IOFF  

Navigation & Login
Zurück   IOFF > IOFF / IOBBF Archiv > Medien > Das TV-Wahnsinn [Archiv]
 

#1 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 05-07-2004, 10:50
superstorm
Fernsehgott
 
Benutzerbild von superstorm
 
Registriert seit: 01-2004
Ort: Köln
Pfeil Hire or Fire - Der beste Job der Welt

Zitat:
John de Mol beerbt Donald Trump

Mit der neuartigen Reality-Show bietet ProSieben ab Herbst die Chance auf den absoluten Traumjob in der Welt der Medien. John de Mol, einer der erfolgreichsten Medien-Macher der Welt, sucht seinen neuen Creative-Director - den Besten, den man in Deutschland finden kann. In «Hire or Fire - Der beste Job der Welt» treten die zehn qualifiziertesten Kandidaten gegeneinander an und müssen John de Mol beweisen, dass sie das Potenzial haben, an seiner Seite zu bestehen. Ganz egal, was der Sieger vorher gemacht hat - er muss vor allem kreativ, originell und visionär sein. Wer bewahrt auch unter starkem Druck einen kühlen Kopf? Wer hat wirklich außergewöhnliche Ideen? Jede Woche werden Aufgaben gestellt, jede fliegt einer raus. Derjenige, der es schafft, erhält eine Eintrittskarte in eine neue Welt: ein Jahresgehalt von bis zu 300.000 Euro, eine(n) Assistentin/Assistenten, einen Dienstwagen, und die Chance, sich an der Seite eines der kreativsten Menschen der Welt zu beweisen.

Das Originalformat «The Apprentice» hat vor kurzem der Konkurrent RTL erworben, mit dem NBC großen Erfolg feierte.

Der Name John de Mol steht seit 20 Jahren für aufregendes Fernsehen der Extraklasse. Aus seiner Kreativschmiede entstammen u.a. Erfolgsformate wie «100.000-Mark-Show», «Nur die Liebe zählt», «Big Brother», «Traumhochzeit» und «Domino Day». Endemol produziert außerdem «Wer wird Millionär», «Der Millionen-Deal» u.v.m.

John de Mol: "Das ist Reality-TV at it's best. Es ist eine Kombination aus Spaß und sehr ernstem, intelligentem Fernsehen. Für mich persönlich ist dieses Format auch sehr aufregend, da ich – zum ersten Mal in meinem Leben - nicht nur hinter, sondern auch vor der Kamera zu finden sein werde."

Dejan Jocic, Geschäftsführer ProSieben Television: "John de Mol ist einer der kreativsten Medien-Macher weltweit - keiner könnte besser Ansporn und Vorbild für unsere Kandidaten sein. Mit 'Hire or Fire - Der beste Job der Welt' präsentieren wir das zweite innovative Prime-Time-Format für den Herbst und werden damit unser Image als Trendsetter im deutschen TV weiter ausbauen."

Produziert wird das neue Programm-Highlight von Endemol Deutschland. (ried/ots)

Quelle: http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=6241
Das wird ein Wettrennen geben. Nur wer zuerst mit dem Format auf den Schirm kommt, kann auf eine gute Quote hoffen. Für den zweiten wird es heissen "You are fired!"

Ich bin mal gespannt...

superstorm
superstorm ist offline  
#2 Direktlink zu diesem Beitrag
Alt 05-07-2004, 11:36
Globalgirl
vengo, vengo da te
 
Benutzerbild von Globalgirl
 
Registriert seit: 08-2003
Das könnte tatsächlich interessant werden. Vor allem besteht bei diesem Format endlich mal die Chance, eine Reality Show mit Kandidaten zu sehen, deren IQ nicht unter der Zimmertemperatur liegt.
Globalgirl ist offline  
 


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


BVCM

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:08 Uhr.
Archiv | Impressum | Datenschutzerklärung
Based on vBulletin® von Jelsoft Enterprises Ltd.
* Modifications by scotty using hacks from vbulletin.org
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenenfalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.
Seite generiert in 0,14609 Sekunden mit 9 Queries auf Ganymed.

 

----------------- Werbung -----------------