SC Oberbärenburg/BSC Winterberg)
8. Anja Schneiderheinze/Franziska Bertels (ESC Erfurt/BSR Rennsteig Oberhof)
Debakel (ernsthaft jetzt)
24Florian ist offline   Mit Zitat antworten
#21 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 09-11-2012, 20:08
Johnbert
Superstar Angie K. #1
 
Benutzerbild von Johnbert
 
Registriert seit: 02-2011
Zitat:
Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
(ernsthaft jetzt)
Johnbert ist offline   Mit Zitat antworten
#22 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 09-11-2012, 20:14
mk431
Member
 
Registriert seit: 02-2010
Lake Placid hat auch eine sch..... Bahn
mk431 ist offline   Mit Zitat antworten
Werbung
#23 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 10-11-2012, 18:48
Gutzuwissen
 
Benutzerbild von Gutzuwissen
 
Registriert seit: 12-2005
Zitat:
Zitat von mk431 Beitrag anzeigen
Lake Placid hat auch eine sch..... Bahn
zumindest aus Sicht der Deutschen

Herren-Zweier
1. Steven Holcomb/Steven Langton (USA)
2. Cory Butner/Charles Berkeley (USA)
3. Francesco Friedrich/Gino Gerhardi (SC Oberbärenburg/SC Potsdam)

4. Manuel Machata/Christian Poser (SC Potsdam)
9. Maximilian Arndt/Marko Hübenbecker (BSR Rennsteig Oberhof/Mitteldeutscher SC)


Herren-Vierer
1. Team Alexander Zubkov (RUS)
2. Team Steven Holcomb (USA)
3. Team Nick Cunningham (USA)

4. Team Manuel Machata (SC Potsdam)
5. Team Francesco Friedrich(SC Oberbärenburg)
9. Team Maximilian Arndt (BSR Rennsteig Oberhof)
Gutzuwissen ist offline   Mit Zitat antworten
#24 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 13-11-2012, 20:58
Esel1234
Macht's wie Carina, GER
 
Benutzerbild von Esel1234
 
Registriert seit: 10-2007
Die Olympiabobbahn wurde von den deutschen Rodlern gelobt. Also scheinbar doch kein neues Sigulda. http://de.eurosport.yahoo.com/news/r...094446702.html
Esel1234 ist offline   Mit Zitat antworten
#25 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 18-11-2012, 17:00
24Florian
BERLIN / 27. Mai 2017
 
Benutzerbild von 24Florian
 
Registriert seit: 09-2008
Dieser Bericht hier klingt richtig erschreckend für die nahe Zukunft des deutschen Bob- und Skeletonsports
Goldmedaillen wirds in Sotschi wohl nicht geben. Zumindest nicht in Bob und Skeleton.
Das biedere Niveau der Deutschen im Laufbereich der Leichtathletik schwappt nun also auch auf Bob- und Skeleton über. Na, das sind ja rosige Aussichten
Da wird mit diesen Sportarten langfristig wohl eine deutsche Domäne wegbrechen.
24Florian ist offline   Mit Zitat antworten
#26 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 18-11-2012, 17:11
winteric1125
Ullr 2.0
 
Registriert seit: 10-2010
Ort: Beim schwarzen Wald

Zitat:
Die Probleme am Start wird Langen nur langfristig beheben können. "Der Trend wurde schon vor einigen Jahren verpasst, das schaffen wir in zwei Jahren auch nicht aufzuholen"...,
winteric1125 ist offline   Mit Zitat antworten
#27 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 18-11-2012, 22:04
24Florian
BERLIN / 27. Mai 2017
 
Benutzerbild von 24Florian
 
Registriert seit: 09-2008
Zitat:
Zitat von Ullr Beitrag anzeigen
ich denke nicht, daß wir da was so krass verpasst haben.
Ich denke eher, uns fehlen einfach die Leute dafür.

Wenn ein Deutscher 10,1 rennt auf 100 Meter, dann ist er Deutscher Meister, fährt zu EM, WM und Olympia
Wenn ein Ami 10,1 rennt auf 100 Meter, dann ist er bestenfalls die Nr. 20 in den USA. Die können solche Leute locker zum Bobfahren schicken, ohne daß es ihnen weh tut. Im Gegenteil. So bringen sie nebenbei sogar noch ihren Bobsport auf einen höheres Niveau.

Solche potentiellen Topanschieber gibts in Deutschland zwar auch, aber die haben hier bei uns natürlich besseres vor. Man kann ja schlecht z.B. zu einer Verena Sailer sagen:
"Öhm, paß mal auf. Die US-Bobs haben jetzt eine Lolo Jones bzw. Madison - wir brauchen dich unbedingt zum Bob-Anschieben....."
Dann würde die sagen: ""
bzw. der DLV würde sagen: ". Wir brauchen die Sailer selbst! "
24Florian ist offline   Mit Zitat antworten
#28 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 20-11-2012, 09:28
Esel1234
Macht's wie Carina, GER
 
Benutzerbild von Esel1234
 
Registriert seit: 10-2007
Zitat:
Zitat von 24Florian Beitrag anzeigen
ich denke nicht, daß wir da was so krass verpasst haben.
Ich denke eher, uns fehlen einfach die Leute dafür.

Wenn ein Deutscher 10,1 rennt auf 100 Meter, dann ist er Deutscher Meister, fährt zu EM, WM und Olympia
Wenn ein Ami 10,1 rennt auf 100 Meter, dann ist er bestenfalls die Nr. 20 in den USA. Die können solche Leute locker zum Bobfahren schicken, ohne daß es ihnen weh tut. Im Gegenteil. So bringen sie nebenbei sogar noch ihren Bobsport auf einen höheres Niveau.

Solche potentiellen Topanschieber gibts in Deutschland zwar auch, aber die haben hier bei uns natürlich besseres vor. Man kann ja schlecht z.B. zu einer Verena Sailer sagen:
"Öhm, paß mal auf. Die US-Bobs haben jetzt eine Lolo Jones bzw. Madison - wir brauchen dich unbedingt zum Bob-Anschieben....."
Dann würde die sagen: ""
bzw. der DLV würde sagen: ". Wir brauchen die Sailer selbst! "


Am Wochenende gab's auch Eisschnelllauf-Weltcup in Heerenveen, und Beckert über 3000 Meter und das deutsche Damen-Team haben gewonnen. Beckert sogar relativ klar vor Sablikova.
Esel1234 ist offline   Mit Zitat antworten
#29 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 23-11-2012, 22:35
Esel1234
Macht's wie Carina, GER
 
Benutzerbild von Esel1234
 
Registriert seit: 10-2007
Marion Thees hat in Whistler gewonnen: http://www.sport1.de/de/wintersport/...ge_643122.html
Esel1234 ist offline   Mit Zitat antworten
#30 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 23-11-2012, 22:54
Ryan
loin d'A.f.e.
 
Benutzerbild von Ryan
 
Registriert seit: 11-2002
Ort: Haus
2016 kommen vielleicht europäische Winterspiele:

http://sport.orf.at/stories/2152592/
Ryan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:53 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,22175 Sekunden mit 10 Queries auf Amalthea.

 

----------------- Werbung -----------------