IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Casting Shows & Doku- / Reality-Soaps > Ich bin ein Star, holt mich hier raus! VI
Mit Sonja, Dirk und 11 supertollen Promis im australischen Dschungelcamp
Umfrageergebnis anzeigen: Wie würdet ihr das Dschungelcamp 2012 bewerten?
3 136 36,07%
4 111 29,44%
2 57 15,12%
5 42 11,14%
6 19 5,04%
1 12 3,18%
Teilnehmer: 377. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen

 

#91 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-01-2012, 02:50
Hengsbach
Das Bier entscheidet
 
Benutzerbild von Hengsbach
 
Registriert seit: 10-2000
Ort: NRW
Von mir eine 3.

Spruch der Staffel: "Wer hat diesen Knoten gemacht?"
Hengsbach ist offline  
#92 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-01-2012, 05:51
Miami Twice
Parker (。♥‿♥。)
 
Benutzerbild von Miami Twice
 
Registriert seit: 06-2008
Ort: Leverage / Zürich
Zitat:
Zitat von Plenske Beitrag anzeigen
Der Höhepunkt für mich : Vincents Hut, Socke in Brigiddes Gesicht

Das war so ehrlich
Das war genial oder auch wie Vincent und Ailton unbedingt raus wollten "Du rufi nix an"
__________________
Miami Twice ist offline  
#93 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-01-2012, 08:13
Ninny
Member
 
Benutzerbild von Ninny
 
Registriert seit: 06-2010
von mir eine 4: teilweise kannte ich die Leute nicht, teilweise fand ich sie uninteressant
Ninny ist offline  
#94 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-01-2012, 09:03
Pumioma
Member
 
Benutzerbild von Pumioma
 
Registriert seit: 08-2010
Von mir eine 4, war die langweiligste Staffel von denen, die ich gesehen habe.
Für die Dschungelprüfungen könnte man sich mal was Neues einfallen lassen.
Dass die Königin schon vorher vertraglich gekrönt war und jeder das wusste, nahm dem Ganzen schon von vornherein die Spannung.
Kurz es plätscherte so dahin wie der Bach bei Schönwetter, aber es riss einen nicht mit wie der Bach bei Hochwasser

Grüßl Pumi
Pumioma ist offline  
#95 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-01-2012, 09:05
Esel1234
Im Hundertstelpech
 
Benutzerbild von Esel1234
 
Registriert seit: 10-2007
Eine 3+

Gut, es war nicht ao aufregend wie letzte Staffel zum Schluss, aber dadurch sind mir die zum Schluss verbliebenen Teilnehmer deutlich sympathischer gewesen.
Esel1234 ist offline  
#96 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-01-2012, 09:37
Peacemaker
Member
 
Benutzerbild von Peacemaker
 
Registriert seit: 01-2012
Das stand doch schon im Vorfeld fest das das die Nielsen macht, sie war doch der einzige bekannte ,, Star ,, die anderen kennt doch so gut wie keiner, außer solche Doku-Soaps Fans
und dergleichen.
Peacemaker ist offline  
#97 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-01-2012, 10:02
Esel1234
Im Hundertstelpech
 
Benutzerbild von Esel1234
 
Registriert seit: 10-2007
Ailton war immerhin ein bekannter Fußballer und schon Fußballer des Jahres. So unbekannt ist der wirklich nicht. Man muss sich zwar für Fußball interessieren, um ihn zu erkennen, aber das tun einige. Außerdem, wenn es nur nach Bekanntheitsgrad geht hätte Peer Kusmagk nie gewinnen können.
Esel1234 ist offline  
Werbung
#98 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-01-2012, 10:45
Elizabeth
The Walking Dead
 
Benutzerbild von Elizabeth
 
Registriert seit: 05-2008
Ort: Wien
von mir eine 4. Für mich eine der langweiligsten Staffeln. Ich war diesmal gar nicht traurig, wenn ich mal nicht Zeit hatte, um zu gucken.
__________________
Elizabeth ist offline  
#99 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 30-01-2012, 13:10
Eliet
Member
 
Registriert seit: 04-2008
Eine 3-

Das Camp hatte als Gesamtshow einige dramaturgische Schwächen. Aber das konnte man vorher nicht ahnen. Die Kandidatengruppe war eigentlich ganz gut gewählt. Auf dem Papier und (aber anders als vorher geplant) in der Realität.

Das Problem war m.M.n. aber, dass die Zuschauer mit unglaublicher Sicherheit immer wieder genau den jeweils falschen Hauptdarsteller aus dem Stück warfen. Leider.
Damit machten sie das zunichte, was sich gerade aufbaute und aufbaute und aufbaute. Aber dann: Karte aus dem Kartenhaus und alles war dahin.



Insgesamt verlagert sich das Interesse der Zuschauer hier wohl sehr auf den Alltag der Kandidaten im Dschungel.
Ich fände es auch gut, wenn mehr Sendezeit dafür zur Verfügung stünde.

Dieser Kritikpunkt kam ja auch schon in vorherigen Staffeln.

Dennoch gab es wieder viele großartige Momente, Wortwitz-Lacher, tolle Boshaftigkeiten im Pussycamp 2012.
Mir hat es Spaß gemacht.

Was ich sehr mag: Politische Dinge der Heimat dort tagesaktuell aufs Korn genommen zu bekommen.
Und Promi-Verarsche auch für die daheim gebliebenen Mega-Selbstdarsteller, Trittbrettfahrer des Ruhms usw.

Über Brigiddes vergleichsweise hohe und stetig gute Votingzahlen wundere ich mich jedoch.

Mein Ekel-"Highlight": Die Maus im Wasserbehälter. Boa. Da wurde mir schlecht. Sowas geht gar nicht. Ich hätte an Stelle von Kim hinterher noch gek..... . Grusel.


Nach dem Camp ist vor dem Camp. Ich freue mich, dass es damit weitergeht.
__________________
Rowlf :"Can you play hatless?" - Fozziebear: "I don't know. Who wrote it?"
Eliet ist offline  
Alt 30-01-2012, 13:20
Plumpaquatsch
Member
 
Benutzerbild von Plumpaquatsch
 
Registriert seit: 02-2005
Zitat:
Zitat von Eliet Beitrag anzeigen
Eine 3-

Das Camp hatte als Gesamtshow einige dramaturgische Schwächen. Aber das konnte man vorher nicht ahnen. Die Kandidatengruppe war eigentlich ganz gut gewählt. Auf dem Papier und (aber anders als vorher geplant) in der Realität.

Das Problem war m.M.n. aber, dass die Zuschauer mit unglaublicher Sicherheit immer wieder genau den jeweils falschen Hauptdarsteller aus dem Stück warfen. Leider.
Damit machten sie das zunichte, was sich gerade aufbaute und aufbaute und aufbaute. Aber dann: Karte aus dem Kartenhaus und alles war dahin.



Insgesamt verlagert sich das Interesse der Zuschauer hier wohl sehr auf den Alltag der Kandidaten im Dschungel.
Ich fände es auch gut, wenn mehr Sendezeit dafür zur Verfügung stünde.

Dieser Kritikpunkt kam ja auch schon in vorherigen Staffeln.

Dennoch gab es wieder viele großartige Momente, Wortwitz-Lacher, tolle Boshaftigkeiten im Pussycamp 2012.
Mir hat es Spaß gemacht.

Was ich sehr mag: Politische Dinge der Heimat dort tagesaktuell aufs Korn genommen zu bekommen.
Und Promi-Verarsche auch für die daheim gebliebenen Mega-Selbstdarsteller, Trittbrettfahrer des Ruhms usw.

Über Brigiddes vergleichsweise hohe und stetig gute Votingzahlen wundere ich mich jedoch.

Mein Ekel-"Highlight": Die Maus im Wasserbehälter. Boa. Da wurde mir schlecht. Sowas geht gar nicht. Ich hätte an Stelle von Kim hinterher noch gek..... . Grusel.


Nach dem Camp ist vor dem Camp. Ich freue mich, dass es damit weitergeht.
War doch ein Pro-Voting, also kann man auch keinen rauswerfen.
Plumpaquatsch ist offline  
Alt 30-01-2012, 13:41
emily
Better Call Saul!
 
Benutzerbild von emily
 
Registriert seit: 03-2003
Ort: Liberty + Berlin City
Ich fand die Staffel nett. Auf eine leise Art sehr witzig.

Genervt hat mich einzig diese abgekarterte Nielsen-Krönung, die Brigittchen - für mich im Nachhinein recht aufgesetzt wirkend - mitgemacht hat.
__________________

Fuchs musste sein... net Förster!
emily ist offline  
Alt 30-01-2012, 15:24
funfan
Member
 
Benutzerbild von funfan
 
Registriert seit: 12-2010
Von mir gibt es ne 5.

Die Auswahl der Kandidaten, vor allem der männlichen, war grottig. Lauter Weicheier und Heulsusen! Einziger Lichtblick: Rocco.

Es wurde viel zu wenig bzw. so gut wie gar nichts gezeigt vom Campleben und den Unterhaltungen, wenn man mal von den Schrumpfhoden von Stallone und den diversen Liebesaffären der diesjährigen Dschungelqueen absieht.

Eine gewollte Siegerin, die von vorneherein feststeht und deshalb mit allen Mitteln gepusht wird, ist langweilig. Wenn RTL bei der nächsten Staffel wieder so nen Hollywood-Altstar einkauft, weiß ich Bescheid und werde von vorneherein nicht zuschauen.
funfan ist offline  
Alt 30-01-2012, 15:31
spukbiene
Member
 
Benutzerbild von spukbiene
 
Registriert seit: 12-2009
Zitat:
Zitat von funfan Beitrag anzeigen
Von mir gibt es ne 5.

Die Auswahl der Kandidaten, vor allem der männlichen, war grottig. Lauter Weicheier und Heulsusen! Einziger Lichtblick: Rocco.

Es wurde viel zu wenig bzw. so gut wie gar nichts gezeigt vom Campleben und den Unterhaltungen, wenn man mal von den Schrumpfhoden von Stallone und den diversen Liebesaffären der diesjährigen Dschungelqueen absieht.

Eine gewollte Siegerin, die von vorneherein feststeht und deshalb mit allen Mitteln gepusht wird, ist langweilig. Wenn RTL bei der nächsten Staffel wieder so nen Hollywood-Altstar einkauft, weiß ich Bescheid und werde von vorneherein nicht zuschauen.
wundervoller Post und 100%ig richtig
spukbiene ist offline  
Alt 30-01-2012, 15:41
Talamira
Member
 
Benutzerbild von Talamira
 
Registriert seit: 04-2005
Hier wurden eigentlich schon alle Kritikpunkte aufgezählt, die ich auch so sehe, daher will ich sie nicht wiederholen. Nur soviel: Diesmal muss ich leider eine glatte 6 geben. Nach der Hälfte etwa hab ich gar nicht mehr geguckt und das ist mir das erste Mal passiert, alle anderen Staffeln hab ich begeistert bis zum Ende durchgehalten. Schade, hoffentlich wird es das nächste Mal wieder besser!
Talamira ist offline  
Alt 30-01-2012, 15:55
Plenske
Erdnuckelig
 
Benutzerbild von Plenske
 
Registriert seit: 12-2006
Zitat:
Zitat von Talamira Beitrag anzeigen
Hier wurden eigentlich schon alle Kritikpunkte aufgezählt, die ich auch so sehe, daher will ich sie nicht wiederholen. Nur soviel: Diesmal muss ich leider eine glatte 6 geben. Nach der Hälfte etwa hab ich gar nicht mehr geguckt und das ist mir das erste Mal passiert, alle anderen Staffeln hab ich begeistert bis zum Ende durchgehalten. Schade, hoffentlich wird es das nächste Mal wieder besser!
och nö
sicherlich Wiederholungen (Prüfungen) und Schwachpunkte
aber überraschender als DSDS-Superstarsuche Nr. xy incl. Opa Bohlens "Hammersprüche"
__________________
Plenske ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,17522 Sekunden mit 11 Queries auf Amalthea.