PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TATORT Orchideen usw. Wie war das Ende?


Werbung

Prinz
07-03-2005, 13:04
hallo, tv-fans,

ich habe gestern den tatortkrimi nicht bis zum ende schauen können. die letzte szene für mich war das verhör des zollinspektors, der von dem kleinen mädchen wiedererkannt wurde. wie ging die auflösung weiter? vielleicht mit dieser zunächst unsichtbaren darstellung, damit potentielle zuschauer für eine wiederholung nicht verärgert werden. DANKE!

methusalem
07-03-2005, 16:00
[QUOTE=Prinz]hallo, tv-fans,

ich habe gestern den tatortkrimi nicht bis zum ende schauen können. die letzte szene für mich war das verhör des zollinspektors, der von dem kleinen mädchen wiedererkannt wurde. wie ging die auflösung weiter? vielleicht mit dieser zunächst unsichtbaren darstellung, damit potentielle zuschauer für eine wiederholung nicht verärgert werden. DANKE![/QUOTE]
Der Zollmensch hat zugegeben von Weiss geschmiert worden zu sein. Er hat für in seinem Auftrag unter Artenschutz stehende Orchideen durch den Zoll geschleust. Mit dem Mord hatte er allerdings nichts zu tun. Er ist zwar mit dem Boot vom Zoll zur Mainau gefahren, weil er diesen roten Frauenschuh abholen wollte, aber Weiss kam nicht und er traute sich nicht am Wachpersonal vorbei.
Den Mord begangen hat die Martini, weil der Weiss auch ihr nicht den roten Frauenschuh ausgehändigt hat und da ist sie einfach durchgeknallt, hat ihn mit dem Blasrohr betäubt und dann den Gartenstuhl über den Schädel gezogen.

Der rote Frauenschuh blieb aber nach wie vor unauffindbar. Am Schluss stellt sich heraus, dass er getarnt war, weil Weiss ihn mit farbigem Wasser gegossen hat; dann nimmt die Blume nämlich die Farbe des Wassers an.
Naja, und dreimal kannst du raten, dass der Frauenschuh die Orchidee war, die Perlmann Bäckchen geschenkt hat.
Die hat ja nach der Sauerei nach dem Gießen die Pflanze in den Mülleimer getan. Dann kam die Putzfrau, hat sich gewundert, dass da eine Orchidee im Müll ist, diese aussortiert und wohl mit nach Hause genommen. Ende war Close-up auf die Orchidee.

So viel mal dazu, quick and dirty ins Unreine geschrieben... :D

Prinz
07-03-2005, 19:55
zu dank verpflichtet gebe ich dir ein bayrisches bussi - :D

ist ja klar, dass die lebenslustige, geile, unabhängige, selbstständige frau kriminell sein muss...

methusalem
07-03-2005, 23:46
Gern geschehen.
Und ja, das war total klar... :rolleyes: War aber wirklich herrlich wie sie am Schluss noch die Komissarin um die Ecke bringen wollte und bei misslingen des Vorhabens völlig gaga wurde.

:clap: