PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : hilfe, habe das Ende verpasst.


Werbung
';
'

quarki
09-03-2005, 13:39
habe den Film Hölle im Kopf mit Heino Ferch gesehen und bin eingeschlafen....Kann mir bitte bitte jemand sagen wie der Film ausging? Hab ihn gesehen bis Mark mit seiner Frau zum Immobilienmakler geht und er überstürzt das Büro verläßt. Wer hat ihn denn warum in den Wahnsinn getrieben und was passiert weiter? Warum das Blut am Anfang?
Danke. Quarki

lemontree
09-03-2005, 13:45
hab mich jetz schon gewundert, was das für ein blöder titel für einen film / eine serie ist

quarki
09-03-2005, 15:30
der Titel ist nicht unbedingt der Beste aber der Film war klasse-leider ich zu müde. Das Ende weiß ich aber immer noch nicht.

levanja
10-03-2005, 10:46
Ich weis nur, dass seine Frau wohl letztendlich die Pöse war, die ihm die ganze Suppe eingebrockt hat :eek:

Pennywise
10-03-2005, 14:23
Ja, seine Frau war´s. Zusammen mit dem Psychiater. Sie war mal Patientin von ihm und hat noch was mit ihm.
Gegen Ende denkt sie, ihr Mann wäre tot (mit Auto ins Wasser gefahren) und bringt auch den Psychiater um (Mitwisser beseitigen und gleichzeitig ihn als Bösen hinstellen von wegen er war´s und er wollte auch sie umbringen). Dann taucht ihr Mann wieder auf, es kommt zu dem üblichen Blabla, währenddessen sie quasi zugibt, dass sie alles arrangiert hat und dann tauchen auch schon die Bullen auf.

Pennywise
10-03-2005, 14:26
Ach so, Grund weiß ich gar nicht so genau, wurde glaub nur gesagt, dass sie ihn halt loswerden wollte (oder wenn´s anders war hab ich´s vergessen).
Welches Blut am Anfang?

quarki
11-03-2005, 13:25
das Blut an ihren Händen als sie die Überwachungskamera ausschaltet