PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Talk Menschen bei Maischberger


Werbung

Seiten : 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9

Felicious
05-12-2007, 17:32
@Dentie
Darf ich fragen wie alt Sie sind? :suspekt:

Dentiegeorge
05-12-2007, 17:41
[QUOTE=Peti;14743351]Kultur (lat. cultura, Pflege des Körpers, primär aber des Geistes; später im Kontext mit dem Landbau: aus colere, bebauen, (be)wohnen, pflegen, ehren, ursprünglich etwa: emsig beschäftigt sein) bezeichnet nach der Definition von Tylor den Komplex von Kenntnissen, Glaubensvorstellungen, Kunst, Moralauffassung, Recht, Bräuchen und allen anderen Fähigkeiten und Sitten, die der Mensch als Mitglied einer Gesellschaft erworben hat
http://de.wikipedia.org/wiki/Kultur

Man muß die Kunst, Moralauffassungen, Bräuche und Fähigkeiten von Frau Bitch und ihrer Anhänger, mithin also ihre Kulturformen nicht mögen. Was aber nichts daran ändert, dass es sich um Kultur und um Formen derselben handelt.[/QUOTE]

Pflege des geistes , ja genau ! Moralauffassung ?? welche denn Frau Bitch der ständig die ***** juckt hat sich jeglícher Ethik und Moral entledigt wenn sie unseren Kids rät sie sollen ficken wenn die ***** juckt .
Kunst ? Wenn das Kunst ist , ist jede Puffmutter eine Künstlerin .
Bräuche ? Welche Bräuche , wo ist das Sitte ????
Fertigkeiten ? welche Fertigkeiten , mein Bügeleisen hat mehr Fertigkeiten und wenn mein Hund zu den Beats furzt hat er auch mehr !
Der Punkt ist , obwohl sie es als Akademikerin besser weiß ist das was sie verbreitet definitv das Gegenteil einer Pflege des Geistes !
Es ist destruktiv und Abwertend, es ist in einer vulgärmaterialistischen Art Reduktionistisch und zwar in einer Form die sich nur durch eine gewisse Beschränktheit im Geiste entschuldigen lässt , also bei ihr definitiv überhaupt nicht !!!!:q:
Der alte Marx hätte wohlwollend gelacht , vielleicht auch Brecht , aber keineswegs dann wenn das Ausgeschiedene von einer Akademikerin stammt . Hier ist die Intention entscheidend und die ist banal und brutal kommerziell , da gibt es nichts zu lachen , die Zeche zahlen unsere eh schon kaputten Kids aus der Unterschicht .

Dentiegeorge
05-12-2007, 17:47
[QUOTE=Felicious;14743374]@Dentie
Darf ich fragen wie alt Sie sind? :suspekt:[/QUOTE]

Wieso ? juckt einem heute mit 18 die ***** ???? ich sag dann normalerweise immer " waschen kann wunder wirken " !!

trashman
05-12-2007, 17:49
[QUOTE=Peti;14743074]Man muß kontroverse Themen ja wohl mit Leuten diskutieren können, die man gerade nicht alle voll in ihren Ansichten und Formen akzeptiert.[/quote]
Kontrovers kann eine Debatte nur sein, wenn alle Seiten vernünftige Argumente zu bieten haben. Aber nicht mit Zeitgenossen, deren oberflächliche Provokationen einzig der Steigerung ihrer Popularität und damit verbundenen Einnahmen dienen. Oder glaubt hier jemand nach der gestrigen Sendung ernsthaft, der Lady Ray ginge es tatsächlich um höhere Motive?

Die Überzeugung, man sollte jeden Driss öffentlich aufarbeiten (können), ist doch einer der Gründe für die fortschreitende Verflachung vieler Formate. Ich würde es begrüßen, wenn Deutschlands TV-Macher deutlich mehr Haltung bewiesen und gewissen Personen gar nicht mehr ein Forum für ihren Schmarrn bereitstellten - völlig egal, ob diese nun Nina Hagen, Lady Bitch oder Katja Kessler heißen.

[QUOTE=Peti;14743074]
Nur dass sich Frau Bitch eben als quicklebendig erwies und die Runde, insbesondere deren Moderatorin zusehends überforderte.[/quote]
Ich nehme zu deinen Gunsten mal an, dass dieses "quicklebendig" hier mehr wertfrei als bewundernd gemeint ist. Inhaltliche Substanz habe ich in den bedeutungsschwanger vorgetragenen Plattitüden jedenfalls nicht entdecken können.

[QUOTE=Peti;14743074]
Was aber nicht das Problem von Frau Bitch, sondern von Frau Maischberger ist, dass sie bestimmten Menschen und Erscheinungen mit ihren sich aufbauschenden Komplexitäten und Verwirrungen nicht ganz gewachsen ist und dann kaum noch in der Lage ist, Struktur und Linie in die Diskussion zu bringen.[/quote]
Dass Frau Maischberger bei kontroversen Themen spätestens ab drei Gästen aufwärts keine "Linie" in die Gesprächsführung bekommt, ist schon länger bekannt. Letztlich ist ihre Sendung nur noch die Karikatur einer gescheiten Talkshow und so ernst zu nehmen wie "Beckmann", "Kerner", "Anne Will" oder "Maybrit Illner". Übrigens: Dass all diese Shows eitelkeitsfördernd nach ihren Gastgebern benannt sind, zeigt schon, welchen Stellenwert dort Form und Werbewirksamkeit mittlerweile einnehmen. Nicht unbedingt zum Vorteil der Inhalte, wie man sieht.

Felicious
05-12-2007, 17:52
[QUOTE=Dentiegeorge;14743455]Wieso ? juckt einem heute mit 18 die ***** ???? ich sag dann normalerweise immer " waschen kann wunder wirken " !![/QUOTE]

Das war eine ernstgemeinte Frage!

Plenske
05-12-2007, 17:58
[quote=trashman;14743476]...Ich würde es begrüßen, wenn Deutschlands TV-Macher deutlich mehr Haltung bewiesen und gewissen Personen gar nicht mehr ein Forum für ihren Schmarrn bereitstellten - völlig egal, ob diese nun Nina Hagen, Lady Bitch oder Katja Kessler heißen.



Dass Frau Maischberger bei kontroversen Themen spätestens ab drei Gästen aufwärts keine "Linie" in die Gesprächsführung bekommt, ist schon länger bekannt. Letztlich ist ihre Sendung nur noch die Karikatur einer gescheiten Talkshow und so ernst zu nehmen wie "Beckmann", "Kerner", "Anne Will" oder "Maybrit Illner". Übrigens: Dass all diese Shows eitelkeitsfördernd nach ihren Gastgebern benannt sind, zeigt schon, welchen Stellenwert dort Form und Werbewirksamkeit mittlerweile einnehmen. Nicht unbedingt zum Vorteil der Inhalte, wie man sieht.[/quote]

:d:

Dentiegeorge
05-12-2007, 17:58
Unsere Jugendlichen schauen sich auf dem Handy Pornos an und denken das ist normal , das ist Realität !?
Wir haben definitv das große Problem in unserer Gesellschaft das das was wir als Realität betrachten und nachleben ,zunehmend von Provitorientierten Unterhaltungsfirmen vorgegeben wird . Es ist wirklich eine Schande .
Die Realität ist ja gerade etwas dem sich die Kunst in aller erdenklicher und subtiler Form anzunähern versucht , etwas dessen Schatten man ab und zu erblicken kann wenn man Glück hat . Die Banalisierung und Profanisierung von Realität hat immer gesellschaftliche Konsequenzen allerübelster Art , dessen muß man sich im klaren sein wenn man eine solche Kacke unterstützt oder sie gewähren läßt !

Geh heute mal in ein US Gettho und befrage die Kids nach ihren Meinungen über Sex , Drogen etc . WEnn du Glück hast sind ein paar dabei die zwei Sätze richtig formulieren können , was sie aber alle können und zwar auswenidig sind die Texte von To Pack , Eminem , 50 cent oder wie die alle heißen . Und da geht es nur um Tod Gewalt harten Sex etc , das ist die Schule der sozial vernachlässigten .

Dentiegeorge
05-12-2007, 18:25
[QUOTE=Felicious;14743498]Das war eine ernstgemeinte Frage![/QUOTE]
sagen wirs mal so , im Gegensatz zu Fräulein Bitch der dauernd die ***** juckt und die vielleicht gerade im 7 Semester mal durch einen Blick aufs schwarze Brett realisiert hat das es ein Thema für ihre Promotion geben könnte , hab ich meine Akad. Ausbildung hinter mir und zwar schon einige Zeit :) das muß dir reichen :)

Felicious
05-12-2007, 19:07
[QUOTE=Dentiegeorge;14743708]sagen wirs mal so , im Gegensatz zu Fräulein Bitch der dauernd die ***** juckt und die vielleicht gerade im 7 Semester mal durch einen Blick aufs schwarze Brett realisiert hat das es ein Thema für ihre Promotion geben könnte , hab ich meine Akad. Ausbildung hinter mir und zwar schon einige Zeit :) das muß dir reichen :)[/QUOTE]

Okay danke. Jetzt verstehe ich einiges :ja:

Dentiegeorge
05-12-2007, 21:27
[QUOTE=Felicious;14744056]Okay danke. Jetzt verstehe ich einiges :ja:[/QUOTE]

Das sagt doch nun garnichts ! Es geht hier doch nicht um eine Frage des Alters . Wenn das deine Ansicht ist wäre es schön wenn du sie mir begründen würdest .

FelixS
05-12-2007, 21:46
[QUOTE=Felicious;14743281]Bitch Ray is goil :d:[/QUOTE]


Mag sein - dann soll sie ihren Freund anrufen, damit der sie pimpert ... :D

Dentiegeorge
05-12-2007, 22:16
[QUOTE=FelixS;14745821]Mag sein - dann soll sie ihren Freund anrufen, damit der sie pimpert ... :D[/QUOTE]

Vielleicht hat sie garkeinen Freund :rotfl: :rotfl: :lol: :lol: :lol: :lol:

FelixS
05-12-2007, 22:19
[QUOTE=Dentiegeorge;14746239]Vielleicht hat sie garkeinen Freund :rotfl: :rotfl: :lol: :lol: :lol: :lol:[/QUOTE]


Laut BILD hat sie sogar gleich 3 Freunde :D


http://www.bild.t-online.de/BTO/leute/fotogalerien/saenger-w/deutsch/lady-ray/lady-ray-zu-hause/mfb-hoch-lady-ray-8068744-MBHF,templateId=renderScaled,property=Bild,width=245.jpg


Quelle (http://www.bild.t-online.de/BTO/leute/2007/12/05/lady-ray/skandal-rapperin,geo=3171692.html)

05-12-2007, 22:19
[QUOTE=Dentiegeorge;14746239]Vielleicht hat sie garkeinen Freund :rotfl: :rotfl: :lol: :lol: :lol: :lol:[/QUOTE]



stand doch heute in der bild , SIE hat dildos und nochwas :ja:

Dentiegeorge
05-12-2007, 22:23
[QUOTE=FelixS;14746276]Laut BILD hat sie sogar gleich 3 Freunde :D


http://www.bild.t-online.de/BTO/leute/fotogalerien/saenger-w/deutsch/lady-ray/lady-ray-zu-hause/mfb-hoch-lady-ray-8068744-MBHF,templateId=renderScaled,property=Bild,width=245.jpg


Quelle (http://www.bild.t-online.de/BTO/leute/2007/12/05/lady-ray/skandal-rapperin,geo=3171692.html)[/QUOTE]

das erklärt so gut wie alles :lol:
Außerdem erklärt das auch warum ihr die ***** juckt , wahrscheinlich wäscht sie die Dinger nicht richtig.
Ansonsten würde ich sagen Candida albicans der gemeine Vaginapilz :rotfl: :rotfl:

Felicious
05-12-2007, 22:48
[QUOTE=Dentiegeorge;14746338]das erklärt so gut wie alles :lol:
Außerdem erklärt das auch warum ihr die ***** juckt , wahrscheinlich wäscht sie die Dinger nicht richtig.
Ansonsten würde ich sagen Candida albicans der gemeine Vaginapilz :rotfl: :rotfl:[/QUOTE]

Hast du Angst davor Geschlechtsteile zu benennen?:suspekt:

trashman
05-12-2007, 22:51
[QUOTE=Felicious;14746658]Hast du Angst davor Geschlechtsteile zu benennen?:suspekt:[/QUOTE]
Der Bitch ihr Lieblingsausdruck "M**e" wird hier genauso automatisch versternt wie das noch derber klingende "F***e". Und letztere wird selbst im Artikel von "spiegel.de" locker-flockig mehrfach ausgeschrieben erwähnt... :rolleyes:

Grobi
05-12-2007, 22:55
Möse geht

trashman
05-12-2007, 22:57
[QUOTE=Grobi;14746727]Möse geht[/QUOTE]Merkwürdig, vorhin in einer Beitragsvorschau wurde sie versternt. :suspekt:

"F***e" geht aber tatsächlich nicht.

Dentiegeorge
05-12-2007, 23:05
[QUOTE=Felicious;14746658]Hast du Angst davor Geschlechtsteile zu benennen?:suspekt:[/QUOTE]

??? kannst du mir diesen eigenartigen <Komentar mal erklären ?? Was ist den eine Vagina ???
davon abgesehen schreibe ich ständig das böse wort von Fräulein Bitch , die sternchen kommen vom Forum , die wollen das nciht !

Dentiegeorge
05-12-2007, 23:34
>Jetzt bin ich mal gespannt wo die neue Hoffnung unserer Jugend demnächst eingeladen wird ? Daran läßt sich die ganze Skrupellosigkeit unserer Musikindustrie ablesen

Grobi
05-12-2007, 23:42
[QUOTE=Dentiegeorge;14747062]>Jetzt bin ich mal gespannt wo die neue Hoffnung unserer Jugend demnächst eingeladen wird ? Daran läßt sich die ganze Skrupellosigkeit unserer Musikindustrie ablesen[/QUOTE]

Inwiefern?

Dentiegeorge
06-12-2007, 00:17
[QUOTE=Grobi;14747123]Inwiefern?[/QUOTE]

weil sie ohne Rücksicht schlichtweg alles vermarkten was sich vermarkten lässt .

Grobi
06-12-2007, 00:24
Naja, die Maischbergers und Kerners repräsentieren ja nun nicht die Musikindustrie. Und ist Frau Bitch Ray denn überhaupt bei einem größeren Plattenlabel?

dracena
06-12-2007, 01:58
[QUOTE=Dentiegeorge;14746338]das erklärt so gut wie alles :lol:
Außerdem erklärt das auch warum ihr die ***** juckt , wahrscheinlich wäscht sie die Dinger nicht richtig.
Ansonsten würde ich sagen Candida albicans der gemeine Vaginapilz :rotfl: :rotfl:[/QUOTE]

die besten witze sind doch die, über die man selbst lacht.
könntest du dich bitte mal zwischen den ohren waschen?

Peti
06-12-2007, 04:54
[QUOTE=Grobi;14746727]Möse geht[/QUOTE]
Nein, Möse geht ja mal garnicht!

Dentiegeorge
06-12-2007, 08:28
[QUOTE=dracena;14747927]die besten witze sind doch die, über die man selbst lacht.
könntest du dich bitte mal zwischen den ohren waschen?[/QUOTE]

Also bitte , diese ganzen Kraftausdrücke etc kamen ja wohl von ihr und dieser dämliche Spruch " wenn mir die F....e juckt such ich mir was zu ficken kam mir dann doch irgendwie verdächtig vor :lol:
Ansonsten mache ich mich nicht über Candida albicans lustig , ich weiß das das nicht lustig ist .
Grundsätzlich kann ich bei Fräulein Bitch aber nur zwei Dinge tun , entweder ich mach mich lustig oder ich werd ziemlich ernst über jemand dem wirklich jedes Mittel recht ist Öffentlichkeit zu bekommen , egal wer die Zeche zahlen muß . Die Tatsache das sie Akademikerin ( oder besser studentin ) ist macht die Sache um ein vielfaches schlimmer.
Sobals sie sich verteidigt solllte man sie nötigen ihre Songs als Türkin in der Türkei zu veröffentlichen, ich bin mir sicher das sie die Gefängniszelle nie wieder verlassen könnte .
Was soll man zu jemanden sagen der 12 jährige dazu aufruft rumzuficken das die Wände wackeln ????

Peti
06-12-2007, 10:21
[QUOTE=Dentiegeorge;14743430]Pflege des geistes , ja genau ! Moralauffassung ?? welche denn Frau Bitch der ständig die ***** juckt hat sich jeglícher Ethik und Moral entledigt wenn sie unseren Kids rät sie sollen ficken wenn die ***** juckt .
Kunst ? Wenn das Kunst ist , ist jede Puffmutter eine Künstlerin .
Bräuche ? Welche Bräuche , wo ist das Sitte ????
Fertigkeiten ? welche Fertigkeiten , mein Bügeleisen hat mehr Fertigkeiten und wenn mein Hund zu den Beats furzt hat er auch mehr !
Der Punkt ist , obwohl sie es als Akademikerin besser weiß ist das was sie verbreitet definitv das Gegenteil einer Pflege des Geistes !
Es ist destruktiv und Abwertend, es ist in einer vulgärmaterialistischen Art Reduktionistisch und zwar in einer Form die sich nur durch eine gewisse Beschränktheit im Geiste entschuldigen lässt , also bei ihr definitiv überhaupt nicht !!!!:q:[/QUOTE]
Was sich entschuldigen läßt oder nicht und was destruktiv oder konstruktiv ist usw. usf., steht doch in dieser Streitfrage garnicht zur Debatte, sondern ob es sich um Kultur handelt. Sprache und Kunst sind per se Kulturformen. Wenn Menschen, egal wo, erst recht in einer Fernsehrunde miteinander sprechen und über so wichtige Dinge wie Sexualität reflektieren und wenn jemand Musik macht, die ebenfalls von wichtigen menschlichen Themen handelt, handelt es sich automatisch um Formen von Kultur. Egal, ob man sie gut oder schlecht findet. Frau Bitch ist selbstverständlich ein Bestandteil der Jugendkultur, ob einem das und diese Kultur gefallen oder nicht. Es ist schlicht eine Tatsache.

Felicious
06-12-2007, 17:29
[QUOTE=Peti;14748995] Frau Bitch ist selbstverständlich ein Bestandteil der Jugendkultur, ob einem das und diese Kultur gefallen oder nicht. Es ist schlicht eine Tatsache.[/QUOTE]

Danke, du sagst es :d:

Kaan
06-12-2007, 22:39
Klagt gegen das Bild der "Türkische Frau in Deutschland", daß ich nicht lache, du bist ne Schande für jede türkische Frau in Deutschland.

trashman
06-12-2007, 22:48
[QUOTE=Kaan;14755679]Klagt gegen das Bild der "Türkische Frau in Deutschland", daß ich nicht lache, du bist ne Schande für jede türkische Frau in Deutschland.[/QUOTE]
Macht nix, dafür gibt's auch genügend ihrer Landsmänner, die eine Schande für die Menschheit sind.

Emotions
06-12-2007, 22:52
Ob Alice Schwarzer wohl stolz auf sie ist ?
(herzlichen Glückwunsch nachträglich zum 65.)

Dentiegeorge
06-12-2007, 23:19
[QUOTE=Emotions;14755937]Ob Alice Schwarzer wohl stolz auf sie ist ?
(herzlichen Glückwunsch nachträglich zum 65.)[/QUOTE]
Gerade Alice wird Pickel bekommen haben ( hab ich ein Monster erschaffen ??? ) :rotfl:

Dentiegeorge
06-12-2007, 23:26
[QUOTE=Peti;14748995]Was sich entschuldigen läßt oder nicht und was destruktiv oder konstruktiv ist usw. usf., steht doch in dieser Streitfrage garnicht zur Debatte, sondern ob es sich um Kultur handelt. Sprache und Kunst sind per se Kulturformen. Wenn Menschen, egal wo, erst recht in einer Fernsehrunde miteinander sprechen und über so wichtige Dinge wie Sexualität reflektieren und wenn jemand Musik macht, die ebenfalls von wichtigen menschlichen Themen handelt, handelt es sich automatisch um Formen von Kultur. Egal, ob man sie gut oder schlecht findet. Frau Bitch ist selbstverständlich ein Bestandteil der Jugendkultur, ob einem das und diese Kultur gefallen oder nicht. Es ist schlicht eine Tatsache.[/QUOTE]

Sicher , wenn wir den Kulturbegriff soweit fassen sind Pornoheftchen und die entsprechenden Videos auch Kultur !!! Und zwar Kultur von exakt gleicher Qualität.
Als der erste Mensch das erste Wort aussprach war das auch Kultur , und es gibt sicher auch eine Kultur des Arschabwischens :) .

Von Jugendkultur indess kann keine Rede sein , denn die wird in erster linie mal von Trends bestimmt denen Jugendliche hinterherhecheln und soweit ist Frau Bitch nun noch nciht , auch wenn sie alles daran setzt ihre kleine Möse ins Rampenlicht zu bewegen. Wir werden sehen ob die Jugend sie demnächst inhaliert oder nicht , bis jetzt war das doch alles nur eine peinliche Promotionaktion , mehr nicht .

sternfänger
06-12-2007, 23:32
[QUOTE=Emotions;14755937]Ob Alice Schwarzer wohl stolz auf sie ist ?
(herzlichen Glückwunsch nachträglich zum 65.)[/QUOTE]

Oh fein, Alice will ich auch nachträglich zu ihrem Geburtstag gratulieren und ihr alles Gute wünschen. :)

Kaan
07-12-2007, 00:01
[QUOTE=trashman;14755860]Macht nix, dafür gibt's auch genügend ihrer Landsmänner, die eine Schande für die Menschheit sind.[/QUOTE]
Hauptsache deine Landsmänner sind nur Vorbilder :D

Yatagan
07-12-2007, 21:22
Herrliche Reaktionen auf Lady Bitch Ray, wie weiland unsere Eltern, Großeltern, Urgroßeltern, Ururgroßeltern... auf ähnliche (Pseudo-)Provokationen, aktueller Jugendkultur, Dinge wovon die Alten, Doofen oder Gebildeten (je nachdem) halt keinen blassen Schimmer haben.

Peti
07-12-2007, 23:04
[QUOTE=Dentiegeorge;14756533]Sicher , wenn wir den Kulturbegriff soweit fassen sind Pornoheftchen und die entsprechenden Videos auch Kultur !!! Und zwar Kultur von exakt gleicher Qualität.[/QUOTE]
Kann man so sehen. Zum Kulturbereich gehören aber Porno und Videos auch in jedem Fall.

[QUOTE]Als der erste Mensch das erste Wort aussprach war das auch Kultur , und es gibt sicher auch eine Kultur des Arschabwischens :) .[/QUOTE]
Selbstverständlich ist auch das Arschabwischen als Form der Körperpflege mit entsprechenden Spezialpapieren eine Kulturtechnik.

[QUOTE]Von Jugendkultur indess kann keine Rede sein , denn die wird in erster linie mal von Trends bestimmt denen Jugendliche hinterherhecheln und soweit ist Frau Bitch nun noch nciht , [/QUOTE]
Inwieweit Frau Bitch bereits Anklang findet, weiß ich nicht genau. Aber Porno-Rap ist ja nun unzweifelhaft ein weitverbreitetes Phänomen der Jugendkultur.

FredericDeSack
08-12-2007, 12:35
[QUOTE=Basty;14742495]die bild berichtet auch über lady bitch ray

http://www.bild.t-online.de/BTO/leute/2007/12/05/lady-ray/skandal-rapperin,geo=3171692.html[/QUOTE]


wohnt die wirklich in Schwachhausen? :lol:

Dentiegeorge
08-12-2007, 13:09
[QUOTE=Peti;14763761]Kann man so sehen. Zum Kulturbereich gehören aber Porno und Videos auch in jedem Fall.


Selbstverständlich ist auch das Arschabwischen als Form der Körperpflege mit entsprechenden Spezialpapieren eine Kulturtechnik.


Inwieweit Frau Bitch bereits Anklang findet, weiß ich nicht genau. Aber Porno-Rap ist ja nun unzweifelhaft ein weitverbreitetes Phänomen der Jugendkultur.[/QUOTE]


Also weitverbreitet ist es gottseidank nicht . WEnn ein paar kaputte US Rapper und ein paar deutsche Geldgierige junge Leute dies benutzen um Umsatz zu machen würde ich da nciht von weitverbreitet reden.
Es ist eine Zeiterscheinung und wir werden sehen wie lange sie sich hält.
Als eine verbale Form der Pornographie könnte es sich allerdings ethablieren .

Ich selbst bevorzuge es den Kunst und Kulturbegriff einzuschränken und dabei Qualität als Kriterium zu setzen In der Tat sollte Kunst und Kultur auch zum Ziel haben den Geist zu schulen , den Realitätsbegriff zu erweitern und das Zusammenleben zwischen den menschen zu erleichtern .

Kunst sollte wirklich von innen kommen , als Prozeß eines von unbewußten kräften angestossenen Vorgangs .

Bei Pornographie sehe ich das es sich eher um die Befriedigung eines sehr elementaren Verlangens handelt . Dabei wird Gefühl und körperlicher Trieb entzweit. Darüberhinaus wird dies alles kommerzialisiert und damit der Mensch komplett zur konsumierbaren Ware gemacht. Es ist einfach unnatürlich , so sind zB die meisten der im Film dargestellten Stellungen so anstrengend das einem die Lust vergeht . Sex als Leistungssport . So funktioniert das aber nicht , da ist unter normalen bedingungen ein komplexes Spektrum von gefühlen dabei , sicher nicht immer , aber prnizipiell erstmal schon .
Und genau an diesem Punkt sehe ich eine starke Gefährdung der Jugend , sie übernehmen unrefektiert diese relativ gefühllose Leistungssex Idee und büßen dabei die Komplexität eines durchaus besonderen Vorganges ein den die Natur dazu angelegt hat die grundlage für Familie und Kinder zu schaffen . Insofern besteht hier die Gefahr der Verrohung .
So sind Sexfilme also sicher keine guten Lehrfilme für junge Menschen die auch ihre Erfahrungen im Sex machen wollen .
Noch weniger geeignet als Pornofilmchen sind verbale Abwertungen von Männer Frauen und Geschlechtsteilen die Texte sind teils noch deutlich schlimmer als die eingängigen Filmchen , beides ist aber insofern nciht als Kunst zu betrachten als das es den eigentlichen Vorgang , nicht wie in der Kunst üblich , aus verschiedenen Perpektiven betrachtet , sondern eben nur aus der allerprofansten Perpektive und dabei immer wieder das schlichteste und reduzierteste Element von Sexualität komplett überhöht , alles andere Überschattend in den Vordergrund stellt . Das ist so prägnant das demnächst vielleicht sogar die Kunst die Aufgabe übernehmen sollte Sexualität in ihrer komplexität darzustellen .
Insofern würde ich mich klar für Filme ausprechen in denen klar sichtbarer genitaler Sex kombiniert wird mit komplexen Lebensgeschichten und der Darstellung von Gefühlen , das wäre dann in der Tat Kunst ! Das könnte man dann auch gut ab 12 Jahren freigeben , wir sollten die Aufklärung nicht der Schmuddleindustrie überlassen.

Dentiegeorge
08-12-2007, 13:12
Übrigens im Stern steht das Fräulein Bitch ihrer eigenen Tochter die Pille erst mit 16 verscheiben würde und das sie durchaus etwas von Begriffen wie Familienehre hält ??????????!!!!!!!!!

Solche völlig beknackten Wiedersprüche tauchen auf wenn es nur um Geld geht . Sie ist eine clevere junge geschäftsfrau ohne jeden Skrupel , ekelhaft.

http://www.stern.de/unterhaltung/musik/603207.html?

Emotions
08-12-2007, 13:28
[QUOTE=Dentiegeorge;14766561]

So sind Sexfilme also sicher keine guten Lehrfilme für junge Menschen die auch ihre Erfahrungen im Sex machen wollen .

[/QUOTE]

Tja, ich bin da Deiner Meinung, 13-14 jährige Kids halten Gangbang für was völlig normales, immerhin sehen sie es auf allen möglichen Internetseiten, Werbemails und Pornofilmen (Zuhause und im Netz). Da werden Kinder mit Bilder an die Sexuallität herangeführt da kann einem nur Angst und Bange werden.

Da fällt mir ein Fernseh-Interview mit einer Prostituierten/Hure ein die in 30 Berufsjahren noch keinen Analverkehr hatte - aber Kids denken das gehört einfach dazu - nach dem Motto, man siehts ja überall also wird`s schon trendy sein ...

Wie gesagt, wäre interessiert zu wissen was Alice Schwarzer davon hält, die Emanzipation drückt sich doch nur noch dadurch aus das Frauen Sachen machen die sie bei Männern immer Sche*sse fanden (Sextourismus, käufliche Liebe, schnelle Nummern und abschieben, usw).

Dentiegeorge
08-12-2007, 13:41
[QUOTE=Emotions;14766666]Tja, ich bin da Deiner Meinung, 13-14 jährige Kids halten Gangbang für was völlig normales, immerhin sehen sie es auf allen möglichen Internetseiten, Werbemails und Pornofilmen (Zuhause und im Netz). Da werden Kinder mit Bilder an die Sexuallität herangeführt da kann einem nur Angst und Bange werden.

Da fällt mir ein Fernseh-Interview mit einer Prostituierten/Hure ein die in 30 Berufsjahren noch keinen Analverkehr hatte - aber Kids denken das gehört einfach dazu - nach dem Motto, man siehts ja überall also wird`s schon trendy sein ...

Wie gesagt, wäre interessiert zu wissen was Alice Schwarzer davon hält, die Emanzipation drückt sich doch nur noch dadurch aus das Frauen Sachen machen die sie bei Männern immer Sche*sse fanden (Sextourismus, käufliche Liebe, schnelle Nummern und abschieben, usw).[/QUOTE]

Absolut , und vor allem eben auch Sachen die die meisten Männer bei Männern scheiße fanden . Insofern geht die Emazipationsbewegung sogar die dummen irrwege der männer nach , ist schon ziemlich doof :nein: :rolleyes:

DocSoul
09-12-2007, 11:19
Und warum das Ganze?

Weil der geneigte Konsumierer noch nicht verstanden hat, das die "unbequemen" Stellungen in Porno-Filmen dafür sorgen, das überhaupt etwas "im Bild" festgehalten werden kann?

Weil wir uns voller Energie auf "das" stürzen, was wir moralisch wasserdicht nicht in Worte oder Bilder fassen können?

So wortgewandt und voller Elan dem Feinde entgegentreten aber dem Freund in Sprachlosigkeit beiliegen?

Inmitten "Gleichgesinnter" zur Höchstform auflaufend, das Böse zu verteufeln.... doch schamvoll verbieten, weil der Erklärung nicht fähig?

Jou...... 2007 n.Chr. ......... wir haben es weit gebracht. :(

:smoke:

Peti
11-12-2007, 14:35
[QUOTE=Dentiegeorge;14766561]
Ich selbst bevorzuge es den Kunst und Kulturbegriff einzuschränken und dabei Qualität als Kriterium zu setzen. [/QUOTE]
Na ja, man kann die Definition von Kultur sinnvoll schwerlich auf jene Teile von Kultur beschränken, die einem selbst zusagen und jene Teile, die einem nicht zusagen aus dem Kulturbegriff ausgrenzen. Zum Kulturbegriff gehört jede geistige Auseinandersetzung, um so mehr umfassende geistige Auseinandersetzung mit Sexualität wie denen von Frau Bitch. Egal ob sie einem passen oder nicht. Ebenso haben auch Subkulturen wie denen der Neonazis Momente von Kultur wie Musik, Moden u.ä. . Ist aber eine interessante Frage. Gilt Kultur in der Wissenschaft als weitgehend wertfrei oder wird die Definition von Kultur auch an bestimmte Werte gebunden?

trashman
11-12-2007, 14:38
[QUOTE=Peti;14792394]Ist aber eine interessante Frage. Gilt Kultur in der Wissenschaft als weitgehend wertfrei oder wird die Definition von Kultur auch an bestimmte Werte gebunden?[/QUOTE]
Seriöse Wissenschaftler benutzen solche Begriffe immer wertfrei. Erst im Sprachgebrauch der Konsumenten bekommen sie einen subjektiven Anstrich.

vicious
11-12-2007, 15:06
[QUOTE=Dentiegeorge;14766561]

Ich selbst bevorzuge es den Kunst und Kulturbegriff einzuschränken und dabei Qualität als Kriterium zu setzen


[/quote]

Au weia.

Das sieht die h.M. und das BVerfG zum Glück aber anders.

[QUOTE]
Kunst sollte wirklich von innen kommen , als Prozeß eines von unbewußten kräften angestossenen Vorgangs . [/QUOTE]

Das galt mit Sicherheit z.B. auch für Charles Bukowski. Aber wohl auch für Tinto Brass und Russ Meyer.

Dentiegeorge
11-12-2007, 15:07
[QUOTE=Peti;14792394]Na ja, man kann die Definition von Kultur sinnvoll schwerlich auf jene Teile von Kultur beschränken, die einem selbst zusagen und jene Teile, die einem nicht zusagen aus dem Kulturbegriff ausgrenzen. Zum Kulturbegriff gehört jede geistige Auseinandersetzung, um so mehr umfassende geistige Auseinandersetzung mit Sexualität wie denen von Frau Bitch. Egal ob sie einem passen oder nicht. Ebenso haben auch Subkulturen wie denen der Neonazis Momente von Kultur wie Musik, Moden u.ä. . Ist aber eine interessante Frage. Gilt Kultur in der Wissenschaft als weitgehend wertfrei oder wird die Definition von Kultur auch an bestimmte Werte gebunden?[/QUOTE]

Völlig richtig ich bevorzuge einen subjektiv bewertenden Kulturbegriff. Der Wissenscahftliche ist dermaßen weit gestreut das die Kultur des menschen im Prnzip dort anfing wo er begann sich mit lauten verständlich zu machen , werkzeuge zu benutzen Malereien in Höhlen zu verewigen etc . Es gibt demnach kaum etwas in unserer Zivilisation was man nicht auch als zur kultur gehörig definieren könnte !

Emotions
11-12-2007, 15:12
In der neuen Sendung sieht die Gästeliste so garnicht nach Skandal aus - ist das ein Ausrutscher ?!

Dentiegeorge
11-12-2007, 15:12
[QUOTE=vicious;14792675]Au weia.

Das sieht die h.M. und das BVerfG zum Glück aber anders.



Das galt mit Sicherheit z.B. auch für Charles Bukowski. Aber wohl auch für Tinto Brass und Russ Meyer.[/QUOTE]

Na ja , Bukowski hat seine Perversion in Literatur gebannt , wem der Schuh passt !
Russ Meyer war ein Genie.
Caligula hat mich nciht angesprochen und ich habe auch nur Auszüge davon gesehen . Nun , aber die Römer ( oder besser der Römische Adel wenn man so will )selbst hatte sicher eine dekadente pervertierte Sexualkultur .

Peti
11-12-2007, 15:57
[QUOTE=trashman;14792417]Seriöse Wissenschaftler benutzen solche Begriffe immer wertfrei. Erst im Sprachgebrauch der Konsumenten bekommen sie einen subjektiven Anstrich.[/QUOTE]
Hmm, demnach ist Dentiegeorge also kein seriöser Wissenschaftler? Sondern .... ein Scharlatan? :) :confused:

Hatsche
13-12-2007, 12:41
[QUOTE=Emotions;14792723]In der neuen Sendung sieht die :nixweiss: so garnicht nach Skandal aus - ist das ein Ausrutscher ?![/QUOTE]

Hast Du Dir die Sendung angesehen? Lohnt sich die Wdhlg. am Samstag??

Emotions
14-12-2007, 04:06
[QUOTE=Hatsche;14808808]Hast Du Dir die Sendung angesehen? Lohnt sich die Wdhlg. am Samstag??[/QUOTE]

Nee,nicht gesehen ... Thema ist ja interessant aber die Gäste waren wohl nicht so prickelnd, naja, 3 von 4 Sendungen mit Skandalen reichen Maischberger vielleicht : )

Hatsche
16-12-2007, 00:27
Ich sehe gerade die Wdhlg., und ich habe den Eindruck, dass Peter Hahne nicht recht begriffen hat, worum es geht. Er sieht es im Allgemeinen, sonst seinen Einzelfall (Vater); mit individuellen Schicksalen hat er sich wohl nicht näher befasst.

Letztendlich wird man nie auf einen Nenner kommen. Leider.

Hatsche
18-12-2007, 23:17
Thema " Späte Singles - Allein, aber glücklich??"

Igendwie reden sie viel, aber am Thema vorbei. Die Frau Laurin nervt!

Nun, mal hören, was Erika Berger (Witwe seit 2007 :eek: ) und die Ex-Frau von Gerhard Schröder zu erzählen haben. :gähn:

:D

reddevil
05-02-2008, 19:23
schubs :D

05-02-2008, 19:27
[QUOTE=reddevil;15385445]schubs :D[/QUOTE]



danke
ich wusste doch das einer da war . :d:

reddevil
05-02-2008, 19:28
also erst maischberger und dann super-tuesday auf cnn

klingt nach einem verdammt guten plan.

:trippel:

Hatsche
05-02-2008, 19:34
Danke für's Schupsen. Mir war doch auch so...

Dann gute Unterhaltung, und um Berichterstattung wird höflich gebeten :D .

Füchschen
09-02-2008, 12:54
Im Kerner-Thread kam ein Hinweis auf die Maischberger-Sendung vom Karnevalsdienstag. Es war die Wiederholung des Gesprächs mit Helmut Schmidt und Richard von Weizsäcker. Da ich die Sendung verpaßt hatte :kater: ;) , habe ich mal bei der ARD nachgesehen: die haben genauso ein Archiv wie das ZDF. :D

Ich kann diese Sendung nur empfehlen, seeeehr interessant. 2 große alte Staatsmänner - vermutlich die letzten ihrer Art. :(

Aliud
12-02-2008, 22:59
Schaut jemand mit?

Füchschen
13-02-2008, 18:34
Ähm, nee, keine Zeit gehabt. Ich gucke mir das im ARD-Archiv an. :D

trashman
19-02-2008, 20:43
In der heutigen Ausgabe (22:45 - 00:00 Uhr) zum Thema "Kapitalismus schamlos, Politik machtlos?" ist u.a. Georg Schramm zu Gast, für mich seit einiger Zeit Deutschlands bester Kabarettist. Der messerscharf analysierende Klartexter ist auf der Bühne ein regelrechtes Naturereignis, umso gespannter bin ich auf seinen Auftritt in dieser Gesprächsrunde.

http://www.daserste.de/cmspix/maischberger/15022008104230.jpg

http://www.daserste.de/maischberger/sendung.asp?datum=19.02.2008&startseite=true

reddevil
19-02-2008, 21:03
ui ! :anbet:

sind ja auch sonst einige interessante dabei.... :o :d:

Pijl
20-02-2008, 01:17
Kurze Frage an die Maschberger-(am Besten bis zum Schluss :D)-Seher:

Stimmt es, dass nächste Woche Dieter Hildebrandt und Harald Schmidt zu Gast sein sollen? Sie wurden angeblich am Ende der Sendung angekündigt.
Da würde ich ja glatt mal wieder einschalten bei der Maischi. :trippel:

P.S.: Pispers ist besser als Schramm.
EDIT: Wilfried Schmickler auch. ;)

trashman
26-02-2008, 20:29
[QUOTE=Noordse Pijl;15576992]
Stimmt es, dass nächste Woche Dieter Hildebrandt und Harald Schmidt zu Gast sein sollen?[/quote]
Das erste Aufeinandertreffen der beiden in einer Talkshow findet statt, glücklicherweise wohl auch ohne weiteren Gast. Könnte interessant werden.

cargo
26-02-2008, 22:53
Schaut jemand?

Harald Schmidts Durchschnittsnote im Abi war 3,2. :D Da er aber schon mit 15,16 wusste, dass er zum Theater wollte, hat er sich nur in Deutsch und Musik reingehängt. :rotfl:

Jack Bauer
26-02-2008, 22:59
Nahe am Menschen - aber auch so das die Parteien noch nicht vor die Hunde gehen

:rotfl:

Jack Bauer
26-02-2008, 23:03
Harald :rotfl:

cargo
26-02-2008, 23:05
Jo, die Erklärung zu seiner damaligen 'Steuerflucht' war gut. :rotfl:

Jack Bauer
26-02-2008, 23:12
Harald als Bruno Ganz. :zahn:

cargo
26-02-2008, 23:12
Es zeichnet sich jetzt schon ab, dass Frau Maischberger eigentlich überflüssig ist. :D

Jack Bauer
26-02-2008, 23:13
[QUOTE=cargo;15667358]Es zeichnet sich jetzt schon ab, dass Frau Maischberger eigentlich überflüssig ist. :D[/QUOTE]

Die stellt bloß doofe Fragen und unterbricht die beiden immer, wenn sie grad am erzählen sind. :rolleyes:

Pijl
26-02-2008, 23:15
[QUOTE=cargo;15667358]Es zeichnet sich jetzt schon ab, dass Frau Maischberger eigentlich überflüssig ist. :D[/QUOTE]
:ja: :D

Harald: Bruno Ganz habe Hitler parodiert. :rotfl:

Jack Bauer
26-02-2008, 23:15
Hitler das Musical. :rotfl:

Jack Bauer
26-02-2008, 23:18
Was soll ich bei einer Partei die sich auflöst?

:rotfl:

cargo
26-02-2008, 23:19
Er gibt mehr oder weniger zu, den Grünen nahe zu stehen. ;)

Das Gefühl hatte ich schon immer. :D

Pijl
26-02-2008, 23:21
Er schwebt doch über den Parteien Dingen. ;)

Der Wahlwerbespot von Hildebrandt. :D

cargo
26-02-2008, 23:26
Zu seinen Werbespots:

Erst mal das Geld von den Bösen nehmen und dann verteilen. :rotfl:

Er hat es wohl tatsächlich gespendet. ;)

cargo
26-02-2008, 23:27
Oh, es gibt noch eine Traumschiff-Folge mit Harald. :freu:

Jack Bauer
26-02-2008, 23:33
Die Eltern von Harald. :rotfl: Immer wieder schön zu sehen. :rotfl:

jlandgr
26-02-2008, 23:34
"Das ist kein Besuch, das ist Radio Bremen" :lol:

goldstern
26-02-2008, 23:34
ich glaube Harald du spinnst :rotfl:

Jack Bauer
26-02-2008, 23:36
Die Anspielung auf den Rundfunkrat. :rotfl:

Pithlit
26-02-2008, 23:38
Huch :eek:
Agnostiker, das ist ja gar nix. :rotfl:

jlandgr
26-02-2008, 23:38
[QUOTE=Jack Bauer;15667628]Die Anspielung auf den Rundfundrat. :rotfl:[/QUOTE]
"Man macht was mit dem Kruzifix und sofort hat man vier Rundfunkräte, die sich pflichtschuldigst aufregen" :D
Fehlt nur noch, dass er wieder "Ich geh mit meiner Lanterne" mit dem Nazometer singt ;)

Pijl
26-02-2008, 23:39
"Wäre das Dritte Reich weniger schlimm gewesen, wenn es schon Daily Soaps gegeben hätte?" :rotfl:

Pithlit
26-02-2008, 23:40
Hildebrandt
"Görlitz ist ein Ort, den ich , aus der Vertriebenenperspektive, sowieso verlassen hätte."

Pithlit
26-02-2008, 23:44
Harald bekommt einen Golf aus Polen geschenkt. :clap:

Pijl
26-02-2008, 23:45
:rotfl:

cargo
26-02-2008, 23:46
Ein Flugticket, damit er sich das Auto aus Polen abholen kann. :rotfl: :clap:

Jack Bauer
26-02-2008, 23:47
Ich kann ein wenig Dialekt

:lol: :rotfl:

Pithlit
26-02-2008, 23:48
:lol:

Jack Bauer
26-02-2008, 23:52
Was soll denn die Ernsthaftigkeit jetzt mit dem zusätzlichen Gast? :zeter:

Pithlit
26-02-2008, 23:55
Niemand fährt nach Görlitz ... auch Michael Ballack ist da weg. :rotfl:

cargo
26-02-2008, 23:55
Niemand fährt nach Görlitz. Selbst Michael Ballack ist schon weg. :zahn:

Und ganz ernsthaft. :rotfl:

Dicky Fox
27-02-2008, 00:00
Maischberger kommt kaum dazwischen. Stört auch irgendwie nur noch.

Pithlit
27-02-2008, 00:02
Sie sind Bayern-Mitglied.

Auch da bin ich volatil. Ich hab den Antrag nur unterschrieben, weil ihn mir Thomas Helmer in der Sendung vorgelegt hat.

Jack Bauer
27-02-2008, 00:02
Wo mein Audi geblieben ist wissen sie nicht, oder?


:rotfl:

Pijl
27-02-2008, 00:02
"Aber wo mein Audi ist, wissen sie nicht?" :lol: