PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Positiv sein


Werbung

torchman
13-02-2005, 18:17
Soviel gemeckere ist hier zu lesen, dass ist es was wirklich nervt. Sich darüber zu beschweren das Juli gewonnen hat ist doch echt armselig. Sie sind nicht mehr erfolgreich als andere Teilnehmer. (Mousse T., De Randfichten, Samy Deluxe usw.) Und nur weil hier einige Schreiberlinge manche Acts nicht kannten, heißt das doch nicht das sie unbekannter sind. Ich denke die Sendung war sehr gut, alleine die Idee die Raab hatte, verdient mehr als Respekt. Da ist den vielen Jahrzehnten in denen der Grand Prix stattfindet noch niemand drauf gekommen. Ich finde die Sendung hat Spaß gemacht. Alle Teilnehmer (und ich meine wirklich ALLE) waren sehr hochkarätig und gaben den aktuellen Trend der Charts wieder. Alle Richtungen waren vertreten. Also hört endlich auf euch über Kleinigkeiten aufzuregen, wie z.B. die Radiomoderatoren der Länder oder sonst irgendeinen Kleinkram. In Zeiten in denen fernsehen nur noch aus Wiederholungen und SchnickSchnack besteht war dies nun wirklich mal wieder eine tolle Samstagabendshow, die mit uns eine Liebe teilte die alle Menschen der Welt teilen, nämlich die Liebe zur Musik.

mav
13-02-2005, 19:18
warum dafür nen extra thread? :rolleyes:

zu juli: die hatten eindeutig vorteile, indem sie mit nem lied angetreten sind, welches schon seit wochen in den charts platziert ist. warum haben sie nicht was anderes von ihrem album gesungen, was noch nicht so bekannt war, so wie alle anderen auch?
ihr sieg ist mehr als bitter.

und meine liebe zur musik wurde in dieser sendung weiss gott nicht wiedergespiegelt :D

torchman
13-02-2005, 20:39
[QUOTE=timira]warum dafür nen extra thread? :rolleyes:[/QUOTE]

Hatte ausversehen den falschen knopf erwischt. Schreib hier nicht so oft. Wenn du weißt wie man es wieder löscht, schreib mir das mal bitte.

[QUOTE=timira]
zu juli: die hatten eindeutig vorteile, indem sie mit nem lied angetreten sind, welches schon seit wochen in den charts platziert ist. warum haben sie nicht was anderes von ihrem album gesungen, was noch nicht so bekannt war, so wie alle anderen auch?
ihr sieg ist mehr als bitter.[/QUOTE]
Fettes Brot hatten meiner Ansicht nach noch größere Chancen, da sie ihr neues Lied so einem breitem Publikum präsentieren konnten. Und das Lied ist ja wohl echt gut. Letzlich hatte Juli schon deshalb keinen Vorteil, weil die Vielfalt bei der Veranstaltung sehr groß war. Viele mögen vielleicht eher HipHop...

[QUOTE=timira]und meine liebe zur musik wurde in dieser sendung weiss gott nicht wiedergespiegelt :D[/QUOTE]

das ist ja wohl subjektiv

SonicTV
13-02-2005, 20:58
Das Lied war auch ganz gut - ich hatte es sogar ne Zeit auf meinem mp3 player.

Allerdings - und das ist, was zählt - können Juli nicht singen und wer den Auftritt gesehen hat, weiß, dass ihr Auftritt qualitativ mit der schlechteste war. Daher ist der Sieg imo nicht verdient

So das war das letzte was ich dazu gesagt habe

torchman
13-02-2005, 21:17
[QUOTE=SonicTV]Das Lied war auch ganz gut - ich hatte es sogar ne Zeit auf meinem mp3 player.

Allerdings - und das ist, was zählt - können Juli nicht singen und wer den Auftritt gesehen hat, weiß, dass ihr Auftritt qualitativ mit der schlechteste war. Daher ist der Sieg imo nicht verdient

So das war das letzte was ich dazu gesagt habe[/QUOTE]

Die Veranstaltung hieß ja nicht zuletzt "Bundesvison Songcontest. Ich hatte eher das Gefühl, dass die Mikros nicht so gut waren, da die Stimme sehr schnell verschwand, sobald der Mund nicht mehr direkt drauflag. Dasselbe Problem hatten nämlich auch andere Künstler, Clueso z.B.

mav
14-02-2005, 00:43
löschen kannst du nicht (glaube ich).
einfach warten, dass ein mod vorbeikommt und zusammenführt.

leuchtschlumpf
03-03-2005, 02:18
[QUOTE=torchman]Die Veranstaltung hieß ja nicht zuletzt "Bundesvison Songcontest. Ich hatte eher das Gefühl, dass die Mikros nicht so gut waren, da die Stimme sehr schnell verschwand, sobald der Mund nicht mehr direkt drauflag. Dasselbe Problem hatten nämlich auch andere Künstler, Clueso z.B.[/QUOTE]

Das hat mit der Form des Bühnenaufbaus zu tun, wenn man eine Centerstage hat, also eine Zentrale Bühne, kommt der Schall aus allen Richtungen, auch von der Rückseite des Sängers und löst damit Rückkopplungen aus, daher muß man Mikros mit starkem "Nahbesprechungseffekt" nehmen sonst würde es andauernd pfeifen.
Bei "normalen" Bühnen geht der Schall von der Bühne weg und verursacht somit keine Rückkopplungen, da kann das Mikro auch einen größeren Aufnahmewinkel haben.
Hat also nix mit der Qualität zu tun sondern nur mit den örtlichen Gegebenheiten.
Profis sollten das allerdings kennen und damit umgehen können, die Brüll-Fraktion nutz es als Stilmittel, beim Brüllen das Mikro wegbewegen, erst gehen die Bässe weg und dann wirds schnell leiser obwohl man weitersabbert. ( Angefangen bei Judas Priest vor 20 Jahren bis heute Linking Park und wie die verärgerten Jungs mit der Schraubenkiste im Gesicht alle heißen ). Wer für Hiphop die Beatbox macht nimmt das Ding wie nen Schnuller damit es basslastig und übersteuert klingt.

Gruß, Leuchtschlumpf