PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Band Of Brothers" auf RTL2


Werbung

Matcha
24-01-2005, 22:30
Wird auch wirklich Zeit. Ich hätte mir nur gewünscht, dass die Serie im öffentlich-rechtlichen Fernsehen gezeigt wird. Zu hoffen bleibt auch, dass "Band Of Brothers" ungeschnitten läuft, aber bei RTL2 habe ich da wenig Hoffnung.

silverfreak
24-01-2005, 22:33
Bin gespannt, hab schon viel gutes drüber gehört.

Matcha
24-01-2005, 22:42
Lohnt sich wirklich, ist im Grunde die Langversion von "Saving Private Ryan", aber ohne den ganzen Hollywood-Kitsch und nicht nur in der Anfangssequenz realistisch. Nicht mal dumpfe Deutschenklischees wirste da finden.

Sputnik
24-01-2005, 23:32
Ich habe es letztes Jahr im Schweizer Fernsehen im Original gesehen, ich war hin und weg, auch wenn mich manche Kampfszenen etwas verwirrt haben -sehr schnelle und abrupte Kameraführung -ich habs eigentlich nicht so mit Kriegsfilmen, bei denen ich nicht gut unterscheiden kann, wer gerade weshalb zurückrennt oder vorrückt...aber die Entwicklung der Protagonisten zu verfolgen, war super interessant!!!

Das Problem bei RTL 2 wird aber sein, dass sie es über Stunden durch Werbung zerstückeln und vielleicht sogar dramaturgisch "bearbeiten" könnten....in der Schweiz kamen immer 2 Folgen hintereinander und trotzdem konnte man die nächste Woche kaum erwarten!!!

Jean Luc
25-01-2005, 00:12
Sehr empfehlenswerte Serie.

Aber die deutsche Synchro ist sehr schlecht und auch noch verfälschend. Und ich glaube kaum das die Uncut laufen wird. Zumindest eine Folge ist ja FSK18.

Deswegen kauft euch die Serie lieber auf DVD. Da habt ihr mehr davon.

Jean Luc
25-01-2005, 00:56
Außerdem bin ich ja mächtig gespannt, wie die Serie präsentiert wird.

Wahrscheinlich gibt es dann auch die Möglichkeit sich Klingeltöne runterzuladen.

z.B. Laden sie sich Band of Brothers Klingeltöne runter.

a) Maschinengewehrfeuer
b) Artillerie Salven
c) Das Geräusch von berstenden Knochen, wenn ein Soldat von einem Panzer überrollt wird.

:rolleyes:

Die Serie ist nichts für schwache Nerven und hat eigentlich bei den Privaten nichts verloren. Zuviel Anspruch.

Berliner1982
25-01-2005, 14:15
Ich werde es mir lieber im Original ansehen.

Barrcode
25-01-2005, 14:24
[QUOTE=Berliner1982]Ich werde es mir lieber im Original ansehen.[/QUOTE]

Das ist auch besser. Hab mal zum Scherz in die deutsche Version geschaltet und viel gelacht ...

Fitz
25-01-2005, 16:02
[QUOTE=Sputnik]-sehr schnelle und abrupte Kameraführung -ich habs eigentlich nicht so mit Kriegsfilmen, bei denen ich nicht gut unterscheiden kann, wer gerade weshalb zurückrennt oder vorrückt...[/QUOTE]
Full ACK. Ich hasse diese Unsitte, die sich offenbar bei immer mehr Regisseuren durchgesetzt hat. Nur um mehr Rasanz zu erzeugen, sollte man dafür nicht die Übersichtlichkeit opfern.

[QUOTE]aber die Entwicklung der Protagonisten zu verfolgen, war super interessant!!![/QUOTE]
IMHO ist es abgesehen von Maj. Winters und Malarkey ziemlich schwierig die Protagonisten auseinanderzuhalten, wobei ich dazuschreiben muss, dass ich Band of Brothers über mehrere Monate verteilt gesehen habe.

[QUOTE]Das Problem bei RTL 2 wird aber sein, dass sie es über Stunden durch Werbung zerstückeln und vielleicht sogar dramaturgisch "bearbeiten" könnten...[/QUOTE]
Ich ahne da ganz Schlimmes und gerade dieser TV-Mehrteiler hat sich das überhaupt nicht verdient. Warum keiner der großen Sender zugegriffen hat, ist mir ein Rätsel, aber ehrlich gesagt habe ich gar nicht mit einer Ausstrahlung im Free TV gerechnet (siehe From the Earth to the Moon).

Wer Band of Brothers (http://german.imdb.com/title/tt0185906/) noch nicht kennt, sollte sich das absehbare Debakel auf RTL2 ersparen und die ersten zwei Folgen aus der Videothek ausborgen, diese TV-Produktion ist es absolut wert.

Nash
25-01-2005, 16:17
[QUOTE=Fitz]IMHO ist es abgesehen von Maj. Winters und Malarkey ziemlich schwierig die Protagonisten auseinanderzuhalten, wobei ich dazuschreiben muss, dass ich Band of Brothers über mehrere Monate verteilt gesehen habe. [/QUOTE]

Selbst wenn man die Serie recht zügig am Stück sieht, ist es anfangs ziemlich schwer, unter Helmen und in Uniformen sehen sie sich sehr ähnlich, gerade wenn man auch keine Ahnung von den Rangabzeichen hat. Im Laufe der Zeit bekommt man aber doch ein Gefühl dafür, denn die Charaktere sind doch unterschiedlich herausgearbeitet (sogar ziemlich den "echten" Vorbildern entsprechend, nach dem, was man so lesen kann).

Die Serie schlägt an Authenzität alle anderen bisherigen Filme und Serien mit Kriegsthema und ist dazu noch sehr objektiv gehalten (so werden Kriegsverbrechen beider Seiten gezeigt, ebenso wie die amerikanischen Soldaten auch nur selten als patriotische "Helden" dargestellt werden).

Allerdings ist gerade wegen der sonstigen Authenzität eine Szene unheimlich lustig, wenn die Soldaten über einen Fluss übersetzen und ein Soldat im Vordergrund ohne Ruder paddelt (der Schauspieler hatte es wohl verloren, führte aber die Bewegungen weiter aus). :D

Jean Luc
25-01-2005, 20:31
[QUOTE=Barrcode]Das ist auch besser. Hab mal zum Scherz in die deutsche Version geschaltet und viel gelacht ...[/QUOTE]

Das ist eigentlich eher zum Weinen, wie diese Serie durch die deutsche Synchronisation verunstaltet wurde.

Das beste Beispiel findet man in der letzten Folge bei der Ansprache des Generals. Was die Verantwortlichen wohl da geritten hat, ist mir wirklich schleierhaft. :nixweiss:

Da wurden mit Absicht Dialoge verfälscht.

Matcha
25-01-2005, 21:38
Wirklich genießen kann man die Serie sowieso nur auf DVD (von der Bonus-DVD ganz zu schweigen). Trotzdem ist es gut, dass die Serie im Free-TV gezeigt wird. Nur ist RTL2 der absolut falsche Sender für sowas.

Nash
25-01-2005, 22:58
[QUOTE=Jean Luc]Das ist eigentlich eher zum Weinen, wie diese Serie durch die deutsche Synchronisation verunstaltet wurde.

Das beste Beispiel findet man in der letzten Folge bei der Ansprache des Generals. Was die Verantwortlichen wohl da geritten hat, ist mir wirklich schleierhaft. :nixweiss:

Da wurden mit Absicht Dialoge verfälscht.[/QUOTE]

Stimmt, im Original übersetzt Liebgott in Folge 9 & 10 nur den KZ-Insassen und den General und ergänzt - soweit ich mich erinnere - eigentlich nichts, in der Synchronisation dagegen haben sie ihn die Sätze kommentieren lassen. Ob das allein aus dramaturgischen Gründen gemacht wurde, wage ich angesichts des Ergebnisses zu bezweifeln.

Ich würde aber dennoch nicht die komplette Synchronisation abqualifizieren. Nicht jeder kann Englisch gut genug, um alle Dialoge zu verstehen (selbst manche Amis haben damit in einigen Szenen Probleme wegen der Dialekte und der Überlagerung durch die anderen Geräusche), und dennoch bleibt die Serie lohnenswert, wenn sie auch im Original weitaus besser ist.

Eine-Frage-hab
30-01-2005, 12:18
Hallo!

Weiß jemand von Euch welche Musik für den Spot von "Band of Brothers" auf Rtl2 verwendet wird? Ist das gleiche Stück auch auf dem Soundtrack vorhanden?

Danke und LG

Jack Bauer
31-01-2005, 23:25
mal ne Frage kann man die DVD's auch in der Ab18 Version kaufen? und wo? :nixweiss:
Bei Amazon gibt es sie ja nur als Ab16 Version :rolleyes:
Soll woll doch sehr geschnitten sein :ko:

Gibt es die ungeschnittene Version überhaupt als DVD-Box?
Danke.

Matcha
31-01-2005, 23:42
[QUOTE=Jack Bauer]mal ne Frage kann man die DVD's auch in der Ab18 Version kaufen? und wo? :nixweiss:
Bei Amazon gibt es sie ja nur als Ab16 Version :rolleyes:
Soll woll doch sehr geschnitten sein :ko:

Gibt es die ungeschnittene Version überhaupt als DVD-Box?
Danke.[/QUOTE]

Soviel ich weiß, sind nur die Folgen 3 und 4 (DVD 2) in der deutschen DVD-Version geschnitten, es gibt diese beiden Folgen aber als Uncut-Version auf einer DVD zu kaufen. Gib in Google mal "band of brothers"+"uncut" ein, das wir dir wohl weiterhelfen.

Jack Bauer
31-01-2005, 23:58
Danke.

Touchdown
01-02-2005, 00:38
[QUOTE=Jack Bauer]Danke.[/QUOTE]


die 2. dvd mit der episode - carentan - ist in der deutschen box gekürzt - bzw. gibt oder gab es als einzel dvd uncut fsk 18.

wenn du sie uncut kaufen willst würde ich dir n onlineshop in der schweiz oder in österreich empfehlen bzw, in der schweiz gibt s ne zweite auflage. kannst mir ne pn schreiben - dann sage ich dir wo und wie es funktioniert.

die uncut box hat ne gesamtlaufzeit von 783 min im pal format

Matcha
16-03-2005, 20:51
RTL II startet am 25.3. mit einer Doppelfolge, ab 1.4. wird wöchentlich eine Folge gesendet, soviel ich weiß, dann aber erst nach 22 Uhr.

Containerchris
16-03-2005, 21:08
[QUOTE=Touchdown]die 2. dvd mit der episode - carentan - ist in der deutschen box gekürzt - bzw. gibt oder gab es als einzel dvd uncut fsk 18.

wenn du sie uncut kaufen willst würde ich dir n onlineshop in der schweiz oder in österreich empfehlen bzw, in der schweiz gibt s ne zweite auflage. kannst mir ne pn schreiben - dann sage ich dir wo und wie es funktioniert.

die uncut box hat ne gesamtlaufzeit von 783 min im pal format[/QUOTE]


Habe die 18er Zuhause, konnte man seinerzeits bei e-mule runterladen (wie es noch nicht so ganz illegal war) :D

Gruß
Uwe

Matcha
25-03-2005, 12:04
Heute Abend ist es soweit. Bin mal gespannt, wie sehr RTL2 die Serie verhunzt hat.

cotto
25-03-2005, 13:16
Ich habe heute davon in der TV Spielfilm gelesen. Dort stand, die hätten bei RTL II angefragt und laut dem Sender wird die FSK 18 Folge ungeschnitten gebracht.

mav
25-03-2005, 14:51
ich bin sehr gespannt.

Bigfried1
25-03-2005, 18:14
Ich freue mich schon darauf, endlich wieder amerikanische Helden beim abschlachten der deutschen Verbrecher bewundern zu können. Hach. Gäbe es doch mehr solcher Serien/Filme. Pflichtprogramm an (irakischen) Schulen sollten sie werden.


(Vorsicht! Dieses Post enthält beissenden :beiss: Sarkasmus. Lesen auf eigene Gefahr!)

cotto
25-03-2005, 18:17
[QUOTE=Bigfried1;5744365](Vorsicht! Dieses Post enthält beissenden :beiss: Sarkasmus. Lesen auf eigene Gefahr!)[/QUOTE]
Das hättest du aber auch über dein Post schreiben können. :hammer:

Bigfried1
25-03-2005, 18:27
Sorry. :schäm:

cotto
25-03-2005, 18:32
[QUOTE=Bigfried1;5744456] Sorry. :schäm:[/QUOTE]
Dieses eine mal noch. :D

Ich bin schon interessiert daran, wie die Serie ist. Nach den Vorberichten, die ich gelesen habe, scheint es sich wohl nicht um das übliche Heldenepos zu handeln. Wann wird sehen.

Orbitoz
25-03-2005, 20:08
Ich kanns nur empfehlen :d:

Habs auch auf dem Schweizer-TV gesehen und mir dann die DVD-Box gekauft. Es ist definitiv nicht das Heldenepos, eher das Gegenteil; die Protagonisten teilweise verwirrend. Eben halt über Jungs, die mit viel Illusionen in den Krieg ziehen und als physische und psychische Krüpel daraus hervorkommen.

Claude
25-03-2005, 20:53
:suspekt: Bis jetzt sieht das aber nach dem üblichen 0815 Kriegsfilm aus.

- Gnadenloser Schleifer, der aber dann doch versagt
- Truppe wird zusammengeschweisst

Wo ist Privat Paula?

mav
25-03-2005, 21:49
die häufige werbung nervt.

C-1
25-03-2005, 21:51
Naja das zieht sich mir zu sehr in die Länge
stimmt mehr als 0815 isses nich bis jetzt

Hab ich mir von einer Serie dieser Art auch nicht anders erwartet

Claude
25-03-2005, 21:53
Seit sie den Schleifer abgesetzt haben finde ich wird es etwas flusig.


Die wandern durch nen dunklen Wald im Feindeland und halten ein Pläuschchen :ko:

Welche Regimentsnummer haben die nochmal :kopfkratz:

Claude
25-03-2005, 22:04
Selbst die Feinde sind Amerikaner :ko:


Bisher hab ich eher den Eindruck, dass ist ein Werbefilm für die tolle Kameradschaft, die man im Kampf finden kann - also Leute ab in den Irak.

:eek: Oh amerikanische Kriegsverbrechen.

koldir
25-03-2005, 22:16
[QUOTE=cotto;5742756] Ich habe heute davon in der TV Spielfilm gelesen. Dort stand, die hätten bei RTL II angefragt und laut dem Sender wird die FSK 18 Folge ungeschnitten gebracht.[/QUOTE]

Aber nicht bei der Erstaustrahlung am 1. April. O-Ton TV-Spielfilm: "Es wird hart: Um die für diesen Sendeplatz nötige FSK 16 - Freigabe zu erhalten, musste die Folge "Carentan - Brennpunkt Normandie" geringfügig gekürzt werden. ... "

:)

Mobbing Bert
25-03-2005, 22:22
erinnert mich an die 50er jahre heldenkriegsfilme
immer dat gleiche, ami tötet mit einer kugel ganze deutsche infantrie
umgekehrt treffen die net mal das jumpende kanonenfutter

Claude
25-03-2005, 22:24
Die Spiele-Werbung finde ich pervers. Und damit dürfte dann auch das Anti-Kriegs-Epos-Argument weg sein.

Claude
25-03-2005, 22:30
Oh Gott sind die Kampfszenen billig. Einerseits wird einer auf dem Feld im liegen erschossen weil der den Kopf hochnimmt. Andererseits rennen die Leute offen rum und feuern aus der Hüfte. :rolleyes:

Und man sieht, dass die keinen Wert auf historische Abläufe legen. Die Kampforte könnten an einem beliebigen Orten in Europa liegen.

Mach aus den Bäumen Palmen und zieh den GI's andere Uniformen an und das könnte in Vietnam spielen.

Matcha
25-03-2005, 22:52
Äh, Claude, das ist keine fiktive Geschichte, die da erzählt wird. Ist natürlich bedauerlich, dass das nicht deine Bedürfnisse befriedigt. Die Realität sieht halt oft etwas weniger spektakulär aus, als sie sonst in Filmen gezeigt wird.

An den Szenen finde ich auch nichts "billig", genauso wenig, wie das für mich ein 08/15-Kriegsfilm ist.

Gestört haben mich eigentlich nur die synchronisierten Eingangssequenzen mit den Überlebenden der Easy Kompanie (die ja auch in der Serie vorkommen), das ist auf den DVDs (Untertitel) wesentlich besser gelöst worden.

Claude
25-03-2005, 22:58
[QUOTE=Matcha;5746663] Äh, Claude, das ist keine fiktive Geschichte, die da erzählt wird. [/quote] Als wenn ich das nicht wüsste (http://www.historychannel.com/bandofbrothers/)

[quote]Ist natürlich bedauerlich, dass das nicht deine Bedürfnisse befriedigt. Die Realität sieht halt oft etwas weniger spektakulär aus, als sie sonst in Filmen gezeigt wird.
[/QUOTE] Ich glaube, da missverstehst Du mich. Mir gehts nicht um Special Effects. Mir gehts um Glaubwürdigkeit. Und so wie die z.T. rumgelaufen sind können sie, wenn das echt war, froh sein, dass überhaupt jemand von denen überlebt hat.

Achja - und was ist den nun die Aussage des Films?

Bisher - wir sind ne tolle Truppe, die durch das Feuer gegangen ist und eigentlich war es ganz toll so eine Freundschaft zu erleben.


Und Episode 9 liefert dann das notwendige "moralische Feigenblatt" (Nicht das mich jemand bewusst missversteht - ich finde den Holocaust entsetzlich) für einen Pro-Kriegsfilm.

Matcha
25-03-2005, 23:09
[QUOTE=Claude;5746710] Als wenn ich das nicht wüsste (http://www.historychannel.com/bandofbrothers/)[/QUOTE]

Hat sich nicht so angehört.

[QUOTE=Claude]Ich glaube, da missverstehst Du mich. Mir gehts nicht um Special Effects. Mir gehts um Glaubwürdigkeit. Und so wie die z.T. rumgelaufen sind können sie, wenn das echt war, froh sein, dass überhaupt jemand von denen überlebt hat.[/QUOTE]

Tja, haben aber welche überlebt. Du wirst verstehen, dass ich deren Erzählungen mehr glaube als deinen Mutmaßungen.

[QUOTE=Claude]Achja - und was ist den nun die Aussage des Films?

Bisher - wir sind ne tolle Truppe, die durch das Feuer gegangen ist und eigentlich war es ganz toll so eine Freundschaft zu erleben.[/QUOTE]

Nein, aber du wirst die Serie vermutlich nicht lange genug schauen, um das herauszufinden.

[QUOTE=Claude]Und Episode 9 liefert dann das notwendige "moralische Feigenblatt" (Nicht das mich jemand bewusst missversteht - ich finde den Holocaust entsetzlich) für einen Pro-Kriegsfilm.[/QUOTE]

Pro-Kriegsfilm? Woraus schließt du das?

Episode 9 solltest du dir vielleicht erst anschauen, bevor du darüber ein Urteil abgibst.

Claude
25-03-2005, 23:12
[QUOTE=Matcha;5746785]
Episode 9 solltest du dir vielleicht erst anschauen, bevor du darüber ein Urteil abgibst.[/QUOTE] Die hab ich in den USA gesehen. "Nehmt ihnen das Essen weg weil sie nach der langen Zeit keine Nahrung mehr gewöhnt sind und sonst sterben können" (Sinngemäß übersetzt)

Wahr entweder im Oktober oder im April letzten Jahres auf HBO (http://www.hbo.com/band/landing/currahee.html)

Matcha
25-03-2005, 23:15
Die Häftlinge, die da gezeigt werden, hatten über lange Zeit hinweg nichts zu essen, da kannst du nicht einfach hingehen, und sie sich vollfuttern lassen. Was ist daran falsch?

Du kannst ja einen kleinen Selbstversuch machen: Faste mal nur ein paar Tage und versuch dann, dir den Bauch vollzuschlagen. Viel Spaß über der Kloschüssel!

Claude
25-03-2005, 23:16
[QUOTE=Matcha;5746842] Die Häftlinge, die da gezeigt werden, hatten über lange Zeit hinweg nichts zu essen, da kannst du nicht einfach hingehen, und sie sich vollfuttern lassen. Was ist daran falsch?[/QUOTE]
Das war nur ein Hinweis, dass ich die Folge kenne.:rolleyes:

Matcha
25-03-2005, 23:19
[QUOTE=Claude;5746855] Das war nur ein Hinweis, dass ich die Folge kenne.:rolleyes:[/QUOTE]

Komisch, dass du dir ausgerechnet die Szene rausgesucht hast. Hättest ja auch den Teil zitieren können, in denen auch in der Originalfassung deutsch gesprochen wird *g*.

cotto
26-03-2005, 07:20
[QUOTE=koldir;5746447] Aber nicht bei der Erstaustrahlung am 1. April. O-Ton TV-Spielfilm: "Es wird hart: Um die für diesen Sendeplatz nötige FSK 16 - Freigabe zu erhalten, musste die Folge "Carentan - Brennpunkt Normandie" geringfügig gekürzt werden. ... "

:)[/QUOTE] [QUOTE]...Auch der dritte Teil der aufwändigen Mini-Serie gibt den Schrecken des Krieges ungefiltert an das Publikum weiter. Aufgrund heftiger Szenen ist die Folge ab 18 freigegeben. Auf Nachfrage versicherte RTL II, sie ungekürzt auszustrahlen.
[/QUOTE] TV-Spielfim (http://tvspielfilm.msn.de/programm/tagesprogramm?sendungs_id=7634521)

Lustig. Was denn nun ? :)
Na im Grunde ist es mir egal. Wenn die Serie interessant ist, dann werde ich sie mir ohnehin auf DVD holen.

Experte
26-03-2005, 10:09
Als es auf Premiere lief, wurde die 3. Folge ungekürzt gezeigt, die DVD-Version ist allerdings die geschnittene Version.

Matcha
26-03-2005, 10:15
[QUOTE]Mini-Serie «Band of Brothers» startet sehr erfolgreich[/QUOTE]

[QUOTE]Die 85minütige Auftakt „Currahee“ verfolgten 2,65 Millionen Bundesbürger. Im Schnitt schalteten 8,0 Prozent der Zuschauer RTL II ein, bei den 14-49 Jährigen wurde ein Marktanteil von 13,0 Prozent erreicht. Anders als bei anderen Serien brach die Quote nicht ein, sondern stieg noch mal an: Der zweite Teil „Der erste Tag“ sahen von 21.40 bis 22.35 Uhr 2,94 Millionen Zuschauer. Mit dem erzielten Marktanteil von 9,8 Prozent bei allen Zuschauern und 14,6 Prozent in der Zielgruppe kann der Münchener Sender sehr zufrieden sein.

RTL II kommt im aktuellen Fernsehjahr auf 4,8 Prozent bei allen Zuschauern und bei den Werberelevanten auf 7,3 Prozent Marktanteil.[/QUOTE]

http://www.quotenmeter.de/index.php?newsid=9189

Matcha
26-03-2005, 10:23
Guter Artikel zur Serie:

http://www.faz.net/s/Rub8A25A66CA9514B9892E0074EDE4E5AFA/Doc~E78F2C42F419B4807807B5B483802EC07~ATpl~Ecommon~Scontent.html

cotto
26-03-2005, 10:54
Ich habe mir gerade die erste Folge angesehen (ich schneide immer erst mal die Werbung raus) und bin schon beeindruckt und auch bedrückt.

Mein Vater war im Krieg bei Caen und wurde wohl relativ kurz nach der Invasion gefangen genommen. Man kann vielleicht sagen, das er zur richtigen Zeit am falschen Ort war. Es hätte auch anders kommen können und ich würde nicht existieren.

Ist ein komischer Gedanke, aber er kommt daher weil die Kinder in dem Film so beliebig austauschbar sind. Der eine lebt, der andere ist tot. Der Zufall entscheidet.

Sorry, ich bin ein wenig nachdenklich. :schäm:

anukis
27-03-2005, 01:02
Ich fands langweilig.. mehr so wie ne gestreckte Version von "Saving Private Ryan".. :(

Pacy
27-03-2005, 01:07
Sowas guckt man sich auf DVD an. ;)

P.S. Schonmal "From the earth to the moon" gesehen ? Da werden z.B. die Hintergrundgeschichten vom Apollo-Programm erzählt (in Bezug auf den Apollo 13 Film) - also es ist die gleiche Art wie hier mit Private Ryan. Ich fand´ die TV-Serie besser, weil sie interessanter ist.
So ist es auch hier. ;)

Cyan
27-03-2005, 04:59
Hier mal ein Bild der realen 101st Airborne :

http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:101st_Airborne_on_D-Day_-1.jpg

Bernie78
27-03-2005, 09:10
[QUOTE=Claude;5746489] Die Spiele-Werbung finde ich pervers. Und damit dürfte dann auch das Anti-Kriegs-Epos-Argument weg sein.[/QUOTE]Was zum Teufel können die Macher dafür, wenn RTL II ein Spiel als Werbeträger nimmt?

Orbitoz
27-03-2005, 17:31
[QUOTE=Claude;5746311](...)

Welche Regimentsnummer haben die nochmal :kopfkratz:[/QUOTE]

Genaue Bezeichnung: 101 Airborne Division ("Screaming Eagles"), 506 Parachute Infantry Regiment, E-Company ("Easy") ;)

Fitz
27-03-2005, 17:40
[QUOTE=Pacy]P.S. Schonmal "From the earth to the moon" gesehen ? Da werden z.B. die Hintergrundgeschichten vom Apollo-Programm erzählt (in Bezug auf den Apollo 13 Film)[/QUOTE]
Nachdem mir Band of Brothers sehr zugesagt hat und auf IMDB auch From the Earth to the Moon gut bewertet wurde, habe ich mir die Mini-Serie rund ums Apollo-Programm vor ein paar Monaten zugelegt und war etwas enttäuscht. Irgendwie will hier der Funken nicht überspringen und die letzten vier Folgen warten noch immer im DVD-Schrank auf ihre Begutachtung.

Orbitoz
27-03-2005, 17:40
[QUOTE=Cyan;5755650] Hier mal ein Bild der realen 101st Airborne :

http://de.wikipedia.org/wiki/Bild:101st_Airborne_on_D-Day_-1.jpg[/QUOTE]

Zeigts bei mir nicht an... hier nochmals, aber von anderer Quelle:

http://perso.wanadoo.fr/stephane.delogu/101-4.gif

(Brigadegeneral Mc Auliffe, Stv. Divisionkommandant, gibt letzte Instruktionen an die Piloten am 5.6.1944)

Hier die ganze Quelle (http://perso.wanadoo.fr/stephane.delogu/101emeairborne.html)

Cyan
27-03-2005, 22:39
Danke Orbi,weiß auch nicht,warum es nicht geklappt hat.

Matcha
27-03-2005, 22:54
Die Website von Dick Winters (einer der wenigen "durchgehenden" Charaktere der Serie):

http://www.majordickwinters.com/index.html

Matcha
01-04-2005, 13:04
Heute (22.10) und morgen (23.05) Folgen 2 und 3.

mav
01-04-2005, 14:02
:confused:

letze woche liefen doch schon folgen 1 und 2.
warum wird die zweite heute wiederholt?
ich dachte, jeden freitag gibt es eine neue folge?

cotto
01-04-2005, 16:01
[QUOTE=timira;5800101] :confused:

letze woche liefen doch schon folgen 1 und 2.
warum wird die zweite heute wiederholt?
ich dachte, jeden freitag gibt es eine neue folge?[/QUOTE]
Wird nicht wiedeholt. Teil 1+2 liefen als Doppelfolge und heut kommt Teil 3. :)

Teil 1 - CURRAHEE
Teil 2 - DER ERSTE TAG
Teil 3 - CARENTAN - BRENNPUNKT NORMANDIE
Teil 4 - DIE NEUEN
Teil 5 - KREUZUNGEN
Teil 6 - BASTOGNE
Teil 7 - DURCHBRUCH
Teil 8 - DER SPEZIALAUFTRAG
Teil 9 - WARUM WIR KÄMPFEN
Teil 10 - KRIEGSENDE

mav
01-04-2005, 18:28
aah, danke.
dann ist matcha verwirrt, nicht ich :D

karlo
01-04-2005, 20:40
[QUOTE=cotto;5800887] Wird nicht wiedeholt. Teil 1+2 liefen als Doppelfolge und heut kommt Teil 3. :)[/QUOTE]
Dachte schon, ich hätte das irgendwie verpasst.

Matcha
01-04-2005, 20:56
[QUOTE=timira;5801868] aah, danke.
dann ist matcha verwirrt, nicht ich :D[/QUOTE]

Ups, ja, da hab ich nicht genau genug hingeguckt *schäm*.

mav
02-04-2005, 01:25
die sendung heute hat mir gar nicht gefallen.
alle paar sekunden wird jemand an- oder erschossen. ich nehme gar nicht wahr, wer das nun war, da zu den einzelnen figuren gar kein richtiges verhältnis aufgebaut werden kann.

da hat mir nam besser gefallen :nostalgie:

cotto
02-04-2005, 09:51
[QUOTE=timira;5806060]alle paar sekunden wird jemand an- oder erschossen. ich nehme gar nicht wahr, wer das nun war, da zu den einzelnen figuren gar kein richtiges verhältnis aufgebaut werden kann.[/QUOTE] Ich glaube, das liegt durchaus in der Absicht der Macher. Deshalb werden wohl auch am Anfang bei den Veteranen keine Namen eingeblendet, wie sonst üblich.

Diese Distanz zu dem Einzelnen, die man beim Anschauen erlebt, entspricht dem Verhältnis der Menschen untereinander. Eben hast du noch mit Jemandem eine Zigarette geraucht, im nächsten Moment ist er tot.

Gerade die Schlußszene in der Wäsherei brachte das, nach meiner Meinung, sehr gut rüber. Der Soldat wird auf einmal mit den Namen seiner gestorbenen Kameraden konfrontiert und erst in diesem Moment wurden sie für ihn wieder zu Individuen.

Matcha
02-04-2005, 10:53
[QUOTE=timira;5806060] die sendung heute hat mir gar nicht gefallen.
alle paar sekunden wird jemand an- oder erschossen. ich nehme gar nicht wahr, wer das nun war, da zu den einzelnen figuren gar kein richtiges verhältnis aufgebaut werden kann.

da hat mir nam besser gefallen :nostalgie:[/QUOTE]

Das wird noch thematisiert, wenn mich nicht alles täuscht, schon in der nächsten Folge.

mav
02-04-2005, 13:37
[QUOTE=cotto;5806722] Ich glaube, das liegt durchaus in der Absicht der Macher. [/QUOTE]

das dachte ich mir schon ;-)
es gefällt mir trotzdem nicht.

Orbitoz
02-04-2005, 14:06
[QUOTE=Matcha;5806910] Das wird noch thematisiert, wenn mich nicht alles täuscht, schon in der nächsten Folge.[/QUOTE]

Ja im Teil 4, "Die Neuen".

Es "schälen" sich im Laufe der Serie eigentlich nur zwei Figuren heraus, mit welchen man sich halbwegs identifizieren kann: Dick Winters (der Kommandant) und Nixon, der Nachrichtenoffizier.

Als ich zum ersten Mal die Serie gesehen habe, war ich zunächst auch etwas irritiert ab den fehlenden "Leitfiguren". Erst nach und nach wurde mir klar, dass dies wohl eben ein ganz brutaler Faktor im Krieg ist (cotto hats weiter oben treffend beschrieben).

Jack Bauer
02-04-2005, 14:57
als ich das erste Mal alle Teile gesehen habe war ich auch ein wenig irritiert von den ganzen Personen und man weiss nicht auf wen man sich konzentrieren sollte, aber ich finde das auch garnicht so schlimm, denn es geht wie ich finde ja auch hauptsächlich um die Geschichte.
Beim nächsten Mal schauen hab ich mir dann auch mehr und mehr die Namen gemerkt und festgestellt das es doch viel mehr feste Personen gibt die immer wieder auftauchen . (z.B. Randelman oder Lipton)

Orbitoz
02-04-2005, 16:02
Stimmt Jack... oder dieser Bill Guarnere...

der hat auch eine Webseite (etwas unübersichtlich zwar):
http://www.wildbillguarnere.com

Nash
02-04-2005, 16:35
Spätestens ab Folge 5 wird die Serie etwas einfacher zu sehen (abgesehen von den immer drastischeren Darstellungen des Krieges selbst), wenn man die Charaktere kennengelernt hat.
Folge 5 ist noch durch Rückblenden etwas zerstückelt (Winters schreibt einen Bericht über den Einsatz in Holland), aber die Folgen 6-8 sind recht linear von Charakteren erzählt, mit denen man gut mitfühlen kann (6: Bastogne, Sanitäter Roe / 7: Umgebung von Bastogne, Lipton / 8: Hagenau, Webster). In den letzten beiden Folgen schließlich geht es fast nur noch um die Eindrücke der Soldaten.

BaNe
10-05-2005, 01:09
Jetzt Freitag kommt die krasseste Folge überhaupt!
Als ich die das erste Mal gesehen habe ist mir echt anders geworden...

Eggi
30-11-2006, 14:22
[QUOTE]....

Für die von Steven Spielberg und Tom Hanks produzierte und mit dem "Golden Globe" und mit sechs "Emmys" ausgezeichnete Miniserie räumt RTL II im Januar nun noch einmal für fünf Wochen die Sonntags-Primetime. Die Erstausstrahlung startete im März 2005 mit sehr guten Quoten.

....
Bestseller des amerikanischen Historikers Stephen E. Ambrose. RTL II strahlt sie ab dem 7. Januar sonntags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen aus.[/QUOTE]Quelle und vollständiger Artikel: http://www.dwdl.de/article/news_8708,00.html

BaNe
30-11-2006, 14:24
[QUOTE=Eggi;11031111]Quelle und vollständiger Artkel: http://www.dwdl.de/article/news_8708,00.html[/QUOTE]
Sehr geil!!!

Ich freu mich!
:freu:

BuLL
30-11-2006, 17:32
jedenfalls ist DVD -Box sehr gut, vorrallem mit den überlebenden Soldaten wieder an der Normandie und in der Bastogne! Sehr ergreifend!!!

http://www.amba.lu/pics/BoB3.jpg

Chino
17-12-2006, 22:56
Ich habe mir die DVD-Box mal von einem Freund ausgeliehen, weiss aber nicht genau, welche Version es war. Ich fand einige Szene schon echt sehr hart und denke, es war die Ab 18 sein. Ich frag den mal, wo er die herhat.

Eggi
14-01-2007, 20:16
Habe es zwar schon gesehen, aber schaue es nochmal. Fängt gerade an. :)

Kitty
14-01-2007, 21:04
[QUOTE=Chino;11192007]Ich habe mir die DVD-Box mal von einem Freund ausgeliehen, weiss aber nicht genau, welche Version es war. Ich fand einige Szene schon echt sehr hart und denke, es war die Ab 18 sein. Ich frag den mal, wo er die herhat.[/QUOTE]
Es ist deshalb so hart, weil es den Krieg darstellt wie er ist: grausam.
Wir haben die Box ab 16. "Der Soldat James Ryan" ist auch ab 16 und ähnlich gemacht.

Experte
14-01-2007, 21:13
Der Unterschied zwischen der 16er und der 18er Version ist glaube ich nur eine kurze Szene in einer Folge.

pelsi
14-01-2007, 21:34
[QUOTE=Experte;11420694]Der Unterschied zwischen der 16er und der 18er Version ist glaube ich nur eine kurze Szene in einer Folge.[/QUOTE]

Ziemlich viele kurze Szenen die geschnitten wurden :

Klick (http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=2099)

Klick (http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=1139)

P.S : Nichts für schwache Nerven :)

trashman
14-01-2007, 21:56
[QUOTE=Experte;11420694]Der Unterschied zwischen der 16er und der 18er Version ist glaube ich nur eine kurze Szene in einer Folge.[/QUOTE]
Wusste zwar, dass die TV-Folgen geschnitten sind, aber nicht, dass es auch bei der DVD-Veröffentlichung eine 16er- und eine 18er-Fassung gibt. Hatte mir die fünfteilige DVD-Box kürzlich von einem Freund ausgeliehen und sehe nun gerade, dass es die 16er-Version ist; die ist aber schon ausreichend blutig und realistisch.

"Band Of Brothers" ist mit Sicherheit der beste Mehrteiler zum Thema Krieg. Besonders ergreifend:

Folge 9, wenn das von den Nazis verlassene KZ gefunden wird.

Sputnik
14-01-2007, 22:00
[QUOTE=trashman;11421215]

"Band Of Brothers" ist mit Sicherheit der beste Mehrteiler zum Thema Krieg. Besonders ergreifend:

Folge 9, wenn das von den Nazis verlassene KZ gefunden wird.[/QUOTE]


Ja, da hast du Recht, das hat mir auch den Atem genommen, ich saß da wie versteinert!!!

Bigfried1
15-01-2007, 08:29
Und die deutschen Verbrecher? Ich hoffe, unsere amerikanischen Helden knallen dieses Pack wie die tollwütigen Hunde nieder. Und das wird doch hoffentlich auch entsprechend gezeigt!

Daggett
15-01-2007, 09:22
:rolleyes:

Genau, wieso gibts eigentlich nie ne Kriegsdoku in der die Deutschen gewinnen?


Ich hab vor einiger Zeit die komplette Serie auf DVD gesehen. Kann man nur jedem empfehlen.:d:

ThiloS
15-01-2007, 09:39
[QUOTE=Bigfried1;11423125]Und die deutschen Verbrecher? Ich hoffe, unsere amerikanischen Helden knallen dieses Pack wie die tollwütigen Hunde nieder. Und das wird doch hoffentlich auch entsprechend gezeigt![/QUOTE]

Ja, amerikanische Kriegsverbrechen werden auch gezeigt, es werden öfter mal Gefangene erschossen.

trashman
15-01-2007, 09:43
[QUOTE=Bigfried1;11423125]Und die deutschen Verbrecher? Ich hoffe, unsere amerikanischen Helden knallen dieses Pack wie die tollwütigen Hunde nieder. Und das wird doch hoffentlich auch entsprechend gezeigt![/QUOTE]
Gibt's Sarkasmus gerade irgendwo zum Schnäppchenpreis im Hunderterpack?

Bigfried1
15-01-2007, 11:32
[QUOTE=ThiloS;11423355]Ja, amerikanische Kriegsverbrechen werden auch gezeigt, es werden öfter mal Gefangene erschossen.[/QUOTE]
Ein anerkennenswerter Aspekt.

Eggi
15-01-2007, 12:31
Bei der ersten Ausstrahlung damals waren die Quoten m.E. nicht so berauschend. Gestern der Auftakt war dagegen ganz gut, zumindest für RTL II-Verhältnisse: http://www.dwdl.de/article/news_9189,00.html

robin1
15-01-2007, 12:38
[QUOTE=Chino;11192007]Ich habe mir die DVD-Box mal von einem Freund ausgeliehen, weiss aber nicht genau, welche Version es war. Ich fand einige Szene schon echt sehr hart und denke, es war die Ab 18 sein. Ich frag den mal, wo er die herhat.[/QUOTE]

meines wissens gab und gibt es die dvd box nur ab 16. die (für die box geschnittene) "ab 18" folge ist auf der 2. dvd zu finden, die es damals auch noch einzeln zu kaufen gab. ich fand aber besagte folge nicht brutaler als andere, die ab 16 zugelassen wurden. bei kriegsfilmen scheinen wohl für die altersfreigabe andere maßstäbe zu gelten, denn eigentlich müßten diverse folgen von "band..." oder der schon angesprochene "james ryan" ab 18 sein. auch der koreanische "brotherhood" war für fsk 16 sehr brutal.

fragile
15-01-2007, 13:50
vonwegen ungeschnitten und nicht verhunzt :crap:
Naja...etwas Hoffnung darf man ja haben. :D

Ansonsten wie immer :d:
Habe auch schon die 18er DVD seit einiger Zeit.

Pijl
08-01-2008, 21:35
Nur zur Info (die DVDs haben ja bestimmt eh fast alle Interessierten): Am 12. Januar um 22.05 Uhr geht's wieder los (jeweils samstags eine Doppelfolge). Leider wieder nur auf RTL2. :rolleyes: Die Serie hätte es wirklich mal verdient, auf RTL ausgestrahlt zu werden.