PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Stromberg - Die neue Comedy Serie mit Christoph Maria Herbst


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 [9]

deister7
12-11-2011, 18:56
[QUOTE=Bastiii;33970596]Am besten war die Szene als Stromberg in der Raucherecke ein Filmchen auf dem Handy des IT-Fachmanns schaut.... :D

Übrigens klasse, dass "vergessene" Charaktere wieder auftauchen wie beispielsweise dieser IT-Mann, welcher übrigens die erste Person ist, die man überhaupt in der kompletten Stromberg-Story ab der ersten Staffel sehen kann - und auch Frau Hilpers war nach einer gefühlten Ewigkeit wieder zu sehen. :)[/QUOTE]
dazu noch der Koch. Für mich wirkt das alles wie die letzte Stromberg Staffel. Der abschließende Film wurde vorbereitet. Stromberg Film :d:, Stromberg Ende :q:

Ich fand Folge 5 am besten, als der Bernd mal schnell den Becker beim Versicherungskongress vertritt.

Dass kein kleiner Walter kommt :heul:

Experte
13-11-2011, 15:12
Ich hab jetzt auch die DVD durch. Auf jeden Fall eine klasse Staffel. :d:

Ich sag nur: "Wir sind Trüffel." :lol:

Das Ende fand ich auch gut. Kurz vor Schluß noch mal eine Wendung, die schon mal eine 6. Staffel ermöglicht.

FelixS
15-11-2011, 22:09
:trippel:

Los geht's ... :freu:

joy1968
16-11-2011, 05:18
ich habe bis dato nur bis folge 7 geschaut und fand alle wirklich toll. :clap:
wobei mir folge 5 bis jetzt am besten gefallen hat. :rotfl:
ich finde, stromberg steigert sich extrem in der staffel. :D
und ernie, der mir teilweise in den vergangenen staffel leicht auf den zeiger ging, aber mit abstand zu meinen liebsten charakteren gehört, übertrifft sich selbst. :d::D
folge 6 mit herr rüther dagegen fand ich eher traurig und hätte mir gewünscht, dass man das nicht in einer folge 'abarbeitet'. die schiffsabteilung hätte für mich mehr potenzial gehabt. schade.:(

deister7
16-11-2011, 08:27
[QUOTE=FelixS;34009140]Los geht's ... :freu:[/QUOTE]
und, wie fandest Du Folge 2?

Käsi
16-11-2011, 12:16
Ich würde Stromberg eher als Tragikkömodie mit gesellschaftskritischen Ansätzen sehen.

Malik:Sind Sie schwul?
Berthold "Ernie":Ich bin katholisch.

Kritik an der Haltung der Katholischen Kirche zur Homosexualität.

Berthold "Ernie":Jesus war nie im Büro. Deshalb giltet das (gemeint sind die christlichen Werte) hier nicht."
Anspielung auf die Widersprüche in der Ideologie sämtliche religiöser Fundamentalisten: wir bringen Abtreibungsärzte um, weil wir das Leben als Wert schützen wollen, usw...

In der letzten Folge benehmen und reden die Herren im Vorstand wie puberteriende Jünglinge.
Kritik am Verhalten einiger "Manager" im Rahmen der Finanzkrise.

Außerdem ist Stromberg jetzt plötzlich derjenige der untrdrückt wird und Angst vor seinem Vorgesetzen hat und diesen Druck nach unten (Ulf) weitergibt.

Das klassische Radfahrerprinzip:
Nach oben buckeln, nach unten treten.

Insofern verkörpert Stromberg den egoitsichen Kleinbürger ohne Charakter
und Werte.

Stromberg ist nicht mehr so witzig wie früher allerdings als Gesellschaftskritik
brilliant.

ten
16-11-2011, 19:10
Die Folgen sind einfach nur genial. Auch die alten Folgen. Z.B. die Erika-Folge und Stromberg im Krankenhaus. Oder Stromberg begafft "Schirmchen" durch sein Büro, dreht sich kurz für die Kamera um, will danach "Schirmchen" weiter beobachten, aber dann steht Ernie regungslos direkt vor seiner Tür (wie im Halloween-Schocker):rotfl:

Couchgeflüster
16-11-2011, 19:24
haha das fand ich auch sooo lustig als aufeinmal erinie dann vorm fenster stand u. er nicht mehr schirmchen ansehen konnte!

das beste fand ich war erika+stromberg im kh "mir ist so schwummrig" "ja mir ist auch schon ganz schummrig!!" ---> der ganze dialog am bett war genial u. wie er die frau daneben anblaffte :)

Voltaire
16-11-2011, 22:37
[QUOTE=joy1968;34012390]und ernie, der mir teilweise in den vergangenen staffel leicht auf den zeiger ging, aber mit abstand zu meinen liebsten charakteren gehört, übertrifft sich selbst. :d::D[/QUOTE] Mich hätts bald zerlegt, als Ernie im Bildhintergrund in der Teeküche die Oberschranktür zumacht, obwohl sein Kopf noch dazwischen ist. :rotfl:
Ich muss mal ausprobieren, ob die Armbewegung rein orthopädisch überhaupt möglich ist.

joy1968
17-11-2011, 04:13
[QUOTE=Käsi;34014128]Ich würde Stromberg eher als Tragikkömodie mit gesellschaftskritischen Ansätzen sehen.

Malik:Sind Sie schwul?
Berthold "Ernie":Ich bin katholisch.

Kritik an der Haltung der Katholischen Kirche zur Homosexualität.

Berthold "Ernie":Jesus war nie im Büro. Deshalb giltet das (gemeint sind die christlichen Werte) hier nicht."
Anspielung auf die Widersprüche in der Ideologie sämtliche religiöser Fundamentalisten: wir bringen Abtreibungsärzte um, weil wir das Leben als Wert schützen wollen, usw...

In der letzten Folge benehmen und reden die Herren im Vorstand wie puberteriende Jünglinge.
Kritik am Verhalten einiger "Manager" im Rahmen der Finanzkrise.

Außerdem ist Stromberg jetzt plötzlich derjenige der untrdrückt wird und Angst vor seinem Vorgesetzen hat und diesen Druck nach unten (Ulf) weitergibt.

Das klassische Radfahrerprinzip:
Nach oben buckeln, nach unten treten.

Insofern verkörpert Stromberg den egoitsichen Kleinbürger ohne Charakter
und Werte.

Stromberg ist nicht mehr so witzig wie früher allerdings als Gesellschaftskritik
brilliant.[/QUOTE]

natürlich ist die serie auch ein fingerzeig auf die gesellschaft. auch wenn das alles extrem überspitzt ist, aber so hat sicherlich jeder mindestens einen der charekteren in seinem job/umfeld. das macht die serie ja so 'toll'. man findet sich drin wieder, oder aber jemanden, den man real kennt und der auch so ansätze hat. kleinkariert, bürgerlich und völlig spießig. :D
seitenhiebe auf die kirche, bzw die scheinheiligkeit der katholiken finde ich gut. :d: :D da hätte es ruhig mehr von sein können.
ebenso strombergs vorurteile gegen ausländer. bei dem satz zu dem sich bewerbenden azubi, der moslem ist, dass der demnächst mit dem flugzeug ins büro kommt... ich lag an der erde :rotfl: :schäm: auch wenn witze darüber alles andere als lustig sind, aber das spiegelt sicherlich auch die denkweiser vieler menschen wieder, wenn sie zb am flughafen sind. man macht da halt mal einen joke. :schäm: ( nicht falsch verstehen :anbet: )

[QUOTE=Voltaire;34020489]Mich hätts bald zerlegt, als Ernie im Bildhintergrund in der Teeküche die Oberschranktür zumacht, obwohl sein Kopf noch dazwischen ist. :rotfl:
Ich muss mal ausprobieren, ob die Armbewegung rein orthopädisch überhaupt möglich ist.[/QUOTE]

ja, einer der besten szenen. :rotfl:
ernie hat für mich diese staffel ganz klar getragen. :anbet: :rotfl:
mein sohn(fast17) hat mitleid mit ihm und ist im glauben, der ist real auch so eine arme sau. :rotfl: spricht für ernie, dass er so überzeugend spielt. :lol:

Aequotus
17-11-2011, 16:32
[QUOTE=joy1968;34021982]
ernie hat für mich diese staffel ganz klar getragen. :anbet: :rotfl:
mein sohn(fast17) hat mitleid mit ihm und ist im glauben, der ist real auch so eine arme sau. :rotfl: spricht für ernie, dass er so überzeugend spielt. :lol:[/QUOTE]

ich finde, in dieser staffel ist ernie fast schon zu überzeichnet... in den ersten staffeln konnte man ja noch einigermaßen dialoge mit ihm führen, in der staffel jetzt ist das ja praktisch gar nicht mehr möglich. im normalfall wäre so jemand doch schon längst arbeitslos oder mit psychose oder so dauerhaft krank geschrieben. es ist mit ihm ja kein normaler arbeitsablauf möglich, da er auf fragen gar nicht reagiert und anweisungen vom chef (egal wer das ist) werden dann immer ignoriert oder pampig abgelehnt. so ein verhalten vorgesetzten gegenüber würde doch in keiner firma dieser welt lange möglich sein :)

Käsi
17-11-2011, 16:47
[QUOTE=Aequotus;34024943]ich finde, in dieser staffel ist ernie fast schon zu überzeichnet... in den ersten staffeln konnte man ja noch einigermaßen dialoge mit ihm führen, in der staffel jetzt ist das ja praktisch gar nicht mehr möglich. im normalfall wäre so jemand doch schon längst arbeitslos oder mit psychose oder so dauerhaft krank geschrieben. es ist mit ihm ja kein normaler arbeitsablauf möglich, da er auf fragen gar nicht reagiert und anweisungen vom chef (egal wer das ist) werden dann immer ignoriert oder pampig abgelehnt. so ein verhalten vorgesetzten gegenüber würde doch in keiner firma dieser welt lange möglich sein :)[/QUOTE]
Zustimmung. Überzeichnung ist zwar ein gutes Stilmittel doch Ernie gefällt mir bisher gar nicht, ne Alarmanlage am Kühlschrank, sorry das ist ein Tick zuviel.
Außerdem, wo ist denn die schwarzhaarige Maus aus der Psychogruppe hin, die seine Freundin war (Ende Staffel 4)?

Ich würde mir mehr Anteile für Sabine "Ich sach immer Sabbel" und von
Lehnhoff (Stromberg:Lehn..äh Lenhoff:hoff) wünschen. Habe die DVD nicht gesehen, hoffe aber auf mehr von den Beiden. Lehnhoff ist zwar ziemlich spießig aber hatte schon ein paar trockene Sprüche daruf (Bei Steinkes hängt der Haussegen aber wieder auf 45 Grad. )

joy1968
18-11-2011, 01:47
[QUOTE=Aequotus;34024943]ich finde, in dieser staffel ist ernie fast schon zu überzeichnet... in den ersten staffeln konnte man ja noch einigermaßen dialoge mit ihm führen, in der staffel jetzt ist das ja praktisch gar nicht mehr möglich. im normalfall wäre so jemand doch schon längst arbeitslos oder mit psychose oder so dauerhaft krank geschrieben. es ist mit ihm ja kein normaler arbeitsablauf möglich, da er auf fragen gar nicht reagiert und anweisungen vom chef (egal wer das ist) werden dann immer ignoriert oder pampig abgelehnt. so ein verhalten vorgesetzten gegenüber würde doch in keiner firma dieser welt lange möglich sein :)[/QUOTE]

das stimmt schon. :D aber er muss ja auch wirklich viel ertragen seit staffel 1.:rotfl:
natürlich wäre real so einer nicht tragbar, aber auch ein stromberg nicht mehr, wenn man mal danach geht, was er für einen mist in der firma macht.

deister7
18-11-2011, 08:19
[QUOTE=Aequotus;34024943] im normalfall wäre so jemand doch schon längst arbeitslos oder mit psychose oder so dauerhaft krank geschrieben. es ist mit ihm ja kein normaler arbeitsablauf möglich, da er auf fragen gar nicht reagiert und anweisungen vom chef (egal wer das ist) werden dann immer ignoriert oder pampig abgelehnt. so ein verhalten vorgesetzten gegenüber würde doch in keiner firma dieser welt lange möglich sein :)[/QUOTE]
so eine ganze Abteilung ist real nicht möglich. Der chef kann das Proramm nicht bedienen, viele spielen ständig Solitär. Ernie ist ja lt. Assage vom Nübel (?) der produktivste MA der Abteilung. Er hat ja auch 436 (?) Überstunden angesammelt :eek:

megalo
18-11-2011, 12:05
[quote=joy1968;34030930]das stimmt schon. :D aber er muss ja auch wirklich viel ertragen seit staffel 1.:rotfl:
natürlich wäre real so einer nicht tragbar, aber auch ein stromberg nicht mehr, wenn man mal danach geht, was er für einen mist in der firma macht.[/quote]
[quote=deister7;34031550]so eine ganze Abteilung ist real nicht möglich. Der chef kann das Proramm nicht bedienen, viele spielen ständig Solitär. [/quote]
Ha! Dann kommt mal zu uns in die Firma. :D :crap:
Wir liefern das Drehbuch zu Stromberg.

Aequotus
18-11-2011, 12:09
[QUOTE=deister7;34031550]Ernie ist ja lt. Assage vom Nübel (?) der produktivste MA der Abteilung. Er hat ja auch 436 (?) Überstunden angesammelt :eek:[/QUOTE]
er kann ja durchaus seine arbeit gut machen und auch viel arbeiten... aber mit so einem sozialverhalten muss man doch eigentlich gnadenlos vor die hunde gehen :D

Voltaire
18-11-2011, 12:24
[QUOTE=megalo;34032757]Ha! Dann kommt mal zu uns in die Firma. :D :crap:
Wir liefern das Drehbuch zu Stromberg.[/QUOTE] :rotfl:
Ich musste gerade daran denken, dass ich mal nebenbei in einer Firma gearbeitet habe, die von den Mitarbeitern liebvoll "Narrenhaus an der XX-Straße" genannt wurde.

Jetzt mal im Ernst. Natürlich ist weder Stromberg, noch Ernie, noch Ulf tragbar. Aber stellt Euch vor, Stromberg wäre ein fähiger Chef, er könnte einen Ernie trotzdem nicht loswerden!
Wieviele völlig unfähige Leute gibt es, die zwangsweise in einer Abteilung durchgezogen werden, weil sie erfolgreich gegen ihre Kündigung geklagt haben?
In eine anderen Filiale des o.g. "Narrenhauses" hatten die jahrelang zwei gleichberechtigte Abteilungsleiter: Einer, der kraft Arbeitsgerichtsurteil dort saß und einer, der die Arbeit gemacht hat. Da gings auch zu, wie bei der Capitol.

Aequotus
18-11-2011, 12:53
[QUOTE=Voltaire;34032853]:rotfl:
Ich musste gerade daran denken, dass ich mal nebenbei in einer Firma gearbeitet habe, die von den Mitarbeitern liebvoll "Narrenhaus an der XX-Straße" genannt wurde.

Jetzt mal im Ernst. Natürlich ist weder Stromberg, noch Ernie, noch Ulf tragbar. Aber stellt Euch vor, Stromberg wäre ein fähiger Chef, er könnte einen Ernie trotzdem nicht loswerden!
Wieviele völlig unfähige Leute gibt es, die zwangsweise in einer Abteilung durchgezogen werden, weil sie erfolgreich gegen ihre Kündigung geklagt haben?
In eine anderen Filiale des o.g. "Narrenhauses" hatten die jahrelang zwei gleichberechtigte Abteilungsleiter: Einer, der kraft Arbeitsgerichtsurteil dort saß und einer, der die Arbeit gemacht hat. Da gings auch zu, wie bei der Capitol.[/QUOTE]

ich hab auch meine ausbildung im büro gemacht, und ich finde es frappierend, wie viele dinge einem bekannt vorkommen.... jetzt mal ganz ab davon, ob die ganzen gezeigten abläufe und inhaltlichen dinge wirklich der realität entsprechen - aber von der charakterlichen zusammensetzung und den zwischenmenschlichen scharmützeln, erkenne ich da viele dinge wieder. z.b. dieser ganze büromuff, diese lästereien hinterm rücken, mobbing.... oder diese ganzen typen aus den oberen etagen, mit ihrem herrischen herablassenden verhalten, vor allem den azubis gegenüber.... schrecklich!!! so ne art stromberg hatten wir auch, der war immer lustig, da kam immer jeder gerne hin in sein büro zum kaffee trinken, aber wenn es darum ging, mal wirklich was zu arbeiten, dann wurde es immer kritisch :D

ich weiß schon, warum ich nach der ausbildung geflohen bin und seitdem keinen fuß mehr in so ein ding gesetzt habe ;)

Ballack23
19-11-2011, 17:08
[QUOTE=megalo;34032757]Ha! Dann kommt mal zu uns in die Firma. :D :crap:
Wir liefern das Drehbuch zu Stromberg.[/QUOTE]

Für welche Figur warst du das Vorbild? Von dem, was du hier so schreibst, wirkst du wie ein Sabbel-Typ: eine emanzipierte Frau, mit der man Pferde stehlen kann... Ich bin mehr so der Berkel-Typ: sexy und intelligent, aber knallhart in der Sache, karriereorientiert, strikte Trennung zwischen beruflich und privat.

megalo
19-11-2011, 18:24
[quote=Ballack23;34043783]Für welche Figur warst du das Vorbild? Von dem, was du hier so schreibst, wirkst du wie ein Sabbel-Typ: eine emanzipierte Frau, mit der man Pferde stehlen kann... Ich bin mehr so der Berkel-Typ: sexy und intelligent, aber knallhart in der Sache, karriereorientiert, strikte Trennung zwischen beruflich und privat.[/quote]

:suspekt:
Ich nehm das mal als Kompliment. :zahn:

Bin schon so ein weiblicher Kumpel-Typ und für jeden Scheiß zu haben.
Ich sehe sogar ein wenig aus wie Sabbel. :hehe:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/65/Maja_Beckmann09.jpg/220px-Maja_Beckmann09.jpg

Eigentlich schade, dass sie nicht mehr dabei ist.

LaMer
19-11-2011, 20:27
[QUOTE=megalo;34044656]:suspekt:
Ich nehm das mal als Kompliment. :zahn:

Bin schon so ein weiblicher Kumpel-Typ und für jeden Scheiß zu haben.
Ich sehe sogar ein wenig aus wie Sabbel. :hehe:
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/65/Maja_Beckmann09.jpg/220px-Maja_Beckmann09.jpg

Eigentlich schade, dass sie nicht mehr dabei ist.[/QUOTE]

Wo ist Sabbel hin? Ich kann mich nicht erinnern. :(

Käsi
19-11-2011, 20:45
[QUOTE=megalo;34044656]:suspekt:
Ich nehm das mal als Kompliment. :zahn:
Bin schon so ein weiblicher Kumpel-Typ und für jeden Scheiß zu haben.
Ich sehe sogar ein wenig aus wie Sabbel. :hehe:
Eigentlich schade, dass sie nicht mehr dabei ist.[/QUOTE]
Ich denke der gute Ulf hat es auch mehr als einmal bedauert nicht die Sabbel genommen zu haben, sondern die Tanja. Sabbel ist unkompliziert und lustig, Tanja nur nervig und spießig. Eigentlich über alle Staffeln hinweg kommt nur Genörgel, Beleidigtsein und auf irgendwelchen Vorschriften rumreiten. Die Tanja ist so aufgebaut, dass sie nichts mit Humor nimmt. Ich denke Tanja ist sehr lebensnah, leider laufen in der Realität und besonders in Büros mehr Tanjas als Sabbels rum. Kompliment an die Drehbuchschreiber "Tanja" ist wirklich sehr realistisch, dieses kleinbürgerlich, engstirnige bei einer jungen Frau ist wirklich sehr real.

deister7
19-11-2011, 20:52
[QUOTE=LaMer;34045973]Wo ist Sabbel hin? Ich kann mich nicht erinnern. :([/QUOTE] zurück in der Buchhaltung. Ist ja ne andere Abteilung als Schadensregulierung M-z ;)
[QUOTE=Käsi;34046346]Ich denke der gute Ulf hat es auch mehr als einmal bedauert nicht die Sabbel genommen zu haben, sondern die Tanja. [/QUOTE]
man weiß es nicht, diese Staffel ist er ja ziemlich angepisst von Sabbel, sie reitet ihn ja in die schei.ße, indem sie "ausplaudert", dass Ulf Geschenke erhält von dem einen Kunden. Das wird ihm ja hinterher zum Verhängnis

Mobbing Bert
20-11-2011, 08:40
[QUOTE=Käsi;34046346]Ich denke der gute Ulf hat es auch mehr als einmal bedauert nicht die Sabbel genommen zu haben, sondern die Tanja. Sabbel ist unkompliziert und lustig, Tanja nur nervig und spießig. Eigentlich über alle Staffeln hinweg kommt nur Genörgel, Beleidigtsein und auf irgendwelchen Vorschriften rumreiten. Die Tanja ist so aufgebaut, dass sie nichts mit Humor nimmt. Ich denke Tanja ist sehr lebensnah, leider laufen in der Realität und besonders in Büros mehr Tanjas als Sabbels rum. Kompliment an die Drehbuchschreiber "Tanja" ist wirklich sehr realistisch, dieses kleinbürgerlich, engstirnige bei einer jungen Frau ist wirklich sehr real.[/QUOTE]

Dann ist megalo auch eher der Tanja Typ

Ausserdem verbietet Sabbels fussballische Gesinnung zum BvB ja schon einen da überhaupt was mit anzufangen.

Ich erinnere mich mit gruseln an einer alten Folge mit halben Gesichts-Profil in die Kamera BvB rein "heisert", ächtzen konnte man das net mehr nennen. :kater:

megalo
20-11-2011, 19:11
Kann Tanja irgendwie auch verstehen.
Wenn man so nen verantwortungslosen Kindskopp wie Ulf hat, der sie und ihre Bedürfnisse nicht ernst nimmt, kann man schonmal gereizt reagieren.
Versteh gar nicht, was sie an dem findet. Der soll sich lieber erstmal austoben.

Käsi
20-11-2011, 23:43
[QUOTE=megalo;34054386]Kann Tanja irgendwie auch verstehen.
Wenn man so nen verantwortungslosen Kindskopp wie Ulf hat, der sie und ihre Bedürfnisse nicht ernst nimmt, kann man schonmal gereizt reagieren.
Versteh gar nicht, was sie an dem findet. Der soll sich lieber erstmal austoben.[/QUOTE]
Meine Rede Tanja und Ulf passen gar nicht zusammen. Ich denke mal das ist von den Autoren so gewollt, weil das immer Zündstoff gibt. Wenn Ulf mit "Spriti und den Jungs" steil geht, ist Tanja am nörgeln und jammern, das ist natürlich interesanter Sabbel würde vermutlich mitgehen oder selber um die Häuser ziehen.
Im wahren Leben hätte sich der Typ Tanja ganz bestimmt keinen Typ Ulf genommen eher den Typ Lehnhoff. Ulf könnte sich dann Schirmchen nehmen und Stromberg die Sabbel. Für Ernie wäre ja noch die Nicole da, die mal kurz mit Stromberg zusammen war. Genauso wäre es im wahren Leben wohl auch gekommen.
Aber möchte jemand in einer Comedyserie Paare sehen die super zusammen passen? Eher nicht. Die Kombi Ulf/Tanja ist dramaturgisch genial, aber natürlich vollkommen lebensfremd.

earthrunner
22-11-2011, 22:48
Die Folge heute war eher meh.

Cyan
23-11-2011, 16:33
[quote=earthrunner;34076932]Die Folge heute war eher meh.[/quote] Kann ich nur zustimmen,.....ich hab noch nicht einmal geschmunzelt.:sleep:

Und überhaupt, finde ich bis jetzt diese Staffel eher mau. Auch finde ich, das man manche Gags die vorher bei den anderen Staffeln gut liefen, zwanghaft mit reinpresst. Bestes Beispiel ist, wenn der Spruch kommt 'Büro ist wie...'. Bloß in einer anderen Variante.

Na hoffentlich werden die anderen Folgen besser. Eines ist aber jetzt schon klar, diese Staffel werde ich mir nicht auf DVD holen, da bleibe ich lieber bei meine Stromberg 1-3 Staffel-DVD, die waren die Besten. :anbet:

Käsi
23-11-2011, 16:50
[QUOTE=earthrunner;34076932]Die Folge heute war eher meh.[/QUOTE]
Insgesamt finde ich diese Staffel bisher eher nicht so gut.
Die erste Folge: Note 2
Die zweite Folge: Note 5
Die dritte Folge: Note 4
Nach der guten ersten Folge, finde ich die beiden letzten Folgen eher schwach.
Vielleicht wird es ja noch besser, gab in jeder Staffel einige eher schwache Folgen. Stromberg + Schirmchen waren im Zusammenspiel in Staffel 4 ganz lustig, jetzt ist das eher langweilig. Wo ist überhaupt der Azubi? Wo ist Ernies
Freundin aus der letzten Staffel? Wo ist der Wehmeyer?

Blade
23-11-2011, 16:58
[QUOTE=Käsi;34081796]Insgesamt finde ich diese Staffel bisher eher nicht so gut.
Die erste Folge: Note 2
Die zweite Folge: Note 5
Die dritte Folge: Note 4
Nach der guten ersten Folge, finde ich die beiden letzten Folgen eher schwach.
Vielleicht wird es ja noch besser, gab in jeder Staffel einige eher schwache Folgen. Stromberg + Schirmchen waren im Zusammenspiel in Staffel 4 ganz lustig, jetzt ist das eher langweilig. Wo ist überhaupt der Azubi? Wo ist Ernies
Freundin aus der letzten Staffel? Wo ist der Wehmeyer?[/QUOTE]
Ich fand, dass die ersten beiden Folgen so schlecht nicht waren.
Die Gestern fand ich einfach langweilig.
Das Markierte unterschreib ich mal so.

Herero
24-11-2011, 21:20
Nicht nur Ernie hat genervt sondern auch Jennifer mit ihrem Sohn.
Eigentlich hatte ich erwartet, dass der Papa zumindest mal für einige Folgen schööön oben schwimmt. Statt dessen nun schon wieder "so geht das nicht, Herr Stromberg". Ich verstehe nicht, warum Stromberg sich unnötig Probleme macht. Einmal mit dem herumgeeiere mit Ulf als Abteilungsleiter und mit Schirmchen als Ersatzsekretärin. Da könnte er im Rahmen seiner neuen Befugnisse selber offiziell entscheiden oder wenn nicht, zum nächst höheren Vorgesetzten gehen und seine Vorschläge absegnen lassen. :kopfkratz

martin.b
25-11-2011, 10:35
[QUOTE=Blade;34081830]Ich fand, dass die ersten beiden Folgen so schlecht nicht waren.
Die Gestern fand ich einfach langweilig.[/QUOTE]

Die letzte Folge fand ich auch eher mau... hab sie ncoh ncihtmal ganz zuende gesehen... Bin mal gespannt was das noch gibt..

Evil-Link
25-11-2011, 10:37
Stromberg: 7/10

Cyan
30-11-2011, 01:37
Und wiedermal, war die Folge eher mau. Jetzt weiß ich auch, was der gravierende Grund ist, warum die so ist. Das fiel mir auf, als ich den Schluß sah.

Stromberg muss wieder runter zu seiner alten Crew. Mehr Interaktion mit der alten Gang!!!! :anbet:

Weil das ganze Stromberg/Jennifer-Gedönst, geht mir auf den Senkel.:kater:

Vrenerl
30-11-2011, 09:54
Stimmt, Jennifer macht ihn zum Weichei.
Und wenn er nun noch Vati wird ist alles vorbei. :(



Höchstens man würde ihn dann mal beim Elternabend sehen...:D

spector
30-11-2011, 10:00
[QUOTE=Vrenerl;34144720]Stimmt, Jennifer macht ihn zum Weichei.
Und wenn er nun noch Vati wird ist alles vorbei. :(



Höchstens man würde ihn dann mal beim Elternabend sehen...:D[/QUOTE]

Ich habe den Eindruck, die werden immer mehr "switch reloaded". Nur noch Sprüche und Überzeichnungen. Vor allem der Berthold Heisterkamp...

Vrenerl
30-11-2011, 10:06
[QUOTE=spector;34144739]Ich habe den Eindruck, die werden immer mehr "switch reloaded". Nur noch Sprüche und Überzeichnungen. Vor allem der Berthold Heisterkamp...[/QUOTE]

Ach Ernie...;) Den finde ich eher bedauernswert als lustig.

Mir wird das Ganze zu weichgespült, es könnte aber auch sei, dass es inzwischen zu vorhersehbar ist.

spector
30-11-2011, 10:25
Na, denn halt im Ioff:

Sie erhalten eine Verwarnung, wegen Kraftausdrücken gegen Minderbemittelte

Stromberg: Jaah, mal nicht mal...wenn die mir soooo kommen wollen, dann grmpf hhhe, da steckt doch wieder der scotty dahinter. Kenn ich doch alle. Hier...Piraten. Vorne nix, hinten nix. Deswegen transparent grmpfhehe. Weil, als Chef muss man ja auch mal, hier -- auf den Tisch. (holt eine Flasche heraus) für jeden Tropfen, einmal klopfen. (klopft einmal) Jaaah, die Erika. Die Dicke geht solange zur Kantine, bis sie platzt. (jetzt ernst) Das war bei der Erika nicht anders. Torte für Torte zur Himmelspforte (lacht wieder).
Berthold: Ja, Herr Stromberg. Die haben mir den Heiland geklaut. Und jetzt, wo sie ja der Herr, äh, Chef sind.
Stromberg: Ernie, du bist jetzt gefälligst untergeb...äh... nach unten.
Berthold: Ja, aber wo Sie doch jetzt zu sagen haben. Der Heiland war nämlich von der Frau Schriesig aus dem Gebäckkreis. Nö, echt jetzt.
Stromberg: (peinlich in die Kamera, schiebt Ernie beiseite) Das machste jetz mal alles schön mit dem Ulf. Der Papa kann ja nicht für alles dasein.
Berthold: Nö, ich bleib jetzt bis (zur Kamera) jetzt mal nicht hier machen und so... Bis zur heiligen Nacht. Da ist er nämlich geboren, der am Kreuz.
Stromberg: Ja, Ernie. Und wenn sie nicht gestorben sind...Hier, Maria. Ungefickt das Kind geschickt (lacht).
Berthold: Sie beleidigen mir aber nicht die...
Stromberg: Danke, Ernie
Berthold. Bitte, Herr Stromberg

Danke IOffler für ein schönes Jahr mit Euch. Happy Advent.

Vrenerl
30-11-2011, 10:36
http://h9.abload.de/img/pinkzyh4.gif

Ireland
30-11-2011, 10:38
:clap::rotfl:ORIGINAL! Ich habe sooeben im Kopfkino eine Strombergfolge vor mir gesehen.

Herero
30-11-2011, 13:58
Herrlich, wie Ulf in Strombergs altem Büro den Stromberg macht. "Tanjaaaaaaa, alte Bumsnudel." :hammer:

Ballack23
30-11-2011, 21:48
Die Folge war absolut top. :d:

olly77
30-11-2011, 23:23
ich hab mir am Wochenende auch schon mal die ganze Staffel angeschaut. Hat mir insgesamt recht gut gefallen, aber Ernie ist mir ziemlich auf die Nerven gegangen. Das war doch etwas too much.

dude
13-12-2011, 22:18
Ernie !! :rotfl:

Wir sind alle Kinder Gottes........jaa, auch die Kinder!

dobbylikesme
13-12-2011, 22:33
"Ich hab nicht vor, das Kind zu bekommen"
"Hä, wer denn dann?" :rotfl:

~*SuN*~
13-12-2011, 22:37
"Wir sind Trüffel!" :rotfl:

Cyan
13-12-2011, 22:40
Der Hund :lol:

~*SuN*~
13-12-2011, 23:10
[QUOTE=Cyan;34278935]Der Hund :lol:[/QUOTE]

Der hatte eindeutig ein Problem mit seiner Zunge :zahn:

Ballack23
14-12-2011, 00:12
http://s14.directupload.net/images/111214/jwwpnqjn.png

:wub:

Die Folge hat mir wieder richtig gut gefallen.

woern
14-12-2011, 15:17
Irgendwie hab ich das Ende nicht ganz verstanden. Aus welchem Grund wurde die Abteilung denn nun aufgelöst.
Stromberg hatte doch alle erst einen Tag vorher noch motiviert und dann plötzlich doch nicht?
Hat er hinter den Rücken der Leute doch per Mail seinen Chef infomiert und sich anders geäußert??

Voltaire
14-12-2011, 15:21
Stromberg hat wohl dem Nübel einen Bericht geschrieben, in dem er vermutlich unbewusst die Abteilung um Kopf und Kragen geredet hat, was der Nübel als klare Botschaft aufgefasst hat, die Abteilung zu schließen.

Vrenerl
14-12-2011, 18:42
Vorlagen
Organisieren
Deligieren
Zuordnen
Entscheiden


:D
Genale Sendung:rotfl:

Couchgeflüster
14-12-2011, 19:00
vodze ;) :D

aphelia
14-12-2011, 19:47
wahrscheinlich lieg ich völlig daneben mit der idee von neulich mal, dass die tanja was mit lehnhoff anfängt wenn ulf sich weiter so ums kinderkriegen drückt.

FeierBiest
15-12-2011, 12:29
Stromberg-Fans können bis März Anteile an seinem Kino-Debüt kaufen.

http://www.welt.de/wirtschaft/article13767640/Fans-sollen-Stromberg-auf-die-Kino-Leinwand-bringen.html

Emotions
15-12-2011, 12:38
Ist denn auch eine neue Staffel in Planung?

Lisa Simpson
15-12-2011, 19:04
Hallo mich nich so an!!!

:rotfl: Den Spruch unter den Guckern zu bringen macht Spaß :D

Ballack23
15-12-2011, 22:54
[QUOTE=Lisa Simpson;34293373]:rotfl: Den Spruch unter den Guckern zu bringen macht Spaß :D[/QUOTE]

Wie meinen, Fräulein Simpson? :kopfkratz

Snappy77
16-12-2011, 23:13
[QUOTE=FeierBiest;34290703]Stromberg-Fans können bis März Anteile an seinem Kino-Debüt kaufen.

http://www.welt.de/wirtschaft/article13767640/Fans-sollen-Stromberg-auf-die-Kino-Leinwand-bringen.html[/QUOTE]


Hab mal 100 Euro spendiert. :)

Http://www.stromberg-der-film.de

Nach 2 Tagen sind schon fast 20% zusammen.

Cyan
17-12-2011, 01:09
[quote=Ballack23;34279691]http://s14.directupload.net/images/111214/jwwpnqjn.png

:wub:

Die Folge hat mir wieder richtig gut gefallen.[/quote]

http://www.abendblatt.de/multimedia/archive/00447/true_beauty_HA_Verm_447534c.jpg

:D:D:D

Firlefanz
17-12-2011, 09:12
wir sind trüffel :anbet::clap:

absolut top, hab mich nur bei "lurchi, lurchi...." bisher so weggelacht :anbet::clap:, wobei da auch ein wenig fremdschämen dabei war :schäm: :D

Snappy77
21-12-2011, 13:14
659.700 Euro :)

deister7
21-12-2011, 19:41
934.750 € :eek::eek::eek::eek:

Snappy77
21-12-2011, 20:16
[QUOTE=deister7;34355561]934.750 € :eek::eek::eek::eek:[/QUOTE]

Wurde außer bei TV Total eigentlich noch irgendwo groß Werbung dafür gemacht? Denn nach der Sendung gingen die Zahlen zwar auch hoch, aber nur um 100.000 Euro oder so... wie kam es dann von gestern Abend auf heute Nachmittag zu einem weiteren Sprung um fast um 600.000 Euro?!

Derzeit kann man auch nicht mehr kaufen.

Könnte mir das nur so vorstellen, dass einige abwarten wollten wie es sich entwickelt und jetzt Panik haben nichts mehr abzubekommen so schnell wie die Anteile rausgehen. ;)

Herero
21-12-2011, 22:02
[QUOTE=Snappy77;34356101]Wurde außer bei TV Total eigentlich noch irgendwo groß Werbung dafür gemacht?[/QUOTE]
In verschiedenen Zeitungen online und offline und er war bestimmt noch in der ein oder anderen TV-Sendung ausser TV Total.

Bin echt überrascht, dass die soviel Geld und dann auch noch so schnell zusammen bekommen. Ich gebe trotzdem nix. :D

deister7
21-12-2011, 22:33
Ich habs via Facebook gelesen, dann recht zeitnah auch bei quotenmeter und dwdl, kA wo es noch überall verlinkt war

deister7
22-12-2011, 11:43
Die Mio scheint erreicht worden zu sein ... auf der offiziellen Seite ist folgendes zu lesen [QUOTE]+++ Achtung! Der Anteilsverkauf ist bis auf weiteres gestoppt. +++

Aufgrund von zeitlichen Verschiebungen der Zahlungseingänge müssen diese zur Zeit abgewartet werden, um zu überprüfen, ob die Summe von 1 Million Euro bereits erreicht ist.

Weitere Informationen folgen in Kürze. Vielen Dank an alle, die das Projekt so weit gebracht haben! [/QUOTE]

Snappy77
22-12-2011, 18:41
[quote]
Die wichtigste Info vorab: Wir haben das Ziel erreicht! Vielen Dank an alle, die das Projekt "Stromberg - Der Film" unterstützt haben! In gerade einmal einer Woche haben Sie es geschafft, die Investitionssumme zusammenzutragen. Damit kann das Projekt in die nächste Phase übergehen! [/quote]

:anbet:

FrauWolke
30-12-2011, 11:04
Bestes Bild :clap:

http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=a51f98-1325239416.jpg&size=thumb (http://www.bilder-space.de/bilder/a51f98-1325239416.jpg)

Labersack
10-01-2012, 22:11
Es geht weiter!

viv akauldren
10-01-2012, 22:14
"der feine herr verkabeler" :rotfl:

doleo
10-01-2012, 22:49
Trotz DVD im Schrank immer nett auch im TV nochmal reinzuschauen:freu:

Abmahnung für Ulf und Ernie :rotfl::D

ZackMallory
10-01-2012, 22:57
Ich weiß irgendwie bin ich von der Serie immer mehr genervt.

Ulf regt mich nur noch auf. Der ist nur noch pissig und genervt und gereitzt. Unerträglich. Ich find das der Büro-Joke was die uns da seit 5 Staffeln verkaufen, mehr und mehr ausgelutscht ist

beesley
10-01-2012, 23:01
[QUOTE=ZackMallory;34544652]Ich weiß irgendwie bin ich von der Serie immer mehr genervt.

Ulf regt mich nur noch auf. Der ist nur noch pissig und genervt und gereitzt. Unerträglich. Ich find das der Büro-Joke was die uns da seit 5 Staffeln verkaufen, mehr und mehr ausgelutscht ist[/QUOTE]


Und ich finde Ernie immer nerviger. Klar, der war immer schon schräg und anders.... aber inzwischen find ich das alles doch übertrieben.....

ZackMallory
10-01-2012, 23:03
Naja Ernie ist mir mittlerweile so egal,das ich das so hinnehme,aber Ulf mochte ich in den ersten 2 Staffeln so gern. Aber jetzt ist das nur noch ein Unerträglicher Spinner geworden und so Überheblich und bah. Ne.

Und Stromberg seine Witze werden auch immer... Einfallsloser

beesley
10-01-2012, 23:13
[QUOTE=ZackMallory;34544753]Naja Ernie ist mir mittlerweile so egal,das ich das so hinnehme,aber Ulf mochte ich in den ersten 2 Staffeln so gern. Aber jetzt ist das nur noch ein Unerträglicher Spinner geworden und so Überheblich und bah. Ne.

Und Stromberg seine Witze werden auch immer... Einfallsloser[/QUOTE]


Stimmt. Ulf hat sich mehr verändert. Schade drum.....

viv akauldren
10-01-2012, 23:23
ich finds auch nicht mehr lustig.. schlechter versuch, mobbing auf lustig zu trimmen..

LaMer
11-01-2012, 22:08
[QUOTE=beesley;34544723]Und ich finde Ernie immer nerviger. Klar, der war immer schon schräg und anders.... aber inzwischen find ich das alles doch übertrieben.....[/QUOTE]

Ja, schade um Ernie :(

Robbinia
12-01-2012, 16:35
mir gefällts weiterhin, und dass sich die Rollen weiterentwickeln sehe ich positiv, besser als wenn sich die Gags ständig wiederholen.


[QUOTE=viv akauldren;34545012]ich finds auch nicht mehr lustig.. schlechter versuch, mobbing auf lustig zu trimmen..[/QUOTE]

wer wird gemobbt? :confused:

megalo
18-01-2012, 12:23
[quote=Robbinia;34559917]
wer wird gemobbt? :confused:[/quote] Ernie?

Cool, wie Tanja gestern Ulfs Arbeit losgeworden ist. :D

Robbinia
19-01-2012, 19:53
[QUOTE=viv akauldren;34545012]ich finds auch nicht mehr lustig.. schlechter versuch, mobbing auf lustig zu trimmen..[/QUOTE]

[QUOTE=megalo;34633056]Ernie?

Cool, wie Tanja gestern Ulfs Arbeit losgeworden ist. :D[/QUOTE]

meine Frage bezog sich auf den Stand von letzter Woche, und da war Ernie noch außen vor.

Ernie ist mit seiner treudoofen Art natürlich eine Witzfigur, über die ich gut lachen kann, aber das Mobbing der Kollegen, oder wenn Stromberg wieder einmal in sein Leben pfuscht wirds tragisch :crap: das ist nicht lustig, aber lustig solls dann auch nicht rüberkommen, meiner Meinung nach..

Stromberg hat viel Witz, ist total überzogen und trotzdem sehr real :rolleyes: , ich finds klasse :clap:

Ballack23
31-01-2012, 20:45
Heute Der Abschied :(

LaMer
01-02-2012, 13:42
... und ich habe das Ende nicht aufgenommen. Der VR hat gepennt :zeter:

Mir fehlt der Schluß. Er bekam seine Kündigung, wollte aber in den 6 Wochen bis zum Ende bei der Capitol noch ordentlich "aufräumen".

Wer kann mir den Schluß erzählen.? :trippel:

Ballack23
01-02-2012, 17:39
Hier kannst du sogar selbst nachschauen (auf der Play-Leiste kann man "vorspulen"): http://www.myspass.de/myspass/shows/tvshows/stromberg/Der-Abschied--/6383/

deister7
21-10-2012, 19:52
Auf Pro7 wird es eine weitere Staffel "Stromberg" geben :anbet: (DVD/BlueRay natürlich "im Kopf" schon gekauft)

Quelle: http://www.digitalfernsehen.de/Stromberg-soll-sechste-Staffel-bei-ProSieben-bekommen.93657.0.html

Ingo78
19-02-2013, 15:40
«Stromberg – Der Film» beginnt mit Dreh (http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=62185&p3=)

[QUOTE]Der Kinostart ist für den 20. Februar 2014 vorgesehen, den Vertrieb übernimmt NFP marketing & distribution*. Nachdem ProSieben fünf Staffeln von «Stromberg» ausstrahlte, wird der Privatsender wenig überraschend auch die TV-Auswertung des Kinofilms in die Hände nehmen.[/QUOTE]

deister7
19-02-2013, 19:44
Das sagt der Herbst[QUOTE]Heute ist es also soweit: Der Bart ist gewachsen, die Platte geputzt, der Anzug schön muffig.[/QUOTE]Quelle auch DWDL (http://www.dwdl.de/nachrichten/39669/was_lange_waehrt_drehstart_fuer_strombergkinofilm/)

:schnatt:

megalo
15-03-2013, 20:52
Komparsen gesucht (http://www.myspass.de/myspass/specials/stromberg-kinofilm/komparsen/komparsen_fb.php?state=eb489393ec6d0ac443f86b4e245cb8d4&code=AQC_tbzcz0Ke_OebANBHkYUluwZ-6u1ldtQFuo084gM-I8K2sk7nI3Fj1xcnHUQAG-92pin4Ag2PoERTzs1hed3fsSjvN_lYf7DoLNnDQJroVoOCx0bnU13wRv-jucH0M0vBiapVvy08OvAhm25sZ57CpOX8m7HmPjJcB502ssD15otPqVovvmIDpuSs QlpxeIUvznQz1ikbIzvAacy3i3by#_=_)

Ich hab mich mal beworben :D :trippel:

Tourgott
20-03-2013, 10:03
Keine 6. Staffel :(
Quelle: http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article114584606/Stromberg-Nach-dem-Kinofilm-ist-Schluss.html

Nein, bitte nicht! Noch habe ich Hoffnung, dass die Welt da vielleicht was durcheinander gebracht hat. Sonst berichtet nämlich niemand darüber. Bitte lass es eine Falschmeldung sein :(

deister7
20-03-2013, 10:57
In dem Pressegespräch von gestern wird ja danach gefragt - eine klare Antwort gibts nicht Video dazu -> http://www.myspass.de/myspass/specials/stromberg-kinofilm/index.php

geht Stromberg nach dem Film weiter oder stirbt er bei der Explosion der Capitol -> Antwort Ralf Husmann "sie haben das Drehbuch gelesen, genau so wirds" (wobei das sicherlich gelogen ist)

Tourgott
20-03-2013, 11:00
Habe das Video eben auch gesehen und bin zu dem gleichen Fazit gekommen. Da wurde meiner Meinung nach etwas falsch interpretiert. Herbst hat nach dem Dreh ja sowieso erst mal generell keine Lust mehr auf Stromberg - und dann ging es immer weiter :)

koldir
21-03-2013, 10:40
Wirbel um angebliches Aus für "Stromberg"-Serie (http://www.dwdl.de/nachrichten/40098/wirbel_um_angebliches_aus_fuer_strombergserie/)[quote]Ja, was denn nun? Eher beiläufig wurde in einigen Berichten über den "Stromberg"-Film erwähnt, dass die Serie bei ProSieben nicht mehr fortgesetzt wird. Dabei wurde eine Entscheidung über die Zukunft noch gar nicht getroffen. ...[/quote]
dwdl.de

SarahStada
21-03-2013, 13:25
Auch wenn's noch unklar ist, ich fände es jetzt gar nicht so schlimm, wenn nach dem Kinofilm Schluss wäre. Lieber eine Serie beenden, solange sie noch gut ist, als sie ewig in die Länge zu ziehen.

Ingo78
21-10-2013, 18:32
"Stromberg"-Film kommt im Februar in die Kinos (http://www.dwdl.de/nachrichten/43125/strombergfilm_kommt_im_februar_in_die_kinos/)

[QUOTE]Rund zwei Jahre nach dem Ende der fünften Staffel bei ProSieben wird "Stromberg - Der Film" ab dem 20. Februar 2014 im Kino anlaufen. [/QUOTE]

Carsten
18-11-2013, 19:09
Trailer :clap: http://www.yo*tube.com/watch?v=LF4FmOFPI94

Couchgeflüster
18-11-2013, 19:15
lass das mal den papa machen.... der papa macht das gut *sing*

die reaktion vom papa als ernie sich gebückt hat in der büx :lol:

bin dabei :freu:

Herero
18-11-2013, 21:07
Der Bus hat ein FID Nummernschild. Ist Finsdorf jetzt zur Kreisstadt aufgestiegen? :)